Zitat
0

Ursprünglich veröffentlicht auf Freie Presse Rottweil: Rottweil / Berlin / Germoney. Claudia Roth, eines der schönsten und lieblichsten grünen Gewächse (Foto), will allen „Klimaflüchtlingen“ die Grenzen öffnen und den deutschen Pass schenken. So geht das: Erst lügt man den „Klima-Notstand“ herbei, danach lügt und lockt man Millionen „Klimaflüchtlinge“ dazu und hinterher öffnet man…

über Grüne Claudia Roth will Pässe für 200 Mio „Klimaflüchtlinge“ — volksbetrug.net

Am Donnerstag haben die britischen Wähler wieder mit überwältigender Mehrheit sich für den Ausstieg aus der Europäischen Union entschieden. Laut Hochrechnungen haben die Konservativen 368 der 650 Sitze im Parlament gewonnen, eine prognostizierten Mehrheit von 86 Sitzen, was die grösste Mehrheit für die Tories seit den Tagen von Margaret Thatcher bedeutet.

Boris Johnson ist im Buckingham Palace angekommen, um von der Queen mit der Regierungsbildung beauftragt zu werden

Der Parteichef der Tories, Boris Johnson, hat die Briten mit dem Versprechen, den Brexit „zu liefern„, überzeugt. Nun kann er das Land am 31. Januar 2020 aus der EU führen … wer es glaubt, denn dies war das VIERTE Mal, dass die Briten den Brexit gewählt haben, aber ihr Wille wurde immer wieder ignoriert, missachtet und sabotiert.

Was sagt uns das? Es gibt keine echte Demokratie im Westen, also die angeblich in den Verfassungen festgeschriebene Regel, „alle Macht geht vom Volke aus„. Wenn es so wäre, dann würde das Resultat des Referendum über ein Verlassen der EU, wo sich 52 Prozent der Briten im Juni 2016 entschieden haben, als bindend betrachtet und schon längst von der Politik umgesetzt worden. Wurde aber nicht gemacht.

Wer hat den Brexit bisher verhindert? Es war das britische Parlament. Die Volksvertreter haben immer wieder „Nein“ dazu gesagt. Sie haben damit nicht den Willen der Mehrheit vollzogen, sondern sie haben den Wunsch des Establishment, der EU-Befürworter, Globalisten und Lobbyisten erfüllt, Grossbritannien in der Gefangenschaft der EU-Diktatur zu halten.

Die Abgeordneten haben bisher den Volkswillen drei Mal ignoriert. Zuerst das Referendum für einen Brexit 2016. Dann die Parlamentswahl im Juni 2017, wo Theresa May wieder mit dem Brexit beauftragt wurde. Und dann die EU-Wahl vom Mai 2019, wo die Brexit-Party einen grossen Sieg errang.

Und jetzt kommt der vierte Ausdruck des Volkswillen für einen Brexit dazu. Deutlicher gehts nimmer. Wie oft müssen die Briten sich noch für den Ausstieg aus der EU entscheiden und wie oft wird diese Entscheidung durch die Politiker ignoriert? Das soll eine Demokratie sein???

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die Briten haben jetzt vier Mal Brexit gewählt http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/12/die-briten-haben-jetzt-vier-mal-brexit.html#ixzz687Wf091U

[17:40] Leserzuschrift-DE zu Video: Schweres Erwachen aus Multi-Kulti-Traumwelt | Die Opfer öffnen uns die Augen

Zitate aus unfassbaren linken Kommentaren zum tragischen Vorfall (PC-Umschreibung für Mord, wenn der Täter ein Zuwanderer ist) in Augsburg. Man kommt wie ein Hörer zu dem entscheidenden logischen Schluss: “Die Zuwanderer sind sehr aggressiv und die Politik billigt das. Man hat das Gefühl, als sei es gewollt!”

Ja, es ist gewollt. Die Moslems sollen sich schon als die neuen Herren fühlen.WE.

[17:15] Jouwatch: Flüchtlinge als Messies: Verwahrloste Küchen- und Sanitäranlagen in Mutterstadter Asylunterkunft

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Kassel: Ominöser „Mann“ vergewaltigt Pferd – Passantin muss alles mit ansehen

Der „ominöse Mann“, diese elendige Drecksau ohne Nationalität welche mordend, folternd und vergewaltigend durchs Land zieht hat mal wieder zu geschlagen. Merkel BRD Normalitäten im Jahre des Herrn 2019. Zeit zum aufräumen! mit solchem Abschaum!

In wenigen Wochen sollte das Aufräumen beginnen.WE.

[14:25] Leserzuschrift zu Messerattacke in Limburg: Er schuldete ihr Geld – Mann wird tragischer Held

Der „Einmann“ hat wieder zugeschlagen…
[10:00] UZ: Skandalurteil: Acht (!) Sozialstunden für Gruppenvergewaltigung von 14-jährigem Mädchen durch Migranten

[14:25] Leserkommentar-DE:

Ein Land, dass sowas 1 Mal zulässt, ist unsicher. Ein Land, das sowas 2 Mal zulässt, ist verloren. Ein Land, das sowas 3 Mal zulässt, ist tot! Wahrnehmung, Verantwortung, Stolz, Sicherheit, Rückgrat, – tot!

[15:00] Auch hier sieht man, dass diese Justiz weg muss.WE.

[8:40] Focus: „Zwei Flüchtlinge pro Fuß Bootslänge“ Der schmutzige Menschenschmuggel mit geklauten Luxus-Yachten im Mittelmeer


Neu: 2019-12-13:

[16:40] Durch Afghanen: Vergewaltigten diese Männer eine Bewusstlose? Als Opfer aufwachte, hatte sie nur noch Unterwäsche an

[13:15] ET: Bundestagsvize Roth fordert staatsbürgerähnliche Rechte für Klimaflüchtlinge per Klimapass

[19:55] JF: Lager in Griechenland: Mehrere Bundesländer wollen Lesbos-Migranten aufnehmen

[15:15] Jouwatch: Augsburg und die Ehrenkultur

Flüchtling Mohamad A. (49) beim Prozess im Januar 2019. Der sudanesische Asylbewerber will nach der Vergewaltigung nicht bemerkt haben, dass die 63-Jährige tot war.
Flüchtling Mohamad A. (seit 2015 im Land, elf Alias-Namen, vorbestraft u. a. wegen sexueller Belästigung) habe den Tod der Frau nicht beabsichtigt, befand die Kammer. Die Staatsanwaltschaft hatte 13 Jahre Knast wegen Mordes gefordert, ging in Revision – mit Erfolg.
Razzia in Dresden: Diebesbanden nutzen Asyl-Heim als Vollpension
Deutsche Medien versuchten den Briten vorzuschreiben, wie sie wählen sollen. Der Versuch ist deutlich gescheitert. Während die Presse hierzulande ständig den EU-Kurs indoktrinierte, entschieden britische Wähler anders. Das empört Kommentatoren von ARD, ZDF &…
Die Vermutung steht schon lange im Raum, dass die Seenotrettung im Mittelmeer von Schleppern genutzt wird, um ihren Profit zu maximieren. Drei Ökonomen haben die These jetzt überprüft. Von

.

Die nicht beabsichtigten Folgen der Seenotrettung von Migranten | NZZ
Die Vermutung steht schon lange im Raum, dass die Seenotrettung im Mittelmeer von Schleppern genutzt wird, um ihren Profit zu maximieren. Drei Ökonomen haben die These jetzt überprüft.
nzz.ch
dpa122840761_us_doller_noten_fed
Mit minus 98,6 Grad ist in der Antarktis ein neuer weltweiter Kälterekord gemessen worden. Der Wert wurde bei der Auswertung von Satellitenmessungen ermittelt.

Laut

ist der Polizisten-Messerstecher vom Hauptbahnhof ein Deutscher. Gemäß Foto aber wohl nur ein Passdeutscher. Fragen nach dem Migrationshintergrund werden als „geistige Brandstifterei“ diffamiert. Wir wollen aber wissen, wer zusticht

Messer-Attacke von München – Motiv: Hass auf Polizisten!
Montagmorgen um 6.30 Uhr hat ein polizeibekannter Münchner eine Polizeistreife im Zwischengeschoss am Hauptbahnhof attackiert. Dabei wurde ein Polizist schwer verletzt. Lesen Sie mit BILDplus, was…
bild.de
Bild
dpa127617009_von_der_leyen_eu
Walter-Borjans: Labour-Debakel zeigt Wichtigkeit der klaren Haltung

