Zitat
0

https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/11/wissenschaftler-zur-eu-es-gibt-keinen.html?fbclid=IwAR0jBR3rX5zGArDM86cdXXPqXMMDWaqKs-uvur4KinytRjO3mUUxSloHAwY&m=1

über Wissenschaftler zur EU,es gibt keinen Klimanotstand — Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Insgesamt hat die AWO mit ihren 1.100 Beschäftigten 38 Dienstwagen. Dazu gehört nach hr-Informationen unter anderem ein 80.000-Euro-Audi mit 450 PS für Jasmin Kasperkowitz, die stellvertretende AWO-Geschäftsführerin.

Dem Chef von Frau Feldmann, Kita-Abteilungsleiter Klaus Erich Roth, stellt die AWO einen Mercedes AMG mit 306 PS und rund 55.000 Euro Listenpreis.

Roth ist gleichzeitig Geschäftsführer der AWO Protect. Das Tochterunternehmen des Sozialverbands hatte der Stadt Frankfurt sieben Millionen Euro für die Bewachung zweier Flüchtlingsheime in Frankfurt berechnet. Die Staatsanwaltschaft ermittelt in diesem Zusammenhang wegen des Verdachts der Untreue und des Betrugs gegen nicht näher benannte AWO-Verantwortliche.

https://www.hessenschau.de/politik/mit-450-ps-unterwegs-fuer-die-gemeinnuetzigkeit,awo-dienstwagen-100.html

Deshalb sei auch nicht gerechtfertigt, wenn Frau Feldmann nach zwei Jahren ein Gehalt beziehe, für das andere 17 Jahre tätig sein müssten.

Die Nutzung des Dienstwagens durch Frau Feldmann wirft darüber hinaus noch immer Fragen auf. Eine wichtige: Wenn Frau Feldmann den Dienstwagen für die Erfüllung ihrer Kita-Aufgaben dringend brauchte, warum erhielt sie ihn erst, als sie gar nicht mehr arbeitete?

Abrechnung angekündigt

Denn die Leitung der deutsch-türkischen Modell-Kita hatte sie laut FAZ nur im kurzen Zeitraum von der Eröffnung im Oktober 2015 bis Januar 2016 inne, weil sie ein Kind erwartete. Den Dienstwagen nutzte sie ausweislich der dem hr vorliegenden Gehaltsabrechnung aber erst ab Juli 2016. Zu diesem Zeitpunkt war sie schon in Elternzeit.

Fast eine halbe Million unbezahlte Überstunden hat die Frankfurter Feuerwehr bereits angehäuft. Damit die immer wachsende Arbeit nicht an immer weniger Leuten hängen bleibt, sucht sie dringend nach Verstärkung. Doch das ist nicht so einfach. 

 

Damenseufzer und Vanillekipferl: Unwiderstehliches Gebäck
Die kugelförmigen Damenseufzer sind ein unwiderstehliches Gebäck, das auch rund ums Jahr passt, zum Tee oder Kaffee. Und nach dem nicht nur die Damen seufzen. Aus demselben Teig lassen sich auch wunderbare Vanillekipferl formen.
Mohnstollen – Ein Muss zu Weihnachten
Ob in Österreich, in Polen oder in Schlesien – ein Mohnstollen gehört einfach zu Weihnachten dazu.
Amaretti – Variation der klassischen harten Variante
Die Plätzchen haben den typischen Bittermandelduft und sind bekanntermaßen kross und hart. Und deshalb haben wir uns für folgende Variante entschieden: Diese sind weich und saftig und werden Amaretti morbidi genannt – man könnte sagen, eine Schwester der klassischen Amaretti.
Schokobusserl – Gefüllte Verführungen
Der Teig für die Schokobusserl muss so weich sein, dass man ihn mit dem Spritzbeutel verarbeiten kann und kleine Tupfen davon auf Backpapier setzen kann. Gefüllt werden die Tupfen mit Pistaziencreme oder mit einer orangenduftenden Schokocreme oder – mit Marillen-Konfitüre.
Florentiner – Feinstes Mandelkonfekt
aum zu glauben, wie einfach Florentiner zu backen sind, wenn man den wichtigsten Trick dafür weiß. Dann hat man im Handumdrehen feinstes Mandelkonfekt – zum selbst Essen und zum Verschenken.
er hat die heilige „Greta“ veräppelt. Ein Sakrileg! Greta Thunberg verdanken unsere Politiker und speziell die Grünen so viel. Zumindest werden bald kräftig zusätzliche Steuereinnahmen sprudeln, dank Öko-Steuer, dank Greta. Und nun dies.

Der bekannte Kabarettist Dieter Nuhr hat Greta Thunberg „hochgenommen“; er hat die Anführerin der millionenschweren Klimarebellion bei einem Gastspiel in Kiel – übrigens nicht zum ersten Mal – veräppelt.

Worüber heute nicht mehr gesprochen werden darf: Der Leidensweg unseres Volkes, unserer Väter und Vorväter war  ein großes Thema in den ersten Nachkriegsjahren.

(weiterlesen)

Zum zweiten Mal sind Mitglieder der AfD-Bundestagsfraktion nach Syrien gereist, um sich ein Bild von der Lage im Land zu machen. Sie plädieren für eine Kehrtwende in der Syrien-Politik und fordern die Bundesregierung auf, die Sanktionen zu beenden und die diplomatischen sowie wirtschaftlichen Beziehungen wiederaufzunehmen.

(weiterlesen)

Über 40 Jahre hinweg haben die Frankfurter Schule und ihre Sprösslinge 

unsere Gesellschaft unterwandert und deren Grundpfeiler – beginnend mit der Familie – unterminiert. 
 
Heute explodieren nach und nach alle geistigen Sprengladungen 
und viele Menschen sind desorientiert: 
ihnen kommen die heutigen negativen Entwicklungen wie Blitze aus heiterem Himmel vor, 
doch diese sind die Ergebnisse einer langen Vorbereitung der kulturmarxistischen Agenda.

Ist die ewige Kanzlerin ein Produkt der Geheimdienste? Bei ihrem Aufstieg in die Politik waren Mielkes und Moskaus Schlapphüte jedenfalls eng an ihrer Seite.

(weiterlesen)

Dr. Thomas Middelhoff, genannt „Big T“, war DER Topmanager Deutschlands, Bertelsmann-Chef, später Arcandor. Ein Leben im Luxus. Und er erlebte einen öffentlichen Absturz von epischer Dimension: 2014 wurde er wegen Untreue zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt und noch im Gerichtssaal abgeführt. Er verlor seinen Ruf, sein Vermögen, seine Gesundheit.

(weiterlesen)

Die Klimabewegung wird immer radikaler: Die Endzeitsekte Extinction Rebellion legte tagelang den Verkehr in der Innenstadt von Berlin lahm – keiner wurde verhaftet, die Medien berichteten entzückt. Unser Reporter war vor Ort und zeichnet ein Sittengemälde, mehrere Artikel leuchten die Hintergründe aus. Und: In COMPACT lesen Sie, welche Milliardäre die grünen Extremisten unterstützen.

(weiterlesen)

Woher nimmt dieser Mann nur diese Energie? Einerseits leitet er erfolgreich seine Unternehmen, dann berät er noch diverse Institutionen. Nebenbei schreibt er ein neues Buch. Nicht irgendeines, sondern eines, das Sprengkraft birgt und das Zeug zum Bestseller hat.

(weiterlesen)

Im Bistum Limburg liegt Deutschlands größtes Massengrab von Kindern, die durch Abtreibung starben. Nach Auskunft der Landeshauptstadt Wiesbaden werden abgetriebene Kinder „aus ganz Deutschland“ an die pathologische Praxis von Frau Prof. Dr. Fisseler-Eckhoff und Kollegen zur histologischen Untersuchung geschickt und anschließend im „Sternengarten“ auf dem Wiesbadener Südfriedhof bestattet. Darunter befinden sich auch ein Teil der jährlich etwa 5.000 Opfer von Deutschlands größter Abtreibungsklinik in München. Ob und wo die anderen ermordeten Kinder aus der Münchner Abtreibungsklinik beerdigt werden ist derzeit nicht bekannt. Möglich auch, daß sie als Rohstoff betrachtet und verwertet werden.

Vor etwa zwei bis drei Jahren meldete sich beim Verein „Sternengarten Wiesbaden“ eine Mutter aus Bayern, die auf der Suche nach dem Grab ihres abgetriebenen Kindes war. Seither häufen sich diese Anfragen in zunehmendem Maße. Seitdem weiß auch die Gemeindereferentin und Klinikseelsorgerin des Bistums Limburg Hildegard Hönig darüber Bescheid. Denn sie sitzt im Vorstand des kleinen Vereins. Die zunehmenden Vorfälle werden gekonnt vertuscht.  Auf Anfrage wich der Pressesprecher des Bischofs dieser Tatsache einfach aus

Deutsche Mutter mit 37 Messerstichen hingerichtet: Keine Haftstrafe für afghanischen Mörder
Der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat vor Altersarmut unter sogenannten Asylbewerbern gewarnt. Für die Sorgen und Nöte seiner Landsleute interessiert sich Hans-Eckhard Sommer hingegen nicht….
Ein abgelehnter Asylbewerber hat in Kiel (Schleswig-Holstein) eine zweifache Mutter grausam ermordet. Mit 37 Messerstichen richtete der Asylforderer die 36-Jährige regelrecht hin. Der Richter ließ Milde walten und vergab einen üppigen Migrationsbonus…
Weiterlesen
Milliarden für Indien: Merkel verschenkt deutsches Volksvermögen im Ausland
Jetzt anmelden zum Jungautorenseminar
Über diese Website

FOCUS.DE
Ursula von der Leyen wird am 1. Dezember als Chefin der EU-Kommission antreten. Schon vorab kündigte sie an, sich vor allem ums Klima kümmern zu wollen. Nun kommt heraus: Die CDU-Politikerin fordert 3 Billionen Euro für das Klima bis 2030.
Über diese Website

Eiweiß-Omeletts galten lange Zeit als der Diät-Hit aus Hollywood, denn der Dotter enthält viel Fett und mehr Kohlenhydrate. Eiweiß ist reines Protein, allerdings auch nicht mehr als das, denn es enthält keine Vitamine und Co. Vitamin A, D, Folsäure, Phosphor und Eisen befinden sich vor allem im Eigelb.

