Zitat
1

Was muss noch passieren, damit die Europäer endlich begreifen, was sich unter ihren Augen abspielt? Die symbolträchtigste Kirche Frankreichs steht, mitten in Paris, in hellen Flammen. Das Feuer war so stark, dass der Einsturz der Kirche befürchtet werden musste. Noch ehe der Brand gelöscht war und eine Untersuchung über die Brandursache gestartet werden konnte, steht…

über Notre Dame – Die Feuerschrift des Untergangs Europas — Vera Lengsfeld

 

 

die freuen sich über die Unterwerfung

Freitag wurde die junge Dschihadistin in Frankreich zu 8 Jahren Gefängnis verurteilt… Bei der Urteilsverkündung schrie sie ALLAHU AKBAR… Notre Dame wird brennen… Paris wird brennen!

Man kann ja viel herumschreien vor Gericht, aber eigenartig ist es schon..

https://www.thejournal.ie/france-jails-jihadist-woman-accu…/

Über diese Website

THEJOURNAL.IE
Madani was jailed for encouraging would-be jihadists to go to Syria and participate in attacks against France.

 

in Frankreich hat die Islampartei schon 10 %

der Himmel über Paris brannte gestern Abend lichterloh. Eines der wichtigstes Wahrzeichen dieser Stadt wurde Opfer der Flammen. Notre Dame de Paris.

Wer ist nicht mit diesen Bildern aufgewachsen: Der Glöckner von Notre Dame. Vielfach verfilmt nach einem Roman von Victor Hugo. Quasimodo und Esmeralda. Der Bucklige und die Schöne. Anthony Quinn und Gina Lolobrigida. Vor allem eines ist dieser Film: eine Liebeserklärung an dieses faszinierende Monument europäischer Baukunst.

Nun diese Katastrophe! In den Agenturmeldungen heißt es lapidar: Am Abend des 15. April, kurz vor 19 Uhr brach ein Feuer im Dachstuhl aus. Der 96 Meter hohe Mittelturm der Kirche stürzte ein. Europa hält inne. Dieses einmalige Monument abendländischer Baukunst hat zuvor mehr als 850 Jahre überdauert. Unversehrt. Ein Wunder. Der Brand wirkt wie ein Fanal. Hat der letzte Kampf der Christenheit begonnen?

Die Feuerwehr leistet unermüdlich ihre Arbeit, während die Menschen weinend, betend und wütend zusehen müssen wie ihre Kathedrale von Notre Dame, Wahrzeichen und Zufluchtsort in den Flammen erlischt. Fassungslos wird gemutmaßt wie dieses Haus, das immer da war, plötzlich brennen kann. Denn dieser Brand traf mitten ins Herz, in die Seele der Franzosen.

Es werden bereits Stimmen laut, wie die von dem französischen Kommunalpolitiker Philippe Karsenty, Stadtrat von Neuilly: „Auch wenn niemand ums Leben gekommen ist, ist das für uns wie der 11. September. Es ist zutiefst schockierend. Sie müssen wissen, dass in Frankreich wöchentlich Kirchen zerstört werden. Natürlich wird man uns politisch korrekt glauben lassen, dass der Brand von Notre-Dame bloß ein Unfall war.“

Um Mitternacht ein wenig Erleichterung als die Feuerwehr meldete, dass es voraussichtlich gelingen werde, die Fassade, die Doppeltürme und die Grundstruktur der Kirche zu bewahren. Danke an die Feuerwehrmänner von Paris!

Wenigstens etwas. Aber die Narben werden bleiben. Politisch unkorrekt muss man konstatieren, dass ein Christenhaus, ein Wahrzeichen abendländischer Kultur, unserer Kultur angegriffen wurde. Das ist auch ein Angriff auf uns!

Millionen Deutsche verspüren diesen sehnlichsten Wunsch Nacht für Nacht: Endlich wieder gut schlafen. Doch, statt selig in Morpheus Armen zu schlummern, finden sie erst gar nicht in den Schlaf, oder leiden unter häufigem Erwachen. Morgens fühlen sie sich wie gerädert. Die Angst vor der darauffolgenden Nacht sorgt bereits im Voraus für zusätzlichen Druck – ein Teufelskreis, aus dem es scheinbar kein Entrinnen gibt.

