Zitat
0
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Text

 

 

Aber: kein Geld zur Bekämpfung der Kinderarmut

Merkel-Regierung macht weitere 15 Milliarden Euro für »Flüchtlinge« locker

Die Merkel-Regierung stellt weitere 15 Milliarden Euro für die Unterstützung der »Flüchtlinge« bereit. Am morgigen Mittwoch soll der damit verbundene Gesetzesentwurf das Kabinett passieren. Währenddessen steigt die Kinderarmut im Land, ohne dass die Merkel-Regierung sich auch nur mit dem Thema befasst.

Mehr anzeigen

 

 

Neueste Zahlen belegen ein Zehnjahreshoch der tödlichen Gewaltverbrechen in Großbritannien. In diesem Jahr übertrifft London erstmals die Mordrate von New York City. Sogar die mörderischen Terrorattacken von der London Bridge, Westminister und Manchester ausgenommen, lässt sich ein 12-prozentiger Anstieg der Mordrate feststellen.

 

 

Aktuellere Statistiken reflektieren die bedrohliche Tendenz. So registrierte die britische Polizei 2017/2018 insgesamt 14 769 Gewalttaten, bei denen Messer oder vergleichbare Waffen zum Einsatz kamen. 2015/2016 waren es noch 9745. Auffallend »mordbelastet« sind genau jene Bezirke, die sich sogar für London als außergewöhnlich multikulturell erweisen. Beispiel Tottenham: Anfang April ereignete sich dort der 48. Mordfall dieses Jahres – ein 17-jähriges Mädchen wurde in der Nacht aus einem vorbeifahrenden Auto niedergeschossen und starb. Nur wenige Minuten später wurde dann unweit vom ersten Schauplatz ein 16-jähriger Junge von Schüssen erfasst.

Er überlebte zwar schwer verletzt, wird aber für den Rest des Lebens geschädigt sein. Sein 17-jähriger Freund wurde während desselben Angriffs mit einem Messer überfallen.

Einwohner machten sich online Luft über die untragbaren Zustände. »Ich habe die Nase so voll davon, nach dem aufzuwachen von einer weiteren Messerstecherei oder Schießerei zu erfahren, die sich in London zugetragen hat. Es wird schrecklich hier«, so ein Kommentar. Bürger beklagen eine inakzeptable Krisensituation, die dringend einer Lösung bedürfe, und fordern Londons Bürgermeister zum Handeln auf. Es gebe zu wenig Polizei auf den Straßen.

 

Es könnte eine neue, große Einwanderungs-Welle bedeuten: Nachdem bekannt wurde, dass Sebastian Kurz den UN-Migrationspakt unterschreiben könnte, forderten ihn unzählige Österreicher jetzt dringend zum Einlenken auf!

Die GRÜNEN: Vergewaltigung, Raub, Kriminalität sind kein Grund für eine Abschiebung
https://afd-behr.de/…/die-grunen-vergewaltigung-raub-krimi…/

Köln ist eine Hochburg von Bahnhofsklatschern …
Dort wird soetwas schnell unter den Teppich gekehrt !!!

Mit Kenntnissen in #Sitten und #Sprache ihres Herkunftslandes seien sie eine „wertvolle Unterstützung“ für die #Polizei des Landes, wie ein Ministeriumssprecher erklärte. (mer) #Migration

MORGENWEB.DE
In manchen Situationen sind Polizisten mit besonderen Fremdsprachenkenntnissen enorm hilfreich: Darum ist Bewegung in die Personalpolitik der Sicherheitsbehörden gekommen.

Es ist nur noch schlimm! #BayerMonsanto versucht Genmanipuliertes als „BIO“ auf den Bio-Markt zu bringen! – BayerMonsanto Wants to Disguise Its Genetically Engineered Foods as “Biofortified”
https://netzfrauen.org/2018/01/22/biofortifikation/

So sieht Wahnsinn aus: England trainiert Angriff auf Russland mit Atombomben

„Ich will Respekt. Ich darf das, ich bin Flüchtling“ – Mohamed L. machte bei Rewe einen auf IS. „Ich habe keine Angst vorm Tod. Ich bin IS. Wenn ich hier nicht in den Knast gehe, komme ich wieder u töte dich und deine Familie. Ich töte euch alle!“

Kreuzfahrtschiffe sind besonders dreckige Verkehrsmittel – allein die „Harmony of the Seas“ stößt so viel Feinstaub aus wie 21,45 Millionen Passat – täglich. In ganz Deutschland fahren „nur“ 45,8 Millionen Autos.

Der Gesundheitsminister Spahn hat wieder zugeschlagen: „Wer zu wenig Pflegekräfte für zu viele Patienten hat, muss Betten abbauen,“ so seine Aussage!
Diese Aussage als zynisch zu bezeichnen ist noch geschmeichelt!!
Stellen Sie sich vor, wegen Pflegenotstands muss die Station der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) immer wieder schwer kranke Kinder abweisen.
Wenn das Gesundheitswesen unbedingt sparen will, dann bitte bei Jens Spahn persönlich! Wer solche Sprüche als
Gesun

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/syrer-will-nicht-zu-prozess-grapscher-wird-ins-gericht-geschleppt-57726574.bild.html###wt_ref=http://m.facebook.com/&wt_t=1539082456505###wt_ref=https://www.facebook.com/&wt_t=1539150647683

Die soll es endlich machen !!!!
Schon der Blick ist mega. Man kann hinter den Augen fast den Draht sehen, der die Ohren noch am Kopf hält.

N-TV.DE
Nach der mühseligen Regierungsbildung begann in der Großen Koalition der Streit. Dieser überlagert die Sachpolitik. SPD-Chefin Nahles sieht vor allem unionsinterne Probleme und will sich damit nicht länger abfinden.

 

 

Das endgültige Ende der Meinungsfreiheit ist nah…

https://philosophia-perennis.com/…/un-migrationspakt-will-…/

Merkel warnt vor Neid und Hass auf Flüchtlinge. Die Flüchtlinge würden nicht bessergestellt, als wir und niemandem von uns sei etwas gekürzt worden.
FALSCH, denn Illegale haben kein Anrecht auf unsere Sozialleistungen…

 

 

Quizfrage: Was ist der Unterschied zwischen der schweizerischen Stadt Zürich und einer x-beliebigen deutschen Großstadt?

In der Schweiz werden fast 90 Prozent der kriminellen Ausländer abgeschoben und in Deutschland dürfen (über) 90 Prozent von ihnen bleiben.

BLICK.CH
Eine Auswertung zeigt: In Zürich mussten bei 186 Schuldsprüchen für kriminelle Ausländer 164 Personen die Schweiz verlassen. Die Härtefallklausel kommt somit weniger oft als befürchtet zur Anwendung.

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

Jo, is klar….wo kämen wir denn da hin, so ganz ohne Fachkräfte.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

 

In den letzten Wochen sind wir mit Nachrichten über die Aktivitäten von Waldschützern im Hambacher Forst förmlich zugeschüttet worden. Die Grünen hatten sogar einen Parteitag an den Rand des Waldes verlegt, obwohl sie zuvor der rodung zugestimmt hatten. Kaum eines der Medien, die dem gesetzwidrigen Treiben der Waldschützer viel Positives abgewinnen konnten, hat sich mit…

über Schwarz-Grün holzt in Hessen ab! — Vera Lengsfeld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s