Stellen wir uns

In der ,,Deutschen Welle„ soll Redakteur Hans Pfeifer schon einmal auf die Hexenjad und das Kesseltreiben gegen deutsche Polizisten einstimmen. ,,Stellen wir uns einmal folgendes Szenario vor„ beginnt er. Ja, stellen wir uns doch einmal vor linksextremistische Journalisten unterwandern seit Jahren die staatlichen Medien. Und dann fliegen 29 besonders viel Fake news verbreitende Journalisten auf. […]

Stellen wir uns einmal folgendes Szenarium vor — Deprivers

Zwar lassen sich Kalifornien und Finnland aufgrund unterschiedlicher klimatischer Bedingungen nicht direkt miteinander vergleichen, doch dünnt Finnland tatsächlich seine Wälder aus, entfernt mit schweren Maschinen u.a. tote Bäume und trockenes Gestrüpp, um Brände zu verhindern oder zu verlangsamen. In Kalifornien passiert dies viel zu selten.

bild.de


Der Körperbau derer, die seit Wochen nichts gegessen haben, die Tränen derer, die ihre Mutter unter den Bomben gelassen haben, der Blick derer, die tagelang gefoltert wurden……

Bild könnte enthalten: 13 Personen, Personen, die sitzen, Ozean, im Freien und Wasser


+++ Schluss mit dem »Covidioten«-Gerede! Die Politik darf alten Fehler nicht wiederholen +++

Bild könnte enthalten: Text „Fuckin mutha Dr. Love மதD 100%... @CallingDrLove69 Give a Liberal a fish and he eats for a day. Teach a Liberal to fish and he'll steal your rod, take your wallet, sexually assault the fish, and then blame President Trump. 6:44 AM· 8/26/20 Twitter for iPad“

Bild könnte enthalten: 1 Person, Vogel, im Freien und Wasser
Ein Viertel verstarb 2019 an Krebs
2019 sind in Österreich laut Statistik Austria 83.386 Menschen gestorben. 
(Anmerkung: 758 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie 
an den Folgen des Corona-Virus verstorben.)

Die häufigsten Todesursachen waren Erkrankungen 
des Herz-Kreislaufsystems (38,6 Prozent) 
und Krebs (24,6 Prozent). 
Mehr als die Hälfte der Todesfälle ereignete sich 
nach erreichtem 80. Lebensjahr.
https://wien.orf.at/stories/3067316/
Im hohen Alter sind Herz-Kreislauf-Leiden ein Hauptgrund, im mittleren Alter Krebs, 
in jungen Jahren neben Krebs noch vermehrt Suizide und Unfälle. 
Weitere bedeutsame Todesursachen waren Krankheiten der Atmungsorgane (6,3 Prozent), 
Verletzungen und Vergiftungen (5,5 Prozent) sowie Krankheiten der Verdauungsorgane (3,6 Prozent).


Offenbar keine frühe Verbreitung von SARS-CoV-2
Die Entwicklung der Sterbefälle durch Atemwegserkrankungen vor der Coronavirus-Krise könne zeigen, 
ob SARS-CoV-2 bereits vor März/April 2020 in Österreich verbreitet war. 
„Vor Corona“ sei aber kein Anstieg feststellbar, hielt die Statistik Austria fest: 
Der Vergleich zum Durchschnitt der Jahre 2015 bis 2019 zeige 
für die Monate vor dem Auftreten der ersten bestätigten Covid-19-Fälle nur ein geringes Plus.
„Auch liegen die Todesfälle dieser Gruppe im Jahr 2020 beinahe vollständig im Durchschnitt der Vorjahre. 2018 und 2019 wurden in den Kalenderwochen 6 bis 13 (von Anfang Februar bis Ende März) 
jeweils sogar etwas mehr Sterbefälle verzeichnet als in der Vergleichsperiode 2020“, 
berichteten die Experten. 
Im Winter 2017 hingegen gab es außergewöhnlich viele Sterbefälle aufgrund von Atemwegserkrankungen. 
Dies weise auf eine starke Grippesaison hin.
Mehr als die Hälfte wurde über 80 Jahre alt
Von den im Jahr 2019 in Österreich Verstorbenen 
waren 40.774 Männer und 42.612 Frauen. 
Mehr als die Hälfte der Todesfälle ereignete sich nach erreichtem 80. Lebensjahr. 


In dieser Altersgruppe lag in jedem zweiten Fall 
eine Krankheit des Herz-Kreislaufsystems zugrunde, 
rund jede bzw. jeder Siebente (15,4 Prozent) verstarb an Krebs. 
Aufgrund von Stürzen starb rund ein Prozent der über 80-Jährigen.


Zwischen dem 40. und dem 80. Lebensjahr ereigneten sich rund 42 Prozent aller Todesfälle, 
mit Krebs als häufigster Ursache: 
Vier von zehn Sterbefällen wurden durch ein Karzinom verursacht, 
ein Viertel war durch Herz-Kreislauf-Krankheiten bedingt, 
sieben Prozent durch Krankheiten der Atmungsorgane.
Bei Jugendlichen und Erwachsenen zwischen zehn und 40 Jahren 
(zusammen 1,6 Prozent aller Sterbefälle) waren Krebs, 
Suizide und Unfälle die häufigsten Ursachen. 


