FINGERABDRÜCKE?

Ganz schön dreist: Obwohl ein 26-jähriger Serbe schon sieben erfolglose Asyl- und Folgeanträge gestellt hatte, wollte er nach seiner letzten Abschiebung und Einreisesperre am 10. November wieder über Österreich nach Deutschland einreisen.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/abschiebehaft-nach-staendiger-trickserei-serbe-stellte-sieben-asylantraege-66701502.bild.html

Ein Sprecher der Bundespolizei sagte zu BILD am SONNTAG: „Der serbische Staatsangehörige hat die Asylanträge und die Folgeanträge auch unter Aliaspersonalien in Deutschland gestellt und entsprechende Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bezogen.“

Warum kann ein Migrant überhaupt so viele Asylanträge in Folge stellen und bekommt immer wieder neue Leistungen vom Staat?

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Kritik an Europa Das neue Dogma der USA: Menschen wollen Grenzen!

Trump : Merkel-Clan = 100 Punkte : 0 Punkte. Obiges Statement wurde zum passenden Zeitpunkt gewählt, zum Brexit, der aufzeigt, was die Europäer wirklich wollen: Auf keinen Fall eine Angela Merkel am Weiterzerstören. Eigene Währungen, damit ihr erarbeitetes Steuergeld nicht in anderen Ländern verprasst wird und als Rettung oder Schirm verkauft wird. Die europäischen Politiker üben unter Merkel-Führung gerade das Spiel: „Wer ist der Verlogenste im ganzen Land“. Denn sie müssen die Migration schön reden und schreiben, obwohl diese grausliche Konsequenzen hat wie die Frucht, am Weihnachtsmarkt von einer Bombe zerfetzt zu werden oder auf dem Heimweg einen tödlichen Schlag versetzt zu bekommen.Vor 2015 brauchte das niemand befürchten. Die neuen Migranten, viele von ihnen als Kriminelle über die Grenze gemogelt, garantieren uns jetzt maximale Unsicherheit. Wer sich selbst eine künstliche Identität bastellt udn mit gefälschten Pässen oder ohne operiert, ist für mich niemals vertrauenswürdig.

Wir werden wieder funktionierende Grenzen bekommen.WE.

Es ist eines dieser Fotos, die eine ganze Fülle von Assoziationen hervorrufen: Greta Thunberg hockt in einem überfüllten ICE der Deutschen Bahn auf dem Boden und schaut offenkundig wenig erfreut durchs Fenster nach draußen.
Greta Thunberg reist aus Madrid heim – im überfüllten ICE
Nach monatelangen Reisen kehrt Greta Thunberg zurück nach Schweden: in einem ICE der Deutschen Bahn. Die Aktivistin zeigte sich frustriert – aber nicht darüber, dass sie keinen Sitzplatz mehr fand.
spiegel.de

 

Bild könnte enthalten: Text
Warum es nicht „irre“ ist sondern Strategie, wenn Claudia Roth eine neue Masseneinwanderung per Klimapaß fordert – Einwanderung in das Sozialsystem plus Wahlrecht.
Pläne der Grünen: mit dem „Klimapass“ nach Deutschland einwandern
Im Antrag der Grünen, von Claudia Roth den Zeitungen eines Redaktionsnetzwerkes gegeben, soll ein „Klimapass“ „eine selbstbestimmte und frühzeitige Umsiedlung in sichere Länder ermöglichen – und…
tichyseinblick.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s