Zitat
0

über Dirk Müller: Wuhan-Virus Sitouation ist kritischer als dargestellt — Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Matjes
Diese kleinen zarten Heringe, die man im ganzen Land überall an Straßenbuden aus der Hand verspeisen kann, sind eine ganz besondere Delikatesse. In Holland verspeist man sie am liebsten pur: mit klein gehackter milder Zwiebel bestreuen, dann am Schwanz packen und mit zurückgelegtem Kopf in den Mund versenken, abbeißen, bis man nur noch das Schwanzende in den Fingern hält…
Stamppot
Das ist wohl das typischste Gericht auf niederländischen Tischen, gestampfte Kartoffeln, immer zusammen mit einem Gemüse gekocht: Grün-, Rot- oder Weißkohl oder Sauerkraut. Wir verwenden Rosenkohl, der besonders fein auf diese Weise schmeckt. In jedem Fall eine deftige Angelegenheit – die wir eigentlich auch schon aus den heimischen Gefilden kennen – Kartoffel-Stampes liebt man im benachbarten Rheinland schließlich auch. In den Niederlanden ist es jedoch Nationalgericht.
Saté-Spießchen
Die delikaten Spießchen gelten fast schon als original niederländische Spezialität. Mariniertes Hähnchenfleisch, auch Schwein oder Garnelen werden auf Bambusstäbchen gefädelt und gegrillt oder gebraten. Dazu gehört unbedingt die typische Erdnuss-Sauce. Die in den Niederlanden vorwiegend eingesetzte Sojasauce ist übrigens süß – Ketjap Manis, wie man sie in Indonesien schätzt. Wer sie nicht bekommt, würzt entsprechend mit braunem oder Palmzucker nach. Die Sauce muss scharf, süß und durch die Erdnussbutter cremig und mild zugleich sein.
Kibbeling mit Curry-Mayonnaise
Die Hauptmahlzeit ist in den Niederlanden am frühen Abend – tagsüber begnügt man sich mit kleinen Häppchen oder einem Imbiss. Gern auch an Straßenbuden oder einfachen Imbissrestaurants. Man liebt Paniertes und Gebackenes, zum Beispiel Kibbeling, saftige Würfel oder Streifen von Kabeljaufilet, in einen Backteig getaucht und dann in Öl schwimmend knusprig ausgebacken.
Poffertjes
In Holland liebt man Süßes. Schon zum Frühstück isst man mit Zuckerstreusel bestreutes Brot, mittags gibt es süße Waffeln, und Poffertjes oder Pannenkoeken liebt man zwischendurch zu jeder Tageszeit, etwa zur Kopje Koffie oder zum Tee.
Rezepte zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF-Datei) unter:
Kochen mit Martina und Moritz in der Mediathek:
Sie können die gesamte Sendung jetzt auch als Podcast herunterladen:
Sie können die Sendungsbeiträge auch mit Gebärdensprache und/oder Untertiteln in der Mediathek anschauen:
Eine Vorschau auf die nächsten Sendungen des Kochduos Martina und Moritz finden Sie hier:
Der Vorkoster, neue Folge: Volle Rolle – wer macht die beste Roulade im Westen?
„Am liebsten Rouladen.“ Ganze 62 Prozent aller Befragten gaben in einer Umfrage den deftigen Kochklassiker als ihr deutsches Lieblingsgericht an. Und angeblich hat jeder das beste Familienrezept von allen – auch bei uns in NRW. Aber wer überzeugt unseren Spitzenkoch Björn Freitag mit seiner Kreation?
Grenzenlos köstlich
Er ist viel unterwegs, kreuz und quer durch NRW – so kennt man Spitzenkoch Björn Freitag. Auf der Suche nach kulinarischen Besonderheiten widmet er sich gezielt den Grenzregionen innerhalb des Bundeslandes und auch solchen, die NRW mit Niedersachsen, Hessen oder Rheinland-Pfalz, den Niederlanden oder Belgien innehat. Er will ausloten, ob und in welcher Weise sich die Esstraditionen trotz ähnlicher „Grundlagen“ unterschiedlich entwickelt haben.
Heimathäppchen der Woche: Eifeler Kaneelkranz
Nichts ist schöner als eine dampfende Tasse Kaffee, Tee oder heißer Kakao, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist. Nichts, außer eine dampfende Tasse, die von einem Stückchen Kuchen oder Gebäck begleitet wird. Wie wäre es mit einem noch lauwarmen Stückchen Kaneelkranz?
Übersichtsseite der „Heimathäppchen“:
Alle Rezepte aus den WDR-Sendungen im Überblick:

 

 

FINIS GERMANIA: Eva Herman über ein Land ohne Chance

Eva Herman hat sich noch einmal das 2017 erschienene Buch Finis Germania durchgelesen. Die düsteren Prophez

Mehr anzeigen

 

nataschaochsenknecht Das zum Thema Gesetzesentwurf in der Türkei. Ein Mann will eine Frau Daten, heiraten…… Sie sagt Nein, jetzt könnte er sie praktisch vergewaltigen und unter großem Druck von außen, Familie etc. heiraten. Er muss nicht ins Gefängnis, geht straffrei aus und hat sein Ziel erreicht. Männer bekommen einen Freifahrtsschein zum vergewaltigen und Frauen werden zur Ware. Es heißt natürlich beide müssen einverstanden zur Hochzeit sein, hört sich ja auch besser an. Bevor Schande über die Familie kommt, setzen sich die Frauen ihrem Elend aus und sagen höchstwahrscheinlich ja. Ein solches Gesetz ebnet den Weg zu gesetzlich geduldeten Vergewaltigungen und zu Kinderehen. Was ist das für eine kranke Politik, die Türkei ist nicht am anderen Ende der Welt sondern um die Ecke. Ich hoffe das dort alle auf die Straße um sich zu wehren, vermutlich stehen dann die Wasserwerfer aber wieder parat weil die Regierung ja keine Eier für menschliche Rechte hat. Heirate Deinen Albtraum…… wird hoffentlich nicht das Gesetz werden. Was sagt Ihr dazu ? #marryyourrapist

[9:45] RT: „Wir haben Angst“ – Wut auf Migranten in Kroatien nimmt zu

[9:40] Zuerst: Neue Zahlen aus dem Ausländerzentralregister: Zahl der Ausländer auf neuem Höchststand

[18:20] Anonymus: Deutsche Mutter vor Zug gestoßen: Serbischer Bahngleis-Killer muss nicht ins Gefängnis

[18:10] Unzensuriert: Islamisten bei Wiener Linien? Lenker zeigen in Uniform den verbotenen Wolfsgruß

[18:00] PI: Politik untätig Deutschland bleibt Hauptziel für Asylbewerber

[13:10] Russlanddeutsche: Deutsche wird abgeschoben – „Syrer“ dürfen bleiben!

[9:45] IF: Vergewaltigung in Franken: Zeuge befreit Frau (22) aus den Fängen von vier Männern

[8:35] Jouwatch: Polizeimeldung im Stil einer griechischen Sage: Troja spielt heute in Mühlheim


Neu: 2020-01-28:

[16:25] Jouwatch: Hinweise auf Gruppenvergewaltigung in Bayreuth – Polizei ermittelt gegen syrische und iranische Verdächtige

Immunität aufgehoben: Gauland (AfD) wegen Steuer; Stenz (CDU), Ex-MdB Lintner (CSU) wegen Bestechlichkeit und Katharina Schulze wegen Stinkefinger: Was davon erscheint in den Hauptnachrichten?

Lagebild auf der Straße. Komisch, warum sollen wir genau das Gegenteil von dem machen, was die Reingelassenen tun? -Klima schützen -Kein Auto fahren -Keine Kinder haben -Unsere Grenzen öffnen -Unsere Kultur verleugnen Wohin das wohl führen wird, liebe Bessermenschen?

Britannien ist wegen der unbeschränkten Zuwanderung aus
der EU ausgetreten!

Wieso wollen wir diese Zuwanderung?

Gauland verliert Immunität!
Weil er wie vorher Ehegattensplitting in der Steuererklärung angekreuzt hat, was er nicht mehr darf, weil getrennt lebend!
CDU / Merkel: System der Negativpersonalauslese?

Posted: 27 Jan 2020 08:58 AM PST

In einem Interview mit der „Welt“ hat der ehemalige Bundesverteidigungsminister und frühere Berliner Senator, Rupert Scholz (CDU), Kritik an der Politik der Bundesregierung und seiner Partei geübt.

Read more…

Corona-Virus: Wie schlimm ist es wirklich?

Posted: 27 Jan 2020 08:54 AM PST

Wuhan: Kann man den Zahlen aus China trauen oder steckt mehr dahinter? Was ist dran an den zahlreichen Gerüchten? Welche Auswirkungen wird eine Verbreitung des Corona-Virus auf Wirtschaft, Börse und Gesellschaft haben? Michael Mross im Gespräch mit Christian Hiß.

