Zitat
3

Veröffentlicht am 03.01.2014

über Lyrebird: Der beste Singvogel aller Zeiten ! WOW — Wissenschaft3000 ~ science3000

Schweden verteidigt Corona-Sonderweg: „Wir setzen auf langfristige Perspektive“

Polizei und Justiz auf verlorenem Posten: Araberclans sind die wahre Berliner Mafia

[19:30] Der Mitdenker:
Diesen rotgrünen „paradiesischen Nährboden“ könnte man binnen 24, na gut, wir sind großzügig, 48 h, aber sowas von entziehen, so man wollte.
Aber diese Hätschelkinder werden natürlich nicht angefaßt, denn das könnte, um mal in der Wortschwurbelkiste zu wühlen, ein sehr „robuster“
Einsatz werden. Läuft doch wie geschmiert, dumme Deutsche Kartoffeln kaufen Drogen, zahlen Schutzgeld, werden ausgeraubt usw. usw. Und, als Makulatur, wird ab und zu mal etwas Tabak o.ä. beschlagnahmt und dann als Wahnsinns-Erfolg vermarktet. Diesen Kriminellen ist nicht mit Fernsehverbot o.ä. beizukommen, die verstehen nur die Sprache der Gewalt. Das System will aber nicht richtig durchgreifen. Was habe ich letztens schon mal geschrieben ? Gebt mir, und ein paar Freunden, für einige Tage die Befehlsgewalt – bei Allem was mir heilig ist, danach herrscht wieder Ordnung und Sauberkeit.

Den Mitdenker werden wir wohl aus der Rente hervorholen müssen, weil wir solche Befehlsgeber dringend brauchen werden.WE.

[16:15] ET: Experten: Deutschland macht sich die Probleme bei Abschiebungen meist selbst – nicht die Migranten

[15:45] Mitteleuropa: Invasion: Tunesien leert seine Gefängnisse, Tunesier stürmen die italienische Küste


Neu: 2020-05-25:

[17:45] Unzensuriert: Wien-Donaustadt Iraner stellte sich tot und biss zu Hilfe eilendem Polizisten in den Rücken

[15:45] Kopp: Asylrechtsbruch trotz explodierender Kosten – Politik verhindert systematisch Abschiebungen


Neu: 2020-05-24:

[14:20] PI: 89 Infizierte und 249 Kontaktpersonen sollten eigentlich 14 Tage lang „isoliert“ sein Sieht so „Quarantäne“ in Münchner Asylheim wegen Corona-Ausbruch aus?

Focus: Kriminelle nutzen Pandemie aus Wirte in Existenznot: Araber-Clans nehmen gezielt die NRW-Kneipenszene ins Visier

 

Mehr als jeder vierte Bundesbürger kann sich vorstellen, dass hinter den Maßnahmen zur Einschränkung wegen der Pandemie auch andere Ziele stecken. Dennoch – die Mehrzahl der Deutschen findet das Krisenmanagement der Bundesregierung in der Corona-Pandemie gu
Die von #Drosten (Schweinegrippehoax) + Tierarzt #Wieler #RKI (Bundesgesundheitsamt) vebreitete #Corona #Covid19 Hysterie hat in #Deutschland nicht nur wirtschaftlich Schäden angerichtet. Es gibt keine Übersterblichkeit! Im Gegenteil die Sterberate ging gegenüber 2016-19 zurück.
Paradox! Die #Grünen fordern

heute 2020 mehr Klimaschutz („mutlos“ sei die Staatsregierung). 2019 sollte #Klimaschutz in die Bayerische Verfassung – Wer hat nicht dafür gestimmt? Die Grünen!!! #Bayern

dpa89472663_donald_trump
Last summer a team from the Superintendent of Archaeology, Fine Arts and Landscape of Verona started digging again - to uncover more of the ancient home.
Erstmal macht die EU Schulden. Das ist nur möglich durch die Garantien der Mitgliedsländer dafür gerade zustehen. Bedeutet: Deutschland haftet mit 27%. Das sind 202.5 Milliarden und Deutschland erhält dafür im Gegenzug 29 Milliarden. Klingt doch super!
#Laupheim: Haftstrafen von jeweils über drei Jahren nach #Gruppenvergewaltigung für Bashar (20) und Basel A. (21) sowie “Deutschen” Onur S. (33) – sie hatten von Zuhause ausgerissene Mädchen (13,14) unter Drogen gesetzt und sind dann über sie hergefallen
Über 14-Jährige hergefallen: Drei Jahre Haft für Vergewaltiger-Brüder
Zwei Brüder (20, 21) und ihr Komplize (33) müssen mehrere Jahre in Haft: Sie haben eine 14-Jährige vergewaltigt.
bild.de
Bild
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text
1

die immer länger werdende Strecke!

Manche Ihrer täglichen mails bringen mich nicht nur zum Lächeln, sondern zum Grinsen. Da werd ich wieder 17 Jahre alt. Und erlaube mir, Sie zu korrigieren.

Wenn ich einen Mitmenschen korrigiere, bezwecke ich etwas damit. Nicht nur, ihn zu ärgern. Sondern ihn zu wecken, im Sinne Ouspenskys. Ihm etwas bewusst machen. Auf seine Wortwahl zu achten. Denn… „am Anfang war das Wort“. Sie erinnern sich? Priming? (News vom 15.04.2020).

Das gilt übrigens auch für die innere Wortwahl. Für die Selbstgespräche, für den inneren Dialog. Wie viele Jahre habe auch ich üben dürfen, bevor der endlich automatisch … eher positiv ablief. Denn ablaufen tut er automatisch und ständig. Diese in meinen Augen geniale Technik der Selbstbeeinflussung hat uns die Natur geschenkt. Leider nutzen wir sie regelmäßig, um uns Unglück und Leid zu suggerieren.
Wirklich interessieren würde mich der innere Dialog eines Rehes. Oder eines Spatzen. Könnten Sie sich einfühlen?
Aber zurück zur mail. Da finden Sie ein paar kleine Sensationen. Die allein schon genügen, die Lehrbücher für innere Medizin dahin zu werfen, wo sie hingehören. Und lieber das „Buch des Lebens“ aufzuschlagen. Will sagen: Auf die Basis, sich auf körpereigene Bausteine zu besinnen. Darf ich?
„… welche Freude heute früh nach dem Frühstück! Wie immer als erstes die Strunz-News gelesen (16.04.2020, Thema Tryptophan). Habe mich ehrlich gefreut!

Seit ca. einem Jahr guter Schlaf dank Tryptophan! Kein Beta-Blocker mehr und keine kalten Füße dank Arginin.

Durch das Umsetzen Ihrer Empfehlungen in Ihren News und den vielen Büchern und Buchempfehlungen habe ich täglich mehr Energie und als Ältere mit fast 74 Jahren vor einigen Wochen mit leichtem Jogging angefangen.

Ich freue mich täglich auf die immer länger werdende Strecke!“
Wunderschön. Kurz und knapp. Wie ein Lottogewinn: Plötzlich überfällt einen das Glück. Man kann erholsam schlafen (gibt es etwas Wichtigeres?), hat endlich warme Füße. Hat die Dame wahrscheinlich ihr ganzes Leben noch nie erlebt. Und beginnt plötzlich… in ihren jungen Jahren, so eben der Pubertät entwachsen, …mit dem Joggen. Und die Strecken werden immer länger. Die Glücksmomente werden häufiger. Fast jeder von Ihnen kennt sich hier aus.

Weshalb ich bei der mail so grinsen muss? Haben Sie längst verstanden: ich lächle über das „als Ältere mit fast 74 Jahren“. Eine glatte Beleidung. Geht man so mit seinem Doktor um?

Korrekt müsste das heißen „als Jüngere mit fast 74 Jahren“. Oder? Sie sollten wirklich auf Ihre Wortwahl achten!

Ich bin 18. Punktum. Benehme mich auch so. Ernsthaft und seriös bin ich allenfalls im Umgang mit Ihnen, liebe Leserinnen, liebe Leser. Meine kluge Frau, meine Kinder, meine Umgebung kennt mich ganz anders.

Wenn hinter dem ganzen Geplänkel nicht strenge naturwissenschaftliche Wahrheit stünde. Wir können „jünger“ und „älter“ präzise unterscheiden und messen: Mit Hilfe der Telomere. Einfacher: Mithilfe des Enzyms Telomerase. Falls geringes Interesse am Thema, könnten Sie ja einfach in den News nachlesen.

Hallo! Junge Dame mit 74 Jahren! Wenn Sie nicht aufpassen, werden Sie in den nächsten Jahren plötzlich … gesund! Und jünger!

Dann haben Sie nur noch einen Gegner: Die Rentenkasse.

 

Zitat
1

Wer sagte das doch gleich, dass in den Massenangeboten von Atemschutzmasken auch Formaldehyd sein könnte? Hat das jemand schon getestet? Heute kam mir der Gedanke, dass die „Maskenpflicht“ auch noch einen gefährlichen anderen Aspekte beinhalten könnte. Gesetzt den Fall, dass die Masken Formaldehyd enthalten würden, wäre das extrem gesundheitsschädlich. Leberschaden bis Tod über Nacht hat […]

über Ein Schelm wer böses denkt – COVID-19 – gibt es Atemschutzmasken mit Formaldehyd??? — Wissenschaft3000 ~ science3000

0

Corona und Arginin

Zitat
0

von Wahrheitsträumer Forwarded from Bianka Boooom❗❗❗ Schaut euch den Söder an!!! Er gibt indirekt zu dass alles ein Fake war!!! Damit müssten ALLE Maßnahmen sofort aufgehoben werden! Ein besseres Argument bzw eine bessere Steilvorlage gibt’s doch gar net ❗❗❗ YouTube Söder: Wir haben den totalen ( CORONA ) Ernstfall jetzt geprobt. ❗️❗️❗️Achtung❗️❗️❗️ Wir haben den totalen […]

über Schaut euch den Söder an!!! Er gibt indirekt zu dass alles ein Fake war!!! — volksbetrug.net

Sample: Obduktion von 10 Patientinnen und Patienten mit SARS-CoV-2 im Durchschnittsalter von 79 Jahren mit durchschnittlich vier Vorerkrankungen, überwiegend im kardiovaskulären Bereich.

COVID-19 in Augsburg | Studie gibt wichtige Aufschlüsse über Todesursache von Corona-Patienten

Forscher verstehen immer besser, was Sars-CoV-2 im Körper anrichtet. Die wahrscheinlich wichtigste Erkenntnis der vergangenen Wochen: Blutverdünner könnten Leben retten.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-bei-vielen-covid-19-kranken-verklumpt-das-blut-dramatisch-a-00000000-0002-0001-0000-000171037356

Während die Pandemie innerhalb weniger Wochen Zehntausende von Menschen tötete, die US-Wirtschaft verwüstete und fast 40 Millionen Amerikaner in die Arbeitslosigkeit stürzte, konnten die Milliardäre im Land ihren Reichtum noch weiter vermehren, wie eine aktuelle Studie zeigt.
Alex LunaViewofJungle@AlexLunaViewof1

I cant believe no one retweets this, what people ignore old women being beaten in Detroit Nursing Homes?
Police is too busy arresting bussiness women and man, meanwhile →[2nd Vid of Jadon Hayden Beating Elderly woman. Download if needed to send to the authorities..
Share pls

Eingebettetes Video

Offenbar drang das Video sogar bis zu US-Präsident Donald Trump durch, denn auch er äußerte sich auf Twitter dazu:

Kann man das überhaupt glauben? Ist das wirklich wahr? Wo ist dieses Pflegeheim, wie geht es dem Opfer?

 

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Jeder hat zu kämpfen. Kaffee kann ich aber auch auf dem Balkon trinken.

dpa130802596_dirk_behrendt_berlin

 

 

Was für eine wundervolle, bereichernde Kultur! Und gegen Ende wird schon wieder ein eventueller Strafminderungsgrund erwähnt. Meiner Meinung nach gehört der tatsächlich in die Psychatrie, und zwar lebenslang! Aber wahrscheinlich alles nur durch Traumata der „Flucht“ ausgelöst… 🙁
Rohe Gewalt: 16-Jähriger schlägt brutal auf Frau ein und beißt ihr tiefe Fleischwunden ins Gesicht - Region - Pforzheimer-Zeitung
PZ-NEWS.DE
Rohe Gewalt: 16-Jähriger schlägt brutal auf Frau ein und beißt ihr tiefe Fleischwunden ins Gesicht – Region – Pforzheimer-Zeitung
Mühlacker. Ein 16-Jähriger wurde in der Nacht zum Freitag in Mühlacker festgenommen, nachdem er dringend verdächtig ist, eine 23-jährige Frau schwer …
Chinese politician urges Beijing to stop punishing couples who have more than two children
Chinese lawmakers want couples to have more than two children
Huang Xihua, a lawmaker from the southern province of Guangdong, told the Chinese parliament that the nation’s family-planning policy should change to reflect the changing times.
dailymail.co.uk

 

EU erwägt die Einführung einer „Fleischsteuer“
TAGESSPIEGEL.DE
EU erwägt die Einführung einer „Fleischsteuer“
0

Corona und der Geschmack

Am meisten freut mich an meinem ärztlichen Beruf die Sicherheit, die Zuversicht, die Gewissheit, welche
SIE, JA SIE
mir in den letzten Jahren geschenkt haben. Ganz einfach durch Ihre Berichte, durch Ihre Briefe. In welchen Sie mir, wie wohl kaum einem anderen Arzt in Deutschland, bestätigen, dass die Natur recht hat. Nicht die Pharmamedizin. Dass es nicht nur Hoffnung, dass es sogar Heilung gibt bei Krankheiten, denen meine Medizin, also die Schulmedizin oft so hilflos gegenüber steht.

Das war mir vor einigen Jahren einigermaßen unheimlich. Und ist mir heute selbstverständlich geworden. Immer und in jedem Fall gibt es irgendeine Form von Hilfe, oft genug der Heilung.

Solch ein tiefgründender Bericht erreicht mich heute als mail. Wohl gemerkt: ich kenne die Dame gar nicht. Die hat nur am eigenen Leibe

  • die Schulmedizin widerlegt,
  • einen Weg aus der Misere gefunden
  • und kennt jetzt „unendliche“ Glücksgefühle.

Lassen Sie mich die mail leicht gekürzt zitieren:
„Sie haben so viel für mich und mein Leben jetzt schon getan und Sie sind mir in dieser Corona-Krise inmitten des Walls von Panik und Verunsicherung ein Anker, ein Rettungsring. Nein, eigentlich eine schöne kleine Rettungsinsel, auf der man sich sicher und geborgen fühlt.

  • Ich habe eine lange Liste an „Zipperlein“… Schlafstörungen, Angststörungen (Panikattacken), Depressionen, Übergewicht, geringes Selbstwertgefühl, Migräne, Schilddrüsenüberfunktion, Morbus Basedow.
  • Den Höhepunkt erreichte ich mit der Diagnose Multiple Sklerose.
  • Also habe ich mich viel mit Ernährung auseinandergesetzt und mit dem Thema „Bewegung“. Ich begann regelmäßig zu schwimmen und Fahrrad zu fahren. Stieg überwiegend auf vegetarische Ernährung um… und begann Omega 3-Kapseln zu mir zu nehmen.
  • Ich begann zu meditieren…
  • Kernspin-Aufnahmen ergaben, dass eine Stagnation der Diagnose in den letzten Jahren vorlag, es sind sogar Vernarbungen im Gehirn verschwunden (Zitat Radiologe: Das ist jetzt eher ungewöhnlich…). Mein Neurologe: „Tja, mit Ihnen mache ich wohl kein Geschäft“
  • Und: Ich habe „heimlich“ meine Medikamente (jeden 2. Tag Betaferon-Spritze), deren Nebenwirkungen mich fertig machten, abgesetzt. Seitdem geht es mir viel besser.

Kommentar Dr. Strunz: Aufgemerkt?
„Seitdem geht es mir viel besser“
Hören Sie eigentlich nie zu?

  • Ich habe Ihre Bücher verschlungen und in mir war eine einziges „JA“. Denn ich habe quasi bestätigt bekommen, was ich schon immer gespürt habe.
  • Und jetzt bin ich ein „Laufaholic“. Ein Tag ohne Laufen ist fast nicht mehr vorstellbar. … bin im Urlaub in kühler Morgenluft an der Küste entlang gejoggt. Ein Erlebnis, das nicht zu beschreiben ist und unendliche Glücksgefühle auslöste.
  • Ich bin ein neuer Mensch. Habe meine Ernährung auf eiweißhaltiger umgestellt. Als ehemaliger Pasta-Junkie löst der Anblick von Nudeln heute nichts mehr in mir aus… Dagegen ein herrlich nach Kräutern duftendes gegrilltes Lachssteak mit jeder Menge Grillgemüse, lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen.
  • Einziger Wermutstropfen ist, dass ich immer noch so leicht verunsicherbar bin. Das merke ich gerade jetzt in der „Corona-Krise“.
  • Und so lese ich zumindest jeden Tag Ihre News und dann werde ich gleich ruhiger.

Hier geht es wieder mal eben nicht um kleine Weh-Wehchen, sondern um gravierende, lebensbedrohliche Erkrankungen. Siehe oben. Wie oft hilft denn meine (ausdrücklich meine) Schulmedizin bei Panikattacken und Depression? Bei Übergewicht gekoppelt mit geringem Selbstwertgefühl? Und bei Migräne (ich litt 30 Jahre daran, und das als Arzt), oder wann hat meine Schulmedizin Multiple Sklerose rückgängig gemacht, wie hier der Fall? Ohne Interferon, ausdrücklich?

Sie lernen zum hundertsten Mal: Es funktioniert. Es geht. Man kann tatsächlich „unendliche Glücksgefühle“ auslösen. Man kann buchstäblich EIN NEUER MENSCH werden (Zitat).

Die mail wurde geschrieben von einer erfolgreichen Frau. Sie sollten von erfolgreichen Menschen lernen. Nicht vom letzten Röntgenbild, vom letzten EKG oder von dem raffinierten neuen Beta-Blocker.

Wann macht es bei Ihnen Klick?

 

 

Zitat
1

Tocotrienole sind in Pflanzen weit verbreitet und erscheinen vorwiegend zusammen mit anderen Vitamin-E-Analogen.

Lebensmittel mit hohen Gehalten an Tocotrienolen sind:

  • Nelkenöl (1073 mg/100 g vorwiegend als delta-Tocotrienol[1])
  • Cranberryöl (170 mg/100 g als alpha-Tocotrienol)
  • Annattosaat (143 mg/100 g, vorwiegend als delta-Tocotrienol)
  • Chinesische Rosskastanie (96 mg/100 g)
  • Palmöl (rot) (40–140 mg/100 g)
  • Gerstenöl (23–92 mg/100 g)
  • Traubenkernöl (33–75 mg/100 g)
  • Reiskeimöl (30 mg/100 g)
  • Schwarzkümmel (16 mg/100 g als beta-Tocotrienol[2])
  • Macadamianussöl (5–9 mg/100 g)
  • Weizenkeimöl (4 mg/100 g)
  • Kokosnussöl (3,9 mg/100 g)

In Annattosamen, Schwarzkümmelöl, Nelkenöl, rotem Palmöl und Traubenkernöl machen Tocotrienole sogar den überwiegenden Anteil an Vitamin E aus[3], während viele andere Pflanzenöle nur einen relativ geringen Prozentanteil Tocotrienole aufweisen.

Durch das reichliche Vorkommen in Gerste (auch Weintrauben, Annatto und Palmöl) waren Tocotrienole seit Jahrtausenden normaler Bestandteil der Ernährung.

Tocotrienole sind in Pflanzen weit verbreitet und erscheinen vorwiegend zusammen mit anderen Vitamin-E-Analogen.

Lebensmittel mit hohen Gehalten an Tocotrienolen sind:

  • Nelkenöl (1073 mg/100 g vorwiegend als delta-Tocotrienol[1])
  • Cranberryöl (170 mg/100 g als alpha-Tocotrienol)
  • Annattosaat (143 mg/100 g, vorwiegend als delta-Tocotrienol)
  • Chinesische Rosskastanie (96 mg/100 g)
  • Palmöl (rot) (40–140 mg/100 g)
  • Gerstenöl (23–92 mg/100 g)
  • Traubenkernöl (33–75 mg/100 g)
  • Reiskeimöl (30 mg/100 g)
  • Schwarzkümmel (16 mg/100 g als beta-Tocotrienol[2])
  • Macadamianussöl (5–9 mg/100 g)
  • Weizenkeimöl (4 mg/100 g)
  • Kokosnussöl (3,9 mg/100 g)

In Annattosamen, Schwarzkümmelöl, Nelkenöl, rotem Palmöl und Traubenkernöl machen Tocotrienole sogar den überwiegenden Anteil an Vitamin E aus[3], während viele andere Pflanzenöle nur einen relativ geringen Prozentanteil Tocotrienole aufweisen.

Durch das reichliche Vorkommen in Gerste (auch Weintrauben, Annatto und Palmöl) waren Tocotrienole seit Jahrtausenden normaler Bestandteil der Ernährung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tocotrienole

Macht. Urgewalt. Entfesselte Naturkraft: So sehe ich Vitamine. Die Grundlage unseres Lebens, unseres Seins.
Viele von Ihnen denken mir zu wenig. Denken zu wenig nach, wenn es doch um ihre Gesundheit, um Schmerzfreiheit, um ihr Lebensglück geht.

Wollen sich nicht bildlich einprägen die Tatsache, dass der Mensch, also sie selbst, tot ist, wenn ein einziges Vitamin fehlt. Und dass er ist, was er ist, nämlich müde, schlapp, schwach, jedenfalls kein Ironman, wenn er eben nur einen „flachen“ Vitaminspiegel im Blut hat.
Sie verstehen, mit welchem Abscheu, mit welchem Widerwillen, mit welcher Fassungslosigkeit ich all die Vitamindebatten verfolge. Gerade heute, während der Corona Krise. Vitamine würden nichts helfen.
Also Stoffe, die Leben überhaupt erst ermöglichen. Die würden nicht helfen, um zu überleben? In Notzeiten? Wie dämlich kann man eigentlich noch argumentieren?
Deshalb heute die in meinen Augen wuchtigste Arbeit über ein Vitamin. Zeigt Ihnen die ganze Macht, die hinter diesen Nobelpreisgekrönten Stoffen steht. Gemeint sind TOCOTRIENOLE.
Die schützen sollen vor der Atombombe. Bildlich gesprochen.

Die Arbeit finde ich ungeheuerlich. Auch deshalb, weil nicht anfechtbar, weil eine zutiefst biochemische Arbeit. Für Sie als Normalmensch praktisch nicht lesbar. Aber die Grund-Aussagen habe ich für Sie heraus destilliert.

    • Tocotrienole, ein einziges Mal 400 mg/kg subkutan gespritzt in eine Maus, hat jede einzelne Versuchsmaus vor dem Strahlentod gerettet.
  • Mäuse ohne Tocotrienol, mit der gleichen Gamma-Dosis bestrahlt, waren nach 6 Wochen zu 82% gestorben. Also praktisch alle. Die Dosis war tödlich. Weil der Verlauf so eindrucksvoll ist, habe ich die kleine Abbildung unten angehängt.

Wen das nicht überzeugt!

Atombombe interessiert Sie nicht? Dann vielleicht die Bestrahlung, wenn Sie einmal Krebs bekommen? Oder Röntgenstrahlung? CT? Gleiche Sorte von Beschädigung Ihrer Zellen. Hier steht also klipp und klar, dass in Zukunft bei jeder Krebsbestrahlung

  • der Patient zum Schutz vorher mit Tocotrienolen versorgt werden sollte! Natürlich wissen Sie und ich, dass dies nicht geschehen wird. Wer liest schon wissenschaftliche Arbeiten…. Ihre Ärzte sind sämtlich überlastet.

Denn ausdrücklich wird hier sehr aufwendig, sehr präzise bewiesen, was Tocotrienole bewirken:

    • Strahlung, Röntgen- oder radioaktive Strahlung zerstört bekanntlich das Knochenmark. Tocotrienole verstärken die Regenerations-Kapazität des Knochenmarkes. Heilt diesen tödlichen Schaden.
  • Und stimuliert die Bildung von Stamm- und Vorläufer-Zellen roter Blutkörperchen (verhindert Anämie).

Dieser Mechanismus wird ausführlich untersucht und diskutiert. Es bleibt also nicht bei der simplen Entdeckung: Mäuse überleben tödliche Strahlung dann, wenn vorher mit genügend Tocotrienolen behandelt. An sich ja schon eine Sensation.

Verstehen Sie jetzt die Überschrift? Die Macht der Vitamine? Von den meisten Ihrer Mitmenschen als pipapo, als Kinkerlitzchen abgetan. Tja. Warten wir einmal den nächsten Atom-Unfall ab. Wenn es um die eigenen Kinder geht wie damals in Südbayern nach Tschernobyl….

Das Problem dieser Arbeit ist wieder einmal die Dosis. Gespritzt wurden, ausdrücklich einmalig, 400 mg pro kg. Muss ich nachdenken. Derzeit nehme ich persönlich 500 mg Tocotrienole täglich. Also nicht einmalig, sondern täglich. Ist das vergleichbar? Keine Ahnung. Müsste man wieder einmal…. MESSEN.

PS: In der Studie wird in einem Nebensatz erwähnt, dass Tocotrienole – vielfach (!!!) bewiesen – den Tod von Krebszellen, nicht aber von normalen Zellen verursachen. Allein dieser Satz….! (News vom 20.03.2020).

Vitamine sind Urgewalt der Natur. Herrschen und bestimmen über Leben und Tod. Ihre Mitmenschen haben leider, leider, schwache, blasse Bilder von diesen Stoffen. Lesen Sie Bandler (NLP). Lassen Sie Vitamine zu Bildern werden, färben Sie die stark und grell ein, lassen Sie die immer riesiger und… laut werden.

Macht!

Quelle: Haematologica 2010, 95 (12): 1996

Überwältigend. DAS ist Macht!
Tocotrienole verhindern Strahlentod.

 

Tür zertrümmert, Rumgeschrien – Asylbewerber randaliert wegen Corona-Regeln
Ausraster: Asylbewerber randaliert wegen Corona-Regeln
Böblingen – Ein Asylbewerber (26) wollte sich nicht an die coronabedingten Hygienebedingungen halten und rastete komplett aus.
bild.de

 

„Menschen brauchen mehr Platz“ – nun, da wo sie herkommen, hätten sie den gehabt. Lösung also ganz einfach: Weniger reinlassen, mehr zurückschicken.
Flüchtlingsheime drohen zu Corona-Hotspots zu werden: Menschen brauchen mehr Platz
FOCUS.DE
Flüchtlingsheime drohen zu Corona-Hotspots zu werden: Menschen brauchen mehr Platz

 

 

Fahndung:  In der S-Bahn: Frau von diesem Täter sexuell belästigt


Neu: 2020-05-19:

[16:00] Jouwatch: War klar: Migranten, die gegen Corona-Auflagen demonstrieren, sind natürlich keine Verschwörungs-Spinner

[9:45] ET: Mordanklage erhoben: Schweden trauert um 17-jähriges geköpftes Mädchen

[8:05] Mitteleuropa: Messer-Angriff, Totschlag und Co.: Trotz 130 (!) Straftaten kommt Syrer nicht ins Gefängnis

 

Oliver Janich Gruß an die Erkennenden TA KI

über „Grauenhafte Visionen einer Neuen Weltordnung“ – TV-Star Michael Lesch im Interview — Das Erwachen der Valkyrjar

0

„Im Januar 2020 wurden in Bergamo…

„Im Januar 2020 wurden in Bergamo in einer von den Behörden initiierten Aktion 34.000 Menschen gegen Meningokokken C geimpft. Eine Nebenwirkung des Impfens kann das Guillain-Barré-Syndrom sein, das in 25% Prozent der Fälle eine Lähmung der Atemwegsmuskulatur verursacht.“

Gestern las ich den Briefwechsel aus dem Jahr 2013 zwischen George Soros und Hans-Werner Sinn. Es ging damals um Eurobonds. Die Debatte finden Sie hier:
https://www.econstor.eu/bitstream/10419/165264/1/ifosd-v66-2013-i09-p21-27.pdf

Mir gefallen Briefwechsel dieser Art, denn sie zeigen auch die Gefühle der Menschen unter der harten Schale der oft künstlich eingefärbten Online-Meinung.

Man weiß nicht mehr weiter. Und löst Probleme in altbekannter Manier. Nennt sich Routine-Entscheidung.

Nun erreichte uns heute ein netter Brief, ebenfalls ein Dialog zwischen zwei Menschen:
Treffe ich Katrin, die Buchhändlerin, bei der Grabpflege.
Ich: Halli, hallo Katrin. Wie gehts?

Katrin: Habe viel mehr Zeit. Mein Laden ist dicht. Bücher sind ja nicht lebensnotwendig! Aber was sagst du zu dem Coronatrabbel?

Ich: In normalen Grippejahren gab es angeblich bis zu 20.000 Grippetode in Deutschland. Und da hat niemand verrückt gespielt. Deshalb halte ich es mit Strunz für eine riesige Blase- besonders da niemand von „oben“ auch nur ein Wort über natürliche Immunstärkung sagt.

Katrin : Denke ich auch schon ne ganze Weile. Der Kaiser ist nackig. Verstehen nur nicht alle.

Wir haben gelacht.
Frage noch: Wird es jemanden geben, der dem Kaiser seine Blöße glaubhaft macht?

Und darauf haben wir auch eine Antwort: nur der Kaiser selbst kann sich selbst überzeugen. Sich selbst zu täuschen ist keine Besonderheit, und geschieht schon bei simpelsten Aufgaben (Strunz & Chlupsa, 2019). Neue Lösungen zu finden geschieht zudem selten, und wird von Land zu Land ebenfalls bei simpelsten Aufgaben unterschiedlich gehandhabt (Strunz, 2019).

Und wer ist denn der Kaiser? Darauf gibt es sicherlich so viele Antworten wie es Meinungen gibt.

Am Ende haben wir Menschen uns doch seit Ewigkeiten darauf geeinigt: wir wollen Getreidespeicher haben. Wir wollen keinem Mammut hinterherjagen. Wir wollen uns mit Zucker und Alkohol betäuben. Das ist die Routine.

Und einige Wenige wollen diese Routine eben nicht. Das sind Sie. Nicht jeder will eine Ameise sein. Nur hat jeder das Recht dazu.

Das „Andere-Überreden-Wollen“ hat noch nie funktioniert. Weil nicht nur jede Heilung Selbstheilung ist, und jede Täuschung Selbsttäuschung…auch das Überzeugen kommt von Innen.

War bei meiner Verlobten die Eiseninfusion. Das AHA! Erlebnis. Es gibt simple, einfach Lösungen für unglaublich komplexe Probleme.

War bei mir „Auf den Herrn Vater hören“, nachzulesen in meinem Buch. Das AHA! Erlebnis:
Es gibt die Kraft des Windes. Man kann ein Adler werden.
Tipp: Wenn sich zahlreiche Ameisen entscheiden, dazu noch demokratisch gewählt, dass es keine einfachen Lösungen gibt und das Adler-Dasein ein Hirngespinst ist, und man diese Menschen dann fragt:
„Haben Sie schon einmal die Möglichkeit bedacht, dass Sie sich täuschen könnten?“
…dann werden die Antworten immer sehr merkwürdig. Dann geht es plötzlich…siehe da, um Bilder. Um intrinsische Glaubenssätze.

Können Sie sehen ab 16:39 im folgenden Video des ifo-Instituts „Podiumsdiskussion: Finanzierung von erneuerbaren Energien …“

https://www.youtube.com/watch?v=jz7C-tveSaM&t=1000s

Da fangen die Experten an zu stottern. Und die Argumentation wird…ehrlich und menschlich. Die Interpretation der Expertenantwort in diesem Video überlasse ich Ihnen.

Die Entscheidungen der Menschen kommen aus dem Innenleben. Aus dem Unterbewusstsein und sind höchstgradig molekülgesteuert.

 

Der Kaiser ist nackt, weil er sich selbst täuscht. Wie jeder Mensch es täglich tut.
Quelle:

Strunz, U. G. (2019). Non-Routine Problem Solving Performance by Country Origin. In P.
Suresh (Ed.), Proceedings of 270th The IIER International Conference (pp. 58–65).
Florence, Italy: Institute for Technology and Research.

Strunz, U. G., & Chlupsa, C. (2019). Overcoming Routine: A 21st Century Skill for a 21st Century
Economy. International Journal of Economic Sciences, 8(2),
109–126. https://doi.org/10.20472/ES.2019.8.2.008

Zitat
0

Die Verwendung einer Maske ist an vielen Orten bereits Brauch für diejenigen, die während dieser Covid-19-Pandemie auf die Straße gehen müssen. Ein junger Mann in Wuham, China, erlitt beim Laufen mit aufgesetzter Maske ein ernstes Lungenproblem. Zhan Ping, 26, ist ein junger Athlet, der es gewohnt war, jeden Tag 3 Kilometer mit aufgesetzter Maske zu […]

über Joggen mit aufgesetzter Gesichtsmaske – Lunge kollabiert — Indexexpurgatorius’s Blog

  1. Vitamin C schützt vor Coronaviren. Über Jahrzehnte haben Ärzte die starke antivirale Wirkung von Vitamin C nachgewiesen.
  2. Ohne die Quellen zu prüfen, erklären die Medien diese Meldung zu Fake News. YouTube löscht Videos, Facebook blockiert Beiträge.
  3. Dennoch lässt sich die Öffentlichkeit nicht beirren. Überall auf der Welt nehmen Menschen Vitamin C ein. So können wir eine weltweite Immunität gegen COVID-19 erreichen.

Vitamin C schützt vor Coronaviren

»Vitamin C schützt vor Coronaviren«. Der Orthomolecular Medicine News Service meldete dies erstmals am 26. Januar. Der Eröffnungssatz dieser Mitteilung war und bleibt politisch inkorrekt:

Warum COVID-19 nicht zu COVID-20 werden wird

Mit beispielloser #Brutalität überfällt eine Gruppe #Linksextremer drei Männer. Sie schlagen sie, sprühen ihnen Reizgas ins Gesicht, treten auf sie ein. Einer der Linksradikalen zieht eine #Pistole, drückt sie einem der Männer an die Schläfe und drückt ab afdkompakt.de/2020/05/19/bru

Sie alle wissen natürlich, worum es hier geht. Bauchfett, generell Übergewicht erhöht die Sterbensrate an Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall. Hat außerdem, bitte nicht vergessen, erheblichen Einfluss auf das Selbstwertgefühl, auf mentale, emotionale und soziale Parameter. Sie ahnen, was damit gemeint ist… (News vom 01.04.2020). Verblüffend, was man da an einzelnen Zahlen liest. Zunächst waren die Versuchsteilnehmer gar nicht so übergewichtig: bei etwa 160 cm „nur“ 65 kg. Dennoch erfreulich die Fettreduktion.

  • Durch Ausdauertraining von 42 % auf 33% Körperfett.
  • Durch Kombitraining von 41% auf 31 % Körperfett. Und dabei wurde das „versteckte“ Bauchfett, das besonders gefährliche, praktisch halbiert. Gemessen übrigens mit CT, also recht genau.
  • Noch so ´ne Anmerkung: Cholesterin sank von grob 240 auf 185 mg%. Na?

Hier wird also eine geniale, völlig neue, der Menschheit in den letzten hunderttausend Jahren unbekannt gebliebene Möglichkeit beschrieben, Gesundheit und Fitness zu steigern und dadurch länger zu leben.

Früher hieß das: Am Morgen war man hungrig. Das Wildschwein blieb leider nicht stehen. Also mussten wir es ein paar Kilometer jagen (Ausdauer) und dann mühsam nach Hause schleppen (Kraft). Aber nun gut, ich gebe zu: Wildschweine sind in Berlin selten geworden.

Quelle: J. Physiol. Anthropol. 22 (3): 129-135, 2003

 

  • Zink vermehrt die Anzahl der T-Zellen. Inzwischen sind Sie ja Experte. T-Zellen sind Immun-Zellen, die Krankheitserreger vernichten.
  • Zink stimuliert entscheidend den Aufbau neuer Zellen, das Zellwachstum. Denke ich sofort an mein Immunsystem (Protein-Synthese).
  • Zink, so glaubt man neuerdings, heftet sich außen an Schnupfenviren (wie Corona) an und verhindert so, dass diese Viren in unsere Zellen eindringen und sich dort vermehren können.

 

Gerade der letzte Punkt scheint mir von besonderer Bedeutung. Sie wissen ja, dass vor 175 Jahren rund 130 Mann, Matrosen, auf der Suche nach der Nordwestpassage (Nordpol) gestorben sind. Wie man heute weiß:

 

an Zinkmangel.

 

Heißt übersetzt: Das Immunsystem versagte, sie bekamen sämtlich Infektionen, starben an Lungenentzündung.

Zink also.

Freilich haben Sie alle inzwischen gelernt, dass es eben niemals eine Substanz ist, die uns rettet. Zum Beispiel vor dem Corona-Virus. Wenn Sie sich hier ein Minimal-Paket zusammenstellen möchten, würde man Ihnen raten zu

 

  • Zink
  • Vitamin A
  • Vitamin E
  • Vitamin C
  • Vitamin D

 

Über solch ein Minimal-Programm hatte ich bereits einmal gesprochen (News vom 02.05.2020).

Wäre ich Politiker, wäre ich Gesundheitsminister und würde ich mich verantwortlich fühlen, würde ich jedem Deutschen jetzt zur Corona-Zeit minimal raten

 

  • Multivitamine 3x täglich, optimal Vitamineral
  • Vitamin D 5.000 I.E. täglich (vorsichtige Dosierung)
  • Zink 30 – 60 mg

es höchst unwahrscheinlich sei, dass irgendein pharmazeutisches Produkt
denselben Erfolg haben wird wie ketogene Diät.

 

Und dann zählen die auf (Front Pharmacol 2012; 3:59). Zählen auf all die Krankheiten, wo genetisch korrekte Kost, insbesondere ketogene Diät Heilung bringen kann:

 

  • Epilepsie
  • Anti-Aging des Gehirns
  • Alzheimer
  • Parkinson
  • ALS, also Amyotrophe Lateral Sklerose
  • Krebs (steht hier ganz lakonisch)
  • Schlaganfall
  • Erkrankung der Mitochondrien
  • Gehirntrauma
  • Depression
  • Autismus
  • Migräne

 

Jede einzelne Krankheit wird hier kurz besprochen und penibel wird auf 95 Literaturstellen hingewiesen (die werden zitiert), wo man Genaueres nachlesen kann. Alles zum Thema

 

ketogene Diät heilt.

 

Ich würde abraten. Ihnen abraten, diese Arbeit zu lesen. Denn anschließend ist es Ihnen einfach nicht mehr möglich, in Ihr Frühstücksbrötchen zu beißen… Geht nicht mehr.

AMTLICHE STATISTIK: KEINE ÜBERSTERBLICHKEIT! | WILLKÜRLICHE FESTNAHMEN BEI DEMOS

https://youtu.be/xqE6GS11yLo   +++ NEU: Exklusive Inhalte mit Premium-Mitgliedschaft auf Telegram +++„Impossible Mission 9/11“. Mein jüngstes Buch hie

Schweden – Eine Maske zu tragen bringt nichts

von Freeman am Dienstag, 19. Mai 2020 , unter  | Kommentare (0)
Das Tragen einer Maske schützt die Menschen nicht davor, sich mit COVID-19 anzustecken, und das Tragen einer Maske vermittelt ein „falsches Gefühl der Sicherheit“, so der schwedische Ministerpräsident. Viele Länder in ganz Europa verlangen, dass die Bürger in öffentlichen Bereichen Gesichtsmasken tragen, aber Schweden hat sich gegen dieses Edikt entschieden. „Es besteht…

Schweiz – Polizei geht massiv gegen Demonstranten vor

von Freeman am Sonntag, 17. Mai 2020 , unter  | Kommentare (2)
Wer immer noch meint, die Schweiz sei ein Rechtsstaat und eine Demokratie, den muss ich leider enttäuschen, denn die Vorgehensweise der Polizei gegen die landesweiten Demonstrationen am Samstag den 16. Mai beweist das Gegenteil. Es wurde massiv gegen Demonstranten vorgegangen und die Proteste aufgelöst. Menschen wurden abgeführt und andere wurden angezeigt und gebüsst. Folgende…

Schweiz – Weniger Todesfälle 2020 als 2015

von Freeman am Samstag, 16. Mai 2020 , unter  | Kommentare (0)
Ein Freund von mir hat sich die offizielle Zahl der gesamten Todesfälle der Schweiz der letzten sechs Jahre aus dem Bundesamt für Statistik (BFS) besorgt und sie mir zugesandt. Aus der unten aufgeführten Tabelle ist ersichtlich, die Anzahl der Gestorbenen in den Kalenderwochen 1 bis 18, also von 1. Januar bis bis 1. Mai, ist 2020 überhaupt nicht höher als in den vergangenen…

 

[9:45] ET: Mordanklage erhoben: Schweden trauert um 17-jähriges geköpftes Mädchen

[8:05] Mitteleuropa: Messer-Angriff, Totschlag und Co.: Trotz 130 (!) Straftaten kommt Syrer nicht ins Gefängnis

[12:15] PI: Islamische Blutrache in Niederbayern Straubing: Samir A. ermordet seine Kinder – Medien schweigen


Neu: 2020-05-17:

[19:35] Jouwatch: Kontrollverlust: In Coronakrise registrierte Asylbewerber schon länger im Land

[13:30] Jouwatch: Unglaublich: Gemeinde hält 77 Wohnungen für nur zwei Asylbewerber vor


Neu: 2020-05-16:

[14:50] Jouwatch: Staatsanwaltschaft ist sich sicher: Samir A. brachte seine eigenen Kinder um

Kalifornien: Spektalulärer Wahlsieg Donald Trumps verschwiegen

Geht es um das Verhalten der politisch-korrekten Medien in unseren Breiten, kann das Wort aus dem Buch des Alten Testaments Kohelet in den Sinn kommen: „Es gibt nichts Neues unter der Sonne“. Angeregt durch den Philosophen Friedrich Nietzsche mag man auch denken an die Formulierung von der „ewigen Wiederkehr des Gleichen“.

Rechter Sieg in Kalifornien

Wird doch in besagter Medienwelt jeder auch noch so kleinste Rückschlag von Donald Trump und seiner Partei, den Republikanern, ach so gerne genüsslich breitgetreten, so werden Erfolge Trumps und seiner Mitstreiter bestenfalls am Rande erwähnt oder überhaupt totgeschwiegen.

Da passierte es doch jüngst tatsächlich, dass in dem für die konservativen Republikaner traditionell schwierigen Bundesstaat Kalifornien bei einer Einzelwahl zum US-Kongress eben ein Republikaner den Sieg einfuhren. Was diesen Wahlsieg umso bemerkenswerter macht, ist die Tatsache, dass es sich bei dem siegreichen republikanischen Kandidaten Mike Garcia um einen kantigen Konservativen handelt und keineswegs um einen der sogenannten „Gemäßigten“ in der Republikanischen Partei.

Versprechen, Sozialismus zu besiegen

Garcia trat mit dem Versprechen an, sich für niedrigere Steuern einzusetzen, Sozialismus zu besiegen und den Bau des Grenzwalls gegenüber Mexiko zu unterstützen. Konsequenterweise unterstützte Präsident Donald Trump seinerseits persönlich den Geschäftsmann und ehemaligen Kampfpiloten der Marine.

Die unterlegenen Demokraten hatten ihre absoluten politischen Schwergewichte mobilisiert. So hatten unter anderem der frühere Präsident Barack Obama wie die einstige Außenministerin und später gescheiterte Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton die unterlegene demokratische Kandidatin im Wahlkreis unterstützt.

Eisiges Schweigen in Mainstream-Medien

Wer nun eine ernstzunehmende Berücksichtigung dieses doch sehr bemerkenswerten Wahlausgangs in den politisch-korrekten Medien diesseits und jenseits des Inns erwartet hätte, wurde enttäuscht. Eisiges Schweigen, um nicht zusagen Verschweigen, war die Reaktion.

Da hätte man in diesen Breiten ruhig von den US-Kollegen etwas lernen können. Der als liberal angesehene US-Nachrichtenkanal CNN etwa meldete, dass die Republikaner einen „high-profile victory“ errungen hatten, also einen ganz bedeutenden Sieg. CNN berichtete auch, dass die unterlegene demokratische Bewerberin, Christy Smith, als faire Verliererin umgehend dem konservativen Sieger gratulierte. Laut der Rundfunk- und Fernsehanstalt NBC stellt der Wahlausgang einen symbolischen Tiefschlag für die Demokraten dar.

Deutschland und die Bundesbank sollen der EZB gehorchen, das Bundesverfassungsgericht einfach verschwinden. Christine Lagarde fordert Gehorsam ein und Macron Milliarden.
500 Milliarden für einen Rettungsfonds – Deutschland zahlt doppelt
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron haben einen 500-Milliarden-Rettungsfonds für Europa verabredet. Das klingt großartig. Wer will Europa nicht retten? Wer will…
tichyseinblick.de

 

welt Zwischen 1981 und 1987 hatte eine Firma illegal tausende Bäume abgeholzt und damit ein Viertel des Landes der Ashaninka, das am westlichen Zipfel des brasilianischen Bundesstaates Acre liegt, zerstört. Das Unternehmen wurde nun angewiesen, der Ashaninka-Gemeinde etwa 14 Millionen brasilianische Real, umgerechnet knapp 2,3 Millionen Euro, auszuzahlen. Zusätzlich musste sich das Unternehmen offiziell bei den Ashaninka entschuldigen und ihren Status als integrale Beschützer des Amazonas anerkennen. Das Geld, das den indigenen Bewohnern Acres nun zusteht, soll genutzt werden, um das Land und den Amazonas zu schützen. Antônio Rodrigo, der Anwalt der Ashaninka sagt: „Das ist das erste Mal in der Geschichte der brasilianischen Rechtssprechung, dass so etwas passiert ist. Ich bin so stolz. Es war hart, aber wundervoll.“ #ureinwohner #indigenous #amazonas #regenwald #rainforest #brasilien #brazil #WELT

 

 

Italienische Abgeordnete fordert Verhaftung von Bill Gates wegen „Verbrechen an der Menschlichkeit“

https://deutsch.rt.com/international/102572-italienische-abgeordnete-fordert-verhaftung-von/

Zitat
0

Von Gastautorin Dr. Sauer Die mit viel Pathos und wenig Evidenz auferlegten Restriktionen im Kampf gegen den großen Feind Corona und für die Reinheit des Volkes, Verzeihung, der Bevölkerung, werden von immer mehr Menschen in ihrer Sinnhaftigkeit hinterfragt. Bezeichnenderweise steigt in gleichem Maße die Aggressivität gegenüber denjenigen, die sich trauen, ihre Kritik öffentlich zu äußern.…

über Der Irrsinn geht weiter (2) – Ansichten einer praktischen Ärztin — Vera Lengsfeld

Baden-Württemberg – Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn ist ebenso dünnhäutig wie er grün ist. Der parteilose Landtagsabgeordnete Heinrich Fiechtner kritisierte mit scharfen Worten die „irren“ Auflagen des OBs, mit der die Grundrecht-Demo „Querdenken 711“ am…

 

  1. Die Zistrose wird im Mittelmeerraum seit Jahrtausenden in der Volksheilkunde als Heilmittel eingesetzt.
  2. Cystus incanus ist die polyphenolreichste Heilpflanze Europas. Polyphenole gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen, den stärksten bekannten Antioxidantien.
  3. Antioxidativ, die Immunabwehr steigernd, antiviral und antibakteriell, entzündungs- und pilzhemmend, hilfreich bei Allergien, Ekzemen, Hautentzündungen und Erkrankungen der Schleimhaut und der Haut wie Akne und Neurodermitis, bei Parodontose – die Wirkungen der Zistrose sind unglaublich vielfältig..
Der Bestseller-Autor Akif Pirinçci startet auf seinem Blog der-kleine-akif.de eine Aktion namens “Die Arschbombe des Monats”. Hierbei handelt es sich jeweils um ein zehn- bis zwanzigseitiges Original-Essay aus der Feder Pirinçcis, das nicht zum…
Doug_Wead_Donald_Trump_132081

 

 

 

ERLEDIGT

Coronavirus in Deutschland: Entwicklung der Covid-19-Erkrankungen in Deutschland 2020 – Infografik

Corona wird weiter zurückgedrängt: In fünf Bundesländern (Berlin, Brandenburg, dem Saarland, Sachsen und Schleswig-Holstein) erfasste das Robert-Koch-Institut (RKI) von Montag auf Dienstag keine einzige Neuinfektion.

Insgesamt gibt es in Deutschland nach RKI-Daten aktuell nur noch rund 11 500 aktive Fälle.

Denn in diesem Fall müsste sich die Politik für all das rechtfertigen, was ihre Maßnahmen zur Folge hatten: Zehntausende Unternehmen vor der Pleite, die Massen in Kurzarbeit, ein monatelanger Ausnahmezustand.

Die Existenzen von Millionen Bürgern wären umsonst geopfert, ihre Grundrechte umsonst eingeschränkt worden. Ein politischer Super-GAU …

Bislang trat keines der Angst-Szenarien ein. Der Krankenhaus-Kollaps blieb aus. Gleichzeitig konnte die Politik die Schulschließungen, Versammlungsverbote und Kontaktbeschränkungen mit Verweis auf die Infektions- und Todeszahlen rechtfertigen.

Dennoch blieben die Zweifel: War der Lockdown wirklich nötig? Wäre es nicht auch ohne gegangen?

https://www.bild.de/politik/inland/wirtschaft/corona-was-passiert-wenn-keine-zweite-welle-kommt-70731640.bild.html