Zitat
0

Die Verwendung einer Maske ist an vielen Orten bereits Brauch für diejenigen, die während dieser Covid-19-Pandemie auf die Straße gehen müssen. Ein junger Mann in Wuham, China, erlitt beim Laufen mit aufgesetzter Maske ein ernstes Lungenproblem. Zhan Ping, 26, ist ein junger Athlet, der es gewohnt war, jeden Tag 3 Kilometer mit aufgesetzter Maske zu […]

über Joggen mit aufgesetzter Gesichtsmaske – Lunge kollabiert — Indexexpurgatorius’s Blog

  1. Vitamin C schützt vor Coronaviren. Über Jahrzehnte haben Ärzte die starke antivirale Wirkung von Vitamin C nachgewiesen.
  2. Ohne die Quellen zu prüfen, erklären die Medien diese Meldung zu Fake News. YouTube löscht Videos, Facebook blockiert Beiträge.
  3. Dennoch lässt sich die Öffentlichkeit nicht beirren. Überall auf der Welt nehmen Menschen Vitamin C ein. So können wir eine weltweite Immunität gegen COVID-19 erreichen.

Vitamin C schützt vor Coronaviren

»Vitamin C schützt vor Coronaviren«. Der Orthomolecular Medicine News Service meldete dies erstmals am 26. Januar. Der Eröffnungssatz dieser Mitteilung war und bleibt politisch inkorrekt:

Warum COVID-19 nicht zu COVID-20 werden wird

Mit beispielloser #Brutalität überfällt eine Gruppe #Linksextremer drei Männer. Sie schlagen sie, sprühen ihnen Reizgas ins Gesicht, treten auf sie ein. Einer der Linksradikalen zieht eine #Pistole, drückt sie einem der Männer an die Schläfe und drückt ab afdkompakt.de/2020/05/19/bru

Sie alle wissen natürlich, worum es hier geht. Bauchfett, generell Übergewicht erhöht die Sterbensrate an Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall. Hat außerdem, bitte nicht vergessen, erheblichen Einfluss auf das Selbstwertgefühl, auf mentale, emotionale und soziale Parameter. Sie ahnen, was damit gemeint ist… (News vom 01.04.2020). Verblüffend, was man da an einzelnen Zahlen liest. Zunächst waren die Versuchsteilnehmer gar nicht so übergewichtig: bei etwa 160 cm „nur“ 65 kg. Dennoch erfreulich die Fettreduktion.

  • Durch Ausdauertraining von 42 % auf 33% Körperfett.
  • Durch Kombitraining von 41% auf 31 % Körperfett. Und dabei wurde das „versteckte“ Bauchfett, das besonders gefährliche, praktisch halbiert. Gemessen übrigens mit CT, also recht genau.
  • Noch so ´ne Anmerkung: Cholesterin sank von grob 240 auf 185 mg%. Na?

Hier wird also eine geniale, völlig neue, der Menschheit in den letzten hunderttausend Jahren unbekannt gebliebene Möglichkeit beschrieben, Gesundheit und Fitness zu steigern und dadurch länger zu leben.

Früher hieß das: Am Morgen war man hungrig. Das Wildschwein blieb leider nicht stehen. Also mussten wir es ein paar Kilometer jagen (Ausdauer) und dann mühsam nach Hause schleppen (Kraft). Aber nun gut, ich gebe zu: Wildschweine sind in Berlin selten geworden.

Quelle: J. Physiol. Anthropol. 22 (3): 129-135, 2003

 

  • Zink vermehrt die Anzahl der T-Zellen. Inzwischen sind Sie ja Experte. T-Zellen sind Immun-Zellen, die Krankheitserreger vernichten.
  • Zink stimuliert entscheidend den Aufbau neuer Zellen, das Zellwachstum. Denke ich sofort an mein Immunsystem (Protein-Synthese).
  • Zink, so glaubt man neuerdings, heftet sich außen an Schnupfenviren (wie Corona) an und verhindert so, dass diese Viren in unsere Zellen eindringen und sich dort vermehren können.

 

Gerade der letzte Punkt scheint mir von besonderer Bedeutung. Sie wissen ja, dass vor 175 Jahren rund 130 Mann, Matrosen, auf der Suche nach der Nordwestpassage (Nordpol) gestorben sind. Wie man heute weiß:

 

an Zinkmangel.

 

Heißt übersetzt: Das Immunsystem versagte, sie bekamen sämtlich Infektionen, starben an Lungenentzündung.

Zink also.

Freilich haben Sie alle inzwischen gelernt, dass es eben niemals eine Substanz ist, die uns rettet. Zum Beispiel vor dem Corona-Virus. Wenn Sie sich hier ein Minimal-Paket zusammenstellen möchten, würde man Ihnen raten zu

 

  • Zink
  • Vitamin A
  • Vitamin E
  • Vitamin C
  • Vitamin D

 

Über solch ein Minimal-Programm hatte ich bereits einmal gesprochen (News vom 02.05.2020).

Wäre ich Politiker, wäre ich Gesundheitsminister und würde ich mich verantwortlich fühlen, würde ich jedem Deutschen jetzt zur Corona-Zeit minimal raten

 

  • Multivitamine 3x täglich, optimal Vitamineral
  • Vitamin D 5.000 I.E. täglich (vorsichtige Dosierung)
  • Zink 30 – 60 mg

es höchst unwahrscheinlich sei, dass irgendein pharmazeutisches Produkt
denselben Erfolg haben wird wie ketogene Diät.

 

Und dann zählen die auf (Front Pharmacol 2012; 3:59). Zählen auf all die Krankheiten, wo genetisch korrekte Kost, insbesondere ketogene Diät Heilung bringen kann:

 

  • Epilepsie
  • Anti-Aging des Gehirns
  • Alzheimer
  • Parkinson
  • ALS, also Amyotrophe Lateral Sklerose
  • Krebs (steht hier ganz lakonisch)
  • Schlaganfall
  • Erkrankung der Mitochondrien
  • Gehirntrauma
  • Depression
  • Autismus
  • Migräne

 

Jede einzelne Krankheit wird hier kurz besprochen und penibel wird auf 95 Literaturstellen hingewiesen (die werden zitiert), wo man Genaueres nachlesen kann. Alles zum Thema

 

ketogene Diät heilt.

 

Ich würde abraten. Ihnen abraten, diese Arbeit zu lesen. Denn anschließend ist es Ihnen einfach nicht mehr möglich, in Ihr Frühstücksbrötchen zu beißen… Geht nicht mehr.

AMTLICHE STATISTIK: KEINE ÜBERSTERBLICHKEIT! | WILLKÜRLICHE FESTNAHMEN BEI DEMOS

https://youtu.be/xqE6GS11yLo   +++ NEU: Exklusive Inhalte mit Premium-Mitgliedschaft auf Telegram +++„Impossible Mission 9/11“. Mein jüngstes Buch hie

Schweden – Eine Maske zu tragen bringt nichts

von Freeman am Dienstag, 19. Mai 2020 , unter  | Kommentare (0)
Das Tragen einer Maske schützt die Menschen nicht davor, sich mit COVID-19 anzustecken, und das Tragen einer Maske vermittelt ein „falsches Gefühl der Sicherheit“, so der schwedische Ministerpräsident. Viele Länder in ganz Europa verlangen, dass die Bürger in öffentlichen Bereichen Gesichtsmasken tragen, aber Schweden hat sich gegen dieses Edikt entschieden. „Es besteht…

Schweiz – Polizei geht massiv gegen Demonstranten vor

von Freeman am Sonntag, 17. Mai 2020 , unter  | Kommentare (2)
Wer immer noch meint, die Schweiz sei ein Rechtsstaat und eine Demokratie, den muss ich leider enttäuschen, denn die Vorgehensweise der Polizei gegen die landesweiten Demonstrationen am Samstag den 16. Mai beweist das Gegenteil. Es wurde massiv gegen Demonstranten vorgegangen und die Proteste aufgelöst. Menschen wurden abgeführt und andere wurden angezeigt und gebüsst. Folgende…

Schweiz – Weniger Todesfälle 2020 als 2015

von Freeman am Samstag, 16. Mai 2020 , unter  | Kommentare (0)
Ein Freund von mir hat sich die offizielle Zahl der gesamten Todesfälle der Schweiz der letzten sechs Jahre aus dem Bundesamt für Statistik (BFS) besorgt und sie mir zugesandt. Aus der unten aufgeführten Tabelle ist ersichtlich, die Anzahl der Gestorbenen in den Kalenderwochen 1 bis 18, also von 1. Januar bis bis 1. Mai, ist 2020 überhaupt nicht höher als in den vergangenen…

 

[9:45] ET: Mordanklage erhoben: Schweden trauert um 17-jähriges geköpftes Mädchen

[8:05] Mitteleuropa: Messer-Angriff, Totschlag und Co.: Trotz 130 (!) Straftaten kommt Syrer nicht ins Gefängnis

[12:15] PI: Islamische Blutrache in Niederbayern Straubing: Samir A. ermordet seine Kinder – Medien schweigen


Neu: 2020-05-17:

[19:35] Jouwatch: Kontrollverlust: In Coronakrise registrierte Asylbewerber schon länger im Land

[13:30] Jouwatch: Unglaublich: Gemeinde hält 77 Wohnungen für nur zwei Asylbewerber vor


Neu: 2020-05-16:

[14:50] Jouwatch: Staatsanwaltschaft ist sich sicher: Samir A. brachte seine eigenen Kinder um

Kalifornien: Spektalulärer Wahlsieg Donald Trumps verschwiegen

Geht es um das Verhalten der politisch-korrekten Medien in unseren Breiten, kann das Wort aus dem Buch des Alten Testaments Kohelet in den Sinn kommen: „Es gibt nichts Neues unter der Sonne“. Angeregt durch den Philosophen Friedrich Nietzsche mag man auch denken an die Formulierung von der „ewigen Wiederkehr des Gleichen“.

Rechter Sieg in Kalifornien

Wird doch in besagter Medienwelt jeder auch noch so kleinste Rückschlag von Donald Trump und seiner Partei, den Republikanern, ach so gerne genüsslich breitgetreten, so werden Erfolge Trumps und seiner Mitstreiter bestenfalls am Rande erwähnt oder überhaupt totgeschwiegen.

Da passierte es doch jüngst tatsächlich, dass in dem für die konservativen Republikaner traditionell schwierigen Bundesstaat Kalifornien bei einer Einzelwahl zum US-Kongress eben ein Republikaner den Sieg einfuhren. Was diesen Wahlsieg umso bemerkenswerter macht, ist die Tatsache, dass es sich bei dem siegreichen republikanischen Kandidaten Mike Garcia um einen kantigen Konservativen handelt und keineswegs um einen der sogenannten „Gemäßigten“ in der Republikanischen Partei.

Versprechen, Sozialismus zu besiegen

Garcia trat mit dem Versprechen an, sich für niedrigere Steuern einzusetzen, Sozialismus zu besiegen und den Bau des Grenzwalls gegenüber Mexiko zu unterstützen. Konsequenterweise unterstützte Präsident Donald Trump seinerseits persönlich den Geschäftsmann und ehemaligen Kampfpiloten der Marine.

Die unterlegenen Demokraten hatten ihre absoluten politischen Schwergewichte mobilisiert. So hatten unter anderem der frühere Präsident Barack Obama wie die einstige Außenministerin und später gescheiterte Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton die unterlegene demokratische Kandidatin im Wahlkreis unterstützt.

Eisiges Schweigen in Mainstream-Medien

Wer nun eine ernstzunehmende Berücksichtigung dieses doch sehr bemerkenswerten Wahlausgangs in den politisch-korrekten Medien diesseits und jenseits des Inns erwartet hätte, wurde enttäuscht. Eisiges Schweigen, um nicht zusagen Verschweigen, war die Reaktion.

Da hätte man in diesen Breiten ruhig von den US-Kollegen etwas lernen können. Der als liberal angesehene US-Nachrichtenkanal CNN etwa meldete, dass die Republikaner einen „high-profile victory“ errungen hatten, also einen ganz bedeutenden Sieg. CNN berichtete auch, dass die unterlegene demokratische Bewerberin, Christy Smith, als faire Verliererin umgehend dem konservativen Sieger gratulierte. Laut der Rundfunk- und Fernsehanstalt NBC stellt der Wahlausgang einen symbolischen Tiefschlag für die Demokraten dar.

Deutschland und die Bundesbank sollen der EZB gehorchen, das Bundesverfassungsgericht einfach verschwinden. Christine Lagarde fordert Gehorsam ein und Macron Milliarden.
500 Milliarden für einen Rettungsfonds – Deutschland zahlt doppelt
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron haben einen 500-Milliarden-Rettungsfonds für Europa verabredet. Das klingt großartig. Wer will Europa nicht retten? Wer will…
tichyseinblick.de

 

welt Zwischen 1981 und 1987 hatte eine Firma illegal tausende Bäume abgeholzt und damit ein Viertel des Landes der Ashaninka, das am westlichen Zipfel des brasilianischen Bundesstaates Acre liegt, zerstört. Das Unternehmen wurde nun angewiesen, der Ashaninka-Gemeinde etwa 14 Millionen brasilianische Real, umgerechnet knapp 2,3 Millionen Euro, auszuzahlen. Zusätzlich musste sich das Unternehmen offiziell bei den Ashaninka entschuldigen und ihren Status als integrale Beschützer des Amazonas anerkennen. Das Geld, das den indigenen Bewohnern Acres nun zusteht, soll genutzt werden, um das Land und den Amazonas zu schützen. Antônio Rodrigo, der Anwalt der Ashaninka sagt: „Das ist das erste Mal in der Geschichte der brasilianischen Rechtssprechung, dass so etwas passiert ist. Ich bin so stolz. Es war hart, aber wundervoll.“ #ureinwohner #indigenous #amazonas #regenwald #rainforest #brasilien #brazil #WELT

 

 

Italienische Abgeordnete fordert Verhaftung von Bill Gates wegen „Verbrechen an der Menschlichkeit“

https://deutsch.rt.com/international/102572-italienische-abgeordnete-fordert-verhaftung-von/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s