Ein Bundesrichter des Bundesfinanzhofs hält die Regelungen für die Rentenbesteuerung von Millionen von Rentnern laut einem Zeitungsbericht der „Süddeutschen“ für verfassungswidrig. Sie führe zu einer unzulässigen Doppelbesteuerung. Dieser Ansicht ist Richter Egmont Kulosa. Die gegenwärtige Besteuerung der Renten sei verfassungswidrig, so der Finanzhofrichter. FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki fordert nun, dass die Bundesregierung Zahlen zur Rentenbesteuerung vorlegt. Sonst bleibe nur noch der Gang vor das Bundesverfassungsgericht. Egmont Kulosa ist seit neun Jahren Richter am Bundesfinanzhof in […]Hier weiterlesen…

Der ehemalige WDR-Intendant Fritz Pleitgen sagte einmal in einem Interview, die Meinungsvielfalt in Deutschland drohe verloren zu gehen. Das Verlorengehen der Meinungsvielfalt sei der schleichende Tod der Demokratie. Pleitgen sehe in Deutschland dafür deutliche Anzeichen: „In vielen Fragen beobachte ich eine homogene Berichterstattung. Alle marschieren in eine Richtung, nicht selten im Einklang mit der vorherrschenden Meinung in der Politik. Bedenklich!“ „Bösartige Stimmung würden vor allem oftmals genau diejenigen verbreiten, die sich auf Demokratie und Meinungsfreiheit berufen würden, […]Hier weiterlesen…

 

Über diese Website

 

80% der dt. Bevölkerung hält ARD und ZDF noch für zuverlässig. Ich kotze.

Sie erbeuteten knapp 600 000 Euro…

Über diese Website

Schüsse in London
Bild könnte enthalten: Text

 

2

Meeresspiegel steigt pro Jahr um 3 Millimeter

Ok. Im Text wird deutlich , pro Jahr sinkt der Boden durch menschengemachte Fehler um 20 Zentimeter. Und der Meeresspiegel steigt pro Jahr um 3 Millimeter . Für mich daher total einleuchtend : natürlich ist damit der Klimawandel massiv für die Situation verantwortlich .

https://www.focus.de/wissen/natur/jakartas-untergang-das-meer-die-mauer-und-macht-der-zerstoerten-natur_id_11403097.html

Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch den 20. November wurde dem Europäischen Parlament mitgeteilt: „Es gibt keinen Klimanotstand„. 700 prominente Wissenschaftler und Fachleute stehen hinter dieser Feststellung. Eine Abgeordnete des EU-Parlaments passte das gar nicht und wurde darüber so emotional, sie beschuldigte die Wissenschaftler des „kollektiven Totschlags“ an zukünftigen Generationen. Ihr Name, Irina von Wiese, eine deutsch-britische Juristin und Politikerin der Liberal Democrats. Seit 2019 ist sie Mitglied des Europäischen Parlaments für den Wahlkreis London.

Veranstalter der Pressekonferenz war die Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformisten im Europäischen Parlament, die die Klimaerklärung von Professor Guus Berkhout offiziell vorstellte.

Professor Berkhout vertritt die Climate Intelligence Foundation (Clintel), eine niederländische Gruppe, die Unterschriften von über 700 prominenten Wissenschaftlern und Fachleuten gesammelt hat, um die grundlegende Aussage zu unterstützen: Es gibt keinen Klimanotstand.

Unter den Unterzeichnern befinden sich der Nobelpreisträger Professor Ivar Giaever, der wichtige experimentelle Entdeckungen über Supraleiter machte, und der einflussreiche Mathematiker und Physiker Professor Freeman Dyson.

Die liberaldemokratische Europaabgeordnete Irina von Wiese zeigte sich verärgert über die Erklärung und reagierte emotional, und statt die Fakten anzunehmen, beschimpfte sie die Experten.

Sie sagte: „Ich wünschte ich könnte ihnen glauben. Warum sollte ich etwas fürchterliches wie das (die Klimakrise) erfinden? Leider gibt es einen Unterschied zwischen Wahrheit und Unwahrheit. Und es gibt überwältigende Beweise, eine vom Menschen gemachter Klimanotstand existiert. Das zu leugnen ist das Recht eines jeden wegen der freien Meinungsäusserung … Das zu leugnen kommt aber einem kollektiven Totschlag der nächsten Generation gleich.

Darauf antworte einer der Experten: „Ich höre von vielen ähnliche Aussagen wie die von Ihnen … Sie tun mir aber leid, weil ich nur Emotionen höre … ich höre nur Gefühle und keine Fakten. Wenn Sie sich die Fakten anschauen, sagen wir die der letzten 70 Jahre, sagen sie mir nur eine Sache, die der Temperaturanstieg etwas schlechtes für unsere Gesellschaft verursachte. Bitte sagen Sie es mir!

Ein anderer fragte von Wiese, „ist Ihnen bekannt, dass die IPCC in ihren letzten drei Berichten feststellte, es gibt keinen Trend für mehr Überschwemmungen weltweit, es gibt keinen Anstieg der Hurrikane und der Trockenheit. Das sind nicht ‚Klimaskeptiker‘ die Ihnen das sagen, sondern das ist die IPCC.

Unser Problem dabei ist, dass die IPCC das nicht von den Hausdächern hinausruft. Der Grossteil der Öffentlichkeit ist diese Information deswegen nicht bekannt, positive Informationen …

Die Abgeordnete fiel dem Experten ins Wort und behauptete, was er sage sei nicht korrekt. Sie weigere sich, die IPCC-Erklärungen über das Fehlen globaler Trends bei extremen Wetterereignissen zu glauben.

… Sie leugnen also die Feststellung der IPCC?“ fragte der Experte. „Ich leugne, dass die IPCC so eine Aussage gemacht hat„, antworte von Wiese. „Ich werde ihnen die Referenzen nach diesem Treffen zusenden„, sagte der Experte.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Wissenschaftler zur EU, es gibt keinen Klimanotstand http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/11/wissenschaftler-zur-eu-es-gibt-keinen.html#ixzz66bvVZgBs

Guten Morgen, Razzia! – La dolce vita und Hartz IV in Deutschland – Das Luxusleben der Clans

[13:10] Leserzuschrift-DE: Versteckte Kosten: Kosten, nichts als Kosten für den Steuermichel:

Aktuell habe ich aus erster Hand erfahren, dass alleine das PP-Köln (Polizeipräsidium) > 250 Dolmetscher für alle Sprachen unter Vertrag hat. Dies aber erst (!) seit ein paar Jahren. Genau: seit die Flüchtlingswellen rollen.

Wieviele sind es dann auf D und allen Behörden hochgerechnet? Und übersetzen die Dolmetscher auch alles korrekt?

Seehofer: Alles „in Ordnung“ bei Sicherheit und Migration – Bisher nur 96.000 Asylerstanträge

[12:45] Bild: Polizeibekannter Syrer festgenommen Frau in Auto vergewaltigt

Im Frühjahr könnte es richtig losgehen: Sind wir auf die nächste Invasion vorbereitet?

[9:15] SB: Asyl: Deutschland sagt weitere 5.500 Resettlement-Plätze zu

 BAMF-Chef: Asylsuchende können nicht dauerhaft in Armut leben – Deutschland muss handeln

„Viele der Flüchtlinge von damals stehen heute in Jobs – allerdings die allermeisten im Niedriglohnsektor“ (…) „Es droht dann nämlich die Gefahr, dass viele der niedrig bezahlten Migranten und Flüchtlinge in prekären Verhältnissen verharren und später in Altersarmut abrutschen.“ Sommer ergänzte: „Was noch Jahre brauchen wird, ist die Integration der Menschen.“

Lippstadt: Frauen-Quartett fällt über Mann her - Wer erkennt die Tatverdächtigen?

BundespolizeiLippstadt: Frauen-Quartett fällt über Mann her – Wer erkennt die Tatverdächtigen?
Montag, 25.11.2019, 15:16
Vier Frauen stehen im Verdacht, einen Zugbegleiter in Lippstadt (NRW) attackiert zu haben, um mutmaßlich einer Fahrkartenkontrolle zu entgehen. Der Vorfall ereignete sich bereits im Mai – nun veröffentlichte die Polizei Fahndungsfotos.
Seine Opfer leiden bis heute, doch der An­geklagte bemitleidet vor allem sich selbst: Am 4. Februar 2019 verletzte Muschtaba H. (19) mit einem Kumpel (18) in nur 50 Minuten vier Pas­santen im Regensburger Bahnhofsviertel.
Mit mahnenden Worten hat der familienpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Reichardt, am Donnerstag in seiner Rede zum Familienhaushalt der Bundesregierung die generelle Notlage der Familien in Deutschland beschrieben und zur dringenden Abhilfe aufgefordert. Hierzu…
Nach einwöchigem hartnäckigem, aber wohl eher verzweifeltem Schweigen hat am Mittwoch Frankfurts SPD-Oberbürgermeister Peter Feldmann nach der BILD-Zeitung auch bei anderen lokalen Medienvertretern Stellung zu den Vorwürfen genommen, die gegen…
Alexander #Gauland (#AfD): Deutschlands Einfluss auf die #Welttemperatur (#Klima) ist nahezu null. 96,5% des weltweit ausgestoßenen #CO2 sind natürlichen Ursprungs und von den restlichen 3,5% stammen nur 2,2% aus Dt. (insgesamt also nicht mal 0,08%). #JFB
dpa95107026
FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki (67, FDP): „Mir wird Angst, mit welcher Leichtigkeit der Bundesfinanzminister immer häufiger verfassungsrechtlich äußerst zweifelhafte Gesetze in die Welt setzt.“ Man müsse sich nicht wundern, „wenn immer mehr Menschen am Rechtsstaat verzweifeln“.
dpa125962568_fridays_for_future_banner_systemchange

 

Schleswig-Holstein rekrutiert „Flüchtlinge“ vor Ort

Politische Zensur: Correctiv, ZDF + Tichys Einblick

Posted: 28 Nov 2019 09:17 AM PST

Weil Correctiv ein kritischer Klima-Beitrag bei Tichys Einblick nicht gefiel, brandmarkten die Zensoren das Werk bei Facebook mit „Fake News“, bzw, „teilweise falsch“, einem für jedermann sichtbaren Warnhinweis beim Teilen. Rechtsanwalt Steinhöfel klagte, unterlag in erster Instanz und ZDF Frontfrau Hayali jubiliert.