Read more…

Jaguar-Chef hält SUV-Debatte für Populismus

Posted: 27 Jan 2020 04:15 AM PST

Der Chef des britischen Autoherstellers Jaguar Land Rover, Ralf Speth, kritisiert die Diskussion über SUVs als Sicherheitsrisiko im Verkehr. „Diese Debatte ist in meinen Augen reiner Populismus ohne wissenschaftliche Basis“, sagte Speth der…

Read more…

Boeing 737 in Afghanistan abgestürzt

Posted: 27 Jan 2020 02:51 AM PST

Im Osten Afghanistans ist am Montag ein Passagierflugzeug abgestürzt. Der Vorfall habe sich im Distrikt Deh Jak in der Provinz Ghazni ereignet, berichtet der afghanische Nachrichtensender Tolonews unter Berufung auf lokale Behördenangaben. Das…

Read more…

Rupert Scholz hält Merkels Migrationspolitik für Verfassungsbruch

Posted: 26 Jan 2020 09:12 PM PST

Der Verfassungsrechtler und Ex-Verteidigungsminister Rupert Scholz hat die Migrationspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. „Die Migrationsentscheidung vom Herbst 2015 war verfassungswidrig und europarechtswidrig. Ein…

Read more…

Coronavirus: Droht der virale Supergau?

Posted: 26 Jan 2020 05:36 PM PST

Zig-Millionen Menschen stehen in China unter Quarantäne, Tausende haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Zweifel an offiziellen Todes-Zahlen. Auch Europa hat die Krankheit erreicht. Droht der Supergau für Börse, Wirtschaft und Gesellschaft?

Read more…

Trumps Handelsminister Wilbur Ross hat in einem Interview gesagt, dass die Wirtschaft der USA von dem Virus-Ausbruch in China profitieren könnte, da die Unternehmen „ihre Lieferketten neu bewerten„, um das aufkommende Ausbruchsrisiko zu berücksichtigen. Es bewahrheitet sich wieder die Weisheit: „Des einen Leid ist des anderen Freud„. Wer könnte schon auf den Gedanken kommen, der Virus wurde extra deswegen in China freigelassen, wo doch Trump einen Handelskrieg gegen China führt?

Zunächst einmal muss das Herz eines jeden Amerikaners für die Opfer des Coronavirus schlagen. Ich möchte nicht über eine Siegesrunde über eine sehr unglückliche, sehr bösartige Krankheit sprechen. Aber Tatsache ist, dass die Unternehmen dadurch eine weitere Sache zu berücksichtigen haben, wenn sie die Überprüfung ihrer Lieferkette durchlaufen.

Neben all den anderen Dingen – Sie hatten SARS, Sie hatten das afrikanische Schweinevirus dort, jetzt haben Sie das – ist es ein weiterer Risikofaktor, den die Leute in Betracht ziehen müssen.

Ich denke, es wird dazu beitragen, die Rückkehr von Arbeitsplätzen nach Nordamerika zu beschleunigen, einige in die USA und einige auch nach Mexiko„, sagte Ross.

Aaron Rupar

@atrupar

Secretary Wilbur Ross says coronavirus will be good for [checks notes] American jobs: „I think it will help to accelerate the return of jobs to North America.“

Embedded video

Siegesrunde? War das jetzt ein Freudscher Versprecher und die Wahrheit ist Ross vor lauter „Triuph“ herausgerutscht? Das Unterbewusstsein kennt nämlich die Wahrheit!

Dazu kommt, US-Aussenminister Mike Pompeo hat gerade China als den grössten Feind der Vereinigten Staaten genannt.

In einer Rede auf einer Konferenz mit dem britischen Aussenminister Dominic Raab in London am Donnerstag erklärte Pompeo, dass „während wir immer noch enorm wachsam gegenüber den Herausforderungen des Terrors … in der ganzen Welt sein müssen … stellt die Kommunistische Partei Chinas die zentrale Bedrohung unserer Zeit dar„.

Dann fordert US-Senator Tom Cotton die sofortige Einstellung aller Flüge von China in die USA, eine sehr drastische Massnahme.

Ist alles nur Zufall natürlich, aber wäre es nicht ein raffinierter teuflischer Plan, einen Virus in China unter die Leute zu bringen, um das ganze Land lahmzulegen und der Exportwirtschaft zu schaden?

Wie einfach ist es einen Virus auf einem offenen Lebensmittelmarkt zu verteilen, damit die Verseuchung und Ansteckung beginnt?

Sieht so aus, wie wenn die ganze Welt China boykottiert und Amerika davon profitiert.

Es muss ein Virus sein, der nicht mehr als Grippe-Symptome bewirkt, aber genug Panik anrichtet, damit möglichst viele Menschen Angst bekommen. Mit Angst haben Politiker immer schon ihre Ziele erreicht.

– Angst vor der Sowjetunion und den roten Horden

– Angst vor den radikal-islamischen Terroristen

– Angst vor Saddams Massenvernichtungswaffen

– Angst vor den Russen, Chinesen und Iranern

– Angst vor dem Waldsterben und Ozonloch

– Angst vor der Klimaerwärmung

– Angst vor Viren

In regelmässigen Abständen wird wieder eine Sau durchs Dorf getrieben, um Menschen in Angst zu versetzen. Ich sehe es ja an euch, wie besorgt ihr über den Coronavirus seid und es euch enorm beschäftigt.

Jeden Moment kann der Virus an eurer Tür klopfen und euch befallen. Oder, dort in der U-Bahn sitzt eine die leicht hustet, vielleicht ist sie die Trägerin des Virus und steckt mich an?

Es ist ein Video aufgetaucht das zeigt, wie Passagiere der Pariser Metro reagieren, weil eine Chinesin in ihrer Nähe sitzt:

Sie verhüllen ihr Gesicht mit Schal und Jacke wegen der Angst angesteckt zu werden.

PANIK, PANIK, PANIK!!!

Und ab sofort kaufe ich keine Produkte mehr „Made in China“, denn an denen können ja Viren kleben, …. und die chinesische Wirtschaft geht den Bach runter.

Ziel erreicht!

Aber vielleicht ist der Coronavirus der „Schwarze Schwan“, der die Weltwirtschaft 2020 in den Abgrund stürzt. Dann habt ihr die Bescherung und verliert euren Job.

Wer ist daran schuld? Alle welche Panikmache betreiben!

——–

UPDATE: Laut offiziellen Angaben hat der Coronavirus in China 171 Tote gefordert, viele von ihnen ältere Patienten mit Vorerkrankungen, und weltweit haben sich 8’000 Menschen mit dem Virus infiziert.

Das ist eine Panik wert und deshalb hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in einer Dringlichkeitssitzung am Donnerstag den Wuhan-Virus als einen öffentlichen Gesundheitsnotstand von internationaler Bedeutung anerkannt.

Hallo, wir haben einen NOTSTAND und wir werden alle sterben … tun wir ja sowieso irgendwann!!!

Ist euch aufgefallen, kein einziges westliches Land hat seine medizinische Hilfe den Chinesen angeboten. Sie kritisieren, boykottieren und blockieren nur. So viel zum „humanitären“ Westen, der denkt, die Schlitzaugen sollen doch einfach verrecken.

Bisher hat nur Indien eine Boeing 747 nach Wuhan mit dringend benötigten medizinischen Material geschickt, das droht auszugehen. Wo bleiben die Lieferungen der anderen Länder??? Sind Egoisten und Heuchler, deswegen!!!

Heute haben zwei Abgeordnete ihre Immunität verloren. Bei dem einen (AfD) geht es um 3.000 Euro Steuerhinterziehung, bei dem anderen (CDU) geht es um 4 Mio. Euro Bestechungsgeld eines ausländischen Staates. Welcher Fall trendet wohl hier?

China ist bekanntlich der Prototyp für die „Neuen Welt Ordnung“. Die aggressive Expansion der chinesischen Wirtschaft und die schleichende Implementierung des chinesischen Gesellschaftsmodells verdeutlichen die Agenda immer mehr. Der grassierende Ausbau des Sozialstaates, die zunehmende Überwachung der Bevölkerung, die wachsende Forderung nach Geburtskontrollen und nicht zuletzt auch die Klimahysterie, die mittels Kontingentierung des C02-Verbrauchs immer mehr zu einem Social-Credit-ähnlichen Erziehungsapparat wird, sind deutliche Vorboten der NWO-Agenda nach chinesischem Modell.

David Rockefeller, einer der Hauptarchitekten der NWO und Mitgründer des öko-sozialistischen Clubs of Rome verwies bereits 1973 in einem Times-Artikel auf diese Entwicklung:

„Das soziale Experiment in China unter der Führung des Vorsitzenden Mao ist eines der wichtigsten und erfolgreichsten in der Geschichte der Menschheit. Wie weit China sich öffnet und wie die Welt die von ihr entwickelten sozialen Innovationen und Lebensstile interpretiert und darauf reagiert, hat mit Sicherheit tiefgreifende Auswirkungen auf die Zukunft vieler Nationen.“

Dass Chinas wirtschaftlicher Aufstieg vom Tiefen Staat geplant war und entsprechend unterstützt wurde, ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse unserer Zeit, das 2017 von Dr. Michael Paul Pillsbury im Bestseller (Nummer 1 der Washington Post Liste) The Hundred-Year Marathon dokumentiert wurde. In einem brisanten Businessinsider-Artikel wird Dr. Pillsbury wie folgt zitiert:

„Ich gehörte zu den Ersten, die 1969 im Auftrag des Weissen Hauses China geheime Informationen zugunsten einer Öffnung zur Verfügung stellten.“

„Jahrzehntelang habe ich mitunter eine herausragende Rolle dabei gespielt, die Regierungen beider Parteien zu drängen, China technologische und militärische Hilfe zukommen zu lassen.“

Lange Rede kurzer Sinn – in China wird experimentiert, wie man die Welt am effektivsten in eine totalitäre neue Weltordnung führt.

