kinderlos, nutzlos, vegan, linksgrün verdummt…

Junge Deutsche, kinderlos, nutzlos, vegan, linksgrün verdummt, retten immer öfter die Welt. Während wir aussterben.

Deutschland setzt seine Beteiligung an der EU-Marinemission Sophia zur Bekämpfung von Schleusernetzwerken im Mittelmeer aus.

https://www.focus.de/politik/ausland/bekaempfung-der-schleuserkriminalitaet-deutschland-setzt-beteiligung-an-sophia-mission-im-mittelmeer-aus_id_10220330.html

PicsArt kann Ihre Fotos in wenigen Schritten aufpeppen, mit Effekten versehen und vieles mehr. Zudem gibt es Vorlagen für Hintergründe und Collagen. Die fertigen Bilder können Sie im App-eigenen sozialen Netzwerk teilen oder natürlich auch in der Galerie speichern oder per WhatsApp und Instagram verbreiten. Im App-Store von Apple ist die Gratis-App derzeit beliebt wie noch nie. In den Download-Charts der meistgeladenen Apps liegt PicsArt noch vor WhatsApp, YouTube, Google Maps & Co. auf Platz 1.

https://www.chip.de/news/Neue-Nummer-1-im-App-Store-Foto-App-beliebter-als-WhatsApp-und-Instagram_132931282.html

Tucson Border Patrol executive captured a video of a bus unloading a group of migrants at unguarded section of the border in Arizona. Approximately 80 illegals exited the bus and crossed into the United States

„Lehrer werden zu Lehrenden, Wähler zu Wählenden, Teilnehmer zu Personen … : Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover setzt in Zukunft stärker auf Gendergerechtigkeit.“ Ach so, „der Arschfick“ heißt jetzt einfach „Plombe“

Footage from Iraqi commandos live round training

Prozess in Memmingen – Asylbewerber wegen Vergewaltigung vor Gericht

Kokain in der Themse – Londoner Aale haben ein Drogen-Problem

Wütender Baggerfahrer: Bauarbeiter zerstört Hotel, weil sein Gehalt nicht gezahlt wurde

„Ice, ice baby.“ Tow boats on the upper Mississippi River struggle to move barges through thick ice near Clarksville, Missouri.

Grüne: Klimakrise zeigt Wirkung – weil es kalt wird

Posted: 21 Jan 2019 08:49 AM PST

Grüner Klima-Irrsin, diesmal wegen Winter. Die Grüne Umweltschutz-Expertin Bärbel Höhn sieht den kalten Winter als Beweis für die Klimakrise. Es wird kalt, weil angeblich der Golfstrom abreisst.

Read more…

Selfie: SPD-Gesundheitsexperte auf Hummer-Sause im KaDeWe

Posted: 21 Jan 2019 06:41 AM PST

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat ein Selfie bei Twitter gepostet, das ihn beim „traditionellen Neujahrsempfang“ der Ärzte-Lobby zeigt. „Auf meinen Vorschlag, den Hummer ala Ribéry mit Goldblattbelag zu reichen reagierte man aber ‘reserviert’”

Read more…

Falsche Angaben im Asylverfahren weiterhin nicht strafbar

Posted: 21 Jan 2019 05:08 AM PST

Falsche Angaben von Asylbewerbern zu ihrer Identität oder Staatsangehörigkeit werden auch weiterhin nicht unter Strafe

Read more…

DUH verlangt Tempolimit 120 auf Autobahnen

Posted: 21 Jan 2019 02:32 AM PST

In der Diskussion über ein generelles Tempolimit hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sich für noch strengere Vorgaben ausgesprochen. „Wir fordern ein Tempolimit von 120 auf allen Autobahnen und 80 auf Landstraßen“, sagte DUH-Chef Jürgen Resch der…

Read more…

Oxfam: Mit Lügen auf der Suche nach Spenden-Schafen?

Posted: 20 Jan 2019 11:03 PM PST

Der Münchner Ökonom und Verteilungsforscher Andreas Peichl hat Zweifel an einem neuen Bericht der Hilfsorganisation Oxfam und insbesondere an der behaupteten Verarmung der ärmeren Hälfte der Weltbevölkerung geäußert. Er könne die Oxfam-Zahlen zur…

Read more…

Prognose 2019: DAX, Euro, Wirtschaft, Politik

Posted: 20 Jan 2019 03:43 PM PST

Sind die fetten Jahre vorbei? Ein neuer Zyklus beginnt. Das Ende der Volksparteien wird eingeläutet, der Bullenmarkt ist am Ende und die Rezession kommt. – Der umfassende Jahresausblick auf 2019, nicht nur Börse sondern auch Politik. Merkel Rücktritt nach EU-Parlamentswahl?

