Fast 50’000 US- und NATO-Soldaten

Grösstes NATO-Manöver seit 27 Jahren provoziert Russland

Mittwoch, 24. Oktober 2018 , von Freeman um 12:05

Fast 50’000 US- und NATO-Soldaten bereiten sich auf das grösste Militärmanöver mit Namen Trident-Juncture seit 1991 vor. Es soll am Donnerstag beginnen und Soldaten in der Luft, zu Land und auf See in einer einmonatigen Übung umfassen, die die Fähigkeit der NATO-Truppen in den kälteren Regionen Europas von mehreren Standorten aus auf ein grosses Ereignis zu reagieren testet.

Beteiligt sind Truppen von allen 29 NATO-Verbündeten – plus Finnland und Schweden – sowie etwa 65 Schiffe, 150 Flugzeuge und 10’000 Fahrzeuge.

Die Marine-Infanterie wird an den Stränden von Island landen, ein Flugzeugträger der US Navy fährt über den Polarkreis und US-Flugzeuge werden über Skandinavien fliegen – vor der Nase des russischen Militärs, dass die Manöver aufmerksam verfolgen wird.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Grösstes NATO-Manöver seit 27 Jahren provoziert Russland http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/10/grosstes-nato-manover-seit-27-jahren.html#ixzz5Ut3Jzak2

BND schlägt Alarm: 20 Schleuser-Bosse steuern die Migrantenströme von Marokko nach Europa

Ein BND-Bericht verdeutlicht, dass Marokko den Migrantenstrom aus seinem Staatsgebiet nach Europa nicht in den Griff bekommt. Die Schleuser-Bosse würden über gute Kontakte zu den nationalen… Mehr»

Keine frischen Erdbeeren für Antarktis-Forscher – aber viele Gurken
Rettung in letzter Minute: Fischer retten Polarfuchs von Eisberg
Neue Polarlichter namens „Steve“ stellen Forscher vor Rätsel
Im Eis der Antarktis öffnet sich ein geheimnisvolles „gigantisches Loch“ – so groß wie Irland
900 Jahre alte „Polarprinzessin“ in Russland gefunde

 

https://www.epochtimes.de/genial/natur/rechte-winkel-und-scharfe-kanten-nasa-findet-perfekten-eisberg-quader-in-der-antarktis-a2681996.html?latest=1

Die vom geköpfte Großmutter sorgt weiterhin für Rätsel: Es ist unklar, „woran sie genau gestorben ist“.

Auswärtiges Amt: Ein Facebook-Like kann ins Gefängnis führen – Regierung verschärft Reisehinweise für Türkei deutlich Nach der Einreise ins Gefängnis – vor diesem Szenario warnt das Auswärtige Amt bei Reisen in der Türkei. Ein Like bei Facebook kann sc…

Ein fast autofreier Sonntag und eine Überschreitung des Grenzwertes von 40 µg/Kubikmeter Luft. Der maximale Wert lag bei 54 Mikrogramm. Das war kurz nachdem die Marathonläufer an…

Der „Global Compact for Migration“ wirft seine langen Schatten voraus. Selbst im Petitionsausschuss des Bundestags.

Die Grünen setzen ihren Höhenflug auch in Hessen fort. Laut einer aktuellen Umfrage könnten sich derzeit 21 Prozent der Wähler vorstellen, der linkslastigen Öko-Partei am kommenden Sonntag ihre Stimme zu geben.

(weiterlesen)

Auch in der hessischen CDU liegen die Nerven blank. Grund dafür dürften unter anderem die letzten Umfragewerte sein, die die Partei von Ministerpräsident Volker Bouffier bei nur noch 26 Prozent sehen, während die Grünen mit 22 Prozent inzwischen zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz herangewachsen sind.   (weiterlesen)

Wikipedia:

 

SPIEGEL-Fälschung auch in diesem Artikel vor vier Wochen:

Wirklichkeit:

Quelle: Wikipedia

Datei:Kohlekraftwerk Niederaußem.JPG

Kohle Aus: Lausitz Kahlschlag

Posted: 24 Oct 2018 09:42 AM PDT

Im Braunkohlerevier der Lausitz sind mindestens 20.000 Arbeitsplätze in Gefahr und es droht der Wegfall regionaler Wertschöpfung von 1,4 Milliarden Euro durch die Braunkohle.