Das Coronavirus-Experiment

In den offiziellen Informationskanälen wird davon ausgegangen, dass das Coronavirus am Fischmarkt von Wuhan durch ein Wildtier auf Menschen übertragen wurde. Dabei wird komplett ausser Acht gelassen, dass ausgerechnet in Wuhan tatsächlich auch eine Forschungsanlage für Biowaffen der Sicherheitsstufe 4 betrieben wird, die an den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt tüftelt. In diesem Zusammenhang ist auch erwähnenswert, dass bereits im Februar 2017 im Wissenschaftsmagazin Nature vor einem solchen Gau in Wuhan gewarnt wurde und gemäss Daily Mail wurde SARS damals auf dieselbe Art und Weise freigesetzt. Das Forschungszentrum für Biowaffen befindet sich auf alle Fälle in unmittelbarer Nähe zum Fischmarkt von Wuhan.

n12

In Anbetracht der vielen skandalösen Experimente, die bislang nachweislich mit Biowaffen an der Zivilbevölkerung durchgeführt wurden, müsste man sich definitiv auch die Frage stellen, ob nicht irgendwelche Geisteskranke wieder einmal ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen haben. Könnte doch sein, oder?

Aktuell stellt sich aber primär die Frage: Warum werden aufgrund von 56 Todesfällen (Stand 26. Januar) ganze Millionenstädte in Quarantäne versetzt?

Wenn man bedenkt, dass allein in Deutschland jährlich 20 bis 40’000 Menschen an Krankenhauskeimen sterben, erscheinen die Massnahmen, die in China wegen 56 Todesopfern verhängt werden, brutal übertrieben. Doch die Menschen begrüssen die drakonische Intervention des chinesischen Regimes, weil sie Angst haben. Wenn man die Gesellschaft in Panik versetzt, lässt sie mit sich praktisch alles tun, auch die Verhängung eines Notstandes, der die Bürgerrechte für einen unbefristeten Zeitraum ausser Kraft setzt. Die Idee einer Pandemie, die brutale Massnahmen erfordert, um die Menschheit zu retten, wurde bereits mit diversen Hollywood Produktionen in das Bewusstsein der Menschen eingepflanzt. Aufgrund der aktuellen Opferzahlen können wir davon ausgehen, dass das Coronavirus die Menschheit kaum bis gar nicht bedroht, aber es wird offensichtlich so getan als ob, um zu testen, wie gut die Menschen mitspielen. In China scheint das einwandfrei zu klappen und wenn die Prozedur in China als Erfolgskonzept anerkannt wird, dürfen wir davon ausgehen, dass es bald auch zu uns exportiert wird.

Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Design ohne Titel 17

Sehr aufschlussreich ist auch die Einschätzung des Chefarztes Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow:

(Zastrow war von 1987 bis 1995 Direktor am Robert-Koch-Institut und Leiter des Fachgebiets „Übertragbare Krankheiten, Impfwesen und Krankenhaushygiene“. Zudem war er langjähriger Vorsitzender der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) sowie Geschäftsführer der ständigen Impfkommission des Bundesgesundheitsamtes (Stiko). Seit 2002 ist er Chefarzt und Direktor des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin (IHU) der Vivantes Kliniken Berlin.)

v9

Bild anklicken, um das Video anzusehen.

Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow schätzt den derzeit in China grassierenden Corona-Virus als nicht besonders gefährlich ein. Er wirke sich wie eine normale Grippe aus. Mit Mundschutz und einem Desinfektionsmittel für die Hände könne man sich gut schützen. Gefährlich sei der Virus nur für Menschen mit Vorerkrankungen und für Babies. Das zeigt einmal mehr, dass die aktuelle Massenhysterie und die Abriegelung von Millionenstädten reine Panikmache ist und nichts mit der tatsächlichen Gefahr des Coronavirus‘ zu tun haben kann.

Wer profitiert davon?

Während die Coronahysterie eine optimale Übung für die NWO ist, werden bestimmt wieder ein paar Milliarden in die umstrittene Impfindustrie fliessen. Chris Whitty, der die Regierung in Gesundheitsfragen berät, sieht noch kein Licht am Ende des Tunnels. Im Gegenteil – er gehe vielmehr von einem langen, kostspieligen Kampf gegen das Virus aus: „Wir sollten das als Marathon betrachten und nicht als Sprint.“ So einfach lässt sich sehr viel Geld verdienen. Zu den Gewinnern könnten mitunter auch satanistische Multimilliardäre wie die Vanderbilts gehören, die sich potenzielle Impfstoffpatente für das Coronavirus bereits unter den Nagel gerissen haben.

Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Design ohne Titel 2

Links: Ein Bild der Vanderbilts unter einem satanischen „Kunstwerk“ – Rechts: Der Pool in einem Vanderbilt-Anwesen, der genauso aussieht, wie das eine Bild aus der kranken Podestasammlung (Pizzagate)

Fazit: Da in China kein freier Informationsfluss stattfindet, kann an dieser Stelle unmöglich eine abschliessende Analyse vorgenommen werden. Die Hysterie scheint aber einmal mehr nur eine Medienente gewesen zu sein. Spannend ist jedoch, wie es dem Tiefen Staat vermehrt gelingt, das eigentlich eher kritische Publikum auf Social Media einzuspannen, um Panik zu schüren. Ähnliches gelang neulich auch schon bei „Pray for the Amazon“, was später als totaler Fake von a bis z entlarvt werden konnte. Angst ist ein hervorragendes Machtinstrument, das die Menschen dazu bringt, ihre Freiheiten freiwillig einzuschränken. Die meisten Schranken und Verbote existieren einzig und allein in unserem Bewusstsein. Je mehr Lügen wir durchschauen, desto freier werden wir in unserem Leben. Freiheit ist ein Geisteszustand.

 

Bundesregierung zahlt immer mehrMehr als halbe Milliarde Euro für Berater

Ausgaben auf Rekordhoch: Deutschlands Ministerien gaben im vergangenen Jahr zusammen mehr als eine halbe Milliarde Euro für externe Berater aus. Im Vergleich zu 2014 fast das Neunfache. Nun wird durch den extremen Anstieg eine zu große Einflussnahme auf die Bundesregierung befürchtet.

Zitat
0

Der aktuelle Ausbruch des Coronavirus 2019-nCoV, der im chinesischen Wuhan seinen Ursprung hat, erinnert an mehrere Epidemien der letzten Jahrzehnte, die in China ihren Ursprung hatten, wie die asiatische Grippe, die Hongkong-Grippe, die Vogelgrippe oder das Schwere akute respiratorische Syndrom , als SARS bekannt. Dies sind einige der in den letzten Jahren verzeichneten Ausbrüche: Asiatische […]

über Der aktuelle Ausbruch des Coronavirus ist nicht die erste Epidemie, die in China ausbricht, es gibt vier weitere — Indexexpurgatorius’s Blog

Währenddessen grassiert ein anderes tödliches Virus bereits seit Wochen in Deutschland – das RKI meldete vor einigen Tagen bereits 32 Todesfälle. Rund 3500 Menschen wurden bereits im Krankenhaus behandelt. Seit Oktober 2019 gibt es mehr als 13.000 Infizierte. Der gefährliche Erreger: Influenzaviren. Sie können die Grippe auslösen, eine akute Erkrankung der Atemwege. Fast jeder war schon einmal davon betroffen.

https://www.n-tv.de/wissen/Dieser-Erreger-ist-toedlicher-als-das-Coronavirus-article21540219.html

Vor allem in ländlichen Bereichen haben sich Wolfssichtungen in der jüngeren Vergangenheit gehäuft. Nach den jüngsten Angaben des HLNUG wurden in den ersten zehn Monaten des vergangenen Jahres in 26 Fällen Wölfe in Hessen nachgewiesen. 2018 hatte es keinen einzigen Nachweis gegeben, 2017 waren es fünf.

https://www.hessenschau.de/panorama/mutmasslicher-wolf-laeuft-frankfurterin-vors-auto,wolf-frankfurt-100.html

0

Durch das Bilden von Emotion

 

The world is what you think it is

31.01.2020 | Gast News Nr. 120 von Ulrich Strunz jun.

Es gibt nur eine Handvoll Sätze, die es schaffen, Alles zu beschreiben.

Berühmt der simple Satz: „Alles fließt.“.

Das ist eine nette Feststellung, eine Tatsachenauflistung. Nur, nutzt die uns wirklich?

Kein Gegenstand, den Sie jemals angefasst haben, ist fest. Er „verdunstet“. Ist nur eine Frage der Zeit.

Wie ist das jetzt mit Ideen? Mit Bildern in unserem Kopf?

