0

„Windgipfel“

Issing warnt vor steigender Gefahr durch Minuszinsen

Posted: 31 Aug 2019 08:36 AM PDT

Otmar Issing, früherer Chefökonom der Europäischen Zentralbank (EZB), hat vor den zunehmend negativen Folgen des Minuszinses gewarnt. „Der Zusammenhang zwischen Zinshöhe und Sparen ist völlig aus den Fugen geraten“, sagte Issing der „Welt am…

Read more…

Windräder und die Farce um Artenschutz

Posted: 31 Aug 2019 05:24 AM PDT

Vor dem „Windgipfel“ im Bundeswirtschaftsministerium am kommenden Mittwoch haben Juristen und der Naturschutzbund Deutschland die Forderungen des Bundesverbandes Windenergie (BWE) nach einer Aufweichung des Artenschutzes kritisiert. Der auf…

Read more…

Wirtschaftsweiser: Bestimmte Kräfte wollen Republik umkrempeln

Posted: 31 Aug 2019 02:55 AM PDT

Der Wirtschaftsweise Lars Feld sieht das deutsche Wirtschaftsmodell durch die massiven Markteingriffe wie den Berliner Mietendeckel und die Debatte über Enteignungen von Wohnungsbauunternehmen oder anderen Konzernen in ernsthafter Gefahr. „Das…

Read more…

Gerichte zweifeln immer öfter an Blitzermessungen

Posted: 31 Aug 2019 02:20 AM PDT

Ein Urteil des saarländischen Verfassungsgerichtshofs findet erste Nachahmer in der Rechtsprechung. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Demnach sind Geschwindigkeitsmessungen im Straßenverkehr nur dann gerichtlich verwertbar,…

Read more…

Polen sperrt sich gegen europäische Asyl-Reform

Posted: 30 Aug 2019 11:06 PM PDT

Im Streit um das europäische Asylsystem hat sich Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki kompromisslos gezeigt. „Eine Reform des Dublin-Systems darf die Souveränitätsrechte der Mitgliedstaaten nicht berühren. Sie müssen selbst über ihre…

Read more…

IW-Chef: AfD-Höhenflug wäre schlecht für Wirtschaft im Osten

Posted: 30 Aug 2019 09:06 PM PDT

Der Direktor des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln warnt vor den ökonomischen Folgen eines starken Ergebnisses der Alternative für Deutschland (AfD) bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg. „Ausländische…

Read more…

Deckel-Republik mit Helikopter-Geld

Posted: 30 Aug 2019 03:49 PM PDT

Wird die EZB bald Geld an alle verteilen? Kommt der große Mieten-Deckel in Deutschland? Und welche Auswirkungen hat das nicht nur auf die Wirtschaft, sondern auf jeden Einzelnen?

Read more…

Die Landtagswahlen rücken näher. Am Sonntag wird es vor allem für die linkere Seite des Parteienspektrums interessant. Den aktuellen Zahlen nach soll die rot-rot-grüne Regierung möglicherweise die Macht verlieren. Dies hätte auch für die bundespolitischen Ambitionen der SPD Konsequenzen. 31,9 % für die SPD… … sollten Geschichte sein. Denn 2014 noch hatte die SPD 31,9 % geschafft und konnte damit alle anderen Parteien weit hinter sich lassen. Damals kam die „Linke“ auf 18,6 %. Die Grünen sind auf […]

Hier weiterlesen…

DUH stoppt pünktlich zur Landtagswahl Bergbau in Jänschwalde

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/08/31/duh-stoppt-puenktlich-zur-landtagswahl-bergbau-in-jaenschwalde/

Bild

News about who was it who financed Merkel. Independent journalist Laura Loomer got it from a Bear Stearns Insider. He pointed to Epstein (Wexner) Bronfman Maxwell
Tweet zitieren
Curonian Veste
@vestenotcer
·
Laura Loomer hat einen Hinweis von einem Bear Stearns Insider bekommen: Merkel hat Verbindung zu Epstein, Bronfman und Maxwell gehabt. Ihre Kampagne sei von denen finanziert worden. Zu Wexner nicht weit. Kosher Noastra, Welt

Orga. Alle

und in

B’Nai B’Rith

Bild

2
4
6

Bild

Iranische Frauenrechtlerin, 20, wurde zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt, weil Sie ihr Kopftuch auszog und damit „Werbung“ für Prostitution machte. — Frauen ohne Kopftuch sind Nutten, so die islamische Einstellung. Feministen so? Das Kopftuch befreit.. dailymail.co.uk/news/article-7

Bild

Über diese Website

 

„Ich liebe Greta. Nicht wegen ihrer Zöpfe, nicht wegen ihres Mondgesichts, nicht weil sie an Asperger leidet und auch nicht, weil sie das Schulschwänzen zu einem moralischen Imperativ erhoben hat. Ich liebe Greta, weil sie es – wenn auch ungewollt – geschafft hat, die westliche Gesellschaft als das zu entlarven, was sie ist: abergläubisch, dekadent, dumm, hysterisch, infantil und süchtig nach Erlösung.“ – Henryk M. Broder

Über diese Website

Heul leise Greta

 

Mutmaßliches Hassverbrechen oder mutmaßlich rassistisches Verbrechen unter vermeintlich schutzsuchenden schwarzafrikanischen Eindringlingen im leider auch zunehmend bunter werdenden Leipzig

Im Bürgermeister-Müller-Park in Leipzig, der anscheind gern von miteinander verfeindeten Ausländern als Austragungsort gewaltsamer Auseinandersetzungen genutzt wird, hat tief in der Nacht zum Donnerstag, 29.8.2019 ein 25jähriger Nigerianer einen 23jährigen Eritreer niedergestochen, nachdem

Mehr anzeigen

 

Beim Discounter Aldi-Nord ist ein erbittert geführter Streit unter den bisher so diskreten und verschwiegenen, angeblich so bescheidenen und sparsamen Erben, ausgebrochen. Es streiten der im Unternehmen tätige 65-jährige Sohn der Unternehmensgründers Theo junior, gegen die angeheiratete Witwe Babette seines verstorbenen Bruders Berthold, die zwar von Tuten und Blasen keine Ahnung hat, keinerlei Leistung für das Unternehmen abliefert, aber als Erbin ihres kürzlich verstorbenen Mannes immer noch mehr Kohle aus dem Unternehmen haben will. Mit discount hat sie nix am Hut. 25 Millionen Apanage pro Jahr sind ihr nicht genug. Gut, ihr Anwälte formulieren es geschickter, und behaupten, sie kämpfe für den Einfluss ihrer 5 Kinder. Bevor sie 1985 den Aldi-Milliaden-Mit-Erben heiratete, war sie ja angeblich auch eine mittellose Hartzerin.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article145792553/Der-Werbefilm-fuer-das-gelobte-Asylland-Germany.html

Über diese Website

Rizin-Fund in Köln: Giftmenge reichte rechnerisch für bis zu 27.000 Tote und Verletzte

Die 2018 bei Islamisten in Köln gefundene Menge des Giftes Rizin hätte rein rechnerisch für insgesamt 27 000 Tote und Verletzte gereicht. Das hat ein Gutachter des Robert-Koch-Instituts am Freitag als Sachverständiger im Prozess gegen das Islamisten-Paar am Düsseldorfer Oberlandesgericht ausgesagt. Neben den rechnerisch 13 500 Toten hätten noch einmal so viele Menschen verletzt werden können. Die tatsächliche Opferzahl bei einem Anschlag wäre aber wohl deutlich geringer gewesen, betonte der Experte.

https://www.sueddeutsche.de/…/rizin-koeln-gutachten-opferza…

16 Boote auf Lesbos angelandet: Bricht Türkei den EU-Türkei-Deal?

Nun haben also am Donnerstag mehr als ein dutzend Boote vom türkischen Festland aus Lesbos erreicht. Rund 650 Migranten sollen sich an Bord befunden haben, die die Überfahrt von etwa zehn Kilometern wagten.

