Mittwoch im ZDF: Staatspropaganda

Die Indische Raumfahrtbehörde (ISRO) hat grosses vor. Sie will auf dem Südpol des Mondes landen und einen Rover als Kundschafter auf der Mondoberfläche herumfahren lassen, um das Vorhandensein von Wasser zu prüfen. Die Trägerrakete GSLVMkIII_M1 ist erfolgreich vergangene Woche vom indischen Raumfahrtzentrum Satish Dhawan, Sriharikota, in Andhra Pradesh gestartet und hat die Sonde Chandrayaan2, bestehend aus Mondsatellit, Landefähre und Rover, in die Erdumlaufbahn gebracht.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Indische Mondmission schickt Bilder der Erde http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/08/indische-mondmission-schickt-bilder-der.html#ixzz5voRJSB5L

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Messerattacke in Nürtingen: Wollte Messerstecher die „Ehre“ verteidigen?

[8:25] Achgut: Das Psychogramm hinter den Schreckenstaten

[16:20] Leserzuschrift-DE zu In Schwimmbad-Umkleide gelockt Intensivtäter (14) wollte Mädchen (13) vergewaltigen

München: 14-jähriger Iraker (Intensivtäter) will im Westbad ein Kind vergewaltigen, lockt die 13-Jährige in eine Umkleide, schließt ab und begrapscht sie, fordert Oralsex – droht dem weinenden Mädchen mit dem Tod („Du wirst noch sterben“) und schlägt ihr ins Gesicht. Wieder eine Eskalation mit Merkels Kindern. Bin schon gespannt, wie die Richter diesen Iraker freisprechen werden. Zynisch … es ist ja „nix“ passiert. Des Flüchtlings Version wird man kaufen und dem Mädchen wird man nicht glauben.

Der Vorfall zeigt uns wieder, wie frauen- und menschenverachtend die Invasoren sind und das schon von Kindesbeinen an gelernt. Und wer nicht artig die Wünsche des Herrenmenschen erfüllt, bekommt die Maximalstrafe: Die Todesdrohung.

Als Sofortmaßnahme, weil Jugendliche unter 14 Jahren kaum bestraft werden können, bietet sich nun an, sämtlichen Asylwerbern, die mit mehr als einer Straftat aufgefallen und unter 14 Jahren sind, die Benutzung von Bädern kategorisch zu untersagen. Sie bringen einfach zu viel Gewaltpotential ins Bad, da muss man doch gegensteuern. Das wichtigste Wort im Artikel: INTENSIVTÄTER! Und so einer darf in ein Bad? Dank Gutmenschen geht das prima.

Unglaublich, mit 14 Jahren schon ein Intensivtäter. Warum ist so etwas noch im Land?WE.

In Bad Oeynhausen (NRW) ist am Samstag ein 42 Jahre alter Mann aus Löhne in einer Toilette eines Busbahnhofs von hinten mit mehreren Messerstichen attackiert worden. „Der Mann ist im Rücken und im oberen Schulterbereich angegriffen worden“, sagte ein…

 

Im Format „Klartext“ geht der Finanzexperte der AfD, Peter Boehringer, in Folge #69 auf diese Themen ein: Bundesregierung mauert bei Infos zu Immigration per Flugzeug / Professionelles Schleusertum 2019 / Symbiose von Schleppern, Medien,…

 

Mittwoch im ZDF: Staatspropaganda auf Kosten der Beitragszahler

 In früheren Zeiten, als dieses Handwerk noch von Dilettanten ausgeübt wurde, war die Gehirnwäsche kostenlos. Seitdem jedoch Profis das Ruder übernommen haben, ist das nicht mehr der Fall. Natürlich heißt…

 

 

Was ist das für eine kaputte Medienszene, die einfach aufgrund ungeprüfter Videos behaupten kann, Polizisten würden Demonstranten prügeln, dann stellt sich heraus die Demonstranten sind gar keine und die Videos sind gefälscht? #demovideogate

Täter stammt aus Jordanien: So kam der Schwert-Killer nach Deutschland

Asylbewerber zünden
ihre Unterkunft an

Über diese Website

STUTTGARTER-NACHRICHTEN.DE
Als neunte Stadt in Baden-Württemberg hat sich Tuttlingen der Initiative „Seebrücke“ angeschlossen. Sie will ein „sicherer Hafen“ für Geflüchtete sein. Alle 37 Stadträte stimmten dafür – auch der Vertreter der AfD.

 

Wir hatten uns schon gewundert, warum man dazu in den deutschen Medien nichts liest und Frau Merkel den Opfern von Dayton kein Beileidstelegramm geschickt hat

PHILOSOPHIA-PERENNIS.COM
(David Berger) Während die deutschen Medien ausführlich über das vermutlich…

Waldsterben 2.0!

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/08/06/waldsterben-2-0/

KfZ-Fachkraft + Glasermeister tauscht Fensterscheiben im Akkord aus – Integration gelungen

Über diese Website

YOUTUBE.COM
Eine eingewanderte Fachkraft aus Afrika zeigt sein erworbenes Wissen und tauscht die offenbar beschädigte Autoglasscheiben fachgerecht aus. Anschließend inst…
Nachrichten aus Deutschland: Aus „Respekt und Anerkennung“: Anonymer Wohltäter spendet 100.000 Euro an Hospiz
POLITIKVERSAGEN.NET
Gruppenvergewaltigung durch junge Migranten in Mülheim. Kriminalpsychologe Christian Lüdke im WDR zu den Folgen für das Opfer: „Sie wird dann später ein anderes Leben führen, als sie ohne diese Vergewaltigung geführt hat, aber dieses Leben muss nicht unbedingt schlechter sein, es ist einfach n…
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Über diese Website

Oh, welch neue Erkenntnis 🤣🤣

 

Asylbewerber legen Feuer in Flücthlingsunterkunft

Als ob wir es nicht schon schwer genug hätten in unserem Leben als Angelas deutsche Michels, als ob Macheten-, Schwert- und Messermord nicht sorgten schon für Tort vor Ort, wagt die Wissenschaft sich aus der [weiter lesen]

So schnell kann´s gehen: SPD nur noch knapp über 10 Prozent, nur noch viertstärkste Partei. Inhaltlich könnte sie mit der LINKEN zur „Neuen Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands“ (NSED) verschmelzen – oder verschwinden.

Eiertanz um zwei Gemälde des deutschen Expressionisten Emil Nolde, die seit 2006 im Bundeskanzleramt hingen: Weil Nolde inzwischen aufgrund seiner „Nähe zum Nationalsozialismus“ als kompromittiert gilt, reagiert Kanzlerin Angela Merkel einmal mehr wie ein Fähnchen [weiter lesen]

Am Kölner Barbarossaplatz – Unbekannte rauben Blinden aus

Klimazölle auf Waren, die nicht nach deutschen Vorgaben produziert werden. Ich sehe Heerscharen von staatsfinanzierten Kontrolettis, die das auf Steuerzahlerkosten in einem abgeschotteten Agrarstaat umsetzen. #Grüne

Deutschland wird mit den Grünen dann das erste Land der Welt, in das jeder ohne Pass in die Vollversorgung einwandern kann. Nur darf er halt keine unethisch produzierte Kaminwurzn aus Tirol dabei haben. Das wird dann teuer, da kennt der Staat keine Gnade

.

Köstlicher Artikel aus EF.
(gekürzt.)

Hier:

Weiterhin Tro*pen*hitze in ganz Mit*tel*eu*ropa“, hieß es im Juli vor 62 Jahren in der „Berliner Zeitung“, damals noch Organ der SED der DDR und im frühen Klimakampf deutlich weniger einsatzfreudig als die Journalistenenkel heutzutage. In Prag war es seinerzeit „heißer als am Äquator“, und die DDR-Nachrichtenagentur ADN hatte zudem Aussichten ausgemacht, die in der Gegenwart mindestens einen Live-Blog zur Hitze, wenn nicht gar einen Hitzeticker verlangen würden. „Nach vorübergehender, nur geringer Abkühlung wird die über Mitteleuropa lastende Tropenhitze auch in den nächsten Tagen noch anhalten.“

Nicht Lingen oder ein Stück rotgeglühte Autobahn bei Gallargues-le-Montueux in Frankreich schaffte damals den „absoluten Hitzerekord“ (ADN), sondern Prag, „wo das Thermometer Freitagnachmittag auf 41 Grad kletterte“. In Banjul in der damals noch von den französischen EU-Friedenspartnern mit Waffengewalt gehaltenen Kolonie Französisch-Äquatorialafrika wurden gleichzeitig nur 30 Grad gemessen. Sechs Jahre später musste Frankreich seinen zentralafrikanischen Vorposten aufgeben und der Gründung der vier Staaten Kongo, Gabun, Zentralafrikanische Republik und Tschad zustimmen.

Dort sind es derzeit um die 30 Grad, es ist in 60 Jahren taggleich kaum wärmer im Klimasommer 2019 geworden. Auch in Mitteleuropa reichte es rechnerisch nur zu einer Hitzerekordsteigerung von drei bis vier Grad, für sechs Jahrzehnte eine vergleichsweise magere Ausbeute.

Allerdings ist die Reaktion auf die Hitze grundlegend anders. „Wie die Hauptverwaltung Wasserstraßen im Ministerium für Verkehrswesen mitteilt, ist die Erholung der Werktätigen auf den Fahrgastschiffen der ‚Weißen Flotte‘ Dresden-Sächsische Schweiz weiterhin gesichert“, hieß es damals beruhigend. „Auf einem Zeltplatz bei einem niederländischen Bauernhof ist 20 Kindern durch die Hitze so übel geworden, dass sie behandelt werden mussten“, schreibt die „FAZ“ heute. Pilgerte ganz Leipzig seinerzeit bei 38 Grad – dem „heißesten Tag seit zehn Jahren“ – in die Sommerbäder, tauchen heute überall Hitzeexperten auf, die dazu raten, sich im Schatten aufzuhalten und viel zu trinken.

Zur klammheimlichen Freude der DDR-Presse hatten sich solche Geheimrezepte im Sommer 1952 zumindest im Westen noch nicht herumgesprochen. Die Quittung der menschenverachtenden Verweigerung notwendiger Hilfe für Hitzeratsuchende: „In Westdeutschland hat das heiße Wetter zahlreiche Menschenopfer gefordert“, zählte ADN, „nachdem in Nordrhein-Westfalen bereits am vergangenen Wochenende 20 Menschen ums Leben gekommen waren, ertranken innerhalb der letzten fünf Tage wiederum 20 Personen.“ In Baden-Württemberg habe es sogar „die ersten beiden Todesopfer durch Hitzschlag“ gegeben.

Damals schon war die kapitalistische Marktwirtschaft der Hitze, die aus ihrer klimaschädlichen Gewinnsucht resultierte, nicht gewachsen. Neben der Sperrung zahlreicher Asphaltstraßen, auf denen der Asphalt unter der Hitzeeinwirkung flüssig geworden war, kam es auch im Schienenverkehr zu Störungen, seitdem eine schöne Tradition. In Stuttgart musste die Zahnradbahn stillgelegt werden, weil sich die Zungen der Weichen verbogen hatten, eine Straßenbrücke bei Rendsburg, die über den Nord-Ostsee-Kanal führt, verklemmte sich und konnte zeitweilig nicht ausgeschwenkt werden. Unter der sengenden Hitze streikten selbst öffentliche Uhren, etwa in Wanne-Eickel, wo beim Versuch einer Reparatur der Bahnhofsuhr im Uhrgehäuse 56 Grad Celsius gemessen wurden.

Ein Hitzerekord, immer noch.

 PI: 23 Milliarden Euro für Asyl- und Flüchtlingspolitik im Jahr 2018 Curio: 75 Prozent der „geflüchteten Fachkräfte“ ohne Berufsausbildung

[13:30] Leserkommentar-DE:
Und welche Ausbildung haben die restlichen 25 %? Fachziegenhirte? Fachwirt für den Vertrieb von Rauschzubstanzen? Oder Diplomumvolker?

Bald Flüchtling zurück in die Heimat.WE.

[10:00] Leserzuschrift-DE zu „King Abode“ Wenn der Staat in Ohnmacht fällt

Was gehört in den Diät-Drink hinein?

Hört sich simpel an und ist es auch: Du brauchst nur zwei Teelöffel Honig, einen Teelöffel Zimt, einen Teelöffel Kokosöl und einen Viertelliter stilles Wasser. Letzteres musst du übrigens nicht kaufen und in Flaschen nach Hause tragen. In Deutschland kann das Leitungswasser, wie es aus dem heimischen Wasserhahn kommt, ohne Bedenken getrunken werden. Leitungswasser  ist das am besten kontrollierte Lebensmittel überhaupt. Gerade hat Stiftung Warentest (Ausgabe 07/2019) angesichts  der Besorgnis wegen Glyphosat und Co.  eine neue Studie vorgelegt: Hier heißt es: „Unser Nass aus dem Hahn ist sicher.“

Alle Zutaten solltest du gut mischen und dann genießen – zur Hälfte abends vor dem Zubettgehen, zur anderen Hälfte morgens vor dem Frühstück, also auf nüchternen Magen.

https://www.bunte.de/fitness/abnehmen-ernaehrung/lecker-abnehmen-dieser-diaet-drink-sagt-den-kilos-den-kampf.html

Mann festgenommen

Rentner Detlef J. liegt mit zertrümmertem Gesicht auf der chirurgischen Intensiv-Station im Krankenhaus. Er weiß noch nicht, wie schlimm es wirklich um ihn steht. Denn der schwerst Verletzte ist noch immer nicht ansprechbar. Flüchtling Ali M. (25) hat den armen Mann so zugerichtet.

Die Polizei kontrollierte ihn noch einmal – und ließ ihn wieder gehen. Nur 25 Minuten später beobachtete ein Zeuge, wie Ali M. „massiv auf den am Boden liegenden Rentner eintrat“ und dabei Allahu Akbar schrie.

https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/nach-offenburger-pruegelattacke-rentner-detlef-braucht-magensonde-63611856.bild.html

Bericht: Kind in Frankfurt vor Zug gestoßen

Cannabis besser als Schmerzmittel Aspirin: Droge deutlich effektiver als beliebtes Medikament

Gerüchte gibt es schon lange, nun haben es Forscher bestätigt: Cannabis hilft bei Schmerzen 30 Mal so gut wie Aspirin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s