Warum diese Zuwanderung?

Warum diese Zuwanderung?

1. Wir brauchen Fachkräfte!
– Das hat sich in Wohlgefallen aufgelöst. Die Menschen sind meist zu ungebildet, zu unwillig, zu desinteressiert um hier arbeiten zu können oder erfolgreich ausgebildet zu werden.

2. Wir helfen Kriegsflűchtlingen!
– Nun, es war von Anfang an umstritten, ob die Teile des Landes wo kriegerische Handlungen stattfanden mit den Bereichen übereinstimmten, wo die Flüchtlinge herkamen. Inzwischen gibt es keinen Krieg mehr und die Zuwanderer kommen aus dem tiefen Afrika und haben mit Krieg nichts zu tun.

3. Wir, mit unserer Vergangenheit …!
– Die meisten Deutschen sind unter 70 Jahren und haben mit nichts was zu tun!

4. Die UNO fordern Zuwanderung bei alternden Gesellschaften.
– Alternde Gesellschaften lassen sich am besten verhindern, wenn eigene Kinder geboren werden. Dazu muss man die Bedingungen für Kinder optimal gestalten. Das ist bei uns seit Jahrzehnten nicht mehr der Fall. Absicht?

5. Die Deutschen sollen durch Zuwanderung in ihrer Substanz verdünnt werden, lästige Konkurrenz soll so geschwächt werden, mancher denkt auch an Rache.
– Kann man glauben, dass andere europäische Länder ein geschwächtes Deutschland attraktiv finden könnten?
Kann man glauben, dass Rache an Deutschen anderen Ländern gefallen könnte?

Jetzt fragt man sich, welche dieser Gründe, Zuwanderung zu fordern, noch Bestand haben?

Warum also diese Zuwanderung?

Hugo Haas

Amadeu Antonio Stiftung: Missbrauch der Kleinsten für „Kampf gegen Rechts”

Die Erzieherinnen sollen ihre Kleinen aus den sicheren Grenzen des Horts politisch aufgeladen als Vertreter des wahren Guten in die Welt hinaus senden. Ein Kinderkreuzzug?

https://www.tichyseinblick.de/…/missbrauch-der-kleinsten-f…/

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text
DAS KÖNNTE AUCH DEIN SOHN NEFFE ENKEL sein….

Bitte, schaut euch das an, der schlägt auf ihn ein und der Reporter erzählt, dass die wunde vom Sturz kommt, ich glaubs nicht. 😡😡😡

Angriff auf AfD-Mann Frank Magnitz: Mit diesem Video fahndet jetzt die Polizei – Deutschland – FOCUS Online

https://m.focus.de/…/video-zeigt-angriff-auf-afd-politiker-…

Mehr anzeigen

Und jetzt kommt bei Spiegel-Online ein Schneekatastrophen-Bericht aus Bayern nach dem anderen … Und das obwohl CO2 schlimmer zu sein scheint als jemals zuvor …

https://philosophia-perennis.com/…/der-spiegel-prophezeite…/

 

Ohne Worte!

 — fantastisch.

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt und Text

Beamter Mirko Prinz schildert dramatische Zustände in Berlin: „Polizei hat keine Wirkung mehr“

Angesichts der Personalprobleme bei der Polizei hat der Chef einer Personalvertretung der Berliner Polizeibeamten einen Null-Toleranz-Kurs gefordert: Die SPD habe die Berliner Polizei kaputt gespart, kritisierte Mirko Prinz in einem Interview mit der „Welt“.

https://www.focus.de/…/mirko-prinz-beamter-schildert-dramat…

 

 

Über diese Website

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text „Verstecken Sie sich nicht hinter solchen Oberflachlichkeiten ob Sie einem Bettler einen Groschen geben sollten oder nicht Das nicht die Frage. Die Frage lautet. ob Sie das Recht auf ohne ihm Groschen geben. Die Frage lautet. ob Sie Groschen fur Groschen von ihm abkaufen muissen, von jedem Bettler, dem es cinfallt. an Sie heranzutreten. Die Frage lautet, ob die Bedurftigkeit der erste Schuldschein auf Ihr Leben und der moralische Ihrer Existenz ist Die Frage lautet, ob der Mensch ein Opfertier ist. Jeder Mensch mit Selbstachtung wird sagen Altruismus sagt Ja AYN RAND“

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Würde man einem Elefanten das Aluminium spritzen, das man Kindern in den ersten 12 Monaten mit den Standard Impfdosen gibt verabreichen, dann würde der Elefant sofort tot umfallen!!!

