Kürbiswaffeln

Die zornige Tomatensoße ist ein Klassiker der italienischen Küche… 4 Portionen Für die Arrabbiata: 15… [weiter] Der Beitrag Kürbiswaffeln all’arrabbiata erschien zuerst auf Happy Carb.

Kürbiswaffeln all’arrabbiata — Happy Carb

Einreise für alle? Deutschland erweitert Familiennachzug massiv

https://dein.tube/watch/Tt3Vm6gH5AMCHBw

Subject: Viral! Weltweiter Abriegelungsplan durchgesickert

Es stimmt, ich habe am nachmittag das original aus kanada auf Französisch bekommen)Unten gibt es ein skeptisches Kommentar: es ist oft so, bei leuten, die sich mit der UN Agenda 2030 und der Neuen Weltordnung in den Vergangegenen JAjhren, oder 10 Jhren nie befasst haben, dass sie mit aller Kraft versuchen, SICH zu beweisen, dass es nicht stimmt: gerade diese Leute wird es am härtesten Treffen, wenn es eintrifft, denn es wird von heute auf morgen sein. Wie die Berliner Mauer. Jeder von uns hat solche Leute in seinem Verteiler.https://henrymakow.com/deutsche/2020/10/15/viral-weltweiter-abriegelungsplan-durchgesickert/

Viral! Weltweiter Abriegelungsplan durchgesickert

Dieses Leck aus den inneren Kreisen der kanadischen Regierung bestätigt all unsere schlimmsten Befürchtungen. Sie planen, den COVID-Schwindel als Vorwand zu benutzen, um die Wirtschaft zu zerstören und alle Menschen auf der Welt einzusperren, wenn sie den Impfstoff nicht akzeptieren.

Sie wollen unser gesamtes Eigentum im Austausch gegen ein garantiertes Einkommen konfiszieren. Und ja, sie haben ein stärkeres Virus geplant.

“Und dass in einem kurzen Zeitraum, als mehr Kanadier in das Schuldenerlassprogramm übergingen, diejenigen, die sich weigerten, daran teilzunehmen, als ein Risiko für die öffentliche Sicherheit betrachtet und in Isolationseinrichtungen umgesiedelt würden. Sobald sie sich in diesen Einrichtungen befinden, haben sie zwei Möglichkeiten: Entweder sie nehmen am Schuldenerlassprogramm teil und werden entlassen, oder sie bleiben auf unbestimmte Zeit in der Isolationseinrichtung unter der Einstufung eines ernsthaften Risikos für die öffentliche Gesundheit und lassen ihr gesamtes Vermögen beschlagnahmen.

“Dass es nicht nur Kanada sein wird, sondern tatsächlich alle Nationen ähnliche Fahrpläne und Agenden haben werden”.

Durch LPC_leaker@protonmail.com

(henrymakow.com)

Ich möchte Ihnen einige sehr wichtige Informationen geben. Ich bin Ausschussmitglied innerhalb der Liberalen Partei Kanadas. Ich gehöre mehreren Ausschussgruppen an, aber die Informationen, die ich Ihnen zur Verfügung stelle, stammen aus dem Ausschuss für strategische Planung (der von der PMO gesteuert wird).

Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich das nicht gerne tue, aber ich muss es tun. Als Kanadier und vor allem als Elternteil, der sich eine bessere Zukunft nicht nur für meine Kinder, sondern auch für andere Kinder wünscht.

Der andere Grund, warum ich das tue, ist, dass etwa 30 % der Ausschussmitglieder mit der Richtung, in die dies Kanada führen wird, nicht zufrieden sind, aber unsere Meinungen wurden ignoriert, und sie planen, auf ihre Ziele zuzugehen.

Sie haben auch sehr deutlich gemacht, dass den geplanten Ergebnissen nichts im Wege stehen wird.  Der Fahrplan und das Ziel wurden von der PMO festgelegt und lauten wie folgt: 

– Eine Phase sekundärer Sperrverbote auf einer kontinuierlichen Basis, beginnend mit den großen Ballungsgebieten zuerst und sich nach außen ausdehnend. Voraussichtlich bis November 2020.

– Rascher Erwerb von (oder Bau von) Isolierungseinrichtungen in allen Provinzen und Territorien. Erwartet bis Dezember 2020.

– Täglich neue Fälle von COVID-19 werden die Testkapazität übersteigen, einschließlich eines Anstiegs der COVID-bedingten Todesfälle nach denselben Wachstumskurven. Erwartet bis Ende November 2020.

