Zitat
1

Kartoffelsuppe mal anders… 3 Portionen 15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL) 75 g Schalotten,… [weiter]Der Beitrag Kartoffelsuppe mit Spinat und Ei erschien zuerst auf Happy Carb.

über Kartoffelsuppe mit Spinat und Ei — Happy Carb

++Der „Flüchtlingswahn 2.0“++ Neues Aufnahmeprogramm für „Flüchtlinge“. Fünf Mentoren kümmern sich um einen Migranten. ++Der Pflegenotstand 4.0++ Neues „Fürsorgeprogramm“ für Staatsbürger. Eine Pflegekraft kümmert sich um 20 alte deutsche Bürger!

 

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/bund-startet-aufnahmeprogramm-fuer-fluechtlinge-100.html

Gruselfund in Schlüchtern – Menschlicher Schädel auf Rinder-Friedhof entdeckt

Über den Klimaschwindel. Kurz gesagt: Wir haben Optimaltemperatur und es ist sogar noch etwas zu kalt. Langer Text, aber lesenswert.

Strandlandung: Afrikaner entdecken als Einfallstor nach Europa via

Der Kenianer Kennedy K. (43) ist angeklagt, weil er einem vierzehnjährigen Mädchen Kokain gab und sie auf der Ladefläche in seinem Lieferwagen vergewaltigte.

„Väterfeindlich, sexistisch“ – Edeka erntet Shitstorm für Muttertags-Spot

ohne Worte!

Mit diesem Phantombild suchte die Polizei nach dem Mann

Sie haben ihn – den Vergewaltiger von Düsseltal!

Nach der Vergewaltigung einer Frau auf der Mülheimer Straße am 23. Februar konnte die Düsseldorfer Polizei einen Tatverdächtigen (39) mittels DNA-Treffer überführen und festnehmen, teilten die Ermittler am Dienstag mit.

Der Syrer (seit 2015 in Deutschland) befindet sich seit Ende vergangener Woche in Untersuchungshaft. Der Mann ist wegen eines Raubdeliktes polizeibekannt.

https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/dna-spur-fuehrt-zu-39-jaehrigen-vergewaltiger-von-duesseltal-gefasst-61732080.bild.html

 

Gunzenhausen: Prozess –Tötete Vater seine Familie im Schlaf?

Er kaufte sich ein Messer, schlich sich am Tattag kurz vor 5.10 Uhr ins Wohnhaus seiner Familie. Er lockte seinen Schwager Oleg K., der seine Frau in der Wohnung beschützte, vors Haus, angeblich um seine Wäsche in Empfang zu nehmen. Doch tatsächlich schlich sich Georg K. auf Socken zur Tür, öffnete sie mit einem Zweitschlüssel und begann sein Massaker.

Er sprang vom Balkon – und überlebte

Maikel wurde bei der Flucht aus dem Kinderzimmer mit sieben Stichen niedergestreckt, Dima wehrte sich vergeblich gegen die Attacke im Kinderbett. Anastasia (†3) wurde im Schlaf die Kehle durchtrennt, Ehefrau Olesja (†29) im Schlafzimmer mit acht Stichen getötet. Als Schwager Oleg K. durch die Schreie alarmiert wieder in der Wohnung erschien, sprang K. vom Balkon, überlebte aber.

https://www.bild.de/regional/nuernberg/nuernberg-news/gunzenhausen-prozess-vater-toetete-seine-familie-im-schlaf-61730882.bild.html

 

Widerling (34) wird abgeschoben – Oma Lioba (81) auf Friedhof belästigt

So viel Nächstenliebe ließ sogar den sonst so abgeklärten Günther Jauch nicht kalt.

47 neue Kostgänger …

Lenin, Stalin, Kevin?

Niklas P. wird im eigenen Land totgeschlagen und dem Täter passiert nichts via

Die Grenze zwischen Georgien und Aserbaidschan

Ein Gedanke zu “Kartoffelsuppe mit Spinat und Ei —

  1. K. sprang also vom Blakon und überlebte. Schade. Todesstrafe gibt es ja leider nicht. Grad bei Kindern sollte ein besonders schwerer Fall vorliegen, da sie sich nicht wehren können. Er wird Jahrzehnte dem Steuerzahler auf der Tasche liegen, aber das Schafvolk regt sich lieber über Deutsche Hartz 4 Empfänger auf, als über importierte Verbrecher oder so einem völlig kaputten „Einzelfall“. In der bunten BRD gibt es keine Gerechtigkeit.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s