Zitat
0

Die grüne Politikerin Renate Künast suhlt sich, genüßlich wie ein Schwein im Schlamm, in der Rolle des Opfers. Böse Kräfte im Netz wollen ihr angeblich Aus – sagen andichten, die Künast so nie gemacht. Da – bei haben die Bösen doch der Künast ein Viertel – jahrhundert Zeit gelassen, ihre Aussagen richtig zu stellen! Das […]

über Das falsche Opfer — deprivers

Der Shutdown ist sofort zu beenden. Die politischen Akteure wissen ganz genau, dass sie die Wirtschaft ab sofort nur noch schädigen. Diese Aussage, die an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt,…

 

Verschwörungstheoretiker, die Bill Gates hinter Corona vermuten und behaupten, der US-amerikanische Softwaremilliardär habe den Virus in die Welt gesetzt, um sich an einem heimlich in seinem Auftrag entwickelten Impfstoff endgültig…

 

7 Gerichte, die mit Giersch noch besser schmecken

https://www.heise.de/tp/features/Covid-19-Hoehepunkt-nach-40-Tagen-Ende-bei-60-Tagen-unabhaengig-von-Massnahmen-4709759.html

+++Unfassbar: 17-jähriger Bielefelder erstochen – Intensivtäter war wegen Corona auf freiem Fuß!+++ Am 1. Mai wurde in Bielefeld ein 17-Jähriger bei einem Raubüberfall erstochen. Das Tragische daran, der Täter hätte nicht auf freiem Fuß sein dürfen! #AfD n-tv.de/panorama/Angre

#Plauen: Zwei Südländerinnen stehlen einer Kundin im Frische-Markt die an den Einkaufswagen gehängte #Handtasche polizei.sachsen.de/de/MI_2020_723

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen
Let‘s Chebli
90 Prozent der Deutschen tragen die Herpes simplex Viren vom Typ-1 in sich. Wer sich einmal mit Herpesviren infiziert hat, wird sie für den Rest seines Lebens nicht mehr los. Meist befinden sie sich im Ruhezustand. Erst wenn das Immunsystem geschwächt ist, etwa bei Infektionskrankheiten, Fieber, Stress oder starker Sonneneinstrahlung, werden die Herpesviren mit den typischen Herpes-Bläschen wieder aktiv. Normalerweise ist die Krankheit unangenehm, aber nicht gefährlich.
Genauso wie die Grippe, die für die meisten eher unangenehm aber eben nicht lebensgefährlich ist. Die aber jedes Jahr auf’s Neue kommt. Wellenförmig, wie es Viren so an sich haben.
Weitaus dramatischer sind dagegen diese Zahlen:
Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erkrankten 2018 weltweit 10 Millionen Menschen an Tuberkulose, etwa 1,5 Millionen Menschen verstarben daran. Die Tuberkulose ist damit eine der zehn häufigsten Todesursachen weltweit.
 
In Spanien gibt es ein sehr gutes – verschreibungspflichtiges – Mittel gegen Herpes simplex: „Virexen 40 %“ Idoxuridina 5 ml Solución. Die Bläschen trocknen schneller aus, weniger schmerzhaft der Heilungsprozeß verläuft glimpflicher. 
Müßte ggf. über eine Auslandsapotheke oder EU-Apotheke hier in Deutschland angefordert werden, falls der Arzt das verschreibt.  
 
und
 
Dass die sogenannten PCR-Tests auf Corona oder COVID-19 nicht gut sind, ist bekannt (1-6). Fachlich-medizinisch wurden sie noch nicht evaluiert, sie reagieren auch auf andere, verwandte Viren und sie liefern sehr viele falsch-positive Ergebnisse — melden also Corona, obwohl da nichts ist. Jetzt zeigte sich bei Tests beim 1. FC Köln und bei Borussia Mönchengladbach in der Fußballbundesliga: Die gleiche Person, die eben noch positiv auf Corona getestet wurde, ist beim nächsten Test plötzlich negativ.
Das Testergebnis ist also in diesen beiden Fällen — und sicherlich auch in anderen Fällen — noch nicht einmal unter nahezu identischen Testbedingungen wiederholbar! Die Tests machen es also nicht immer gleich falsch oder immer gleich richtig, sie liefern willkürliche Ergebnisse! Selbst bei einem falsch anzeigenden Test dürfte man erwarten, dass er unter den gleichen Bedingungen immer die gleichen falschen Ergebnisse liefert.
 
Alles ein großer Betrug: Bill Gates und die Pharmaindustrie können sich die Taschen vollstopfen!!!
 
 
 

Einfach nur krank: „Bleiben Sie gesund!“

 
https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/05/corona-wahn-2-640x435.jpgFoto: Collage
 

Seit dem der Mensch auf der Erde wandelt, ist das Virus – egal in welcher Form – sein ständiger und treuer Begleiter.

Auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erfahren wir etwas über eines dieser Viren, die in uns schlummern:

„90 Prozent der Deutschen tragen die Herpes simplex Viren vom Typ-1 in sich. Wer sich einmal mit Herpesviren infiziert hat, wird sie für den Rest seines Lebens nicht mehr los. Meist befinden sie sich im Ruhezustand. Erst wenn das Immunsystem geschwächt ist, etwa bei Infektionskrankheiten, Fieber, Stress oder starker Sonneneinstrahlung, werden die Herpesviren mit den typischen Herpes-Bläschen wieder aktiv. Normalerweise ist die Krankheit unangenehm, aber nicht gefährlich.

Genauso wie die Grippe, die für die meisten eher unangenehm aber eben nicht lebensgefährlich ist. Die aber jedes Jahr auf’s Neue kommt. Wellenförmig, wie es Viren so an sich haben.

Weitaus dramatischer sind dagegen diese Zahlen:

Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erkrankten 2018 weltweit 10 Millionen Menschen an Tuberkulose, etwa 1,5 Millionen Menschen verstarben daran. Die Tuberkulose ist damit eine der zehn häufigsten Todesursachen weltweit.

Auf der Seite infektionsschutz.de gibt es dann auch noch weitere interessante Details:

Tuberkulose wird meist von Mensch zu Mensch übertragen: Bei einer offenen Lungentuberkulose scheiden Erkrankte die Erreger vor allem beim Husten und Niesen aus. Dabei gelangen feinste erregerhaltige Tröpfchenkerne (sogenannte Aerosole) in die Luft und können anschließend von anderen Menschen eingeatmet werden.

Kommt einem doch irgendwie bekannt vor, oder?

Aber schon mal davon gehört, dass es wegen TBC ein Lockdown verordnet wurde, der die Weltwirtschaft zerstört hat?

Schon mal davon gehört, dass Menschen, die einen Herpes-Virus in sich tragen, isoliert und in den Haus-Knast gesteckt wurden?

Wohl eher nicht. Nirgendwo wurde der Alarmknopf gedrückt, der alles zusammenbrechen lässt, nirgendwo wurden so brutale Maßnahmen beschlossen, die so nachhaltig negative Folgen für die Menschen haben wie jetzt gerade.

Macht verdirbt eben den Charakter und zur Zeit sitzen nun gerade einmal ziemlich charakterlose Gestalten an den Hebeln der Macht.

Und die wohl charakterloseste heißt Angela Merkel. Als gut ausgebildete Sozialistin hat sie die Gelegenheit beim Schopf gepackt und Angst und Panik durch die ihr untergebenen linken Journalisten verbreiten lassen.  Sie scheint jede Sekunde, die diese Zwangsmaßnahmen die Bürger in die Verzweiflung treiben, auszukosten. Ihr Motto: Alle bösen Dinge sind drei: Energiewende, Asylkrise und jetzt Coronakrise, wobei das letztere das wohl schlimmste ist.

Ein Volk aus zitternden und selbstisolierten Untertanen, in der fast jeder Angst davor hat, sich durch einen anderen infizieren zu lassen, ist das perfekte Volk für jemanden, der gerne die Massen ideologisch lenken will.

Von daher ist das Wort „infiziert“ wohl als Kandidat für das Unwort des Jahres 2020 gut geeignet, einfach, weil es überhaupt nichts aussagt. Genauso gut könnte man jeden Tag die Zahl derjenigen veröffentlichen, die eine Straße überqueren, anstatt die Unfälle statistisch zu erfassen.

Noch bescheuerter allerdings ist die Floskel „Bleiben Sie gesund“.

Aber gerne doch, es sei denn, ich werde krank.

 
 
Der Test-Betrug
 

Donnerstag, 07. Mai 2020, 16:00 Uhr

Der Test-Betrug

Der Corona-Test, dessen Messungen seit Wochen den Notstand rechtfertigen, ist unzuverlässiger als das Horoskop.

von Jens Bernert

Foto: joel bubble ben/Shutterstock.com
 
Man könnte es ja als nebensächlich abtun, was sich bei der „schönsten Nebensache der Welt“, dem Fußball, gerade so tut. Aber: Wie im Kleinen, so im Großen. Wenn ein scheinbar unbedeutender Vorgang symptomatisch ist für das Ganze, sollten wir ihm durchaus Beachtung schenken. Bei Spielern der Mannschaften FC Köln und Borussia Dortmund zeigte sich, dass unmittelbar nacheinander durchgeführte Tests bei der gleichen Person mal positive, mal negative Ergebnisse brachten. Hat man die positiv Getesteten dann gleich den Corona-Infiziertenzahlen hinzugefügt? Und passierte ein derartiges Versagen öfters? Man könnte darüber lachen, würden die Machtigen nicht auf Basis solcher Tests, die eine Farce sind, unsere Freiheitsrechte beschneiden.
 

