Zitat
0

Es war einmal ein Chefredakteur der ARD-tagesschau, der den Konsumenten derselben, das folgende Märchen erzählt hat: In die Berichterstattung der tagesschau schafften es nur Themen, die von (1) gesellschaftlicher, (2) nationaler oder (3) internationaler Relevanz seien, und die (4) für die „Mehrzahl der 83 Millionen Deutschen von Bedeutung” seien. 7 weitere Wörter über ARD-Ständchen für George […]

über ARD-Ständchen für George Soros – Geburtstag von nationalem Interesse? — ScienceFiles — Lügenpresse Fake News & Co.

 

Deutsche Politik ist, wenn sich ein schmieriger, gelernter Bankkaufmann von seinen Nebeneinkünften als Pharmalobbyist eine 4,2 Millionen schwere und 300 qm große Luxusvilla für sich und seinen Ehemann gönnt, während er deutschen Pflegekräften empfiehlt, paar Stunden in der Woche mehr, fremde Ärsche abzuwischen. Und das zu einem Zeitpunkt, an dem hunderttausende, ängstlich und sorgenvoll in die Zukunft blickende Menschen zu Kurzarbeit verdonnert werden und sich die größte Wirtschaftskrise seit der Weimarer Republik anbahnt.
Die entscheidende Frage ist: Wie lange lässt sich der Steuerzahler diese zum Himmel stinkende Ungerechtigkeit noch bieten?
Wie lange will man solche inkompetenten Flaschen, die selbst fürs Schuhezubinden einen Berater benötigen, noch durchfüttern?
Wann ist der Siedepunkt des Zorns endlich erreicht, frage ich dich, geliebtes Deutschland?
„Black Lives Matter“-Aktivisten marschieren durch Wohnviertel von Seattle (Bundesstaat Washington) und fordern: „Gebt euer Haus auf. Gebt den Schwarzen ihre Häuser zurück.“ „Was wollt ihr dagegen tun? Öffnet eure Brieftaschen.“ Seattle BLM protesters march through residential neighborhoods and demand white people give up their homes. “Give up your house. Give Black people back their homes.” […]
Weiterlesen
Die Explosion, die Beirut verwüstete, traf in starkem Umfang auch die dort lebende christliche Gemeinde. Bischof Mrad von den syrischen Katholiken schlägt Alarm. Beiruts Christen gehören zu den durch die Hafenexplosion am meisten geschädigten Menschen. Die umliegenden Gebiete waren zumeist von Christen bewohnt bzw. waren Viertel mit einer höheren Präsenz von Bürgern der christlichen Religion. […]
Weiterlesen
Die New York Times führt „Beschwerde“: über tausend illegale Einwanderer seien von Griechenland in verdeckten Operationen ausgewiesen worden. Griechenland „hat Hunderte illegaler Einwanderer auf Gummiboote gesetzt und sie auf Hoher See zurückgelassen“ Militärpersonal soll in verdeckten Operationen illegale Einwanderer in „Aufnahmezentren“ abgeholt und auf Boote verladen haben, die sie auf offene See bringen, wo sie […]
Weiterlesen
Die Corona-Diktatur nimmt weiter an Fahrt auf. Während in Europa die politische und mediale Panikmache vor einer angeblichen „zweiten Welle“ der durchwegs harmlosen Coronavirus-Grippe geschürt wird und man die Bürger auf weitere Freiheitseinschränkungen einstimmt, ist man im sozialistisch regierten Neuseeland schon einen Schritt weiter: Dort werden „neue“ Covid-19-Erkrankte und deren Familien seit kurzem in eigene […]
Weiterlesen
Wer hätte das gedacht: Die grassierenden Sicherheitsprobleme in Europas Großstädten – von Vergewaltigungen, Morden und Bandenkriegen bis hin zu roher Gewalt und Diebstahl – sind ein „männliches Problem“. Dass nämlich Frauen vermehrt zu Opfern von Kriminalität in den dunklen Gassen so mancher Großstadt werden, liegt nicht etwa am Zuzug und der Ausbreitung hunderttausender kulturfremder und […]
Weiterlesen
Jetzt sind sie halt wieder da, die strenggläubigen Gotteskrieger, um sich von den „Ungläubigen“ wieder durchfüttern zu lassen. Medizinische Versorgung inklusive.
Weiterlesen
dpa219710258_stempel_corona_hilfen_bargeld_scheine_konjunturpaket

Erneut erschüttert ein unglaubliches Hassverbrechen gegen Weiße die kurz vor grösseren Rassenunruhen stehenden USA und erneut schweigen sämtliche Mainstream-Medien dazu. Wie lediglich alternative Nachrichtenseiten und Internetaktivisten publik machten, wurde im US-Bundesstaat North Carolina der 5‑jährige Cannon Hinnant von einem mehrfach vorbestraften Schwarzen mit einer Schusswaffe am helllichten Tag in seiner Einfahrt hingerichtet. Schwarzer exekutierte Kleinkind […]

