Zitat
0

Nachdem in allen Bundesländern die Restaurants unter erheblichen Einschränkungen wieder geöffnet sind, werden einige der in der Corona-Krise ins Leben gerufenen Abhol- und Lieferdienste wieder eingestellt. Doch noch immer scheuen viele Menschen den Restaurantbesuch aus Angst vor einer Ansteckung mit Covid19. Erst vergangene Woche haben sich laut Medienberichten im Lokal „Alte Scheune“ im ostfriesischen Moormerland mindestens zehn Gäste […]

über Restaurants setzten auf Abhol- und Lieferdienste während Corona — hotelgastro.wordpress.com

Dieser Artikel zeichnet ein etwas anderes Bild. Die eigentliche Tragödie hier ist, dass George Floyd in einem der schlimmsten Ghettos der USA aufgewachsen ist (Houston „Third Ward“) und das nie abschütteln konnte. Er hat sich redlich bemüht, aber es ist ihm nicht wirklich gelungen, trotz College-Stipendium. 9 Gerichtsverfahren, 5 Gefängnisaufenthalte, davon einmal 5 Jahre für bewaffneten Raubüberfall und immer wieder Drogen. Er hat sich immer wieder aufgerappelt und versucht,…

Mehr anzeigen
George Floyd moved to Minneapolis for a new start
DAILYMAIL.CO.UK
George Floyd moved to Minneapolis for a new start
George Floyd moved to Minneapolis in 2014 shortly after being releas
Mia aus Kandel wäre jetzt 18 Jahre alt.
Die Proteste gegen ihre Ermordung durch einen „schutzsuchenden“ Afghanen wurden niedergebrüllt und niedergeknüppelt.
Die SPD organisierte sogar Busse für die „Gegendemonstranten“.
Wo waren die Proteste als in Deutschland ein unschuldiger Junge, von einem Asylwerber vor den Zug gestoßen wurde? Wo waren die Proteste als ein junges Mädchen von einem Asylanten erstochen wurde. Und da gibt es noch unzählige andere Vorfälle.
Aber da hörte man kein Wort von unseren BP.
Und als einige gegen die Corona Maßnahmen für Ihre Freiheit und Rechte friedlich demonstrieren, hagelte es von Strafen, Polizeieinsätzen!!
Es dürfen keine Veranstaltung über 100 Menschen gemacht werden, aber eine Demo mit 50.000 Personen?
Da fragt man sich schon, oder?
Hier wird mit zweierlei Maß gemessen
Berlin Alexanderplatz Black lives matter – und keine Polizei zu sehen die Menschen verhaftet, weil die Maske fehlen würde, oder gar die Abstandsregel missachtet.
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Himmel, Baskettballplatz und im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und im Freien
Ich weiss nicht wen ich in der Situation dümmer finde, unsere Regierung, die einmal mehr ihre absolute Unfähigkeit unter Beweis stellt, oder unsere Bevölkerung die sich 3 Monate einsperren lässt um dann für einen Vorfall aus Amerika auf die Straße zu gehen,…
Ist Corona plötzlich doch nicht so schlimm oder sogar vorbei?
