Trump erfolgreicher und beliebter als Obama?

JFB

Ein Gastbeitrag von Petr Bystron, Mo. 03. Dez 2018

Hierzulande ist ein nahezu pausenloses Trump-Bashing angesagt. Geradezu legendär war das diffamierende Cover des Magazins Der Spiegel, auf dem ein stilisierter Trump mit einem riesigen Islamisten-Messer die Freiheitsstatue geköpft hatte. Dabei hat der US-Präsident nach nicht einmal zwei Jahren Amtszeit bereits sensationelle Erfolge vorzuweisen. Und er ist beliebter als seinerzeit Obama. Petr Bystron mit interessanten Einblicken in die US-Politik.

Erfolgreiche Wirtschafts- und Einwanderungspolitik sorgen für klare Mehrheit im Senat

Auch in der letzten Stichwahl der US-Amerikanischen Midterm-Wahlen siegte ein Trumpanhänger: Die republikanische Kandidatin Cindy Hyde-Smith hat den Senatssitz von Mississippi gewonnen und damit die Mehrheit der Republikaner im Oberhaus auf 53 von 100 Sitzen ausgebaut. Zu verdanken hat die erste weibliche Senatorin aus dem konservativen Südstaat ihre Wahl zu großen Teilen der Unterstützung durch Präsident Donald Trump, der in dem Wahlkampf sowohl virtuell wie persönlich präsent war – die…

Ursprünglichen Post anzeigen 611 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s