Weiterlesen
wei Migranten – laut unserer Quelle muslimische Glaubensbrüder aus Pakistan – schlafen in stockbesoffenem Zustand auf den Gleisen der Eisenbahnlinie im Bereich des Bahnhofs von Bihać. Welche „humanitäre“ Organisation ihnen wohl den Alkohol finanziert hat? Und was sagt eigentlich Großmufti Kavazović zu solcher Unverforenheit? 13.08.2020god.— Migranti u teško alkoholiziranom stanju spavaju na pruzi Željezničke stanice […]
Weiterlesen
Statt vor Ort den unmittelbar betroffenen zu helfen, will Außenminister Heiko Maas Wiederaufbauhilfen für den Libanon an Reformen knüpfen.
Weiterlesen
Woran erkennt man eine Pandemie? Wenn Bestatter in Kurzarbeit sind!
Woran erkennt man eine Pandemie? Wenn Bestatter in Kurzarbeit sind!

Wie passt das mit der offiziell verordneten Corona-Angstmache zusammen? Einige Bestattungsunternehmen haben gerade so wenig Aufträge, dass sie staatliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Weiterlesen

Entschuldigung, dass Euch die Qualitätsmedien nichts über die Hintergründe der Explosion von Beirut erzählt haben… ich mach das mal:

Es geht auch hier wieder einmal nur um den Kampf um die Rohstoffe Erdöl und Erdgas. Konkret geht es um das Gebiet Block 9 vor der Küste des Libanon im Mittelmeer.

Am 4. August 2020 erschütterte eine gigantische Explosion Beirut, die Hauptstadt des Libanon. Die Explosion wurde durch 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat ausgelöst, welche sich seit 2014 in einem schlecht gesicherten Lagerhaus im Hafen befanden.

Diese Ladung wurde von einem aufgegebenen Frachtschiff mit dem Namen MV Rhosus beschlagnahmt, welches dem auf Zypern ansässigen russischen Geschäftsmann Igor Grechushkin gehörte.

Die Sprengkraft dieses Materials belief sich auf ungefähr 240 Tonnen TNT. Zum Vergleich: die größte konventionelle Bombe (MOAB) besitzt nur eine Sprengkraft von 11 Tonnen TNT oder die eines harmlosen Knallfroschs!

Der Block 9 ist einen Krieg wert!

Im Jahr 2010 wurden gigantischen Mengen an Kohlenwasserstoffen im levantinischen Becken vor dem Libanon im Mittelmeer entdeckt.

Dies war der Schlüssel zu einem Wirtschaftsboom in dieser Region, insbesondere im Libanon, Israel und Zypern.

Es kam jedoch zu einem Streit über die Rechte zur Erschließung der Erdgasfelder mit dem Namen Block 9. Dies führte zu einem geheimen Krieg zwischen dem Libanon und Israel.

Der Fall kam vor die Vereinten Nationen, welche erstaunlicherweise dem Vorschlag Syriens folgten.

Israel lehnte diesen Vorschlag jedoch ab und deshalb zog sich der Streit bis 2017 hin.

Dann führte der Libanon eine Ausschreibung zur Erschließung von Block 9 durch und Israel wollte dies auf keinen Fall zulassen.

2017 stellten die libanesischen Behörden einem Konsortium aus der französischen Firma Total, dem italienischen Unternehmen ENI und der russischen Novatek eine Lizenz zur Förderung von Öl und Gas aus.

Daraufhin wurde im Mittleren Osten eine Anti-Libanon-Kampagne auf die Beine gestellt, welche es sich zum Ziel setzte, das Gemeinschaftsprojekt mit Russland zu verhindern

Und ab hier kann man sich den Rest schon fast selbst zusammenreimen.

Diese Aktivitäten schüchterten aber keinen der Betroffenen ein und deshalb musste Israel einen Zahn zulegen.

Der libanesische Bürgerkrieg

Während eines Besuchs beim amerikanischen Außenminister Mike Pompeo erhielt der libanesische Präsident Michel Aoun ein geheimes amerikanisch-israelisches Dokument zugespielt, welches die Pläne zur gezielten Auslösung eines Bürgerkriegs im Libanon enthielt.

Wer ihm dieses Dokument zuspielte, ist bis heute unklar. Man plante darin beispielsweise Giftgasangriffe wie in Syrien, welche man der Hisbollah in die Schuhe schieben wollte.

Es ist also immer die gleiche Vorgehensweise wie seit etlichen Jahrzehnten.

Doch die Zeit verging und nachdem große Proteste im Libanon ausgebrochen waren, trat der libanesische Premierminister Saad Hariri mit seinem Kabinett am 29. Oktober 2019 zurück.

Mittlerweile begannen jedoch die Arbeiten am levantinischen Erdgasfeld mit Hochdruck und der Hafen von Beirut war das Logistikzentrum zur Erschließung dieses gesamten Projektes.

Im November 2019 kamen alle Ausrüstungsgegenstände zur Erschließung der Erdöl- und Erdgasfelder im Hafen von Beirut an und man konnte deshalb bald beginnen.

Im Juni 2020 wurde bekannt gegeben, dass man ein Bohrfeld im Block 9 bis in sechs Wochen angelegt hätte und die Bohrungen bis Ende Mai 2021 abgeschlossen wären.

