27 Jahre Koma

Gorilla-Selfie.JPG

▶︎ Die Klinik etwa 50 Kilometer südlich von München ist eines der größten neurologischen Fachzentren Deutschlands. Dort passierte nach einem knappen Jahr Behandlung im Juni 2018 das medizinische Wunder. 

https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/bad-aibling-mutter-erwacht-nach-27-jahren-aus-koma-61423950.bild.html

Mittlerweile ist Munira Abdulla zurück in Abu Dhabi und dort weiterhin in Behandlung. „Sie kann uns sagen, wo sie Schmerzen hat, und ich kann Gespräche mit ihr führen“, sagt Omar Webair. „Ich habe ihre Geschichte öffentlich gemacht, um Menschen in ähnlichen Situationen zu zeigen, dass es Hoffnung für ihre Lieben gibt“, sagt der treue Sohn.

Chefarzt Dr. Müller: „Eine Patientin, die nach so langer Zeit wieder so gut kontaktfähig wurde, habe ich noch nicht erlebt.“ 

Koffein kann unsere sportliche Leistung laut Studie steigern

https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/a-koffein-kann-die-sportliche-leistung-nachweisbar-steigern-20190423450418

Die ersten Vorwürfe einer angeblichen Russland-Verschwörung der Trump-Mannschaft entstammen Soros-Medienstiftungen, die unter anderem mit dem ZDF und den deutschen Parteistiftungen zusammenhängen. Zwei Jahre ermittelte die Clinton-nahe Mueller-Kommission erfolglos wegen einer angeblichen Trump/Russland-Verschwörung, die auch von allen deutschen Mainstream-Medien kritiklos und…

 

SPIEGEL: Spargel Nazi

Posted: 23 Apr 2019 09:13 AM PDT

Gutmensch trifft Spargel: Mit Spiegel-typischen, unbewiesenen Behauptungen und plumper Stimmungsmache widmet sich das „Nachrichtenmagazin“ dem Gemüse: „der alte weiße Mann der Kulinarik, Dickpic-Ersatz“.

Read more…

Klima treibt Mieten

Posted: 23 Apr 2019 07:06 AM PDT

Weil die CDU in Sachsen das Weltklima im nationalen Alleingang retten will, hat sie eine überzogene Energiesparverordnung verhängt, die das Bauen stark verteuert.

Read more…

Sri Lanka: IS beansprucht Anschläge für sich

Posted: 23 Apr 2019 06:01 AM PDT

Nach der Anschlagserie in Sri Lanka am Ostersonntag hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) die Angriffe für sich beansprucht. „Diejenigen, die den Angriff ausgeübt haben, der vorgestern Mitglieder der US-geführten Koalition und Christen in…

Read more…

Sri Lanka Massaker: Rache für Christchurch

Posted: 23 Apr 2019 02:35 AM PDT

Die Regierung in Colombo zum Motiv der Terroristen: Die Angriffe auf Luxus-Hotels und Kirchen sollen „Vergeltung“ für das Moschee-Massaker von Neuseeland sein.

Read more…

EZB-Direktor: Minus-Zins wird bleiben

Posted: 23 Apr 2019 02:21 AM PDT

Der EZB-Direktor Benoît Cœuré hat den Hoffnungen vieler Banken auf eine Abmilderung des EZB-Negativzinses eine Absage erteilt.

Read more…

Münchner Kirche: Massenpanik nach Allahu Akbar – 24 Verletzte

Posted: 22 Apr 2019 04:54 PM PDT

Ein Mann hat bei einem Oster-Gottesdienst in München eine Massenpanik ausgelöst. 24 Menschen wurden verletzt. Er rief „Allahu Akbar“ und warf mit Gegenständen. In der Kirche befanden sich 500 Personen.

Read more…

Börsen: Das Schlimmste überwunden?

Posted: 22 Apr 2019 03:00 PM PDT

Trotz geopolitischer Risiken, Rezessionsgefahr und schwelendem Handelskrieg tasten sich die Aktienmärkte langsam nach oben. Ist diese Tendendenz nachhaltig? Und wie sieht es an der Zinsfront aus?

Read more…

 

Recht hat er. Es wird immer absurder.