Sind Ideen und Vorstellungen Gegenstände? Existieren diese nur als elektrisches Potential im Gehirn? Oder sind sie vielleicht alle miteinander verknüpft, im kollektiven Unterbewusstsein? Nur, was soll das kollektive Unterbewusstsein denn sein? Verdampft das auch?
Die neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnisse zeigen uns, dass das Gehirn keinen Impuls braucht, keinen Stubser „von außen“, z.B. durch einen Gegenstand wie einen Boxhandschuh auf die Backe, um die Realität zu malen.
Das Gehirn reagiert genauso auf Weissagungen. Neuronen beziehen sich immer auf den Jetzt-Zustand. Der Jetzt-Zustand ist das, was wir JETZT sind. Die Informatiker unter Ihnen würden das als eine „redundante Funktion“ modellieren. Manch anderer als eine Matrjoschka Figur (Eine Puppe in der anderen versteckt…). Damit wir wissen, selbst verstehen, was unser Jetzt-Zustand eigentlich ist, teilt uns das Gehirn dies mit:
Durch das Bilden von Emotion.
Damit ist der Mensch immer und grundsätzlich in einem emotionalen Zustand. Und dieser emotionale Zustand ist das Ergebnis von Handlung.
Die „Weissagungen“ im Gehirn genauso wie Boxhandschuh-Impulse könnte man als simple, in eine Richtung schießende Neuronen übersetzen. Zum Beispiel als Elektronenpotential. Oder Lawinen aus Hitze.
Oder wie Wind, der durch das Gefälle von Druckunterschied entsteht. Oh,…
erinnern Sie sich an eine der letzten News? Kommt uns das nicht bekannt vor?
Was wird wohl in den nächsten Jahrzehnten Hirnforschung rauskommen? Dass das Gehirn eigentlich völlig unvorhersehbar agiert, wie der Wind und die Milch im Kaffee und dennoch…
…gibt es da jemanden irgendwo, der die Flügel ausbreitet, auf dem Chaos reitet.
SIE UND ICH.
WIR SIND DER ADLER, DER DAS UNMÖGLICHE SCHAFFT. . Weil wir nicht darüber nachdenken müssen. Jeder einzelne Gedanke ist das Ergebnis aus über 13 Milliarden Jahren Optimierung. Wahrscheinlich mehr.

Eigentlich ist Denken unmöglich. Ist das Schaffen von Ideen völlig unmöglich. Wir reiten unser Chaoshirn, ohne zu wissen wie. Wir machen es einfach. Wie der Adler. Der hat doch wirklich keine Ahnung, was er da tut. Er macht einfach.

The world is what you think it is. Das ist mehr als eine nette Feststellung, die einfach so verpufft.

Denn Ideen, Gedanken, sind unzerstörbar. Information ist unzerstörbar.

Damit dürfen wir vertrauen…:

Es gibt sie… die Kraft des Windes (siehe News „Die Kraft“ 26.11.2016).

Zitat
0

Naturwissenschaftler, die im Auftrag der Organisation zur Ächtung chemischer Waffen OPWC 2018 in Douma, einem Vorort von Damaskus, einen Chemiewaffenangriff untersuchten, der zu wertewestlichen Kriegshandlungen gegen Syrien führte, haben festgestellt, dass dieser Angriff nicht von der syrischen Regierung ausgegangen sein kann und viel mehr alles darauf hin deutet, dass die moderaten Rebellen von Al Nusra, […]

über Westen inszenierte Chemieangriffe in Syrien und fälschte Berichte — Bayern ist FREI

[8:30] Jouwatch: Asyl-Wahn in Sachsen: Tunesier begeht 30 Straftaten in vier Monaten

[18:20] Anonymus: Deutsche Mutter vor Zug gestoßen: Serbischer Bahngleis-Killer muss nicht ins Gefängnis

[18:10] Unzensuriert: Islamisten bei Wiener Linien? Lenker zeigen in Uniform den verbotenen Wolfsgruß

[18:00] PI: Politik untätig Deutschland bleibt Hauptziel für Asylbewerber

[13:10] Russlanddeutsche: Deutsche wird abgeschoben – „Syrer“ dürfen bleiben!

[9:45] IF: Vergewaltigung in Franken: Zeuge befreit Frau (22) aus den Fängen von vier Männern

[8:35] Jouwatch: Polizeimeldung im Stil einer griechischen Sage: Troja spielt heute in Mühlheim


Neu: 2020-01-28:

[16:25] Jouwatch: Hinweise auf Gruppenvergewaltigung in Bayreuth – Polizei ermittelt gegen syrische und iranische Verdächtige

 

Grenzsicherung: Ungarn feuert Warnschüsse gegen Migranten ab


Neu: 2020-01-27:

[16:45] Jouwatch: Neues von der „Religion des Friedhofs“: Muslim ermordet christlichen Freund der eigenen Schwester

[15:00] ET: Clankriminalität: Polizei nimmt Barbershops ins Visier – Auffällig viele Neueröffnungen in NRW


Neu: 2020-01-26:

[16:45] Unzensuriert: Schweiz Die Rückkehr des Kieferbrechers

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Der nicht erklärte Krieg – 236 Bombenanschläge von Januar bis November 2019 Stockholm: Bombenterror erreicht Salonlinke

[16:20] Focus: Berliner Richterin greift durch Keine Gnade für Clan-Boss Ahmad „Patron“ Miri: zwei Jahre und drei Monate Haft

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Zahl der Führerscheinprüfungen auf arabisch explodiert

Was unser Land beschäftigt: – Wie lange können wir noch unendlich viele Migranten jährlich versorgen? – Werden Strom und Heizen bald unbezahlbar? – Kommen noch mehr Steuern? Was den WDR beschäftigt: – Warum ist das deutsche Handballteam deutsch?
WDR komplett ENTLARVT!
Ich freue mich sehr auf das Feedback von euch. TEILT dieses Video so oft ihr könnt, damit noch mehr Menschen aufgeklärt werden! Abonniert JETZT den Kanal für…
youtube.com

Ach neeeee. Soooo eine Frechheit. Die haben gefälligst, zumindest einen VIP Abholservice mit Bentley oder Rolls Royce, nach München zu organisieren.

60 illegale Migranten trauten ihren Augen nicht, als ihre Invasion von ungarischen Grenzschützern vereitelt wurde und empörten sich über diesen dreisten Akt.

 

0

Genetisch korrekte Kost

 

DER Kongress

30.01.2020 | Strunz

Sie alle wissen inzwischen, dass es einen sehr raschen, sehr einfachen Weg gibt… in den Himmel. Den Weg zum Wohlgefühl. Den Schlüssel zu mehr Lebensenergie und Lebensfreude (über beide Begriffe bitte wirklich mal kurz nachdenken). Also das Rezept, zu erreichen, was Sie sich immer vom Leben erträumten:

Genetisch korrekte Kost.

Und die kann man erlernen. Ganz leicht. Entweder recht trocken aus Büchern, oder Tag für Tag ein bisschen aus diesen News, oder… bei

DEM Kongress.

Der in diesem Jahr 2020 schon zum vierten Mal stattfindet. Der vierte Low-Carb-LCHF-Kongress. LCHF heißt low carb – high fat. Schon wissen Sie Bescheid: Ketose. Sehr richtig.

Über den Kongress hatte ich mehrfach berichtet. Der hat sogar meinen so kritischen Sohnemann fasziniert (siehe News 22.02.2018). In diesen News haben Sie die Hauptpersonen, also Wissenschaftler kennengelernt, welche die Idee „genetisch korrekte Kost“ in Deutschland bekannt machen.

Sie erinnern sich? Beispielsweise Frau Daniela Pfeifer aus Österreich. Mit ihrem wunderschönen kleinen blauen Büchlein „Keto-Basics“. Bekommen Sie auch in meiner Praxis regelmäßig in die Hand gedrückt.

Oder meinem Herzen so nahe Frau Dr. Sabine Paul. Eine Evolutionsbiologin (News vom 20.04.2018). Verfasserin des berühmten Büchleins „Paleo-Power“.

Oder für jeden Diabetiker so spannend wieder einmal J. Heusserer. Ein Ausdauersportler par excellence. Der seine extraordinären Leistungen in Ketose vollbringt. Inzwischen Vorbild für viele meiner Triathleten.

Selbstverständlich als krönender Abschluss Prof. Dr. Spitz. Ein Schulmediziner, der in der Mitte seines Lebens (also knapp über 55) sein ärztliches Denken verändert hat. Inzwischen zum deutschen Fachmann für Vitamin D geworden ist. Spannend!

Eine leider leicht bittere Info zum Kongress: Der Workshop – „Gehirndoping mit Gewürzen“ von Dr. Sabine Paul ist leider schon ausgebucht. Mein Tipp: Nehmen Sie einen Stuhl, mogeln Sie sich hinein.

Also noch einmal ganz langsam.

4. Low Carb – LCHF – Kongress

29.02. – 01. 03 2020 Düsseldorf

https://lchf-deutschland.de/

www.low-carb-lchf-kongress.de

Info@ichf-deutschland.de

Zitat
0

von https://t.me/TalaWolf Geht schon los #Aufruf zur #Grippeschutzimpfung Ein Schelm der BÖSES dabei denkt!! https://t.me/ExpressZeitung/3033 t.me/TalaWolf/33970

über Geht schon los #Aufruf zur #Grippeschutzimpfung Ein Schelm der BÖSES dabei denkt!! — volksbetrug.net

Zum Weltwirtschaftsforum in Davos, bei dem laut Tagesschau Greta Thunberg und Robert Habeck zeitweise die Bühne „beherrschten“, war auch der Präsident der Demokratischen Republik Kongo, Félix Tshisekedi (56), mit großem Gefolge samt Leibköchin und persönlichem Pilot…

Der im niederbayerischen Landkreis Dingolfing/Landau gelegene Markt Frontenhausen, ein „Bauernkaff“ mit knapp 5000 Einwohnern, liegt nicht, wie böse Zungen  behaupten, am A… der Welt. Das ist etwas übertreiben. Aber man…
Um die Polen-Witze ist es ruhiger geworden. Es fällt zudem auf, dass Polen zum Jobben lieber an die Themse als an den Rhein ziehen. Ukrainische Gastarbeiter bleiben ohnehin lieber…
Bild
Ich warte stündlich auf das Urteil irgendeines deutschen Verwaltungsgerichts, wonach der Wunsch auf Ausbruch aus einer im Ausland behördlich angeordneten medizinischen Quarantäne ein anerkannter Asylgrund sei. Denn das Recht auf Infizieren ist unantastbar. #coronavirus

Ich werd nicht mehr! 😂

++++Achtung, Achtung!++++
Der Corona-Verdachtsfall in Rostock hat sich zwar nicht bestätigt –
aber dafür
haben
die
Wissenschaftler
herausgefunden,
dass das Grippe-Virus dem Corona-Virus
zuuufällig totaaal ähnlich sei, daher wird ………………………………………………………………………
………………………………Trommelwirbel…………………..
……………………………………………………………………….
……………………………………………………………………….
…………………………………sitzt ihr?…………………………
………………………………………………………………………

die Grippe-Impfung empfohlen! 🤣🤣🤣🤣🤣
JAWOLL!

