0

Vertrauen

NADH

01.04.2019

Buchstabensalat. Schon wieder. Immer diese Abkürzungen. Wahrscheinlich wieder etwas Chemisches. Interessiert mich nicht.

Diese Ihre Reaktion würde ich verstehen. Mein (wirklich) bescheidener Rat: Vertrauen Sie mir. Auf diesen Seiten lesen Sie fast nur Praxis. Praktische Anleitungen. Dinge, die Ihr Leben zum Positiven verändern können. Und nicht nur können.

Also noch einmal: NADH! Bitte bleiben Sie neugierig. Lernen Sie. Das kann man auch mit 85 Jahren…
NADH ist nichts weiter als Wasserstoff. Kennen Sie von den Brennstoffzellen. Und Sie wissen, dass Wasser aus Wasserstoff und Sauerstoff besteht. NADH ist die biologische Form von Wasserstoff. Also nix da draußen im Ozean, sondern in Ihrem Körper.

NADH produziert zusammen mit dem Sauerstoff der Zelle ATP. Genau darum geht es. ATP ist die Energie Ihres Körpers. Übrigens die einzige. Wie viel oder wenig Energie Sie haben, Ihre Zellen haben, hängt von der Menge an täglich umgesetzten ATP ab.

Erinnern Sie sich? Der Mensch setzt täglich ca. 70 kg dieses winzigen Moleküls um. Scheint wirklich wichtig zu sein.

NADH kommt selbstverständlich in allen lebenden Zellen vor. Also auch in unserer Nahrung. Und wo hier am meisten?

Überraschung: In Fleisch und Fisch. So viel zu veganer Lebensweise. Es tut mir leid, dies zu sagen: Sieht man diesen Menschen leider oft auch an. Leider.

Am meisten Energie benötigt Ihr Herz und Ihr Gehirn. Wissen Sie. Prompt kann man in diesem Gewebe auch den höchsten NADH-Gehalt aller unserer Organe messen.

Bisher alles Theorie. Ein bisschen Praxis gefällig? Dann mal los:

  • NADH produziert ATP, also Energie. Frage: Kann man die NADH Konzentration in einer Zelle erhöhen, indem man NADH von außen zugibt. Antwort: Ja.
    Ist das nicht herrlich? Nachgewiesen an isolierten Herzzellen (Pelzmann 2003).
  • NADH kann geschädigte DNA sowie Zellen reparieren. Sie wissen: DNA Schäden werden durch toxische Substanzen, Umweltgifte, UV-Strahlen, Röntgenstrahlen, Chemotherapeutika verursacht. All diese Stoffe verändern, stören, zerstören unsere Gene. NADH repariert. Nachgewiesen von Zhang et al. 1998.
    Auch Leberzellen, künstlich geschädigt durch Röntgenstrahlen (was heißt hier künstlich: geschieht doch jeden Tag) konnten durch NADH wieder vollkommen gesunden.
  • NADH ist ein starkes Antioxidans. Natürlich gibt es auch andere, wie Sie wissen. Der Biochemiker Dr. Passwater schreibt: „Natürlich gibt es keine Einzelsubstanz, die man als „wichtigstes Molekül“ für Gesundheit bezeichnen könnte. Aber NADH kommt diesem Begriff so nahe wie nur möglich.“ Es sei eines der wichtigsten Antioxidantien. Gewusst?
  • NADH erhöht die Produktion von Dopamin. Dopamin, unser Antriebshormon. Kann in Wahrheit viel mehr:
    Beeinflusst die Stimmung, die Denkprozesse, die Aufmerksamkeit, die Koordination, die Kraft. Außerdem, besonders wichtig, die Libido. Dopamin gilt als Schlüsselfaktor der Regeneration von Zellen und Gewebe (z.B. nach Operation!).
  • NADH stimuliert NO. Kennen Sie. Stichwort Arginin. NO stellt Blutgefäße weit. Neu: NO stimuliert Bildung von Mitochondrien. Sie werden stärker. Das wissen meine Höhen-Bergsteiger, die massiv Arginin zu sich nehmen.
  • Ebenfalls neu: NO behindert die Metastasierung von Krebszellen.

Jetzt verstehen Sie vielleicht die einleitenden Worte. Bleiben Sie neugierig! Lernen Sie. Es gibt so viel Stoffe und Prinzipien, die unser Leben erleichtern…. in meinem persönlichen Fall war das die Faszien- Therapie. Bei Ihnen könnte es die Entdeckung von NADH sein. Enthalten (ich lächele) in Fleisch und Fisch.

Dieses Wunder-Wissen, konzentriert und knapp, habe ich von Prof. Birkmayer. DEM Birkmayer. Doktor der Chemie, Doktor der Medizin. Professor in Wien. Gastprofessor auch in New York, San Francisco, Peking. In Österreich hochberühmt. Führt auch ein Labor, schenkt Ihnen Blutanalysen.

Zitat eines stolzen Österreichers: „Mein Blut hat DER Birkmayer untersucht!“ Hab ich ihm gratuliert.

Quelle: Nutrition-Press Nr. 10, Mai 2017, Seite 10

0

Helden 2019 – nur noch Irre

Mich regt dieser siebengescheite Rotzlöffel mittlerweile richtig auf und auch ich erkenne Assoziationen zum einstigen grössten Maulaffen aller Zeiten. Auch damals herrschte Hysterie.

Greta Thunberg befiehlt in Berlin:
Und die Masse reißt ihre linken Arme hoch, „JAWOLL FÜHRERIN, WIR FOLGEN DIR!“

https://www.tagesspiegel.de/berlin/f…/24154272.html

Manche Leserkommentare bringen es gut auf den Punkt:

Ich kann nur Heuchelei nicht leiden. Also wenn die jungen Protestler tatsächlich selbst so leben sollten, wie sie es von den anderen fordern, dann ist das ok.
Die gute Greta ist ja immerhin vor einigen Wochen mit dem Zug in die Schweiz gefahren zu einer Klimakonferenz. Das hat mir imponiert, denn es zeigte Konsequenz.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass gerade ein Großteil der Demonstrierenden aus wohlhabenden bildungsbürgerlichen Elternhäusern kommt, wo jährliche Flugreisen nach Übersee Usus sind, um „fremde Kulturen kennen zu lernen“. Und wo auch alle 2 Jahre das Smartphone ausgetauscht wird, und wo selbstverständlich ein SUV gefahren wird (ok, von den Eltern, aber die Kids lassen sich damit gern herum kutschieren.
…..

Ich kenne leider „mein Pack“, sprich das linksgrüne (West)-Berliner Bildungsbürgertum, „links reden rechts leben“ galt da schon immer. Ob das damals darum ging, sich ein Auto mit Katalysator zu kaufen- da waren wir unter den Ersten, die das getan hatten- oder Solarzellen zu installieren- haben wir auch damals schnell getan. Aber ganz, ganz wichtig ist DIE GESINNUNG!!!
Nun sind es die Kinder genau dieser Leute, die inzwischen hier demonstrieren, da wird der Apfel nicht weit vom Stamm gefallen sein.

… heute war wieder Greta-Demonstration in Berlin. Über zehntausend Kids schwänzten für das Klima, haha. COMPACT machte den Praxistest auf die Demokratietauglichkeit der „Fridays for Future“ – und danach gibt es nichts mehr zu beschönigen: Zehn Unterstützer gingen mit Plakaten „Greta nervt. Klima-Hysterie als Ersatzreligion“ – dem Titelbild der Aprilausgabe von COMPACT – auf die Berliner Demo. Wir rechneten mit Widerspruch, mit heftigen Diskussionen, vielleicht auch mit Neugier angesichts des durchaus witzigen Plakats. Doch womit wir nicht rechneten, war nackte Gewalt.

Kaum hatten unsere Leute, darunter auch Schüler und Studenten, die schönen Plakate hochgehalten, sammelte sich ein Antifa-Mob und ging unter lautem „Nazis raus“-Geschrei gegen uns Andersdenkende vor. Sämtliche zehn Schilder wurden unseren Leuten weggerissen und in Stücke zerfetzt. Die Antifanten setzten auch die Fäuste ein, eines unserer Mädchen wurde ins Gesicht geschlagen.

Nach dem heutigen Vormittag ist jedenfalls klar: Die Greta-Bewegung hat ihre Unschuld verloren. …

Greta Thunberg und MitschulschwänzerInnen: Wir wollen eine Zukunft…

…unter linken Demokratiehassern und -Feinden, die schon immer unter allen möglichen Vorwänden versucht haben, Demokratie zu beseitigen und so oder so allen ihre linke Dummdiktatur überzustülpen.

…unter linken Extremisten und Möchtegerndiktatoren, deren aktuell einziges Handwerk es doch aller aller offensichtlichst nur ist, per exzessmäßiger Überteibungen Geisteskrankheiten wie Hysterien, Paniken, Psychosen in die Gesellschaft hineinzudreschen, um mittels solcher Massen an geisteskranker, hysterischer, panischer Irrer die Demokratie dann quasi einfach zu Tode trampeln lassen zu können.

…unter linken Gewalt- und Terrorfreunden, die vor diesen Umwelt-Vorwandsthemen solche Diktatur-Ziele auch schon immer mit weidlichst Gewalt und Terror versucht haben zu realisieren …und die jetzt einfach nur auf etwas effektivere Methoden umgestiegen sind, nämlich eben solche Vorwandsthemen.

…unter linken Kindermissbrauchern, denen der Missbrauch von naiven Kids also sowieso schon immer relativ leicht von der Hand ging, und die sich schon immer gerne an solchen Kids übelst befriedigt haben in all ihren üblen linken Idiotentrieben (auch politischen).

etc. etc…

Ich glaube kaum, dass diese diesbezüglich sicherlich ahnungslosen, dummen Kids auch nur einen einzigen Deut Ahnung haben, von was für einem linken Rattengeist und für welche politischen üblsten linke Ziele sie hier in Wirklichkeit nur benutzt sprich missbraucht werden!

ABER HAUPTSACHE:

DIE SCHULE FÄLLT AUS ! ! !
 (ein ‚Preis‘ bei dem die aller aller meisten (dummen) Kids doch schlicht für alles missbrauchbar werden)

Sehr gut beschrieben! Nur kennen viel zu wenige Deutsche die Gründungsgeschichte der Grünen. Etliche Mitglieder von kommunistischen Organisationen wie KBW, KB, KPD/AO u.s.w. waren später bei den Grünen. Mit dem Thema Umweltschutz haben diese Linken/Linksextremisten auf raffinierte Weise eine Thema gefunden, um viele Unwissende zu ködern. Und wie alle extremistischen Bewegungen zielen sie wieder auf die Jugend ab, instrumentalisieren Kinder und Jugendliche für ihre Zwecke – und haben leider Erfolg, weil es schon viel zu viele von Ihnen geschafft haben, die Medien zu unterwandern. Die weit über ihren Wahlergebnissen liegende Präsenz von Grünen im Fernsehen, in Talkshows belegt dies – das funktioniert nur, wenn man im Hintergrund in den Redaktionen viele Helferlein hat.

 

https://conservo.wordpress.com/2019/…-greta-glosse/

Vermeintliche Gutmenschen mit einer gewissen Erlöser-Aura gab es zu allen Zeiten, auch wenn sie nicht alle heiliggesprochen wurden, von welcher Ideologie auch immer. Die wirklich Großen, außergewöhnliche Persönlichkeiten, die diese Welt bereichert, oder vielleicht sogar vor einer Katastrophe gerettet haben, sind selten und werden auch nur selten als solche erkannt.Um so lieber feiert unser medial wie ethisch verwahrloster Planet jene Märchen-Figuren, die, scheinbar aus dem Nichts kommend, ins gestörte Schaltschema eingeschossen werden wie Plasma in die Vene. Das hebt die Stimmung und den Schwung enorm, wenn auch manchmal nur für kurze Zeit.
Harmlos ist das nicht, trotzdem ziemlich bizarr.
Die schwedische Schülerin Greta mit den Rotkäppchenzöpfen, samt ihrer globalen Entourage, ist so ein Fall. Nun schwant wohl auch den gerührten Grüninnen von Habecks Graden, dass sie da einer von vorn herein schlechten Glosse aufsitzen.
Schon als Greta Thunberg, das 16-jährige Mädchen mit dem etwas stoischen Blick, erstmals in den Medien auftauchte, um nach und nach eine nahezu weltweit beachtete Kampagne unter dem Begriff „Friday for Future“ ins Rollen zu bringen, müsste mindestens den kritisch denkenden Auguren in den souveränen Redaktionen gewisser Zeitungen ein Licht aufgegangen sein: Schulstreiks von kreischenden Teenagern anFreitagen, noch während der Unterrichtszeit, haben zunächst die Qualität von Lausbubengeschichten. Aber die tatsächlich chaotische Umweltpolitik der alten Frauen und Männer von Merkel bis Trump ändern sie nicht. Die Betroffenheitsadressen aus vereinzelten Amtsstuben sind so hohl wie die Bambusstangen, auf denen sich Großgrundbesitzer heute noch durch den brasilianischen Regenwald tragen lassen, bevor sie ihn gnadenlos roden, versteht sich.
Ein erheblicher Teil der Schüler (beiderlei Geschlechts!) hat immerhin schnell durchschaut, auf welchem Marketing-Rössl die kleine Greta da einhergeritten kommt. Und weit mehr als die Hälfte der Protest-Infanten, die sich da – anfangs – zu Tausenden in die Schilder- und Transparentenwogen geworfen haben, geben, wenn auch anonym und inoffiziell aber freimütig zu, dass sie „dabei“ gewesen seien, weil für sie dadurch „Schule dann schon am Freitag mal Pause“ gehabt habe. Der Protest im Schutz der trotzig-mutigen Greta sei halt nur ein amüsanter Nebeneffekt.
Der Marketing-Coup, den aller Wahrscheinlichkeit nach Gretas schreibende Mutter und ihr aktivistischer Papa gelandet haben, hat trotz allen Kalküls ungewohnt schnell Wirkung gezeigt und Ausmaße angenommen wie lange nichts mehr – seit Lady Dianas erstem Seitensprung, vielleicht; das war zu Zeiten des Waldsterbens. Wir erinnern uns vage. Heute wie damals reichte die Anteilnahme von gemütsbetonter Rührung, ob der Standhaftigkeit der umschwärmten Protagonistin, bis hin zum wütenden Aufruf zur Solidariät, wie auch immer die auszusehen hätte. Man wagt gar nicht, genauer darüber nachzudenken.
Der traurige Gipfel der Ignoranz wurde allerdings erreicht, als Greta, das trotzige Gör, gar für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde.
Selbst friedenszarteste Esoteriker fürchten angeblich erschrocken, draußen in den kosmischen Weiten den gleichfalls verstörten Weltgeist wiehern zu hören…
Dagegen ist der holprige Brexit von Flamingo-Dame Theresa natürlich eine unappetitlich grobe Schlammschlacht, die einfach nur noch viel teurer und gröber werden dürfte, doch der Greta-Glosse in Sachen Absurdistan nicht das Wasser reichen kann, das Klein Greta so gern in ökologischen Wein verwandeln möchte.
Auf diesem desaströsen Kontinent ist also schon so viel unglaublich Aberwitziges möglich, dass sich einem schon beim bloßen Hinschauen der Magen umdreht. Im Vereinigten Königreich, solange es noch als solches bezeichnet werden kann, laufen die alten Imperialisten zwar schon gegen die Wand, aber die Sturköpfe bluten wohl noch nicht genug.
Und im Kopfwindel- und Internetspaßgebiet Deutschland läuft es auch nicht besser. Nur ist das deutsche Gesellschaftsbewusstsein schon weitgehend sehr verwässert und verharmlost. Selbst wenn arabische Clans und albanische und sonstwoher kommende Mafiosi ganze Städte terrorisieren.
In einem Land, in dem kulturelle Ambitionen massenhaft an ausgesprochenen Nichtskönnern, wie einem nur grölenden – und keinesfalls singenden – Herbert Grönemeier oder einem drittklassigen, piepsenden Schlagersternchen wie einer Helene Fischer (samt aller gleichermaßen peinlich „atemlosen“ Wetteiferer) gemessen werden, in einem solchen Land, das einst als eines der Dichter und Denker, der wissenschaftlichen Pioniere und künstlerischer Titanen von bester Provenienz gesehen wurde, ist es doch dann auch nicht mehr verwunderlich, dass eine Angela Merkel schon über 13 Jahre die „vorstehende“, staatlich bezahlte Verwaltungsangestellte spielen kann – und ist es also auch nicht mehr überraschend, – wenn auch blamabel – dass an Gretas Glosse so gefühlsduselig mitgeschrieben wird. Der sichtbarste Ausdruck dieser sentimentalen Kutschenfahrt durch die verblödete Gutmenschen-Republik ist allerdings jetzt die Verleihung der „Goldenen Kamera“ an Greta Thunberg. „Heile, heile Gänsje…“
Der Arroganz britischer Peers steht die Ignoranz pseudo-teutonischer Winkeleuropäer jedoch in nichts nach. Der gesamte Kontinent wird überhaupt in weiten Teilen von einer abgehalfterten Clique durch die gegenwärtigen Krisenzeiten geschupst. Jean-Claude Juncker ist ihr eindrücklichster Protagonist; ein küssender Frühstücksdirektor mit der Beschaffenheit des nicht minder bauernschlauen wie spenden-affinen Helmut Kohl. Dessen zahlreiche „schwarze“ Koffer waren wohl und sicher auch in Onkel Jean-Claudes steuerparadiesischem Lüxembürgchen auch gut aufgehoben.
Greta also, die stupsnäsige Schwedin mit dem spröden Charme einer Lönnebergaer Ziegenhüterin, will – nein: soll uns glauben machen, dass sich diese Generation Smartphone-verspannter Teenager, die sich scharenweise jedenTag von ihren Helikopter-Eltern bevorzugt im SUW zur Schule chauffieren lassen, um unsere tatsächlich plastikverseuchte, Co2-erhitzte und ölverschmierte Welt kümmern möchte. Oder wie?
Man darf mit einer gewissen Gelassenheit darauf warten, dass sich die Spuren von Greta im Sande verlaufen.

 

 

 

Neuer Wirbel um Jean-Claude Juncker

Zitat
0

https://michael-mannheimer.net/2019/03/30/migranten-halten-deutschland-fuer-besiegt-asylanten-lachen-uns-aus/

über Migranten halten Deutschland für „besiegt“. Asylanten lachen uns aus! | Michael Mannheimer Blog — Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Frankfurt – Merkels Lockruf und der unselige Migrationspakt von Marrakesch machen´s möglich. Inzwischen wollen 40 Prozent aller afrikanischen Männer dem krisengeschüttelten Kontinent den Rücken kehren und auswandern. Mehr als ein Viertel davon nach Europa.  Nach [weiter lesen]

Nicht, dass jemand auf die Idee kommt, außer der Großen Greta gäbe es kein anderes Thema mehr: In Wernau wegen eines sexuellen Übergriff auf eine junge Frau vom 10. März ein Tatverdächtiger ermittelt worden. Die [weiter lesen]

Freitags ist traditionell „Schlachttag“ in Bayern und Donauwörth macht da keine Ausnahme. Das vor 2015 noch pittoreske Donauschwaben-Städtchen ist dank der CSU-Regierung jetzt einer der neuen tausendfachen Brennpunkte der gescheiterten „Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik“ in Deutschland….

 

 Mein kluger Kollege Matthias Matussek wird wieder schimpfen: „Bitte nicht immer BILD hauen …“. Und ein trübsinniger AfD-Mann in Hannover wird wieder knirschen: „Wir sind doch auf einem guten Wege…

 

Anti-Terror-Einsatz in NRW: Mutmaßliche Islamisten freigelassen

Posted: 30 Mar 2019 07:15 AM PDT

Die zehn mutmaßlichen Islamisten, die bei dem Anti-Terror-Einsatz in Nordrhein-Westfalen und in Süddeutschland festgenommen wurden, sind inzwischen wieder freigelassen worden.

Read more…

Steuerfalle: Immer mehr Bürger zahlen Spitzensatz

Posted: 30 Mar 2019 05:12 AM PDT

Immer mehr Steuerpflichtige in Deutschland müssen den Spitzensteuersatz bezahlen. Die Zahl der Personen, die mit Teilen ihres Einkommens dem Spitzensteuersatz von 42 Prozent unterworfen waren, stieg im vergangenen Jahr auf rund 4,1 Millionen.

Read more…

Zehn Festnahmen bei Anti-Terror-Einsatz in NRW und Süddeutschland

Posted: 30 Mar 2019 03:17 AM PDT

Bei einem Anti-Terror-Einsatz in NRW und in Süddeutschland sind zehn mutmaßliche Islamisten festgenommen worden. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf am Samstag mit. Das SEK war demnach in Düsseldorf, Essen und in Baden-Württemberg…

Read more…

SPIEGEL Fake News: Artikel frei erfunden

Posted: 29 Mar 2019 06:35 PM PDT

Das Lügen beim SPIEGEL nimmt auch ohne Relotius immer krassere Formen an. Ein Artikel über die Arbeit der AfD im Haushaltsausschuss war frei erfunden und stellte die Fakten auf den Kopf.

Read more…

Initiative für Messerverbote: Rückendeckung von GroKo

Posted: 29 Mar 2019 10:57 AM PDT

Die große Koalition ist offen für eine Verschärfung des Waffenrechts, um stärker gegen Messerattacken vorgehen zu können. Eine entsprechende Bundesratsinitiative Niedersachsens unterstützen CDU/CDU und SPD im Bundestag.

Read more…

[16:25] Unzensuriert: Illegale Migration: 40 Millionen Afrikaner wollen nach Europa und USA auswandern

[13:50] Focus: Halbes rumänisches Dorf zieht nach Hagen: So hilft die Stadt bei der Integration

Und

alle springen auf den rasenden Zug von Gretchen auf. Wenn das unsere Zukunft ist dann gute Nacht. Alle wollen auf einmal Umweltschützer sein. Oh armes Land du hast dich abgeschafft und zwar auf allen Ebenen

Tausende Roma oder Sinti, früher bekannt durch ein gleichnamiges Schnitzel, dessen Erwähnung Grund für eine Sperre bei FB darstellt, sind nach Hagen gezogen. Leben von Sozialhilfe oder ähnlichem, schmeißen ihren Müll auf die Straße, sprechen nur Romanes, arbeiten nichts, stören die Nachtruhe der Anwohner und integrieren sich nicht.
Die Hälfte eines ganzen rumänischen Dorfes ist nach Hagen gezogen.

Unsere Regelungen zur Zuwanderung sind doch irre!

Und unsere Alten in den Heimen kriegen knapp über 100 Euro Taschengeld!
Weil für mehr kein Geld da ist!

 

Bei Briefwahlen sind die Grünen einfach unschlagbar: „Wie erst jetzt bekannt wurde, ist ein Strafbefehl gegen einen ehemaligen Wahlkampfhelfer der Hamburger Grünen rechtskräftig geworden. Vor der letzten Bürgerschaftswahl soll der damals 20-Jährige 2015 in 30 Fällen (Brief-)Wahlunterlagen gefälscht haben, zugunsten des grünen Bürgerschaftsabgeordneten Murat Gözay.“

Deutschland wird immer älter. Der demografische Wandel führt unweigerlich zu einer wachsenden Anzahl an Krebsneuerkrankungen. Innovative Therapien werden dringend benötigt. Aber bleiben sie bezahlbar? Unsere Antwort in 4 Minuten:

Flüchtling Ali Bashar, Mörder der 14-jährigen aus Mainz, birgt ein kleines Geheimnis: Bereits auf der Flucht hat der sympathische Schutzsuchende jemanden ermordet!

Staatlich verordnete : hat seinen Plan in Gesetzesentwurf geschmiedet. Auch Stiefmama brennt dafür, dem Michel nicht mal mehr ein zu gönnen. Die -Industrie wird´s freuen.

Dass der klassische Daniel oder Thomas heißt, sind glatte . Häufigster Name bei tödlichen Messerattacken ist Mohamed, gefolgt von Ahmad und Mehmet. Fire at will, !

Versprochen das letzte Mal heute. Die Stimmung kippt, Mehrheit der Gniffke-Jünger hat die Schnauze voll von Frau Tunfisch. Keiner will mehr Tunfisch sehen. Fantastisch.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text

Sobald er hört, eine Banane wird gegessen😂
Dieser Blick 😍

Bild könnte enthalten: Katze
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Menschenmasse und im Freien

Ach, Gretel! 😂 Vergiß das mal, ich liebe meine Komfortzone!

„Immer, wenn ich Greta Thunberg sehe, möchte ich raus gehen, und ein Fass Schweröl hinterm Haus verbrennen.“ Kommentar von M.S. 👍🏼

🤔

Bild könnte enthalten: Text
Tödliche Messer-Gewalt: Die meisten Täter heißen Mohamed
TICHYSEINBLICK.DE
Tödliche Messer-Gewalt: Die meisten Täter heißen Mohamed
Foto: jouwatch Collage
0

gesünderes, schlankes Leben

Wollen und Entscheiden.

31.03.2019

Wollen ist das Eine, die Entscheidung treffen das andere. Viele Menschen wollen ein gesünderes, schlankes Leben führen… wenige entscheiden sich, das auch tatsächlich zu tun. Frage: Wie kommt man zu einer Entscheidung? Woher nimmt man die Kraft? Wie kommt es zu einem festen Entschluss?

Wenn man hier ein Rezept geben könnte… wären wohl Millionen Menschen dankbar

Das geht ja noch weiter: Man will endlich ohne zu arbeiten Geld verdienen. Sprich Aktien kaufen. Das wollen viele. Und verfolgen mit glänzenden Äuglein, wenn die Aktien steigen. Aber entscheiden die sich auch zum Aktienkauf? Wenige, wenn wir den Sparkassen glauben. Das Thema wird noch interessanter, wenn man es umdreht:

 

Weltweit versucht man, vorauszuwissen, welche Aktien gekauft würden. Um dann einzusteigen. Wenn man also die Entscheidungen anderer Menschen vorausahnen könnte, wäre man Milliardär. Einverstanden.

Wie also kommt es zur Entscheidung? Natürlich hat der Mensch, der neugierige, daraus gleich wieder eine Wissenschaft gemacht. Diese Wissenschaft begann – siehe Aktien – mit der Ökonomie. Dann kamen sogar Nobelpreisträger darauf, dass dahinter Psychologie steckt.

Na, was für eine überraschende Entdeckung. Nur genügte die eben nicht.

 

Und man kam im dritten Schritt drauf, dass Entscheidungen irgendetwas mit dem Gehirn zu tun hätten. Mit Neurotransmittern. Sprich mit der Stimmungslage.

 

Banal. Wenn es Ihnen gut geht, wenn Sie fröhlich sind, entscheiden Sie sich viel leichter dazu, heute joggen zu gehen. In trauriger, gedrückter Stimmung, depressiv, bleiben Sie zu Hause.

 

Die drei Wissenschaftsfelder hat man heute, ach wie klug, zusammengefasst mit dem Wort Neuropsychoökonomie. Klingt so wie Psychoneuroimmunologie. Also die Lehre davon, wie man mit seinen Gedanken über das Immunsystem Krebs besiegen könnte. In der Medizin längst erforscht.

Jetzt beginnt langsam die Ökonomie, ein bisschen ganzheitlicher zu denken.

Weil das so spannend ist, weil Sie liebe Leserinnen, lieber Leser sich hier von der allermodernsten Wissenschaft bestätigt fühlen dürfen, das Ganze noch einmal ganz langsam von vorne. Schreibt mein Sohnemann:

 

„Sie erinnern sich. Weil ich mir dank Tryptophan, Magnesiummalat und Magnesiumbisglycinat den Kaffee in der Früh gespart habe, und nicht mehr zum Bäcker fahren muss, habe ich jetzt jeden Morgen 10 Minuten und 2 EUR mehr zur Verfügung News vom 24.02.2019.

Anders ausgedrückt wurde hier allermodernste Wissenschaft betrieben. Magnesium und Aminosäuren haben auf mich neurologisch und psychologisch Einfluss genommen. Geld und Zeitersparnis ist ökonomischer Natur.

Neurowissenschaft, Psychologie und Ökonomie. Kann man das kombinieren?
Ja, wird gemacht. Zum Beispiel im Journal of Neuroscience, Psychology, and Economics.

In einer Studie interessiert man sich für das menschliche Entscheidungsverhalten. Man stellt Menschen folgende zwei Fragen:

 

1. Frage. Möchten Sie…
A.1 …eine Tasse Kaffee jetzt trinken?
A.2 …zwei Tassen Kaffee morgen trinken?
2. Frage. Möchten Sie…
B.1 …eine Tasse Kaffee in einem Jahr trinken?
B.2 …zwei Tassen Kaffee in einem Jahr plus einem Tag trinken?

 

Der Mensch antwortet gerne impulsiv mit A.1 und B.2. Was in der grauen Theorie unlogisch ist, aber der Mensch ist bei langfristiger Planung nun mal etwas geduldiger, und in der kurzfristigen Planung hätte er gerne gleich alles.

Natürlich ist das alles furchtbar theoretisch. Nur, und das ist schon recht phänomenal, wird in der Studie empfohlen, von der grauen Theorie und Mathematik abzuweichen, wenn man das menschliche Entscheidungsverhalten analysieren möchte.

Und doch bitte lieber messen. Nämlich Serotonin, Dopamin, Cortisol, Testosteron und Adrenalin.

Ist das nicht sensationell? Kommt Ihnen das nicht bekannt vor?

Da haben Theoretiker erkannt, dass der Mensch eben kein Roboter ist. Sondern von Molekülen geleitet wird.

Wir warten nur geduldig darauf, dass in nicht allzu ferner Zukunft auch ein vollständiges Aminogramm empfohlen wird.

Jeder von Ihnen betreibt also höchstkomplexe, neuropsychoökonomische Wissenschaft, wenn Sie sich eine Magnesiumkapsel zum Frühstück gönnen. Gratulation!“

 

Schreibt mein Sohnemann, der zunehmend glänzende Äuglein bekommt bei der Erkenntnis, dass die Molekularmedizin von Papa sogar in der Ökonomie, wenn Sie wollen in der Lehre vom Aktienkauf, Einzug hält. Ist das nicht wirklich sensationell?

Die beschäftigen sich nicht mehr mit vagen Stimmungen und meinungsbildenden Medien, sondern mit dem Kernpunkt,

 

MIT DEN HORMONEN.

 

Die alle so wohl vertraute Namen tragen wie Serotonin, Dopamin, Cortisol, Testosteron, Adrenalin…

Wir hier in der Arztpraxis sind weiter, als wir selbst gewusst haben.

Zitat
0

 

Es muss erst im Geldbeutel der Arbeiter richtig weh tun, bevor sie aufstehen. Tausende -Mitarbeiter wollen nun gegen die und für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstrieren. Leider wird das erst der Anfang sein. Daher wählen❣️

Puh, Glück gehabt! Unser , -Wahlhelfer Nummer 1 hinter den -Linien, hört doch nicht auf. Jetzt droht er sogar seinem Bundesvorstand. Rückzug nimmer, vorwärts immer!

Sprecht und schreibt Eure Vertreter im Bundestag an, dass die Info-Veranstaltung gut besucht wird. Viele Politiker wissen nicht um die tatsächliche Situation. Aufklärung und Information sind der nächste Schritt in Richtung klinische Studien zu Methadon …

Zu finden sind Eure Mitglieder des Bundestags, geordnet nach Wahlkreisen auf folgender Seite:
https://www.bundestag.de/abgeordnete/…

Am Mittwoch, den 3. April, spricht Claudia Friesen im Bundestag und wir haben die einmalige Chance den Weg für uns und für Methadon endlich freizumachen.

Über 10 Jahre hat Claudia Friesen für uns gekämpft und uns ohne Pause mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Gegen alle Widerstände und Verleumdungen. Jetzt sind wir dran, Danke zu zeigen und für uns alle den Bundestag vollzukriegen.

Wer jetzt nicht mitmacht, sollte nicht jammern, dass Methadon keine Chance bekommt. Das ist einer der Momente, das Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Zeit zu zeigen, dass Euch die Chance auf Leben wichtig ist. Ihr entscheidet …

Zum Sex gezwungen, um als Amme zu dienen

 

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

 

Bild könnte enthalten: Text

 

Ravensburg – Dank Richter: Messerstechen, bis der psychiatrische Gutachter kommt

[19:40] Jouwatch: Italienischer Priester soll Migranten beim Fälschen von Dokumenten geholfen haben

Er hat es für viel Geld gemacht. Wie ist das mit dem Armutsgelübde der Priester?WE.
[15:40] Leserzuschrift-DE zu Auch Bräutigam musste zur Wache Hochzeitsgäste bei illegalem Rennen gestoppt

Sachsen-Anhalt/Wittenberg – In der Lutherstadt Wittenberg eskalierte im Berufsschulzentrum ein Streit zwischen einem Lehrer und einem „Schüler“. Die Lehrkraft wurde vom betreffenden Schüler mit einer Schere bedroht und einem Tisch beworfen. Am Donnerstagmittag entbrannte im [weiter lesen]

Es ist ein immer wiederkehrendes Bild. Der Bundestag tritt zusammen, um als oberste Vertretung des Volkes durch die anteilig gewählten Parteien Meinungen und Ansichten auszutauschen und zu diskutieren. Es ist gewissermaßen die Sternstunde der Demokratie, [weiter lesen]

Donauwörth – Am frühen Freitagmorgen hat ein 33-jähriger Mann aus Guinea mit einem Küchenmesser auf das benachbarte Ehepaar in einem Innenhof zwischen Mehrfamilienhäusern eingestochen. Der Mann und die Frau mit indischer Abstammung wurden lebensgefährlich verletzt. [weiter lesen]

Düsseldorf – Islam-Terroristen scheinen sich in Deutschland wahrlich wohl zu fühlen. Damit das aber nicht so bleibt, sind die Sicherheitsbehörden jetzt vermehrt unterwegs: Bei einem Anti-Terror-Einsatz in NRW und in Süddeutschland sind zehn mutmaßliche Islamisten [weiter lesen]

Nicht, dass jemand auf die Idee kommt, außer der Großen Greta gäbe es kein anderes Thema mehr: In Wernau wird gerade wegen eines sexuellen Übergriff auf eine junge Frau vom 10. März  ist ein Tatverdächtiger [weiter lesen]

finde das Schaf

Brandenburg/Nauen  – Auf dem Pausenhof der Dr. Georg Graf von Arco-Oberschule fährt der Krankenwagen vor einigen Tagen mit Blaulicht vor. Drei Grundschüler wurden von drei „Oberschülern“ derart verprügelt, dass sie stationär im Krankenhaus aufgenommen werden [weiter lesen]

Zitat
0

Dresdent: Vater kaufte den Kindern (3,6) Eis, bevor er sie tötete

Der Horror-Vater – der 1981 als Gastarbeiter in die DDR gekommen war und bis zur Wende im Stahlwerk Riese arbeitete – schweigt vor Gericht. Im Prozess wirkte er teilnahmslos, fast schon entspannt, vor Prozessbeginn lachte er.

https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/dresdent-vater-kaufte-den-kindern-3-6-eis-bevor-er-sie-toetete-60930674.bild.html

++++

Von Bodo Bost auf PAZ Dürre, Überschwemmung, Missernte – die Vereinten Nationen warnen vor einem Lebensmittelmangel in Nordkorea. Die Ernte in dem Land ist laut einem Bericht der UN im vergangenen Jahr so schlecht ausgefallen wie seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mehr. Die Demokratische Volksrepublik Korea hat seit vielen Jahren mit Lebensmittelknappheit zu kämpfen.…

über Hunger und Rolls-Royce im Sozialismus — Vera Lengsfeld

Bild könnte enthalten: Katze, Pflanze, im Freien und Natur
Keith Richards – von Gott oder Teufel berührt?

Posted: 29 Mar 2019 09:45 AM PDT

Der Gitarrist der Rolling Stones, Keith Richards, denkt voller Ehrfurcht an seine Musikerkarriere zurück. „Es gibt schon Zeiten da denke ich darüber nach, woher ich gekommen bin, und was alles passiert ist“, sagte Richards den Zeitungen des…

Read more…

Berlin: Greta befiehl, wir folgen Dir!

Posted: 29 Mar 2019 07:33 AM PDT

Unter dem Motto „Das Haus steht im Feuer“ demonstrierten in Berlin tausende Schüler für kaltes Klima und folgten ihrer Führerin Greta.

Read more…

Große Koalition machtlos gegen Upload-Filter

Posted: 29 Mar 2019 05:39 AM PDT

Die Große Koalition wird nach dem Beschluss des EU-Parlaments zum Urheberrecht den Einsatz sogenannter Upload-Filter in Deutschland rechtlich nicht verhindern können

Read more…

Steuerfinanzierte Flüchtlingsräte

Posted: 29 Mar 2019 03:50 AM PDT

AfD fordert Streichung der Steuergelder für Flüchtlingsräte, die oft als Abschiebe-Verhinderer in Erscheinung treten.

Read more…

SPIEGEL Fake News: Weltuntergang wegen Klima

Posted: 29 Mar 2019 03:17 AM PDT

Es wird alles ganz grausam. Die Welt geht unter. Zuerst die Inseln auf den Malediven. Laut UNO ist der Meeresspiegel angeblich um 3,7 Millimeter angewachsen und hat damit laut SPIEGEL einen Rekordwert erreicht.

Read more…

Nie wieder Zinsen?

Posted: 29 Mar 2019 04:18 AM PDT

Wer hofft, dass es demnächst mal wieder normale Zinsen auf’s Geld gibt, der wird vergeblich warten. Als letzte große Notenbank hat nun auch die Fed kapituliert. In Deutschland sinken die Zinsen auf bis zu MINUS 0,5%.

Read more…

Urteil: GEZ jetzt bar bezahlen

Posted: 28 Mar 2019 03:35 PM PDT

Bekanntlich gilt: „Nur Bares ist Wahres“. Das lernen jetzt auch ARD und ZDF. Auf Betreiben des Einzelkämpfers Norbert Häring hat das Leipziger Bundesverwaltungsgericht ein Urteil gefällt, an das kaum einer geglaubt hat und das den Qualitätsmedien offensichtlich die Sprache verschlägt.

Read more…

Cum-Ex Steuerraub – Werden Ermittlungen gezielt blockiert?

Nach den Enthüllungen über den größten „Steuerraub in der Geschichte Deutschlands“ sollten jetzt die Ermittlungen gegen die Steuersünder aufgenommen werden. Die Bundesregierung unter Angela Merkel, die seit Jahren von den illegalen Steuerpraktiken wusste, unternahm nichts, um den Steuerraub an den Bundesbürgern zu verhindern. Watergate.tvberichtete mehrfach über den Steuerskandal. Die Aufarbeitung des Cum-Ex-Skandals gerät jedoch ins Stocken, weil das Land NRW offenbar zu wenige Ermittler einsetzt, um dem Umfang des größten Steuerskandals gerecht zu werden, heißt e […]Hier weiterlesen…

Das Ende des freien Internets: EU winkt Urheberrechtsreform durch

Die Abgeordneten des EU-Parlaments haben am Dienstag die neue Urheberrechtsrichtlinie beschlossen. Allen Warnungen vor Zensur zum Trotz haben die EU-Parlamentarier Upload-Filter und Leistungsschutzrecht durchgewunken. Online Video-Plattformen wie Youtube werden künftig Upload-Filter einsetzen, damit schon vor dem Erscheinen auf ihren Seiten geschützte Inhalte nicht veröffentlicht werden können. Mit den neuen Regeln werden jedoch vor allem die Rechte der großen Plattformbetreiber verstärkt – und nur zu einem kleinen Teil die Rechte der Urheber. Der Spitzenkandidat der Pir […]Hier weiterlesen…

Dorothee Bär (CSU, Staatsministerin) und die Lufttaxis – Wahn in der Regierung

Dorothee Bär, Staatsministerin für „Digitalisierung“, sieht Europa als künftigen Weltmarktführer für die neue Technologie der Flugtaxis. Beobachter verdrehen die Augen und wundern sich: Die Staatsministerin verwirrt mit ihren allzu optimistischen Prognosen. Woher soll Deutschland „Weltmarktführer“ werden? Die MERKEL-Regierung ist derzeit in schlechter Verfassung, so die Meinung von Beobachtern. Sie verwaltet sich an kleinen Problemen wie den Grenzwerten im Autoverkehr ab. Sie fummelt ein wenig an der Rentendiskussion. Und freut sich über „umgesetzte“ Ziele aus der Koalitions […]Hier weiterlesen…

Bild könnte enthalten: Katze und Innenbereich

SKANDAL: Medien schweigen – Macron gibt Erlaubnis, Feuer gegen Gelbwesten zu eröffnen

Das britische Nachrichtenportal „Mail Online“ veröffentlichte am Freitag, was deutsche Medien verschweigen: Frankreichs Präsident Macron hat den eigens gegen die Gelbwesten-Proteste einbestellten Elite-Soldaten die Erlaubnis gegeben, das „Feuer gegen Gelbwesten zu eröffnen, sollte Menschenleben durch deren Proteste in Gefahr geraten“. Für den 19. Protestsamstag hatte Macron Anti-Terror-Einheiten des französischen Militärs und der europäischen Privatarmee der EU-Granden EUROGENDFOR einbestellt. Ab jetzt wird die Truppe von 5.000 Polizisten in Paris von militärischen Anti-Terror-Einheiten unterstützt. Macron hat damit […]Hier weiterlesen…

[19:45] Jouwatch: Ravensburg – Dank Richter: Messerstechen, bis der psychiatrische Gutachter kommt

[19:40] Jouwatch: Italienischer Priester soll Migranten beim Fälschen von Dokumenten geholfen haben

Er hat es für viel Geld gemacht. Wie ist das mit dem Armutsgelübde der Priester?WE.
[15:40] Leserzuschrift-DE zu Auch Bräutigam musste zur Wache Hochzeitsgäste bei illegalem Rennen gestoppt

Das ist extra Machtdemonstration und Rücksichtslosigkeit bzw. Eroberungsgeste gegenüber gelähmten Kuffar. Doch hier hat die Polizei dem Korso gegenüber eine schlappe Hundertschaft aufgeboten und dem Treiben ein totales Ende gesetzt. Mit gutmenschlichem DuDu oder grünem Stuhlkreis ist da nix mehr zu machen. Da muss man richtig ran, sonst nimmt das überhand … denn in diesen Kreisen wird viel geheiratet und Verkehrsvergehen an diesen Festen droht die neue Normalität zu werden. Was für ein Ausdruck von Lebensfreude, würde Frau Böhmer von er CDU sagen. Und eines ist gewiss, weshalb sich meine Empörung in Grenzen hält: Damit machen sich Merkels Neudeutsche höchst unbeliebt.Nach der Hochzeit kommen dann die Geburten neuer Mohammeds. Jeder Clan freut sich dann, dass er größer wird. Mit der Größe steigt der gesellschaftliche, religiöse und politische Einfluss.

Hier waren es Libanesen.

[15:30] ET: Essener Polizeipräsident über Clans: „Integration voll gegen die Wand gefahren“

[11:00] Sie zeigen sich als Volksfeinde: Asylbewerber: Grüne wollen Kürzung von Leistungen blockieren

[8:30] Leserzuschrift-DE zu In diese Länder zieht es Afrikas Migranten

37 Prozent erwägen also insgesamt eine Auswanderung, wenngleich nur drei Prozent entsprechende Vorbereitungen treffen. Unter den Reisewilligen ist „ein anderes Land in der Region“ das am häufigsten angegebene Ziel (29 Prozent), dicht gefolgt von Europa (27 Prozent) und Nordamerika (22 Prozent). Kommentar: Bei diesen Zahlen kann einem Angst und Bange um die Zukunft werden! Hat Merkel schon Vorbereitungen getroffen, für 400 Millionen Afrikaner in Deutschland Platz zu schaffen? Nicht dass schon wieder die Mieten stiegen! Mehr Straßen bräuchten wir auch! Mehr Lehrer und Polizisten …

Sollen sie doch von der Auswanderung träumen, bald enden diese Träume.WE.

[8:00] PI: Deutschland im Stau Von türkischen Hochzeitskorsos und deutschen Rettungsgassen

Fast 90.000 Euro hat Hamburg die Abschiebung von drei abgelehnten Asylbewerbern gekostet.
Wie hat es Gretas „Nachbar“ Björn Lomborg schön auf den Punkt gebracht. Jährlich sterben über 5 Millionen Kinder und die Welt subventioniert Solar- und Windenergie mit jährlich 129 Milliarden Dollar, für gerade mal 1% Anteil am weltweiten Energiebedarf. Und die Klimaaktivisten fordern hysterisch noch mehr Geld. Absurd.
 Wenn Klima-Kassandra Greta Thunberg heute 15.000 Berliner Schüler in Erweckungs-Verzückung bringt und am Sonnabend in der Bundeshauptstadt mit dem „Sonderpreis Klimaschutz“ der GOLDENEN KAMERA 2019 ausgezeichnet wird, spielt ausgerechnet der wichtigste Protagonist im…
Deutschland steckt im Stau . Grund sind Baustellen, hohes Verkehrsaufkommen, Unfälle und – zunehmend – Türkenkorsos auf der Autobahn. Hierbei handelt es sich meist um ein folkloristisch modifiziertes Ritual von noch…
Die Grünen wollen die „Europäische Republik“, die zentral alles aus Brüssel steuert, demokratisch kaum kontrolliert ist und für die die Abgabenlast in Deutschland erhöht werden muß für einheitliche Sozialstandards. Ok, kapiert. Verarmungsprogramm.

Nein, #Merkelgästen darf man nichts kürzen – das ist menschenunwürdig!

Über diese Website

JUNGEFREIHEIT.DE
Die Grünen haben angekündigt, die geplante Kürzung bei den Asylbewerberleistungen zu blockieren. Die Menschenwürde sei laut Verfassungsgericht „nicht relativierbar“.
Über diese Website

JUNGEFREIHEIT.DE
Die dänische Regierung und die Dänische Volkspartei haben sich auf einen Gesetzesentwurf zur Ausbürgerung von Terrorkämpfern geeinigt. Mit der neuen Regelung wird der Entzug der Staatsbürgerschaft auch ohne vorherige Gerichtsentscheidung möglich sein.

Patrioten BW Stuttgart: „“Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung stach der 33-jährige Täter aus Guinea laut Polizei mehrfach auf den 49-jährigen Mann und dessen 43-jährige Frau ein und verletzte beide schwer, so die Beamten. Das Ehepaar indischer Herkunft wurde vom Notarzt vor Ort versorgt und anschließend in lebensbedrohlichen Zustand in die Uniklinik Augsburg transportiert. Der Mann kam in dem Rettungswagen ins Krankenhaus, die Frau mit dem Rettungshubschrauber“.“

Über diese Website

AUGSBURGER-ALLGEMEINE.DE
Ein 33-Jähriger hat am Freitagvormittag ein Ehepaar in Donauwörth angegriffen. Warum es zu dieser Auseinandersetzung kam, ist noch unklar. Der Täter ist gefasst.

Deutsche Erfolgsprojekte:
„Die Hälfte der Einwohner des rumänischen Dorfes Toflea lebe nun in Hagen.
Die Integration sei auch problematisch, weil „der Großteil nicht einmal eine grundlegende schulische Bildung hat“, erklärt Kaufmann. Die Menschen haben es somit schwer, eine Arbeit zu finden, und sind zu großen Teilen auf Sozialleistungen angewiesen – und das belastet die Kassen.
So habe man etwa festgestellt, dass Bußgelder, etwa weil Familien ihre Kinder nicht in die Schu

Mehr anzeigen

Über diese Website

FOCUS.DE
Alles begann 2014, erzählt Margarita Kaufmann, die Sozialdezernentin der Stadt Hagen. Damals wurde die europäische Arbeitnehmerfreizügigkeit nach Staaten wie Polen, Lettland und Tschechien auch auf Rumänien und Bulgarien ausgeweitet. Seitdem strömen Rumänen in die nordrhein-westfälische Stadt…
Die Integrationsbemühungen

würden schlagartig verbessert, gäbe es in Hagen maximal den Sozialsatz, den sie auch in Rumänien erhalten würden, möglicht in Sachleistungen. Jede Wette, die Zahl 4500 würde ebenso schlagartig auf Null reduziert.

Die Wahrheit ist ernüchternd…

„Das liege an mehreren Hürden. Zum einen fehle einem Teil der Roma schlicht der Wille zur Integration, erklärt Kaufmann. „Sie bleiben unter sich und suchen kaum Kontakt zu den Einheimischen.“ Daraus folgt eine Ballung in bestimmten Stadtgebieten.“ (Zitat) – Das ist für meine Begriffe noch mehr als diplomatisch formuliert. Denn Tatsache ist, dass es NACHWEISLICH kein einziges Land auf der Welt gibt, in welchem Roma integriert sind. Was sich Deutschland (=Politiker der Altparteien) nun ins Land holt, werden wir nie wieder los. Zumindest nicht, solange in Deutschland höhere Transferleistungen an Migranten gezahlt werden als in den Nachbarländern…

Die Wahrheit ist ernüchternd…

„Das liege an mehreren Hürden. Zum einen fehle einem Teil der Roma schlicht der Wille zur Integration, erklärt Kaufmann. „Sie bleiben unter sich und suchen kaum Kontakt zu den Einheimischen.“ Daraus folgt eine Ballung in bestimmten Stadtgebieten.“ (Zitat) – Das ist für meine Begriffe noch mehr als diplomatisch formuliert. Denn Tatsache ist, dass es NACHWEISLICH kein einziges Land auf der Welt gibt, in welchem Roma integriert sind. Was sich Deutschland (=Politiker der Altparteien) nun ins Land holt, werden wir nie wieder los. Zumindest nicht, solange in Deutschland höhere Transferleistungen an Migranten gezahlt werden als in den Nachbarländern…

Ich lese immer nur,

dass sie (die Roma) sich freuen, dass sich jemand für ihre Kultur interessiert. Aber der Umstand, dass die Roma in der Pflicht sind, sich für die deutsche Kultur zu interessieren und sich hier anpassen zu wollen eine Pflichtschuld ist, lese ich nicht. Durch falsch verstandene Solidarität, nehmen wir diesen Menschen auch jegliche Möglichkeit, dass zu verstehen. Unser Ziel muss doch sein, die Menschen, schnellst möglich, zu integrieren. Aber durch die Moralisten, die selbst etwas so Selbstverständliches als rechte Versuche deuten, wird es torpediert. Das ist eigentlich unser Hauptproblem. Nicht die zu uns strömenden Menschen, sondern der Umgang mit ihnen.

Bild könnte enthalten: KatzeBild könnte enthalten: KatzeKeine Fotobeschreibung verfügbar.

99,9 % nach Deutschland, weil es hier das meiste Geld von Merkel gibt, Haus, Führerschein, Zähne richten lassen, alles kostenlos dazu.

Über diese Website

 

WELT.DE
Einer Umfrage zufolge erwägen 37 Prozent der Afrikaner eine Auswanderung. Was treibt die Menschen an, ihre Heimat zu verlassen? Wohin zieht es sie? Eine neue Studie gibt darauf teilweise überraschende Antworten.

 

„Verteilungskämpfe“? Kann nicht sein!

Laut „Global Compact of Migration“ ist Migration eine Quelle von Wohlstand – insbesondere für die aufnehmenden Länder.

Und nun Steuererhöhungen in den Gemeinden? Das kann nur üble Propaganda von rechts sein. Uns geht es doch gut!

Mehr anzeigen

 

Nach Angaben der staatliche Nachrichtenagentur Anadolu sagte Erdogan in einem Fernsehinterview, das Bauwerk solle nicht länger den Status eines Museums haben. Stattdessen solle es in Hagia Sophia Moschee umbenannt werden.

Über diese Website

 

DEUTSCHLANDFUNK.DE
Der türkische Präsident Erdogan will die Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee zurückverwandeln. Nach Angaben der staatliche Nachrichtenagentur Anadolu sagte Erdogan in einem Fernsehinterview, das Bauwerk solle nicht länger den Status eines Museums haben. Stattdessen solle es in Hagia Sophia …

 

Über diese Website

 

Unsere tägliche Messerattacke gib uns heute. Zum Gück war das schon immer so, sonst könnte man ja, irgendwelche Zusammenhänge vermuten .

https://m.bild.de/…/sie-war-mit-ihrem-hund-gassi-messermann…

„Italienischen und maltesischen Angaben zufolge haben gerettete Migranten vor Libyen ein Handelsschiff gekapert. Demnach sollen sie es aktuell in Richtung Norden steuern.“

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Bart und Text

homas Wolf

Da werden die Milliardäre wieder richtig Kohle machen mit der „Klimaagenda“🙈
Al Gore, Soros, Rothschild, Rockefeller usw investieren schon🙈
Die Luft zum Atmen besteuern und es dann den privaten Organisatoren in den Rachen werfen🙈
Umweltschutz geht anders☝🏻

heute wieder Gretelverarschungstag

 

Jede Infektion in unserem Körper, wie z. B. eine Grippe oder Lungenentzündung, geht mit einer Entzündung einher. Entzündungen sind aber nicht nur auf Infektionen beschränkt – auch Volkskrankheiten wie Arteriosklerose und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthritis oder Krebs stehen mit ihnen im Zusammenhang. Wir haben untersucht, ob Mikronährstoffe die verschiedenen Phasen des Entzündungsprozesses positiv beeinflussen können.

 

DR-RATH-FOUNDATION.ORG
Entzündungen gehören zu den bei weitem häufigsten Gesundheitsproblemen, mit denen wir im Laufe unseres Lebens zu kämpfen haben. Jede Infektion in unsere

 

Lügenpresse aufgeflogen!

http://www.pi-news.net/…/luegenpresse-schob-ice-anschlaege…/

„Da verwundert es doch, was der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit diesem Geld macht: Er holt Florian Silbereisen aufs Traumschiff, kauft für über 200 Millionen Euro Lizenzen für die Ausstrahlung der Fußball-Länderspiele, schickt zu Olympia mehr Mitarbeiter als Deutschland Athleten (2008 traten 434 Sportlerinnen und Sportler in Peking an, über die 600 Mitarbeiter von ARD und ZDF berichteten) und gönnt sich für 120.000 Euro ein umstrittenes Framing-Manual.“

Über diese Website

 

Aus der Panik-Zentrale der Klima-Hysteriker

Der Bericht über die Aussagen der „Klimawissenschaftler“ (natürlich GEHEIM – darum auf dem Titel der BILD) ist von 2007.

So sehet: Das Ende ist nah!

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text

 

In Deutschland leben 225 Menschen pro Quadratkilometer, in Polen 123, in der Ukraine 73 und in Russland 8.

Aber wir brauchen angeblich Zuwanderung aus Afrika und die anderen nicht!

Ist das nicht lustig?

Der bayerische Kulturminister ist begeistert: dort würden den Schülern Werte ganz besonders gut vermittelt. Großartig – oder?

Über diese Website

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Gras, im Freien, Text und Natur

BILD Politik

344 Euro für JEDEN Menschen, der zu uns kommt. Ein Jahresgehalt im Senegal. Lest den ganzen Kommentar hier: http://bit.ly/2HKqgg8

Wissenschaftler am Dr. Rath Forschungsinstitut in Kalifornien haben eine neue Studie veröffentlicht, die erstmalig demonstriert, dass nur eine durchgehende tägliche Bereitstellung von Vitamin C vor Herzerkrankungen zu schützen vermag. Eine unregelmäßige Einnahme dieses ausschlaggebenden Mikronährstoffs ist dagegen außerstande, die gleiche nützliche Wirkung zu entfalten.

 

#Greta-Extremismus-Steuer: Deutsche Autofahrer sollen für die #Klima-Ideologie noch mehr zur Kasse gebeten werden. #Diesel und #Benzinkönnten fast einen Euro teurer werden. Von wegen #FridaysForFuture. Für uns heißt es bald: No Future!

Über diese Website

 

 

Kracher-Kürzungserhöhungen: „Alleinstehende sollen nur noch 344 Euro erhalten (bisher 354). Für Jugendliche sinkt die Leistung um einen auf 275 Euro. Zugleich soll aber das so genannte Taschengeld für den persönlichen Bedarf angehoben werden, wie es weiter hieß.“

Der grüne Wahn wird bald extreme Konsequenzen haben: „Stark betroffen ist die Region Bamberg, wo Bosch, der mit Abstand größte Arbeitgeber der Stadt, bisher ausschließlich Teile für Verbrennungsmotoren produziert. Fast die Hälfte der 7500 Mitarbeiter ist direkt vom Diesel abhängig.“

Über diese Website

 

Die Syrer im Alter zwischen 21 und 40 Jahren sitzen zwar noch in Untersuchungshaft, sollen jedoch in Kürze freigelassen werden…
https://amp.focus.de/…/in-frankfurt-oder-angriff-mit-eisens…

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text

War ja klar: Es lebe die Zensur! Ich sag’s ja: Der EU-Grundgedanke ist großartig. Aber so eine EU, wie wir sie jetzt haben (nämlich das Endlager für inkompetente Gebrauchtpolitiker) brauchen wir so dringend wie ein Furunkel am Arsch!

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

 

Jetzt wird es eng Leute, für die Tourismusbranche. Neben der Erderwärmung steigt jetzt der Meeresspiegel, 3,7 Millimeter, immerhin. Da haben wir die Karibik bald bei uns und die Grünen brauchen nicht mehr um den halben Globus jetten. Aber keine Panik, die Berufslügner hauen den Besorgtblödis nur routinemäßig die leeren Taschen voll, der Meeresspiegel hat schon immer geschwankt: „Auch große Teile der Nordsee waren festes Land, Großbritannien war vor 10.000 Jahren keine Insel. Andererseits weiß man, dass der Meeresspiegel in Warmzeiten auch schon deutlich höher war als heute: Im Mittelmeerraum z.B. gibt es vielerorts Strandterrassen in einer Höhe von bis zu 100 Metern. In Ägypten reichte eine Meeresbucht das Niltal bis Luxor und noch weiter hinauf (https://diepresse.com/…/Strand-unter-Warum-der-Meeresspiege…).“

Über diese Website

 

Syrer leben in eigens für Flüchtlinge gebauten Schwedenhäusern: „Generell ist er mit seiner Situation unzufrieden. Er friere in dem deutschen Klima und das Haus sei zu klein für fünf Personen. Außerdem finde er weder eine größere Wohnung noch eine Arbeit.“ 😭

https://www.nw.de/…/22410341_So-laeuft-es-wenn-Fluechtlinge…

Europa ist nur noch der Wurmfortsatz der asiatischen Landmasse und Spielball einer Super-Macht. Man könnte bei den Westeuropäern von Schurkenstaaten auf dem Niveau von Bananenrepubliken sprechen, die von Endzeit-Propheten in den Niedergang geführt werden.

Die ganz normalen Cheblis von nebenan.

 

 

 

 

 

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, Brücke, im Freien und Wasser

Pictures In HistorySeite gefällt mir

A huge walrus sleeping on the hatch of a Russian submarine, blocking the crew from exiting.

„Die Politik traut sich nicht, den Bürgern die Kosten der Verkehrswende zu nennen. Die Summen für die Regierungspläne, um die Klimaziele zu erreichen, wirken immer gewaltiger. Allein für den jüngst beschlossenen und um rund acht Jahre vorgezogenen Kohleausstieg werden 80 Milliarden Euro fällig. Nimmt man alle Investitionen für die Verkehrswende zusammen, landet man bei 120 Milliarden Euro.“

0

52 gesunde, erwachsene Passagiere

Fallschirme wohl ohne jeden Nutzen

30.03.2019

Weil es doch immer wieder Schrottstudien gibt, die jeglichen Nutzen von Vitaminen, Omega 3 & Co bestreiten, schlägt jetzt die ehrliche Wissenschaft zurück. Endlich. Deftig. Und zwar im renommierten British Journal of Medicine (BMJ)(2018;363: k5094)

In einer randomisiert – kontrollierten Studie wird hier gezeigt, dass es beim Sprung aus dem Flugzeug für die Todes – und Verletzungsrate keine Rolle spielt, ob man einen funktionierenden Fallschirm trägt oder nicht.
Sie dürfen gerne im letzten Satz wie auch in den folgenden „Fallschirm“ durch „Vitamin“ oder „Omega-3“ ersetzen.
Die randomisierte, kontrollierte Studie gilt in der medizinischen Wissenschaft als Königsweg für die Gewinnung brauchbarer Erkenntnisse. Und in genau einer solchen Studie beweisen die Autoren, dass es keinen Unterschied macht, ob Sie mit oder ohne Fallschirm aus einem Flugzeug springen. Das klappte folgendermaßen:
Man rekrutierte 52 gesunde, erwachsene Passagiere von Linienmaschinen. 23 von denen willigten ein, für die Studie aus einem Flugzeug zu springen, wobei sie per Zufall randomisiert entweder mit einem funktionierenden Fallschirm oder einer Fallschirmattrappe ausgerüstet waren.

Verwendet wurden Doppeldecker und ein Hubschrauber (Linienflugzeug stand nicht zur Verfügung).

Innerhalb 5 Minuten nach der Landung (also unverfälscht durch äußere Einflüsse) wurden Vitalparameter (ist er tot?) oder Verletzungen nach einem standadisierten Injury Severity Score festgestellt.
Ergebnis: In beiden Gruppen (Fallschirm oder Attrappe) kam es nach der Landung zu keinerlei Todesfällen (0%) oder Verletzungen (0%). Somit ergab sich kein Vorteil beim Einsatz von Fallschirmen beim Sprung aus Flugzeugen.
Korrekt erwähnen die Autoren natürlich, dass ein kleiner Unterschied bestand
zwischen einem Linienflugzeug und verwendetem Doppeldecker. Nämlich hinsichtlich der mittleren Absprunghöhe (9146 m gegen 0,6 m) und der Geschwindigkeit (800 km/h gegen 0 km/h).

Hilfreicher Kommentar Dr. Strunz: Der Doppeldecker sowie der Hubschrauber standen am Boden. Freilich. Aber genauso werden Vitamin – Studien gemacht: da wird 100 mg Vitamin C getestet statt 10 g. Da wird ein halbes Gramm Omega-3 getestet statt 4 g. Da werden 50 mg Vitamin E getestet statt 400 mg. Da werden 800 IE Vitamin D getestet statt 9000 IE wie vorgeschrieben, da wird geglaubt und nicht gemessen…

Sie haben verstanden. Ich hab mich königlich amüsiert. Und das in BMJ! Ein abschließender Kommentar:

„Die Ergebnisse beeindrucken in ihrer Eindeutigkeit. Auch wenn Flugsicherheit eigentlich nicht zum Kernbereich der medizinischen Forschung gehört, können wir wohl davon ausgehen, dass sich die neuen Erkenntnisse bald in der Praxis niederschlagen und weltweit viel Geld für unnötige Ausrüstung gespart wird. So befreit die Wissenschaft Flugzeugbesitzer und Airlines aus dem Würgegriff der Fallschirm – Lobby.

Quelle: MMW Fortschritte der Medizin 2019.3/161,S. 26