Zitat
0

Die Schokocreme in der Mitte ist der Höhepunkt… 6 Stück aus der (Silkon-)Muffins-Form 150 g… [weiter] Der Beitrag Low Carb Cheesecake-Küchlein mit Schokocremekern erschien zuerst auf Happy Carb.

über Low Carb Cheesecake-Küchlein mit Schokocremekern — Happy Carb

Kemmerich endgültig zurückgetreten

Posted: 08 Feb 2020 07:20 AM PST

Thüringens Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) ist drei Tage nach seiner Wahl zurückgetreten. „Hiermit erkläre ich meinen Rücktritt als Ministerpräsident des Freistaats Thüringen mit sofortiger Wirkung“

Read more…

Nach Thüringen: Große Säuberungswelle startet

Posted: 08 Feb 2020 03:41 AM PST

Weil der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte, Kemmerich als Ministerpräsidenten gratulierte, wurde er gefeuert. AfD: „Die Entlassung von Christian Hirte trägt Züge einer Säuberungsaktion.“

Read more…

FED, Repokrise, Scheinwelt: QE4?

Posted: 08 Feb 2020 02:17 AM PST

Die US-Notenbank hat ihre im Rahmen der Repo-Krise eingeführten Maßnahmen, welche eigentlich Ende Januar auslaufen sollten, verlängert. Während in den Medien der Coronavirus als marktbeherrschendes Thema dominiert, dürften die Entscheidungen der FED einen wesentlich größeren Einfluss auf die Stabilität der Märkte haben.

Read more…

Zahl von Migranten auf Balkanroute erheblich gestiegen

Posted: 08 Feb 2020 12:12 AM PST

Die Zahl der illegalen Grenzübertritte in die Westbalkanstaaten ist zwischen 2017 und 2019 erheblich gestiegen. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über welche der…

Read more…

Kommt die Klarnamen-Pflicht im Internet?

Posted: 07 Feb 2020 11:37 PM PST

In der Debatte um Hass und Hetze im Internet hat sich der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Günter Krings (CDU), gegen eine Klarnamen-Pflicht in sozialen Netzwerken ausgesprochen. „Ich bin nicht der Auffassung, dass wir…

Read more…

AfD stürzt Merkel

Posted: 07 Feb 2020 03:00 PM PST

Das Beispiel Thüringen zeigt, dass die AfD mittlerweile über ein ganz neues Waffenarsenal verfügt. Sie muss bei Personalfragen in Politik oder Gesetzen einfach dafür stimmen – damit sie empört abgelehnt werden.

Read more…

EU plant Plastiksteuer

Posted: 07 Feb 2020 01:06 PM PST

In den EU-Mitgliedstaaten wächst die Bereitschaft, dem Staatenbündnis neue eigene Finanzquellen zu verschaffen. Im Rahmen der Verhandlungen über das Budget von 2021 bis 2027 sei dabei vor allem eine sogenannte Plastiksteuer im Gespräch, berichtet…

Read more…

Der Klimaschutz in Deutschland wird teuer – jedenfalls für die Umwelt. Rot und Grün in erster Linie haben sich massiv für die Windkraft eingesetzt. Der Preis ist nach einem neuen Bericht des „Focus“ hoch – fast 4.000 Rotorblätter würden in Europa pro Jahr(!) Sondermüll. Von den 3.800 Rotorblättern in Europa, die jährlich Sondermüll werden, sind „bis zu 2.500“ aus Deutschland. Zudem dürfte nach diesem Bericht die Zahl sogar steigen. Die ersten Anlagen würden […]Hier weiterlesen…

AfD bestreitet Opferzahlen des Bombenangriffs auf Dresden

Posted: 07 Feb 2020 09:39 AM PST

AfD-Chef Tino Chrupalla hat ein größeres Gedenken des Bombenangriffs auf Dresden vom 13. bis zum 15. Februar 1945 gefordert und die wissenschaftlich ermittelte Zahl von 25.000 Toten infrage gestellt.

