Zitat
0

 

Gestern führten Botschafter der USA und der westeuropäischen Staaten von Britannien bis Polen in der belarussischen Hauptstadt Minsk im Tross des US-Außenministers Mike Pompeo eine Schmierenkomödie auf. In einem Meer nationalistischer Flaggen und Parolen legen sie farblich passende rote Rosen am Grab des einzigen Demokratie-Märtyrers ab, den zu schaffen ihnen in diesen Tagen gelungen war.…

über Wertewesten ehrt Minsker St. Floyd — Bayern ist FREI

200.000 Tests pro Tag. Das macht dann ca. 1200 bis 2000 falsch positive PCR Tests pro Tag. Also etwa 6.200 bis 10.000 pro Woche.
Bei einem Kostenaufwand von 900 Mio € pro Monat.
Was muss der „Geisteskranke“ noch anstellen bis ihn endlich jemand aus dem Verkehr zieht.
PS: Bei 200k Tests pro Tag ist die komplette Bayerische Bevölkerung in 2 Monaten durch getestet und dann geht’s von vorne los.
Bild könnte enthalten: 1 Person, Text „SCHLACHTREIF“

Das Armutsrisiko hat einen neuen Höchststand erreicht. Laut dem Statistischen Bundesamt lebte 2019 in Deutschland jeder sechste Bürger an der Armutsgrenze. Besonders schlimm ist die Lage in Bremen.

Das Armutsrisiko in Deutschland ist so hoch wie seit vielen Jahren nicht mehr. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren im vergangenen Jahr 15,9 Prozent der Bürger von Armut bedroht, 2018 waren es noch 15,5 Prozent.

Die Armutsstatistik reicht in dieser Form nur bis 2005 zurück. Doch auch danach handelt es sich um einen neuen Höchstwert. Der Armutsforscher Christoph Butterwegge ist sich sicher: „Das ist der höchste Wert seit der Wiedervereinigung.“

Die Armutsschwelle liegt laut dem Statistischen Bundesamt bei 1074 Euro bei einem Einpersonenhaushalt, das sind 60 Prozent eines durchschnittlichen Haushaltseinkommens. Wer weniger Geld zur Verfügung hat, gilt als armutsgefährdet.

https://www.tagesschau.de/inland/armustrisiko-deutschland-gestiegen-101.html?fbclid=IwAR2CNr3hLqug3-0AJoOXRve2A82qizbqgk2J9shwqSxX4p6xpZFWtJYHzUM

Wer l acht da in der Folgeunterkunft Reihenhaus?

 

[15:15] ET: Die wahren Gründe der illegalen Migranten aus Afrika

[11:40] Jouwatch: Black-Lives-Matter-Irrsinn: „krimineller“ Afrikaner verklagt Polizei, weil er sich diskriminiert fühlt

Da sich der Westafrikaner durch eine Polizeikontrolle diskrimmiert fühlte, zog der Togoles vor Gericht. Bei der Gerichtsverhandlung mit im Schlepptau: eine Dolmetscherin, zwei Anwälte und viele Unterstützer, darunter zwei ehemalige Linken-Abgeordnete, die den bereits wegen Drogen auffälligen Schwarzen tatkräftig unterstützen. Gespielt wird das bekannte „Black-Lives-Matter“-Theater mit Rassismus-Einlage.

Ich nehme an, diese Politiker haben den Neger angestiftet, die Klage einzubringen, um sich selbst in Szene zu setzen.WE.

[12:40] Krimpartisan:

Natürlich alles organisiert und vom Steuergeld finanziert. Um Schlafmichel und Schlafsuse aufzuwecken…Aber absolut erfolglos bei hirnamputierten Scheintoten!