UND ZWAR: Um die immens teuren Kosten für die Isolierstation zu sparen!
„Die Menschen könnten helfen, diese Kosten zu sparen, wenn sie sich gegen die Grippe impfen lassen. Hintergrund sei, dass es Anzeichen dafür gebe, dass eine Grippewelle im Anmarsch sei. Eine Impfung würde deshalb nicht nur dazu beitragen, dass Kosten eingespart werden, sondern würde die Menschen vor einer schweren Erkrankung bewahren.“🤪

Ihr Kinderlein rennet, so rennet geschwind,
zur Spritze hin rennet, auch wenn der Arzt spinnt“ 🥳

Ein Rostocker Mediziner macht auf die Ähnlichkeit der Symptome beider Krankheiten aufmerksam.
Über diese Website

dpa123301594_kameras_privatsphaere_internet_bilder_fotos
0

DREI PAUKENSCHLÄGE

Zauberstoffe

28.01.2020 | Strunz

Sind im wahrsten Sinne des Wortes die Aminosäuren. DIE Bausteine unseres Körpers, also von Knochen über Muskeln bis hin zum Immunsystem. Aminosäuren geben daher die genaueste Auskunft über den Zustand Ihres Körpers, über den Zustand Ihres Geistes (auch Neurotransmitter  im Gehirn sind Aminosäuren) und damit über SIE.

DREI PAUKENSCHLÄGE

haben in den letzten 2 Jahren die Medizin erschüttert. Wohl verstanden: Nicht die Ärzte Deutschlands. Viele von uns haben diese Paukenschläge ja gar nicht gehört. Erschüttert wurde das Gebäude der Medizin: Es hatte nämlich Aminosäuren nicht genügend oder gar nicht beachtet.

Oder wann hat Ihr Hausarzt zuletzt ein Aminogramm von Ihnen gefertigt?

Paukenschläge?

  • Der Nobelpreis Medizin 2018. Verliehen für den Beweis, dass ein kompetentes Immunsystem DIE wirksame Waffe gegen Krebs ist (News vom 18.02.2019).
    Die bisherige Krebs-Behandlung rückt damit – ganz plötzlich – in den Hintergrund. Hier könnte man sehr hässliche Betrachtungen anstellen.
  • SPIEGEL-Artikel am 22.06.2019: „Schwelbrand im Gehirn“. Zusammengefasst wurden die neuesten, so völlig andere Erkenntnisse über psychische Störungen wie Depression, Psychose, Autismus usw.
    Verstanden als Entzündung im Gehirn. Und damit plötzlich zugänglich. Nicht etwa-
    Spontan-Reflex – Antibiotika, sondern zugänglich einem kompetenten Immunsystem.
    Präzise meine Erfahrung: Bring das Aminogramm in Ordnung, und du hilfst gegen Depression. Beweise dürfen Sie nachlesen in den News, in meinen Büchern.
  • Und jetzt, ganz neu, Max-Planck-Institut Köln. 14 Blutwerte (also eine große Blutanalyse!) entscheiden über die ewige Jugend, über die Länge Ihres Lebens. Über den vorzeitigen Tod, über Krankheit und Gesundheit.
    Und 5 dieser 14 Blutwerte sind Aminosäuren. Nehmen also den größten Teil ein. Aminosäuren. Noch einmal: Wann hat Ihr Hausarzt zuletzt ein Aminogramm bei Ihnen gefertigt?

Die zentrale Rolle der Aminosäuren bei Beurteilung von Gesundheit oder Krankheit ergibt sich aus der Tatsache, dass das menschliche Immunsystem ausschließlich (ausschließlich!) aus Eiweiß besteht, also den Aminosäuren. Die drei Paukenschläge sind in meinen Augen nichts weiter als

gesunder Menschenverstand.

Der in den letzten zwei Jahren in die Medizin… zurückkehrt. Gesunden Menschenverstand hatte zuletzt vor ein paar Jährchen ein gewisser Dr. Hippokrates. Der der Meinung war (so etwa…):
Iss gsund, dann bleibst gsund.

Nix Kohlenhydrate, sondern Eiweiß!

 

Zitat
0

Der Begriff “hybride Kriegführung” beschreibt eine Mischform der offen und verdeckten Kriegsführung, bei der reguläre und irreguläre, symmetrische und asymmetrische, militärische und nicht-militärische Konfliktmittel zur Anwendung kommen. Die Akteure agieren meistens verdeckt und sie versuchen ihrem Gegner mit unkonventionellen Mitteln zum Beispiel wirtschaftlich oder politisch zu schaden. Auch Viren und Bakterien können in der hybriden […]

über Viren als Waffen der hybriden Kriegsführung — saloma blog

 

Beunruhigende VT, dass der Ausbruch des Wuhan Virus mit dem „Wuhan National Biosafety Laboratory“, dem sichersten Bio-Labor in China, zu tun haben könnte.
Manche meinen, dass dort auch Biowaffen entwickelt werden. Mit Sicherheit wird dort neben Ebola und SARS auch an weiteren Coronaviren geforscht. Zufall?

Im Jahr 2004 ist ein SARS-Virus aus einem Labor in Peking „durchgesickert“ 

https://www.dailymail.co.uk/health/article-7922379/Chinas-lab-studying-SARS-Ebola-Wuhan-outbreaks-center.html

https://www.zerohedge.com/economics/real-umbrella-corp-wuhan-ultra-biohazard-lab-was-studying-worlds-most-dangerous-path…
https://www.dailymail.co.uk/health/article-7922379/Chinas-lab-studying-SARS-Ebola-Wuhan-outbreaks-center.html

Die Notenbanken griffen in der Finanzkrise beherzt ein. Sie senk

Mehr anzeigen

Die Notenbanken griffen in der Finanzkrise beherzt ein. Sie senkten deutlich die Zinsen und pumpten Milliarden in die Märkte. Das Konzept funktionierte. Nur: Die Notenbanken sind auch fast am Ende ihrer Möglichkeiten. Im Fall einer weiteren Krise steht die Zukunft der Geldordnung auf dem Spiel.
Über diese Website

FOCUS.DE
Die Notenbanken griffen in der Finanzkrise beherzt ein. Sie senkten deutlich die Zinsen und pumpten Milliarden in die Märkte. Das Konzept funktionierte. Nur: Die Notenbanken sind auch fast am Ende ihrer Möglichkeiten. Im Fall einer weiteren Krise steht die Zukunft der Geldordnung auf dem Spiel.

 

https://www.dailymail.co.uk/health/article-7922379/Chinas-lab-studying-SARS-Ebola-Wuhan-outbreaks-center.html

Die Bill and Melinda Gates Stiftung hat nicht nur die Entwicklung des Corona-Virus finanziert. Im Oktober 2019 sagte Gates bereits den Tod von 65 Millionen Menschen durch das Virus voraus…
Weiterlesen

Fünf Jahre lang lagen Deutschlands Städte im Zweiten Weltkrieg unter Dauerbombardement. Mehr als 600 000 Zivilopfer waren zu beklagen, die historisch gewachsene Städtelandschaft versank unwiederbringlich. Der Historiker Jörg Friedrich legt die erste umfassende Darstellung dieser Katastrophe vor, die trotz ihrer beispiellosen Dimension im nationalen Gedächtnis der Deutschen kaum Niederschlag gefunden hat.

(weitere Infos)

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos hat Kanzlerin Angela Merkel gestern eine Rede gehalten, die man angesichts ihrer bisherigen Politik nur als Bedrohung empfinden kann. Sie kündigte „Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß“ an. In unserem Themenheft zum Klimawandel, das seit einigen Tagen vergriffen, aber immer noch als Download erhältlich ist, hatte COMPACT schon ausführlich über die Profiteure des angestrebten großen Wandels berichtet.

(weiterlesen)

Deutschen sind (wieder einmal) verrückt geworden«, schrieb die österreichische Presse. Und tatsächlich ist der Irrsinn der Ökoapokalyptiker kaum noch zu überbieten. Grüner Wahrheitsanspruch, Welterlösungsfantasien, Verbote und Ächtungen im Namen des »Klimas« spalten unsere Gesellschaft wie selten zuvor.

(weiterlesen)

er US-Milliardär George Soros – die Spinne im Netz der internationalen Migrationslobby? Das kann doch nur eine wirre Verschwörungstheorie sein – behaupten zumindest die etablierten Medien. Prüfen wir die Fakten.