Read more…

Deutsche horten Bargeld wie nie zuvor

Posted: 28 Nov 2019 07:28 AM PST

Laut Bundesbank haben die Deutschen derzeit 234,8 Milliarden Euro an Banknoten zu Hause.

Read more…

EU ruft Klimanotstand aus

Posted: 28 Nov 2019 04:01 AM PST

CO2-Panik im EU-Parlament: Klimanotstand für ganz Europa!

Read more…

AfD: Ausstiegsprogramm für reuige Mainstream-Journalisten

Posted: 28 Nov 2019 03:05 AM PST

Die AfD bietet erstmals eine Art „Whistleblower-Seite“ an, als Anlaufstelle für Mainstream-Journalisten, die auspacken wollen. Die Aktion dürfte ein mediales Empörungsecho auslösen. Eine Satire-Aktion?

Read more…

Grünes Gewölbe: Menetekel für Deutschland?

Posted: 27 Nov 2019 03:00 PM PST

Ist der Milliardenraub von Dresden auch ein Gleichnis für das, was mit Deutschland geschieht? Bezogen auf die Politik könnte man mit gewissem Doppelsinn sogar formulieren: Deutschland IST ein „grünes“ Gewölbe – mit allen Folgen.

Read more…

ARD: Lobeshymnen auf Von der Leyen

Posted: 27 Nov 2019 01:11 PM PST

Für die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) ist ihr Antritt im neuen Amt „überwältigend“. Es sei ein Gefühl wie nach Hause kommen, sagte sie am Mittwoch den ARD-Tagesthemen. „Weil ich in Brüssel geboren und in der…

Read more…

BKA-Präsident verlangt Auskunftspflicht für Internet-Anbieter

Posted: 27 Nov 2019 11:04 AM PST

Der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, fordert, dass Internet-Anbieter den deutschen Strafverfolgungsbehörden über Rechtsverstöße Auskunft geben müssen.

Read more…

Zitat
0

UNO, EU und USA-Kreise planen seit Jahrzehnten die Massenmigration. Hauptorganisator war und ist George Soros

über UNO,EU und USA planen seit Jahrzehnten die Massenmigration Hauptorganisator war und ist George Soros — Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch den 20. November wurde dem Europäischen Parlament mitgeteilt: „Es gibt keinen Klimanotstand„. 700 prominente Wissenschaftler und Fachleute stehen hinter dieser Feststellung. Eine Abgeordnete des EU-Parlaments passte das gar nicht und wurde darüber so emotional, sie beschuldigte die Wissenschaftler des „kollektiven Totschlags“ an zukünftigen Generationen. Ihr Name, Irina von Wiese, eine deutsch-britische Juristin und Politikerin der Liberal Democrats. Seit 2019 ist sie Mitglied des Europäischen Parlaments für den Wahlkreis London.

Veranstalter der Pressekonferenz war die Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformisten im Europäischen Parlament, die die Klimaerklärung von Professor Guus Berkhout offiziell vorstellte.

Professor Berkhout vertritt die Climate Intelligence Foundation (Clintel), eine niederländische Gruppe, die Unterschriften von über 700 prominenten Wissenschaftlern und Fachleuten gesammelt hat, um die grundlegende Aussage zu unterstützen: Es gibt keinen Klimanotstand.

Unter den Unterzeichnern befinden sich der Nobelpreisträger Professor Ivar Giaever, der wichtige experimentelle Entdeckungen über Supraleiter machte, und der einflussreiche Mathematiker und Physiker Professor Freeman Dyson.

Die liberaldemokratische Europaabgeordnete Irina von Wiese zeigte sich verärgert über die Erklärung und reagierte emotional, und statt die Fakten anzunehmen, beschimpfte sie die Experten.

Sie sagte: „Ich wünschte ich könnte ihnen glauben. Warum sollte ich etwas fürchterliches wie das (die Klimakrise) erfinden? Leider gibt es einen Unterschied zwischen Wahrheit und Unwahrheit. Und es gibt überwältigende Beweise, eine vom Menschen gemachter Klimanotstand existiert. Das zu leugnen ist das Recht eines jeden wegen der freien Meinungsäusserung … Das zu leugnen kommt aber einem kollektiven Totschlag der nächsten Generation gleich.

Darauf antworte einer der Experten: „Ich höre von vielen ähnliche Aussagen wie die von Ihnen … Sie tun mir aber leid, weil ich nur Emotionen höre … ich höre nur Gefühle und keine Fakten. Wenn Sie sich die Fakten anschauen, sagen wir die der letzten 70 Jahre, sagen sie mir nur eine Sache, die der Temperaturanstieg etwas schlechtes für unsere Gesellschaft verursachte. Bitte sagen Sie es mir!

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Wissenschaftler zur EU, es gibt keinen Klimanotstand http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/11/wissenschaftler-zur-eu-es-gibt-keinen.html#ixzz66WZCE3hW

Seitdem es Sportwettbewerbe gibt, sind diese nach Geschlecht getrennt worden, um einen faireren Wettbewerb zu ermöglichen, weil Männer generell eine grössere Muskelmasse haben als Frauen. Das hat sich aber völlig geändert, seitdem es möglich geworden ist, das Geschlecht nach subjektiven eigenem „Gefühl“ willkürlich zu ändern und selber zu bestimmen, Transgender genannt. Das Resultat ist eine riesige Benachteiligung von Frauen, denn biologische Männer können an Frauenwettbewerben teilnehmen und gewinnen dadurch.

Wer biologisch ein Mann ist aber im Frauensport teilnimmt, kann man an Hand der Fotos unschwer erkennen.

Das paradoxe dabei ist, den Frauenrechtlern und Feministen scheint das nicht zu stören, obwohl sie angeblich gegen die Benachteiligung von Frauen kämpfen.

Dabei, gibt es eine grössere Benachteiligung der Frauen, wenn ein Mann gegen sie in Sportwettbewerben antritt, der sich nur einbildet eine Frau zu sein???

Die Schreihälse der politischen Korrektheit und des Kulturmarxismus schweigen darüber und gehen sogar gegen Frauen vor, die sich über diese Wettbewerbsverzerrung beschweren.

So ist die Tennislegende Martina Navratilova gegen Transgender-Athleten im Frauensport. Sie vertritt die Meinung, dass Menschen, die männlich geboren werden, nicht an Frauenwettbewerben teilnehmen dürfen.

Ein Mann entwickelt von Kindesalter an mehr Muskeln, eine höhere Knochendichte und mehr sauerstofftransportierende rote Blutkörperchen. Das ist nicht fair“.

Für diese Meinungsäusserung hat die bekennende und dafür bekannte Lesbe heftige Kritik einstecken müssen.

Ich erzähle euch jetzt was aus meiner Jungendzeit:

Als ich 18 Jahre alt war lebte ich in Australien und ich habe in meinem College Leichtathletik als Wettkampfsport betrieben. Meine Disziplin war Speerwerfen, habe viel trainiert und war recht gut darin.

Mein weitester Wurf war 1970 um die 65 Meter … was aber weit unter dem Männerweltrekord von 92,70 Meter vom Finnen Jorma Kinnunen lag.

Den Frauenweltrekord hatte damals Yelena Gorchakova aus der Sowjetunion mit 62,40 Meter.

Das heisst, ich habe als 18-Jähriger junger Mann und Student den Speer weiter geworfen als die beste Frau der Welt bei Weltmeisterschaften oder Olympiaden!!!

Auf heute bezogen, wenn ich mich als Transfrau identifiziert hätte, (damals gab es diesen Identitätswandel nicht, aber nehmen wir an es wäre möglich gewesen), dann hätte ich alle Goldmedaillen im Speerwerfen der Frauen gewonnen.

Was will ich damit sagen? Die Möglichkeit heute, das Männer, die ihr Geschlecht auf dem Papier nach dem sie Erwachsen sind ändern und sich Transfrauen nennen, im Frauensport teilnehmen dürfen, ist völlig absurd und grotesk.

Es ist eine riesige Benachteiligung der echten Frauen im Sport und wird zu dessen Ende führen. Eine Frau kann noch so viel trainieren, sie wird nie an die sportliche Leistung eines Mannes herankommen.