Veranstaltungen, Konzerte und sonstige Events wurden weit in die Zukunft abgesagt,….um Leben zu schützen… Als Folge kämpfen Tausende um ihre Existenz… Auch ich! Ist mein Leben so viel weniger wert?
Und das soll für George Floyd sein?Randalierende ziehen Spur der Verwüstung in Neukölln
In Berlin-Neukölln randalierte am Freitagabend eine Gruppe von mehreren Personen in dem Kiez – und zog eine Spur der Verwüstung. Was steckt dahinter? Die Gruppe sei von der Richardstraße über die Karl-Marx-Straße bis zum Rathaus Neukölln gezogen, sagte ein Polizeisprecher. Los ging es gegen 22 Uhr. Die unbekannten Täter warfen mit Pflastersteinen mehrere Fensterscheiben von Ladengeschäften ein. Außerdem wurden eine Bank und ein Job-Center attackiert. Es wurden Gegenstände auf Fahrbahnen geworfen und Pyrotechnik gezündet. Außerdem wurden mehrere Autos, die am Straßenrand standen, durch Steinwürfe beschädigt. Als die Polizei anrückte, habe sich die Gruppe aufgelöst. Zur Höhe des Schadens konnte die Polizei zunächst noch nichts sagen. Laut eines Bekennerschreibens auf Indymedia stand die Aktion im Zusammenhang mit dem getöteten George Floyd in den USA. „Wir haben Hass auf das System“, hieß es darin. Bei der „Sponti“ seien 250 bis 300 Menschen „wütend durch den Neuköllner Richardkiez“ gezogen. Und: „George Floyd – das war Mord! Widerstand an jedem Ort! Später von anderen mehr“.Der Afroamerikaner Floyd wurde bei der Festnahme von einem Polizisten erstickt – seitdem rollt eine Welle der Wut und des Protestes gegen Rassismus und Polizeigewalt durch die USA. Die Polizei hingegen ging am Morgen von einem Zusammenhang mit dem Gerichtsurteil zum umstrittenen Hausprojekt „Liebig 34“ aus, wie ein Polizeisprecher sagte. Und demnach war auch die Zahl der Beteiligten deutlich geringer – es sollen rund 50 Personen gewesen sein. Das Projekt gilt als eines der letzten Symbole der linksradikalen Szene in der Stadt. Nach monatelangem Rechtsstreit war am Mittwoch der Räumungsklage des Hausbesitzers stattgegeben worden. Der Bewohner-Verein, der sich als „anarcha-queer-feministisches Hausprojekt Liebig 34“ bezeichnet, hatte sich nach einer Kündigung geweigert, das Haus zu verlassen.
Bild könnte enthalten: Text
Nachdem unser geschätzter Henryk Broder wie ich ein Hundeliebhaber ist, wird ihn diese Nachricht ebenfalls freuen:
China verbietet den Verkauf von Hunde- und Katzenfleisch
WILDBEIMWILD.COM
China verbietet den Verkauf von Hunde- und Katzenfleisch
China: Ein historischer Moment für den Tierschutz: China veröffentlicht
Die Katze ist aus dem Sack: Pandemie-Ende erst mit Impfstoff
PI-NEWS.NET
Die Katze ist aus dem Sack: Pandemie-Ende erst mit Impfstoff
Ein Kommentar:
Text kopiert
„Merkel kündigt jahrelange Masken- und Abstandspflicht an! Ich wollte eigentlich nichts mehr zu diesem Thema schreiben, aber seit …

