[16:50] Silberfan zu Flüchtlingsrat kritisiert Polizei nach tödlichen Schüssen auf Afghanen

Dem Flüchtlingsrat wäre es wohl lieber gewesen hätte der Wilde die heldenhaften Polizisten (O.F.: Hunden gleich) einfach tot geschlagen. Hier sieht man auch, was aus uns wird, wenn wir uns nur gering bewaffnet verteidigen dürfen, etwa mit Pfefferspray, einer kleinen Dose zum „schiessen“, bevor man dann vielleicht erkennt, dass einem schon die diversen Schlagwerkzeuge um die Ohren gehauen werden und man leider diesen Kampf verloren hat, aus die Maus.

Der Polizist/die Polizisten waren also schon in Lebensgefahr, es muss demnach als Notwehr ausgelegt werden und nicht als zu kritisierenden Totschlag. Die Leute vom Flüchtlingsrat sollten in Zukunft die Aufgabe der Polizei übernehmen, damit sie selbst die Angst spüren wenn sie in diese Konfliktzonen müssen.

Diese Flüchtlingsräte wird man auch alle abholen.WE.

[16:50] ET: Nach Aufhebung der Visapflicht: Asylbegehren bei Georgiern „sprunghaft gestiegen“

[14:20] ET: „Open Arms“: Politisches Manöver inmitten Regierungskrise spielt Schlepperbanden in die Hände

[13:15] PI: Iraker und Deutsche randalieren und bewerfen Polizisten mit Pflastersteinen Regensburg: Neue Mischbevölkerung zeigt ihr hässliches Gesicht

[12:30] ET: Etwa jeder vierte Mensch in Deutschland mit „Migrationshintergrund“ – 2,5 Prozent mehr als im Vorjahr

[9:20] Jouwatch: Italien beschlagnahmt NGO Schlepperschiff „Open Arms“

Am Mittwoch hat die Deutsche Bundesbank versucht Staatsanleihen mit einer Laufzeit von 30 Jahre und einer Minusrendite von -0.11 % zu verkaufen. Das heisst, wer deutsche Staatspapiere kauft macht ein Verlustgeschäft. Investoren müssen also dafür bezahlen, wenn sie dem Bund Geld leihen.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Deutschland kann seine Schulden nicht verkaufen http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/08/deutschland-kann-seine-schulden-nicht.html#ixzz5xGu1iN9x

Das Ende der Koalition in Italien könnte Salvini zum starken Mann machen – für Europa wäre es ein Segen

https://www.imago-images.de/imagoextern/asp/default/bild.asp?c=x%B7%9Cl%91%5B%8B%5D%60%7BSXS%BC%C1k%BAT%9F%A9h%D2%A7%B3%C1%C6

Meine Tochter kommt jetzt ins Grundschulalter. Es war also Zeit für mich, eine geeignete Schule für sie zu finden. Dabei bot sich mir die Gelegenheit meine alte Grundschule in Aachen zu besuchen, die ich seit [weiter lesen]

Auf Facebook findet gerade eine hoch spannende Gesprächsrunde statt, angeleiert von Alexander Meschnig. Hier Auszüge: Nach der neuerlichen erfolgreichen Erpressung Italiens durch die „Open Arms“, deren lachende und die Fäuste reckenden Passagiere nun in Lampedusa [weiter lesen]

Wetzlar – Ein 29-jähriger Eritreer schlenderte am 11. August gemütlich, bis auf Schuhe vollständig nackt, durch die Wetzlarer Innenstadt. Mehrere Anrufe ginngen daraufhin bei der Polizei ein. Beamte machten sich sofort auf den Weg und [weiter lesen]

Halle – Wieder einmal haben sich Deutschlands Richter als Promotoren der fortschreitenden Islamisierung hervorgetan. Per Gerichtsentscheid darf eine muslimische Grundschülerin beim Schwimmunterricht im Badeanzug duschen. Dies geht aus einem Bericht der Bildzeitung hervor. Nicht nur [weiter lesen]

Der Multimilliardär und Microsoft-Gründer Bill Gates, der sich selbst gerne als Philanthrop bezeichnet und am liebsten alle Menschen impfen lassen würde, hat offenbar engere Verbindungen zu dem Pädophilen und Sexhändler Jeffrey Epstein gehabt, als er die Öffentlichkeit wissen lassen wollte. Die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtet, dass Bill Gates 2013 mit Epsteins „Lolita Express“, also dem berüchtigten Privatflugzeug, in dem Sexorgien mit Minderjährigen stattgefunden haben sollen, geflogen ist. Das geht aus den Flugaufzeichnungen hervor. Demnach […]

Hier weiterlesen…

Medienberichten zufolge soll der Kinderschänder und Mädchenhändler Jeffrey Epstein zwei Tage vor seinem „Tod“ noch ein Testament aufgesetzt haben. Sein Vermögen in Höhe von 578 Millionen US-Dollar soll Epstein einem Treuhandfonds übertragen haben, berichtete die „New York Post“ am Montag. Unklar soll sein, wer von dem „The 1953 Trust“ profitiert. Laut der Medienagentur„Bloomberg“ könnte die Übertragung des Vermögens an den Fonds es Missbrauchsopfern erschweren, Schadenersatz einzuklagen. Epstein soll in dem Testament angegeben haben, Aktien im […]

Hier weiterlesen…

Immer mehr Asyl aus Georgien

Posted: 21 Aug 2019 06:08 AM PDT

In Sachsen ist das Asylbegehren bei Georgiern „sprunghaft gestiegen“. Bürger des EU-Anwärters und Nato-Partners Georgien dürfen ohne Visa nach Deutschland einreisen.

Read more…

Thierse warnt Ostdeutsche vor Wahl von AfD

Posted: 21 Aug 2019 04:12 AM PDT

Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat die Ostdeutschen vor den Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen eindringlich davor gewarnt, die AfD zu wählen. „Ich sehe mit schmerzlicher Betroffenheit, dass das, was…

Read more…

Machtkampf bei Wirecard

Posted: 21 Aug 2019 03:05 AM PDT

Machtkampf im Aufsichtsrat von Wirecard. Streit um künftige Führung des Gremiums / Mitgliedern Lauterbach und M’Cwabeni wird Vizeposten verwehrt.

Read more…

Hofreiter: Grüne werden im Osten hart angegriffen

Posted: 21 Aug 2019 02:12 AM PDT

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat trotz steigender Zustimmungswerte auch eine hohe Aggressivität gegen seine Partei im Wahlkampf in Ostdeutschland ausgemacht. „Aber ja, es gibt auch harte Konfrontation: Die Rechtsradikalen und…

Read more…

Umfrage: Mehrheit angeblich bald per Fahrrad zum Job?

Posted: 20 Aug 2019 09:18 PM PDT

Die große Mehrheit der Bundesbürger sorgt sich um die Zukunft des Verkehrs. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des RWI-Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung in Essen und des Wissenschaftszentrums Berlin…

Read more…

Marc Faber: Minus-Zinsen, Bargeldverbot, Orwell

Posted: 20 Aug 2019 05:11 PM PDT

Marc Faber: Minus-Zinsen geben dem angeschlagenen Banksystem den Rest. Eine Verstaatlichung droht. Folge: es kommt zu einem Überwachungsstaat.- Was tun?

Read more…

Dass sich Schweden über kurz oder lang zu einem klassischen Fail-State übelster Couleur entwickeln würde, war absehbar. Immer wieder erreichten uns in den vergangen Jahren neue Horrormeldungen aus dem einstigen Multikulti-Vorzeigeland. Ganz gleich ob Vergewaltigungen, die strafrechtlich nicht mehr verfolgt werden, Ärzte, die nur noch mit schusssicherer Weste operieren oder Soldaten, die sich…
Weiterlesen
Sie kamen nach Deutschland, weil sie aus ihrem Heimatland angeblich vor Krieg, Terror und Verfolgung flüchten mussten. Viele riskierten dabei ihr Leben. Umso unglaublicher, dass Flüchtlinge in ihre Heimat zurückreisen, um dort Urlaub zu machen oder Verwandte zu besuchen. Der investigative Reporter Mohammad Rabie (29, selbst anerkannter Flüchtling aus Syrien) hat mit einigen…
Weiterlesen
Statistisch gesehen ist es vielleicht die dunkelste Seite der Masseneinwanderung: Tierquälerei! Belastbare Zahlen gibt es nicht – aber es häufen sich immer mehr schockierende »Einzelfälle«. Bei den Opfern handelt es sich vor allem um Hunde, die im Islam…
Weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s