Bei den wenigen Todesfällen von Kindern im Alter von ein bis unter zehn Jahren (96 bzw. 0,1 Prozent) 
war neben angeborenen Fehlbildungen Krebs die verbreitetste Ursache. 
Bei Säuglingen (250 Todesfälle bzw. 0,3 Prozent) 
waren Geburtskomplikationen und angeborene Fehlbildungen die häufigsten Ursachen für den frühen Tod.


Link:
Statistik Austria – Todesursachen

Hunde (unrein!) sollen zuhause bleiben, Asylbewerbern darf man nicht direkt widersprechen, da das ihre Ehre verletzen könnte und Händeschütteln mit Personen des anderen Geschlechts hat in dem Umgang, den die Evangelische Kirche in einem neuen Buch den Deutschen mit muslimischen Asylbewerbern empfiehlt, nichts mehr zu suchen.DIEUNBESTECHLICHEN.COM

Evangelische Kirche: Hunde sollen wegen orientalischen Asylbewerbern zu Hause bleiben – Die Unbestechlichen

+++ Scholz will 96 Milliarden Euro neue Schulden machen +++

Eine Regelung von Flucht und Migration erfordert Vernunft ohne „no borders no nations” Dogmatismus (was übrigens auch „no democracy no wellfare” bedeuten würde) und ohne Verletzung der Menschenrechte. Ohne Zurückweisungen geht das nicht. Moralisch einfacher und schöner ist sicher die grüne „open borders” Forderung nach Aufnahme aller Menschen in Not. Nur führt dies eben zu Lagern in Libyen und Moria, schreibt Chris Veber.https://www.tichyseinblick.de/meinungen/gruene-und-lin… Mehr ansehenTICHYSEINBLICK.DEEx-Grüner: Grüne und Linke tragen Mitschuld an MoriaEx-Grüner Chris Veber: Nicht “Rechts” ist schuld am Elend der Menschen

Wahlbeobachter wären wie die vergangenen Jahre festzustellen war, in der BUNDESREPUBE angebrachter, als in Weißrussland bzw. Russland.FOCUS.DE2204 Stimmen zu wenig für die AfD: Polizei ermittelt wegen Wahlfälschung in NRWBei der nordrhein-westfälischen Landta

„Der amtierende Präsident Zimbabwes, Emmerson Mnangagwa, will die von seinem Vorgänger enteigneten und vertriebenen (Anm.: UND ERMORDETEN) weißen Farmer zurück ins Land holen. Das Land brauche die Farmer, deren Wissen und Fähigkeiten, sagt Mnangagwa.“FREIEWELT.NET: Zimbabwe will seine weißen Farmer wieder zurück haben

Bild könnte enthalten: 1 Person, Meme, Text „Wenn du deinen Job, dein Zuhause und deine Menschenrechte verlierst ExPRESSZEITUNG ..aber das ist schon in Ordnung denn schließlich hat dich der Staat vor einem Virus mit 99,6% Überlebenschance gerettet.“

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die stehen, Text „BÜNDNIS DIE SUIIN Sie haben euch mit dem Feinstaub verarscht. Sie haben euren Diesel wertlos gemacht. Glaubt ihnen ruhig weiter alles... Und vergesst nicht sie weiterhin zu wählen.“

+++ Fällt er schneller als ein Sack Reis? …: Seehofers »Nein« zur Polizeistudie – Es darf gewettet werden +++

+++ »Einfach unfähig«: FBI-Direktor zieht Zorn Trumps wegen Antifa-Einschätzung auf sich +++

+++ Regierung hält sich bedeckt zu möglichem Staatseinstieg bei thyssenkrupp – Aktie fällt +++

+++ Geld, Gold, Viruswahn und der Tanz auf dem Vulkan +++

+++ Berliner Senat: Maskenkontrollen meistens unzulässig +++

+++ Hamburg: Jetzt fordert das Gesundheitsamt ein Kontakttagebuch von Betroffenen +++

+++ Niemand darf sich weit von Wohnung entfernen, Militär sichert Maßnahmen: Israels zweiter Lockdown +++

+++ Corona-Zwangsmaßnahmen als gesetzes- und rechtswidrig entlarvt +++

+++ Stanford-Professor übt scharfe Kritik an Corona-Lockdown +++

+++ Keine Maskenpflicht bei Querdenken-Demo in Düsseldorf +++

+++ Bei Illner – Scholz und Söder: Ziemlich beste Freunde +++

+++ Grundgesetz bei Merkel egal: »Hass-Gesetz« der Bundesjustizministerin verfassungswidrig! +++

Buch: Zum Abschuss freigegeben von Thor Kunkel

+++ Kampf gegen »Fake News« Staatsministerin Bär (CSU) plant Bundeszentrale für digitale Aufklärung +++

+++ Von Karl dem Großen bis zu Armin dem … Teutsche Helden, digitale Analphabeten und Puff-Regeln +++

