Zitat
0

Nach den Wahlen feiern sich die Presstituierten sehr für ihre gelungene Wahlmanipulation. Man feiert sich dafür, weitaus hässlicher zu sein als jeder von ihnen erfundene russische Internettroll. Jede Medienhure und jeder Zeilenstricher frohlockt nun damit, doch noch etwas bewirkt zu haben. Man ist nun wieder wer, wenn auch auf eine zugegeben, sehr erbärmliche Art! In […]

über Linker Journalismus lutscht schon kräftig grüne Schwänze — deprivers

Hallo Richard,
wenn ich nicht als Wahlbeobachterin fungiert hätte, würde ich von Wahlfälschung sprechen. Ist es aber nicht. Die Deutschen haben ihre Vernichter selbst gewählt und zwar mit unglaublicher Mehrheit. In meinem Wahllokal in Hamburg-Rotherbaum, einem wohlhabenden Stadtteil, wurde so gewählt:
199 Stimmen > GRÜNE
90 Stimmen > SPD
46 Stimmen > LINKE
42 Stimmen > CDU
29 Stimmen > Die Partei
23 Stimmen > FDP
16 Stimmen > AfD
11 Stimmen > Tierschutzpartei
3 Stimmen > Piraten-Partei
plus 1 oder 2 Stimmen für viele kleine Parteien.
Auf der Abbildung unten fehlen noch ein paar Punkte, für die die Menschen hier heute gewählt haben: Straffreiheit für Kinderschändung und Inzest, Erhöhung des Benzinpreises, Abschaffung der Autos in naher Zukunft, weitere Flutung unseres Landes mit Fachkräften, Kinder- und Seniorenarmut, Vernichtung von krummen Gurken und Verbot von krossen Pommes, dafür reichlich Glyphosat auf unseren Feldern, etc., etc. Ein Volk, das politisch so verblödet ist wie die Deutschen hat es nicht anders verdient. Jedes zweite oder dritte Kind, das heutzutage in Deutschland geboren wird, trägt einen orientalischen Namen und das ist gut so.
LG Martha

Die erst vor sechs Wochen von Nigel Farage gegründete Brexit Party triumphiert bei der EU-Wahl in Grossbritannien und hat mindestens 28 Sitze im EU-Parlament gewonnen. Die regierende Partei der Tories mit der zurückgetretenen Premierministerin Theresa May hat im Gegensatz dazu mit dem fünften Platz die schlimmste Niederlage ihrer Geschichte eingefahren, sogar hinter den Grünen. Auch Jeremy Corbin mit der Labour Party erlebt einen Albtraum als Dritte, hinter den Liberal-Demokraten.

Nach den letzten Hochrechnungen hat die Brexit Party 31,3 Prozent der Stimmen gewonnen, vor den Lib Dems mit 20,3 Prozent. Labour ist Dritte mit 14,1 Prozent und die Grünen haben 12,1 Prozent. Die Konservativen erzielten nur katastrophale 9,1 Prozent.

Ich verspüre keinerlei Mitleid für Theresa May. Sie war die schlechteste Premierministerin der Neuzeit für die Briten. Täuschung, Lügen, Intrigen, Elend, Kriege und Völkermord waren Kennzeichen ihrer zum Scheitern verurteilten Amtszeit.

In seiner Siegesansprache drohte Farage mit der Teilnahme an der nächsten Parlamentswahl, wenn der Stillstand des Brexit anhält, was die Tories komplett zerstören würde.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Sensationeller Sieg von Nigel Farages Brexit-Partei http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/05/sensationeller-sieg-von-nigel-farages.html#ixzz5p7aNvtdw

[9:10] Leserzuschrift-DE zu „Schule sprengen“ Bursch (14) drohte nach Rüge mit Dschihadisten

Mit dem erst 23 Jahre alten Spitzenkandidaten Jordan Bardella kam die Le-Pen-Partei ersten Hochrechnungen zufolge auf 24,2 Prozent – vor der Liste Renaissance, der auch die Partei La République en Marchevon Präsident Emmanuel Macron angehört. Die kommt auf 22,4 Prozent.