Read more…

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

„Viele Menschen können gar nicht mehr zwischen Meinung, Wahrheit, Drohung und Wutausbruch unterscheiden“, sagt Dieter Nuhr

Quelle: pa/SvenSimon/Malte Ossowski/SVEN SIMON

Dieter Nuhr sieht die Meinungsfreiheit in Deutschland bedrohter denn je und vermisst eine Diskussionskultur. Der Kabarettist sieht sich nicht als „Sprachrohr der Empörten“ und erklärt, warum er gerade weniger Witze über den Islam macht.

Nur wenige Kabarettisten trauen sich an den Islam. Jürgen von der Lippe zum Beispiel sagte kürzlich: „da ist mir mein Leben wichtiger“. Bei Dieter Nuhr ist das anders, was ihn zwar noch bekannter machte, ihm aber auch Kritik von vielen Seiten einbrachte. Ein Islamwissenschaftler warf ihm vor, Vorurteile zu bedienen. Ein Muslim zeigte ihn wegen Religionsbeleidigung an – erfolglos. Nuhr sagte Sätze wie diese: „Der Islam ist ausschließlich dann tolerant, wenn er keine Macht hat. Und da müssen wir unbedingt dafür sorgen, dass das bei uns so bleibt.“

Bei seinen Auftritten verzichtet Nuhr auf Schenkelklopfer und bespielt die Bühne oft mit leisen Tönen. Das zeigt er auch in den Antworten auf die Fragen, die WELT ihm zukommen ließ.

Ein Interview über Tabus, die Deutsche Umwelthilfe, Angela Merkel und den Erfolg der Grünen.

WELT: Herr Nuhr, offenbar leben wir in gefährlichen Zeiten: Haben Sie zuletzt Feinstaub verursacht und gar zu Weihnachten die Kerzen eines Adventskranzes angezündet?

Dieter Nuhr: So etwas würde ich nie tun. Ein Adventskranz erzeugt mehr Stickoxid als ein Diesel von 1958. Ich will ja nicht mitten in der Adventszeit eine Horde Rechtsanwälte der Deutschen Umwelthilfe in der Bude haben, die mir die Kokosmakrönchen wegessen.

WELT: Dieselfahrer dürfen nun für unser aller Gesundheit in einigen Städten nicht mehr fahren, dafür gesorgt hat die Deutsche Umwelthilfe.

Nuhr: Ich glaube nicht, dass es der Umwelt hilft, wenn unsere Rentner ihre alten Diesel für die Hälfte des eigentlichen Wertes verkaufen müssen. Die Kisten fahren dann in Weißrussland oder Marokko weiter, bis der Schaltknüppel abbricht. Dort freut man sich, dass man unsere Autos nun viel billiger kriegt. Was ich schade finde ist: Der Diesel war gerade auf dem Weg, sich zu einer CO2-armen Übergangstechnologie zu entwickeln. Dank der „Umwelthilfe“ ist das nun Geschichte.

Als nächstes kommt der Benziner ran. Die wollen aus unseren Städten Luftkurorte machen mit einer Atemluft wie in der Zeit, bevor der Mensch das Feuer erfand. Damit fing ja alles an. Erst wenn wir wieder im Fell auf den Bäumen wohnen, wird die Luft wieder so sein, wie es sich die Umwelthilfe vorstellt. Dann wird sie wahrscheinlich gegen den Gebrauch von Tierfell klagen, weil da Gerbstoffe drin sind. Ich wohne selbst in der Stadt und wusste, als ich hinzog, dass da keine anregende Salzluft ist wie an der Nordsee. Die Umwelthilfe ist wie die Leute, die in eine Kneipengegend ziehen und dann erstmal gegen alle Gaststättenbetreiber klagen wegen Lärmbelästigung. Das ist rechtlich zulässig. Ich finde es aber wenig sympathisch.

 

WELT: Was macht das Thema Migration so kompliziert?

Nuhr: Dass es auf das Problem keine Lösung gibt. Jeder weiß: Wir können nicht alle aufnehmen. Und jeder weiß: Wir können nicht Menschen im Mittelmeer ertrinken lassen. Man kann es also nur falsch machen. Ein klassisches Dilemma.

WELT: Welche Rolle spielt ihrer Meinung nach die AfD bei der Debatte um Migration?

Nuhr: Die gleiche, wie radikale Imame für den Islamismus. Sie ist in erster Linie Brandbeschleunigerin.

WELT: Dürfen Ihrer Meinung nach Probleme mit der Migration in Deutschland offener als vor einigen Jahren angesprochen werden? Hat sich etwas getan, ist die Diskussionskultur besser geworden?

