Zitat
0

Die Wahlen sind noch keine 24 Stunden vorbei, und schon lassen die Eurokraten ihre Masken fallen. Plötzlich geht es nämlich im EU-Parlament nicht mehr darum die Völker politisch vertreten zu wollen oder mit was man sonst noch so den leichtfertigen Wähler dazu verführt sie zu wählen ; nein plötzlich geht es […]

über Nach den EU-Wahlen — Scheintods Blog

Diesen Monat passiert. Man kann sich schon gar nicht mehr alles merken und auseinander halten. Manches registrieren wir nicht einmal mehr oder vergessen es ganz schnell wieder. Wir dürfen aber nicht abstumpfen. Wieder ist hier ein Mensch gestorben. Ein junger, sehr junger Mensch. Und wieder war es kein natürlicher Tod. Wieder war ein Messer im Spiel. Und wieder waren die mutmaßlichen Täter …

 

Wohnungsknappheit wird immer brisanter

Gefunden bei https://hartgeld.com/multikulti.html

Neu: 2019-05-27:

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Wohnstandorte Ölper und Nordstadt werden für Geflüchtete benötigt

Kündigung der Studenten, weil die Flüchtlinge angeblich auf dem freien Wohnungsmarkt nichts finden? Das Studentenwerk muss erst einmal weichen. Könnte es sein, dass Deutschland gerade wie verrückt mit Migranten geflutet wird? In meinem Dorf sehe ich von Woche zu Woche neue Familien in den unterschiedlichsten Farben. Wir haben aktuell nach meinem Dafürhalten eine „Kalte Invasion“, eine stark vertuschte massive Zuwanderung, die sehr im Verborgenen (deshalb KALT) abläuft dank der von 2015 – 2019 geschaffenen riesigen Aufnahmekapazitäten in fast jeder Gemeinde und in vielen Dörfern. Das „zahlt“ sich nun aus mit einer unbemerkten Zuwanderung. Wir haben jetzt nach meinem Gefühl FLUKTUATIONS-ASYLHEIME und WOHNUNGSSUCHENDE „Pioniereinheiten“ in den Gemeinden, die massiv den Immobilienmarkt aufmischen und wie wild Wohnungen suchen! Ein Hausmeister hat mir gesteckt, dass es diese „Pioniereinheiten“ gibt. Deren Aufgabe? Die großen Warteschlangen von eintreffenden Flüchtlingen zu betreuen und extra für diese jede verfügbare Mietwohnung zu grapschen.

Mit lukrativen Angeboten wird selbstverständlich nachgeholfen. Zahlt ja der Niemand, der sogenannte Steuerzahler. Jede Menge Anfragen bei ihm und vor allem immer mehr, ob nicht irgendwo eine Wohnung frei wird. Die wollen ihre bunten neuen Bürger so richtig hinterhältig in unseren Immobilienbestand einschleusen, und ihre Flüchtlinge zu unseren direkten Nachbarn machen, ohne uns zu fragen (dann sind sie halt mal da), die Asylheime dadurch halbleer halten, um ständig – UNAUFFÄLLIG – neue Flüchtlinge aufnehmen zu können.

Es dringt aber nicht in das Bewusstsein der Menschen, weil es täglich nur (kalt) tröpfelt und vor allem HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN (Lokales Asylheim: Niemand Fremder darf hinein, Einlasskontrolle Security) … es gibt nicht mehr die Menschenmassen „flüchtender“ Flüchtlinge, sondern nur noch das einfahren im Schleppergefährt, das eintröpfeln über die Grenze und das einfliegen gefälscht-pässiger Flüchtlinge. All das ohne medialen Lärm. Genial gemacht von unserer Migrationsindustrie.

Wenn es die „grünen“ Studenten trifft, ist es eigentlich gar nicht so schlimm.WE.

Um das Thema Beschneidung ranken sich viele Mythen: Ein beschnittener Penis soll vor Krankheiten schützen und sogar zu besserem Sex verhelfen. Inwieweit das stimmt und welche Gründe wirklich für und welche gegen eine Vorhautentfernung sprechen, klären unsere Experten.

Warum werden Männer beschnitten?

Weltweit sind etwa 40 Prozent aller Männer beschnitten, in Deutschland sind es um die 10 Prozent. Die Gründe dafür sind vielfältig: Manche wurden bereits als kleine Jungen beschnitten, vor allem aus religiösen Gründen. Das Entfernen der Vorhaut wurde bereits von den alten Ägyptern praktiziert und gehört noch heute zur religiösen Tradition von gläubigen Juden und Muslimen. Auch in vielen afrikanischen Ländern ist die so genannte Zirkumzision Teil der kulturellen Identität und dient als Initiationsritus für junge Männer.

