Weltweit strengster Lockdown verursacht die meisten Todesfälle — coronahysterie.blog

Einst wurde Peru als Vorzeigeland und „Erfolgsgeschichte“ für Maßnahmen gegen COVID-19 gefeiert. Heute ist das Land die COVID-19-Fallstudie, über die die Befürworter der strikten Maßnahmen nicht mehr diskutieren wollen. Lima ist auf dem besten Weg, Belgien (ein weiteres Land mit strikter Maßnamen) irgendwann nächste Woche zu überholen, da es die weltweit höchsten COVID-19-Todesfälle pro Million […]

Weltweit strengster Lockdown verursacht die meisten Todesfälle — coronahysterie.blog

usländer-Bande: Betrügerring gesprengt Falsche Polizisten nahmen Seniorinnen Millionen ab

[10:05] WB: „Zu westlich“: Scharia-Polizei tyrannisierte Frauen in Wien und Linz

Wie erst kürzlich bekannt wurde, errichteten mehrere Tschetschenen in Österreich eine Schariapolizei. Sie war über Monate, wenn nicht länger, in Wien und Linz aktiv. Sie soll vor allem Frauen tyrannisiert und bedroht haben, sofern sich diese nicht entsprechend der islamischen Wertvorstellungen verhielten.

Das gibt es schon länger. Wer sucht, findet auch ältere Artikel dazu.

[18:25] Schachspieler:
Nun, jetzt sind sie einmal da, die Islam-Scharia-Fanatiker. Von wem hereingeholt, verharmlost und hofiert? – Ja, genau, von den links- grün- roten Gutmenschen beklatscht und willkommen geheißen. Diese Scharia-Polizei bedrängt leider nur die eigenen Frauen.- Ich würde mir wünschen, dass diese Rabauken sich auch um unsere, meist links- grünen forschen Antifa- Weiber kümmern würden. Besonders für Lesben und Kampf- Emanzen, denn sie sind ja nun mal da. Ein bisschen Scharia- Polizei würde denen schon gut tun. – Mal sehen wie das Echo wäre.

Nein, das Straflager wird ihnen gut tun.WE.


Neu: 2020-08-16:

[18:00] PI: Sea-Watch 4 auf „einsamer Mission“ Schlepperschiff der EKD nimmt Arbeit auf

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Nordrhein-Westfalen Großrazzia gegen Clankriminalität – Durchsuchungen in acht Städten


PRESSEKONFERENZ IN SPANIEN. Unter Beteiligung von Hunderten von Fachleuten aus der ganzen Welt prangerte «Ärzte für die Wahrheit» an, dass die Covid-19 eine falsche Pandemie ist, die für politische Zwecke geschaffen wurde. Er forderte Ärzte, Medien und politische Behörden auf, die Operation einzustellen und die Wahrheit zu verbreiten. In einem Kontext großer Aufregung und weltweiter Erwartung wurde die „Doctors for Truth“ Association auf einer Pressekonferenz am Samstag, dem 25. Juli, in Madrid vorgestellt. Die Gruppe unter der Leitung der Ärzte Natalia Prego Cancelo und Angel Luis Valdepeñas stellte eine direkte Verbindung zur außerparlamentarischen Kommission von Ärzten aus Deutschland, der Epidemiologengruppe aus Argentinien sowie Ärzten aus den USA und Argentinien her. Die Veranstaltung begann mit der Intervention von Heiko Schöning, Vertreter der Außerparlamentarischen Kommission zur Untersuchung des deutschen Coronavirus. Es gab Online-Interventionen von Fachleuten aus Argentinien und den Vereinigten Staaten. 
Es schloss mit einer Überprüfung der 4 grundlegenden Punkte des Aufrufs an die Regierung und die spanischen Behörden durch die Association „Doctors for Truth“. 
An der Präsentation in einem Veranstaltungsraum im Palacio de la Prensa in Madrid nahmen mehr als 400 Personen teil, darunter allgemeine und alternative Medien, Ärzte und Assistenten. Es wurden Daten, Zahlen, Analysen und Überlegungen veröffentlicht, die die Inkohärenz und Schädlichkeit der Maßnahmen hervorheben, die weltweit rund um den Covid-19 angewendet werden. 
„Dies ist eine Weltdiktatur mit einer sanitären Ausrede“, wurde am Ende des Treffens betont.
Ärzte sind sich einig: Die Opfer des Coronavirus waren im vergangenen Jahr nicht zahlreicher als die saisonalen Grippetoten. 
Die Zahlen wurden durch Änderung der medizinischen Protokolle übertrieben. Die Beschränkung des Gesunden und der erzwungene Gebrauch von Masken haben keine wissenschaftliche Grundlage. 
Die als Covid-19 bekannte Krankheit weist kein einziges Infektionsmuster auf, sondern eine Kombination davon. „Es gibt gekreuzte toxische Muster“, sagte Angel Luis Valdepeñas. Er unterstrich am Ende des Treffens: „Wir müssen unseren Regierungen sagen, dass sie NIEMALS auftreten, um uns zu zwingen, uns impfen zu lassen oder es zu empfehlen.“ Valdepeñas schloss seine letzte Intervention mit der Bitte an die Presse, „eine Verantwortung zu übernehmen, die wir bisher noch nicht gesehen haben“, und kritisierte das „kontinuierliche Bombardement von Informationen über die Pandemie, ohne weder die Quantität noch die Qualität der Informationen abzuwägen“. 
Der Arzt gab an, dass die Medien, wenn sie von „neuen Ausbrüchen“ sprechen, klarstellen sollten, dass dies nur positive Tests sind, aber dass 98 Prozent „gesunde, asymptomatische Menschen“ Am Ende der Veranstaltung gingen die Diskussionsteilnehmer auf die Straße, gefolgt von den zahlreichen Teilnehmern zum Schrei der Freiheit! Gemeinsam gingen sie zur Plaza de Callao, dem üblichen Treffpunkt der 2020-Bewegung. Dort unterhielten sie sich mehr als zwei Stunden lang mit Teilnehmern und Personen, die keinen Zugang zum Raum hatten. 
Bitte BREIT verteilen!


