„Wir schaffen das NICHT“

Flüchtlings-Helfer sehen kulturelle Identität Deutschlands in Gefahr | Michael Mannheimer Blog

 

Münchnerin (61) von dunkelhäutigem Mann (Asylforderer?) in eigener Wohnung überfallen und vergewaltigt

 

 

https://happycarb.de/buecher/abnehmen-mit-konjak/

Abouki Art Factory

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.                                  

                                                                                                  Victor Hugo

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass der größte Teil der automatischen Messstationen fehlerhaft bzw. entgegen den einschlägigen Vorgaben aufgestellt worden ist. Darüber hinaus hat das VG seine Entscheidung auch noch auf einen nicht nachvollziehbaren Aufschlag auf das Rechenmodell für die Ermittlung der NO2-Werte gestützt. Unklar ist zudem, ob eine wissenschaftlich mehr als zweifelhafte Studie der TU Berlin, die auf Messdaten beruht, die allem Anschein nach nicht mit den EU-rechtlichen Vorgaben in Einklang stehen, Eingang in die Bewertung des VG Berlin gefunden hat.
Nach alledem basiert die im Urteil statuierte Verpflichtung des Landes Berlin zur Anordnung von Dieselfahrverboten nicht auf einer als wissenschaftlich ausreichend gesichert anzusehenden Erkenntnis über die Überschreitung von NO2-Grenzwerten

 

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einem Urteil entschieden, dass Kritik am Islam, insbesondere an Mohammed, dem Begründer der Religion, nicht vom Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt sei. Mit dieser beispiellosen Entscheidung hat das in Straßburg ansässige Gericht – dessen Rechtsprechung 47 europäische Länder unterworfen sind und dessen Urteile in allen 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union rechtsverbindlich sind – im Interesse der „Aufrechterhaltung des religiösen Friedens“ de facto islamische Gesetze gegen Blasphemie in Deutschland legitimiert. Weiterlesen

Illegale Asylforderer treiben es auf die Spitze – und sie werden dabei auch noch tatkräftig unterstützt. Weil ein Afrikaner mit der Höhe seiner Geldleistungen nicht zufrieden war, klagte er auf Kosten des Steuerzahlers auf eine Anpassung an die Inflation. Die Richter gaben dem Illegalen nun Recht und befanden, er habe einen deutlich höheren Anspruch auf deutsches Steuergeld. Weiterlesen

Eine luxuriös ausgestattete Wohnanlage für sogenannte „Flüchtlinge“ in Hamburg-Eidelstedt erregt die Gemüter der Anwohner und kommunaler politischer Vertreter und spiegelt die verlogene Doppelmoral wieder, wenn es um illegal eingewanderte Migranten geht. Weiterlesen

Ein Reporter des schwedischen Rundfunksenders SVT hat Damaskus besucht. Syrische Frauen erklärten ihm, infolge der massenhaften Flucht nach Europa stünden zu wenig Männer zum Wiederaufbau zur Verfügung – und zur Familiengründung. Auch die irakische Regierung hat Flüchtlinge in Deutschland offiziell dazu aufgefordert, in ihr Heimatland zurückzukehren. Weiterlesen

Eine aktuelle INSA-Umfrage versetzt CDU, SPD, Grüne und Co. in Panik. Denn schon jetzt ist klar: Die AfD wird die Altparteien 2019 in Sachsen voraussichtlich vom politischen Parkett fegen und könnte sogar zur stärksten Kraft aufsteigen. Weiterlesen

Katrin Huß war die Beliebteste Moderatorin – zumindest am MDR-Nachmittag in der Sendung „Hier ab vier“. Jahrelang moderierte die sympathische 49-Jährige das Programm, das zwischen Kaffeeklatsch, Gartentipps und Politik angesiedelt ist. Im Sommer 2016 dann die Nachricht vom plötzlichen Ende ihrer TV-Karriere. Jetzt kommt heraus: Sie flog heraus, weil sie sich weigerte, weiterhin für den öffentlichen-rechtlichen Fernsehsender zu lügen. Weiterlesen

Eine sozialdemokratische Politikerin hat die Willkommenskultur auf ein neues Level gehoben. In diesem Kontext bot sie sich wiederholt einem 16-jährigen Afghanen zum Zwecke des Beischlafs an. Dieser gab nun vor, vergewaltigt worden zu sein und erschlich sich dadurch ca. 7.700 Euro Schadensersatz. Weiterlesen

FULL VIDEO Danish Teen Girl Beheaded in Morocco theYNC

https://tn.com.ar/internacional/encontraron-degolladas-dos-mochileras-nordicas-en-una-montana-de-marruecos_925310

Westliche Medien verbreiten absolute Fake-News und behaupten, ein Unfall sei geschehen und die Frauen seien mit Stichverletzungen gefunden worden. Das ist eine komplette Lüge. Die beiden Frauen wurden vergewaltigt und dann wurden ihnen die Köpfe abgeschnitten.

Achtung! Wer schwache Nerven hat, sollte das Video nicht ansehen. Ihnen wird der Kopf abgeschnitten.

„Ermittler untersuchen derzeit ein Video, das in den sozialen Medien aufgetaucht ist und von einem der Mörder stammt. In dem eine Minute langen Vimeo-Film ist zu sehen, wie zwei Personen einer schreienden jungen Frau mit einem langen Messer den Kopf abschneiden. Mittlerweile ist das Video weltweit gelöscht worden. Es besteht ganz offensichtlich große Sorge, dass diese abartig brutalen Szenen zu einer Feindseligkeit gegenüber dem Islam führen könnten. Der dänische Inlandsnachrichten- und Sicherheitsdienst (PET) bestätigte am Donnerstagmorgen die Echtheit des Vimeo-Videos.“

Was nun? Im Video wird wirklich eine echte Person abgeschlachtet oder eine der skandinavischen Frauen?

Anstelle das Video zu Verheimlichen sollte man es in jeder Schule veröffentlichen damit den dussligen Naivlingen ein Licht aufgeht.

Ich habe das Video sicherheitshalber in ein RAR -Archiv gepackt.
Wer Interesse daran hat kann es unter nachstehenden Links Downloaden.

http://www.mediafire.com/file/uf0mm4rs62z85rk/xyz_.rar/file
https://www.4shared.com/rar/zqPcPAWigm/Video__xyz_.html

Wie men sieht werden bei „mediafire“ sogar Archive nach unerlaubten Inhalten durchsucht deren Inhalt zudem umbenannt war.
In was für einer Welt leben wir ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s