Der Weltrekord im Speerwerfen der Frauen liegt heute bei 72,28 Meter und den der Männer bei 98,48 Meter. Und das obwohl der Speer für Frauen 600 Gramm wiegt und für Männer 800 Gramm.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Wie Transgender den Frauensport zerstört http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/11/wie-transgender-den-frauensport-zerstort.html#ixzz66WZOG4Le

 

[8:00] Bild: Die Kriminellen verdienen ihr Geld längst nicht mehr nur mit Raubzügen Clans machen Deutschland zum Beuteland

[8:00] Focus: Edel-Karossen, Champagner, goldene Wasserhähne Luxusleben trotz Hartz IV: Wie kriminelle Clans den deutschen Staat ausnehmen


Neu: 2019-11-25:

[18:15] Jouwatch: Erdogans Fünfte Kolonne: Berliner Polizisten als Graue-Wölfe-Fans und Türkei-U-Boote

[15:00] ET: Zwei Syrer und ein Deutscher wegen Gruppenvergewaltigung von 14-Jähriger verhaftet

[13:00] PI: Bremen: Nigerianer schächtet Freundin mit Buschmesser

[12:40] ET: Millionen Migranten suchen neue Heimat: Per Resettlement-Programm nach Deutschland

[9:20] ET: Zahl „tatverdächtiger Zuwanderer“ steigt – Kampferfahrene Iraker setzen Alt-Clans zu

Welcher Politiker greift zuerst das Thema „Schutz der Alt-Clans“ auf?
[8:55] Leserzuschrift-DE zu Polizei-Einsatz in Uniklinik Düsseldorf Libanesen-Clan stürmt Notaufnahme

 

[13:50] PI: Im Frühjahr könnte es richtig losgehen: Sind wir auf die nächste Invasion vorbereitet?

[9:15] SB: Asyl: Deutschland sagt weitere 5.500 Resettlement-Plätze zu

[11:10] Das Muttertier:

Schon in der Überschrift gibt es einen gravierenden Fehler, der mit das Blut in den Adern rauschen lässt! „ASYL: Deutschland sagt weitere 5500 Resettlement-Plätze zu.“ Verdammt noch mal! Es handelt sich NICHT um Asyl, um die zeitbegrenzte Aufnahme einer kleinen Gruppe! Es handelt sich um die gewollte UM- und ANSIEDLUNG von Fremden in unserem Land! Diese Menschen haben sicher allen Grund und den unbändigen Wunsch mit allen Mitteln aus ihren (selbstverschuldeten?) verdreckten, unmenschlichen Länder abhauen zu können, und das auch noch mit der Aussicht, in das ihnen in den schönsten Farben beschriebene Paradies zu kommen.

Dort wartet das lebenslange Rundumpaket, für das man noch nicht einmal arbeiten muss, nein, man braucht sogar überhaupt keine Gegenleistung erbringen, sondern einfach nur da sein! Man darf sogar wie zuhause leben, mit all den „netten“ Traditionen und Ritualen, wie Genitalbeschneidung, unsozialem Verhalten, Faulheit, Gewalt,…… GENAU wie in den SHITHOLE Ländern, aus denen sie mit aller Macht entfliehen wollten.

Diese 5500 Plätze sind durch die Geburtenexplosion in 79 Minuten wieder aufgefüllt!!!! Ca. 137,5 Millionen Euro pro Jahr kosten uns diese 5500 neuen Plätze und das lebenslang. Wie sieht die Reproduktionsrate dieser 5500 schon nach kurzer Zeit aus? Ich habe vor einiger Zeit einmal gelesen, dass eines der Kinder gefragt wurde, warum es nach Deutschland wolle: „Da sollen sogar die Straßen Fliesen haben, und Streit wird nicht mit dem Messer geführt.“ Und warum haben wir ‚Fliesen‘ auf den Gehwegen? Warum streiten wir uns mit Worten und nicht mit „scharfen Gegenständen zum Nachteil des gegnerischen Halses“?

Der Grund ist unsere kultivierte, zivilisierte ERZIEHUNG vom ersten Tag an. Aber genau die wird jetzt von „außen eingehegt, von innen heterogenisiert, quasi verdünnt“. Außerdem sind die Deutschen das Problem, weil sie fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

Die politische Farbe dieser deutschlandhassenden XXX (Wut!) braucht man nicht mehr nennen, denn wir kennen sie: „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“
„Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und ich finde das großartig“!
„Deutschland wird sich verändern, und zwar drastisch, und ich sage Ihnen, ich freue mich darauf!“

Die Agenda (zur Steigerung der Volkswut und Ablehnung jeder politischen heutigen Kraft!) wird durchgeführt, denn wir schaffen das. Wir schaffen das historisch einmalige Experiment. DESHALB gibt es das Resettlement – ANSIEDLUNGS-Programm! Und wer glaubt, uns wurde es nicht rechtzeitig mitgeteilt, der irrt. Auf der Seite 63 des Parteiprogramms der CDU/CSU zur letzten Bundestagswahl stand es schwarz auf weiß. Es hat bloß keinen interessiert, denn ein Kreuzchen zu machen ist ja leichter, als das Gehirn einzuschalten, wenn es noch nicht durch die Propaganda-Heißwäsche eingelaufen ist. Na, dann – war schön, hier zu leben! Hoffentlich kommt das goldene Zeitalter bald.

[11:15] Ja, das goldene Zeitalter kommt jetzt bald, in diesem werden diese Zustände radikal zurückgereht. Ich sage nur: rechnet mit dem jederzeitigen Crash.WE.

[8:30] ET: BAMF-Chef: Asylsuchende können nicht dauerhaft in Armut leben – Deutschland muss handeln

„Viele der Flüchtlinge von damals stehen heute in Jobs – allerdings die allermeisten im Niedriglohnsektor“ (…) „Es droht dann nämlich die Gefahr, dass viele der niedrig bezahlten Migranten und Flüchtlinge in prekären Verhältnissen verharren und später in Altersarmut abrutschen.“ Sommer ergänzte: „Was noch Jahre brauchen wird, ist die Integration der Menschen.“

Die Kernaussage ist somit: die Migrationspolitik ist finanziell nicht nachhaltig.

Von Storch rechtfertigt sich für provozierende Geste im Bundestag

Posted: 27 Nov 2019 06:46 AM PST

Die AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch hat sich für eine provozierende Geste im Bundestag gerechtfertigt. Bei einer Rede des Abgeordneten Johannes Kahrs (SPD) hatte sie immer wieder die Hand in Höhe des Halses hin- und hergeführt und…

Read more…

YouGov: AfD 15% – Union verliert

Posted: 27 Nov 2019 04:49 AM PST

Die AfD hat laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov in der Wählergunst zugelegt. In der Erhebung des Instituts im Auftrag der Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ gewinnt die AfD im Vergleich zur letzten…

Read more…

Rentenerhöhung: 51.000 Senioren müssen 2020 erstmals Steuern zahlen

Posted: 27 Nov 2019 03:15 AM PST

Im kommenden Jahr müssen voraussichtlich rund 51.000 Rentner erstmals Steuern zahlen. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage des Linken-Rentenexperten Matthias Birkwald hervor, über welche die Zeitungen des…

Read more…

EU will schnelle Aufnahme von Albanien

Posted: 27 Nov 2019 02:13 AM PST

EU-Erweiterungskommissar Hahn fordert schnelle Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit Nordmazedonien und Albanien

Read more…

EU will Uiguren retten

Posted: 27 Nov 2019 01:22 AM PST

Nach dem Bekanntwerden geheimer Regierungsdokumente über die systematische Unterdrückung und Überwachung von Uiguren im Nordwesten Chinas schaltet sich jetzt auch die Europäische Union ein.

Read more…

Klöckner (SPD) fordert Änderung im Ess- und Konsumverhalten

Posted: 27 Nov 2019 12:09 AM PST

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat eine fehlende Bereitschaft der Verbraucher in Deutschland beklagt, mehr Geld für Lebensmittel auszugeben.

Read more…

BAMF: Integration von Flüchtlingen wird noch Jahre dauern

Posted: 26 Nov 2019 09:03 PM PST

Der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Hans-Eckhard Sommer, hat davor gewarnt, dass Asylsuchende in Deutschland dauerhaft in Armut leben könnten.

Read more…

 

[8:45] Focus: Kommentar zur Miri-Abschiebung Clan-Boss Miri ist weg, die Probleme bleiben: Warum der „Erfolg“ eigentlich ein Fiasko ist


Neu: 2019-11-24:

[17:10] Jouwatch: 30.000 Abschiebungen gingen letztes Jahr in die Hose!

[11:15] ET: BAMF-Chef will mehr Sammelabschiebungen: Werden Aufwand verringern und Polizei entlasten

[9:00] ET: Vier Staaten aktivieren erstmals neuen Mechanismus zur Verteilung von Bootsflüchtlingen in EU

[9:00] Focus: Fall Miri im News-Ticker Erste kostete schon 65.000 Euro: Clan-Boss Miri soll beide Abschiebungen bezahlen

Wäre Deutschland eine Aktiengesellschaft und Merkel der CEO, würde man nach jedem ihrer Auftritte die Aktien »shorten«. Es fällt mir schwer, höfliche Worte zu finden für die Gestalten, die diese Frau an der Macht halten.
0

Nahrungsergänzungsmittel. Kapseln. Vitamine & Co

Die frohe Botschaft der NEM

28.11.2019 | Strunz

Nahrungsergänzungsmittel. Kapseln. Vitamine & Co. Völlig überflüssiges Zeug. Erst kürzlich wieder in einer ARD-Sendung bewiesen von 2 Experten. Bewiesen heißt: Die haben einfach vor sich hin geschwätzt. Haben behauptet, haben keine wissenschaftlichen Arbeiten zitiert, haben eindeutig falsche Dinge erzählt.
Eine kleine Verschiebung der Perspektive. Hatten bisher Journalisten sich diese Unverschämtheiten erlaubt, sind die jetzt langsam klüger geworden: Die laden einfach Experten ein, die inzwischen deutschlandweit bekannt sind. Wie z.B. Frau Prof. Hübner, Krebsspezialistin aus Jena. Da weiß man schon vorher, was man „bekommt“.

An Tatsachen interessiert? Tatsachen erkennt man an, werden eindeutig bewiesen durch „die persönliche Erfahrung“. Meinte schon Nobelpreisträger Prof. Dr. Max Planck. Na, dann lassen Sie mich doch persönliche Erfahrung zitieren. Die mail von heute:
„Nochmals vielen Dank für Ihren wunderbaren Rat! Ich habe nun mehrfach Amino 8 und Orthomolar genommen und war von der Wirkung begeistert.
Nicht nur ist meine Operationsnarbe bestens verheilt, auch meine zystische Akne ging während der Einnahme zurück, und ich hatte plötzlich keine trockenen Handinnenflächen mehr“.
Was steckt dahinter? Leberfleck an der Vulva. Operiert. Wundheilungsstörung. Dysplasie. Histologisch Krebsvorstufe. Erneut operiert, erneut alles zugenäht und schon wieder…. Wundheilungsstörung.
An der Vulva. Haben Sie Bilder vor sich? Auch? Geht´s noch grausliger?
Nun kann die Patientin (Mutter von zwei Kindern) denken. Wir Ärzte scheinen mir in dieser Beziehung manchmal etwas zurückhaltender zu sein. Die hat nachgedacht. Die hat
„einfach das ungute Gefühl, dass sich hier etwas Chronisches angebahnt hat und so schnell nicht wieder weg gehen wird“.
Wie wahr. Da wird man in den nächsten Jahren noch ein paar Mal „Krebsvorstufen“, schlussendlich Krebs finden. So denkt die Patientin. So denke selbstverständlich auch ich. Hab’s ja oft genug erlebt.

Nach einer verzweifelten Anfrage habe ich ihr (ohne Messung) zu Amino8 und Orthomolar-Fläschchen geraten. Und erhalte dann die oben abgedruckte mail.

Es geht hier eindeutig um NEMs. Um Nahrungsergänzungsmittel. Es geht hier nicht um Chemotherapie, nicht um Cortison-Salbe, nicht um Hormon-Pflästerchen, sondern um schlichte Aminosäuren und Vitamine.

Genau das, was in den Medien (per Wort und Bild) grundsätzlich verteufelt wird. Warum tun die das? Was reitet die? Warum fühlen Journalisten sich ständig, immerzu, beweisbar verpflichtet, die Unwahrheit zu sagen?

Nur weil sie´s nicht wissen? Glaub ich nicht. Das sind intelligente, auch studierte Leute.

PS: Habe heute zum Thema mit einer Staatssekretärin geplaudert. Wir haben philosophiert über die Frage: „Gibt es das Böse an sich?“ Also nix Umwelt und Erziehung, sondern „einfach Böse“.

0

mit NEMs, sehr konsequenter Ernährungsumstellung

Leistungsträger

25.11.2019 | Strunz

Man könnte neidisch werden. So viel Glück! So viel Stolz und Freude in einer kurzen mail habe ich das ganze Jahr nicht gelesen. Da schwebt einer im Himmel…. freuen Sie sich einfach mit ihm:
„Ich möchte mich sehr herzlich bei Ihnen bedanken!
März 2018 war ich in Ihrer Praxis,
auf Drängen meiner lieben Mutter, die sich große Sorgen um mich machte.
Damals war ich 16 Jahre alt,
sehr übergewichtig,
hatte heftige Dehnungsstreifen,
war unglücklich,
wollte am liebsten nicht mehr zur Schule gehen,
hatte mich sehr zurückgezogen in meine Computerwelt.
Ich fühlte mich wie ein alter Mann!
Sie nahmen mich ernst, sagten, die „Striche“ (Dehnungsstreifen) machen wir weg!
Nach der Blutanalyse habe ich mit NEMs, sehr konsequenter Ernährungsumstellung,
viel Eiweiß und möglichst keine KH
in ca. 8 Monaten ca. 45 kg abgenommen
und mein Gewicht bis jetzt gut gehalten.
Jetzt Größe 179 cm, 70 kg, zwischen 10 und 12 % Körperfett.
Die Dehnungsstreifen sind fast alle weg, wirklich weg!
Ich bin ein ganz anderer Mensch!
Ich bin glücklich, selbstbewusst, habe eine positive Ausstrahlung, lache, erzähle,
kann mich chic kleiden, habe super Schulnoten, selbst in Sport bin ich von 4 auf 2+ gekommen und werde ein gutes Abitur machen.
Meine rundum positive Veränderung ist in der ganzen Schule bekannt und die Schulleitung bezeichnet mich als Leistungsträger.
Ich freue mich sehr, und meine Eltern natürlich auch!“
So viel Glück! So viel neue Freude am Leben! Der Weg steht jedem von uns offen. Sagt uns halt keiner. Von Ihrem Hausarzt, von der Schulmedizin können Sie das auch wirklich nicht erwarten.

Epigenetik ist ein Geheimnis. Das man erst in deutsche Sprache übersetzen muss. Eine der besten verständlichen Darstellungen finden Sie in „forever young – das Erfolgsprogramm“. Ein Lehrbuch der Epigenetik.

Wozu das Ganze? Glück! Stolz! Selbstbewusstsein! Eine positive Ausstrahlung! Denken Sie nur einmal an unsere Politiker in Berlin. Wie nötig die das alle hätten. Und…. haben könnten!

Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, mithelfen würden, könnten wir doch wenigstens die Jugend Deutschlands zu fröhlichen Leistungsträgern machen. Und wie? Ganz einfach: Jeder beginne bei sich selbst. Ansteckung wird garantiert.

 

Zähne putzen

26.11.2019 | Strunz

Warum? Weshalb? Damit kein Karies entsteht. Damit die Zähne nicht wegfaulen. Versteht jeder. Kann man sogar Kindern beibringen.

Dahinter steht das Wissen, dass Zucker, dass Kohlenhydrate ein Säureangriff auf den Zahnschmelz darstellt (Bakterien bauen den Zucker zu Säuren um). So entstehen die bekannten Löcher in den Zähnen. Und deshalb putzen wir Zähne.
Mindestens 2 Mal täglich. Richtig wäre natürlich: Nach jeder Mahlzeit, nach jedem Zwischenhappen sich sofort die Zähne zu putzen.

Tatsächlich hat dies meine kluge Frau meinen Kindern beigebracht. Und tatsächlich haben die einen Zahnarzt – außer zu Lob und Kontrolle – nie gesehen. Also stimmt’s.

 

Tja. Können wir weiter denken? Wie könnte man diese akzeptierte Erkenntnis verwenden, um auch Erwachsenen Zucker und Kohlenhydrate „mies zu machen“? Vernünftig zureden? O mei! Aber vielleicht ein packendes Bild entwickeln?
Der Zucker, die Kohlenhydrate (oft schon im Mund zu Zucker umgewandelt) gelangen in den Darm. Einverstanden. Und was machen die da? Mit der Darmschleimhaut?

Wenn Sie Ihrem Gegenüber suggerieren könnten, dass dann das Gleiche passiert wie mit den doch sehr viel festeren Zähnen, dass da Löcher eingebrannt werden (leaky gut-Syndrom), könnte es sein, dass Ihr Gegenüber in Zukunft

mit Kohlenhydraten vorsichtiger umgeht.
Oder – falls Ingenieur – über meterlange Zahnbürsten nachdenkt. Mit denen man dann auch die Darmwand reinigen könnte….

PS:       Sie wissen schon: Es sind nicht die Tatsachen, es sind unser Glaubenssätze, die zählen.

Gast News Nr. 95 von Ulrich Strunz jun.
Sie sitzen im Büro, seit Wochen arbeiten Sie an einem Projekt. Sie haben sich auf einen Dritten verlassen. Der Ihnen etwas schriftlich zugesagt hatte. Am nächsten Tag dann die E-Mail:
Der sprunghafte Dritte muss sein „Versprechen“ zurückziehen.
Das Projekt für die Katze. Alles auf Null. Sie sind der Blöde, der Verantwortliche.

Alles noch einmal von vorne.

Jetzt kommt sie Sie vielleicht besuchen
Die Wut. Das FEUER.
Und jetzt? Jetzt TUN Sie mal was… Ungewöhnliches. Zuerst kurzer Check:

    • Haben Sie ein trainiertes Gehirn, dank Meditation? (siehe „Arsch hoch beginnt im Kopf“, mit 27 praktisch umsetzbaren Übungen für Mediation mit offenen Augen).
  • Haben Sie für Ihren Schreibtischschutzschild gesorgt, also jederzeit griffbereit Zinkpicolinat, Omega-3, Amino 8, Magnesium und L-Tryptophan?

Dann machen Sie für heute Schluss. Gehen Sie in den Wald. Machen Sie sich Ihren Waldlauf zur Mission. Unabhängig davon, ob gerade zu viele Kilogramms drauf gepackt sind. Wurscht! Auf geht’s!
Und lassen Sie bloß das FEUER am Lodern.
Erstmal wird durch das Laufen das unnötige Stresshormon runtergefahren. Das lenkt nur ab.

Denn: Es geht bei diesem Waldlauf nicht um Sport, Abnehmen oder anderen nebensächlichen Kram.
Es geht darum, dass Sie dieses FEUER kanalisieren.
Jetzt lassen Sie Ihr Ego wachsen. In Großmaulform. In Donald Trump Größe. Riesig, frech, voll fokussiert auf Erfolg.
Selbstverständlich kann man ein Projekt, das Wochen an Arbeit beanspruchte, über das Wochenende noch einmal auf die Beine stellen. Und noch besser machen!
Selbstverständlich, wenn das FEUER brennt, und das Ego riesig, frech und voll auf Erfolg fokussiert ist, lässt sich in unmöglich kurzer Zeit die verlorene Arbeit nachholen.