YOUTUBE.COM
Dr. Dietrich Klinghardt spricht über die negativen Auswirkungen von Aluminum und Quecksilber und…

 

Juncker ist so ein unverschämter Heuchler …

Orban: „Es wird in Europa zwei Zivilisationen geben“
Bald werde es in Europa „zwei Zivilisationen, mit einer gemischten christlich-muslimischen Zivilisation auf der einen Seite“, und einem „christ-demokratischen“ Lager auf der anderen Seite…

Greinsfurth: Ehefrau mit 38 Messerstichen getötet – 37-Jähriger als „islamistischer Fundamentalist“ den Behörden bekannt

Sie war zum Islam konvertiert. Sie hatte mit ihm vier Kinder. Nun ist sie tot…

https://www.epochtimes.de/…/greinsfurth-ehefrau-mit-38-mess…

 

Hätten die Mainstreammedien – neben ihrer üblichen Propaganda – nicht so viel Unsinn in die Welt gesetzt, gäbe es jetzt diese Diskussionen nicht …

https://philosophia-perennis.com/…/bauarbeiter-und-drei-ta…/

Über diese Website

MMNEWS.DE
Hausdurchsuchung bei hartgeld.com: Die WEGA (österreichische SEK) stürmte gestern die Räumlichkeiten von Walter Eichelburg. Schwer…

 

Pflanzen an Schnüren wachsen lassen

In ihrem Versuchslabor im Erzgebirge in Sehmatal-Cranzahl lassen Philipp Förster und Niklas Weisel Pflanzen an Schnüren wach

Mehr anzeigen

Da merkt man wieder, wie leicht sich unsere Gesellschaft täuschen lässt, sobald es sich um Asylbewerber handelt. Das hätte in jedem Bewerbungsgespräch auffallen müssen und ist vom Krankenhaus ungeheuerlich leichtsinnig gegenüber den Patienten!

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass die Spätaussiedler in den 90er Jahren nie ihre Diplome aus der UDSSR anerkannt bekamen, weder Ingenieure, noch Ärtze noch sonst irgendeinen Titel.

https://www.tag24.de/…/kassel-falscher-arzt-enttarnt-hochst…

 

Extreme Winter alle 20 Jahre 1979, 1999, 2019

Aber eine 250.000 € Aussage behauptet:

„Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren wird es in unseren Breiten nicht mehr geben.“ !

Die hellseherische Leistungen von Professor Dr. Mojib Latif (Max-Plank-Institut)
Es war am 1. April des Jahres 2000, als in SPIEGEL Online Mojib Latif verkündete: „Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren wird es in unseren Breiten nicht mehr geben.“ Latif war damals Pressesprecher des Max-Plank-Institutes für Meteorologie.

Wie soll man diesen Schwachsinn interpretieren? Ist das die Sprache der Klimaforschung, die sich gerne als exakte Naturwissenschaft ausgibt? Die Klimaforschung ist eben bestenfalls eine historische Wissenschaft !

Klimaforschung ist oft nur scheinbar unabhängig. Denn die Politik holt sich von den Klimaforschern die Argumente für die These, dass der Mensch das Klima macht. Wer sie bestätigt, erhält staatliche staatliche Geldprämien.

Was man für Geld nicht alles macht ! Dafür gab es für Latif 245.000 € von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) !

Das Kuratorium (Vorstand des DBU) hat 14 Mitglieder, welche „natürlich„ von der Bundesregierung benannt, über 2 Milliarden schwer und jährlich mit weiteren 500 Millionen € Fördergelder ausgestattet werden.
Da ist natürlich mit keinerlei Objektivität oder Neutralität zu rechnen !
Wie man so schön sagt: „wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing“

Wetter – oder wie man neuerdings sagt „Klima“ – Märchen sind lukrativ. Er war nicht der einzigste aus dem Max Planck Institut der von dieser seltsamen Stiftung für Klimamärchen beschenkt wurde und wohl weiterhin wird.