 

„Also aß ich ein Stück Lachs und mein Gehirn fühlte sich an wie ein Computer, der neu gestartet wird.“

https://www.promiflash.de/news/2019/04/23/wie-computer-gefuehlt-anne-hathaway-beendete-vegane-phase.html

Größte Wahl der Welt: Über 90 Mitglieder der Wahlkommission in Indonesien an Entkräftung gestorben

Das Rote Kreuz hatte Haiti versprochen, nach dem Erdbeben von 2010, das die Region verwüstete, Hilfe bei der Bereitstellung von Häusern zu leisten. Sie versprachen, Hunderttausende von Häusern für Menschen zu bauen, die durch das zerstörerische Erdbeben obdachlos wurden, aber sie haben massiv versagt. Bis heute haben sie nur sechs Häuser gebaut, obwohl rund eine halbe Milliarde Dollar gespendet wurde.

Das Rote Kreuze gab an 130.000 Häuser für die Überlebenden des Erdbebensbauen zu wollen, doch bislang wurden gerade mal 6 Häuser gebaut und die Opfer glauben nicht mehr daran, dass sich jetzt noch etwas ändern könnte. Viele Regionen wurden durch das Erdbeben verwüstet und wurden eilig aus irgendwelchen Abfällen zweckmässig eingerichtet und viele Menschen haben nach wie vor keinen Zugang zu sauberem Wasser. Eine grosse Schande, wenn man bedenkt, dass allein in den USA 500’000’000 Dollars gespendet wurden.

Als Hauptgrund für das monumentale Versagen gibt das Rote Kreuz organisatorische Probleme wie Baurecht, fehlende Sprachkenntnisse der Mitarbeiter und ähnliches an. Doch man braucht kein Genie zu sein, um festzustellen, dass die Rechnung nicht aufgeht:

„Fünfhundert Millionen in Haiti sind viel Geld“sagte Jean-Max Bellerive, der bis 2011 Premierminister von Haiti war. „Ich bin kein grosser Mathematiker, aber die Zahlen ergeben keinen Sinn.“

Der Niedergang des Multimilliarden Dollar schweren Pharmageschäfts mit Statinen hält weiter an. Jüngst enthüllte eine große Studie, dass bei mehr als 51 Prozent der Patienten die Medikamente wirkungslos sind in der Reduzierung der Cholesterinwerte. Die im Fachjournal Heart erschienene Arbeit fand heraus, dass die Mehrheit der Anwender selbst nach zweijähriger Einnahme von Statinen nur eine ›suboptimale‹ Reaktion zeigt. Die Verschreibung solcher Arzneimittel unter dem Gesichtspunkt der Vorbeugung und Kontrolle von Herz-Kreislauf-Erkrankungen gerät damit noch weiter in Verruf. Denn bekannt ist längst nicht nur, dass Statine mit einer erheblichen Zahl unerwünschter Nebenwirkungen in Verbindung gesetzt werden, sondern auch das Dogma vom Cholesterin als Verursacher von Herzkrankheiten gilt mittlerweile als ›gestorben‹. [Lesen Sie hier weiter]

„Du bist einfach scheiße in Deinem Job-egal,woher Du kommst,wohin Du gehst“ Sag das als Konservativer mal über

 

Was empört sich die deutsche Presse dass ein Komiker zum Präsidenten der Ukraine gewählt wurde. Die schweizer Medien sehen das differenzierter und schreiben über ihn, was er tatsächlich ist, er ist ein studierter Jurist und Schauspieler nicht etwa ein Komiker oder Comedian. Ronald Reagan und Arnold Scharzenegger waren ebenfalls als Schauspieler und Politiker erfolgreich.

Ausserdem sitzen im deutschen Bundestag und sogar in der Regierung so manche Komiker und sogar Clowns, zum Teil seit Jahrzehnten.

https://www.blick.ch/…/schauspieler-wolodimir-selenski-41-g…

„Schüler diskutieren über Verzicht von Flugreisen nach dem Abitur“, nachdem sie von ihren Osterflügen zurückgekehrt sind. Karfreitag haben die Heuchler bewiesen, dass es sich fast ausschließlich um Schulschwänzer handelt. Die nur zu Schulzeiten, Schule schwänzen wollen.