Dazu brennen Sie sich den inneren Glaubenssatz ein:
„Ich werde euch alle überholen. Ihr bleibt alle hinter mir. Ich erledige das schneller, besser und ordentlicher als ihr. Ich werde euch überraschen, ich bin überlegen. Ich kann!“
Das ist brennender Flow, FEUERFLOW, das Alpha-Tier in uns, das jetzt auf Ausdauerjagd geht.

Das ist pures Ego.

Das edle Hetztier in uns. Hinter der sprunghaften Kudu-Antilope her.

Eine Hetzjagd, die bis zu 40 (!) Stunden dauert. Steckt in Ihren Genen. Sie brauchen´s nur abzurufen.

IM FEUERFLOW.

Kurz – knapp – erfreulich!

Artikel .1042 vom 25.11.2019

Hauptsorge der deutschen Medizin ist das Übergewicht. Weshalb? Weil sich an das Übergewicht erhöhter Blutdruck mit Schlaganfall, Zuckerkrankheit mit Nierenversagen, überlastete Gelenke mit Arthrose, und ein vielfach erhöhtes Krebsrisiko hängt.

300.000 Ärzte in Deutschland kämpfen deshalb gegen das Übergewicht. Erfolg? Laut Bundesgesundheitsministerium nimmt das Übergewicht in Deutschland dramatisch zu. Mit all den genannten Folgen. Könnte man depressiv werden. Zum Glück gibt es Sie, lieber Patient. Und Ihren Brief heute:

Mein Praxisbesuch bei Ihnen blieb nicht ohne Nebenwirkungen:
Körperfett minus 45 Prozent.
Bluthochdruck (Betablocker) völlig weg.
Das sind Frohwerte!

Weshalb, das frage ich Sie, schreiben eigentlich nicht alle 50 Millionen betroffenen Deutschen genau diese Briefe?

Die Antwort können Sie komprimiert und verkürzt so formulieren: eine Approbation als Arzt sollte nur bekommen, wer selbst Marathon läuft.

Habe ich einmal in einer Versammlung vor Hunderten Ärzten lächelnd verkündet. Sie können sich denken, dass mir das Lächeln sehr bald vergangen ist… Hier passt der Satz meiner Oma: “Trau, schau, wem!“ Wenn du deinem Arzt gegenübersitzt.

Tja. Deutschland ist fetter Europameister.

zurück zur Übersicht

Zitat
0

 

von http://www.pi-news.net/ Von EUGEN PRINZ | Seit Samstag ist auf YouTube ein Video zu sehen, das jede Comedy-Sendung im Fernsehen wie einen Trauergottesdienst erscheinen lässt. Wer auch nur einen Funken Humor hat, wird sich über das totlachen, was der 14-jährige Berliner Schüler Florian F., der wie so viele seiner Altersgenossen durch Anwendung von […]

über „Weil die Lehrer da unbedingt hingehen wollten, man durfte ja nicht zuhause bleiben“-Interview mit Schüler entlarvt und blamiert die FFF-Bewegung — volksbetrug.net

Die Millionen Sparer sehen das schon anders. Schließlich wird ihr Vermögen um mehr als 20 Mrd. Euro aufgezehrt. Jahr für Jahr. Waren früher die großen Kassen der Renten- oder Krankenversicherung froh, Überschüsse zu erwirtschaften, so müssen sie heute Negativzinsen zahlen, für ihre Guthaben, zu denen sie gesetzlich verpflichtet sind und zu Lasten der Versicherten. Wenn die erste Lebensversicherung in die Knie gezwungen wird, werden die andere wie Dominosteine fallen. Die Vorsorge für viele Millionen Deutsche? Einfach futsch!

Lernten wir in den Jahren 2007/08 zu Zeiten der Finanzkrise, mit welchen waghalsigen Konstruktionen die großen Banken jonglierten und welche Rolle dabei die Politiker spielten, die entsprechende Gesetze erst erließen. So hatte man den Eindruck, dass die Welt in den Jahren danach daraus gelernt hat. Zumindest tat man so.

Wirtschafts- oder Finanzexperten jedoch sehen die Sache eher düster. „Düster“ fasst das Szenario für die kommende Zeit eher beschönigend. Folgt man z. B. Max Otte, dann lassen seine Zeilen ungefähr erahnen, was da auf uns zu rollt.

Er schreibt in seinem neuen Bestseller „Weltsystemcrash„:

Die Welt hat eine Richtung genommen, wie ich sie in Der Crash kommt zwar leise als Gefahr angedeutet, mir sie aber ansonsten für meine Albträume reserviert habe. Der Schuldenstand der Welt ist durch diverse Banken- und Eurorettungsaktionen auf den höchsten Stand aller Zeiten gestiegen, Krieg und Krisen brechen aus, eine Migrations- und Terrorwelle überschwemmt Europa und die Gesellschaften sind zunehmend zerrissen und polarisiert. Es droht nicht nur ein Finanzcrash, sondern ein Crash des Weltsystems. Wenn wir diesen abwenden oder uns wenigstens darauf vorbereiten wollen, müssen wir die Ursachen und Gründe analysieren.

Max Otte sträubte sich übrigens sehr lange Zeit, sein Wissen aufzuschreiben. Zu groß schienen ihm die Abgründe, vor die er seine Leser führen würde. Ob Scholz & Co. seine Botschaften zur Kenntnis nehmen und verstanden haben werden?
Ottes neuestes Werk jedenfalls kann man hier bestellen.

Wir erziehen“ von Caroline Sommerfeld stellt nichts weniger als ein Kompendium konservativer Erziehung dar. Aber es wirkt dabei nicht restaurativ, im Gegenteil, es ist absolut an der Zeit und erscheint in seinen Urteilen modern, frisch und gewitzt.

(weiterlesen)

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

Greta Thunberg kommt in den Zirkus. Endlich! Zu früh gefreut. Der kanadische „Cirque du Soleil“ thematisiert die verhaltensauffällige kindliche Klima-Kaiserin in seinem neuen Programm.

(weiterlesen)

 

Amtsgericht Zwickau, 2017: Als sich ein Flüchtling aus Libyen wegen Gewalt- und Beleidigungsdelikten vor Gericht verantworten muss und über »Scheißdeutschland« schimpft, fragt ihn der Richter Stephan Zantke: »Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?« Dieser Satz macht ihn über Nacht berühmt.

(weitere Infos)

Hunderttausende Tote vor allem im Irak: Die Massenmedien schweigen über die Folgen des Einsatzes von Uranmunition und Uranbomben und mobben unbequeme Mitarbeiter raus.

(weiterlesen)

Was passierte in der Nacht zum 2. Juni, als im nordhessischen Wolfhagen-Istha Regierungspräsident Walter Lübcke auf dem Grundstück seines Hauses erschossen wurde? Diese Frage ist noch keineswegs geklärt.

(weiterlesen)

Das Scheitern des Westens im Orient
Es gärt und brodelt überall: Syrien und der Irak versinken im grausamen Bürgerkrieg aller gegen alle, in der Türkei ringen islamistische und säkulare Kräfte um die Vormacht. Ägypten ist im Daueraufruhr, und auch am Nordrand dieser unruhigen Weltgegend, im Kaukasus und in der Ukraine, ist die Lage explosiv.

Mit der ihm eigenen Scharfsicht beleuchtet Peter Scholl-Latour eine Region, über der nach jahrzehntelanger politischer und militärischer Intervention des Westens ein Fluch zu liegen scheint – der Fluch der bösen Tat heilloser Einmischung.

Das Buch ist das Vermächtnis des großen Journalisten und »Welterklärers« Peter Scholl-Latour.

Viele Menschen werden sich fragen, woher die Wirkmächtigkeit des Klimahypes kommt. Welche Interessen stecken dahinter? Wieso stoßen praktisch alle Medien in das gleiche Horn, obwohl die ganze Unsinnigkeit der gemachten Behauptungen offenkundig ist?

(weiterlesen)

Zitat
0

Nur rund drei von fünf Menschen in Deutschland halten die Informationen in den deutschen Medien für glaubwürdig. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von Infratest dimap im Auftrag des WDR. Demnach hielten im Jahr 2018 noch 65 Prozent der Befragten die deutschen Medien für glaubwürdig, 2019 waren es nur noch 61 Prozent. weiter bei […] […]

über Immer mehr durchschauen das „Framing“ — quotenqueen presse medien tv gez zeitungen wdr fake news — Lügenpresse Fake News & Co.

Ich bin einer grosser Filmfan und liebe es einen guten Film zu sehen. Was ist für mich ein guter Film? Wenn wie in einem guten Buch etwas überraschendes und spannendes dargeboten wird, mit interessanten Charakteren, die glaubwürdig die Geschichte in einer passenden Umgebung darstellen. Das Genre ist mir dabei egal, ob Krimi, Western, Action, Historie, Komödie, Science-Fiction oder auch Liebesfilme, wichtig ist für mich der Inhalt und wie die Story erzählt wird.

Ein guter Film ist für mich einer, in dem meine Gedanken nicht abschweifen, ich gelangweilt bin und nicht überlege, was ich morgen erledigen muss, ob ich jetzt etwas trinken will und aufs Klo gehe, sondern der mich bis zum Schluss alles vergessen lässt, fasziniert und fesselt.

Leider muss ich feststellen, in den letzten Jahren sind fast nur noch sehr schlechte Filme produziert worden, die keinerlei Unterhaltung bieten, sondern uns zwangsweise an Feminismus, Genderimus, Schwulitäten, LBTQ, Gleichstellung und was immer an „liberalen Scheiss“ und an politischer Korrektheit in den Rachen gestopft werden soll.

Wer will schon einen Film anschauen, in dem man ständig vorgeführt bekommt, wie „intolerant“ man ist und was für ein schlechtes Gewissen man deshalb haben soll? Das man als weisser Hetero an allem schuld ist und sowieso nur ein unfähiger Idiot?