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/europawahl-marine-le-pen-gewinnt-in-frankreich-vor-macron-partei-62202222.bild.html#remId=1530948405578024084

Schon der tägliche Konsum von 0,35 Litern zuckerhaltigen Getränken – Fruchtsäfte eingeschlossen –erhöht das Sterblichkeitsrisiko, wie die Studie von Forscher der Emory University, Atlanta, und der University of Alabama ergab: und zwar um 11 Prozent. Weitere 0,35 Liter erhöhen das Risiko zusätzlich um bis zu 24 Prozent. Die Forscher raten deshalb, sich auch beim Konsum von Fruchtsaft zurückzuhalten. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler im englischsprachigen Fachblatt „Jama Network Open“.

https://wize.life/themen/gesundheit/101868/unterschaetztes-gesundheitsrisiko-zu-viel-fruchtsaft-ist-laut-studie-so-schaedlich-wie-cola-und-limo

Daten von 13.440 Menschen ausgewertet – viele fettleibig

„Greta braucht die Schweden nicht. Die Deutschen sind die idealen Jünger. Naiv, leicht zu beeinflussen und stets selbstgeißelnd.“

Über diese Website

WELT.DE
Europaweit werden Sozial- und Christdemokraten wohl gemeinsam keine Mehrheit mehr im EU-Parlament haben. In Schweden verlieren die Grünen massiv – ausgerechnet dort, wo der Klimastreik seinen Anfang nahm.

 

Liebes Tagebuch. Ein ernster Anlass heute. Seit über einem Jahr beobachten ich (und andere schon länger) eine seltsame Gruppe junger Menschen, die offensichtlich über große Finanziers verfügen. Sie sind aktiv bei Montagsdemos und Antifa gleichzeitig, in der Grundeinkommensbewegung, der Piratenpartei – um nur drei zu nennen. Genau genommen finden wir sie bei allen Versuchen, gesellschaftliche Alternativen von der Basis her zu gründen … und sie arbeiten überall nach dem gleichen Muster: zerrütten die Strukturen, die Freundschaften, den Zusammenhalt, so dass am Ende nur ein Scherbenhaufen übrig bleibt – und viele enttäuschte Menschen.

Mehr kann ich noch nicht über sie berichten – außer dass sie nach erledigtem Auftrag Häuser kaufen können …. also richtig viel Geld fließt. Die Methoden sind bekannt (siehe nachfolgenden Artikel). Wer dahinter steckt? Nun – wer hat schon ein Interesse daran, aus der Bevölkerung eine Masse von isolierten Individuen zu machen, die allein nichts mehr auf die Beine stellen können? Viele, in der Tat. Wir arbeiten noch an dem Thema. Bis wir Ross und Reiter nennen können (und Geld genug für die Prozesse haben) muss ich mich mit Andeutungen begnügen. Selbst bekannte Filmemacher schrecken vor diesem Thema zurück …

oder gehören selbst zu dieser Gruppe, dass ist schwer zu sagen. Nun haben wir einen hier gefunden, der … nun ja, enge Verbindungen zu ihnen unterhält und im Auftritt auch recht destruktiv ist. Da ich noch einiges vor habe, möchte ich diese Agenten nicht auf der Freundesliste haben, werde also eine Säuberung durchführen und sicherheitshalber alles entfernen, was im Umfeld von Anton Feist aktiv ist. Sorry, wenn es Unschuldige trifft, aber ich kann belegen, dass die Sorgen nicht unbegründet sind. Meine Vermutung übrigens: es sind Leute aus denen im folgenen Artikel erwähnten Gruppen – nur mit anderem Auftrag.

Über diese Website

SUEDDEUTSCHE.DE

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Mein Man hat Krebs und meine Kate ist verschwunden.

Italien, Du auch? Salvini triumphiert bei den EU-Wahlen in Italien. Allmählich gehen Deutschland die Partner aus.

Der Trend setzt sich fort: Die linken Parteien kannibalisieren sich gegenseitig. Was die gewinnen, das verliert die und die . Das linke Wählerpotential wächst nicht, es verteilt sich nur um.

Faustdicke Überraschung: Der Bombenleger von ist ein Algerier!

Eine der schönsten Meldungen zur kommt aus : „Im Land von stürzen die ab!“ 😂

ALGERIER  zündete Bombe in Lyon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s