Wie lange wird es dauern, bis die Nichtregierungsorganisationen (NGO) nach der Armada vor der libyschen Küste eine zweite an „Seenotrettern“ organisiert und vor die griechische Insel Lesbos fährt, wenn dort immer mehr Migranten – nun wohl vornehmlich aus Afghanistan – in überfüllten Lagern auf ihre Weiterfahrt nach Deutschland warten?

Auf zu Melonen auf die Straße!
Genug ist genug!

Bilanz des schmarotzenden Ali Babas bis zum 28.08.2018: 542 Delikte und Straftaten. Seit 1998 lebt der nordafrikanische Marco Polo in Deutschland und keiner weiß, wer und wie alt er ist und wo er herkommt.

Mehr anzeigen

Im Flüchtlingsheim wurde es #ChristianeSoler zu bunt. Aber Bunt liebt keine Apostaten.

Die Erben des verstorbenen Aldi-Nord-Gründers Theo Albrecht streiten vor Gericht um Einfluss und Geld. Nach einer schriftlichen Erklärung im Stern meldet sich sein Sohn Theo Albrecht junior erstmals mit einem Interview im „Handelsblatt“ zu Wort.

In dem komplizierten Rechtsstreit geht es um die sogenannte „Jakobsstiftung“, die Vermögenswerte, Anteile und Stimmrechte von Aldi Nord verwaltet. Nach dem Tod von Berthold Albrecht, Sohn von Theo und Bruder von Theo junior, erstritt Bertholds Ehefrau Babette für sich und die gemeinsamen Kinder im Januar zunächst mehr Einfluss über die Stiftung.

Der Sohn des Aldi-Nord-Firmengründers verwehrte sich auch gegen Behauptungen seiner Schwägerin, es habe Streit zwischen den beiden Brüdern gegeben. Allerdings habe er nicht mehr viel Kontakt zu Berthold gehabt, bestätigt Theo junior – wegen Schwägerin Babette. Deren Lebensführung habe ihn gestört.

Damit meint der Albrecht-Sohn womöglich auch Babettes Umgang mit dem Familienvermögen. 25 Millionen Euro jährlich ließe sich ihre Familie aus der Stiftung auszahlen, berichtet das „Handelsblatt“ – dabei hatte Theo junior dem „Stern“ erklärt: „Der Name Albrecht verpflichtet zu einem bescheidenen Lebensstil.“

http://www.focus.de/finanzen/news/un…d_5587060.html

Zitat
0

Ich wusste ja bereits in etwa, was mir bevor steht. Ganz so schlimm habe ich mir das dann aber doch nicht vorgestellt. Ich meine, die ersten von den Lauenauer Aliens hatte ich ja schon am 15.07.2019 – also die eigene Chili-Variante, bestehend aus Habanero 7pot Infinity als mildester Sorte, gefolgt von Bhut Jolokia, Trinidad Moruga […]

über Lauenauer Aliens — Quergedacht! v4.0

Eigentlich ist unser Herz nur ein großer Muskel. Er gilt neben dem Gehirn als unser wichtigstes Organ. Im Zusammenhang mit unserer Herzgesundheit sind vier Mineralstoffe wesentlich. Das sind Natrium, Kalium, Kalzium und Magnesium. Insbesondere in unserem Muskel- und Nervengewebe spielt Magnesium eine sehr wichtige Rolle. Oft im Zusammenspiel mit anderen Mineralien. Dass Magnesium auch in der Prävention von Herzinfarkten und Schlaganfällen eingesetzt werden kann, haben neuere Studien bewiesen.

(weitere Infos)

Brennpunkt Leipzig: Anfang der 1990er Jahre waren Juristen und Mafiosi in Immobilienspekulationen und Zwangsprostitution von Minderjährigen verstrickt. Die Urteile waren lächerlich, CDU und SPD wiegelten ab, die Opfer wurden alleingelassen.

(weiterlesen)

Über diese Website

JUNGEFREIHEIT.DE
Über 250 Afrikaner haben in der Exklave Ceuta die Grenze zwischen Marokko und Spanien gestürmt. Demnach sind die illegalen Einwanderer am Freitag auf den Grenzzaun geklettert und gesprungen, als Polizisten sie stoppen wollten.

 

EZB: Bald Helikoptergeld für alle?

Posted: 30 Aug 2019 09:08 AM PDT

Die Geldpolitik der EZB könnte demnächst noch verrückter werden: Die Brüsseler Denkfabrik „Bruegel“ fordert, dass die Notenbank Geld an alle verteilt. Der Plan soll nächste Woche vorgestelllt werden.

Read more…

Noch höhere Stromkosten wegen Öko

Posted: 30 Aug 2019 05:40 AM PDT

Die Stromkunden werden für die Versorgungssicherheit nach Einschätzung der Bundesnetzagentur noch tiefer in die Tasche greifen müssen.

Read more…

SPIEGEL zu Mord in Berlin: Der Russe wars

Posted: 30 Aug 2019 05:37 AM PDT

SPIEGEL zu Mord an Georgier: Verdächtiger reiste vermutlich mit falscher Identität ein / Hinweis auf russische Geheimdienste

Read more…

AfD will DUH Geldhahn abdrehen

Posted: 30 Aug 2019 02:54 AM PDT

AfD: Der Deutschen Umwelthilfe DUH) muss endlich der Geldhahn zugedreht werden

Read more…

Merz zum Mietendeckel: Wohnungsneubau wird kollabieren

Posted: 30 Aug 2019 02:50 AM PDT

Friedrich Merz am 07.12.2018, über dts NachrichtenagenturDer CDU-Politiker Friedrich Merz sieht die rigiden Pläne der Berliner Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) für eine Deckelung und Senkung von Mieten als eine massive Bremse für den Neubau von Wohnungen an. Das sei ein Einstieg „in…

Read more…

Grüne fälschten Leserbriefe

Posted: 29 Aug 2019 04:58 PM PDT

Die Grünen arbeiten offenbar mit allen Mitteln. In Schleswig-Holstein sind nun zwei Politiker zurückgetreten, weil sie beim Kommentar-Schwindel entdeckt wurden.

Read more…

Der Steuer-Staat

Posted: 29 Aug 2019 03:00 PM PDT

Drangsalieren, schikanieren, abkassieren. Wenn es um Steuern geht, kennen Politiker keine Scham. Trotz Rekordüberschuss von 45 Mrd. im 1. HJ wollen sie immer mehr. Und das Hickhack um den Soli ist nur noch empörend.

Read more…

Zu den Äußerungen von CSU-Innenminister Herrmann, wer sich in Seenot bringe, müsse zurück nach Afrika gebracht werden, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Herrmann hat vollkommen recht: Menschen, die sich bewusst in Seenot bringen, müssen ohne Umwege dorthin zurückgebracht werden, von wo aus sie in See stachen. Es darf keine Routine geben, diese Menschen automatisch nach […]
Weiterlesen

Die Bundeswehr ist unter der Verteidigungsministerin von der Leyen immer weiter zersetzt worden, so die Meinung von Beobachtern bzw. Kritikern. Nach einem neuen Bericht der „Welt“ werden die Vorwürfe bizarrer. Denn die Verteidigungsministerium dürfte verantwortlich dafür sein, dass die Ausrüstung fehlt – und dies betrifft nun sogar die Stiefel der Bundeswehr. Aktuell gibt es sogenannte „Lieferprobleme“ für die Schuhe. Fast nichts geht mehr…. Die Bundeswehr hat kaum noch Material, das zu funktionieren scheint. Denn die Flugzeuge, so […]

Hier weiterlesen…

Bereits vor zwei Jahren forderten die Öffentlich-Rechtlichen höhere Rundfunkgebühren, um die Pensionen für die Mitarbeiter finanzieren zu können. ARD, ZDF und Co. fehle dafür rund 2,2 Milliarden Euro, so ein Bericht der „Bild“-Zeitung. Im Gespräch sei nun die Forderung, eine zusätzliche Zahlung von 25 Cent pro Monat und pro Gebührenzahler zu erheben. Kritiker werfen den öffentlich-rechtlichen Sendern vor, die „Zwangsgebühren“ für eine üppige Altersversorgung ihrer Mitarbeiter zu verwenden. Nicht umsonst hieß es […]

Hier weiterlesen…

Während jeder zweite Rentner nur noch etwa 900 Euro monatlich zum Leben zur Verfügung hat, können sich die Bundestagsabgeordneten auf satte, lebenslange und vor allem sichere Renten freuen. Jens Spahn, der bereits 17 Jahre im Bundestag arbeitet, soll dadurch schon rund 9.100 Euro an monatlichen Pensionsanwartschaften angesammelt haben, so die „Bild“-Zeitung. Für Angela Merkel hat sich die Zeit im Bundestag mehr als gelohnt. Sie wird bis dahin nicht nur Deutschland zerstört haben, sondern eine Altersversorgung bekommen, für […]

Hier weiterlesen…

 

Regenwald-Schwindel: Klöckner will Einfuhrzölle für Brasilien erhöhen, Sozialist Morales von Kritik verschont

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/08/30/regenwald-schwindel-kloeckner-will-einfuhrzoelle-fuer-brasilien-erhoehen-sozialist-morales-von-kritik-verschont/

LÖSCHE DIE WAHRHEIT AUS UND FÜTTERE SIE MIT LÜGEN

Das Konzil von Nicaea hat jegliches Wissen derer verworfen,
die von Spiritualität sprachen, die durch die herrschende Klasse verboten war.
Einige der von ihnen zensierten Konzepte enthielten: 

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

So kann man das natürlich auch durch die Blume sagen, daß die Täter keine Deutschen waren. 😎

„Diese haben infolgedessen Anzeige gegen die beiden Jugendlichen erstattet, deren Nationalität aufgrund ihrer Minderjährigkeit nicht veröffentlicht werde […]“

Forscher: Veganische Ernährung von Müttern kann sich nachteilig auf Intelligenz zukünftiger Kinder auswirken

 

Greta Thunberg erlebt Tiefschlag in New York

Zwei Tage nach ihrer Ankunft in New York hat Greta Thunberg an einem Klimastreik teilgenommen. Etwa hundert Jugendliche begleiteten die schwedische Umweltaktivistin sowie viele Journalisten und Schaulustige. Thunberg will bei ihrem US-Trip die Nation aufrütteln, die unter der Führung von Donald Trump beim Klimaschutz am Pranger steht. Selbst sprach sie bei den Protesten jedoch nicht. Und auch die Zahl der Aktivisten lag im Vergleich zu Europa weit unter den Erwartungen. Doch die Offensive der jungen Schwedin in Amerika hat gerade erst begonnen.

https://www.aol.de/nachrichten/2019/08/31/greta-thunberg-erlebt-tiefschlag-in-new-york/

Nach 30 Jahren in Nürnberg: Familienvater in Türkei abgeschoben

Murat Akgül kam als Kind nach Nürnberg – nun bittet er erneut um Asyl – 07.08.2019 06:00 Uhr

Murat Akgül (35) im Zirndorfer Bundesamt für Migration.

Murat Akgül (35) im Zirndorfer Bundesamt für Migration.© Foto: Privat

„Die Polizei hat mich mitgenommen“, schrieb ihr Ehemann Murat Akgül (35). Das nächste Lebenszeichen des vierfachen Vaters, der seit 30 Jahren in Nürnberg lebt, kam aus der Türkei. Der Kurde mit türkischem Pass war abgeschoben worden.

Während Leyla Akgül unter Schock stand und der Arbeitgeber ihres Mannes, ein großes Gebäudereinigungsunternehmen, seinen langjährigen Mitarbeiter vermisste, tauchte der Mann in der Türkei sofort unter. Das sei auch dringend angeraten gewesen, sagt sein Anwalt Yunus Ziyal. Denn der türkische Staat verfolge Angehörige der kurdischen Minderheit mit voller Härte. Murat Akgül, inzwischen unter lebensgefährlichen Bedingungen über die Balkanroute illegal wieder eingereist, sagt dazu: „Wäre ich festgenommen worden, hätte ich mit 30 Jahren Haft rechnen müssen.“

Schon für kritische Facebook-Kommentare drohe in dem Land Gefängnis. Auch in Bayern gibt es zahlreiche Ermittlungsverfahren, darunter eines gegen einen Cellisten der Münchner Philharmoniker, der einen Beitrag des Bayerischen Rundfunks auf seinem Facebook-Account geteilt hatte: Dieser zeigte die YPG-Fahne.

Zunehmende Härte

Das Schwenken dieser Fahne der Kurden-Organisation YPG wirft der Staatsschutz auch dem 35-jährigen Nürnberger vor. Er habe sich an vom kurdischen Verein „Medya Volkshaus“ in der Südstadt organisierten Neujahrsfeiern, Demos und Festivals beteiligt. Schwer zu begreifen: Die YPG ist zwar eine militärische Verbündete des Westens im Kampf gegen den „Islamischen Staat“, gilt aber gleichzeitig als Verbündete der hierzulande verbotenen kurdischen PKK. Akgül bestreitet alle Vorwürfe.

Was sein Anwalt Ziyal als „absolut gängiges politisches Engagement“ bezeichnet, führte in seinem Fall zur Abschiebung. Denn auch wenn die politischen Zustände in Erdogans Staatsapparat immer kritischer bewertet werden, verfolgt der deutsche Staatsschutz angebliche Extremisten sogar mit zunehmender Härte. Auf Anfrage nennt das Bayerische Innenministerium 29 Fälle von so begründeten Ausweisungen in den vergangenen drei Jahren, Tendenz steigend. Der Großteil der Betroffenen sei freiwillig ausgereist, heißt es.

Diese vier Kinder haben ihren Vater drei Monate lang vermisst: Mirza (10), Baran (1), Sarya (3) und Amara (13), die Älteste, leben mit ihren Eltern in der Nürnberger Südstadt.

Diese vier Kinder haben ihren Vater drei Monate lang vermisst: Mirza (10), Baran (1), Sarya (3) und Amara (13), die Älteste, leben mit ihren Eltern in der Nürnberger Südstadt.© Foto: Privat

„Ich bin ein Bürger, kein Schwerverbrecher“, wehrt sich Akgül gegen die Vorwürfe. Bei der Ankunft in Istanbul sei er sofort vom Zoll, der Flughafenpolizei und im Polizeipräsidium intensiv nach den Gründen der Abschiebung befragt worden. Nur weil die deutsche Seite diese Information offenbar nicht mitgeliefert hatte und er schwieg, sei er vorläufig freigekommen – und abgetaucht.