Professoren Dr. Klaus Ferdinand Hasselmann, Dr. Hartmut Graßl und Dr. Lennart Bengtsson vom MPI (zusammen 250.000 €) sowie Prof. Dr. Joachim Schellnhuber (250.000€) vom (selbstgegründeten) PIK.

In staatlich finanzierten Instituten wie in Osnabrück (DBU), Hamburg (MPI) oder Potsdam (PIK), ausgestattet mit gut dotierten Professorenposten und versehen mit reichlich Forschungsgeldern und Reisekosten, wird nur zum Schein unabhängige Forschung betrieben. Hier soll der Nachweis erbracht werden, dass der Mensch das Klima macht. Hier holt sich die Politik ihre Argumente. Wer das besonders gut macht, der erhält eine sehr stattliche staatliche Geldprämie.

Was braucht es noch bis dieser Schwachsinn endlich aufgedeckt und aus den Verblödungsmedien entfernt wird ?

Bild könnte enthalten: Himmel, Auto, Wolken, im Freien und Natur

#Drogen und eine fünfstellige Bargeldsumme im #Flüchtlingsheim, ein Stück Normalität.
#NeuUlm #ulm #Asylbewerber

https://www.bild.de/…/festnahme-drogen-razzia-im-fluechtlin…

 

Dieter Nuhr könnte ruhig öfter so Tacheles reden…

Es ist ohnehin ein Wunder, dass sich im bürokratischen Hochlohnland Deutschland bis heute so große Automobil- und Maschinenbausektoren halten konnten. Wenn sie durch politische Experimente der Ökospinner zerschlagen würden, kämen sie NIE wieder, auch nicht nach einer anschliessenden Revolte.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text

 

Bild könnte enthalten: Text

Grüne Umweltsünden +++ Flug nach Kalifornien +++ 7.000 KG CO-2-Ausstoß +++ Glyphosat-Propaganda in Washington +++ E-Auto-Wahlkampf, der irreführt – Skandal über Skandal

 

Wie unterschiedlich die Reaktionen doch ausfallen…

Lichterkette und allgemeine Betroffenheitsnoten für einen 15 cm-Schnitt (der unter einem deutlich kleineren Pflaster verschwindet) im einen Fall.
https://rp-online.de/…/buerger-in-altena-zeigen-mit-lichter…

Mehr anzeigen

 

Bild könnte enthalten: 1 Person
Manfred Scherrer

Das ist Angelika Marquardt (SPD, früher PDS), davor SED, die Partei, die früher gnadenlos DDR-Flüchtlinge an der Grenze erschossen hat.
Eine Stasi-Vergangenheit gibt es auch!
Marquardt lebt fürstlich von unseren Steuergeldern!

Marquardt am 07. September 2018: „Im Kampf gegen Rechts braucht die SPD auch die Antifa“

 

Kurz nachdem die Ägypter zwei #IS-Angehörige mit ägyptischen Wurzeln kurzerhand nach Deutschland zurückverfrachtet haben, überrascht uns auch #Kabul mit der Rückführung von Intensivstraftätern. #Gruenen

Über diese Website

Die Verteidigungsministerin hat ein Faible für Berater zu haben. Eine nicht funktionierende Armee ohne effektive Ausrüstung gibt Millionen Euros für Berater aus. Was machen diese Berater eigentlich?

http://www.spiegel.de/…/ursula-von-der-leyen-rekrutiert-ard… … via

 

Was mit unseren Steuern passiert ist einfach Wahnsinn!
Soll man in Deutschland bleiben bzw. den Wahnsinn weiter unterstützen?
Bundeshaushalt macht 12,8 Milliarden € Plus!
Scholz: 11,2 Milliarden € (!) könne ausserplanmässig als Rücklage für Flüchtlingskosten zugeführt werden!

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Im Libanon brodelt es. Ich bin gespannt, wie es da weitergeht:

„Wenige hundert Meter von Raads Flüchtlingssiedlung entfernt schimpft Mohammed Izzeddin wie ein Rohrspatz über die Syrer. Unruhestifter, Diebe und Lügner seien sie. Der rundliche 55-Jährige betreibt einen Krämerladen, die Auslage ist spärlich: Ein wenig Gemüse, ein paar Dosen, Nudeln, Reis und Süssigkeiten ist alles, was er zu bieten hat. An die Flüchtlinge verkaufe er aber nur noch, wenn sie bar bezahlen könnten.

Mehr anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s