Read more…

Gauland: Ich warne CDU und FDP in Thüringen

Posted: 07 Feb 2020 04:12 AM PST

Alexander Gauland: „Sollten die Abgeordneten von CDU und FDP nun Steigbügelhalter für Ramelow werden, haben sie endgültig ihren Wählern bewiesen, dass sie am Ende doch nur willfährige Helfer der Linken sind.“

Read more…

Regierung plant staatliche Finanzhilfen für Zeitungen über GEZ

Posted: 06 Feb 2020 11:41 PM PST

Die Bundesregierung prüft Maßnahmen, um die Medienvielfalt in Deutschland zu sichern. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, seien zum Beispiel direkte oder indirekte Finanzhilfen für Zeitungen und…

Read more…

Bananenrepublik Deutschland

Posted: 07 Feb 2020 12:10 AM PST

Wer fordert, eine demokratisch legitime Wahl rückgängig zu machen, wie Merkel und ihre servilen Medien, stellt sich unzweifelhaft auf eine Stufe mit Despoten und Diktatoren dieser Welt.

Read more…

Diese stellt Regularien und bietet zwei Möglichkeiten. Mit zwei Dritteln Mehrheit könnte sich der Landtag auflösen und innerhalb von 70 Tagen Neuwahlen ansetzen. Die andere, wäre ein konstruktives Misstrauensvotum. Heißt: Das Parlament stellt den Landesvater infrage und präsentiert gleich einen neuen Kandidaten. Dieser müsste dann allerdings tatsächlich die Mehrheit des Landtags bekommen, also 46 Stimmen. Hieße: Linke, Grüne, SPD würden nicht reichen. Man bräuchte Stimmen von den „Bürgerlichen“, mindestens 4.

Um CDU-Chef Mohring dazu zu bewegen, Neuwahlen anzusetzen, kam AKK extra nach Erfurt gedüst, um nach vier Stunden Wartezeit endlich Mohring ins Gebet nehmen zu können. Nach weiteren vier Stunden reiste sie wieder ab. Ohne Ergebnis. Jetzt wird es eng für AKK. Denn Mohring hat vollkommen Recht: „Neuwahlen lösen die schwierige Situation in Thüringen nicht auf“, sagte er am Freitagmorgen.

Doch AKK muss liefern. Sonst könnte das Thüringendesaster schon ihr Endspiel sein. Dass Mohring aus gutem Grund keine Neuwahlen will, zeigen die jüngsten Umfragewerte, die so unglaublich klingen, dass sie fast schon wahr sein könnten: Die Thüringer CDU rutschte danach von den schlechten 21 Prozent bei der Wahl auf jetzt 12 Prozent geradezu erdrutschartig ab. Willkommen in der Altparteienwirklichkeit.

Ginge es nach der CDU, sollte eine Lösung im Landtag gefunden werden: Also statt Kemmerich dann eben Ramelow oder irgendein Dritter, einer, der das Land nicht spalte, „sondern eint“. Dass das illusorisch ist, weiß auch die CDU selbst. Sogar Ramelow ist schwer beschädigt, sein Hitlervergleich dürfte die Atmosphäre weiter vergiftet haben.

COMPACT hat sich dieser schwierigen Konstellation angenommen und wird wie gestern auch heute und in den nächsten Tagen mit einer Livesendung bei COMPACT-TV die neuesten Volten beleuchten und kommentieren. Schalten Sie sich doch einfach dazu und seien Sie dabei!
Unter https://www.youtube.com/user/COMPACTTV gibt es viele weitere interessante Sendungen.

Der Thüringer Landtag vor dem 3. Wahlgang: Zweimal ist der linke Bodo Ramelow schon durchgefallen. Passiert das auch im 3. Durchgang – ohne dass die Parlamentarier ihr Herz für einen überraschenden Alternativkandidaten entdecken – dann kann der Alt-Landesvater im Amt verbleiben.​ Was zunächst keiner für möglich hielt, passiert tatsächlich: Die mit 5% gerade noch ins Parlament gekommene FDP stellt mit Thomas Kemmerich einen eigenen Mann zur Wahl.

(weiterlesen)

Die Nacht war dramatisch – und könnte den Sturz von AKK an der Spitze der CDU einläuten: Eigens war die Saarländerin zur Sitzung des Thüringer CDU-Vorstandes angereist, um die Abtrünnigen auf Linie zu bringen. Doch die Männder und Frauen um Chef Mohring blieben hart, fast unverschämt: Auf der Sitzung musste die Dame vier Stunden warten, bevor sie überhaupt zu Wort kam.