Nuhr: Diskussionskultur? Wo soll die sein? Ich stelle fest, dass alle durcheinanderreden und jeder Schaum vor dem Mund hat. Ergebnisoffenes Diskutieren, um den eigenen Standpunkt weiterzuentwickeln, ist völlig aus der Mode. Alle haben Recht und sehen die fremde Meinung als Abweichung von der Wahrheit. Viele halten es heute für einen Fortschritt, wenn man wieder „Neger“ sagen darf und seine Vorurteile offen rausplärrt. Dass das der offenen Aussprache dient, wage ich zu bezweifeln.

Salvini ist seit seiner Wahl für seine harte Linie gegen Flüchtlinge bekannt. Ans dieser will er auch weiterhin festhalten, wie die jüngsten Aussagen bezüglich der Ereignisse im Mittelmeer zeigen. Die Schlepperorganisationen unter NGO-Deckmantel hatten libysche „Flüchtlingsboote“ „gerettet“ und wollten damit einen italienischen Hafen anlaufen. Salvini entgegnete, dass die „Sea Watch 3“, der gleichnamigen deutschen NGO […]
Weiterlesen

DIE GEHEIME GESCHICHTE | Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte | WOLFGANG EGGERT | 1/2

https://www.youtube.com/watch?v=4Kxz0JgKFcg

DIE GEHEIME GESCHICHTE | Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte | WOLFGANG EGGERT | 2/2

https://www.youtube.com/watch?v=CtO_PNb0kZk

Bild könnte enthalten: Text

 Das Willkommens-sensible Urteil der „Jugendstrafkammer“ des Landgerichts Münster vom Montag verbreitete sich wie ein Lauffeuer auf den vielsprachigen Smartphone-WhatsApp-Gruppen der multikulturellen Neubürger mit archaischem Kulturhintergrund: Der afghanische Asylbewerber Seyed M….

 

Alle die diese Vertuschungen dulden machen sich mitschuldig, egal ob Beamter, Presse oder Politiker!

Zur späteren Beweissicherung 👉🏻#Merkelopfer #opferderaltparteien

 

Wo bleibt da die Gleichheit vor dem Gesetz? Zuwanderer dürfen den Staat anlügen, bei Deutschen hagelt es Strafen!

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Ich sag mal nichts….!

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Nahaufnahme

 

Kein Paß? Kein Problem! Immer rein in die gute Stube!

88 Prozent der Afghanen
89 Prozent der Eritreer
95 Prozent der Algerier

Mehr anzeigen

 

Grüne: 160.000 Euro Spenden von Rüstungslobby

Posted: 20 Jan 2019 08:07 AM PST

2018 kassierten die Grünen 160.000 Euro von der Waffenlobby. Schon in den Jahren zuvor flossen reichlich Spenden aus dem Rüstungsbereich.

Read more…

Städte warnen vor gravierenden Wohlstandsverlusten bei Erstarken der AfD

Posted: 20 Jan 2019 05:29 AM PST

Der Deutsche Städtetag und der Städte- und Gemeindebund haben mit Blick auf die anstehenden Landtagswahlen vor einem Erstarken der AfD gewarnt. In der politischen Auseinandersetzung müsse deutlich herausgestellt werden, „dass der Wohlstand in…

Read more…

NL gegen EU-Steuerdiktatur

Posted: 20 Jan 2019 02:57 AM PST

Die Niederlande stellen sich gegen den Vorschlag der EU-Kommission, dass Steuer-Entscheidungen künftig nicht mehr einstimmig gefällt werden müssen, sondern nur noch mit qualifizierter Mehrheit. „Dieser konkrete Vorschlag ist weder sehr weise noch…

Read more…

Emnid: Union verliert

Posted: 20 Jan 2019 02:16 AM PST

Die Union büßt in der von Emnid gemessenen Wählergunst an Zustimmung ein. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, verlieren CDU/CSU einen Prozentpunkt, liegen mit 30 Prozent aber immer noch…

Read more…

SEI AUCH DU RUNDFUNK-FREI

Posted: 19 Jan 2019 05:30 PM PST

Erste bundesweite Selbstermächtigungsinitiative zur Befreiung vom Rundfunkbeitragszwang.

Read more…

Brexit, Dexit, Exitus

Posted: 19 Jan 2019 05:21 PM PST

Brexit: Wer geht als nächster? Raus aus der EU, rein in die Demokratie. – Denn wer wirklich einen „Neustart“ will, der wird einen Reset des Systems der Eurokratie durchführen müssen. Der muss der EU den Stecker rausziehen.

Read more…

Trump macht Demokraten öffentliches Angebot

Posted: 19 Jan 2019 02:47 PM PST

US-Präsident Donald Trump hat den Demokraten in einer groß angekündigten Fernsehansprache ein Angebot gemacht, um den „Government Shutdown“ zu einem Ende zu bringen – und um die von ihm gewünschte Mauer an der Grenze nach Mexiko durchzusetzen. Er…

Read more…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s