+++ »Die CDU Sachsen-Anhalt wird das verhindern«: Polizei-Satire befeuert Kritik an Erhöhung der Rundfunkgebühren +++



+++ Angebliche Polizeigewalt gegen »Jugendliche«: Öffentlich-rechtliche Medien erzeugen gezielt »Georg-Floyd-Feeling« +++



+++ Gewerkschaft der Polizei beklagt »Hysterie« um Einsatzvideos +++



+++ Eine Momentaufnahme: Merkels Neues Deutschland +++



+++ Nach Nazi-Diffamierung: Kemmerich schaltet Anwalt gegen Baerbock ein +++



+++ Autobahn-Dschihad: Polit-Medien-Kartell um Merkel, Chebli, Hayali, Böhmermann usw. schweigt! +++












+++ USA: Massive Zunahme der Waffenverkäufe – Wetterleuchten für Trump-Sieg? +++



+++ »Zweite Welle«, »drohender Lockdown« und exzessive Attacken auf Kritiker: Wie Panikmache die Fakten unterpflügt +++



+++ Luftverkehr: Hunderttausende Jobs sind wegen Corona akut bedroht +++

















+++ Corona-Hilfspakete: Experten warnen vor dauerhaftem Subventionsschub +++



+++ Eindringliche Warnungen vor einem totalitären Staat mehren sich bedenklich +++






+++ Die Tribute von Wokistan +++



+++ »Zeit« fordert »Rettung der Wahrheit« vor Meinungsfreiheit +++



+++ Mit unsauberen Methoden wird die Teilnehmerzahl der Demo am 1. August in Berlin kleingerechnet, werden die Protestierenden systematisch diffamiert +++







+++ Nach dem Debakel beim Maskeneinkauf setzt Spahn wieder auf externe Berater +++



+++ Frage an Annalena Baerbock: Ist FDP-Politiker Thomas Kemmerich für Sie ein Nazi? +++



+++ Offizielle Glaubwürdigkeit dahin … – Corona-Pandemie: Fake-News-Websites haben Hochkonjunktur +++



+++ Frank Walter Steinmeier versagt als Schützer der Verfassungsordnung — doch er schämt sich allenfalls für das Nicht-Tragen der Maske auf einem Gruppenfoto +++







+++ Nur Hofberichterstatter erwünscht: Karlsruher Verfassungsrichter dulden nur Gefälligkeitsjournalisten +++



+++ Grünen-Chefin Baerbock: In Thüringen wurde fast ein Nazi zum Ministerpräsidenten gewählt +++



+++ Die Doppelmoral der Linken: »Wenn Zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht das Gleiche« +++



+++ Die Gefahr für die Demokratie kommt vor allem von links: Straftaten gegen Parteien 2020 +++







+++ »Mimikama« – Wenn angebliche Faktenchecker nachweislich FAKE NEWS verbreiten +++



+++ »Es ist irritierend, dass unsere kleinen Demonstrationen so viel Beachtung finden und nun ein TV-Sender solche Probleme bekommt.« +++



+++ Erneuter öffentlich-rechtlicher Hassfilm: Polizisten als rassistische Mörder +++