(weiterlesen)

ttps://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/knall-in-baden-wuerttemberg-kirchen-kita-schafft-kinder-fasching-ab-67524332.bild.html?fbclid=IwAR1tnm-z_koCOnpbgHuHQ1F-3WzFmdoSXtAbQDtv_4g5pMvfk_o1yANyIuQ#remId=1606171712140960984

 

Unser Buchtip

Nichts ist unmöglich in Deutschland: Mann mit 42 Identitäten aufgegriffen

Neue Forschung, die von einem internationalen Team von Wissenschaftlern durchgeführt wurde, hat weiter bestätigt, dass Chemotherapie die Verbreitung von Krebs fördert. Veröffentlicht im Nature Cell Biology Journal, die Studie betrachtet zwei häufig verwendete Chemotherapie-Medikamente, Paclitaxel und Doxorubicin und untersucht, wie Brustkrebszellen auf sie reagieren. Bestätigung, was andere Studien seit Jahren berichtet haben, haben die Forscher festgestellt, dass die Verwendung dieser extrem giftigen Arzneimittelklasse den Beginn neuer Tumoren in anderen Teilen des Körpers auslösen kann.
#chemotherapy #sideeffects #spreadofcancer #triggeringtumours

Junge Deutsche wollen sich sterilisieren lassen. Die Geburts-Dschihadisten sagen: „Danke! Deutsch gut !“

Mit 23 Jahren weiß Frodo bereits, dass er keine Kinder bekommen möchte. Er überlegt, sich sterilisieren zu lassen. Das empfindet er als feministische Pflicht.
Über diese Website

Der Landtagswahlkampf wird heißer: Für Susanne Hennig-Wellsow hat die Polizei in Thüringen „ein Problem“ – und für CDU-Chef Mike Mohring ist der AfD-Spitzenkandidat „ein Nazi“.
Über diese Website

THUERINGER-ALLGEMEINE.DE
Der Landtagswahlkampf wird heißer: Für Susanne Hennig-Wellsow hat die Polizei in Thüringen „ein Problem“ – und für CDU-Chef Mike Mohring ist der AfD-Spitzenkandidat „ein Nazi“.

 

Auf jeden Bewohner eines Seniorenheims kommen im Schnitt acht Tonnen CO₂ pro Jahr – deutlich mehr, als das Pariser Klimaabkommen vorsieht. Eine Einrichtung in Bochum will nun gegensteuern. Ab sofort kommt hier weniger Fleisch auf den Teller.
Über diese Website
RND.DE
Auf jeden Bewohner eines Seniorenheims kommen im Schnitt acht Tonnen CO₂ pro Jahr – deutlich mehr, als das Pariser Klimaabkommen vorsieht. Eine Einrichtung in Bochum will nun gegensteuern. Ab sofort kommt hier weniger Fleisch auf den Teller.
Selbst in gut an Feuer angepassten Wäldern dauert es Jahrzehnte, bis sich das gesamte Ökosystem erholt hat. Bilder zarter Pflänzchen.
Über diese Website

KURIER.AT
Selbst in gut an Feuer angepassten Wäldern dauert es Jahrzehnte, bis sich das gesamte Ökosystem erholt hat. Bilder zarter Pflänzchen.

 

In der Türkei sorgt ein neuer Gesetzentwurf derzeit für Empörung. Dem Entwurf zufolge könnten Vergewaltiger von Minderjährigen straffrei davonkommen, und zwar dann, wenn sie und ihr Opfer nach der Tat einvernehmlich heiraten. Das türkische Parlament will noch in diesen Tagen über den Gesetzen…
Über diese Website

FOCUS.DE
In der Türkei sorgt ein neuer Gesetzentwurf derzeit für Empörung. Dem Entwurf zufolge könnten Vergewaltiger von Minderjährigen straffrei davonkommen, und zwar dann, wenn sie und ihr Opfer nach der Tat einvernehmlich heiraten. Das türkische Parlament will noch in diesen Tagen über den Gesetzen…

 

Hintertupfingen bei Berlin… ach nee: Tutzigen! Die evangelische Akademie in Bayern ehrt dieses Jahr am 25. Januar die irakischstämmige ZDF-Propagandistin ähm Moderatorin Dunja Hayali (45) mit dem Toleranzpreis in der Kategorie „Zivilcourage“.

(weiterlesen)

Wird irgendwo der Hitlergruß gezeigt, besonders übel gehetzt, zu Gewalt angestachelt oder Sprengstoff gehortet, ist meistens ein V-Mann des Verfassungsschutzes nicht weit. Das zeigt ein Rückblick auf die vergangenen Jahrzehnte. Ein Auszug aus COMPACT-Spezial Nr. 24 „Tiefer Staat. Geheimdienste und Verfassungsschutz gegen die Demokratie“.

(weiterlesen)

Unser Buchtip

Am Dienstag wurde dem amerikanischen Präsidenten Donald J. Trump die Ehre zuteil, die Eröffnungsrede beim World Economic Forum in Davos zu halten. Trump nutzte die halbstündige Redezeit, um zu präsentieren, welche wirtschaftlichen Erfolge die Trump-Administration in den vergangenen drei Jahren seiner Präsidentschaft erreicht hat. Bevor Trump ins Amt gekommen sei, habe in den USA Pessimismus geherrscht, die amerikanische Mittelklasse sei am Verschwinden gewesen und unter den Arbeitern habe Arbeitslosigkeit grassiert. Immer mehr Unternehmen seien aus den […]

Hier weiterlesen…

Im Zusammenhang mit der Untersuchung zur „Berateraffäre“ der ehemaligen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat das Verteidigungsministerium nun eingeräumt, dass auf den zwei Mobiltelefonen von der Leyens keine Daten mehr zu finden seien. Wie sich nun herausstellte, hat Leyen offenbar selbst entschieden, ob die Handydaten als Beweismittel für den Untersuchungsausschuss des Bundestages wichtig sind – und diese dann offenbar gelöscht. Der Untersuchungsausschuss hatte die Sicherstellung der Daten als Beweismittel in der Berateraffäre beantragt. Das Ministerium hatte daraufhin […]

Hier weiterlesen…

Vor wenigen Tagen erklärte Greta Thunberg, wer ihre Social-Media-Kanäle bedient und kontrolliert. Dabei stellte die 17-Jährige klar, dass nur sie selbst die einzige Autorin ihrer Facebook-Seite sei. Alle Veröffentlichungen auf Facebook würden von ihr selbst stammen. Nur das Management der Seite hätte ihr Vater „und ein Freund“ übernommen, so Greta. Greta sah sich offenbar zu dieser Stellungnahme gezwungen (oder wurde gezwungen), da sie in den sozialen Netzwerken zunehmend direkten und indirekten Kontakt zu anderen Prominenten […]

Hier weiterlesen…

Endlich wieder Zeit für eine herzerwärmende Geschichte, im Fokus steht ein afghanischer „Flüchtling“ namens Mohammad Sharifi, der am 01.01.2020 seinen 100-jährigen Geburtstag in Deutschland feierte, genauer in Alsfeld. Der Greis befindet sich leider in keinem rüstigen Zustand mehr und versteht/spricht auch kein Wort Deutsch, und so musste der Sohn die Glückwünsche des Stadtrates im Namen des Bürgermeisters übersetzen.

Sharifi flüchtete 2007 samt seiner Familie aus Afghanistan in den Iran, nach sieben Jahren Aufenthalt, der nicht die erhofften Früchte brachte, und reiflicher Überlegung startete die nächste Fluchtbewegung, die 2015 über die Türkei nach Deutschland führte. Man darf davon ausgehen, dass es sich wohl eher um Wirtschaftsmigranten handelt, die sich laut Katrin Göring-Eckardt natürlich auch im deutschen Sozialsystem zu Hause fühlen können, auch wenn sie keine Fachkräfte sind.

Nun sind sie seit fünf Jahren in Deutschland, bis auf den Sohn leiden die Familienangehörigen an Erkrankungen, die Tochter behindert, die Mutter chronisch krank und der 100-Jährige Vater bettlägerig, das heißt, der Sohn kann wegen der Hausarbeit und Pflege keiner regelten Arbeit nachgehen, die Versorgung der geschenkten Menschen darf der Steuer- und Beitragszahler übernehmen ein Akt der Humanität.

„Ich stelle allerdings auch fest: Die Leute haben es satt, erzogen zu werden. Und die Leute haben Greta satt. Wenn sich so ein Mädel hinstellt und die Weltmächtigen anschreit „How dare you!“, und die dann kuschen, ist das für mich Comedy. Max Goldt hat mal gesagt: Wenn die Kritik an Zuständen mehr nervt als die Zustände selber, dann muss man aufpassen, und so weit sind wir gerade.“
https://www.abendblatt.de/vermischtes/article228242437/Juergen-von-der-Lippe-Die-Leute-haben-Greta-satt.html

Immer diese bösen Bürgermeister!

Reuttes Kindergärten wurden nun für alle Eltern zur Deutschzone erklärt. Viele verwenden Fremdsprachen und seien kein…
Über diese Website

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Text

 

Das hier ist super: Die ARD fragt, wie ein Wandel zu einer „CO2-freien Welt“ möglich ist. Ja, wirklich. Ich will glauben, daß diese Blunzen absolut nicht wissen, wovon sie reden. Ansonsten müsste ich annehmen, daß sie uns alle umbringen wollen. Ohne CO2 könnten Bäume und Pflanzen nämlich nicht gedeihen.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2517009435283896&id=1480589225592594

 

 

 

0

Das neue Leben

Eine ausgesprochen positive Idee, ein positives Ziel: Der optimale Zustand. Wie? Wo? Was? Warum? Tja: Hier habe ich einen Vorteil vor Ihnen. Ich bekomme das mitgeteilt. Das wie und was. Von Ihnen. Per mail. Jeden Tag. Darf ich?
„…nun kam der Bluttest bei Ihnen im Sommer und ich bekam von Ihnen außerordentlich viel Lob, was mich extrem stolz machte. Die wenigen Werte, die es noch zu verbessern galt, habe ich, denke ich, mittlerweile gut angehoben (Kontrolle im Januar).

