Zitat
1

Feine Hausmannskost… 5 Portionen Für die Fleischbällchen: 600 g Putenhackfleisch, aus der Keule (alternativ anderes,… [weiter]Der Beitrag Gemüse-Spargel-Eintopf mit Fleischbällchen erschien zuerst auf Happy Carb.

über Gemüse-Spargel-Eintopf mit Fleischbällchen — Happy Carb

Insulin macht dick

Insulin dient in erster Linie dazu, Nahrungsüberschüsse in Zeiten des Überflusses zu speichern, um kargere Zeiten unbeschadet überstehen zu können. Die bevorzugten Speicherorte für diese Zucker-(Glukose-)Überschüsse sind die Leber und die Muskeln. Wenn diese Lager voll sind, werden die überschüssigen Kohlenhydrate als Fett gespeichert. Insulin fördert also die Fetteinlagerung.

Gleichzeitig blockiert Insulin auch den Fettabbau, indem es die Ausschüttung seines fettverbrennenden Gegenspielerhormons Glukagon hemmt. Menschen, die ständig insulinogene Nahrungsmittel essen, leiden irgendwann an Übergewicht, mit all seinen Folgen auf die Gesundheit. Fettstoffwechselstörungen, inklusive Fettleber und Adipositas.

3. Insulin schädigt Organe und Gefäße und lässt uns vorzeitig altern

Zu hohe Blutzuckerwerte schädigen Organe und Gefäße, in dem sie Proteine zu unverwertbaren Verbindungen „karamellisieren“, sogenannte Glykosylierung. Gleichzeitig sorgt Insulin dafür, dass vermehrt Cholesterin gebildet und nicht abgebaut wird. Infolge dessen werden die Arterien enger und Blutdruck als auch Puls steigen. Verstopfte Arterien und generell Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden so begünstigt. Da Insulin die Zellen anregt sich zu teilen, kann chronisch zu viel Insulin im Körper auch zur Entstehung von Krebs beitragen.

Zudem hemmt Insulin die Produktion von HGH, einem der wichtigsten Hormone für Fettverbrennung, Muskelaufbau und Regeneration. Menschen mit ständig erhöhten Blutzuckerspiegeln sehen daher schneller alt und verbraucht aus.

4. Insulin macht süchtig

Was viele nicht wissen, Insulin kann süchtig machen. Zum einen wirkt Insulin anregend auf uns, indem es die Ausschüttung von Adrenalin fördert und zum anderen erhöht es den Tryptophanspiegel im Gehirn, wodurch mehr der beiden Glücksbotenstoffe Serotonin und Melatonin gebildet werden.

Dadurch wirkt Insulin direkt auf unser dopaminerges Belohnungssystem und kann uns regelrecht süchtig machen. Wir entwickeln so eine Vorliebe auf Lebensmittel, die eine besonders schnelle und starke Insulinausschüttung zur Folge haben. Doch nicht nur Zuckersüchtige sind betroffen! Dazu gleich mehr …

Was ist Insulin und was macht es so gefährlich?

Regensburg zeigt Zivilcourage: Bürger schicken deutschfeindliche Szene-Restaurants in die Insolvenz
Eine 61-jährige Deutsche, der die Wohnung aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, ist von den Behörden in ein Asylheim einquartiert worden. Als sie eines Nachts von einem Toilettengang zurück in ihr Zimmer kam, stieß ein Afrikaner sie auf ihr Bett, um sie brutal…
Der bekannte deutsche Börsenjournalist Dirk Müller hat eine bemerkenswerte Stellungnahme veröffentlicht. Er entlarvt den Hintergrund der aktuellen Klimadebatte und den Missbrauch junger Menschen wie Greta Thunberg für die Propaganda der „One-World“-Strategen, die nach einem gemeinsamen Thema für globale Politikansätze suchen. Im „Kampf gegen den Klimawandel“ werden deshalb nun…
Weiterlese

 

Die WHO hat vor kurzem Burnout als Krankheit klassifiziert. Damit gilt dieses Leiden weltweit auch offiziell als Erkrankung. Obwohl unter Burnout immer mehr Menschen leiden, wird es oft noch als Managerkrankheit belächelt. Doch als Belastungsdepression vermochte diese Krankheit schon seit langem Angst und Schrecken verbreiten. Gilt doch spätestens mit dem Freitod des ehemaligen Fußball-Nationaltorwarts Robert Enke die Depression als ein Leiden, das im schlimmsten Fall tödlich enden kann..

(weiterlesen)

Nichts gelernt, aber auch gar nichts! Lasst diese CDU/CSU endlich wie die SPD in der Versenkung verschwinden.

Das ist absichtlich so dumm, das mir die Worte fehlen. #NieMehrCDU

Die CDU lehnt in einer Beschlussvorlage für die Vorstandsklausur am Sonntagabend eine CO2-Steuer ab und setzt auf Innovationen wie Flugtaxis.