Dass die sogenannten PCR-Tests auf Corona oder COVID-19 nicht gut sind, ist bekannt (1-6). Fachlich-medizinisch wurden sie noch nicht evaluiert, sie reagieren auch auf andere, verwandte Viren und sie liefern sehr viele falsch-positive Ergebnisse — melden also Corona, obwohl da nichts ist. Jetzt zeigte sich bei Tests beim 1. FC Köln und bei Borussia Mönchengladbach in der Fußballbundesliga: Die gleiche Person, die eben noch positiv auf Corona getestet wurde, ist beim nächsten Test plötzlich negativ.

Das Testergebnis ist also in diesen beiden Fällen — und sicherlich auch in anderen Fällen — noch nicht einmal unter nahezu identischen Testbedingungen wiederholbar! Die Tests machen es also nicht immer gleich falsch oder immer gleich richtig, sie liefern willkürliche Ergebnisse! Selbst bei einem falsch anzeigenden Test dürfte man erwarten, dass er unter den gleichen Bedingungen immer die gleichen falschen Ergebnisse liefert.

Corona-Tests gleichen also einem Lotteriespiel, aber von diesen Testergebnissen werden Maßnahmen mit teilweise schwerwiegenden Folgen für die betroffenen Personen abgeleitet. Das ist der Super-GAU.

Was hierzu noch angemerkt werden muss: Die Fußballprofis werden ständig getestet. Es ist also nicht so, dass die genannten Tests negativ waren, weil die entsprechenden Spieler und Betreuer „Corona überstanden“ hätten. Diese Personen wurden die ganze Zeit negativ getestet, dann kam der positive Test und am nächsten Tag oder einige Tage später der negative Test. Sie haben also nicht zwei, drei Tage lang den Coronavirus gehabt und der ist dann plötzlich verschwunden. Das geht nicht, so schnell wird man diesen Virus — oder ähnliche Viren — nicht los.

Im Magazin kicker heißt es zu dem Fall in Mönchengladbach (7):
 
„Die ‚Rheinische Post‘ hatte von positiven Corona-Tests bei einem Spieler und einem Physiotherapeuten berichtet. (…) Eine offizielle Bestätigung der Borussia blieb gemäß der DFL-Empfehlung aus. (…) Am Montag war eine zweite Testreihe durchgeführt worden. Der Test des betroffenen Spielers soll nach kicker-Recherchen dabei negativ ausgefallen sein.“

Am 30. April 2020 schrieb der 1. FC Köln auf seiner Webseite (8):

„Der 1. FC Köln hat am Donnerstag seine gesamte Mannschaft sowie Trainer- und Betreuerstab auf COVID-19 testen lassen. Drei Personen wurden positiv getestet, alle sind symptomfrei. Nach einer Bewertung der Fälle durch das zuständige Gesundheitsamt müssen die drei positiv getesteten Personen in eine 14-tägige häusliche Quarantäne. Der 1. FC Köln wird aus Rücksicht auf die Privatsphäre der Betroffenen keine Namen bestätigen.“

 

Auf der Webseite des 1. FC Köln heißt es am 4. Mai 2020:

„Der 1. FC Köln hat am Sonntag erneut seine gesamte Mannschaft sowie Trainer- und Betreuerstab auf COVID-19 testen lassen. Alle Tests eines unabhängigen Labors waren negativ.“

Anzumerken ist noch, dass zahlreiche Experten sagen, dass es sich beim Coronavirus um einen Virus handelt, der in seiner Gefährlichkeit maximal mit der Grippe vergleichbar ist — für Kinder ist die Grippe wesentlich gefährlicher — und die Coronakrise, beziehungsweise die Umsetzung gewisser Maßnahmen, lediglich politisch gewollt ist, aber keine ausreichende medizinische Begründung hat (10-17).

Zum Schluss noch eine weitere bizarre Corona-Test-Episode: Die Nachrichtenagentur Reuters meldet, dass bei Coronatests an Papaya-ähnlichen Pawpaw-Früchten „Corona festgestellt“ wurde (18).
 

Natürlich haben die Früchte kein Corona — die Coronatests sind offenbar einfach grottenschlecht.

Zumindest, wenn man Reuters Glauben schenkt (19):
 
„Magufuli sagte am Sonntag, dass die importierten Test-Kits fehlerhaft waren, da sie positive Resultate bei einer Ziege und einer Pawpaw ergeben hatten — unter einigen nicht menschlichen Proben, die für die Tests eingereicht wurden, wobei die Techniker absichtlich ahnungslos über ihren Ursprung gelassen wurden.“
 
Quellen und Anmerkungen:
(1) https://peds-ansichten.de/2020/04/coronavirus-pcr-test-betrug-moeglich-drosten-wieler-spahn/
(2) https://peds-ansichten.de/2020/04/pcr-test-christian-drosten-jens-spahn-offener-brief/
(3) https://www.rubikon.news/artikel/der-fluch-der-pcr-methode
(4) https://www.rubikon.news/artikel/der-entmundigte-burger
(5) https://www.rubikon.news/artikel/der-pandemie-krimi
(6) https://www.rubikon.news/artikel/im-fake-news-fieber
(7) https://www.kicker.de/775042/artikel/corona_verdacht_vorerst_entwarnung_bei_gladbacher_profi
(8) https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/ergebnisse-der-tests-auf-covid-19/
(9) https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/zweite-testrunde-beim-fc-negativ/
(10) https://www.rubikon.news/artikel/120-expertenstimmen-zu-corona
(11) http://blauerbote.com/2020/05/03/prof-bigl-corona-lockdown-unnoetig-keine-pandemie-die-zahl-der-grippekranken-war-2017-viel-hoeher/
(12) https://www.rubikon.news/artikel/die-lockdown-kritiker
(13) https://www.rubikon.news/artikel/die-panik-pandemie
(14) https://www.rationalgalerie.de/gelesen-gesehen-gehoert/angstmache-als-herrschaftsmittel
(15) https://www.youtube.com/watch?v=PC8XO0gxDBs
(16) http://blauerbote.com/2020/04/30/prof-dr-pueschel-zu-corona-angst-ist-ueberfluessig/
(17) https://www.rubikon.news/artikel/das-kritikverbot
(18) https://de.wikipedia.org/wiki/Dreilappige_Papau
(19) https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-tanzania/tanzania-suspends-laboratory-head-after-president-questions-coronavirus-tests-idUSKBN22G295
 

 

  • Aldi ändert sogar seine Öffnungszeiten: Wann Sie über Ostern einkaufen können

  • Häufiger Fehler mit dem Pfandbon: Warum Mitarbeiter von Aldi und Lidl Angst davor haben

  • Aldi, Lidl, Rewe & Co. verschärfen Regeln: So reagieren die Filialen auf Corona

  • Mitarbeiter packen Toilettenpapier in Obst-Tüten: Irrsinns-Aktion bei Real hat Folgen

  • Bezahlen geht ab sofort schneller: Banken ändern Limit an der Supermarktkasse

 

 

 

DER FASCHISMUS IST ZURÜCK: KAUFLAND LISTET STARKOCH ATTILA HILDMANN AUS | HEILPRAKTIKER ABGESCHALTET

https://youtu.be/OOTu6_oTB7c   +++ NEU: Exklusive Inhalte mit Premium-Mitgliedschaft auf Telegram +++„Impossible Mission 9/11“. Mein jüngstes Buch hie

Mit Taucheranzug in die Kneipe und Restaurant?

von Freeman am Donnerstag, 7. Mai 2020 , unter  | Kommentare (0)
Das Schweizer Bundesregime in Bern hat gestern die Verordnungen für die zukünftige Lockerung des Shutdowns vorgestellt. Die Massnahmen, welche zum Beispiel die Gastwirte einhalten müssen, damit sie öffnen dürfen, sind völlig idiotisch, unverhältnismässig und eh nicht in der Praxis umzusetzen. Wer immer sich diese Absurdität ausgedachte, irgendwelche Bürokraten im Hinterzimmer,…

Brennender Wolkenkratzer bricht nicht zusammen

von Freeman am Mittwoch, 6. Mai 2020 , unter  | Kommentare (0)
Am Dienstagabend ist ein Wolkenkratzer in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) wie eine Fackel von oben bis unten in Brand geraten. Es handelt sich um den 48-stöckigen Abbco Tower in Al Nahda. Das Feuer fing in den unteren Stockwerken um ca. 21:00 Uhr an und breitete sich über das ganze Gebäude aus. Bewohner der 300 Wohnungen konnten flüchten. Nachdem das Feuer…

1957 – Zwei Millionen starben an der Asiatischen Grippe

von Freeman am Dienstag, 5. Mai 2020 , unter  | Kommentare (0)
Laut aktueller Statistik sind 251’697 Menschen an Covid19 weltweit bis heute gestorben, in Deutschland 6’993, Österreich 606, Schweiz 1’768. Ob diese Zahlen stimmen? Sie sind sehr anzuzweifeln, denn es werden alle Toten gezählt, egal ob sie mit oder wegen Corona den Tod fanden. Tatsache ist, die Spitäler sind leer, die angekündigte Infektionswelle ist nicht gekommen,…

 

[10:05] Mitteleuropa: Ramadan-Guerilla-Nacht im afro-islamischen Viertel von Paris


Neu: 2020-05-07:

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Gemeinde siegt: Rentner muß Wohnung für Asylsuchende verlassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s