Posted: 13 Dec 2019 02:39 AM PST

Die deutliche Niederlage der SPD-Schwesterpartei Labour bei den britischen Parlamentswahlen zeigt nach Ansicht des neuen SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans, „wie wichtig in der Politik eine klare Haltung ist“. Die Niederlage sei „das…

Read more…

Blankenburg – Explosion in Wohnhaus: 25 Verletzte, 1 Toter

Posted: 13 Dec 2019 02:42 AM PST

In Blankenburg kam es zu einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus. Mindestens 25 Menschen verletzt worden. Polizei meldet e

Read more…

Werte-Union hat jetzt über 3.600 Mitglieder

Posted: 13 Dec 2019 01:00 AM PST

Die sogenannte Werte-Union hat ihre Mitgliederzahl in 2019 nach eigenen Angaben verdreifacht. Der Verein schließe das Jahr 2019 mit einer Gesamtzahl von über 3.600 Mitgliedern ab, was dem Dreifachen des Stands zum Jahresanfang entspreche, hieß es…

Read more…

Trotz Brexit: Börsen rauf

Posted: 13 Dec 2019 12:41 AM PST

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag zunächst deutliche Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:35 Uhr wurde der DAX mit rund 13.395 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 1,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am…

Read more…

Brexit = EU-Exitus?

Posted: 13 Dec 2019 01:02 AM PST

Das Oberkommando der Öffentlich-Rechtlichen und des SPIEGEL gibt bekannt, dass unser Meinungsführer Claus Kleber heute Nacht in seinem Befehlsstand im „heute-journal“-Studio, bis zum letzten Atemzuge gegen den Brexit kämpfend, für Europa gefallen ist.

Read more…

Vater von Assange bittet Merkel um Hilfe

Posted: 12 Dec 2019 12:49 PM PST

Der Vater von Wikileaks-Gründer Julian Assange, John Shipton, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel gebeten, sich politisch für seinen Sohn einzusetzen.

Read more…

SPIEGEL: AfD-Mann soll 98 Kilo Kokain geschmuggelt haben

Posted: 14 Dec 2019 08:32 AM PST

Die Staatsanwaltschaft Bremerhaven ermittelt gegen den niedersächsischen AfD-Kommunalpolitiker Marcus Hoffmann, weil er in großem Stil Drogen geschmuggelt haben soll.

Read more…

Feuerwehr-Präsident Rücktritt

Posted: 14 Dec 2019 06:00 AM PST

Im Rechtspopulismus-Streit des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV) zieht Verbandspräsident Hartmut Ziebs nun Konsequenzen und tritt bereits zum Jahresende zurück.

Read more…

Weidel: Elektromobilität ist ein totes Pferd

Posted: 14 Dec 2019 04:44 AM PST

China wird vom kommenden Jahr an die Förderung für reine Elektroautos deutlich herunterfahren und andere alternative Antriebsformen aufwerten.

Read more…

EU-Kommission verstärkt Druck auf deutsche Autobauer

Posted: 14 Dec 2019 03:13 AM PST

Die EU-Kommission verstärkt den Druck auf die deutschen Autohersteller Daimler, Volkswagen und BMW wegen angeblicher Kartellabsprachen bei der Abgasreinigung. Die für Wettbewerb zuständige Vizepräsidentin Margrethe Vestager sagte den Zeitungen…

Read more…

Video: Wie wahrscheinlich ist die Jahresend-Rally?

Posted: 14 Dec 2019 02:21 AM PST

Trotz medialer Panikmache steigen die Börsen nach dem Wahlergebnis in Großbritannien. Börsenexperte Andre Stagge rechnet gar mit einer Jahresend-Rallye.

Read more…

Dieter Nuhr sieht Meinungsfreiheit bedroht

Posted: 14 Dec 2019 01:18 AM PST

Kabarettist Dieter Nuhr sorgt sich um die Meinungsfreiheit in Deutschland. „Bei uns gibt es links wie rechts Bestrebungen, die Freiheit zu beschränken“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Samstag). „Auf der linken Seite von denen, die glauben, die…

Read more…

Brexit: Gut für GB, bedrohlich für EU

Posted: 14 Dec 2019 12:57 AM PST

Anders als in deutschen Medien dargestellt ist der Brexit eine Chance für Großbritannien und eine existentielle Gefahr für die EU. Wer geht als Nächstes? Welche Zusatzkosten drohen Deutschland? Michael Mross und Joachim Steinhöfel bringen Licht ins Propaganda-Dunkel.

Read more…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s