Zitat
2

Ursprünglich veröffentlicht auf Lügenpresse Fake News & Co.: Ein halbes Jahr nach der entsetzlichen Bluttat findet nun der Prozess am Landgericht Stralsund statt. Am 18. März 2019 hatten zwei Linksextremisten aus purer Mordlust heraus eine schwangere 18-Jährige mit zahlreichen Messerstichen abgeschlachtet. Der Staatsanwalt erklärte „Sie wollten einen Menschen sterben sehen.“ Der Haupttäter…

über Aus Mordlust: Antifa-Schläger ermorden schwangere 18-Jährige — Jihad Watch Deutschland — Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Seit Jahren erhält Merkel harsche Kritik von der großen US-Zeitung, „The New York Times“. Bereits Anfang 2016, kurz nach Beginn der Migrationskrise, schrieb die NYT, dass „Merkel gehen muss“. Unter der Überschrift „Germany on the Brink“ (Deutschland am Abgrund) forderte die einflussreichste amerikanische Tageszeitung: „Merkel muss gehen, damit Deutschland nicht einen zu hohen Preis für ihre Dummheit bezahlen muss.“ In dem Beitrag vom 9. Januar 2016 kritisierte der Autor Ross Douthat die Folgen der unkontrollierten Masseneinwanderung nach Europa: „Wenn Sie glauben, […]

Hier weiterlesen…

Wie ich schon mehrmals berichtet habe, sieht es gar nicht gut für die deutsche Wirtschaft aus, oder generell für die europäische. Deutschland befindet sich bereits in einer Rezession. Was oder wer ist schuld dran? Wenn man es auf ein Wort reduzieren will, es ist der EURO. Die von den EU-Turbos aufgezwungene Gemeinschaftswährung über alle EU-Länder, mit völlig unterschiedlicher Wirtschaftsleitung, anderer Geschichte und Mentalität, hat zu einer katastrophalen Finanzpolitik geführt.

Aber nicht nur in Europa kommt der wirtschaftliche Niedergang, sondern in allen westlichen Ländern. USA, Japan, Australien, Südafrika, die Länder Südamerikas, alle werden in eine tiefe Rezession fallen. Trump heizt die Weltkrise mit seinen Handelskriegen und Sanktionen noch mehr an.

Auch am anderen Ende der Welt kracht es. Die Reserve Bank of New Zealand (RBNZ) hat ihren Zinssatz Anfang dieses Monats um drastische 0,5 Prozent (50 Basispunkte) auf 1 Prozent gesenkt.

RBNZ-Gouverneur Adrian Orr erklärte daraufhin, dass Neuseeland bereit sei, Japan, Schweden und anderen Ländern, in negative Zinssätze zu folgen, und denkt auch über quantitative Lockerung und Helikoptergeld nach.

Im Grunde genommen die gesamte Palette extremer Massnahmen zur Unterstützung des Finanzsystems. Neuseeland verfügt bereits über das weltweit expliziteste und extremste „Bail-in“-System zur Enteignung von Einlagen, um angeschlagene Banken zu retten.

Ich sage deshalb folgendes voraus: Der Absturz wird entweder kurz vor der Präsidentschaftswahl 2020 erfolgen oder kurz danach. Alle Indikatoren zeigen, bis dann haben sich alle Komponenten für den grossen Sturm angesammelt. Das heisst, wir haben nur ein Jahr Zeit uns darauf vorzubereiten.

Auf was vorbereiten? Auf die Grosse Depression, die Weltwirtschafts- krise, die dann folgt!

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Nach der Rezession kommt die Grosse Depression http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/08/nach-der-rezession-kommt-die-grosse.html#ixzz5xi7aJqvS

 

Anderwelt: Wer ist wirklich Flüchtling und welche Rechte stehen ihm zu?