Das Verschwinden der damals dreijährigen Madeleine McCann ist auch nach 12 Jahren noch immer ein großes Rätsel! Die Britin wurde während eines Familienurlaubs in Portugal aus ihrem Apartment entführt – doch was wurde aus der Wohnung nach dem schrecklichen Vorfall?

Apartment 5a wurde zum Medien-Mittelpunkt

Maddie McCanns Entführung ging um die Welt! Während ihre Eltern Kate und Gerry mit Freunden in einem Tapas-Restaurant nahe des Apartments 5a, in dem ihre Kids schliefen, den Abend ausklingen ließen, verschwand ihre dreijährige Tochter Madeleine. Immer wieder hätten die Eltern nach ihren Kindern gesehen, bis sie bei einem Besuch im Kinderzimmer feststellen mussten, dass Maddie entführt wurde. Das Apartment 5a im „Oceans Club“ in Praia da Luz spielte bei den Ermittlungen um das Verschwinden des kleinen blonden Mädchens eine große Rolle.

 

 

 

Die Polizei suchte mit Spürhunden und der Kriminalpolizei nach Spuren …

https://www.ok-magazin.de/people/real-life/maddie-mccann-das-wurde-aus-ihrer-entfuehrungswohnung-apartment-5a-57318.html

In der französische Polizei rumort es, nachdem in diesem Jahr bisher 28 Polizisten Selbstmord begangen haben. Dies ist das Doppelte der im letzten Jahr zum selben Zeitpunkt verzeichneten Zahl. Während sich die Medien eher auf Beschwerden über fehlende Ressourcen, unbezahlte Überstunden und ineffiziente Führung konzentrieren, spricht sie nicht über die soziale Ausgrenzung, die Polizisten in der Gesellschaft erleben, weil sie die Regierung gegen die Bevölkerung verteidigen.

Die Arbeitsbedingungen sind schwierig, die Führung ist zu hart. Wenn es uns im privaten Bereich nicht schon gut geht und es im professionellen Bereich auch nicht, ist es kompliziert„, sagte Frederic Lagache, stellvertretender Generalsekretär der Syndicat Alliance – Frankreichs grösste Polizeigewerkschaft gegenüber Euronews.

Er verurteilte auch „einen Anti-Bullen-Hass in Frankreich“ und fügte hinzu: „Das derzeitige System ist ein explosives Gemisch.“ Kein Wunder, wenn man sich die schlimmen Verletzungen der Demonstranten durch Gummigeschosse, Blendgranaten, Tränengas, Wasserwerfer und Schlagstöcke anschaut, was völlig unnötig ist.

Warum wird in Deutschland schon seit Jahrzehnten die lokale Polizei nicht bei Grossdemonstrationen gegen die Einheimischen eingesetzt? Warum sendet man Einsatzkräfte aus Bayern zum Beispiel nach Norddeutschland und norddeutsche nach Bayern? Weil das BRD-Regime weiss, Polizisten werden eher zögern, Gewalt gegen Verwandte, Freunde und Nachbarn ausüben, also gegen Menschen die sie kennen und mit denen sie leben.

Bei Fremden, die man nicht kennt und mit denen man im täglichen Leben und ausserdienstlich nichts zu tun hat, ist das anders. Da fehlt das Verständnis und verschwindet die Rücksicht. Da kann man sich richtig austoben und seine Wut ausleben.

Deshalb will Brüssel und überhaupt die EU-Befürworter eine europäische Polizeitruppe und eine europäische Armee, die ohne Skrupel zuschlägt, weil sie eh dann nach getaner Befehlausführung weg sind und die Opfer ihrer Gewalt nicht zu Gesicht bekommen. Sie werden dann nicht in der Nachbarschaft, in der lokalen Kneipe, im Verein oder beim Einkaufen mit Vorwürfen, „wie konntet ihr das tun?„, konfrontiert.

Die französische Polizei erlebt genau diesen Konflikt und deshalb ist die Anzahl an Suizide so stark gestiegen. Polizisten werden wohl immer mehr zu gefühllosen und gehorsamen „Robotern“ ausgebildet, aber innen drinnen sind die meisten noch Menschen geblieben, die das Unrecht des Staates und der Politiker erkennen, das sie verteidigen müssen.

Deshalb, wenn ich mit Polizisten zu tun habe, zum Beispiel wenn ich über die Bilderberg-Konferenz berichte, die massiv von ihnen abgeschirmt wird, dann versuche ich immer ein gutes Verhältnis zu ihnen zu haben. Konfrontation behindert nur meine Arbeit der Berichterstattung.

