225.000 der Hochqualifizierten haben Deutschland verlassen

Über diese Website

 

Wir haben einen neuen Artikel auf EIKE veröffentlicht : Verkauf von Elektro­autos gehen zum ersten Mal zurück seit China Subven­tionen gekürzt hat

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/09/07/verkauf-von-elektroautos-gehen-zum-ersten-mal-zurueck-seit-china-subventionen-gekuerzt-hat/

 „Klimaschutz“: Formel1-Weltmeister Sebastian Vettel fährt zum Rennen nach Monza mit der Bahn

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/09/09/klimaschutz-formel1-weltmeister-sebastian-vettel-faehrt-zum-rennen-nach-monza-mit-der-bahn/

Am Mittwoch jähren sich die Anschläge vom 11. September bereits zum 18. Mal. Bei den Anschlägen auf das World Trade Center und das Pentagon sind rund. 3.000 Menschen ums Leben gekommen. Auch Jahre danach sind hunderte Helfer, Feuerwehrleute, Sanitäter oder Polizisten an den gesundheitlichen Folgen der Anschläge gestorben. Offiziell gelten die Hintergründe für die Anschläge als aufgeklärt. Doch längst glaubt eine Mehrheit nicht mehr an die von Politik und Medien verbreitete Version über die […]Hier weiterlesen…

Die Merkel-Regierung ist sich selbst nicht gut genug. Wie die „Tagesschau“ berichtete, hat die Regierung auf Anfrage der „Linken“ eingeräumt, in diesem Jahr etwa 333 Millionen Euro für externe Berater ausgegeben zu haben. „IBM“ durfte sich über einen Betrag von Höhe von 115 Millionen Euro freuen. Die höchsten Volumina gingen insgesamt überhaupt an „große Technologie- und Beratungsunternehmen“. McKinsey: Dabei Dabei war auch das Beratungsunternehmen McKinsey, das über die Affäre von Ursula von der Leyen bekannt […]Hier weiterlesen…

 

Es scheint vielen Menschen in diesem Land nicht sonderlich gut zu gefallen. Hochqualifizierte jedenfalls gehen. 225.000 der Hochqualifizierten haben Deutschland in den vergangenen fünf Jahren verlassen, so die „Welt“ in einem Beitrag. Gleich zwei Drittel dieser Menschen sind der Meinung, dass die Abgaben- und Steuerlast zu hoch sei. Die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit) ist zudem der Meinung, dass die Merkel-Regierung die „schlausten Köpfe“ vertreibe und selbst in Massen „Wirtschaftsmigranten“ ins Land holen würde. Wir hatten vor knapp […]

Hier weiterlesen…

Wie die Zeitung Le Parisien berichtet, wurde der Ex-Profisportler am Montagnachmittag in die Pariser Klinik Georges Pompidou eingeliefert. Dort soll Michael ein spezielles Stammzellen-Treatment erhalten, das von dem Herzchirurgen Phillippe Menasché entwickelt wurde. Zu dem genauen Ablauf der Behandlung ist bisher erst wenig bekannt. Offenbar soll der 50-Jährige sich aber nicht zum ersten Mal in die Hände des Arztes begeben haben.

Prostitution, Drogenhandel, Mädchenhandel: Nach Italien wird nun auch Deutschland – dank Angela Merkel – von der nigerianischen Mafia heimgesucht. Keine Überraschung – genug „Bodenpersonal“ ist ja bereits vorhanden. Die Mitglieder der nigerianischen Mafia – in [weiter lesen]

Frankfurt – Es ist nicht das erste Mal in Frankfurt, dass ein grüner Plan nicht zu Ende gedacht wurde und sich in der Praxis als Katastrophe herausstellt. Nachdem Rotgrün mit viel Getöse seinen Gaga-Plan, eine [weiter lesen]
35.000 Klicks für den jouwatch-Enthüllungsartikel „Putsch in Rom: Wie IM Erika Italiens Regierung stürzte“ ! Wenn diese Woche der Bundestag nach der Sommerpause wieder zusammentritt, wird die Bundesregierung einige Fragen zu beantworten haben. Natürlich wurde [weiter lesen]
Sachsen-Anhalt/ Halle – Der Versuch, eine fünfköpfige syrische Familie nach Spanien zurückzuschieben, scheiterte am vergangenen Montag. Erst leistet der Mann massiven Widerstand, dann zückte die Refugee-Mutter ein Messer und verletzte sich oberflächlich an der Hand. [weiter lesen]

Das haben wir bereits vor Tagen aus der italienischen Presse erfahren. Die Weltkanzlerin hat überall die Finger im Spiel, wo Regierungen torpediert werden, die der Diktatur der EU-Bürokratur kritisch gegenüberstehen. Und die vor allem die rassistischen Pläne der Massenmigration zur Zerstörung der Identität und Souveränität der europäischen Nationen ablehnen. Das geht nicht mehr lange gut, doch hat diese infame Politik schon jetzt irreversible Schäden angerichtet. Die Vergewaltigung der europäischen Zivilisation und Kultur durch die Migrationspolitik ist das größte Verbrechen seit 1945. Und wieder ist der Hauptschuldige in Deutschland zu finden. Text: Karl Lehmann, Kiel

Jörg Sartor, Axel Spilcker: „Schicht im Schacht“, Heyne Verlag, 224 Seiten, 9,99 Euro

Ali K., 51, entwickelte eine brillante Geschäftsidee: Mit zwei Komplizen gründete er etliche Scheinfirmen in Essen. Im großen Stil heuerte der Geschäftemacher rumänische Zuwanderer an. Die Beschäftigten, meist Roma, arbeiteten offiziell auf dem Bau oder im Winterdienst.

Tatsächlich war das ganze System auf organisierten Sozialbetrug angelegt: In der Realität gab es gar keine Arbeit. Die Belegschaft war nur zum Schein angestellt und musste monatlich 400 Euro von ihren Einkünften aus Schwarzarbeit oder den Aufstockerzuwendungen aus dem Jobcenter an die Firmeninhaber abführen.

Scheinbar sind die Millionen von Afrikanern und Araber nicht geeignet…

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/spahn-wirbt-fuer-migration-nach-deutschland-gesundheitsminister-will-pflegekraefte-aus-mexiko-holen-a2989827.html

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s