Mehr anzeigen

 

Über diese Website

 

Bild könnte enthalten: Text

Zur Klima-Greta – Bitte REIN ZUFÄLLIG lesenUnd natürlich – REIN ZUFÄLLIG – weiterleiten

Greta sitzt mit selbstgebasteltem Pappschild an einer Hauswand in Schweden auf dem Boden.

REIN ZUFÄLLIG kommt an genau diesem Tag, in genau dieser Stunde, an genau diesem Ort Ingmar Rentzhog, REIN ZUFÄLLIG PR-Experte, dort vorbei. Macht Fotos.

REIN ZUFÄLLIG hat Herr Rentzhog auch exzellente Kontakte zu Organisationen, die mit viel Geld ausgestattet sind und dichte, global verzweigte Netze und sehr reiche Geldgeber haben.

REIN ZUFÄLLIG ist er auch Vorsitzender des Think Tanks „Global Challenge“.

REIN ZUFÄLLIG bringt Gretas Mutter auch wenige Tage später ein neues Buch über sich und Greta heraus.

REIN ZUFÄLLIG postet Ingmar Rentzhog sein anrührendes Foto von Greta auf Instagram und Facebook samt einem langen, herzerweichenden Artikel genau am Tag der Buchvorstellung.

REIN ZUFÄLLIG hatten sich Rentzhog und Gretas Mutter aber schon früher mal getroffen. Am 4. Mai 2018 bei einer Klimakonferenz.

REIN ZUFÄLLIG wurde er an genau diesem Tag auch Vorsitzender des genannten Think Tanks.

REIN ZUFÄLLIG wird dieser von der Milliardärin und Ex-Ministerin Kristine Person von der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei gesponsert.

Und nun geht sie los. die PR-Kampagne für die linksgrün indoktrinierten, naiven jungen Menschen rund um die Welt.

Ein dauerschulschwänzender Teenager mit Asperger-Syndrom als Zugpferd für Spendengelder und zur Verbreitung linker Botschaften, das zieht wie verrückt und wird perfekt gemanagt.

Als Krönung ein Auftritt im schwedischen TV mit einem flammenden Plädoyer für die Klimarettung.

Was die linientreuen Merkel-Medien natürlich nicht zeigten und erst ein Clip am folgenden Tag offenbarte:
REIN ZUFÄLLIG war der Saal fast leer…

REIN ZUFÄLLIG ist Gretas Papa nicht nur Geschäftsführer sowohl bei Ernman Produktion AB wie auch bei Northern Grace AB,

beides aktiennotierte Gesellschaften in Schweden mit identischer Adresse in einem Nobelviertel Stockholms, deren Aktien seit dem ersten Auftreten Gretas quasi durch die Decke gehen.

REIN ZUFÄLLIG ist er nebenbei auch Promoter der Firma „WeDontHaveTimeAB“.

REIN ZUFÄLLIG ist deren Gründer Ingmar Rentzhog, ihr Geschäftsmodell wird mit der Verbindung über das Pariser Abkommen und der Förderung des großen Geschäfts mit

Klima-Informationen und CO2-Zertifikaten finanziert.

REIN ZUFÄLLIG betreibt diese „edle“ Firma ausschließlich PR für die Pariser Verträge und die CO2-Agenda zur „Klimarettung“, die diese CO2-Zertifikate in die Welt gebracht hat.

REIN ZUFÄLLIG stehen hinter „WeDontHaveTime“ die selbstlosen „Aktivisten“ von „Extinction Rebellion“, einer internationalen linksradikalen Umweltschutzbewegung.
REIN ZUFÄLLIG wurden etwa eine Million Euro eingesammelt, nachdem Rentzhog mit Greta für die Neuemission von „WeDontHaveTime“ geworben hat.

REIN ZUFÄLLIG ist deswegen auch diese Aktie seit der Greta-PR steil nach oben geschossen; eigentlich überflüssig dies gesondert zu erwähnen!

Dass diese CO2-Zertifikate ein Riesengeschäft sind und alles andere als eine wirksame Waffe gegen die Umweltverschmutzung und CO2, ist mittlerweile bekannt.

Die Idee des Handels mit Verschmutzungslizenzen, durch den die Wirtschaft zum Energiesparen und Klimaschutz angespornt werden sollte, wurde von der Industrie schlicht in ihr Gegenteil verkehrt.

Sogar eine hochoffizielle in Berlin vorgestellte Studie besagt, dass die Firmen durch den europäischen Emissionshandel nicht etwa draufzahlen, sondern millionenschwere Geschäfte machen.

Greta hat sich wahrscheinlich sehr mit dem Thema „Klimawandel“ beschäftigt und sich ganz dort hineingearbeitet – ihre von finanziellen Interessen getriebenen Eltern werden daran nicht unschuldig sein.

Es wäre typisch für eine Asperger-Patientin, dass sie den Klimawandel so sehr als Gefahr und Bedrohung erlebt, dass sie wirklich all das glaubt, was man ihr an Gefahren ausmalt.

Zitat: „Ich will, dass ihr in Panik geratet, dass ihr die Angst spürt, die ich jeden Tag spüre“.

