die Fähigkeit der SPD, zur Rettung aus ihrer Misere

Volldampf voraus: Chinas kohlebefeuerter Stromschub setzt sich mit voller Kraft fort

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/09/15/volldampf-voraus-chinas-kohlebefeuerter-stromschub-setzt-sich-mit-voller-kraft-fort/

die Fähigkeit der SPD, zur Rettung aus ihrer Misere immer auf falsche Züge aufzuspringen, hat nicht gelitten. Das beweist dieses Mal wieder Ralf Stegner. Nachdem ein schrecklicher Unfall in Berlin Mitte am vergangenen Wochenende bereits von der Deutschen Umwelthilfe und anderen grünen Lobbyisten instrumentalisiert wurde (COMPACT-Online berichtete), unterstreicht auch Pöbel-Ralle die Gefährlichkeit bzw. Waffenähnlichkeit von Geländewagen bei Twitter:

„SUVs kräftig besteuern! Die PS-Ungetüme passen eher in unbefestigte Pisten des Wilden Westens als in unsere Städte. Das ist ökologisch geboten, trifft finanziell die Richtigen,stärkt Verkehrssicherheit gerade für Kinder. Vorliebe für Straßenpanzer gleicht US Faible für Waffen.“

Die entsprechenden Antworten ließen nicht lange auf sich warten. Ein User schrieb: „Merken Sie gar nicht, dass Sie spalten? Sie spielen arm gegen vermeintlich reich aus. Das soll Solidarität sein? Ihre Hetze gegen Schaffende ist unerträglich! Noch ein Argument für: #noStegner !“ Was Stegner vor allem ärgern dürfte: vielen gilt er jetzt als „Populist“. Beispiel: „Ich hatte schon darauf gewartet, dass der größte Populist in den Reihen der #SPD auf den #SUV Zug aufspringt. Erst der faule Spitzenverdiener, jetzt die rücksichtslosen Reichen mit ihren mörderischen Spielzeugen. Einfach nur erbärmlich.“

Oder: „Das Problem mit den Populisten ist, dass sie einfache Lösungen versprechen, die bei genauer Betrachtung dann gar keine Lösungen sind. Warum einen Tiguan besteuern, den VW-Bus aber nicht? Was ist mit Dacia Duster? Weder PS-Stark noch schwer (Leergewicht eines Golf 7).“

Stegner bewirbt sich derzeit mit Gesine Schwan um den Vorsitz in der SPD. Wetten, dass da nichts mehr schief gehen kann und die SPD weiter in der Versenkung verschwindet.

Ihnen ein erholsames Rest-Wochenende!
Ihr COMPACT-Team

Milliardenschäden: Klima-Alarmisten sollten verklagt werden

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/09/15/milliardenschaeden-klima-alarmisten-sollten-verklagt-werden/

Die durch die Berater-Affäre der ehemaligen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bekannt gewordene Unternehmensberatung McKinsey hat in einer Publikation dargelegt, weshalb die Versorgungssicherheit Deutschlands durch die Energiewende der Merkel-Regierung nicht mehr gewährleistet ist. McKinsey berichtet regelmäßig mit dem „Energiewende-Index“ über die aktuelle Versorgungssicherheit. In den Kapiteln „Umwelt- und Klimaschutz“, „Versorgungssicherheit“ und „Wirtschaftlichkeit“ werden die aktuellen Verhältnisse mit den Zielen verglichen. Das aktuelle Fazit lautet: „Deutschland verfehlt den Großteil seiner selbstgesteckten Ziele für die Energiewende bis […]

Hier weiterlesen…

Der französische Kurort Vittel ist für seine Mineralwasserquelle von herausragender Qualität bekannt. Trotzdem leiden die Einwohner des Ortes zunehmend unter Wasserknappheit. Der Grundwasserspiegel sinkt jedes Jahr um 30 Zentimeter. Der Wasser- und Lebensmittelkonzern Nestlé besitzt dort seit Jahren die Wasserrechte und pumpt riesige Mengen Wasser für die Wassermarke „Vittel“ ab. Nestlé gehören sogar einige Wasserreservoirs sowie Grund in der Nähe der Kleinstadt Vittel. Die Konsequenzen für den kleinen Ort sind fatal. In den Sommermonaten steht […]

Hier weiterlesen…

Stuttgart/Offenburg– Ralf J. (51) kann nachts oft nicht schlafen. Immer wieder hat er schreckliche Bilder vor Augen, wie sein geliebter Vater, Rentner Detlef J. (75), halb totgeschlagen wird.

Der 75-Jährige ist seit der brutalen Attacke in Offenburg ein Pflegefall. Der Schläger, Flüchtling Ali M. (25), ist in der Psychiatrie in Wiesloch untergebracht. Dort verfasste er jetzt ein Schreiben voller Selbstmitleid. Der Jammerbrief des Koma-Prüglers.

