Zitat
0

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod Henryk M. Broder besuchte „Fridays for Future“ und interviewte einige der Akteure. Sein Resümee: „Noch zwei Interwiews und ich bringe mich um!“. Unbedingt diesen Film ansehen! Denn die Qualität unseres akademischen Nachwuchses, sei es ein Architekt, ein Agrarwissenschaftler und besonders herausragend eine Ärztin, bekommt man sonst nicht so flagrant vorgeführt. Besonders schlimm, wenn […]

über FFF-Demonstranten, Akademischer Nachwuchs in Deutschland – nur noch gaga … — Conservo

Bild

#Linke-Chefin wirft neuem MP den Blumenstrauß vor die Füße. Ex-SED zeigt ihr wahres Gesicht. Keine Ahnung von Demokratie und Machtwechsel. Aber klar: Unter der #SED musste man sich vor überraschenden Wahlergebnissen nicht fürchten. Alt-Stalinisten abgewählt.

Falsche Pässe, viele Kinder – So verhindert eine Familie seit zwei Jahren ihre Ausreise!
Meschede: So verhindert eine kurdische Familie ihre Ausreise
Die beiden großen Kinder sind in der Schule, ein Sohn in der Kita, der Kleinste spielt morgens noch zu Hause bei Mama. Der Alltag bei Familie D. sieht aus wie ein Bespiel für gelungene Integration,…
bild.de

 

Coronavirus-Angst in Deutschland: Szenen aus einem manchmal hysterischen Land spiegel.de/gesundheit/psy

Grünen-Anführer #Habeck duldet das demokratische Wahlergebnis und den Ministerpräsidenten in #Thüringen nicht und stellt ein Ultimatum! Ob er die Antifa entsendet ist noch unklar.
Tweet zitieren
gabor halasz
@gaborhalasz1
·
Grünen Chef #Habeck: Situation in #Thüringen muss sofort bereinigt werden. Entweder Rücktritt Kemmerich, Auflösung des Landtages. Oder CDU und FDP müssen Landesverbände ausschließen.
Diesen Thread anzeigen
Aufsichtsrat bei Blackrock – Friedrich Merz hat Top-Job gekündigt
Friedrich Merz hat Aufsichtsrat-Job bei Blackrock gekündigt
Friedrich Merz möchte seinen Posten als Aufsichtsratsvorsitzender der Fondgesellschaft Blackrock aufgeben. Der Grund: die Politik.
bild.de

 

Folgende Mail habe ich von einem Schweizer bekommen, der in Nanning, China seit Jahrzehnten lebt. Er berichtet was dort wegen dem Coronavirus passiert und wie falsch im Westen darüber berichtet wird.

Nanning liegt im Süden der Volksrepublik China mit rund 6,37 Mio. Einwohnern. Die Stadt ist 160 Kilometer von der Grenze zu Vietnam entfernt und als Industriestadt (Petrochemie, Metallverarbeitung, Textilindustrie) das politische und kulturelle Zentrum des Autonomen Gebietes Guangxi.

————

Liebe Bekannte Freunde und Familie

Es ist erschreckend welche Falschmeldungen in der Welt herum posaunt werden!

Absicht um China zu schaden oder nur Dummheit? Angst schüren auch die, die daran Riesen Profit machen können!

Zum Glück gibt es aber auch noch seriöse Journalisten und Zeitungen, die sich der Wahrheit verpflichten.

Im nachstehenden Artikel wird einiges widerlegt, dass da grosse Angst heraufbeschwört!

https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/other/fledermaussuppe-ist-nicht-schuld-am-coronavirus/ss-BBZvLsK?ocid=spartandhp#image=2

Meine Meinung ist, dass China sehr gut reagiert und informiert! Bestimmt auch weil sich die Regierung von der übrigen Welt nicht vorwerfen lassen will, falsch oder zu spät gehandelt zu haben.

Im Anhang findet ihr die neuste Statistik die von China rausgegeben wurde und die regelmässig erneuert wird. Jeder kann sich da selber ein Bild machen, ob die riesige Angst davor grösser sein muss als bei einer normalen Grippe!

Uns geht es nach wie vor gut in Nanning und wir können uns hier frei bewegen. Aber auch hier in Nanning wird überall, beim Eingang zu den Wohnungen, Restaurants, Einkaufcenter etc. das Fieber gemessen und alle tragen Gesichtsmasken. Vorsichtsmassnahmen!

In der angehängten Statistik findet ihr auch die Provinz Quangxi wo wir wohnen. Nanning ist die Hauptstadt.

Diese zeigt auf wo, wie viele infiziert sind, wie viele gestorben, und wie viele wieder gesund wurden. (Statistik vom 1.2. und 3.2.)

Meiner Meinung nach vorbildlich und offen, könnte man diese doch jederzeit widerlegen.

