Zitat
0

Ich glaub ich muss echt gleich Kotzen ! Gruppenvergewaltigung durch junge Migranten in Mülheim. Kriminalpsychologe Christian Lüdke im WDR zu den Folgen für das Opfer: „Sie wird dann später ein anderes Leben führen, als sie ohne diese Vergewaltigung geführt hat, aber dieses Leben muss nicht unbedingt schlechter sein, es ist einfach nur anders.“ 0:08 min […]

über Gruppenvergewaltigung muss nichts Schlechtes sein ! — Viel Spass im System

Vergewaltigung: Mülheim prüft Ausweisung der Bulgaren-Familien

Lebenslang H4, Kindergeld für unsichtbare Kinder, RENTE und deutsche Pässe!

Da zahlt man doch gern Steuern….

Gruppenvergewaltigung von Mülheim – „Georgi S. hat auch meine Tochter missbraucht“

 

Angela Merkels 3. Zitter-Anfall: Das murmelte sie laut LippenleserinPROFESSIONELLE LÜGNERIN

Kurz nach dem Vorfall meldete sich Angela Merkel zu Wort:

Mir geht es gut. Ich hab neulich schon einmal gesagt, dass ich in einer Verarbeitungsphase der letzten militärischen Ehren mit dem Präsidenten Selenski bin. Die ist offensichtlich noch nicht ganz abgeschlossen, aber es gibt Fortschritte und ich muss damit jetzt eine Weile damit leben. Aber mir geht es sehr gut und man muss sich keine Sorgen machen,

NRW – So viel ist ein Versprechen der Altparteien wert! 200 Steinkohle-Arbeitern wurde gesagt, was jetzt im Zuge der Energiewende auch ganz NRW erzählt wird: Arbeitsplätze seien sicher und niemand würde im Stich gelassen werden. [weiter lesen]
Wie nicht anders zu erwarten hat sich neben dem Richterbund, „SPD-Kriminalexperte“ Pfeiffer nun auch SPD-Bundesjustizministerin Christine Lambrecht gegen eine Absenkung des Strafmündigkeitsalters ausgesprochen. Der Fall in der Ruhrgebietsstadt habe sie entsetzt sagte sie [weiter lesen]
Einem Menschen die Kehle durchschneiden und ein Foto in Großaufnahme davon stolz ins Netz stellen: Facebook macht’s möglich, anscheinend besteht kein Widerspruch zu den „Community Standards“. Und auch die Social-Media-Stasi von „Correctiv“ hat anscheinend kein [weiter lesen]
Die Verdächtigen werden auf Mallorca am Flughafen festgenommen; Foto: Collage
Gleich mehrere Vergewaltigungsfälle sorgen in Deutschland im Augenblick für Schlagzeilen: Die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen durch minderjährige „Kinder“-Täter in Mülheim an der Ruhr und der Prozeß um die Vergewaltigung einer jungen Frau durch mindestens 11 Täter [weiter lesen]
Christian Lüdke, seines Zeichens Kriminalpsychologe, äußert sich im öffentlich-rechtlichen WDR zur Gruppenvergewaltigung in Mülheim. Über das Opfer sagt Lüdke: „Sie wird dann später ein anderes Leben führen, als sie ohne diese Vergewaltigung geführt hat, aber [weiter lesen]
Augsburg – In den Aufwendungen des Bundes für Flüchtlinge sind diese Kosten zwar vermutlich nicht enthalten… aber zahlt ja die Versicherung: 50.000 Euro Sachschaden hat ein mutmaßlich 19-jähriger Nigerianer gestern angerichtet, der vor dem Asyl-Ankerzentrum [weiter lesen]

19-jähriger Asylbewerber beschädigt zahlreiche Autos im Ankerzentrum – Schaden ca. 50.000 Euro via

Eine Studie zu den prognostizierten und den tatsächlichen Arbeitsmarkt-Effekten des gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland zeigt:

Beim Erstellen pessimistischer Arbeitsmarkt-Prognosen wurden keineswegs nur wissenschaftliche Kriterien angewandt.

http://www.blickpunkt-wiso.de/post/die-arbeitsmarkt-fehlprognosen-der-mindestlohn-gegner-hatten-auch-ideologische-gruende–2316.html?cm=5C8G2H43

Der Verfassungsschutz nennt als Grund für die Einstufung der „Identitären Bewegung“ als rechtsextrem u.a. eine Kampagne, bei der IB-Mitglieder mit einem Transparent mit der Aufschrift „Grundgesetz statt Scharia“ vor einer Moschee posierten. Häh?!?! 🤦🏻‍♂️🙄
Über diese Website

MORGENPOST.DE
Anschläge mittlerweile in acht Stadtteilen – Brandkommissariat ermittelt. Doch bisher ist nicht klar, ob es einen Zusammenhang gibt.
Über diese Website

AACHENER-ZEITUNG.DE
In Kerkrade ist am Mittwochmittag eine Frau erstochen worden. Laut mehrerer Zeugenaussagen soll ihr auf offener Straße die Kehle durchgeschnitten worden sein. Die Polizei wollte das noch nicht bestätigen. Der Täter floh, konnte aber nach wenigen Stunden gefasst werden.

Tunesien verbietet Gesichtsschleier aus Sicherheitsgründen in öffentlichen Gebäuden.

„Dabei hatten Aktivisten Banner mit dem Slogan aufgehängt und mit einem Transparent mit der Aufschrift „Grundgesetz statt Scharia“ vor einer Moschee posiert.“ Wenn diese Aktion verfassungsfeindlich ist, heißt das doch im Umkehrschluß, daß der sog. Verfassungsschutz der These „Scharia statt Grundgesetz“ zustimmt. Wir leben wirklich in seltsamen Zeiten.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s