(weiterlesen)

Sowohl die Spitzen der etablierten Parteien in Berlin wie auch die Linksfront in Thüringen selbst gehen immer unverfrorener mit dem völlig korrekt und auf demokratischem Wege zu Stande gekommenen Ergebnis der Ministerpräsidentenwahl vom 5. Februar im Erfurter Landtag um.
Mit welcher Brutalität der Krieg gegen Rechts geführt wird, darüber berichtete das COMPACT-Magazin schon in einer Titelgeschichte vom vergangenen Jahr.

(weiterlesen)

Mit der ihm eigenen Scharfsicht beleuchtet Peter Scholl-Latour eine Region, über der nach jahrzehntelanger politischer und militärischer Intervention des Westens ein Fluch zu liegen scheint – der Fluch der bösen Tat heilloser Einmischung. Das Buch ist das Vermächtnis des großen Journalisten und »Welterklärers« Peter Scholl-Latour.

(weiterlesen)

Alles muss raus! Die FDP hatte ihre Chance in Thüringen gehabt. Vergeigt. Sogar zwei Fliegen wären mit einer Klappe möglich gewesen, denn das smarte Schwarz-Weiß-Model Christian Lindner, seines Zeichens Chef der Kleinstpartei namens Freie Demokraten Deutschlands, erpresste den frischgewählten Ministerpräsident und Parteikollegen mit seinem eigenen Rücktritt.

(weiterlesen)

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel und im Freien
Andrea Frank 

Also mal prinzipiell kann man Katzen ab der 12. Woche ganz beruhig kastrieren lassen (Frühkastration) sofern sie ein Gewicht zwischen 1-1,5kg haben.

Der Vorteil das sie viel schneller fit sind (wir reden hier von 1-2 Stunden) und die Narkose viel besser wegstecken ist das eine.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sie keinen Stress durch die aufsteigenden Hormone haben. Wer schon einmal eine rollige Katze erlebt hat weiß wie anstrengend dies nicht nur für die eigene Befindlichkeit ist sondern auch wie kräftezerrend dies für die Katze ist.
In dieser Zeit hat die Katze einen enormen Energieverbrauch, den sie aber auch nicht deckt durch Nahrungsaufnahme da sie in der Zeit keine „Lust“ zum fressen hat sondern ihr Körper nur auf „Paarung“ programmiert ist.

Diese Energieverlust kann sie nicht ausgleichen, das heißt sie nimmt nicht zu sondern eher ab.
Es wäre positiv wenn sie aber die Energie lieber in ihr Wachstum stecken würde (Mythos sie bleiben klein)

Frühkastrierte Katzen entwickeln sich genauso als wären sie ein paar Wochen/Monate später kastriert worden. Wachstum ist genetisch vorprogrammiert und hat nichts mit den Eileitern oder den Murmelchen der Kater zu tun.

Da es ein sehr emotionales Thema ist will natürlich nicht gleich ein jeder sofort kastrieren „weil es ja noch ein Baby ist“. aber die Erfahrung unzähliger Züchter mit ihren frühkastrierten Katzen zeigt, dass dies eine sehr gute Lösung für alle ist um unerwünschten Nachwuchs zu vermeiden und die Kätzchen unbeschwert aufwachsen zu lassen.
Viele seriöse Züchter blicken mittlerweile auf eine 30jährige Erfahrung zurück und diese Erfahrung sollte man sich als Liebhaber auch zunutze machen.

Aber wann ist der richtige Zeitpunkt?

Der richtige Zeitpunkt ist dann wenn sich das neue Kätzchen eingelebt hat und bei euch „Zuhause“ fühlt.

Also zwischen den 4. und 6. Monat im Idealfall.

Lasst euch nicht von Tierärzten abhalten, die euch eine Kastration erst nach dem Zahnwechsel empfehlen oder gar wenn die Katze ausgewachsen ist.
Manche Katzen sind erst mit 3-4 Jahren ausgewachsen und können bis dahin schon mehrfach Nachwuchs bekommen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s