Meine Beschwerden waren bereits nach 4 Wochen komplett verschwunden.“
Beschwerden? Verschwunden? Was? Etwas ganz Ungewöhnliches und Auffälliges. Dazu kleine Vorgeschichte:
„Vor zwei Jahren habe ich eines Ihrer Bücher geschenkt bekommen. Seitdem gehört JEDES IHRER BÜCHER sowie die News zu meiner täglichen Lektüre, unser Leben hat sich durch Ernährungsumstellung, Laufen und Bewegung sowie mittlerweile auch durch Meditation komplett zum Positiven verwandelt.“
Aber jetzt kommt´s. Der Hintergrund dieser mail:
„…seit Wochen war es mir nicht mehr möglich, mein fast tägliches Laufen zu absolvieren. Die Beine schwer wie Blei und kraftlos zwangen mich schon nach einigen hundert Metern, in ein langsames Gehen (!!!) überzugehen.“
Können Sie das nachempfinden? Da läuft jemand fröhlich vor sich hin, praktisch jeden Tag, freut sich seines Lebens, und plötzlich… versagen die Beine. Schwer wie Blei. Kraftlos. Schon nach einigen hundert Metern!
Ein Arzt denkt hier gleich Schlimmes. Von der beginnenden ALS bis hin zur MS. Wir geben dem Körper eine Chance. Wir MESSEN.
Haben gemessen, haben aufgefüllt und die Beschwerden waren nach vier Wochen weg. Dazu erneut die junge Dame:
„…wirklich jeder in der Lage ist, mit Hilfe ihrer Bücher, ihren News, einem guten Labor und einer Portion EIGENVERANTWORTUNG, seine Blutwerte in einen guten bis sehr guten Zustand zu bringen.

Dank Ihnen bin ich jetzt dabei den OPTIMALEN ZUSTAND zu erreichen.“
Ziel erreicht. Wieder hat´s jemand kapiert. Das Leben haben wir selbst in der Hand. Und eben nicht der Finanzminister, die Frau Bundeskanzlerin, Herr Draghi. WIR!

Abschließend bedankt sich die junge Dame dafür, „dass Sie nicht müde werden“. Ach Mädchen, wenn Du wüsstest! Andererseits: Wenn man mal knapp die 80 erreicht hat, darf man vielleicht… ein paar mehr Espressi genießen, was meiner Lebensphilosophie ja nicht widerspricht.

Kurz und gut: Ein paar Jährchen werd ich mir schon noch Mühe geben.

 

Es gibt Momente, die jäh, plötzlich, unerwartet Ihr Leben ändern. Auf den Kopf stellen können. Das wissen Sie. Denn Sie haben solche Momente sicherlich schon erlebt.

Augenblicke, in denen sich ein Glaubenssatz verändert hat. Und Ihr Leben fortan in neuen Geleisen verlief. Solche Momente kann man abwarten, erhoffen, oder kann man

PLANEN

Wenn ich Sie fragen würde, was in Ihrem Leben Sie am liebsten geändert haben möchten, wird Ihnen nach kurzem Überlegen Dinge einfallen wie „mehr Geld“ oder „weniger Schmerzen“, mehr „Gesundheit“…. und nach noch längerem Nachdenken und Zwiegespräch schlussendlich „mehr Lebensenergie und mehr Lebensfreude“.

Und Sie hätten Recht. Genau darum geht es zu allererst. Das schließt nämlich die anderen Ziele nicht aus. Und wie erreicht man mehr Lebensenergie und Lebensfreude?

Präzise beschrieben und erläutert im „forever young. Das Erfolgsprogramm“. Und in allen nachfolgenden forever young – Büchern. Wenn Sie wollen, in jedem meiner Bücher. Das Ziel Energie und Freude hatte ich immer im Hinterkopf.

In reinster Form freilich habe ich Ihnen Ziel und dazugehörige Techniken, das ganze Wissen geboten im Kultseminar „forever young“. Gibt´s ja auf DVD.

DVD?

https://ifg-fortbildung.de/ueberuns/dvdsetbestellen.html

Das Seminar wird immer noch in großer Perfektion abgehalten, das nächste Mal in Bad Wildungen. Weshalb planen Sie nicht? Für den Juni? Planen Sie nicht eine

Auszeit der Seele

Planen 3 Tage, die Ihr Leben verändern werden. Das war soeben eine Zusicherung. Denn für jeden kommt in diesen 3 Tagen DER Moment, das „Aha-Erlebnis“. Der Moment, der das zukünftige Leben ändern wird.

Selbstverständlich wissen Sie schon alles. Wissen ist linkes Gehirn. Aber ist das Wissen auch schon wahr geworden in Ihrem Leben? Zum Grundgefühl, zum Glaubenssatz? Also rechtes Gehirn? Diesen Sprung von links nach rechts soll das Seminar vermitteln. Soll

SIE AKTIVIEREN

Falls Sie also noch nicht so ganz zufrieden sind mit Ihrem Leben, falls Lebensfreude und Lebensenergie immer noch eher ein wenig Träume sind, dann

planen Sie eine Auszeit der Seele

Lassen Sie sich führen, verführen von wirklichen Könnern auf ihrem Gebiet. Den Referenten des Kultseminars „forever young“.
https://ifg-fortbildung.de/kurse/das-forever-young-seminar-4944.html

Das alte Leben ist vielen von Ihnen vertraut. In ein paar kurzen Stichworten:
Herzangina, Engstellen an Herzkranzgefäßen, Bluthochdruck, Nervenzusammenbruch, Depression, Burn-out, Fibromyalgie und so weiter, und so weiter.
Ganz normale, in Deutschland übliche Zustände. In dieser Häufung ein bisschen ungewöhnlich, aber doch immer noch recht übersichtlich. Von „Leben“ kann man da eigentlich nicht mehr sprechen. Nun ja, nennen wir´s einfach „das alte Leben“. Die Vergangenheit.

Wir dürfen so daherreden, weil wir hier helfen können. So wie die Molekularmedizin, die Frohmedizin grundsätzlich immer helfen kann. Weil sie auf einem völlig anderen Heilungsprinzip beruht als die Schulmedizin. Denn selbstverständlich wurde der junge Mann mit Tabletten eingedeckt. Die können Sie inzwischen auswendig aufzählen. Jeder von Ihnen ist ja fast ein kleiner Arzt geworden, wenn Sie diese News ausgiebig lesen.

Frohmedizin kümmert sich nicht um „das Herz“, „die Depression“, „den Bluthochdruck“, sondern kümmert sich um den ganzen Menschen. Mit Hilfe der großen Blutanalyse und dem geheimnisvollen Ratschlag Bewegung – Ernährung – Denken.

Resultat?

Ein völlig anderes Leben. Das neue Leben. Wesentlich fröhlicher, energiegeladener und selbstbestimmter als vorher. Beschreibt der junge Mann in einer ausführlichen mail. Auszüge:
„… sind wir unendlich dankbar dafür, was sich in der kurzen Zeit gesundheitlich bei uns getan hat. Wir haben beide schon sehr viel Energie zurück bekommen und stehen morgens, wenn der Wecker klingelt sofort auf und sind fit. Es gibt auch tagsüber kaum noch Phasen der Müdigkeit.

Ich wache auch nur noch 1 – 2 mal nachts auf und schlafe teilweise 5 Stunden am Stück durch. Jeden Morgen bin ich um 7.00 Uhr eine Stunde mit den Laufschuhen unterwegs und genieße die Ruhe und wie der Tag langsam erwacht. Es ist wie eine Droge, von der man nicht genug bekommen kann.

Meine Frau ist überglücklich, dass sie endlich abnimmt und hat schon viel an Gewicht verloren, sodass sie sich immer wohler in Ihrem Körper fühlt. Wir halten den strengen Ernährungsplan eisern durch und beschäftigen uns immer mehr mit der ketogenen Ernährung. … Wir haben erkannt, dass wir mit der hauptsächlich vegetarischen Ernährung einiges zu unserem Erschöpfungszustand beigetragen haben. Das Eiweiß hat uns absolut gefehlt und ich bereue, dass wir die Milchprodukte wegen der Cholesteringeschichte komplett gestrichen haben.

Das Sportstudio ist zu unserer zweiten Heimat geworden, da es auch viele Entspannungsangebote und Sauna gibt und seit gestern leiste ich nun auch noch meiner Frau im Yoga Gesellschaft, was mir sehr sehr gut tut, um vor allem meine Atmung besser zu steuern und Stress abzubauen.

Wir beschäftigen uns sehr viel mit der ketogenen Ernährung und nehmen uns inzwischen sehr viel Zeit zum Kochen und Einkaufen. Es macht großen Spaß zu erfahren, dass wir alles so konsequent vor allen Dingen gemeinsam umsetzen und viele beneiden uns schon darum, da man es uns ansieht, dass wir trotz den vielen Dingen, die wir uns nicht mehr gönnen, immer glücklicher werden.“
Diese mail eines ursprünglich wirklich schwerkranken Menschen, der so gar keinen Lebensmut und keine Hoffnung mehr hatte, ist ein bisschen ausführlicher als sonst. Hier steht nicht nur: Dank NEMs bin ich wieder gesund, sondern hier wird beschrieben, wie der Alltag aussieht. Ein Alltag, der direkt in den Himmel führen … soll. Da genügen NEMs selbstverständlich nicht.