+++ Rechte Netzwerke: Merkels linke Republik will die Polizei gleichschalten! +++

+++ Video – Vernichtende Kritik an von der Leyen: Das hätten Sie von der ARD nicht erwartet +++

+++ Merkel, die Mitte und die Moria-Migrassoren +++

+++ Unsinn erkennen – Zensur vorbeugen +++

+++ Mikroplastik und Lastenfahrräder statt Corona und Gewalt: Wie sich das Parlament in Berlin um die brennenden Themen mogelt +++

+++ AfD-Bundestagspolitiker infiziert: Keine Maske, kein Abstand – Abgeordnete verärgert über AfD +++

+++ Ausgerechnet sie …: SPD-Chefin Esken wirft Seehofer vor, Ansehen der Polizei zu gefährden +++

+++ Rechtsextreme bei der Polizei: »Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich um harte Nazis handelt« +++

+++ Französische Marine als Schlepper von Migranten und warum MS-Medien dazu schweigen +++

+++ Haltungshetze bei SPON: Schweinehalter haben unser Mitgefühl nicht verdient +++

+++ Linker Terror: Räumung von »Liebig 34« angekündigt – »Bereitet euch auf Kampf vor« +++

+++ Erpressung erfolgreich: Regierung Merkel bereitet Flugbrücke für Moria-Brandstifter vor +++

+++ Stecken linksradikale deutsche NGOs hinter den Moria-Brandstiftungen? +++

+++ Corona-Lage in Großbritannien: Auf dem Weg zum zweiten Lockdown? +++

+++ Frankreichs grüne Bürgermeister starten kulturelles Umerziehungsprogramm +++

+++ »Nicht den Schikanen der Polen ausliefern«: Russische Fluglotsen sollen vor polnisches Gericht +++

+++ »Open Arms« vor Sizilien: 48 Migranten stürzen sich von Rettungsschiff +++

+++ Lesbos: Maximale Polizeipräsenz und brodelnder Widerstand +++

+++ Die Corona-Pandemie ist ein abgekartetes Spiel zur Etablierung einer »Neuen Weltordnung«, die langfristig in den Totalitarismus führen könnte +++

+++ Aussicht auf Asyl nur in neuem Lager: Größere Migrantengruppen beziehen provisorische Unterkunft +++

+++ Nigeria: Bundesstaat führt Kastration für Vergewaltiger ein +++

+++ USA: Hisbollah lagert explosives Ammoniumnitrat auch in Europa +++

+++ Kanada: Tesla-Fahrer fährt schlafend mit 150 km/h über die Autobahn +++

+++ Unterzeichnung des »Abraham-Abkommens«: Wie Israel Frieden mit Freunden schloss +++

+++ Unterzeichnung des »Abraham-Abkommens«: Wie Israel Frieden mit Freunden schloss +++

+++ Deep State Marionette ein Fiasko? Der Iwan ist Schuld …: FBI warnt vor russischer Kampagne gegen Joe Biden +++

+++ Dementer Kandidat: Bidens Wahlkampfchefin bestreitet nicht, dass er Antworten auf Journalistenfragen abliest +++

+++ COVID-19-Impfung: Macht uns der neue Impfstoff alle transhuman? +++

+++ Wird N-Acetylcystein als mögliches Therapeutikum von COVID-19 verboten? +++

+++ Arbeitete Frankfurter Kripo-Beamter als Söldner im Irak? +++

+++ Preise wie in Ruanda: Deutsche zahlen fast am meisten für Strom +++

+++ Hackerangriff auf Uniklinik Düsseldorf: BSI warnte bereits im Januar vor Sicherheitslücke +++

+++ Vorwürfe gegen Grenke: Kommunikation ist alles, gerade an der Börse +++

+++ EY hatte Wirtschaftsprüferaufsicht wegen Wirecard gewarnt +++

+++ Bafin-Mitarbeiter zockten mit riskanten Wirecard-Zertifikaten +++

+++ Niedriglöhner- und Hartz-IV-Bezieher: AfD fordert Stopp von Westbalkanregelung +++

+++ Polizeieinsatz im bunten Bielefeld: Großfamilie behindert Notärzte +++

+++ Widerliche Doppelmoral: Chef von Abmahnverein Deutsche Umwelthilfe jettet privat Kurzstrecke +++

+++ Eine Recherche des Fachportals »Corona Transition« belegt, dass die PCR-Tests auf Covid-19 im Alltag nicht fachgerecht betrieben werden und nahezu wertlos sind +++

+++ Blick nach Frankreich: »Machen nicht viele Dinge anders« – Drosten warnt vor neuer Corona-Lage +++

+++ Zu schön um wahr zu sein: »Rechtsradikales Polizei-Netzwerk« outet sich durch Hitlerbildchen +++

+++ Negative Inflationsrate: Nicht überall sinken die Preise +++

+++ Gläserner Patient: Arztgeheimnis wegen Corona in Gefahr +++

+++ »Schwere Panne«: Verfassungsschutz-Chef beschäftigte Rechtsradikalen als Leibwächter +++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s