Vier Kinder im Alter zwischen einem und 13 Jahren, eine Eigentumswohnung in der Südstadt, eine langfristige Niederlassungserlaubnis, ein sicherer Arbeitsplatz. Murat Akgüls Leben in Deutschland schien bis zu jenem Morgen im Mai auf sicheren Fundamenten zu stehen. Jetzt muss er froh sein, dass sich sein Chef für ihn einsetzt.

„Ein toller Kerl“

„Er hat eine super Arbeit gemacht, er ist ein toller Kerl“, so beschreibt Norbert Renner, technischer Leiter der Firma Rahmer, seinen türkischen Mitarbeiter, dem er den Arbeitsplatz freihält; das könnte eine ganze Weile nötig sein, denn Murat Akgül hat in Zirndorf notgedrungen einen Asylantrag gestellt, weil ihm in der Türkei Verfolgung drohe – und damit keine Arbeitserlaubnis mehr.

Dabei haben er und seine Eltern wegen drohender Verfolgung in der Türkei vor vielen Jahren bereits einmal Asyl in Deutschland bekommen. Doch dann verzichtete die Familie auf den Schutz in der Annahme, der Friedensprozess im Kurdenkonflikt sei auf einem guten Weg. Man wollte endlich Angehörige in der Türkei besuchen. Es kam anders, der Konflikt eskalierte erneut, doch der Asylstatus war verloren.

Der 35-Jährige ist wieder bei seiner Familie, die ihn so sehr vermisst hat. Und doch ist nichts mehr wie zuvor. Ihr Leben sei von einem Tag auf den anderen auf null gestellt worden, sagt Leyla Akgün, ihr Albtraum habe noch kein Ende.

 

Über diese Website

Besinnliches zum Wochenende

„Typisch Deutsch“

Mehr anzeigen

 

Über diese Website

 

Umvolkung erreicht 34,5 %
Ein Drittel des Weges geschafft

Über diese Website

 

Über diese Website

 

China- wow!

 

Der schmutzige Kampf der Altparteien- und allen voran die schechteste Kanzlerin aller Zeiten- welchen sie mit allen Mitteln führen, zeigt letztendlich doch nur die Angst um ihre Macht und ihren Einfluss und das Geld, welches sie dem Souverän seit Jahrzehnten in ihrer unermesslichen Gier aus den Taschen leiern. Es ist wie bei einer Droge- wer einmal davon genascht hat, kommt nie wieder los. Angela Merkel ist das beste Beispiel hierfür. Sie ist besessen von der Macht wie ein Ju…

Weiterlesen

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

Bild könnte enthalten: Text

Die ungeschminkte Wahrheit!!! Jouwatch

Selten ist ein Cover in unserer Redaktion so hitzig diskutiert worden wie das der aktuellen Ausgabe „Der Osten steht auf“. Klar war: Es muss einen Bezug zu den Landtagswahlen am 1. September in Sachsen und Brandenburg haben. Dabei sprachen wir auch über den Spiegel: Wir alle erinnerten uns an dessen Titel, mit denen wahlweise ein ganzes Bundesland (wie Sachsen in Frakturschrift) oder alle neuen Bundesländer („Dunkles Deutschland“) als eine Art rückständiger, bornierter Wurmfortsatz der bunten Republik („Helles Deutschland“) verunglimpft wurden. COMPACT macht das anders.

(weiterlesen)

Zitat
0

Hart, da bei einem Stück zu bleiben… 8 Stücke, eckige Form 18 x 18 cm… [weiter] Der Beitrag Pflaumenkuchen mit Raffaellocreme erschien zuerst auf Happy Carb.

über Pflaumenkuchen mit Raffaellocreme — Happy Carb

  • Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: M.K.

    Wenn man „Mann“ sagt, fühlen „die Männer“ sich an den Pranger gestellt?

    Wenn man „rechtspooulistische Afd“ fühlen sich Linkspopulisten benachteiligt?

    Und Öko-Populisten würden vergessen?

  • Asylwerber begeht 542 Delikte – keine Abschiebung

     

  • mit Grausen dürften derzeit Millionen von Italienern die Koalitionsverhandlungen zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und der sozialdemokratischen Partito Democratico verfolgen. Die beiden Partner zeigen sich schon jetzt uneins, bekommen sich wegen unterschiedlicher Personalvorstellungen in die Haare und scheinen sich darauf geeinigt zu haben, um alle inhaltlichen Fragen einen großen Bogen zu machen. Es geht einzig und allein darum, mit aller Macht den mit riesigem Abstand beliebtesten italienischen Politiker, Matteo Salvini, von der Regierung fernzuhalten.

    Und weil den Fünf Sternen und der PD alles andere wirklich völlig schnuppe zu sein scheint, könnte auch bald die Mittelmeerroute wieder sperrangelweit offen sein und Europa einem Massenansturm afrikanischer Migranten entgegensehen. Man erinnere sich: Es war der frühere sozialdemokratische Ministerpräsident und PD-Politiker Enrico Letta, der im Herbst 2013 die Marineoperation Mare Nostrum zur Aufnahme illegaler Bootsmigranten erst startete.

    Mit Grausen wird man auch in Deutschland die Entwicklung im Süden sehen. Die einen, weil sie unsere Heimat tatsächlich in Gefahr sehen, die anderen, weil sie Wählerverluste befürchten, weil sie sich neu positionieren müssen. Merkel & Co dürfte der italienische Riegel nämlich bisher ziemlich gut in den Kram gepasst haben. Schließlich blieb das unliebsame Asyl-Thema weitestgehend raus aus den Wahlkämpfen im Osten.

    Das könnte sich nun wieder ändern. Sollte morgen die Blaue Wende gelingen, werden die ostdeutschen Landeschefs zusätzlich Druck auf Berlin machen. Wenn der Migrantenstrom wieder anschwillt, regiert es sich mit einer starken AfD im Rücken nicht mehr so einfach am Volk vorbei.

  •  

     

  • Brand in Wald-Michelbach: 13 Bewohner müssen Haus verlassen
  • Fahrradfahrer bei Zusammenstoß in Darmstadt schwer verletzt
  • Krankenpfleger unter Mordverdacht war auch in Hessen tätig
  • Kriminelle Bande geschnappt

 

 

Zitat
0

Während die Polizei auf rechtsradikale Chatprotokolle starrt und daraus Hetzjagden ableitet, für die es keine realen Beweise gibt, können Linksradikale randalieren, immensen Schaden anrichten, sich auf ihrer Hauptseite indymedia dazu bekennen, im Polizeibericht und in den Medien steht trotzdem, das Motiv der Randale sei unklar. Korrigiert wurde diese Eischätzung öffentlich bisher nicht. Wir dokumentieren hier…

über Trotz Bekennerschreibens „Motiv unklar“ — Vera Lengsfeld

Von DAVID DEIMER | Mitten in der Fußgängerzone von Bottrop wurde eine 25-jährige Frau „ohne jeden Grund“ Opfer einer ungewöhnlichen Personengruppe von „Kleinstkriminellen“: Völlig unvermittelt haben „vier kleine Männer“ mit dem Stockmaß 1,60 Meter eine Frau an der Gladbecker…

 

Von CANTALOOP | Auch die SED-Nachfolgepartei wittert in der anstehenden „Entscheidungs-Schlacht“ um Mitteldeutschland aktuell Morgenluft. In ihrem einstigen Allein-Habitat praktizieren sie ihren Basic-Wahlkampf mit exakt jenen klassenkämpferischen Leitsätzen, die sie bereits seit Jahrzehnten bemühen….
Von MARKUS GÄRTNER | Detlef Korus ist diplomierter Journalist und Abgänger der Katholischen Universität in Eichstätt. Er war TV-Mann beim Bayerischen Rundfunk, Anchorman bei SAT.1 und Chefredakteur Unterhaltung bei TV Berlin, das zur Kirch-Gruppe…
Von CHEVROLET | Wie bringt man als Lokalpolitiker seine Ansichten unters ebenso lokale Wählervolk, damit es einem ein Pöstchen im örtlichen Gemeinde- oder Stadtrat gibt? Natürlich, Sonnenschirm auf dem Markplatz, farbige Luftballons, bunte Flyer,…

Maßloses Steuerrecht: Das Haus der Eltern kann für Kinder teuer werden

Anders als noch in der Vergangenheit wird es heute nur noch in wenigen Fällen gelingen, eine Immobilie in Ballungsgebieten steuerfrei an die nächste Generation zu übertragen. So wird es immer schwieriger ein Elternhaus in der Familie zu halten. Von FOCUS-Online-Experte Alexander Schneider »

In New York schweigt oder flüstert Greta Thunberg nur

Was schon vier Wochen Intervallfasten mit Ihrem Körper machen

 

Leserzuschrift-DE zu Nach Mordserie durch islamischen Judenhass 250 Persönlichkeiten fordern Überprüfung der Hass-Verse im Koran

Derartige islamische Gemeinden halten, wenn es gegen Kuffar geht, offensichtlich zusammen wie Pech und Schwefel. Akzeptieren quasi kollektiv Folter an unwertem Leben. Der Islam erlaubt auch keinen Abfall vom Glauben und diese Folter ist ja vom Glauben gedeckt und kann damit ja nicht prinzipiell “falsch” sein! Bedrückend ist diese Erkenntnis: “»Aus Angst zu stigmatisieren hat Frankreich den Kampf gegen den Islamismus verloren.«” ( Joél Mergui, ehemaliger Präsident des jüdischen Zentralkonsistoriums). Ja, man hat ihn nicht nur verloren, sondern noch nicht einmal aufgenommen, man hat es als Tubu verdrängt, bis es alle sehen konnten. Es sind die Taten der Muslime, die eine neue Einschätzung fordern!

Diese Folterungen und Morde hat es in Frankreich gegeben.WE.

[12:30] ET: Seehofer hofft auf Kompromiss bei der Seenotrettung ohne „Pull-Effekt“

Es gibt tatsächlich noch Menschen, die Seehofer eine Lösung zutrauen.

[9:00] Jouwatch: Die Müller und Hubers mal wieder: Verfeindete Familien gehen bei Einschulung aufeinander los

Nein, Türken. Raus mit ihnen.WE.

[10:35] Der Mitdenker:

Bedauerlich ist, daß die Gewalt, die einzige Kommunikationsform, die dieses Pack (Danke Sigi!) kennt, nicht dazu geführt hat, daß ein paar Gewalttäter weniger auf der Welt sind. Erschreckend ist, daß die Polizei (wohl in der Unterzahl) nicht eingreifen konnte und somit die Kapitulation dieses Staates, vor der blutigen Gewalt der Bereicherer, mal wieder offensichtlich ist. Wozu gibt es Dienstwaffen?

[13:00] Jeder Dienstwaffengebrauch führt zu umfangreichen Untersuchungen gegen die Polizisten.WE.

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Brand in Flüchtlingsunterkunft in Marbach am Neckar

0

Die besten Werte jemals!

AIDS und Laufen

31.08.2019 | Strunz

Sie jubilieren. Sie triumphieren. Sie freuen sich … mit mir. Sie, das sind Sie Mitmensch. Dem
so langsam die Bedeutung des Wortes Frohmedizin aufgeht.

Da gibt es in Berlin einen Verein, in dem sich HIV‐Infizierte zusammen getan haben und
Marathon laufen. Im Radio berichtet ein Läufer und an HIV Erkrankter über seine
Erfahrungen. Alle Ärzte hätten ihm abgeraten, so etwas wie Marathon und Sport zu
machen.

Er mache es trotzdem, und es ginge ihm ausgesprochen gut. Sein Blut habe die besten
Werte, die er je hatte.

Die besten Werte jemals!

Mein großes Vorbild ist Professor Uhlenbruck. Aus Köln. Marathonjogger, inzwischen 90 Jahre alt. Der mir und uns allen einen der wichtigsten Sätze beigebracht hat, den ich je gehört habe:
Laufen verstärkt das Immunsystem um den Faktor 5‐6. Macht also unser Immunsystem um 500% bis 600% effektiver, leistungsstärker, schlagkräftiger.
Wovor soll ein Läufer dann noch Angst haben? Welches Bakterium, welches Virus will denn
gegen ein um 500% stärkeres Immunsystem ankämpfen?

LAUFEN. HABEN WIR GRÜNDLICH UNTERSCHÄTZT.

PS: Und immer noch gibt es also Ärzte in Deutschland, die abraten. Da kommen mir sehr,
sehr schwarze Gedanken über meinen Berufsstand.

0

Cremesüppchen aus Dicken Bohnen 

Rievkooche
Rievkooche isst der Kölner gerne auf Schwarzbrot. Bei Henning darf gerne auch noch etwas Rübenkraut dazu.
Cremesüppchen aus Dicken Bohnen
Ein elegantes Süppchen wird aus dem derben Gemüse, wenn man die Bohnenkerne aus ihrer ledrigen Hülse löst. Dann ist es nämlich im Gegenteil zart und fein und selbst die, die vorher keine dicken Bohnen mochten, werden sie so garantiert lieben. Hübsch und wohlschmeckend dazu: frisch gebratene Garnelen als Einlage.
Döppekooche mit Gartengemüse
Der Dibbekuchen hat viele Namen, Dibbe = Topf, ist also eine Art Topfkuchen. Kartoffeln sind Hauptzutat und dann kann alles rein, was die Vorratskammer zu bieten hat.
Sauerbraten vom Kalb
Sauerbraten ist bei allen unseren Gästen absolutes Lieblings-Sonntagsessen! Wir haben uns eine leichte Variante ausgedacht: Statt Rinderbraten verwenden wir ein Hüftstück vom Kalb – das zartere Fleisch muss nicht so lange beizen (aber Achtung: 2-3 Tage sind schon notwendig) und es ist auch schneller gar.
Gefüllte Pfirsiche
Plüschprumme sind Pfirsiche, (übersetzt: plüschige Pflaumen) – so wird mit wenig Aufwand ein wundervoller Nachtisch daraus:
Rezepte zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF-Datei) unter:

https://vk.com/video554085154_456239026?list=b0b8253682ae82f6c8

Armutsbekämpfung: Indien setzt auf zuverlässige und erschwingliche Kohlekraftwerke

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/08/30/armutsbekaempfung-indien-setzt-auf-zuverlaessige-und-erschwingliche-kohlekraftwerke/

Matteo Salvini hat den Machtpoker um Italien erst einmal verloren. Italiens Präsident Mattarella und Ministerpräsident Conte haben sich dem EU-Merkel-Regime untergeordnet. Die Fünf-Sterne-Bewegung und die sozialdemokratische PD haben sich auf die Bildung einer gemeinsamen Regierung geeinigt, obwohl sich die beiden Parteien spinnefeind sind. Es geht lediglich um den Machterhalt und darum, Salvini an der Machtergreifung Italiens zu hindern. Denn Salvini wollte keine illegalen Einwanderer mehr und möglicherweise aus dem Euro austreten. Diese Pläne waren zu gefährlich […]

Hier weiterlesen…

Das groteske Medienspektakel um Greta Thunberg, die angeblich mit einem Segelboot in die USA gefahren sein soll, hat einen neuen, traurigen Höhepunkt in Deutschland erreicht. Im Hintergrund der „Klimaaktivistin“, die am Asperger Syndrom leidet, stehen finanzkräftige Profis, die die Strippen ziehen und an Gretas PR-Touren kräftig verdienen. Greta hatte behauptet, mit einem Segelboot nach New York zu reisen, um dort am 23. September beim Klimagipfel der Vereinten Nationen teilzunehmen. Es kursieren aber bereits zahlreiche Gerüchte, dass Greta kurz […]

Hier weiterlesen…

„Klimaleugnermaschine“: Die Verschwörungstheorie der Klimasoziologen

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/08/30/klimaleugnermaschine-die-verschwoerungstheorie-der-klimasoziologen/

Ein 30jähriger Schwarzafrikaner aus Somalia trieb am Dienstag, 27.8.2019, zeitweise splitternackt, sein gewalttätiges und gefährliches Unwesen, schlug mit einem Blumenstrauß nach einer Radfahrerin, verletzte zwei Eheleute, stahl deren Pkw und fuhr mit dem gewaltsam entwendeten Fahrzeug buchstäblich als Schwarzfahrer einen Mann an, der hinzugeeilt war, den Bedrängten zu helfen, beschädigte einen Kleintransporter, zog sich dann aus und flüchtete splitternackt, bis dieser afrikanische Nackedei dann von der Polizei gestellt wurde.

Der angefahrene Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

https://www.tz.de/…/muenchen-30-jaehriger-tickt-aus-frau-ge…

 

1967 als London noch weiß war, das ist bereits Geschichte, sowohl dort als auch in der BRD zum gr. Teil

https://www.youtube.com/watch?v=5zk0eyKzp1c

 

 

 

 

 

 

Von Michael Mannheimer, 30. 08. 2019

Salvinis Fehlkalkulation: Anstatt Neuwahlen nun ein NWO-affines Linksbündnis

Matteo Salvini ist Italiens, ja inzwischen sogar Europas Superstar, was den Kampf gegen die Islamiserungn des Abenlandes und der Re-Nationalisierung Europas anbetrifft. Käme es zu einer Neuwahl (dies hatte Salvini beabsichtigt), hieße der zukünftige italienische Ministerpräsident mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Matteo Salvini. Das durfte die NWO-geführte EUSSR nicht zulassen. Sie tat daher hinter den Kulissen alles, um diesen politischen GAU, der das Potential hätte, nach dem Brexit die EU endgülig zu erledigen, mit allen Mitteln zu verhindern. Man darf sicher sein, dass die neue Linkskoalition, die sich nun in Italien gebildet hat, von Brüssel massiv bestochen worden ist. Wie diese Bestechung im einzelnen aussieht, wird man sehr wahrscheinlich nie oder nur per Zufall erfahren. Sicher ist nur, dass die europäische NWO-Medien kein Wort darüber verlieren werden, selbst wenn sie die Einmischung Brüssels in Italien genau kennen würden. Und die italienische Presse, noch linker als die deutsche (ja, das geht) , würde nicht im Traum daran denken, ihre jahrelange Hetzkampagne gegen Salvini durch eine Offenlegung der Einmischung Brüssels beim Zustandekommen der Links-Koalition zu gefährden.

Eugen Prinz berichtet über die Entmachtung Salvinis inhaltlich vollkommen richtig wie folgt:

Am 8. August 2019 verkündete der italienische Innenminister und Parteisekretär der Lega Nord, Matteo Salvini, den Bruch der Koalition mit der Fünf-Sterne-Bewegung. Der Grund: Die Lega Nord hatte traumhafte Umfrageergebnisse und im Fall von Neuwahlen würde der neue Italienische Ministerpräsiden mit hoher Wahrscheinlichkeit Matteo Salvini heißen. Dem italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte blieb nichts anderes übrig, als seinen Rücktritt und das Ende seiner Regierung bekannt zu geben.

Salvinis Fehlkalkulation

Dass sich überraschender Weise die Fünf-Sterne-Bewegung mit der sozialdemokratischen Partei Italiens (PD) darauf einigen würde, eine Regierungskoalition zu bilden, um damit Neuwahlen und einen Ministerpräsidenten Salvini zu verhindern, hatte der italienische Innenminister allerdings nicht auf der Rechnung. Er hatte geglaubt, dass die politische Gegnerschaft zwischen den Fünf Sternen und der PD für eine Zusammenarbeit zu groß sein würde.

Umfragen zufolge hätte die Fünf-Sterne-Bewegung bei Neuwahlen massive Stimmenverluste hinnehmen müssen und die PD wollte an die Macht.

Das war die Brücke, die alle Gegensätze zwischen den beiden Parteien überwinden half. Als die PD nach einigem Zögern den zwar parteilosen, aber der Fünf-Sterne-Bewegung nahestehenden Giuseppe Conte als Ministerpräsidenten der geplanten Regierung akzeptierte, war die neue Koalition in trockenen Tüchern.

Jetzt muss nur noch Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella bei einem Treffen mit Conte, das am heutigen Donnerstag im Präsidentenpalast stattfindet, den Regierungsauftrag erteilen. Das dies so geschehen wird, bezweifelt niemand. Danach kann Conte seine Regierungsmannschaft zusammenstellen.

Rolle rückwärts in der Flüchtlingspolitik so gut wie sicher

Die Marschrichtung der neuen Truppe zeichnet sich bereits ab: EU-Hörigkeit und Rückkehr zur früheren Flüchtlingspolitik der offenen Häfen.

In Brüssel und den EU-affinen europäischen Hauptstädten und knallen bereits die Sektkorken. Ebenso bei den kriminellen Schleusern in Libyen und deren willfährigen Handlangern vom Schlage Rackete und Co. auf den „Rettungsschiffen“ der diversen NGOs.

Letztere können nun ihre Nadelstichaktionen gegen Italien getrost wieder aufgeben und sich darauf vorbereiten, erneut in großem Umfang Mittelmeerflüchtlinge zu „retten“. Italien wird sicherlich auch wieder zur bewährten Praxis zurückkehren, die „geretteten“ Flüchtlinge möglichst nach Norden in  Richtung Österreich und Deutschland loszuwerden. Dazu braucht es nicht viel mehr als ein Fresspaket und eine kostenlose Zugfahrkarte.

Soweit so schlecht, aber:

Die Jubilierer sollten sich nicht zu früh freuen

Allerdings lassen sich bei logischer Überlegung auch einige sehr negative Prognosen für die neue italienische Regierung und die vom Fehlschlag Salvinis euphorisierten Eurokraten in Brüssel und anderswo erstellen:

1. In Österreich finden am 29. September die Nationalratswahlen statt. Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz wird sich  vorher noch erklären müssen, was er zu tun gedenkt, wenn Italien seine Häfen wieder für die Schlepperboote öffnet und sich die Geretteten nach einer kurzen Verschnaufpause wie früher in Richtung Norden aufmachen. Wenn Kurz wiedergewählt werden will, dann muss er für so einen Fall lückenlose Grenzkontrollen am Brenner in Aussicht stellen. Wie lange dann die Lust der neuen italienischen Regierung an einer Renaissance der Politik der offenen Häfen anhält, bleibt abzuwarten.

2. Der große Erfolg Salvinis beruht nicht zuletzt auf seiner knallharten Flüchtlingspolitik. Aktuellen Umfragen zufolge käme die Lega Nord derzeit auf 36% der Stimmen.(Anmerkung Michael Mannheimer: Die neuesten Umfragen ergaben 38 ProzentAls die Koalition gebildet wurde, hatte Salvinis Lega lediglich 17 Prozent. Erfahrungsgemäß halten die Regierungen in Italien nicht lange. Das wird auch für die neue Koalition gelten. Daher sind die Neuwahlen zwar aufgeschoben, aber vermutlich nicht bis zum Ende der regulären Legislaturperiode.

3. Wenn die künftige italienische Regierung ihrer Bevölkerung erneut die bittere Mittelmeer-Flüchtlingsmedizin verabreicht, dann gibt es für Fünf Sterne und PD bei der nächsten Wahl die Quittung dafür. Während danach in diesen Parteien und in Brüssel das große Heulen und Zähneklappern herrscht, wird Matteo Salvini vor Kraft nicht mehr laufen können. Es ist also vielleicht gar nicht so verkehrt, dass es so gelaufen ist.

Jedenfalls könnte der großen Freude in gewissen Kreisen schon bald die Ernüchterung folgen. (Quelle)

Jede nicht stramm linke NWO-Regierung wird von der EU erledigt.

Die hinter der Vernichtungsstrategie jeder pro-europäischen Politik stehenden Mächte sind bekannt. Sie haben keinerlei Interesse daran, aus Europa einen Hort der “Demokratie” und “Menschenrechte” zu machen, wie es Politiker europaweit zur Begründung der Bildung der “EU” behauptet hatten. Das Gegenteil ist eingetreten: Europa ist zu einem Kontinent geworden, der zum Untergang verdammt ist: Bürgerrechte, freie Meinungsäußerung, das Recht auf freie Rede und die in den europäischen Verfassungen verbrieften Grundrechte werden überall massiv eingeschränkt. War vor der Islamiserung noch jede Kritik an allentotalitären Syytemen erlaubt, so muss man sich heute, wenn man eine der totalitärsten aller politsch-religiösen System – den Islam – kritisiert, einen Anwalt nehmen, da man so gut wie sicher wegen “Hassrede” (ein Konstrukt der NWO, das das Grundrecht auf Meinungsfreiheit konterkariert) oder “Verunglimpfung eines Glaubensbekenntnisses” vor Gericht verantorten muss. Heute säßen sowohl ein Volatire als auch ein Schopenhauer – beide vehemente Krirtiker des Islam und beide Mitbegründer der inzwischen weitestgehend verspielten europäischen Aufklärung, wegen “Hassverbrechen” hinter Gitter.

Bei dieser vollkommen legitimen Kritik am Islam spielt es keine Rolle,

  • ob dieses “Glaubensbekenntis” sich zum Massenmord am nichtislamischen Rest dieser Welt verpflichte fühlt.
  • ob dieses Glaubenbekenntis Frauen steinigen läßt, nachdem diese vergewaltigt wurden. Weil die Scharia-Rechtsprechung eine Schuld eines Moslems kategorisch ausschließt: Denn ein Moslem vergewaltigt eine Muslima nur dann, wenn diese ihn sexuell zuvor provoziert hat – so die meisten der schändlichen Schariaurteile aus den islamischen Ländern.
  • wenn dieses Glaubensbekenntnis 40.000 Terrorakte seit 9/11 in über 60 Ländern mit hundertausenden Toten und Millionen Schwerstverletzten fabiriziert hat – ausgeführt von Dschihadsten (Tarnbegriff: “Terroristen”), die sich auf 1800 entsprechende Anweisungen Mohammeds (in der Sunna) oder auf über 200 entsprechende Stellen im Korans berufen.
  • Denn auch für diesen Fall hat die NWO vorgesorgt: Sie hat den Islam vollkommen willkürlich und entgegen seiner ihm innewohnenden Realität in den “islamischen” und “islamistischen ” Zweig unterteilt.
  • Ersterer, sich auf die Praxis des ersten Imanats Mohammeds in Medina berufend, sei angeblich friedlich (Mohammed war zu keiner Zeit friedlich, hatte über 60 Kriesgzüge geführt und tausende “Ungläubige” töten lassen) , zweiterer sei eine von Millionen Moslems dauerhaft “missverstandene” Interpretation dieses angeblich frieldichen Islam.
  • Wie absurd diese These ist, muss ich hier nicht erneut sagen: Führende Moslems wie alle Ayathollas im Iran seit Khomeini oder wie der Ober-Imam von Indonesien sag(t)en, wer glaubt, dass der Islam friedlich sein, hat den Islam nicht verstanden und könne kein Moslems sein

Die Islamisierung Europas spielt eine zentrale Rolle der NWO

Sie ist deren wichtigste Primär-Voraussetzung, um ihr eigentliches Ziel: die Abschaffung des Christentums und der weißen Rasse, überhaupt zustande bringen zu können. Wenn selbst Papst Franziskus (der als das inoffizielle Oberhaupt der NWO gilt) christlichen Europäerinnen empfiehlt, sich mit moslemischen “Flüchtlingen” zu paaren – wohlwissend, dass deren Nachkommen automatisch Moslmes sien werden – dann weiß man, dass es nicht um Demokratie, Toleranz oder Menschenrechte geht (nichts von den drei genannten Punkten ist Bestandteil des Islam) – sondern allein umd die Zerstörung des christlich-weißen Euopa geht.

Immer mehr europäischen Politikern ist dies bewusst geworden. Einer der vielversprechendsten und erfolgreichsten Reconquistadoren Europas war und ist der italienische Innenminister Matteo Salvini. Er bekam durch sein Eintreten für Italien und für den Stopp jeder weiterer Aufnahme moslemischer Invasoren (Tarnbegriff “Flüchtlinge”) geradezu einen Heldenstatus in Italien. Salvini ist zum Volkshelden eines geschundenen Landes geworden, wo moslemische “Flüchtlinge” italienische Frauen massenvergewaltigt, getötet und dann gekocht und gegessen haben (s. hier). Oder wo ein moslemischer Invasoren einen ganzen Bus mit 51 Schulkindern verbrennen wollte. (s.hier).

Dass sich die neue Koalition lange halten wird, ist sehr unwahrscheinlich. 

Die am Dienstag ist in Italien zerbrochene Koalition zwischen der “rechtspopulistischen” Lega und der linkspopulistischen Fünf-Sterne-Bewegung war die 65. Regierung innerhalb von 75 Jahren.

0

wir zahlen 

wir zahlen
Kuschelpsychatrie für die Ratte

https://www.welt.de/politik/article199412722/Gruenen-Politiker-faelschen-Leserbriefe-an-die-Kieler-Nachrichten-und-fliegen-auf.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article199403562/Kinderkopftuch-Der-gesamte-Koerper-wird-zum-Tabu.html

Andauernde Migrantengewalt und Schorndorf sind offenbar nicht mehr voneinander zu trennen. PI-NEWS musste schon des öfteren (hier und hier und hier) in diesem Zusammenhang über das malerische Städtchen mit seinen knapp 40.000 Einwohnern östlich…

 

 Die Müller und Hubers mal wieder: Verfeindete Familien gehen bei Einschulung aufeinander los

Nein, Türken. Raus mit ihnen.WE.