Mehr anzeigen
Angela Merkel: "Die Abkehr von Abstandsregeln macht mich unruhig"
ZEIT.DE
Angela Merkel: „Die Abkehr von Abstandsregeln macht mich unruhig“
Die Kanzlerin hat davor gew
„Der Staat und seine Beamte haben die Rentenkasse um Hunderte von Milliarden geplündert. Die versicherungsfremden Leistungen sind seit Jahrzehnten höher als der Bundeszuschuss – und die Situation verschlechtert sich zusehends.“
https://dvg-ev.org/2020/06/staat-vergreift-sich-an-der-rentenkasse/
Staat vergreift sich an der Rentenkasse
DVG-EV.ORG
Staat vergreift sich an der Rentenkasse
Der Staat und seine Beamte haben die Rentenkasse um Hunderte von Milliarden geplündert. Die versicherungsfremden Leistungen sind seit Jahrzehnten höher als der Bundeszuschuss – und die Situation verschlechtert sich zusehends. Jetzt kommt das große Jammern von beamteten Wissenschaftlern wie Axel
  
• Impfung: Bereits ab Herbst diesen Jahres sollen Impfstoffe zur Verfügung stehen und direkt los geimpft werden. Die Entwicklung & Prüfungsphase dauert normalerweise 3-5 Jahre- wie kann er in so kurzer Zeit marktreif sein? Wie bei allen Impfstoffen schließt die Pharma-Industrie jegliche Regressansprüche für Impfschäden aus- die Reparaturleistungen dafür zahlen wir selbst mit unseren Steuern. Es soll der erste RNA Impfstoff sein wovor Wissenschaftler warnen, weil er sich an unsere DNA andocken könnte und die Folgen nicht genügend erforscht sind. Impfungen töten weltweit jährliche viele tausende Menschen und haben unzählige schlimme, teils lebenslängliche Folgen: Verkrüppelung, Unfruchtbarkeit, Autismus, Alzheimer, Immunstörungen, AHDS, Rheuma usw. Viele Impfstoffe beinhalten: Aluminium, Quecksilber, fötales Material, Pestizide etc… Die Möglichkeiten einen Chip mit der Impfung einzusetzen (wie es geplant (war?)) ist auch nicht von der Hand zu weisen!
Und obwohl die „Verpflichtende Impfung“ offiziell vom Tisch ist, kommt sie „durch die Hintertür“: ohne Impfung kann man nicht im öffentlichen Raum arbeiten (Lehrer, Polizist, Ämter, Bundeswehr…), ohne Impfung können unsere Kinder nicht in die Schule, Kindergärten, Vereine. Ohne Impfung kein reisen…
• Maske & Abstand: Der Mund-Nasenschutz ist hinlänglich als weitgehend unnütz erklärt, besonders wenn Laien wie wir damit hantieren. Auch die gesundheitsschädlichen Fakten sind bei längerem Tragen vermehrt zu beobachten. Was die Maske in unseren Köpfen und Herzen bewirkt, ist aber viel weittragender: Emotionslosigkeit, Isolation, Hetze, Angstzustände, petzen, Spaltung bis hin zum Hass auf Maskenlose. Angst lässt uns blind werden und macht uns anfällig dafür, der nächstbesten und „zufällig“ auch massivst publizierten Lösung zu folgen. Also nichts anderes als Manipulation: wollen wir das???
• Regierung: bereits vor Jahren haben Seehofer und andere Politiker durchblicken lassen, wie mächtig die Pharma-Industrie ist: Gesetze kamen nicht durch auf „Wunsch“ der Pharma Unternehmen. Die finanziellen Hintergründe von RKI/ WHO/ Charité führen massiv und zum größten Teil auf die großen Pharma-Player und Bill Gates zurück als Geldgeber zurück. Bei so starker (finanzieller) Abhängigkeit ist Misstrauen gegenüber dem Wahrheitsgehalt dessen, was man uns sagt, das mindeste! Mittlerweile kommen weltweit Unmengen von manipulierten Todesfall-Zahlen ans Licht: Griechenland, Italien, USA… Ganz nebenbei wurde 1/2 Dutzend Artikel unseres Grundgesetzes außer Kraft gesetzt ohne das es abzusehen ist, wann oder ob diese jemals wieder in Kraft treten…
• Medien: Einige mittlerweile freie Journalisten haben offiziell bestätigt, dass sie so berichten MÜSSEN, wie die Regierung es vorgibt. Protokolle belegen, dass sie ganz klar angewiesen wurden „Angst zu schüren“ und immer wieder auf hohe Gefahr des Virus hinzuweisen. Auch bei den Mainstream Medien hat die Pharma-Industrie die Finger im Spiel: bei jährlichen Spenden im Millionen-Bereich muss man wohl davon ausgehen, dass sie auch Einfluss auf die Berichterstattung haben…
