linker Richter gefunden …

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat einen vorläufigen Rodungsstopp im Hambacher Forst verfügt. Die Richter entsprachen damit am Freitag in einem Eilverfahren dem Antrag des Umweltverbandes BUND.

DE.EURONEWS.COM
Die deutsche Kanzlerin erhielt die Auszeichnung von der Universität Haifa.
Hemmungslose Gier nach Urin: Aufdringliche Ziegen werden umgesiedelt
Im „Olympic National Park“ haben Bergziegen menschlichen Urin als Salzquelle erschlossen und wurden regelrecht süchtig danach – nun müssen sie umgesiedelt werden.

 

 

 

6. Abnehmfehler: Sie essen vor dem Fernseher

Wer vor dem Fernseher isst, schadet seiner Figur gleich doppelt: Sie nehmen Kalorien auf, ohne welche zu verbrennen (einer Studie nach isst man vor dem Fernseher etwa 300 Kalorien mehr als am Tisch). Und: Sie sabotieren Ihre Geheimwaffe im Kampf gegen die Kilos: den Schlaf.

>>> Diese 8 Dickmacher haben KEINE Kalorien

Wissenschaftler der Universität von Chicago wiesen nach, dass Menschen, die drei Stunden weniger als üblich schliefen, am nächsten Tag 200 Kalorien mehr in Form von Snacks aßen.

So bekämpfen Sie den Abnehm-Saboteur: Wenn Sie gern fernsehen, kompensieren Sie die gleiche Zeit mit Aktivitäten. Nehmen Sie Ihre Lieblingssendungen auf, so dass Sie in Ihrem üblichen Rhythmus ins Bett gehen können.

Wenn Sie alle Abnehm-Saboteure entlarvt und Gegenmaßnahmen eingeleitet haben, wird die Zahl auf der Waage endlich wieder weiter nach unten gehen, versprochen!

https://www.menshealth.de/artikel/abnehmfehler-vermeiden.521396.html?

Neues von der Religion des Friedens: Das Morden nimmt kein Ende: Ende September wurden 17 Christen in Nigeria bei einem Feuerüberfall von muslimischen Fulani-Hirten erschossen. Alle Opfer waren Mitglieder der lokalen evangelikalen Gemeinde.

JESUS.CH
Das Morden nimmt kein Ende: Ende September wurden 17 Christen in Nigeria bei einem Feuerüberfall von muslimischen Fulani-Hirten erschossen. Alle Opfer waren Mitglieder der lokalen evangelikalen Gemeinde.

 

Chinesische Sklavenarbeit in der Toskana

Tausende chinesische Fabriken produzieren in der italienischen Kleinstadt Prato illegal Billigkleider für ganz Europa. Gearbeitet wird rund um die Uhr – unter oft lebensgefährlichen Bedingungen

Flüchtlinge in Italien – die neuen Sklaven Europas

In Italien werden afrikanische Flüchtlinge gnadenlos als billige Erntehelfer ausgebeutet. Für die meisten Migranten gibt es weder Sozial- noch Krankenversicherung. Die italienische Staatsanwaltschaft spricht von mafiaähnlichen Strukturen.

https://www.dw.com/de/fl%C3%BCchtlinge-in-italien-die-neuen-sklaven-europas/av-41641698

Sklavenarbeit vor der Haustüre

Sie leben ohne Strom, ohne Wasser, ohne Papiere. „Hier ist es immer noch besser als bei uns zu Hause“, sagt einer der Arbeiter, der hier in der Landwirtschaft schuftet – nicht selten in Gewächshäusern oder unter Plastikplanen bei über 60 Grad.

Hier – das ist nicht Afrika oder Asien. Hier – das ist Europa. Südeuropa. Es ist in Griechenland.