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Brand in Flüchtlingsunterkunft in Marbach am Neckar

 

In Schweden steigen immer mehr Reisende auf die Eisenbahn um. Auch wegen Greta Thunberg verzichten die Menschen häufiger aufs Fliegen. Im Interview mit n-tv.de erklärt SAS-Chef Gustafson, wie seine Airline sich um mehr Nachhaltigkeit bemüht und warum Regulierungen nicht die Lösung sein können.

https://www.welt.de/politik/ausland/article199379314/Nach-Schuessen-Schwedens-Koenig-sorgt-sich-um-Sicherheit.html

Proteste in Hongkong abgesagtAktivist Joshua Wong festgenommen

In Hongkong werden mehrere führende Köpfe der Demokratie-Bewegung festgenommen. Zudem wird eine geplante Massendemonstration verboten – und daraufhin von den Organisatoren abgesagt. Sie fürchten rechtliche Konsequenzen für die Teilnehmer.

Die Linke stößt in Berlin mit ihrer Forderung nach einem rigorosen Mietendeckel auf mächtig Gegenwind. Im Abgeordnetenhaus geht man jetzt deutlich aufeinander zu: Die Mieten sollen laut einem Medienbericht nun doch nicht für fünf Jahre eingefroren werden.

Gerade in Berlin sind die Mieten im vergangenen Jahrzehnt ordentlich angestiegen. Die hohen Wohnkosten belasten das Einkommen immer mehr. Während inzwischen die Ausgaben sogar über die allgemein anerkannte vertretbare Hürde steigen, sinkt auch die Zahl der Sozialwohnungen.

Am 19. Juni tritt Luis Enrique als Fußball-Nationaltrainer Spaniens überraschend zurück. Er führt „dringende private Gründe“ für seine Entscheidung an. Jetzt wird klar: Der 49-Jährige wollte noch Zeit mit seiner neun Jahre alten Tochter verbringen. Sie litt an Knochenkrebs.

 

Werden Berlins Polizisten in Zukunft per Gesetz daran gehindert, gegen Kriminelle mit Migrationshintergrund vorzugehen? philosophia-perennis.com/2019/08/29/wer via

 

Lindner sagt was kluges, keiner applaudiert, Baerbock sagt irgendwas, alle klatschen wie verrückt… #illner

Der #Mittelstand: Dazu gehören in der Regel Unternehmen, die weniger als 500 Mitarbeiter beschäftigen und nicht mehr als 50 Millionen Euro Umsatz pro Jahr erwirtschaften. In Deutschland sind das mehr als 99 Prozent der Unternehmen, also fast alle.

Deutschland soll sich global abschotten, und alles viel teurer machen für Klima? Bei #maybritillner rettet man den Regenwald ganz ohne Korbmacher.

die eigentumsquote in berlin liegt bei gerade einmal 15 prozent: das erklärt eigentlich fast alles hier: haltung, anspruch, ehrgeiz, kultur, gesinnung, „verantwortung“ #wohnen #seinbestimmtbewußtsein #r2g

Während der Samstag weitgehend störungsfrei und oft heiß verläuft, zieht am Sonntag eine Kaltfront ins Land. Sie leitet eine deutliche Abkühlung ein: wetterkanal.kachelmannwetter.com/am-samstag-hei /FR

In #Berlin wird die Kritik an der #Auslaenderbehoerde lauter. Erst verschwanden 20.000 Formulare, mit denen sich Zugewanderte Aufenthaltstitel erschleichen können. Jetzt soll die Behörde Klienten vor Haftbefehlen gewarnt haben. Das #LKA ist alarmiert.

Schon lange klagt nicht nur der deutsche Maschinenbau über leere Auftragsbücher. Die Anzahl der Kurzarbeiter hat sich seit 2018 verdreifacht. Der Abschwung ist da. Wie heftig wird er sein? Wie viel Schuld trägt die Regierung? Jetzt im neuen „Cicero“ cicero.de/wirtschaft/cic

Bild

In Merkels Zeit als Parteivorsitzende habe die CDU „eine Sinnentleerung erlebt“, sagt

Gibt es eigentlich bei den Öffentlich-Rechtlichen einen Journalisten, der sich in seinen Kommentaren nicht auf die Seite der Grünen, der SPD oder der Linkspartei schlägt? Der letzte war nach meiner Erinnerung Sigmund Gottlieb, aber der ist in Rente. Seitdem fällt auch der BR aus. twitter.com/tagesthemen/st

Am Ende der Radtour geht es an den Strand to.welt.de/LqyglBB

PREPARING FOR DORIAN: Florida residents wait in a long line to stock up on sandbags as Hurricane Dorian could make landfall in the Sunshine State as a Category 4. FULL FORECAST: abcn.ws/2ztoNEZ

Wenn alte Männer (45+) mit Babytrage rumlaufen sieht das immer so schlimm nach Midlifecrisis aus, kauft euch doch einfach ganz normal einen Mazda Roadster

Abkühlung bringt Vorteile – Bewegt euch an der frischen Luft und atmet dabei tief durch. Es wirkt wie eine „Sauerstoffdusche“. Über den Blutkreislauf werden alle Organe und Muskeln sowie das Gehirn optimal mit Sauerstoff versorgt. #VitalWetter

wetteronline.de/vitalwetter #Wetter

 

Keine Action, kein Knistern – Diese „Bachelorette“-Staffel ist ein Totalausfall bild.de/unterhaltung/t #Prominews #Promis #Gossip

Neunjährige Tochter von Ex-Nationaltrainer Luis Enrique gestorben to.welt.de/tmYDOQy

 

Sinking city: Egypt’s fabled Alexandria, which survived invasions, fires and earthquakes since it was founded by Alexander the Great more than 2,000 years ago, now faces a new menace from climate change and rising seas.

 

Zweiter Weltkrieg: „Ein leichtes Zittern … dann geht es Schuss auf Schuss“ to.welt.de/CrGfCpo

Das Engagement von Rechten in vielen Orten und Gemeinden sucht seinesgleichen. So auch in Hanau, einer Stadt in Hessen, wo Rechte seit Jahren in den Räten wirken. Und ein SPD-Oberbürgermeister, der nicht den Irrweg seiner Gesinnungsfreunde gehen will, zeichnet den Kopf von diesen Rechten nun deshalb auch folgerichtig aus. Ausgezeichnet wird ein Mann, der als Republikaner sogar mit der NPD eine Fraktionsgemeinschaft bildete.
Die Hessenschau berichtet:

Wohl mehr als 50 seiner 76 Lebensjahre hat Bert-Rüdiger Förster dem Ehrenamt gewidmet. Stadtverordneter von Hanau, Ortsbeiratsmitglied im Stadtteil Steinheim, Abgeordneter im Main-Kinzig-Kreistag – all das ist er noch heute. Als Vorsitzender diente er ja auch dem örtlichen Sportclub. Und war nicht auch im Karussell-Förderverein auf ihn Verlass? Kein Wunder, dass ein Bundesland einen solchen Mann mit dem Landesehrenbrief würdigt.
Kein Wunder? Die Voraussetzung, mindestens 12 Jahre fleißig und unentgeltlich aktiv gewesen zu sein, erfüllt Förster jedenfalls locker.

Die Lehre daraus:

  • Rechts wählen ist nichts schlimmes, sogar was gutes, wenn selbst echte Sozialdemokraten in Führungspositionen deren Arbeit ehren.
  • Man braucht keine hohen Steuern, um zivilgesellschaftliches Engagement zu fördern
  •  Wenn man noch echte Sozialdemokraten finden will, in Hanau kann man sie  finden.
  • Eine Demokratie ohne dem 3D-Prinzip ist noch möglich