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Hollywood will uns belehren und nicht unterhalten http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/11/hollywood-will-und-belehren-und-nicht.html#ixzz6691FSOWg

Anruf bei GEZ: Kein Pardon für Taube und Blinde

Posted: 23 Nov 2019 09:27 AM PST

Comedian Udo Bönstrup dokumentiert einen Anruf beim ARD ZDF Beitragsservice. Sein Anliegen: Beitragsbefreiung wegen Erblindung. Doch der GEZ-Berater reagiert in Behördenmanier.

Read more…

Clan-Chef per Privat-Jet in den Libanon abgeschoben

Posted: 23 Nov 2019 02:24 AM PST

Der libanesische Clan-Chef Ibrahim Miri ist offenbar wieder im Libanon. Laut eines Berichts der „Bild am Sonntag“ wurde er am Samstag per Lear-Jet zum zweiten Mal in diesem Jahr abgeschoben. Das Bremer Verwaltungsgericht hatte zuvor seinen…

Read more…

Urlaub in Syrien: Tourismusminister lädt Maas ein

Posted: 22 Nov 2019 09:55 PM PST

Kontaktgruppe Syrien der AfD-Bundestagsfraktion trifft syrischen Tourismusminister und Wirtschaftsvertreter: „Der syrische Tourismusminister lädt Außenminister Heiko Maas explizit ein, selbst nach Syrien zu reisen, um sich ein eigenes Bild vor Ort zu machen“.

Read more…

Florian Homm: Diese Politik macht Deutsche arm

Posted: 22 Nov 2019 03:00 PM PST

Der Ex-„Anti-Christ“ der Finanzwelt, Hedgefonds-Legende Florian Homm, packt aus. Geld, Frauen, Politik. Mietendeckel = Gehirnamputation. Der Ex-Milliardär saß in Haft. Das FBI ist hinter ihm her.

Read more…

VDA: Elektromobilität wird 70.000 Jobs kosten

Posted: 22 Nov 2019 10:28 AM PST

Die Wende vom Diesel und Benziner zum Elektroauto könnte die Beschäftigten in der deutschen Autobranche hart treffen.

Read more…

Artikel-Krieg auf Wikipedia – Andreas „Andol“ Lieb übt bittere Vergeltung

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/11/23/artikel-krieg-auf-wikipedia-andreas-andol-lieb-uebt-bittere-vergeltung/

Über diese Website

Woman, 63, who was born with 19 TOES and 12 fingers reveals she can’t leave her house because her neighbours think she is a witch
Woman, 63, born with 19 toes and 12 fingers

 

[19:50] Bild: Asylbewerber tötet Rentnerin: Die Akte des Versagens zum Mord in Güstrow

Vor zwei Monaten erschlug der Ukrainer Oleh T. (43) Rentnerin Erika H. (79) in ihrem Haus. Zum Tatzeitpunkt war der abgelehnte Asylbewerber laut Innenministerium ausreisepflichtig. Doch seine geplante Abschiebung scheiterte an der Pass-Beschaffung… Eine Kleine Anfrage der AfD an die Landesregierung offenbart jetzt weitere, unfassbare Details des Falles.

Die im Artikel genannten 300.000 Euro sind nur ein Teil der Kosten, die der Steuerzahler für diesen Herrn aufbringen muss.

[17:25] Jouwatch: Flüchtlinge werden plötzlich „Zuwanderer“ – und sie kommen wegen der Sozialleistungen

[15:50] WB: Kieferbruch, Prellungen – die beiden Opfer mussten behandelt werden: Linz: Brutaler Raufhandel einer Migrantengang gegen zwei Österreicher

[13:10] Bild: Luxuskarren beim Hartz-IV-Empfänger Polizei-Hausbesuch beim Goman-Clan

[9:10] Focus: ARD-Doku „Beuteland“Die erschreckende Erfolgsgeschichte krimineller Clans könnte sich jetzt wiederholen

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Hier wollte der betrunkene Somalier (29) den St. Galler Bus klauen

#AKK auf #cdupt19: „Es sind und es waren 14 gute Jahre für Deutschland, darauf können wir alle stolz sein.“ „Ich habe die Nase voll davon, dass wir die Langsamsten in Europa sind“ „Es kann uns passieren, dass wir in zehn Jahren abgehängt sind.“ Wer schreibt ihr solche Reden?
Clan-Chef Ibrahim #Miri wurde heute zum zweiten Mal per Privat-Jet in den Libanon abgeschoben. Was denkt ihr: Wird er durch Gerichtsentscheid zurück geholt, oder tritt er die Rückreise selbst an?
Clan-Chef Miri landet im Libanon: Abgeschoben
Nach dem Gerichts-Krimi um den illegal nach Deutschland zurückgekehrten Clan-Chef ist dieser heute in den Libanon abgeschoben worden.
bild.de
++ Rentner ächzen immer stärker unter Steuern! ++ Beim Griff in die Taschen der Leistungsträger von gestern und heute kennt der Staat kein Halten. Die Steuerbelastung vieler Rentner ist binnen 10 Jahren um das 5-Fache gewachsen! focus.de/finanzen/alter
Artikel_Die-Warnung.indd
Nach 14 Jahren Kanzlerschaft – „Flüchtlingskrise ist Merkels Erbe“

 

Ex-Kohl-Berater zur Migrationspolitik: 2015 war erst der Anfang – Sind wir wirklich beliebig austauschbar?

[12:40] Der Edelmigrant: Falsche Identität: Kassiert irakischer Verteidigungsminister in Schweden Sozialhilfe?

Jouwatch: Clan in Leverkusen: Harz IV, Luxusautos und blechende blinde Behörden

[17:25] ET: Maria Schneider: Vorsicht – der „schutzbedürftige“ Einmann geht um

[17:15] NTV: Unanfechtbarer Beschluss Clanchef Miri darf abgeschoben werden

[17:00] Jouwatch: Multiple Persönlichkeiten bereichern Deutschland: Nordmazedonier mit 18 Identitäten aufgegriffen

[15:00] WB: Flaschen auf den Boden geworfen Deutschland: Asylant zuckt in Markt vor dem Alkohol-Regal aus

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Folgemeldung zum Diebstahl von zwei rechten Schuhen: Mutmaßlicher Täter durch Zeugen identifiziert

0

ein Leben in Leichtigkeit

Geheimnis forever young

24.11.2019 | Strunz

Es gibt sie, die feinfühligen Menschen, weit gebildet mit einem feinen Gespür für Intuition. Menschen, die hinter den Vorhang gucken können. Menschen durch-schauen und dann sogar in der Lage sind, die oft vagen Geheimnisse „dahinter“ in Worte zu fassen.

Solch ein Mensch begleitet mich seit Jahren. Und hat soeben noch einmal das zentrale Geheimnis von „forever young“ herausgearbeitet.

Bitte erlauben Sie mir, Ihnen diesen Gedanken in wenigen Worten noch einmal bewusst zu machen. Vielleicht… sind Sie ja bereits Wissender. Also gut:
„Viele Ihrer Leser kämpfen ständig. Die kämpfen gegen den Arbeitgeber, gegen den inneren Schweinehund, gegen die Waage und gegen den Ehepartner.

Forever Young war das Versprechen, das Kämpfen hinter sich zu lassen,
um ein Leben in Leichtigkeit zu führen. Fliegen.

Fliegend leicht die Aufgaben zu bewältigen, die dazu führen, dass wir das Große Ganze bedienen können – den Menschen dienen können.

Das ist Ego-Bewältigung: Leichtigkeit zu vermitteln, o b w o h l wir um die Kompliziertheit mancher Vorgänge wissen, obwohl wir uns ständig zu überwinden haben – und obwohl wir gern klüger wirken möchten, als die Vermittlung ganz einfacher Wahrheiten.

…Schauen Sie, Sie gaben den Menschen den Glauben an die Leichtigkeit des Lebens
zurück… und nach ihrem Glauben geschah ihnen (zig-millionenfach)“.
Erinnern Sie sich? Das begann mit der neuen Art des Laufens: Leicht – locker – lächelnd! Dann hab ich´s Ihnen bildlich ins Unterbewusstsein zu schubsen versucht mit dem Gleichnis vom Adler. Der Ameise, die sich abstrampelt tagtäglich (also die meisten von uns), im Gegensatz dazu dem Adler, der hoch oben fliegt, sich tragen lässt von der Kraft des Windes, von der grünen Kraft, vom Unterbewusstsein.

Darf ich Ihnen einen freundlichen Rat geben? Ich jedenfalls lese immer wieder, stöbere im Original (1999) „Forever young – das Erfolgsprogramm“. Bringt mich zurück zu mir selbst. Steht auch Ihnen offen.

Zitat
0

Ursprünglich veröffentlicht auf HEIMDALL WARDA – Die das Gras wachsen hören: verrotten sollen sie dort… die Gelegenheit all diese Demokratiefeinde und Kriminellen im Pulk eingesperrt zu haben, kommt nie wieder. Wo ist der Imam, wo sind Saudi oder Qatar Gelder für Luxusgefängnisse für die Glaubensbrüder… Man hat sie wüten lassen, Unschuldige morden…

über 5000 Jihadisten mit AIDS, Verwundungen und Hepatitis wollen in ihre Abreiseländer zurück – kostenlose medizinische Versorgung auf Kosten der Beitragszahler gewährleistet — volksbetrug.net

Jaja, Du mich auch 😂😂😂

 

: Ist die Freiheit der Forschung in Deutschland noch gegeben?