Ich habe auch oft versucht sie zu überzeugen, sie sollten UNS vor den Verbrechen schützen, die im Geheimen dort drin im Tagungshotel Entscheidungen über uns treffen, statt SIE vor uns zu beschützen. Manche Polizisten mit denen ich darüber gesprochen habe erschienen voll indoktriniert, sahen uns als Feinde, aber einige erkannten den Fehler ihres Einsatzes.

Ich kann mich erinnern, als ich 2010 in Sidges, Spanien war und über Bilderberg berichtete, haben wir auch die Polizisten aufgeklärt, wen sie da eigentlich beschützen, die Weltverbrecher. Nach drei Tagen haben wir dann erlebt, wie Mitglieder der Bereitschaftspolizei ihre Schilder, Helme und Schlagstöcke auf den Boden geschmissen haben und davon gingen.

Wenn es in Frankreich mit den Gelben Westen so weiter geht, die Bevölkerung weiter in Massen landesweit demonstriert und standhaft den Rücktritt von Macron verlangt, gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder schlägt der Sicherheitsapparat mit noch mehr Gewalt zu, schiesst sogar auf die Franzosen, oder er wechselt die Seite.

Wenn das passiert, wenn die Polizisten möglicherweise sich gegen die französische Regierung wenden, dann haben wir eine neue französische Revolution. In allen Fällen wo das Regime nicht mehr die Kontrolle über die Polizei mehr hatte und sich auf die Seite des Volkes stellte, wird das Unrechtsregime innerhalb kürzester Zeit weggefegt. Das gleiche gilt für die Armee.

Die Geschichte zeigt das, bis zurück ins alte Rom. Das römische Imperium brach auch zusammen, weil die Pretorianer Garde sich dem Befehl des Kaisers verweigerte und auch die Soldaten der Legionen nicht mehr gehorchten. Als Gegenmassnahme wurden fremde Söldner gegen das Volk eingesetzt, nur, die kämpften auch nicht mehr, als der Sold ausblieb und Rom pleite war.

Auch in der DDR damals haben grosse Teile der Volkspolizei und sogar viele Mitglieder der Stasi nicht mehr das Honecker-Regime beschützt, sondern die Massendemonstrationen, die „wir sind das Volk“ riefen, tatenlos zugelassen. So kam es zum Zusammenbruch dieses zweiten deutschen Staates. Ohne der Polizei und Armee können die 1% nicht die 99% kontrollieren.

Deshalb, Polizisten dürfen wir nicht als unsere Feinde ansehen, sondern wir sollten sie mit entsprechenden ruhiger Stimme und guten Argumenten überzeugen, uns vor der kriminellen Elite zu beschützen und nicht mehr gegen uns vorzugehen. Denn was machen wir denn? Nichts anderes als eine Veränderung der Politik uns zu wünschen, was über „Wahlen“ schon lange nicht mehr möglich ist.

Das ganze EU-Konstrukt ist von Grund auf undemokratisch. Was der nicht gewählte Apparat in Brüssel entscheidet und verkündet wird gemacht, egal was wir wollen. Brexit ist ein gutes Beispiel, wie der Volkswille durch ein Referendum NICHT umgesetzt wird.

Wie ich schon oft gesagt habe, Demokratie im Westen bedeutet, man kann wählen wer einen verarscht. Wir haben nur die Wahl zwischen Coke und Pepsi, zwei Etiketten aber gleicher Inhalt, andere Getränke gibt es nicht, denn egal welche Partei, wenn an der Macht machen sie alle das selbe, vertreten nur die Interesse der Finanzelite und der Konzerne, sicher nicht unsere.