+++ GEZ-Projekt »Funk« macht sich mit einer Polizei-Satire selbst lächerlich +++



+++ Forscher bescheinigen ARD und ZDF »Tunnelblick« während Corona-Krise – Die Sender wehren sich +++





+++ Von der SED in die Corona-Diktatur – das System Merkel +++



+++ US-Senat entlarvt »Russia-Gate« als Schmutzkampagne gegen Trump +++






+++ Merkel: EU-Staaten werden Wahlergebnis in Weißrussland nicht anerkennen +++



+++ Ärzte ohne Grenzen: Horror in spanischen Altenheimen – »Sie trommelten gegen die Türen und flehten darum, herausgelassen zu werden« +++







+++ Zwei US-Drohnen offenbar über Idlib abgestürzt – Gerüchte über Abschuss durch pro-türkische Milizen +++



+++ Geiselnahme in Nigeria: Islamisten nehmen Hunderte Menschen gefangen +++



+++ Warum ein russischer Militäreinsatz in Belarus unwahrscheinlich ist +++



+++ Joe Bidens Trumpf: Für Trump-Gegner und Obama-Fans scheint an ihm kein Weg vorbeizuführen +++



+++ Bilder von früherem USA-Präsident Bill Clinton mit Epstein-Opfer aufgetaucht +++







+++ Krisenwährung wegen Lira-Absturz gefragt: Um noch mehr Gold zu bunkern, verkaufen Türken jetzt sogar ihre Autos und Häuser +++



+++ IS-Tötungsvideos im Koranunterricht: Somalier aus Bern soll Kinder radikalisiert haben +++



+++ Putsch in Mali – Bundeswehr-Soldaten »verlassen nicht mehr das Feldlager« +++



+++ Fake-Foto: Nachrichtenagentur gibt Unruhen in Barcelona 2019 für Proteste in Weißrussland aus +++







+++ Millie Weaver und Ehemann verhaftet: Ihr Film »Shadowgate« enthüllt die mächtigen Gegner Donald Trumps +++



+++ Stadtflucht mitten in Krise: Briten verlassen London und kaufen massenhaft Landhäuser +++



+++ Nominierung von Joe Biden: Nur gegen Trump vereint +++



+++ Machtpolitische Höhenflüge im östlichen Mittelmeer in Zeiten regionaler Neuordnung +++



+++ In Minsk demonstrieren Tausende ohne eine einzige Maske – und Merkel erklärt, ihr Herz sei ganz doll dabei +++





+++ Schädlich: Aspirin zur Vorbeugung von Herzkrankheiten +++



+++ Omega-3-Index ist aussagekräftiger als Cholesterinspiegel +++






+++ Deutschland setzt nicht mehr auf eigene Impfstoffbeschaffung +++



+++ »Schule der Folgenlosigkeit«: Hamburger Hochschule schreibt Stipendium für Nichtstun aus +++



+++ Antwort nach der Störaktion: Eurowings zaudert mit Maßnahmen gegen Extinction Rebellion Störer +++







+++ Die beklemmende Realität, die durch die Corona-Maßnahmen entstanden ist, erinnert immer stärker an das Werk Franz Kafkas +++



+++ Virologen rätseln über niedrige Todeszahlen: Mutiert Coronavirus zum Schnupfen? +++



+++ Die Corona-Verordnungen der Länder greifen tief in Grundrechte ein und bedürfen daher einer gesetzlichen Grundlage — die ist jedoch nicht gegeben +++



+++ Berlin: Mann macht »Jagd auf Motorradfahrer« – Verdacht auf islamistischen Anschlag +++







+++ Die inkonsequente Einhaltung der Hygieneregeln durch viele Politiker ist blanker Hohn für alle Bürger, die unter diesen Maßnahmen leiden +++



+++ Mehrere Schwerverletzte in Berlin: Unfälle auf Autobahn waren islamistischer Anschlag +++



+++ Beschuldigter nach Gleisattacke: »Es tut mir unendlich leid« +++



+++ Hundebesitzer bringen Hanau mehr Geld als Gewerbetreibende +++







+++ Desiderius-Erasmus-Stiftung: AfD-Antrag auf staatliche Zuschüsse erfolglos +++



+++ »Reichsbürger-Sympathien«: Presse-Rufmord an Schulleiter, der Maskenpflicht ignorierte +++



+++ Corona-Stalinismus rückt näher: Wissenschaftler fordert Einsperren von kritischen Demonstranten +++



+++ Urteil könnte Signalwirkung haben: Togolese klagt gegen angebliches »Racial Profiling« +++



+++ Drei Verletzte in Wittenau: Unbekannter geht mit Messer auf mehrere Männer und Hund los +++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s