• Corona-App: die Schnittstelle für die bald kommende App wurde bereits bei fast allen Anbietern ohne unsere Zustimmung aufs Handy geladen. Datenschützer weltweit warnen vor übermäßiger Kontrolle und Komplett-Verlust des Datenschutzes…
• 5G: schneller, schneller und noch schneller ist die Devise bei Internet-Verbindungen. Doch was, wenn die Forscher recht haben, und das Massensterben von Vögeln und Insekten in der Umgebung von bereits installierten 5G Masten stattfindet? Warum werden die- ach so tollen, notwendigen und nach offiziellen Angaben natürlich harmlosen- 5G Masten als Straßenabsperrungen und Laternenpfähle „getarnt“? Warum haben 250 Wissenschaftler aus der ganzen Welt eine Petition an die WHO gesendet in der sie vor dem erhöhten Krebsrisiko, genetische Schäden, negativen Einfluss auf die Fortpflanzungs-Organe usw. dieser Mobilfunk-Strahlung warnen? Nicht zuletzt hilft 5G der Regierung beim lückenlosen Auslesen unserer Mobilfunk-Aktivitäten und aller Wahrscheinlichkeit nach auch der Daten auf unseren mobilen Geräten…
• Manipulation der Kinder: Wer von Euch Kinder hat, sollte sich mal das Unterrichtsmaterial und die Sendungen auf KiKa etc. genauer anschauen. Unfassbar eigentlich aber es findet statt! Genau so! In vielen Schulen, Kindergärten und im TV: Male die Mona Lisa mit einer Maske. Erkläre, warum es gut ist, einen implantierten Chip zu haben. Warum ist es asozial, sich nicht impfen zu lassen? Woran erkennst Du ob Deine Eltern Verschwörungstheoretiker sind? Meinungsbildung, Eingriff in die Privatsphäre der Familie, das Eintrichtern des Bildes der „Neuen Normalität“- Manipulation schon bei den Kleinsten…
• Verschwörungstheoretiker: „Wann immer eine große Geschichte in den Medien ist- suche nach der Story, die vertuscht werden soll!“ Dieses berühmte Zitat gibt es nicht umsonst… Ich frage mich nur, warum die Regierung es nötig hat, die mittlerweile gut 50 Wissenschaftler und Ärzte allein in Deutschland , welche die „Pandemie“ gänzlich anders bewerten, als Verschwörer hinzustellen. Im Gegenzug heißt das: Drosten, Wieler und die WHO sind im alleinigen Besitzt der Wahrheit… Warum gibt es eine Meldestelle für „Corona-Leugner, warum neuerdings extreme Zensur auf FB, Twitter, YouTube und co.?? Findet ihr das nicht komisch??
Und während wir, wie Marionetten, brav die Unsinnigkeiten der Regierung mitmachen, ohne die Gefahren dahinter zu sehen sind die reichsten 80 Menschen dieses Planeten in den letzten 3 Monaten um 300 Mrd (Milliarden!!!) $ reicher geworden- obwohl für jeden einzelnen von uns die Situation immer schlechter wird. By the way: wer glaubt Staatsbanken würden dem Staat gehören, den muss ich enttäuschen: sie gehören ebenfalls diesen 80 Superreichen! Das muss uns doch mal jemand logisch erklären…
ALLE genannten Punkte könnt ihr googeln, es sind ausschließlich Fakten, die ich jeweils aus mindestens 3 verschiedenen (meist sogar internationalen) Quellen gesammelt habe, Aussagen von Krankenhaus-Personal usw. Leider findet sich – aus oben genannten Gründen- wenig davon in den Mainstream Medien.
Meine persönliche Meinung: wir befindet uns in einer Art Krieg, ohne Feuerwaffen- ja. Aber nicht minder schlimm- im Gegenteil. Wir alle, sind betroffen. Und wer nicht zum zwangsgeimpften, gläsernen Menschen werden will, der seine Rechte freiwillig abgibt, der muss jetzt etwas unternehmen: Macht Euch schlau, googelt was das Zeug hält, klärt Freunde, Familien, Nachbarn und Kollegen auf. Wenn Euch das unangenehm ist, kopiert meinen Text und fragt die Leute einfach nur: was hältst Du davon?? Seid nett zueinander, wir lassen uns nicht spalten in Rechts- Links- obrigkeitshörig- Verschwörer oder sonstiges… Nehmt die Masken ab, denkt positiv, hängt Schilder ins Auto, meditiert, trefft Eure Verwandten und Freunde, geht auf die Straße, betet… Was auch immer jeder einzelne beitragen kann und will, soll er bitte tun. Weil wir es tun müssen- JETZT!
Vielen Dank für´s lesen! 😘
Quelle:
Sabrina Stötzel – WIR LIEBEN ROHKOST

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s