Corona Virus mal

Corona und Quantenphysik
13.03.2020 | Urlaub-News Nr. 2 von Urlich Strunz jun

Italien hat in Europa die absolut und relativ meisten Corona Messungen durchgeführt. Deshalb schlagen hier die emotionalen Wellen am höchsten.
Würden in Deutschland ähnliche Mengen an Messungen durchgeführt, wären die Emotionen bei uns
auch sehr viel explosiver.
Bringt uns zum zentralen Geheimnis der Quantenphysik. Dem Doppelspalt-Experiment. Da gibt es in einem Karton zwei Schlitze. Durch diese schießt man Kleinstteilchen, ohne zu messen, ob die durch den linken oder rechten Schlitz gegangen ist. Auf einer Wand dahinter bilden die Teilchen ein Muster. Man erwartet zwei schwarze Linien. Pustekuchen. Man findet viele parallele schwarze Linien so, als ob zwei Wellen sich überlagert hätten. Obwohl es doch eindeutig Teilchen waren. Seltsam: Das soll das wahre Abbild der zwei Möglichkeiten sein: Teilchen ist durch linken Schlitz geflogen oder Teilchen ist durch rechten Schlitz geflogen? Corona ja oder Corona nein?
Führt man das gleiche Experiment durch, misst aber vor oder nach dem Karton, ob hier links oder hier rechts ein Teilchen durchgeflitzt ist, findet man plötzlich ein völlig anderes Bild: Die anfangs erwarteten zwei schwarzen Striche. Kein Wellenmuster mehr. Heißt: Wenn man Corona ja oder Corona nein misst, ergibt sich plötzlich ein völlig anderes Bild.

Das ist noch nicht das Eigenartige. Lässt sich mit sehr simpler Mathematik dank Dirac darstellen. Das Eigenartige ist die Vielzahl an Interpretationen, die dieses Experiment ermöglicht und bereitstellt. Verblüfft mich immer wieder.

In Italien wird das Experiment Corona Virus anders behandelt als bei uns. Es gibt dort über 23.000 Messungen. Völlig anderes Muster als bei uns. Damit auch eine andere Interpretationsgrundlage.
Schon jetzt gibt es je nach Lernumgebung unterschiedliche Interpretationen und Theorien. Hier eine kleine Auswahl: Man will der chinesischen Volkswirtschaft eins auswischen. Die Demokraten in den USA wollen den Wahlkampf gewinnen. Fördergelder für die Forschung sollen fließen. Staatsschulden sollen ausgeglichen werden. Nationale Politik wird ohne Politik durchgesetzt. Ein unendlicher Strom aus Möglichkeiten. Je nach Ort und Zeit.

Was davon ist Realität?

Realität ist nichts weiter als ein blödes Wort. Das den Anspruch erhebt, dass es etwas Irreales gibt. Ist damit nur eine weitere Unterscheidung oder nur eine weitere Möglichkeit von vielen. Ist eben nichts Absolutes.
Das Einzige, was immer bleibt, ist, dass wir uns täuschen können. Ohne dass jemand von außen dafür etwas getan hätte. Darum müssen wir in BEWEGUNG bleiben und die schweißtreibende Grübelarbeit, welche Interpretation jetzt die für uns günstigste ist,…

…dürfen wir unserem gesunden Gehirn, unserem gesunden Immunsystem, unserem gesunden Darm überlassen. ÜBERLASSEN.

Weil wir, Du und Ich, fleischgewordene Selbsttäuschung sind. Hat man das einmal begriffen, bleibt nur noch zu TUN: Laufen, Schwimmen, Radfahren, Bergsteigen, Boxen, Wandern, Lachen, genetisch korrekte Kost, tiefer Schlaf und Meditation. Um effektiv zu arbeiten und hoffentlich Mehrwert für den Nachbarn zu schaffen.
Dann braucht Sie auch Corona & Co. nicht zu kümmern.

vorherige News
zurück zur Übersicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s