Read more…

Bombenfund am Wohnsitz der Obamas

Posted: 24 Oct 2018 08:09 AM PDT

Nach dem Bombenfund bei den Clintons ist auch am Privatwohnsitz des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama

Read more…

Bombenfund bei den Clintons

Posted: 24 Oct 2018 07:18 AM PDT

Am Privatwohnsitz von Bill und Hillary Clinton soll ein Sprengsatz gefunden worden sein.

Read more…

Deutsche Medien-Akien: Absturz

Posted: 24 Oct 2018 05:44 AM PDT

Mit deutschen Medienaktien ging es dieses Jahr drastisch bergab. Axel Springer, ProSiebenSat.1 und RTL Group taumelten heute geschlossen auf neue Jahrestiefs.

Read more…

Dresden will Betonblöcke verschönern

Posted: 24 Oct 2018 04:28 AM PDT

Dresden will als erste deutsche Stadt die Betonblöcke gegen islamistische Terroristen verschönern.

Read more…

Kalte Progression kostet Steuerzahler 3,3 Milliarden Euro

Posted: 24 Oct 2018 02:18 AM PDT

Die Steuerzahler werden in diesem Jahr durch die kalte Progression mit 3,3 Milliarden Euro belastet. Das geht aus dem Entwurf des Bundesfinanzministeriums für den „Dritten Steuerprogressionsbericht“ hervor, über den die Zeitungen des…

Read more…

SPIEGEL: Wieder krasse Bildmanipulation bei Kohle

Posted: 24 Oct 2018 01:40 AM PDT

Wieder krasse Bildmanipulation beim Spiegel wegen Kohleausstieg. Das Kraftwerk Neurath in Nordrhein-Westfalen mit dunklen, schwarze Wolken. Tatsächlich handelt es sich jedoch um weißen Wasserdampf.

Read more…

MB: Wo in Deutschland die Illegalen wohnen, wer sie hier im Land hält und warum sie nicht gehen wollen

[18:50] Leserkommentar: Wieder eine Hammeranalyse von diesem Manniko!

Nachweislich ist es also eine Viertel Million Illegale, die sich alleine in NRW aufhalten und in einigen Städten ist jeder 40. ein potenzieller Terrorist! Da bleibt einem die Spucke weg, vor allem wenn man sich noch jeden dazu denkt, die ohne Umweg über das Asylamt direkt untergetaucht ist und es zusätzlichn noch jede Menge Kriminelle und Extremisten gibt, die Asyl bekommen haben oder sich anderweitig legal ins Land schmuggelten. Wenn es dann losgeht und diese religiös aufgeladenen Testosteronbomben erst einmal zuschlagen, dann wird nicht viel übrig bleiben in den Städten. Ich denke mal, an Tag eins wenn nur Schock und Chaos herrschen, werden die holden Merkelgäste eine Schneise schlagen, die ihresgleichen sucht in der Geschichte – und das ausgerechnet in den linken Hochburgen. Was für eine Ironie!

Jeder Leser aus NRW sollte sich den Artikel durchlesen und genau nachprüfen, ob er nicht irgendwo in der Nähe oder gar in einer dieser Städte wohnt. Die Devise heißt: Raus, so lange es noch friedlich ist!

Was mir ebenfalls zu denken gibt ist das verrutschte Geschlechterverhältnis bei den ethnischen Deutschen. War das vielleicht Absicht durch eine lenkende Hand im Hintergrund? Also, dass man den Migranten, wenn es so weit ist mehr deutsche (sexuell vernachlässigte) Männer entgegenwerfen kann? Eine natürliche Ursache für eine solche Zufälligkeit kann ich mir kaum vorstellen. Vor allem wenn es stimmt, dass die Ausländer (also Türken) in NRW nicht davon betroffen waren. Seltsam, sehr seltsam.

Ja, dieses neue Medium ist absolut brilliant. Daher verlinken wir auch fast jeden zugeschickten Artikel.WE.

[13:50] Achgut: Psychische Immigrations-Folgen bei Deutschen? Gibt es nicht!

Eigentlich sollten in diesem Beitrag die wichtigsten Ergebnisse aus einem, wie ich finde, durchaus relevanten Forschungsgebiet dargelegt und diskutiert werden: Beiträge aus Psychiatrie und Psychologie zu den psychischen Folgen von Migration, genauer: Immigration. Aber ausnahmsweise einmal nicht bei den Migranten, sondern der einheimischen Bevölkerung beziehungsweise bestimmten Unter- oder Risikogruppen. Aber daraus ist mangels Masse nichts geworden.

Diese Folgen sind ein Tabu-Thema, darum hört man davon nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s