Nahrungsergänzungsmittel. Kapseln. Vitamine & Co

Die frohe Botschaft der NEM

28.11.2019 | Strunz

Nahrungsergänzungsmittel. Kapseln. Vitamine & Co. Völlig überflüssiges Zeug. Erst kürzlich wieder in einer ARD-Sendung bewiesen von 2 Experten. Bewiesen heißt: Die haben einfach vor sich hin geschwätzt. Haben behauptet, haben keine wissenschaftlichen Arbeiten zitiert, haben eindeutig falsche Dinge erzählt.
Eine kleine Verschiebung der Perspektive. Hatten bisher Journalisten sich diese Unverschämtheiten erlaubt, sind die jetzt langsam klüger geworden: Die laden einfach Experten ein, die inzwischen deutschlandweit bekannt sind. Wie z.B. Frau Prof. Hübner, Krebsspezialistin aus Jena. Da weiß man schon vorher, was man „bekommt“.

An Tatsachen interessiert? Tatsachen erkennt man an, werden eindeutig bewiesen durch „die persönliche Erfahrung“. Meinte schon Nobelpreisträger Prof. Dr. Max Planck. Na, dann lassen Sie mich doch persönliche Erfahrung zitieren. Die mail von heute:
„Nochmals vielen Dank für Ihren wunderbaren Rat! Ich habe nun mehrfach Amino 8 und Orthomolar genommen und war von der Wirkung begeistert.
Nicht nur ist meine Operationsnarbe bestens verheilt, auch meine zystische Akne ging während der Einnahme zurück, und ich hatte plötzlich keine trockenen Handinnenflächen mehr“.
Was steckt dahinter? Leberfleck an der Vulva. Operiert. Wundheilungsstörung. Dysplasie. Histologisch Krebsvorstufe. Erneut operiert, erneut alles zugenäht und schon wieder…. Wundheilungsstörung.
An der Vulva. Haben Sie Bilder vor sich? Auch? Geht´s noch grausliger?
Nun kann die Patientin (Mutter von zwei Kindern) denken. Wir Ärzte scheinen mir in dieser Beziehung manchmal etwas zurückhaltender zu sein. Die hat nachgedacht. Die hat
„einfach das ungute Gefühl, dass sich hier etwas Chronisches angebahnt hat und so schnell nicht wieder weg gehen wird“.
Wie wahr. Da wird man in den nächsten Jahren noch ein paar Mal „Krebsvorstufen“, schlussendlich Krebs finden. So denkt die Patientin. So denke selbstverständlich auch ich. Hab’s ja oft genug erlebt.

Nach einer verzweifelten Anfrage habe ich ihr (ohne Messung) zu Amino8 und Orthomolar-Fläschchen geraten. Und erhalte dann die oben abgedruckte mail.

Es geht hier eindeutig um NEMs. Um Nahrungsergänzungsmittel. Es geht hier nicht um Chemotherapie, nicht um Cortison-Salbe, nicht um Hormon-Pflästerchen, sondern um schlichte Aminosäuren und Vitamine.

Genau das, was in den Medien (per Wort und Bild) grundsätzlich verteufelt wird. Warum tun die das? Was reitet die? Warum fühlen Journalisten sich ständig, immerzu, beweisbar verpflichtet, die Unwahrheit zu sagen?

Nur weil sie´s nicht wissen? Glaub ich nicht. Das sind intelligente, auch studierte Leute.

PS: Habe heute zum Thema mit einer Staatssekretärin geplaudert. Wir haben philosophiert über die Frage: „Gibt es das Böse an sich?“ Also nix Umwelt und Erziehung, sondern „einfach Böse“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s