„Wie viele Sklaven halten Sie?“

In den letzten Jahren hat laut Roller zudem eine weitere Spielart sexueller Ausbeutung zugenommen, nämlich die über das Internet. „Deutsche Kunden können sich etwa für eine Stunde ein Kind auf den Philippinen mieten, das dann vor der Webcam machen muss, was sie wollen.“

Europas neue Sklaven

Wo landen die Abertausenden Migranten, die über das Mittelmeer kommen, und wer profitiert von ihnen? News fand viele auf den Feldern Süditaliens. Dort schuften sie als Europas neue Sklaven. Eine verdeckte Recherche zwischen Mafia, Markt und Ohnmacht.

Fachkräftemangel – Eine Fatamorgana der „Denkfabrik“ IW Köln

Kommentare lesen!

„Ich gehe in Kindergärten und töte die weißen Babies. Fange sie schnell und hänge ihre Eltern auf“, singt der afrikanischstämmige Mann sinngemäß.

WOCHENBLICK.AT
Der Songtext eines schwarzen Rappers hat in Frankreich eine Schockwelle bis in Regierungskreise ausgelöst. Auch Frankreichs Innenminister hat reagiert.

„Sie kamen vor dreißig Jahren als Flüchtlinge. Mittlerweile beherrschen libanesische Familienclans die Unterwelt in mehreren deutschen Großstädten. In Essen wehren sich Bürger und Geschäftsleute.“

BR.DE
Sie kamen vor dreißig Jahren als Flüchtlinge. Mittlerweile beherrschen libanesische Familienclans die Unterwelt in mehreren deutschen Großstädten. In Essen wehren sich Bürger und Geschäftsleute. Polizei und Stadtverwaltung versuchen durchzugreifen. Doch ist es nicht schon zu spät?

Kein Tag der Einheit, sondern der Vielfalt. Kein Feiertag der Nation, sondern der „Tag der Gemeinschaft der Verschiedenen“?

https://philosophia-perennis.com/…/tag-der-deutschen-einhe…/

 

Der frühere Machthaber (1990–2000) war wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen zu einer Haftstrafe von 25 Jahren verurteilt worden, die er jetzt weiter absitzen soll.

Fujimori war Ende 2017 vom damaligen Präsidenten Pedro Pablo Kuczynski wegen seines schlechten Gesundheitszustands begnadigt worden.

Der Oberste Gerichtshof stufte das jedoch als verfassungswidrig ein und ordnete die sofortige Verhaftung des Ex-Präsidenten an, der bisher erst zehn Jahre seiner Strafe abgesessen hatte.

In seiner Amtszeit ließ Fujimori Sicherheitskräfte rigoros gegen linke und angeblich subversive Kräfte vorgehen, das Parlament wurde entmachtet.

Der Staat sah sich damals durch die Terrororganisation Leuchtender Pfad bedroht.

Zudem wurden Zehntausende indigene Frauen zwangssterilisiert, um ihre Kinderzahl zu reduzieren.

Sie wurden als Entwicklungshemmnis angesehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Italien kümmert sich nicht drum was Hr. Ischias sagt    
Salvini: „Leute wie Juncker und Moscovici haben Europa ruiniert“

„Die EU hat Wirtschaftsmaßnahmen unterstützt, die Italien arm gemacht haben.

Daher kümmere ich mich nicht der Meinung, die Personen wie Juncker und Moscovici über die Regierung und Italien haben.

Sie sollen sagen was sie wollen, wir machen weiter“, sagte Salvini mit Blick auf die Kritik an der Budgetpolitik der italienischen Regierung.

Die schwäbische Küche ist – mehr noch, als jede andere Regionalküche bei uns – eine Resteküche, wie sie besser nicht sein kann: Denn auch aus den allerkleinsten Überbleibseln wird etwas Gutes gezaubert.
https://www1.wdr.de/fernsehen/kochen-mit-martina-und-moritz/sendungen/schwaebische-kueche-100.html

Folgende Rezepte werden vorgestellt:

Maultaschen – „Schwäbische Ravioli“
Die „schwäbischen Ravioli“ sind legendär, leider bekommt man sie oft bis zur Unkenntlichkeit verändert auf den Teller. Aber wenn die Hülle hauchdünn, die Füllung herzhaft und locker ist, dann sind sie ein tolles kulinarisches Vergnügen.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/maultaschen-100.html

Schlunziger Kartoffelsalat – die saftige Variante mit Brühe
Der schwäbische Kartoffelsalat muss unbedingt aus frisch gekochten, noch warmen Kartoffeln hergestellt werden. Und damit er wirklich saftig ist, wird er mit heißer Brühe angemacht.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/schlunziger-kartoffelsalat-100.html

Laubfrösche: Würzige Spinatröllchen
Dafür kann man die gleiche Füllung wie für die Maultaschen verwenden. Man kann diese jedoch auch anreichern – zum Beispiel mit kleingewürfelten Landjägern und mit noch mehr gehacktem Spinat.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/laubfroesche-100.html

Allgäuer Kässpätzle
Spätzle liebt man überall in Schwaben, im Allgäu allerdings immer zusammen mit geriebenem Käse, mit dem sie dann in eine Form geschichtet und so lange im Ofen gebacken werden, bis der Käse schmilzt. Das ist ein altbekanntes Rezept.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/allgaeuer-kaesspaetzle-100.html

Haselnuss-Schokokuchen
Man backt leidenschaftlich gern in Schwaben, vor allem zu Weihnachten sind die „Gutsle“ oft der ganze Stolz der schwäbischen Hausfrau. Aber auch sonntags gehört ein anständiger Kuchen auf die Kaffeetafel.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/haselnuss-schokokuchen-100.html

Rezepte zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF-Datei) unter:
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/schwaebische-kueche-104.pdf

Kochen mit Martina und Moritz in der Mediathek:

Sie können die gesamte Sendung jetzt auch als Podcast herunterladen:
https://www1.wdr.de/mediathek/video/podcast/channel-kochen-mit-martina-und-moritz-100.html

Sie können die Sendungsbeiträge auch mit Gebärdensprache und/oder Untertiteln in der Mediathek anschauen:
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/kochen-mit-martina-und-moritz/index.html

Eine Vorschau auf die nächsten Sendungen des Kochduos Martina und Moritz finden Sie hier:
https://www1.wdr.de/fernsehen/kochen-mit-martina-und-moritz/extravorschauindex100.html

Meisterküche: Deftig & Zünftig – Kochen für Leib und Seele
In dieser Folge wird für Leib und Seele gekocht. Während Martina und Moritz ganz traditionell auf „Kappes med Jehacktes“ setzen, hat Anja Petralia Appetit auf einen exotisch abgeschmeckten Rote-Linsen-Gemüse-Eintopf.
https://www1.wdr.de/fernsehen/meisterkueche/sendungen/meisterkueche-deftig-zuenftig-100.html

Rezept der Woche von der Servicezeit: Miesmuscheln: Asia-Style mit Kokosmilch
Spitzenkoch Björn Freitag stellt ein heimisches Traditionsgericht auf den Kopf – Miesmuscheln nach rheinischer Art. Anstatt sie traditionell mit einem Weißwein-Gemüse-Sud zu servieren, mixt er Kokos und Curry hinein. Mit einem Hauch Exotik mag Björn die Muscheln tatsächlich am liebsten!
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/miesmuscheln-asia-kokusmilch-100.html

Rezept der Woche von den Heimathäppchen: Eierfrikadellen
Dieses Rezept für Eierfrikadellen stammt aus dem Ruhrpott: Hartgekochte Eier werden mit fein gewürfelter Zwiebel, vielen Kräutern und einem eingeweichten Brötchen zu einem festen Teig gemischt, der dann in reichlich Fett knusprig ausgebacken wird.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/heimathaeppchen/eierfrikadellen-102.html

Übersichtsseite der „Heimathäppchen“:
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/heimathaeppchen/index.html

DE.EURONEWS.COM
Die deutsche Kanzlerin erhielt die Auszeichnung von der Universität Haifa.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s