▶︎Am 16. Mai 2019 hat der brutaler Überfall das Leben von Detlef J. radikal verändert. Der Rentner wurde er auf dem Heimweg vom Kniffelabend in der Nähe des Offenburger Bahnhofs von dem Flüchtling zusammengetreten. Der Mann, der 2015 nach Deutschland kam und dessen Asylantrag im Mai 2017 abgelehnt wurde, schlug den Rentner zu Boden, trat mit Schuhen gegen seinen Kopf. Detlef J. fiel zunächst in ein Koma, kann jetzt nicht mehr selbständig essen. Er hat sein Leben vergessen und ist seitdem auf einem Auge blind.

https://www.bild.de/bild-plus/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/ali-m-schlug-rentner-halb-tot-der-jammer-brief-des-koma-prueglers-64699828.bild.html

Die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Beatrix von Storch, twitterte: „Das ist die furchterregendste, übelste, totalitärste Hassrede, die ich je gehört habe.“ Das sei Ton und Furor „des neuen Terrors von links“, schrieb sie. „Wer das unterstützt, ist – wie Heiko Maas – ein Fall für den Verfassungsschutz.“

Vergreift sich Herbert Grönemeyer jetzt im Ton?

Angela Merkel, Bundeskanzlerin, von nicht Wenigen tituliert als die „Heimsuchung im Kanzleramt“, gab bei der Bundestagsdebatte am 11. September wieder einmal unfreiwillig den Blick frei auf die Verwüstungen in ihrem schwer überschätzten Schädel. Daß dieser [weiter lesen]

 

Bild könnte enthalten: Auto

Wer soll den ganzen Unsinn eigentlich noch glauben? Nach #Feinstaub kommt jetzt #Ultrafeinstaub. Jede Woche wird eine neue Sau durchs deutsche Dorf getrieben von den #GRÜNEN Angst- und Panikmachern. Schleierhaft, wie wir bisher überleben konnten?

 

] Leserzuschrift-DE zu Exklusive Zahlen der Polizei Angst-Akte Görlitzer Park

Wir können diesen Park nun getrost in Afrika Park umtaufen. Er ist nun eine 3-fache Kolonie Afrikas: Neu-Guinea, Neu-Guinea-Bissau, Neu-Gambia. Er wird nun überwiegend von Drogenhändlern, Drogenkäufern und von Polizisten genutzt, die im Streitfall oder im blutigen Fall geholt werden.

Ein echter Schandfleck…

[14:20] Auch er ist wieder aufgetaucht: Hintergründe zur unkontrollierten Masseneinwanderung Maaßen: „2015 kamen 70% ohne Pass. Es war zum Gruseln.“


Neu: 2019-09-14:

[17:00] PI: Böses Spiel mit naiven Hoffnungen Migration als Geschäftsmodell

[13:55] Leserzuschrift zu Deutschland übernimmt jeden vierten Bootsflüchtling aus Italien

Berlins Verkehrssenatorin will Autos in Städten verbieten

Posted: 15 Sep 2019 08:56 AM PDT

Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) hält die Klimaziele der Bundesregierung ohne CO2-Steuer für nicht erreichbar. „Dies ließe sich kurzfristig regeln und wäre viel weniger kompliziert als ein nationaler Emissionshandel für den…

Read more…

Klima-Aktivisten wollen Berlin lahmlegen

Posted: 15 Sep 2019 06:49 AM PDT

„Aktivisten“ kündigen vor Klimastreik „zivilen Ungehorsam“ an. In Berlin sind „eine oder mehrere Aktionen“ geplant.

Read more…

Grönemeyer: Vorbild Goebbels?

Posted: 15 Sep 2019 03:02 AM PDT

Der in London lebende Herbert Grönemeyer hält in Wien vor ausverkaufter Halle bei einem Konzert eine Rede, die an einen Reichsparteitag erinnert. Außenminister Maas findet das gut.

Read more…

Snowden: Kooperation von Amazon und Regierungen

Posted: 14 Sep 2019 09:12 PM PDT

Der US-Whistleblower Edward Snowden geht davon aus, dass der Online-Versandhandelskonzern Amazon viele seiner Daten an staatliche Behörden weitergibt. „Ich bin ziemlich sicher, dass Amazon enorm viele Informationen mit den Regierungen teilt“,…

Read more…

Ist Klima prognostizierbar?

Posted: 14 Sep 2019 03:24 PM PDT

Die Annahme, man könne Klima prognostizieren ist der größte Irrglaube seit dem es Menschen gibt. Tatsächlich ist Klima ein chaotisches, hochkomplexes, nichtlineares System, dessen Entwicklung grundsätzlich nicht vorhersehbar ist.

Read more…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s