Zitat
0

Ein Imam, der unwissentlich einen Mann in einer islamischen Ehe geheiratet hat (Nikah), wurde suspendiert. Mohammed Mutumba , wurde von seiner Rolle bis zur Untersuchung vorübergehend suspendiert.‘ Laut einem der lokalen Führer, Kadhi Sheikh Abdul Noor Kakande , hat der Versuch , ihn vorübergehend aus dem Amt zu entlassen, „den Zweck, die Integrität des Glaubens […]

über Zwei Wochen nach der Trauung, Imam bemerkt, dass seine Frau ein Mann ist — Indexexpurgatorius’s Blog

Bislang konnte die „FAZ“ kein gutes Haar an US-Präsident Donald Trump lassen. Wir waren es gewohnt, seit seiner Inauguration im Januar 2017 nur negative und selektive Berichterstattung über Trump zu lesen. Trump wurde wahlweise als dumm, größenwahnsinnig, naiv, gefährlich, ungehobelt, lächerlich, oder inkompetent hingestellt. Für die Medien stand in den vergangenen Wochen fest, dass sich Trump in Bezug auf das Ukraine-Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj schuldig gemacht hat und durch ein Impeachment-Verfahren des Amtes enthoben […]

Hier weiterlesen…

Die EU-Kommission unter der Leitung von Ursula von der Leyen hat beschlossen, bis 2050 „klimaneutral“ zu werden. Das bedeutet, dass kein zusätzliches CO2 mehr in die Atmosphäre gelangen soll. Es soll eingespart oder gespeichert werden. Damit soll das Klimaschutzabkommen von Paris umgesetzt werden, um die „gefährliche Überhitzung der Erde“ zu stoppen. Um das zu erreichen, sollen 1.000 Milliarden Euro verschleudert werden – Geld, das vom europäischen Steuerzahler stammt, versteht sich. Neue Autos, neue Fabriken, neue oder gedämmte Häuser […]

Hier weiterlesen…

 

 

Bundespolizei warnt vor falschen Identitäten

Posted: 10 Jan 2020 10:15 AM PST

Die Bundespolizei warnt in einem vertraulichen Bericht vor der massenhaften Nutzung falscher Identitäten. Nach „Spiegel“-Informationen analysierte eine Bund-Länder-Projektgruppe unter Federführung der Bundespolizei, welche Lücken es in der…

Read more…

Luftfahrtexperte: Flugzeug-Abschuss im Iran unwahrscheinlich

Posted: 10 Jan 2020 08:28 AM PST

Der Luftfahrtexperte Elmar Giemulla hat die Spekulationen um einen möglichen Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine nahe Teheran durch eine Rakete als unwahrscheinlich bezeichnet. „Wenn ich aber nur mal den Ablauf des Absturzes sehe, dann…

Read more…

Esken will demokratischen Sozialismus

Posted: 10 Jan 2020 03:28 AM PST

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hat den „demokratischen Sozialismus“ als politisches Ziel verteidigt. „Der demokratische Sozialismus ist eine positive gesellschaftliche Vision“, sagte Esken dem „Spiegel“.

Read more…

Türkei will Schulen in Deutschland gründen

Posted: 09 Jan 2020 11:03 PM PST

Die Bundesregierung und die Türkei verhandeln über ein Abkommen, das der Türkei die Gründung von Schulen in Deutschland ermöglichen soll. Das schreibt die „Süddeutsche Zeitung“ (Freitagsausgabe) unter Berufung auf das Auswärtige Amt. Das Abkommen…

Read more…

Regierung zahlt 350.000 Euro für Facebook-Werbung

Posted: 09 Jan 2020 09:09 PM PST

Die Bundesregierung hat 2019 mehr als 350.000 Euro für Werbeanzeigen auf Facebook ausgegeben. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eine Auswertung der Werbebibliothek des sozialen Netzwerks. Demnach bezahlte allein das…

Read more…

Sinn: E-Auto großer Schwindel

Posted: 09 Jan 2020 03:00 PM PST

Ex–ifo Chef Hans-Werner Sinn: „Die Formel der EU ist nichts als ein großer Schwindel, denn auch E-Autos emittieren in erheblichem Umfang CO2.“ – Diesel umweltfreundlicher als E-Autos?

Read more…

Bundesverkehrsminister Scheuer gab an, dass künftig in Deutschland schneller gebaut werden muss. Sowohl für Brücken, für Bahnstrecken, aber auch in Bezug auf Mobilfunkmasten soll schneller gebaut werden. So strebt er an, dass es rascher gehen müsse, um Genehmigungen durchzusetzen. Ein Beispiel: Bis ein Mobilfunkmast genehmigt sei, brauche es 18 Monate. Dieselbe Genehmigung im Ausland benötige nur 4 bis 6 Monate. Kritiker allerdings wenden ein, dass diese Rechnung ohne den Wirt angestellt wurde. Denn die Planung wird nicht einfach […]

Hier weiterlesen…

 

Nächste Woche werden diese Vergewaltiger, Mörder hingerichtet.

„Es ist ein Fall, der die ganze Welt schockierte. Die indische Studentin Jyoti Singh Pandey (23) wollte nur nach Hause, zahlte nach dem Kino mit ihrem Freund 20 Rupien für eine Fahrt im Mini-Bus. Doch das sollte ihr zum Verhängnis werden“.

Die indische Studentin Jyoti Pandey (23) wollte in einem Sammeltaxi nach Hause. Dort wurde sie grausam vergewaltigt, starb daran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s