Gesünder-leben-Tipp 3: offen über Krankheiten reden

4 von 5 Männern sprechen nicht mit anderen über ihre sexuelle Gesundheit oder irgendein anderes gesundheitliches Problem. Das führt dazu, dass viele gar nicht wissen (wollen), welche Krankheiten sie eventuell haben oder für welche sie aus genetischen Gründen anfällig sind. Doch es ist wichtig, diese Gespräche zu führen, weiß US-Urologe Jamin Brahmbhatt: Erkundigen Sie sich über vererbbare Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck oder Krebs in der Familie. Reden Sie mit Ihrer Partnerin über sexuell übertragbare Krankheiten, die sie beide vielleicht haben oder hatten. Nur wenn Sie einen Überblick darüber haben, wie es gesundheitlich um Sie steht und mit welchen Risiken Sie rechnen müssen, können Sie wirksam vorbeugen und rechtzeitig reagieren.

>>> Diese Krankheiten erkennen Sie am Körpergeruch

EU-Wahl: Grüne auf dem Vormarsch – Deutsche im Klimarausch

Die Grünen sind in Deutschland weiterhin auf dem Vormarsch. Das bestätigen die Wahlergebnisse der EU-Wahl. Die Grünen haben 20,7% erreicht und damit die SPD auf den dritten Platz verdrängt. Anders sieht das Bild jedoch in Ungarn, Bulgarien, Estland, Lettland, Luxemburg, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kroatien, Malta, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern aus. In diesen Ländern haben die Grünen nicht dazugewonnen oder sogar Stimmen verloren. Doch die Deutschen befinden […]Hier weiterlesen…

Bild könnte enthalten: Innenbereich

Hey liebe Gruppe,

Ich bin Eric, 30 und komme aus Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern..
Vor ca. einem Jahr, im April 2018 (zu dieser Zeit wohnte ich noch in Berlin) bekam ich nach einem epileptischen Anfall und der darauffolgenden Untersuchung, die Diagnose Glioblastoma multiforme WHO-Grad IV IDH mutiert, GMT methyliert….
Was folgte, waren eine zehnstündige OP im April 18 und eine weitere Siebenstündige im Mai 18, da nicht alles bei der ersten OP entfernt werden konnte. Auch bei dieser OP konnte nicht alles entfernt werden, da kleine Restränder zu dicht am gesunden Gewebe lagen, um sie operativ zu entfernen…danach gab es dann die Behandlung nach STUPP Methode…d.h. Bestrahlung und Chemotherapie.
Im Oktober 18 hatte ich mein erstes Kontroll-MRT und das Resultat war sehr enttäuschend…trotz Bestrahlung und der Höchstdosis an Chemotherapie war wieder etwas nachgewachsen und das nicht zu knapp..
Daher entschied ich mich dazu, fortan (seit September 18) Methadon zu nehmen..

Das Rezidiv wurde mir dann im November 18 in Schwerin (ich bin zwischenzeitlich umgezogen) entfernt…bis auf kleine Ränder, wie bei der zweiten OP, konnte alles entfernt werden…

In der Zeit zwischen November 18 und Februar 19 habe ich keine weitere Therapie gemacht (AUßER METHADON!!!).

Und siehe da…das kontroll MRT im Februar 19 zeigte…KEINE VERÄNDERUNG!

Obwohl mein kleiner Kumpel im Kopf ziemlich aggressiv zu sein scheint, gab es in der Zeit in der ich ausschließlich Methadon nahm, keinen neuen Zuwachs..
Ich startete dann im Februar 19 auch wieder mit der Chemotherapie (Themozolomid+CeCeNu).

Parallel dazu natürlich jeden Tag Methadon (35 Tropfen morgens, 35 Tropfen abends).
Seit September 19 gab es nicht einen einzigen Tag, an dem ich das Methadon nicht genommen habe.

Im Mai 19 hatte ich nun mein letztes kontroll MRT…

Das Ergebnis: es ist NICHTS mehr zu sehen auf den Bildern!! Kein Zuwachs und auch die Ränder sind nicht mehr da!! Es gab nicht die geringste Kontrastmittelaufnahme!!

Verliert nie den Mut Leute! Bleibt immer dran und bleibt immer positiv!

Die Mutter einer Bekannten leidet an Bauchspeicheldrüsenkrebs und wurde eigentlich schon abgeschrieben…ich habe ihr zu Methadon geraten und seitdem sie es nimmt, ist der Wachstum rückläufig!!!

Ich bin der festen Überzeugung, dass dieses Methadon Wunder bewirken kann und es in vielen Fällen auch schon tut!!

Falls ihr Fragen habt oder ich euch sonst irgendwie helfen kann, lässt es mich wissen!

Viele liebe Grüße

Eric 😊✌🏻

 

Über diese Website

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s