Hier geht es zum Artikel : https://www.eike-klima-energie.eu/2019/11/22/ist-die-freiheit-der-forschung-in-deutschland-noch-gegeben/

Durch den Enthüllungsjournalisten James O’Keefe und sein Enthüllungsprojekt „Project Veritas“ kam ans Licht, dass der US-Sender „ABC-News“ bereits vor drei Jahren sämtliche Details über den Epstein-Skandal hatte und veröffentlichen wollte. In einem Interview berichtet die ABC-New-Moderatorin Amy Robach darüber. Jedoch habe der Buckingham Palast von den geplanten Enthüllungen, von denen auch Prinz Andrew betroffen gewesen wäre, erfahren und den Nachrichtensender dazu gezwungen, zu schweigen. Watergate.tv […]

Hier weiterlesen…

Das Hochwasser in Venedig hat weder mit dem Klimawandel noch etwas mit einer Naturkatastrophe zu tun. Es ist das Ergebnis einer gierigen Politik, die auf Profit ausgerichtet ist, meint die „FAZ“. Hochwasser in Venedig ist keine Seltenheit. Schon seit Jahrhunderten wird die Lagune im Winter regelmäßig überflutet. Man hat sich in Venedig an den Ausnahmezustand gewöhnt. Doch jedes Jahr steigt das Wasser höher, die Betroffenheit der Einwohner steigt. Einwohner werfen der Politik nun vor, für die Zerstörung […]

Hier weiterlesen…

Es kommt der Tag, da wird Wohnraum rationiert und jeder, der zuviel davon hat,
muss weichen oder Personen aufnehmen:

„Der Plan des BUND zielt darauf ab, Hamburg bis zum Jahr 2035 klimaneutral zu gestalten. Dazu sei ein „radikales und schnelles Umdenken“ erforderlich, sagte Braasch. Aus Sicht der Umweltschuetzer gehoert dazu unter anderem, dass sich der Senat von dem Ziel, jaehrlich 10.000 neue Wohnungen zu bauen, verabschieden solle. Stattdessen solle weniger, dafür aber energieeffizienter gebaut werden. Dass dadurch die Mieten in der Stadt weiter steigen koennten, glaubt Braasch nicht. Er gehe davon aus, dass Wohnraum besser genutzt werden koenne, wenn Gebaeude umgenutzt wuerden beziehungsweise saniert statt abgerissen.

Zudem fordert der BUND ohnehin eine Verringerung des Wohnraums pro Person. Das werde sich laut Braasch auch positiv auf den Heizenergieverbrauch auswirken.“

Über diese Website

 

Bild könnte enthalten: Essen

 
 Muskelkrämpfe verringern
 Durchblutung anregen
 Stress reduzieren
 Knochen & Zähne stärken
 Tägliche Leistungsfähigkeit fördern
 Natürliche Proteinsynthese verbessern
 Dein Nervensystem unterstützen
 Elektrolytengleichgewicht halten
 Sauerstoffversorgung anregen

Jetzt hier informierten unter:
➡️ https://vitamoment.de/products/daily-you-magnesium

Beim Laden von Elektroautos werden die Autofahrer mitunter kräftig zur Kasse gebeten. Zum Teil tanken Stromer deutlich teurer als Fahrer von Benzin- und Dieselautos.

 

Aus dem Gesundheitsbrief 4/2019 von Dr. Reinhard Kobelt
Gifte, die Impfstoffen beigesetzt sind.
„Das Aluminiumhydroxyd wird massiv zugesetzt, da sonst besonders bei Babys und Kleinkindern keine Antikörper entstehen würden. Solche durch Aluminium entstandenen ganz allgemeine Antikörper werden als Surrogat für eine Impfwirkung angesehen, obwohl es wie gesagt keine spezifischen Antikörper sind.
Das Formalin (Formaldehyd) wir dem Tetanus Impfstoff zugesetzt, um die in den Impfsto

Mehr anzeigen

Das Jahr 1796 war für Edward Jenner ein glückliches. Der englische Landarzt glaubte, endlich das passende Mittel gegen eine Geißel der Menschheit gefunden zu haben – die Pocken.
Er impfte zu diesem Zeitpunkt seinen bis dahin gesunden zehn Monate alten Sohn, der später schwachsinnig wurde und mit nur 21 Jahren starb.

Heute wissen wir, dass Jenners Sohn der typischer Fall eines Impfschaden war. Ein sehr hoher Preis für eine Impfung, die nichts nutzte, wie sich später herausstellen sollte.

Einige Zeit später impfte er den fünfjährigen John Baker, der wenige Tage später starb. Ebenfalls geimpft wurde eine junge Frau im achten Schwangerschaftsmonat. Sie gebar ein totes Baby, dessen Gesicht über und über mit Pockenblasen bedeckt war.

Obwohl man schon damals diese Vorkommnisse mit den Impfungen in Verbindung brachte, verschickte Edward Jenner seinen Impfstoff weiter an die europäischen Fürstenhöfe.

Diese wiederum tauschten die Proben untereinander und impften vorwiegend Waisenkinder, um von den entstandenen Eiterbläschen der Kinder neues profitableres Material zu gewinnen. Innerhalb von 18 Monaten, hatte Jenner fast 20.000 Proben ins Ausland geschickt. Dem profitablen Geschäft traten Hebammen, Ärzte, Pastoren und Friseure bei.

Bereits 1807 führte Hessen als erstes deutsches Land eine gesetzliche Zwangsimpfung durch. Doch selbst Maßnahmen dieser Art konnten der Bevölkerung keinen Schutz vor Pocken bieten.

60 Jahre später übernahm England diese Form des Impfens, doch der Erfolg blieb aus. Im Gegenteil! Auch Geimpfte erkrankten schwer an Pocken und weil
jeder von ihnen ein Infektionsträger war, schnellten überall dort, wo man die Impfung angewandt hatte, die Erkrankungen in die Höhe.

Allein in London starben in diesen Jahren 25.000 Menschen mehr an den Blattern/Pocken als davor. Auch Weimar, Hamburg und Berlin erlebten nach der Einführung dieser Impfung Pockenepidemien mit vielen Toten. Daher wurde die „Inokulation“, so wurde dieses Impfverfahren genannt, bald verboten.

Edward Jenner wurde gegen Ende seines Lebens Zeuge großer Pockenepidemien, denen auch viele Menschen zum Opfer fielen, die er geimpft hatte. Dies ließ ihn ernsthaft an seinem Lebenswerk zweifeln. Vielleicht war ihm nicht einmal bewusst, wie teuer er selbst für seine Methode der Pockenimpfung hatte bezahlen müssen.

„Ich weiß nicht, ob ich nicht doch einen furchtbaren Fehler gemacht und etwas Ungeheuerliches geschaffen habe.“ So Edward Jenner.

Impfungen können nicht vor Infektionskrankheiten schützen. Im Gegenteil Massenimpfungen fügen der Menschheit enormen körperlichen und seelischen Schaden zu. Doch man impft weiter, weil man damit Milliarden verdienen kann.

 

Über diese Website

 
Dringlichst empfohlen dieses Buch, von Edward Snowden:
https://www.thalia.at/shop/home/artikeldetails/ID144555482.html?ProvID=11010473&gclid=EAIaIQobChMI9ezY6Ib85QIVFOWaCh0nEQtREAQYBCABEgIXf_D_BwE

0

Molekularmedizin? Zitat: „Geht es mir super!“

Eine rüstige Rentnerin…

23.11.2019 | Strunz

..mit riesigem Gemüsegarten klagt mir ihr Leid. Und berichtet mir ihr Freud. Versteigt sich gar zu einem Lob, das mich erröten lässt, dass ihr aber – gleiches Alter – zusteht. Und das ich wieder ausnahmsweise einmal abdrucke.

Weil es auch mich freut. Darf ich?
„Mir geht es so ähnlich wie Ihnen, ich renne ständig gegen Windmühlen. Es gibt aber einen schmerzhaften Unterschied: Die, die ich am liebsten habe, zweifeln ständig an meinen Aussagen…

Brauche ich das überhaupt… (meine Tochter). Mein Mann hat monatelang seine NEM entsorgt, bis ich zufällig dahinter kam. Dabei hat er Krebs und nach der Bestrahlung große Probleme.

Seit ich in diesem Jahr bei Ihnen war und nachdem ich alle Empfehlungen beherzige, geht es mir SUPER. Das Herz ist noch manchmal am Stolpern, das schaffe ich auch noch.“
Dahinter steht Lungenoperation, seither Herzrhythmusstörungen, VHF. Natürlich stationär. Natürlich kleine Operation (Ablatio) vorgeschlagen. Natürlich verschiedene Tabletten, Blutverdünnung (gefährlich). Natürlich. Klassische Schulmedizin.

Und jetzt? Nach Molekularmedizin? Zitat: „Geht es mir super!“.

Sie sollten solche Briefe nicht als kleine Episoden am Rande der Medizin einstufen, sondern sie sehen als das, was sie sind:

EINE SENSATION! EINE REVOLUTION!

Genauso eine Sensation wie der Nobelpreis 2018, der ja nur das bestätigt, was wir hier seit 1994 TUN. Späte Rechtfertigung, könnte man das Ganze nennen. Aber immerhin.

Die mail geht weiter. Die Dame, wie gesagt, gleichaltrig, darf sich das erlauben:

  • „Herr Dr. Strunz, all Ihre Bücher stehen im Regal und die News, sehr viele davon drucke ich aus, auch weit zurückliegende. Sie sind täglich erforderlich. Danke. Sie sind der beste Arzt, zumindest in Deutschland. Geben Sie NIE auf! Wo es mir möglich ist, verleihe ich Ihre Bücher und berate Unentschlossene. Einige aus meiner Ecke waren danach bei Ihnen und werden ´s in Zukunft auch sein.“

Nein, nein. Pflücken Sie die Blumen, wo Sie sie sehen: Hier lesen Sie „News ausdrucken“, hier lesen Sie „auch weit zurückliegende“. Und hier bekommen Sie einen Auftrag: „Verleihe ich Ihre Bücher“. Manchmal sollte man zuhören, wenn das Schicksal zu einem spricht.

Rechtzeitig. Hoffe ich für Sie. Krebs trifft immer noch jeden Zweiten in Deutschland…