Doch nur wenige Wochen später wird der komplette Hafen von Beirut weggeblasen und das ganze Unternehmen dadurch zum Abbruch gebracht!

Wer da noch an Zufälle glaubt, der muss sehr enge Scheuklappen tragen.

Das war also der wirkliche Grund für diese riesige Detonation vom Montag und wie üblich lesen Sie in unseren Leitmedien überhaupt nichts darüber!

Bild könnte enthalten: im Freien
dpa218750952_beliner_mauer_diktatur_deutschland_fahne

 Der Corona-Plan – und das „Neue Normal“. Macher, Milliarden, Methoden: Wie Dollarmilliarden mit Hilfe von Public Relations Wirklichkeit schaffen.

In dieser Depesche geht es ums große Geld, um megareiche Familien-Clans, private Stiftungen und die Verflechtungen von Bill Gates mit WHO, CEPI, Gavi, Global Fund … Es geht um geheime Pläne, Insider-Treffen, Vorwissen und Vorhersagen, weltweite Impfungen und die sog. digitale Identität ID2020, um die Manipulation der „Massen“, Public Relations (PR) und Geheimdienstarbeit, sog. Fake News, Verschwörungstheorien, um moderne Kriegsführung und psychologische Kampfbegriffe. Man könnte auch sagen: Es geht darum, wie 6 große „M“ – Macher, Macht, Machenschaften, Milliarden, Mainstream-Medien und Massen-Manipulations-Methoden –2 „N“ schaffen: Die Neue Normalität, der sich die Menschheit als Folge von Klimawandel und Corona „alternativlos“ unterordnen soll …

Zum Heft: https://www.sabinehinz.de/p/der-corona-plan

Zu unseren Corona-Sets und Sonderangebotenhttps://www.sabinehinz.de/c/corona-angebote

Michael und ich wünschen ein schönes Wochenende
Sabine Hinz

Corona-App: Steuergeldfinanzierter Totalausfall

Posted: 15 Aug 2020 08:48 AM PDT

Corona-App: Wie viele Personen sie nutzen, wie viele sie direkt gelöscht haben und wie viele Menschen ihre Daten in der Applikation geteilt haben, ist völlig unbekannt. – AfD: „Unsinnsapp“.

Read more…

Grüne wollen Kanzler

Posted: 15 Aug 2020 04:42 AM PDT

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat mit Blick auf die Bundestagswahl den Machtwillen ihrer Partei unterstrichen. „Wir haben als progressive, gestaltende Kraft einen Führungsanspruch für dieses Land“, sagte Baerbock den Zeitungen der…

Read more…

Spahn zu Malle-Rückkehrer: Test oder Quarantäne!

Posted: 15 Aug 2020 03:12 AM PDT

Für alle Mallorca Rückkehrer gilt ab heute: Negativer Corona-Test – oder Quarantäne. Gesundheitsminister: „Ich weiß, was diese Entscheidung für viele Urlauber, für Reisebüros oder auch für Spanien bedeutet“.

Read more…

350 IS-Rückkehrer in Deutschland

Posted: 14 Aug 2020 05:24 PM PDT

Nach Erkenntnissen des Bundeskriminalamts (BKA) sind rund 350 deutsche Islamisten aus Syrien und dem Irak nach Deutschland zurückgekehrt, davon 90 nach Nordrhein-Westfalen.

Read more…

Edward Snowden: Achtung Diktatur

Posted: 14 Aug 2020 03:00 PM PDT

In einem von den Medien nicht beachteten Interview warnt Edward Snowden vor der dauerhaften Einschränkung von Freiheitsrechten. Regierungen würden Corona ausnutzen um eine dauerhafte Überwachungsarchitektur zu schaffen.

Read more…

Leserzuschrift-DE zu Nordrhein-Westfalen Großrazzia gegen Clankriminalität – Durchsuchungen in acht Städten

In NRW sind 104 der Polizei bekannte Clans mit kriminellen Mitgliedern am Werk. Allein in den Jahren 2016 bis 2018 sollen rund 6500 Verdächtige aus der Szene für mehr als 14 000 Straftaten verantwortlich gewesen sein. Durchsuchungen gab es in Essen, Mülheim, Duisburg, Bochum, Herne, Witten, Gelsenkirchen, Dortmund, Wuppertal und im Kreis Mettmann. An den Durchsuchungen waren auch der Zoll, die Steuerfahndung, städtische Behörden und in einigen Städten auch die Bundespolizei beteiligt. Die Großfamilien können in unseren Städten wuchern, weil sie Geldwäsche betreiben, unversteuerten Tabak in Shisha-Bars verkaufen, viele dunkle Geschäfte an der Steuer vorbei machen und mit illegalen Drogen satte Gewinne einfahren.

dpa221138151_donald_trump_usa_spy
Corona-Warn-App öffnet sich nicht mehr auf iPhones: Update soll helfen
HEISE.DE
Corona-Warn-App öffnet sich nicht mehr auf iPhones: Update soll helfen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s