(weiterlesen)

Ob BILD, ARD & ZDF, Süddeutsche, Spiegel oder WELT – alle diese Medien eint, dass sie zum Mainstream gehören. Ein weiteres Merkmal: sie sind systemerhaltend. Sie berichten nicht objektiv, lassen Fakten weg oder lügen wie gedruckt. So wie es jüngst beim Spiegel-Skandal publik wurde.
Spätestens seit der Eskalation der Flüchtlingskrise im Sommer 2015 ebbt der Protest dagegen nicht mehr ab. Schnell fand der Volksmund das richtige Wort: Lügenpresse.

weitere Infos

Bei den gestrigen Parlamentswahlen im Land der tausend Seen schrammte PS-Chef Jussi Halla-aho nur hauchdünn am Sieg vorbei.

weiterlesen

1999 war das Jahr des grünen Verrats am Frieden: Beim völkerrechtswidrigen NATO-Krieg gegen Jugoslawien spielte Joschka Fischer die erste Geige. Sein Verdienst war es, die Aggression antifaschistisch zu legitimieren: Man müsse dem serbischen Hitler aka Slobodan Milosevic entgegentreten und ein Auschwitz an den Muslimen im Kosovo verhindern. „Der Krieg der Grünen – Bomben für den Islam“ entlarvt die Lügen aus dem Jahr 1999 und zeigt auf, wie sich die Grünen auch in weiteren Konflikten immer auf die Seite der Gotteskrieger stellten: in Afghanistan in den 1980er Jahren, in Bosnien 1992 bis 1995, in Mazedonien 2001, in Libyen 2011, in Syrien bis heute.

(weitere Infos)

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bild könnte enthalten: Text

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Text und im Freien

Schauen die Altparteien weg, wenn Juden durch die Straßen geprügelt werden? Weil die Täter nicht ins politisch-korrekte Weltbild passen? Ein Vorwurf, der zuletzt immer lauter erhoben wurde. Die Woche COMPACT wollte es jetzt wissen. Das sind unsere Themen im Überblick:

Angespuckt und Angepöbelt – Wie schlimm ist der importierte Judenhass?
Vom Genie zum Verfemten? – Wie aus Emil Nolde ein schlimmer Nazi wurde
Aufbegehren gegen Mietspekulanten – Zehntausende sagen Heuschrecken den Kampf an
Abrechnung mit Merkel – Hans-Georg Maaßen im ungarischen Fernsehen
Gefälligkeiten und Günstlingswirtschaft – AfD sagt Ämterpatronage den Kampf an

(weiterlesen)

«Kurz vor Neujahr rief der gewählte Präsident mich persönlich zu sich und drängte mich, die Botschaft in Deutschland zu übernehmen… Dann fügte er die geradezu prophetischen Worte hinzu: „Dort wird es ums Ganze gehen. Dick, willst du mir helfen oder wirst du mich im Stich lassen?“», so Vernon Walters später, der April 1989 US-Botschafter in Deutschland wird. Doch mit welcher Mission, was war das «Ganze»?

(weiterlesen)

AM KARFREITAG KEINE KIMADEMOS???

Klima-Greta ist endgültig zur Heiligen erhoben: Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat die kleine Thunberg als echte Prophetin bezeichnet, sie quasi heilig gesprochen. Er vergleicht sie mit Jesus Christus.

(weiterlesen)

Dass dieses unsägliche „Fridays for future“ eines Tages unser Land weiter in die Katastrophe führen wird, lässt sich schon jetzt absehen. Da in den nächsten Jahren die Schüler, die freitags ihre Schule schwänzen, Jungwähler sein werden, werden Politiker ihren Forderungen alsbald nachgeben. Nur um Stimmen zu bekommen. Dass diese Form des Schuleschwänzens tatsächlich keine Punkte bringen wird, werden die heutigen Schüler auch bald merken, spätestens dann, wenn sie ihr versäumtes Wissen nachholen müssen. Denn um die Natur und deren komplexen Vorgänge verstehen zu können, bedarf es des Lernens und eifrig sich Bemühens.Ein Blick in unser Spezial könnte die Gemüter auch beruhigen und wertvolle Fakten in jede Diskussion einbringen!

(weiterlesen)

Ein Gedanke zu “Notre Dame

  1. Ha, ha, schau dir mal die Nachrichten von der
    Eröffnung des Windparks auf Arkona an.
    Da man Merkel als nicht zurechnungsfähig
    eingestuft, bekam sie als einzige zur Vorsicht
    ein Kinderwindrad, bei dem sich die Flügel nicht
    drehen, damit sie keinen Schaden anrichten
    konnte. Sieh dir nur Merkels dummes Gesicht
    an, als sie immer wieder versucht ihr Windrad
    zum Drehen zu bekommen. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s