Macron ist das beste Beispiel für so eine Marionette, eine Rothschild-Puppe, welche Frankreich und die Franzosen hasst und zerstören will.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Verdoppelung der Suizide bei der Polizei Frankreichs http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/04/verdoppelung-der-selbstmordrate-bei-der.html#ixzz5lxEp3eLn

 Jouwatch: Freiburg: Wer seine Wohnungen an Flüchtlinge vermietet, ist langfristig auf der sicheren Seite

[17:50] Leserzuschrift-DE zu POL-LB: Herrenberg: Hochzeitskonvoi sorgt für Verkehrsbehinderungen

Diese Islam-Konvois sind jetzt eine deutschlandweite Angelegenheit, vermutlich MEHRERE DUTZEND Vorfälle PRO Woche! Die Überheblichkeit der Muslime nimmt zu, Gelüste zur Eroberung sind erkennbar. Ich nenne dieses Verhalten “islamischen Egoismus”, denn den Feiernden sind die Befindlichkeiten der ungläubigen Gesellschaft vollkommen egal. Wir haben eine Toleranz-Einbahnstraße geschaffen, mit eigener Toleranz fremde Intoleranz produziert. Die Linken haben uns als schwach markiert und so können sich die Muslime als die Starken betrachten. Die Schuld daran hat die höhere Politik mit ihren Vorgaben Islamophilie und Toleranz, mit ihrer Bekämpfung jener, welche die wachsende Dominanz der Muslime erkennen und beklagen. Es ist katastrophal, wie leicht es die Politik den Neubürgern macht, den öffentlichen Raum zu besetzen. Fast so, als ob Absicht dahinter stecken würde.

Sie können es wohl nicht mehr erwarten…

[17:45] MB: Dänische Sozialbehörden wollen aus Iran gefloehner Journalistin wegen Islamkritik das Adoptivkind wegnehmen

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Polizei sucht Täter Jugendlicher stellt Kind vor Wahl: Entweder Schläge oder Ritzen

Selbst bei uns auf der beschaulichen Schwäbischen Alb, kommt es jetzt zu widerlichen Geschichten durch Asyler und das in meiner Nachbarschaft! Es ist psychisch fast nicht mehr auszuhalten! Wir warten stündlich auf den System Reset!

Der Systemabbruch sollte jetzt jederzeit kommen, siehe mein heutiges Artikel-Update.WE.

[14:50] Wieder ein Skandalurteil: Pilgerfahrt nach Mekka setzt deutsches Kündigungsrecht außer Kraft

[15:10] Krimpartisan:
FRAGE: Gilt in der BRD im Jahre des Herrn 2019 außer dem Sharia-Recht noch eine weiteres??? Ich glaube nicht.

[12:55] ET: NRW: Radfahrer wird bei türkischem Hochzeitskorso verletzt – keiner hilft ihm

[9:15] ET: Berliner „Warschauer Brücke“ ist Brennpunkt für Drogen, Diebstahl und Sexualdelikte

[11:35] Krimpartisan:

Um die Polen nicht zu diskriminieren schlage ich eine (doch sonst heute so beliebte!) Umbenennung vor: Babylonische Brücke.

[8:05] Sie kamen schon weit vor 2015: 300 Libanesen mit dem Kontrabass…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Abakus.News

FREIHEITLICH - ÜBERPARTEILICH - KONSERVATIV - PATRIOTISCH

Conservo

Ein konservativer u. liberaler Blog

Bens Blog

Sichten auf diese Welt - Erfahrung und Wissen, Verzweiflung und Mut

Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond...

Wenn Unrecht zu Recht wird,wird Widerstand zur Pflicht.

wobleibtdieglobaleerwaermung

Sonne - Wetter - Klima aktuell

Quergedacht! v4.0

Kritisches und Schönes: Politik, Natur, soziale Ungerechtigkeiten, Spirituelles, private Gedanken, Synästhesie, Fotografie, Tipps - eben von allem etwas. Wie in einer Zeitung. Nur etwas anders und eine nicht mainstreamkonforme Meinungsäußerung. Solange der Luxus einer eigenen Meinung noch nicht strafbar ist.

farsight3

Der andere Fern-Seher. Voraus-Sehen statt Nach-Richten.

JFB

Politische Beiträge und philosophische Essays

Bayern ist FREI

von humanitärem Schwindel - auch in Gaststätten und Hotels!

Es beginnt

„Es gibt nur eine Zeit, in der es wichtig ist zu erwachen. Und diese Zeit ist Jetzt„

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Aron Sperber

meinen Lehrern Raymond Aron und Manès Sperber gewidmet

Beauty, Fashion, Food, Lifestyle.

Lebe.Lieber.Bunter! ❤

benthomasfrei

Free your Mind

%d Bloggern gefällt das: