BKA über eine Million Straftaten durch meist muslimische Flüchtlinge::

FAZ Fake News zu Maaßen-Twitter? Alles rechtsradikal?

Posted: 18 Aug 2019 06:38 AM PDT

Es tobt eine mediale Schlammschlacht über die politische Gesinnung der Twitter-Follower des Ex-Verfassungsschutz-Chefs Hans-Georg Maaßen. Die FAZ schreibt: Diese würden auch „Rechtsradikales und Rassismus“ verbreiten. Beweise nennt das Blatt nicht.

Read more…

Die Greta-Sekte

Posted: 18 Aug 2019 03:14 AM PDT

Es gibt derzeit kaum etwas Peinlicheres und manchmal Ekelerregenderes als den Anblick von Politikern, Funktionären und Prominenten, die glotzäugig Thunbergs Horror-Prophezeiungen verfallen.

Read more…

SPIEGEL lobt Merkel wegen Umgang mit AfD

Posted: 18 Aug 2019 02:57 AM PDT

Der SPIEGEL findet es gut, we Angela Merkel diese Woche einen AfD-Lokalpolitiker in Stralsund über Meinungsfreiheit aufklärte.

Read more…

Urlaub in Syrien: Seehofer will Flüchtlingsstatus entziehen

Posted: 17 Aug 2019 09:18 PM PDT

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) kündigt harte Konsequenzen für Asylbewerber aus Syrien an, die nach ihrer Flucht dorthin für private Zwecke zurückkehren. Seehofer sagte der „Bild am Sonntag“: „Wer als syrischer Flüchtling regelmäßig in…

Read more…

Kann man Medien noch trauen?

Posted: 17 Aug 2019 05:31 PM PDT

Die Art und Weise der Berichterstattung in Deutschland wird zu einer Gefahr für die Demokratie. Meinungsmache statt nüchterner Fakten. Manipulation mit Panik und Alarmismus.

Read more…

Forsa: SPD kollabiert in NRW

Posted: 17 Aug 2019 10:24 AM PDT

Die SPD hat in der neuesten Forsa-Umfrage in Nordrhein-Westfalen deutlich in der Wählergunst nachgelassen und ist dort nur noch die drittstärkste Kraft. In der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts für RTL und n-tv, die am Samstag…

Read more…

Ein Selbstdarsteller verrät die Blaupause für die Große Transformation in eine CO2-freie Welt

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/08/18/ein-selbstdarsteller-verraet-die-blaupause-fuer-die-grosse-transformation-in-eine-co2-freie-welt/

Juli 2019 – war es der heißeste jemals?

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/08/18/juli-2019-war-es-der-heisseste-jemals/

Bahnverkehr nach Gewittern gestört, Flüge in Frankfurt annulliert

„Schutzsuchende“ etwa aus dem Nahen Osten oder aus Eritrea urlauben immer wieder in ihrem Heimatland. Offizielle Zahlen gibt es kaum, die Dunkelziffer jedenfalls ist hoch. Für 800 Euro leisten spezialisierte arabische Reisebüros einen „Rundum-Service“.

Viele der „Flüchtlinge“, die in ihrer Heimat urlauben, waren niemals politisch Verfolgte.

In der Nacht zu Dienstag, 13.8.2019 wurde eine amerikanische Touristin in Garmisch-Patenkirchen von einem sogenannten südländisch wirkenden Taxifahrer vergewaltigt.

Die linksbunte Willkommenspresse stiehlt sich um den Hinweis herum, dass der Sexualgewaltverbrecher „südländisch“ wirkte. Wir wissen nicht, ob die 24jährige US-Amerikanerin dem Herrn „Südländer“ in ihrem Dirndl vielleicht gar zu freizügig, zu unverhüllt oder unverschleiert erschienen sein mag

http://www.pi-news.net/…/garmisch-suedlaender-vergewaltig…/…

Das momentan laufende Projekt heißt, Klima-Panik zu erzeugen. Es wurde 2016 von der US-amerikanischen klinischen Psychologin und Klima-Aktivistin Margaret Klein Salomon entwickelt (Leading the Public into Emergency Mode). Man müsse von Klimanotstand reden, unmittelbar bevorstehende Untergangs- und Endzeit-Szenarien aufzeigen und so Panik erzeugen.

Mehr: https://ddrwebquest.wordpress.com/…/wie-die-klima-panik-he…/

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
23

So löst Hussein Probleme:

5 Ko

Über diese Website

„Gegen 22.30 Uhr fährt ein Kleintransporter vor, vollgepackt mit Schlagwerkzeugen.“

Die mehrheitlich muslimische Masseneinwanderung der Gegenwart hat zu einer epidemischen Verbrechenslawine geführt. Dies geht aus den Statistiken des Bundeskriminalamtes (BKA) hervor. Nachzulesen sind die Zahlen auf der Website des Bundeskriminalamtes unter dem Titel »Bundeslagebild Kriminalität [weiter lesen]
Frau Sibylle Berg ist Kolumnistin beim SPIEGEL. Wenn man ihre Kolumnen liest, bekommt man eine Ahnung davon, wie motivierend Alkohol oder Drogen auf manche Menschen wahrscheinlich wirken, und daß Frau Sibylle weiß, wie sie sich [weiter lesen]
Von JOHANNES DANIELS | „Für die nächsten Monate ist das Wichtigste Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung“, erklärte die beliebte „Resettlement-Kanzlerin“ mit energischem Nachdruck. Viele Schutz- und Schatzsuchende haben das komplett falsch verstanden. Wohl auch aufgrund erheblicher Integrations- und Kommunikations-Defizite…

Von MANFRED ROUHS | Seit dem 16. August ist es offiziell: Der US-Multimillionär Jeffrey Epstein hat sich in seiner Gefängniszelle mit einem Bettlaken erhängt, kam also ohne Fremdverschulden zu Tode. So erklärt es klipp…
Gorakhpur (Indien) – Er brach sein Schweigen und packte aus! Ein Witwer wurde am Freitag im indischen Gorakhpur festgenommen. Der Mann gestand, seine Tochter (†19) ermordet zu haben, weil sie sich gegen eine weitere Vergewaltigung durch ihn gewehrt hatte.

Für Jörg Kachelmann sind es nämlich „lustig-scharlataneske[..] Konstruktionen aus der potsdämlich-professoralen Welt […], die so sehr verzweifelt einen Zusammenhang zwischen Hitze und Waldbränden konstruieren“.

Der lasse sich allerdings nicht so uneingeschränkt herstellen. So argumentiert Kachelmann, dass hohe Temperaturen nicht zwingend Feuer bedeuten müssen, wenn es in der betroffenen Gegend trotzdem hin und wieder ausreichend Regen gebe.

Seine These belegt er am Beispiel Kalifornien und führt dazu Messwerte von Kachelmannwetter.de an. Anhand derer erklärt der bekannte TV-Meteorologe, „die 35-45 Grad sind wurscht“, denn trotz der wochen- und monatelangen Hitze würde in Kalifornien keine Dürre herrschen. Schließlich habe es dort immer wieder geregnet, weshalb auch jetzt nichts brennen würde.

Ganz „im Gegenteil“, führt Kachelmann weiter aus: „In einem DURCHSCHNITTS-Jahr wird eine zehnmal größere Fläche verbrannt im Vergleich zu 2019“.

Ihr könnt zeitlich noch weiter zurückgehen: Der CO2-Schwindel wurde schon 1971(!) von Willy Brandt und Hans Dietrich Genscher behauptet…und lest auch die „Nebeneffekte“, die seit 1971 durch die Klimakonferenz in Stockholm beabsichtigt sind.

Ein Gedanke zu “BKA über eine Million Straftaten durch meist muslimische Flüchtlinge::

  1. Am Ende ist es ja die Vergewaltigte, die schuld ist, weil sie zu freizügig rumrannte.
    Die Linken und ihr queres Weltbild. Manche Mädels sehen wirklich nuttig aus, aber selbst das gibt dem Südländer, Afrikaner, was auch immer, nicht das Recht irgendeinen Übergriff stattfinden zu lassen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s