– Vollständiger und umfassender sekundärer Lockdown (viel strenger als die Beschränkungen der ersten und zweiten Rollphase). Erwartet bis Ende Dezember 2020 – Anfang Januar 2021

– Reform und Ausweitung des Arbeitslosenprogramms, das in das Programm des allgemeinen Grundeinkommens überführt werden soll. Erwartet bis Q1 2021.

– Erwartete COVID-19-Mutation und/oder Koinfektion mit einem sekundären Virus (bezeichnet als COVID-21), die zu einer dritten Welle mit wesentlich höherer Sterblichkeits- und Infektionsrate führen wird. Erwartet bis Februar 2021.

– Täglich neue Fälle von Krankenhausaufenthalten mit COVID-21 und Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 und COVID-21 werden die Kapazität der medizinischen Versorgungseinrichtungen übersteigen. Erwartetes Q1 – Q2 2021.

– Erweiterte Lockdown-Beschränkungen (als Third Lock Down bezeichnet) werden eingeführt. Es werden vollständige Reisebeschränkungen auferlegt (einschließlich provinz- und stadtübergreifender Beschränkungen). Erwartetes 2. Quartal 2021.

– Übergang von Einzelpersonen in das universelle Grundeinkommensprogramm. Voraussichtlich Mitte des 2. Quartals 2021.

– Geplante Unterbrechungen der Versorgungskette, Bestandsknappheit, große wirtschaftliche Instabilität. Voraussichtlich Ende 2. Quartal 2021. –

– Entsendung von Militärpersonal in größere Ballungsgebiete sowie auf alle Hauptstraßen, um Reisekontrollpunkte einzurichten. Einschränkung von Reisen und Bewegungen. Bereitstellung von logistischer Unterstützung für das Gebiet. Erwartet bis Q3 2021.

Zusammen mit diesem Fahrplan wurde der strategische Planungsausschuss gebeten, einen wirksamen Weg für den Übergang der Kanadier zu entwerfen, um einem beispiellosen wirtschaftlichen Unterfangen gerecht zu werden. Eines, das das Gesicht Kanadas verändern und das Leben der Kanadier für immer verändern würde..

WIRTSCHAFTLICHER ZUSAMMENBRUCH – SCHULDENERLASS – EIGENTUMSBESCHLAGNAHME

Was uns gesagt wurde, war, dass die Bundesregierung den Kanadiern einen vollständigen Schuldenerlass anbieten würde, um den im Wesentlichen wirtschaftlichen Zusammenbruch auf internationaler Ebene auszugleichen.

Und so funktioniert es: Die Bundesregierung wird anbieten, alle persönlichen Schulden (Hypotheken, Darlehen, Kreditkarten usw.) zu streichen, die Kanada vom IWF im Rahmen des so genannten Weltschuldenrückstellungsprogramms zur Verfügung gestellt werden.

Als Gegenleistung für die Annahme dieses vollständigen Schuldenerlasses würde der Einzelne das Eigentum an jeglichem Eigentum und allen Vermögenswerten für immer verlieren.

Das Individuum müsste sich auch damit einverstanden erklären, am COVID-19- und COVID-21-Impfplan teilzunehmen, der dem Individuum uneingeschränkte Reise- und Lebensbedingungen auch bei vollständiger Abriegelung (durch die Verwendung eines Lichtbildausweises, der als Kanadas Gesundheitspass bezeichnet wird) bietet.

Die Ausschussmitglieder fragten, wer in diesem Szenario Eigentümer des verwirkten Eigentums und der Vermögenswerte werden würde und was mit Kreditgebern oder Finanzinstituten geschehen würde, wurde uns einfach gesagt: “Das Weltschuldenrückzahlungsprogramm wird sich um alle Einzelheiten kümmern”.

Mehrere Ausschussmitglieder stellten auch die Frage, was mit Einzelpersonen geschehen würde, wenn sie sich weigerten, am Weltschuldenrückzahlungsprogramm, am Gesundheitspass oder am Impfplan teilzunehmen, und die Antwort, die wir erhielten, war sehr beunruhigend.

ISIKO FÜR DIE ÖFFENTLICHE SICHERHEIT”..

Im Wesentlichen wurde uns gesagt, es sei unsere Pflicht, dafür zu sorgen, dass wir einen Plan ausarbeiten, um sicherzustellen, dass dies niemals geschehen würde. