Zitat
0

 Seit mehr als fünf Monaten führt Emmanuel Macron einen Feldzug gegen die Gelbwesten. Dabei zieht er eine blutige Spur quer durch das Land. 14 Menschen mussten Macrons Offensive mit dem Leben bezahlen. In den deutschen und französischen Medien ist darüber kaum etwas zu lesen oder zu […]

über Gelbwesten: Macrons blutige Bilanz: 14 Tote, über 7.000 Verletzte, 4.000 Festnahmen — Islamnixgut

So gibt unsere Regierung Steuergelder aus.
Demokratie ist das nicht!

Rote Lügen in grünem Gewand: Der kommunistische Hintergrund der Öko-Bewegung

Waldsterben, Ozonloch, Treibhauseffekt. Kein anderes Thema beherrscht die öffentliche Debatte der Gegenwart so stark wie der Umwelt- bzw. Klimaschutz. Unablässig werden wir daran erinnert, dass dem Planeten eine vom Menschen verursachte Klimakatastrophe drohe, die nur abgewendet werden könne, wenn die Staaten der westlichen Welt endlich damit beginnen, Ressourcen zu sparen, ihren Kohlendioxidausstoß …

Weiterlesen

Bild könnte enthalten: 1 Person, Brille und Text
Geschmiert? Erpresst? Who knows!

„Als hoch verschuldeter Ex-Politiker ohne feste Einkünfte stand Özdemir im Herbst 2002 vor dem Aus. Just in diesem Moment kam die helfende Hand aus Washington. Der Mann, der bis zu diesem Zeitpunkt als „Randgruppen-Realo“ auf dem Feld der „Ausländerpolitik“ (so nannte man damals noch die Integrationspolitik) unterwegs war, wurde plötzlich von einem transatlantischen Think Tank namens German Marshall Fund zu einem Außenpolitiker umgeschult. Als „Transatlantic Fellow“ wurde er zunächst in Washington D.C. „fortgebildet“ und dann ein paar Monate später in der Brüsseler Dependance eingesetzt.

Özdemir konnte nun nicht nur seine Schulden abbezahlen, sondern wurde von den Realos seines Landesverbandes 2004 sogar für ein nicht sonderlich publicitytaugliches, aber dafür finanziell recht lukratives Mandat im Europaparlament nominiert. Dort machte er dann als transatlantischer Außenpolitiker sehr schnell Karriere. Kaum im Parlament unterzeichnete er – als einer der wenigen Deutschen neben Karl-Theodor von und zu Guttenberg – einen offenen Brief des neokonservativen Project for the New American Century, das mit so berühmt-berüchtigten Mitgliedern wie Dick Cheney, Donald Rumsfeld, Paul Wolfowitz, Robert Kagan, Richard Perle oder William Kristol ganz maßgeblich die US-Invasionen des Nahen und Mittleren Ostens vorbereitet und orchestriert hat. Der offene Brief ist auch deshalb von historischem Interesse, weil er sich bereits im September 2004, kurz nach der Geiselnahme von Beslan, in einem aggressiven Ton an Russlands Präsidenten Putin wendet, der damals noch vollkommen unüblich war und zumindest sprachlich die Wiederaufnahme des Kalten Krieges mit markierte.“

https://www.nachdenkseiten.de/?p=40429

 

Wenn Bahnhofsklatscher zu herzlosen Nazis werden….

Das bundesweite Bündnis ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer, die „Initiative an der Basis“, hat eine grundlegende Neuausrichtung der Asylpolitik gefordert. „Es ist höchste Zeit, die eklatanten Versäumnisse der letzten Jahre aufzuarbeiten und einen Masterplan für eine neue Flüchtlingspolitik zu erarbeiten“, sagte die Sprecherin der Gruppe, Rebecca Sommer. Zu diesem Zweck entwarf das Bündnis einen 17 Punkte umfassenden Forderung

Mehr anzeigen

 

Im SPD-Kurs tauschen sich  Lehrerinnen darüber aus, wie

Im Juni 2018 wurde die Bayer AG Eigentümerin von Monsanto. Und offensichtlich waren die deutschen Manager stolz wie Bolle. Doch: war das wirklich ein gutes Geschäft? Wenn ja, für wen? Kaum ein Unternehmen steht derart in der öffentlichen Kritik wie der US-amerikanische Chemiekonzern. Seine Produkte wie das Pestizid Glyphosat werden weltweit verantwortlich gemacht für das Bienensterben, Krebserkrankungen und die Verseuchung ganzer Landstriche. Erst im August 2018 verurteilte ein Gericht in San Francisco Monsanto zur Zahlung eines dreistelligen Millionenbetrags. [Sehen Sie das Video hier]

Vorsicht vor dem geprügelten Hund: Wie Bayers verzweifelte Situation zu verzweifelten Taten führen kann

Die Übernahme von Monsanto versprach 2018 ein großes Geschäft für Bayer. In einer Zeit mit zunehmendem Druck für pharmazeutische Unternehmen versprach die Stärkung der agrarchemischen Sparte die perfekte Lösung zu sein. Monsanto besaß Roundup, einen führenden Unkrautvernichter, und genetisch modifizierte Pflanzen, die perfekt damit zusammenarbeiteten. Zusammen waren diese Produkte eine milliardenschwere Geldmaschine. Bayer hatte inzwischen eine Lobbying-Maschine etabliert, die in der Vermarktung giftiger Substanzen sehr erfahren war. Die Führungskräfte des Unternehmens sahen in Monsantos Roundup und dem aktiven Wirkstoff Glyphosat eine ideale Ergänzung. [Lesen Sie hier weiter]

Bild könnte enthalten: Text

Sie werden oft belächelt: „Helikopter-Eltern“. Doch laut einer Studie machen Eltern, die sich intensiv um ihre Kinder kümmern, diese im späteren Leben erfolgreicher. Müssen wir unsere Kleinen mehr coachen? Jetzt lesen mit #Fplus.

FAZ.NET
Sie werden oft belächelt: „Helikopter-Eltern“. Doch laut einer Studie machen Eltern, die sich intensiv um ihre Kinder kümmern, diese im späteren Leben erfolgreicher. Müssen wir unsere Kleinen mehr coachen?

Venedische Gondeln bald in München. In 55 Jahren, weltweiter Anstieg des Meeresspiegel um 27 Millimeter. Gerade erst kürzlich, hat die NASA einen Bericht veröffentlicht, dass der größte Grönland-Gletscher seit zwei Jahren wieder wächst.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
ZDF heuteSeite gefällt mir

8 Std.

Schmelzende Gletscher verlieren Schätzungen zufolge jährlich 335 Milliarden Tonnen Eis. Dadurch steigt der Meeresspiegel immer stärker an. Zu diesem Schluss kommen Forscher aus Zürich, die Satellitenmessungen und Beobachtungen vor Ort ausgewertet haben.

Bild könnte enthalten: Text

Viele Migranten geben ihr Alter falsch an und behaupten, über keine Pässe zu verfügen….

https://www.zaronews.world/…/afrikanischer-17-jaehriger-mi…/

Mein Namensvetter ist also ein ausgemachter depp.. sieht man wieder dass unter den kleinen Sten Steppdecken der größte Depp stecken kann.. und.. wann gibt’s eine Demo gegen schuleschwaenzende Kids aus’m Hotel Mama.. und eine Bürgerdemo gegen hirnverbrannte Kampagnen. Und Rattenfänger im Stil der Greta thunfisch die als 16jshrige so daherkommt als wäre sie 5.. das nimmt Kritikern wohl die beisshemmung oder ..

Martin vom HR meint: Autos raus bla, bla, bla. HR-Intendant und Martins Boss, Manfred Krupp, sackt sich übrigens im Jahr 275 000 Euro an Gebührengeldern an Gehalt ein. Das dämliche, linksgrüne Gesülze, reden sich die Zwangsverblödungsanstalten übrigens immer mit: das ist ja die Meinung des Kommentators schön.

Über die Wandlung der Klimawissenschaft.

Ich hatte ja letztens geschrieben, dass die Wissenschaft noch nicht mal in der Lage ist, den Fall einer Elfenbeinkugel in ein rotes oder schwarzes Fach eines Roulettekessels zu berechnen. Lumpige 8-10 Parameter sind dafür erforderlich, wie da wären, die Größe der Elfenbeinkugel, Abwurfgeschwindigkeit, Abwurfpunkt, Luftdruck, Höhe der Stege im Kessel, Fächergröße und vielleicht noch ein paar andere Parameter, das war es dann schon. Die 

Mehr anzeigen

YOUTUBE.COM
Kurze Dokumentation über den Klimawandel. Es sprechen auch Wissenschaftler von IPCC.

„Für Aufregung hat kürzlich der Anruf eines Familienvaters bei einer Volksschullehrerin aus Niederösterreich gesorgt. Der Mann echauffierte sich in rauhem Ton darüber, dass sein Sohn (11) sich mit Osterbräuchen befassen müsse, obwohl die Familie doch muslimischen Glaubens sei. Er drohte gar damit, das Kind noch vor den Osterferien aus der Schule zu nehmen.“

Wie kann man eigentlich im großen Stil den jungen syrischen Männern vermitteln, daß sie jetzt wieder risikolos nach Hause können ?

Warum sagt ihnen niemand, daß ihre Frauen den Krieg gewonnen haben

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Text

Über diese Website

„Mitten im Prozess klagt die Staatsanwaltschaft einen Übersetzer an. Er soll versucht haben, einen Zeugen zu ‚drehen‘.

Der Prozess um den tödlichen Messerangriff von Chemnitz steuert möglicherweise auf einen Skandal zu, dessen Ausmaße noch nicht absehbar sind.

Nach Recherchen von FOCUS Online hat die Staatsanwaltschaft Chemnitz vor wenigen Tagen Anklage gegen einen am Verfahren beteiligten Dolmetscher erhoben – wegen „versuchter Anstiftung zur Falschaussage“. Offenbar handelte er dabei im Auftrag der Freundin des inhaftierten Tatverdächtigen Alaa S.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s