Hoffe die Überängstlichen damit etwas beruhigt zu haben.

Herzliche Grüsse aus dem ungewöhnlich kalten Nanning

Daniel und Xining

————

Die WHO sagt, der Ausbruch des Wuhan-Coronavirus sei keine Pandemie. Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Länder aufgefordert, keine Reise- und Handelsbeschränkungen wegen des Coronavirus zu verhängen, und warnte davor, dass solche Massnahmen „Angst und Stigmatisierung“ innerhalb der internationalen Gemeinschaft verstärken könnten.

Die USA unter Trump machen nichts um den Chinesen zu helfen, wo sie sich doch sonst als so „humanitär“ geben. Das passt zu meinem Artikel: „Coronavirus-Panik ist gut für US-Arbeitsplätze„.

[13:50] Jouwatch: Unverschämt: Asyl-Catering vier Mal teurer als Hartz-IV-Verpflegung

Die Lebensmittel dürften gleich teuer sein, aber die Catering-Firma muss bezahlt werden.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Welcher Deutsche Facharbeiter kann rund 1000 Teuronen nur für das Essen ausgeben?

Der muss selbst kochen, dann wird es billiger.WE.

[12:40] PI: Berlin multi-kulturell Treiben wir den Teufel aus!

[9:10] StN: Gefährlicher Trend in Uganda: Immer mehr Männer wollen gestillt werden

[9:05] In der Provinz: Brutale Bluttat in Trieben: Afghane ersticht Ehefrau

[11:40] Jouwatch: Vorbereitung auf den nächsten großen Ansturm? Griechenland quartiert Migranten in geschlossene Lager ein

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Alarmierende neue Flüchtlingszahlen: Wie Merkels Berater Nooke die Situation lösen will

[14:50] ET: Hamburger Gericht: 16-jährige Schülerin darf im Unterricht Nikab tragen

[12:05] ET: Orbán: „Soros-Netzwerk“ hinter der illegalen Migration auf dem Balkan


Neu: 2020-02-02:

[17:30] Jouwatch: Bamf-Chef: 45 Prozent aller Flüchtlinge ohne Ausweise – aber fast alle haben Smartphones

Donald Trump triumphiert und mit ihm die Republikaner. Bei den US-Demokraten liegen die Nerven blank. Deren Staatsfregatte Nancy Pelosi (79), Chefin im Repräsentantenhaus,  ließ sich am Schluss seiner Rede an die Nation dazu hinreißen,…

 

S.g. Hr.

*primitiv*

Die Thüringer Linke-Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow hat sich empört über die Ministerpräsidentenwahl gezeigt. Dem Wahlsieger warf sie die Blumen vor die Füße.
Über diese Website

RP-ONLINE.DE
Die Thüringer Linke-Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow hat sich empört über die Ministerpräsidentenwahl gezeigt. Dem Wahlsieger warf sie die Blumen vor die Füße.

! Aus der Geschichte tatsächlich zu lernen bedeutet, dass ein #Außenminister v.#Deutschland f. ALLE Bürger da zu sein hat, und nicht nur f.sein ausgesuchtes Klientel.

Geht man davon aus, dass ein Defizit von 500 bis 1000 Kalorien pro Tag zu einem Gewichtsverlust von etwa einem halben bis ganzen Kilo führt, würde man innerhalb von 6 Monaten bis zu 24 Kilo abnehmen können. Was viele bei dieser Rechnung aber nicht bedenken, ist, dass unser Körper nicht ewig Gewicht abbaut. Schließlich kann am Ende nicht die 0 auf der Waage stehen. Anhaltender Gewichtsverlust würde irgendwann zum Tod führen. Anders ausgedrückt: Der Körper muss seinen Stoffwechsel anpassen(2)(3).

Essen Sie statt 2000 Kalorien nur noch 1500 Kalorien, wird Ihr Körper irgendwann seinen Grundumsatz auf 1500 Kalorien herunterfahren. Ein natürlicher Schutzmechanismus, der zum Problem wird, sobald Sie wieder anfangen, normal zu essen. Die 2000 Kalorien, die Sie nach der Diät zu sich nehmen, beinhalten 500 Kalorien, die Ihr Körper nicht mehr verbrennt. Sie setzen also wieder Gewicht an.

Wie lange dieser Prozess anhält, ist nicht belegt. Studien deuten jedoch darauf hin, dass er noch lange nach einer Diät fortdauert(4). Stürzen Sie sich daher nicht in eine Radikaldiät. Langfristig gesehen werden Sie damit keinen Erfolg haben. Besser ist es, die Essgewohnheiten langsam umzustellen, sich generell gesünder zu ernähren und aktiver zu werden. Das heißt nicht unbedingt, dass Sie Sport machen müssen, wie Sie gleich erfahren werden.

Lesen Sie auch: 30 Tipps, um schnell abzunehmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s