Gewalttaten, Klima, Trump ist schuld

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Ist das „Krieger-Gen“ verantwortlich? Eine unglaubliche Mordserie erschüttert Deutschland: In Stuttgart wird ein Mann auf offener Straße abgeschlachtet, in Frankfurt wird ein Kind vor einen einfahrenden Zug gestoßen, in Dortmund wird eine junge Frau brutal abgestochen und zerstückelt. Soweit die Vorkommnisse in nur einer Woche. Dann erinnert man sich an die […]

über Gewalttaten durch Zuwanderer — Conservo

Nebenwirkungen von Protonenpumpenhemmern

Wegen ihrer guten Wirksamkeit bei Sodbrennen werden häufig Protonenpumpenhemmer wie Omeprazol oder Pantoprazol verschrieben und eingenommen. Sie wirken jeweils 36 Stunden lang auf die säurebildenden Zellen im Magen und senken den Säurewert. Lange galten Protonenpumpenhemmer als gut verträglich und harmlos. Doch eine dauerhafte Senkung des Säurewertes kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen:

  • Der Körper nimmt einige Nährstoffe schlechter auf. Durch Kalziummangel steigt das Risiko, Knochenbrüche zu erleiden. Auch ein Mangel an Magnesium und Vitamin B12 kann entstehen. Mögliche Folgen sind Konzentrationsstörungen, Lähmungen und Blutarmut.
  • Werden Bakterien durch Magensäure nicht abgetötet, können sie sich im Darm ansiedeln und Durchfall verursachen.
  • Einige Untersuchungen weisen darauf hin, dass Protonenpumpenhemmer das Herzinfarktrisiko und die Gefahr für Leber- und Nierenschäden erhöhen.
  • Möglicherweise fördern Säureblocker bei älteren Menschen sogar Demenz: Im Rahmen einer Studie erkrankten Senioren, die über längere Zeit Protonenpumpenhemmer einnahmen, mit einer um 44 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit an Demenz als Probanden in der Kontrollgruppe.

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Sodbrennen-Saeureblocker-mit-Nebenwirkungen,sodbrennen102.html

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Zwei Männer schlagen und beißen Polizisten – Pöbelei beim Alsfelder Stadtfest

Das ist das wievielte Stadtfest, das wegen Invasoren wegen einem “Nein”, wegen einer Lappalie oder einfach grundlos eskaliert? Man kann bald nirgendwo mehr hin, wo Menschen feiern oder nicht feiern. Selbst der Rückweg zur Wohnung ist inzwischen lebensgefährlich.

[12:50] Jouwatch: „Jede Seele wird sterben“: Stuttgarter Schwertmörder postete vor Tat islamisches Glaubensbekenntnis

[12:35] Bei Mahnwache für ermordeten Bub: Eritreer wettert auf linker Gegendemo gegen „diese Deutsche“

Intensivtäter (14) wollte  Mädchen (13) vergewaltigen

https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/in-muenchner-schwimmbad-intensivtaeter-14-will-maedchen-13-vergewaltigen-63765468.bild.html

polizeibekannter Intensivtäter aus dem Irak, das Mädchen am Hals. Er bedrohte sie: „Du wirst noch sterben!“ Dann schlug er die 13-Jährige mit der flachen Hand ins Gesicht.

NICHT VERGESSEN

FÜR DAS ARSCHLOCH ZAHLEN WIR mind. 6000 EUR  JEDEN MONAT!

WIE VIELE FAMILIENVÄTER MÜSEN DAFÜR ARBEITEN!!

Um die Bevölkerung aber nicht allzu sehr zu beunruhigen, gibt es glücklicherweise Faktenchecks, die nachweisen, dass alles gar nicht so schlimm ist. Einer davon erschien kürzlich bei Focus Online.

Dort werden verschiedene Behauptungen gecheckt. So wird widerlegt, dass es immer mehr Vergewaltigungen gibt, ich zitiere: Nach Angaben der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für 2018 sind die Zahlen bei Vergewaltigung, sexueller Nötigung und sexuellem Übergriff im besonders schweren Fall im Vergleich zum Vorjahr um etwa 18,2 Prozent zurückgegangen – von 11.282 auf 9.234 Straftaten. Zudem gab es etwa 6.300 sexuelle Übergriffe und Nötigungen (die nicht unter die Rubrik „besonders schwer“ zählen) sowie 13.700 sexuelle Belästigungen. Nun sind 9.234 besonders schwere Fälle im Schnitt immerhin 25 pro Tag (!), wieso dies beruhigend sein soll, erschließt sich mir nicht. Wir werden außerdem hier zeigen, dass diese Aussage nicht korrekt ist und die Fälle von 2017 auf 2018 stark gestiegen sind und auf wesentlich höherem Niveau sind als in den Jahren davor.

Gibt es immer mehr Sexualdelikte? Der Faktencheck im Faktencheck

Alle von uns verwendeten Zahlen finden sich in der Polizeilichen Kriminalstatistik, in der Bevölkerungsstatistik und in der Asylstatistik. Sexueller Übergriff, sexuelle Nötigung und Vergewaltigung als Straftat werden in den Paragraphen 177 und 178 des Strafgesetzbuches behandelt. Paragraph 178 beschreibt Fälle mit Todesfolge, die sehr selten sind. So gab es in den 6 Jahren von 2011 bis 2016 insgesamt nur 2 Fälle. 2017 gab es dagegen 11 Fälle und 2018 gab es 9 Fälle. Wegen der geringen Anzahl der Fälle, werden wir uns auf Paragraph 177 beschränken. Paragraph 177 unterscheidet verschiedene Kategorien je nach Schwere der Fälle. So werden in den Absätzen 1, 2, 4 und 5 Fälle beschrieben, die mit einer Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr bestraft werden, Absatz 3 beschreibt den Versuch. Absatz 6 beschreibt besonders schwere Fälle, die mit mindestens zwei Jahren bestraft werden, Absatz 7 mit mindestens 3 Jahren, Absatz 8 mit mindestens 5 Jahren und Absatz 9 beschreibt minder schwere Fälle der Absätze 1, 2, 4, 5, 7, und 8 mit reduzierter Freiheitsstrafe.

Um die Anzahl der besonders schweren Fälle und der zugehörigen Tatverdächtigen herauszufinden, sowohl für 2018 als auch für frühere Jahre, müssen wir die Werte für Paragraph 177, Absatz 6, 7, und 8 in der PKS identifizieren (Alle Fälle sind in Tabelle 01 der PKS detailliert aufgelistet). Erschwert wird dies dadurch, dass Paragraph 177 geändert wurde und vor 2017 andere Absätze galten.

2018 gab es demnach insgesamt 15.531 Fälle von Vergewaltigung, sexueller Nötigung und sexuellen Übergriffen, 2017 waren es 14.260 Fälle. Für den seit 2017 neuen Straftatbestand der sexuellen Belästigung (Paragraph 184i StGB, PKS Schlüssel 114000) gab es 2018 insgesamt 13.742 Fälle, 2017 waren es noch 9.619 Fälle.

Tabelle 1 zeigt die Entwicklung der besonders schweren Fälle seit 2013. Der Anteil nicht-deutscher Tatverdächtiger stieg 2016 stark an und ist seither konstant auf hohem Niveau. Dieser Anstieg wird hauptsächlich von Zuwanderern verursacht, wobei die Anzahl deutscher Tatverdächtiger im Jahr 2018 ebenfalls sehr stark angestiegen ist. Es soll noch einmal erwähnt werden, dass die Zahlen für 2018 auch die 580 Fälle der Kategorie von sexuellen Übergriffen durch Gruppen enthalten, die in den Vorjahren nicht enthalten ist. Zur besseren Vergleichbarkeit, listen wir die Werte von 2018 zuerst ohne diese Kategorie auf (markiert mit *) und ebenfalls inklusive dieser Kategorie.

Tabelle 1: Besonders schwere Sexualdelikte: Fälle, Tatverdächtige insgesamt, Deutsche und Nichtdeutsche Tatverdächtige, sowie deren Anteil. Tatverdächtige Zuwanderer und deren Anteil laut Tabelle 61 der PKS. Tatverdächtige Ausländer ohne Zuwanderer und deren Anteil. 2018∗ ohne besonders schwere sexuelle
Übergriffe.

 

 

 

 

Symbolfoto:Durch mangostock/shutterstock

Hamburg/Leipzig – Die Volkverdummung läuft wieder einmal auf Hochtouren: Eine neue „Medien-Studie“ will der AfD nachweisen, sie zeichne ein verzerrendes Bild über Ausländerkriminalität. Die Kritik ist absurd, denn sie basiert auf ebenso methodischen Pannen wie [weiter lesen]

Berlin – Die Linken in Deutschland sind nicht nur dumm, sie sind auch noch widerlich: Nach den neuen schweren Schusswaffenattacken in den USA wächst auch in Deutschland die Kritik an US-Präsident Donald Trump. „Die ekelhafte [weiter lesen]

München – Jede Gesellschaft hat die Sicherheitsvorkehrungen, die ihrer Gefährdungslage entspricht. Da wundert es nicht, dass nach Weihnachtsmärkten, Silvesterfeiern, Volksfesten und zuletzt Freibädern jetzt auch Bahnhöfe zu Hochsicherheitszonen werden: In München, am Olympiazentrum, soll im [weiter lesen]

Berlin – So ist sie nun mal „unsere Bundeskanzlerin. Empathie gibt es nur für die „anderen“:  Angela Merkel hat am Sonntag ein Kondolenztelegramm an US-Präsident Donald Trump geschickt. „Die Nachrichten von den Bluttaten in El [weiter lesen]

Inge Sillers Foto.Warren Buffetts Investmentgesellschaft macht weniger Gewinn – hortet aber mit 122 Milliarden Dollar so viel Geld wie nie. Das erhöht den Druck, denn Aktionäre warten schon lange auf einen großen Deal. Ist Buffett das Gespür für erstklassige Investments abhanden gekommen?

https://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/warren-buffett-berkshire-hathaway-sitzt-auf-122-milliarden-cash-a-1280361.html

Die Senatskanzlei verwendet 84 Mal das iPhone 8 (laut Apple ab 559 Euro zu haben). Klar ist: Die Stadt dürfte als Großkunde weit günstigere Konditionen bekommen.

Dutschke kritisiert: „Dass im öffentlichen Dienst vermehrt hochpreisige Smartphones eingesetzt werden, ist unverhältnismäßig. Die meisten Dienststellen nutzen es nur für die Kommunikation per E-Mail und Telefon. Dafür sind keine teuren Geräte erforderlich.“

Irritierend: Laut Senats-Antwort wurden 2019 nur 480 Telefone für 276 461 Euro angeschafft.

Dutschke: „Es könnte sich um Leihgeräte oder falsche Dokumentation handeln. Das muss aufgeklärt werden.“

Wohl wahr!

Insbesondere wenn man liest, was die Nutzung kostet. Der Senat gibt an: „Das Rechnungsvolumen für 2018 betrug 989 000 Euro brutto.“

https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/laut-fdp-frau-dutschke-senat-zahlt-fast-1-million-fuer-handy-nutzung-63752532.bild.html?

Memmingen: Polizei jagt diese Ausbrecher

https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/memmingen-polizei-jagt-diese-ausbrecher-63760716.bild.html

Frankfurt: Nudeln, Sauce und Kekse geklaut: Wegen 1,79 Euro in Ketten

NUDELN UND KEKSE GEKLAUTWegen 1,79 Euro in Ketten

Eine junge Frau klaut Kleinkram. Im Gericht ist sie wie eine Schwerverbrecherin gefesselt. Der Frau in Ketten wird Diebstahl vorgeworfen. Von Lebensmitten im Wert von 1,79 Euro.

https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/frankfurt-nudeln-sauce-und-kekse-geklaut-wegen-1-79-euro-in-ketten-63767070.bild.html

 Unter den nicht wenigen unseriösen Politikern des gleichgeschalteten Parteienkartells hat sich Markus Söder endgültig die Spitzenposition gesichert. Denn der Jurist und bayerische Ministerpräsident hat nach erfolgreicher Eroberung des „schönsten Amtes“…

 

Die „heute“-Sendung am Sonntag war ein klassisches Beispiel dafür, wie das GEZ-Fernsehen uns manipulieren will. Zwei kurze Meldungen, zwei Berichte, der Sport und das Wetter. So sah die Sendung auf der Timeline aus. Inhaltlich war…
Bad Doberan (Mecklenburg-Vorpommern): Am Mittwoch hatte die Polizei über einen sexuellen Übergriff auf eine 70 Jahre alte Frau in Bad Doberan informiert. Ein 21 Jahre alter Tatverdächtiger wurde in der Nähe des Tatortes festgenommen….

„Tierärzte berichten von vielen Tieren mit gesundheitlichen Problemen aufgrund von Qualzuchtmerkmalen“

imago91614198h.jpg

https://www.n-tv.de/politik/Kloeckner-will-Qualzucht-Messen-verbieten-article21187315.html

ENDLICH

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s