[12:00] Mann aus Niger: Dessau-Roßlau: Angeklagter gesteht Vergewaltigung einer Neunjährigen

[13:15] Krimpartisan:

Selbst eure kleinsten Kinder und Enkel werden im bunten Deutschland von den Fachkräften fleißig beglückt. Als anständige Deutsche solltet ihr euch bei den jetzt anstehenden Wahlen wenigstens herzlichst bei den Parteien dafür bedanken!

[14:15] Schachspieler:
Sehr geehrter Herr Krimpartisan: Die anständigen Deutschen werden sich selbst verständlich auch dafür bedanken, indem sie wieder recht fleißig GRÜN wählen.

Die grüne Medienmacht wird dafür sorgen.WE.

Wieder stellt der Deutsche Gewerkschaftsbund München seine Räumlichkeiten einem Antifa-Kongress zur Verfügung. #Antifa #DGB
Antifa und DGB-München: Beginn einer wundervollen Partnerschaft?
Wieder stellt der Deutsche Gewerkschaftsbund München seine Räumlichkeiten einem Antifa-Kongress zur Verfügung. In deren Tagungsprogramm findet sich auch Veranstaltungen wie ‚Einheitsgewerkschaft und…
compact-online.de

 

Die Erde brennt, nicht nur in Brasilien
Amazonas: Brasiliens Regenwald brennt – Nasa zeigt weiteres Inferno – WELT
Die Bilder der Brände im Amazonas-Regenwald sind erschreckend. Eine Karte der Nasa zeigt, wie dicht die Feuer aneinander liegen. Und noch etwas anderes ist zu erkennen: Das größte Feuer weltweit…
welt.de

 
Über 900 Freiwillige haben nach fast vier Suchtagen die fünfjährige Zarina Awgonowa gefunden. Das Mädchen soll am 18. August ihren Verwandten, die Pilze suchen gegangen waren, in den Wald gefolgt…
deutsch.rt.com

Wacht auf! Hat ein Kulturkreis, der zur Übervölkerung auf diesem Planet NICHT beiträgt und der mit seiner vorhandenen Natur, seinen Flüssen, seinen Wäldern, seinen Ressourcen, seiner gesamten Umwelt und den Bedürfnissen seiner überschaubaren Bevölkerung vernünftig, [weiter lesen]

Die norwegische Regierung hat bestätigt, dass sie trotz eines französischen Ersuchens keine Migranten aufnehmen wird, die von der NGO Proactiva Open Arms im Mittelmeer gerettet wurden. Der norwegische Justiz- und Einwanderungsminister Jøran Kallmyr bestätigte, dass [weiter lesen]

Die angeblichen Waldbrände in Brasilien waren ein gefundenes Fressen für alle Klimahysteriker in der Politik und den Medien, konnte man dem gehassten Präsidenten Bolsonaro dabei doch noch zusätzlich einen mitgeben. Aber wie immer bei solchen [weiter lesen]

Videos vom
Brand in Kalifornien werden verwendet. Und wenn man auf den Fehler hinweißt, wird man von den kleinen blödgrünen Abimädchen angegeifert.

 

Halle (Saale) – Mutmaßlich „familiäre Streitigkeiten“ führten in Halle-Neustadt zu einer weiteren Massenschlägerei – diesmal offenbar unter Syrern. Wie üblich kamen „Schlagwerkzeuge“ zum Einsatz, es gab elf Verletzte und im Umfeld beschädigte Autos.  Zwei Migrantengruppen [weiter lesen]

Bekanntlich beschweren sich ja immer mehr Politiker und Journalisten darüber, dass sich in den sozialen Netzwerken Hass und Hetze breit macht. Sonderkommissionen wurden gebildet, die Gesetze sollen verschärft werden, den bösen Menschen soll es endlich [weiter lesen]

Unwidersprochen und unkommentiert darf auf „Spiegel Online“ ein Migrationslobbyist und Apologet der millionenfachen Wirtschaftsflucht absurde Thesen verbreiten. Vor allem jene, dass es sich beim Sogeffekt um einen „Mythos“ handele, spricht nicht nur jeder Logik, Empirie [weiter lesen]