Ob das wirklich eine „gute Sache“ ist, das Mädchen derart in Panik zu versetzen, so dass sie gut funktioniert?

Und man sehe sich einmal an, was die „Aktivisten“ nach ihrer Demo am Ort des Gesichtzeigens zurücklassen. Weggeworfene Pappschilder, anstatt daheim vorschriftsmäßig getrennt

und entsorgt, Hamburger in Styroporkisten, massenweise Getränkebecher und Weißblechdosen, Plakate, Spruchbänder, Fahnen, bestückt mit superschlauen Klimaretter-Sprüchen

– alles einfach am Straßenrand entsorgt.

Und Greta sitzt schon wieder im Zug und lässt sich beim Essen fotografieren. Zwischen Bergen an Plastikverpackungen und ihrem Einweg-Kaffeebecher. Greta kann einem eigentlich nur leid tun. Sie versteht nicht, dass sie die Marionette für rein die finanziellen Interessen ihrer Eltern ist.

Dass man hierfür eine Behinderte missbraucht, ist umso verwerflicher.

Im Gegensatz dazu sind all die linksgrünen Gesichtzeiger auf den Demos bekanntlich ideologisch derart gefestigt, dass sie ihre geistige Insolvenz für moralische Überlegenheit halten und weder willens, noch in der Lage sind, die wahren Zusammenhänge zu erkennen.

 

Sucht Wohnraum für obdachlose Deutsche und nicht für steuerfinanzierte Pseudo-Flüchtlinge!!!!

 

 

Trump würde aus der EU austreten !

US-Präsident Donald Trump hat in einem Interview mit der „Sunday Times“ erneut einen „No-Deal“-Brexit befürwortet.
Trump sprach sich in dem Interview mit der „Sunday Times“ auch dafür aus, dass Großbritannien seine Schulden bei der EU in Höhe von 39 Milliarden Pfund (rund 44 Milliarden Euro) nicht bezahlen sollte. „Wenn ich sie wäre, ich würde nicht 50 Milliarden Dollar zahlen“, sagte Trump. „Das ist eine große Zahl.“ Er fuhr fort: „Ich würde nicht 50 Milliarden Dollar zahlen. So bin ich. Ich würde nicht zahlen – das ist eine gewaltige Summe.“

 

Da kann man gespannt sein was da nachkommen wird.
Vorschläge?
Ich wäre für Ralle oder Kelvin

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Irakische Familie zahlt 24.000 Euro für Einschleusung

Über diese Website

Über diese Website

In einem REWE-Markt in Oldenburg ist ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes von „Unbekannten südländischen Aussehens“ attackiert worden. Die Männer schlugen mehrfach mit einer Axt auf den Kopf des Opfers ein, um ihn auf bestialische Art und Weise zu ermorden. Mit einer…
Weiterlesen
Grüne und Greta: Alles zufällig?

Posted: 01 Jun 2019 03:00 PM PDT

Die Dauerpropaganda durch ARD, ZDF, SPIEGEL & Co. zeigt Wirkung. Grüne angeblich laut Forsa jetzt stärkste Kraft in Deutschland. Perfekte Inszenierung von Protagonisten durch Medien zum Zwecke Massenmanipulation. Der Fall Greta zeigt es.

Read more…

Forsa: Grüne 27%, Union 26%, SPD 12%

Posted: 01 Jun 2019 08:39 AM PDT

Der Machtergreifung der Grünen steht offenbar nichts mehr im Weg. Laut Forsa ereicht die Partei jetzt 27%, einen Prozentpunkt mehr als die Union. SPD 12%.

Read more…

Al-Quds-Demonstration in Berlin – Livestream

Posted: 01 Jun 2019 06:51 AM PDT

Al-Quds-Demo: Israelhasser demonstrieren in Berlin auf dem Kurfürstendamm auf offener Straße.

Read more…

GroKo-Ende Sommer, Neuwahlen August?

Posted: 01 Jun 2019 02:39 AM PDT

Für den Fall, dass die SPD die Große Koalition aufkündigen sollte, hält der Staatsrechtler Joachim Wieland vorgezogene Neuwahlen noch vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg für möglich. Voraussetzung sei, dass Bundeskanzlerin Angela…

Read more…

EU: Ende der Zeitumstellung wird verschoben

Posted: 01 Jun 2019 02:14 AM PDT

Das Ende der halbjährlichen Zeitumstellung in der EU rückt immer weiter in die Ferne: Die EU-Mitgliedstaaten wollen eine Entscheidung über die künftige Regelung erneut vertagen, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Read more…

Ein Gedanke zu “Gemüse-Spargel-Eintopf

  1. Wer braucht schon ein Flugtaxi …
    Und wer Dreyer als Nachfolgerin von Nahles ins Gespräch bringt, beweist, dass er nichts gelernt hat aus den Wahldebakeln. Mit der Dreyer und Kühnert hat die SPD mehr B – prominente heimlich Geistesgestörte auf Lager als die anderen Parteien zusammen…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s