Tipps für schnelles Muskelwachstum

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

>> So beschleunigen Hollywoodstars ihren Muskelaufbau

Ab wann kann ich davon ausgehen, dass Doping im Spiel ist?

Es gibt einige äußerliche Anzeichen, die darauf hindeuten. „Viele dopende Bodybuilder machen mit der Zeit im Gesicht eine enorme Veränderung durch“, erklärt Behringer. Denn oft lösen künstlich zugeführte Wachstumshormone eine Akromegalie aus — nicht nur die Muskeln wachsen, auch das Kinn und die Ohren werden größer. Es können Zahnlücken entstehen, und auch die Finger verändern sich. „Durch Steroide treten teilweise Hautveränderungen wie Akne am Rücken und an den Schultern auf, aber das kann auch andere Ursachen haben“, so der Experte. Extreme Leistungssprünge und Massezuwächse sind ebenfalls Anzeichen für Doping. Um solche Symptome realistisch einschätzen zu können, hilft ein Blick auf das McDonald- oder das Aragon-Modell. „Sicherlich gibt es auch hier Ausnahmen, Menschen, die begnadet sind — so wie es auch jene gibt, die etwa eine Torte nur anschauen und schon zunehmen. Aber in der Masse ist das unüblich“, so Behringer.

>>> Der perfekte Trainingsplan zum Muskelaufbau

Gelbwesten protestieren gegen den Verhöhnungsgipfel der zwei unbeliebtesten Regierungschefs in Europa.

Das ist das Bündnis des Blinden mit der Lahmen: Emmanuel Macron und Angela Merkel haben heute in Aachen einen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag unterzeichnet. Vor der Kulisse der Kaiserpfalz von Karl dem Großen wurde die Vergangenheit beschworen und große Zukunftspläne entworfen – nur um die für beide peinliche Realität vergessen zu machen: Die Kanzlerin hat ihre Partei zu historischen Tiefständen geführt und musste bereits den Parteivorsitz räumen; der Präsident wird seit Mitte November pünktlich jeden Samstag von Zehntausenden Gelbwesten verhöhnt (beim letzten Mal waren es nach Regierungsangaben erneut 83.000) und geht mit brutaler Polizeigewalt gegen die Opposition vor, die, wenn Putin der Verantwortliche wäre, längst zu einer Sondersitzung der EU-Gremien geführt hätte.

(weiterlesen)

die Kältewelle hat Deutschland im Griff – nicht untypisch für die Winterzeit, kein Grund zur Aufregung. Nur die Konvulsionen der Grünen geben zu Freude Anlass: Die Minustemperaturen seien ein Beweis für, ja was wohl, die Erderwärmung! Was nicht passt, wird passend gemacht…

Und was, wenn genau das Gegenteil kommt, als das, was die Grünen herbeischreiben? Im Focus las man im Februar 2018 (und später nie wieder): „Eine neue Studie von US-Forschern zeigt, dass die Sonnenstrahlung wegen eines ‚großen Minimums‘ in den nächsten Jahrzehnten um bis zu sieben Prozent abnehmen könnte. Die Erderwärmung soll davon aber nicht ausgebremst werden.   [Ironie off, COMPACT] Seit einiger Zeit sehen Forscher eine Mini-Eiszeit heraufziehen – zuletzt Wissenschaftler der University of California in San Diego.

Es gibt Parallelen zur Kleinen Eiszeit vom 15. bis 19. Jahrhundert. Als Großes Minimum bezeichnen die Sonnenforscher eine Phase mit mehreren sehr schwachen Solarzyklen. Einen ähnlichen Aktivitätstiefpunkt, wie er jetzt bevorstehen könnte, hatte unser Zentralgestirns auch während der Kleinen Eiszeit erreicht. Sie dauerte von Anfang des 15. bis ins 19. Jahrhundert hinein. … die Menschen damals litten. In Holland froren die Grachten zu, in England die Themse. Sogar die Ostsee war mindestens zweimal vollständig von Eis bedeckt. … Jetzt fürchten Klimatologen, dass solche Verhältnisse wiederkehren. Denn schon wieder lässt die Sonne Zeichen von Schwäche erkennen. Sie neigt sich dem Endes des aktuellen elfjährigen Aktivitätszyklus entgegen.“

Erderwärmung? Neue Eiszeit? Das sollte man ganz nüchtern diskutieren, streng wissenschaftlich. Die grüne Hysterie nützt gar nichts – sondern dient nur zur Rechtfertigung der Industriezerstörung (Diesel etc.) und höherer Strompreise.

Rentner blockieren große Wohnungen”, titelte jetzt der Focus. Neben der medial aufrecht erhaltenen ewiglich kollektiven Schuld der Deutschen am Zweiten Weltkrieg bedeutet diese Schlagzeile nichts anderes als eine weitere moralische Keule, die den Deutschen das permanent schlechte Gewissen einbläut. Nun einmal mehr den Senioren. Der Merkel-Sozialismus macht´s möglich.

Die heutigen Rentner: Sie haben Deutschland nach 1945 wie Phoenix aus Schutt und Asche gehoben, das Land wieder aufgebaut. Sie waren die Protagonisten des Deutschen Wirtschaftswunders. Sie haben die Maschinerie dieses Landes geschmiert. Sie haben Steuern gezahlt. Sie haben Kinder zur Welt gebracht, die diese nun am Laufen halten. Nun soll es ihnen an den Kragen gehen.

(weiterlesen) 

Gelogen beim Alter, um in den Genuss von fachkräftebetreuter Unterbringung in Luxuseinrichtungen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (MUFL) sowie unter das kaum sanktionierende Jugendstrafrecht zu gelangen? Betrogen bei der Angabe zur Staatsangehörigkeit, um nicht abgeschoben werden zu können? Alles kein Problem in der Freiluftklapse Deutschland. Das Vertuschen der Identität soll auch weiterhin nicht unter Strafe gestellt werden.

(weiterlesen)

Deutsche Rechtssprechung: Sind die Richter bekifft? Skalpieren bei Ehrenmord: Wo ist Old Shatterhand?

#JUSTIZ: Ich glaube, die sibirische Kältepeitsche wirkt sich auf die deutsche Rechtssprechung aus! Afghanischer Messerkünstler (Hassan, 18) ersticht sein Opfer (José, 20 Flüchtlingshelfer) mit sechs Stichen in die Brust. Streitpunkt: Freundin des Getöteten!
Urteil: FREISPRUCH; NOTWEHR!
Zuerst habe ich leicht gezuckt und dachte spontan: „Richter bekifft?“ Aber dann wurde mir klar, dass in dieser Bezugsgruppe das wohl als Aufwärmprogramm zählt!

(weiterlesen)

Auf Facebook war am Wochenende ein begeisterter Post von Italiens Innenminister zu lesen: „Meine Güte, was für eine Gänsehaut… Ich war so aufgeregt und gerührt, wirklich. Vielen Dank an die Leute von Viterbo, die ich bei der herrlichen Party zu Maccina di Santa Rosa treffen durfte: Das sieht anders aus als Umfragen und Beleidigungen, das sind die Reaktionen, die ich am liebsten habe! Natürlich werdet Ihr diese Bilder im Fernsehen nicht sehen…“

(weiterlesen)

http://uncut-news.ch/2019/01/22/die-fragwuerdige-oelgesellschaft-hinter-syriens-verborgenem-krieg-von-der-niemand-spricht/

 

 

Vater in Steyr zum 4. Mal wegen Kindesentziehung verurteilt

Das ist ein Ägypter, der lieber ins Gefängnis geht, als die Kinder an die Ex-Frau zu übergeben.WE.
[16:30] MMNews: Migrationsbericht: Zahlen schöngerechnet?

[15:50] MB: In Dänemark gibts für unerwünschte Asylanten nur den „sozialen Tod“

[15:40] Leserzuschrift-DE zu Die Deutschlandklinik

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s