Rom – Afrikas Bischöfe üben Kritik an der „Politik der offenen Arme“, die tausende junger afrikanischer Männer dazu antreibt, ihre Heimat zu verlassen und sich nach Europa aufzumachen, so die patriotische Medienplattform tagesstimme.  So meinten einige afrikanische [weiter lesen]

Was vor zwei Jahren durch die Berichterstattung von jouwatch noch zu Protesten und Konsequenzen geführt hat, läuft nun wieder wie am Schnürchen. Unter dem Motto: Eine gute Gewohnheit, teilen die Linksextremisten auf ihrer Homepage freudig [weiter lesen]

Düsseldorf – In den ersten sechs Monaten dieses Jahres hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen nach einer Auswertung des Innenministeriums bereits 2.883 Straftaten mit Messern als Tatwaffe gezählt und dabei 3.555 Opfer und bedrohte Personen registriert. [weiter lesen]

Das wird Herrn Scholz und Herrn Stegner aber freuen: „unteilbar“-Teilnehmer freut sich über 10.000 zerstörte AfD-Wahlplakate

Wenn Linksfaschisten marschieren, ist die Zerstörung von fremden Eigentum vorprogrammiert und wäre ein AfDler in der Nähe gewesen, die „unheilbar“-Irren der „unteilbar“-Demo hätten ihn einen Kopf kürzer gemacht. Auf Instagram nun brüstet sich einer mit [weiter lesen]

Brüssel ist das verfaulte Herz der EU

Bei dem Mann, der bei der Auseinandersetzung tödliche Verletzungen erlitt, handelt es sich laut Polizei um einen 25-Jährigen aus Somalia.

Nun hat die Polizei auch einen dringend Tatverdächtigen identifiziert. Es handelt sich um einen 25 Jahre alten Somali aus dem Raum Düren, den Polizisten unmittelbar nach der Tat an der S-Bahn-Haltestelle Hansaring festgenommen hatten. Dem jungen Mann wird nach nunmehr vorliegenden Erkenntnissen vorgeworfen, seinem gleichaltrigen Landsmann eine Stichverletzung in den Halsbereich zugefügt zu haben, so dass der junge Mann laut Ergebnis der noch gestern durchgeführten Obduktion vor Ort verblutete. Bei dem vorausgegangenen Streit soll es um Drogen gegangen sein. Die näheren Hintergründe sind noch Gegenstand weiterer Ermittlungen.

https://www.express.de/koeln/ebertplatz-mann-stirbt-bei-schlaegerei-in-koeln—taeter-ist-gefasst-und-das-motiv-klar-33060900

WARUM LÄSST MAN DIESEN DRECK INS LAND

 

Beim 46-jährigen Sven Hutter war das Problem bei der urologischen Untersuchung deutlich vergrößert tastbar: „Meine Prostata war gefühlte 100 Jahre alt“, sagt er in der UKM-Meldung. Er wachte vier bis fünf Mal pro Nacht auf und musste zur Toilette.

Vor wenigen Wochen hat sich Herr Hutter einem minimalinvasiven Eingriff unterzogen, der das Problem des ständigen Harndrangs endgültig beheben soll: Bei der sogenannten Wasserdampf-Ablation mit dem Rezum™- System wurde dabei per Endoskop 107 Grad Celsius heißer Wasserdampf im Gewebe der Prostata verteilt.

„Das geschieht alles endoskopisch kontrolliert durch die Harnröhre und auf Sicht, das heißt, wir können genau sehen, wo wir behandeln. Der Wasserdampf wirkt nur bis zur Kapsel der Prostata und verdampft überschüssiges Drüsengewebe. Nerven für die Erektion werden nicht betroffen“, erläutert Secker.

Das überschüssige Gewebe wird im Zeitraum von bis zu drei Monaten nach dem Eingriff abgebaut und die Drüse verkleinert sich. Damit sind unerwünschte Nebenwirkungen, die bei einer invasiven Operation im kleinen Becken drohen, quasi ausgeschlossen. Die Erektionsfähigkeit und damit die Potenz bleiben durch das minimalinvasive nervenschonende Verfahren erhalten.

Positive Ergebnisse sind gut über Studien abgesichert

https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/vergroesserte-prostata-mit-wasserdampf-behandeln-probleme-beim-wasserlassen-ohne-operation-loesen-20190826465031

Dort habe der Mann mit einem Schraubenzieher brutal auf die von ihm getrennt lebende Frau eingestochen!

Passanten hörten die Schreie der Frau, rannten herbei. Der Ehemann habe daraufhin von ihr abgelassen und sei mit seinem Auto davongerast. Die Rumänin überlebte den Angriff am Freitag schwer verletzt und konnte der Polizei Hinweise auf den Angreifer geben. Sein Wagen wurde in Tatortnähe verlassen aufgefunden.

https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/duesseldorf-mord-attacke-mit-schraubenzieher-ehemann-geschnappt-64215830.bild.html

Über diese Website

 

Kulturfremder Gefährder des öffentlichen Straßenverkehrs –
Die Lausbubenstreiche des 31jährigen Herrn Omar A.

Wir haben den Eindruck, mit der Niederschrift der unseres Erachtens rücksichtslos asozialen, gemeingefährlichen Verkehrsdelikte des Kulturbereicherers Omar A. könne man annähernd eine Rolle Klopapier füllen.

Mehr anzeigen

WARUM LÄSST MAN DIESEN DRECK INS LAND

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Tagesschau Niveau – Das sind die wichtigsten News der GEZtten

 

Über diese Website

 

Bild könnte enthalten: Text

Tja, darüber sprechen kaum die Medien.

 

Brustkrebs ist – nach Hautkrebs – die zweithäufigste Krebsart bei Frauen in den USA, wobei im Laufe ihres Lebens jede achte Frau daran erkrankt. Für das laufende Jahr erwartet die Amerikanische Krebsgesellschaft (ACS) rund 268 600 Neuerkrankungen von invasivem Brustkrebs sowie 62 930 neue Fälle von nicht-invasivem (in situ) Brustkrebs in den USA.

Chinas Energiehunger (Teil 2): Ihr wollt nicht? Wir schon!

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/08/26/chinas-energiehunger-teil-2-ihr-wollt-nicht-wir-schon/

 

 

2 Gedanken zu “Mordlust: Antifa-Schläger ermorden schwangere 18-Jährige

  1. Hey, dass ist ja toll. Der linke Vollzeitirre geht, weil die AfD womöglich stärkste Kraft wird, obwohl das durch die Wahlfälschung, welche man ja erst kürzlich rausfand, noch in den Sternen steht. Ich find das toll, wenn die freiwillig weggehen. Sollen die auf den Mond oder Mars ziehen. Die Marsmenschen werden sich ihrer annehmen 😉
    Wenn das jeder von den Vögeln machen würde, hätten wir hier Ruhe. Es gäb nicht ständig irgendeine nutzlose Demo, und es kommen keine Menschen mehr zu schaden, nur weil sie eine andere Meinung haben, oder bei jemanden einkaufen gehen, der eine „unrichtige“ Meinung hat. Wie man freiwillig sagen kann, dass eine Meinung nicht die Richtige ist, zeigt schon welche geistige Haltung da verfolgt wird.
    Ich sag mit Freude tschüßi. Wir helfen gern beim Packen. Viel Freude im Grünen Berlin. Da könnt ihr auch den ganzen Tag demonstrieren, die Berliner Polizei freut sich schon ein Loch im Bauch 😀

    Liken

  2. Wenn die Goldigen in ihrer Heimat Urlaub machen, obwohl sie ja so traumatisiert daher erst gekommen sind, sollten wir sie doch einfach nicht mehr einreisen lassen 🙂
    Reisen können sie ja nur mit Papieren, und wenn sie wieder keine haben, dann gibts einfach einen Flugschein zurück nach Hause. Für Urlaub scheint es schön genug dort zu sein. 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s