[7:45] Jouwatch: Sonst keine Probleme? RLP-Ministerin fordert sofortige Aufnahme von 5.000 „Flüchtlingen“ aus Griechenland

Auf solche Minister wartet wahrscheinlich der Galgen. Aber nach einer Aburteilung. Für diese „Flüchtlinge“ gibt es wahrscheinlich auch den Tod, sie werden kaum mehr in die Heimat zurückkommen. Ganz Europa wird sie rauswerfen. Es ist neue, interessante Info für einen neuen Artikel gekommen. Diese Moslems werden wahrscheinlich bis zu ihrem Tod kämpfen.WE.

[9:20] Leserkommentar-DE:
Nicht nur wahrscheinlich, die verlieren alles. Die wissen, dass dann das schöne Leben vorbei ist.

Der neue Artikel ist schon fast fertig. Er wird am morgigen Samstag erscheinen. Ich warte noch ab, ob sich an der Moslem-Front etwas tut. Heute dürfte es die nächste Aufhetzung geben.WE.

[10:05] Leserkommentar-DE:

Diese „Gutmenschen“ sind mehrfache Volksschädlinge: sie schaden dem deutschen Volk – und dem Europäischen. Sowie den Herkunftsländern dieser Wirtschaftsflüchtlinge. Je mehr Flüchtlinge ihr Land verlassen, desto mehr verarmen sie. Folglich: die Aufnahmeländer müssen nicht nur diese Flüchtlinge versorgen und verkraften, sondern auch noch die Herkunftsländer. Auf dieser Art ist das Flucht-Problem und eine Entwicklungshilfe völlig kontraproduktiv.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kauft mit seinem Ehemann Luxusvilla in Berlin für mehr als vier Millionen Euro
BUSINESSINSIDER.DE
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kauft mit seinem Ehemann Luxusvilla in Berlin für mehr als vier Millionen Euro
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn
dpa218750952_beliner_mauer_diktatur_deutschland_fahne
WK200813_Klimaschutz_Corona_Habeck_Hitzeplan.jpg PK200813_Mauerbau_Gedenken_Lauterbach_Corona.jpg
Sandwiches
Sandwiches sind zum Mitnehmen ideal – schließlich hat die Idee Lord Sandwich genau für einen solchen Zweck entwickelt. Er war ein leidenschaftlicher Spieler und ließ sich nicht vom Kartentisch vertreiben, um zu Tisch zu gehen, sondern ließ sich das Essen gleich dort servieren: zwischen zwei Brotscheiben gepackt, sodass er sich beim Essen die Finger nicht schmutzig machte. Dabei ist wichtig: Das Brot muss alles wirklich halten können, der Belag sollte nicht sofort durchweichen und bestenfalls den Transport auch an heißen Tagen überstehen. Bei den Belägen kann man natürlich kreativ sein.
Herzhafte Muffins
Wir backen sie aus der Masse für eine spanische Tortilla: Kartoffeln, Zwiebeln und/oder andere Gemüse, mit verquirltem Ei und mit oder ohne geriebenem Käse. Im Gegensatz zu einer Tortilla aus der Pfanne sind die „Küchlein“ so gleich portioniert, lassen sich besser transportieren und man braucht kein Messer, um sie zu zerschneiden, man beißt einfach rein.
Asiatischer Reisnudelsalat
Reisnudeln halten sich im Salat besser als Eiernudeln, sie bleiben bissfest und weichen nicht auf, auch wenn sie eine Weile in der Marinade liegen. Und die asiatischen Gewürze – Ingwer, Knoblauch, Chili – wirken antibakteriell; damit übersteht ein solcher Salat den Ausflug bestens.
Herzhafter Käsekuchen
Ein Käsekuchen der ganz anderen Art: Für den Boden werden Cracker oder Salzstangen zerkrümelt und mit Butter vermischt – er schmeckt würzig und bleibt auch schön knusprig.
Biskuitrolle
Die ist so einfach und schnell gemacht – natürlich schon am Tag vor dem Ausflug.
Rezepte zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF-Datei) unter:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s