Dazu gehört dann die komplette Ernährung (hier ketogen), gehört selbstverständlich Bewegung, Krafttraining und Entspannung. Beschrieben wird hier ein machbarer, sehr glücklicher Weg aus der Verzweiflung ins Glück.

Aber Sie alle kennen die entscheidende Bedingung: TUN.

Zitat
0

Coronaviren: Wem nützt die Neuerscheinung des SARS-CORONA-Virus?

über Coronaviren: Wem nützt die Neuerscheinung des Sars-Coronavirus? — Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Ihr sollt mich recht verstehen. Wenn ihr mich bedrängt und destabilisieren wollt, werdet ihr Verwirrung stiften, [Al-Qaida-Chef Osama] Bin Laden in die Hände spielen und bewaffnete Rebellenhaufen begünstigen. Folgendes wird sich ereignen: Ihr werdet von einer Immigrationswelle aus Afrika überschwemmt werden, die von Libyen aus nach Europa überschwappt. Es wird niemand mehr da sein, um sie aufzuhalten.

Als er diese Worte tätigte, konnte Gaddafi noch nicht ahnen, dass Osama bin Laden am 2. Mai 2011 von einer US-amerikanischen Sondereinheit auf pakistanischem Boden erschossen werden würde. Noch weniger war er sich wohl bewusst, dass er selbst im Oktober des gleichen Jahres als Flüchtling im eigenen Land ein grausames Ende finden würde.

https://deutsch.rt.com/meinung/97226-gaddafis-letzte-warnung/

 Der deutsche Kinderkanal (KiKa) ist bekannt für seine frühkindliche Indoktrination, von unreflektierter Kapitalismuskritik und Klimarettung bis zur Willkommenskultur. Eine neue Serie aber toppt jetzt alles: „Ninja Nanny“. Kein Klischee wurde…

 

Im September 2015 wurde bei der bayerischen Polizei ein neues Zeitalter eingeläutet: Die Ära der Elektromobilität nahm seinen Anfang. Das E-Auto BMW i3 sollte in einer Testphase seine Tauglichkeit als…

 

Klimaterror: Schikanen für die Bevölkerung nehmen kein Ende

Den Kopf schütteln muss man über alle beide und über das was in Deutschland zur Zeit vor sich geht. Wie weltweite Satelliten Messungen der NASA zeigen, im Internet veröffentlicht, ist in Deutschland (sowie Europa und ganz Sibirien) das CO2 in der Luft, heute 2020, noch immer in der gleichen Konzentration von 315 ppm, wie 1970. Gestiegen ist es in einem Gürtel von den USA über Nordafrika, Naher, Osten, Arabien, Iran bis in die Südhälfte Chinas. Aber genau die Länder haben kein Problem damit. Die Maßnahmen in Deutschland, welche die Menschen(heizen) Autoindustrie(Elektrohyp) negativ betreffen sind daher in keinster Weise zur rechtfertigen und insofern unzulässig.

Ich habe überlegt, ob ich über die Fälle der Erkrankung mit dem Coronavirus in China überhaupt berichten soll, denn die Zahl der betroffenen Menschen ist so gering. Stellen wird es mal in Perspektive, landesweit sind knapp 1300 bestätigte Infektionsfälle, davon sind 41 Menschen bisher an den Folgen der Viruserkrankung gestorben, von den 1,4 Milliarden Chinesen. Ist das einen Bericht oder gar eine Panik wert?

Keinen kümmert es gross, das in Deutschland alleine im vergangenen November 218 Menschen bei Strassenverkehrsunfällen ums Leben gekommen sind und im Jahre 2018 insgesamt 3’275 Menschen getötet und fast 400’000 verletzt wurden. Also, bleiben wir mal auf dem Teppich. Die Reduzierung der Anzahl an Verkehrstoten ist viel wichtiger.

Laut Gesundheitsexperten sterben nur 2 Prozent der Erkrankten, hauptsächlich wegen einer bereits vorhandenen Immunschwäche. Die wären wahrscheinlich bei der nächsten Grippewelle eh umgekommen. Wer also eine funktionierende körpereigene Abwehr hat, muss keinerlei Befürchtungen haben. Das ist sowieso die wichtigste Massnahme einer jeden Person, um gesund zu bleiben, die Stärkung des Immunsystems, wobei Vitamin D eine ganz wichtige Rolle spielt.

Die Sympthome sind sehr gering, etwas Husten, Atembeschwerden und erhöhte Temperatur. Die meisten Betroffenen müssen gar nicht ins Spital. Nur wer ein schwaches Immunsystem hat kann eine Lungenentzündung bekommen und muss zur Behandlung eingeliefert werden. Bei den meisten Toten handelt es sich um ältere Menschen.

Die Quelle des Virus soll ein Lebensmittelmarkt in Wuhan sein, wo alle möglichen Tiere aus dem Meer und vom Land offen angeboten werden. Die Hygieneverhältnisse waren dabei sehr schlecht. Das Virus soll von einem Tier zum Mensch übertragen worden sein. Behauptet wird, eine Fledermaus, die als Suppe serviert wird.

Wir haben Januar, der Monat wo die Menschen in der nördlichen Hemisphäre am meisten unter Vitamin-D-Mangel leiden, wegen der dunklen Jahreszeit. Die Sonne ist die wichtigste Quelle für Vitamin D und im Winter muss man den Mangel auffüllen. Das erklärt, warum um diese Jahreszeit Menschen unter Grippe und ähnlichen Virenkrankheiten häufiger leiden.

Über was man berichten kann, sind die umfangreichen Schutzmass- nahmen, welche die chinesische Regierung getroffen hat. Die Stadt Wuhan mit 8 Millionen Einwohnern, in der der Coronavirus entdeckt und Erkrankungen verursacht hat, wurde komplett unter Quarantäne gestellt. Auch ein Fahrverbot wurde für die Innenstadt verhängt. Man will die Verbreitung stoppen.

Dazu sind jetzt 13 weitere Städte von der Aussenwelt isoliert worden. Nachdem die Behörden am Freitag in vier weiteren Städten den öffentlichen Verkehr aussetzten, sind nun mehr als 41 Millionen Menschen von den Quarantänemassnahmen betroffen.

Was auch ein Problem werden könnte, ab heute beginnt das chinesische Neujahr, wobei viele Chinesen ihre Verwandten besuchen und es zu einer grossen innerchinesischen Reisetätigkeit kommt, die den Virus in alle Landesteile verbreiten würde. Aber auch dagegen wurden Massnahmen getroffen, indem die Reisenden an den Bahnhöfen und Flughäfen für Symptome überprüft werden.

Wenn wirklich eine Gefahr akut wäre, würde die Pharmalobby die Politiker und Behörden auffordern, etwas zu unternehmen und Massenimpfungen anordnen, denn so war es bei der Pandemiepanik 2009 wegen der Schweinegrippe. Schon vergessen, wie damals alle verrückt gemacht wurden? Die Pharmaindustrie lässt sich nie ein grosses Geschäft entgehen und mit Angstmacherei Geld kassieren.

Also, bis jetzt ist keine übertriebene Sorge in Europa notwendig. Stärkt euer Immunsystem und fahrt vorsichtig, dass ist mein Wunsch an euch. Schönes Wochenende mit einem Spaziergang in der frischen Luft.

Bild könnte enthalten: 7 Personen, Text „(André) é) @anhohX „Und dann haben wir denen erzählt, dass eine neue Steuer das Klima rettet."“
dpa123301594_kameras_privatsphaere_internet_bilder_fotos

 

Karliczek will Wasserstoff aus Afrika importieren um EEG zu retten

Posted: 25 Jan 2020 10:02 AM PST

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) will im großen Stil Wasserstoff aus Afrika importieren, um die Energiewende zu retten.

Read more…

SPD Firmenimperium: Massive Wertverluste

Posted: 25 Jan 2020 02:21 AM PST

Neben der anhaltenden Krise auf dem deutschen Zeitungsmarkt muss ein verlustreiches Investment in Asien bewältigt werden.

Read more…

Gauland: Demokratie in Gefahr

Posted: 24 Jan 2020 11:27 PM PST

Der Berliner AfD-Landesparteitag musste nach massiven Bedrohungen abgesagt werden. Gauland: „Es steht nicht gut um unsere Demokratie.“

Read more…

Spitzensteuersatz: Immer mehr Bürger ausgepresst

Posted: 24 Jan 2020 09:07 PM PST

Immer mehr Steuerzahler müssen den Spitzensteuersatz von 42 Prozent zumindest auf einen Teil ihres Einkommens bezahlen. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe unter Berufung auf eine Schätzung des Bundesfinanzministeriums. Demnach…

Read more…

China Coronavirus 2019-nCoV: Jetzt 41 Tote

Posted: 24 Jan 2020 05:32 PM PST

Die Zahl der Todesfälle durch das neue Coronavirus 2019-nCoV ist auf 41 angestiegen. Die Zahl der Infizierten betrage nun 1.096, teilten die chinesischen Behörden am Samstag mit. Experten befürchten, dass die tatsächlichen Zahlen weitaus höher…

Read more…

FAZ: Klimadiktatur droht

Posted: 24 Jan 2020 03:47 PM PST

Es war einmal. Es gab mal eine Zeit, in der Medien noch objektiv berichteten. In Sachen CO2 schrieb die FAZ im Jahre 2007: „Es droht eine Klimadiktatur“. Die ARD dokumentierte den „Klimaschwindel“. Heute unvorstellbar.

Read more…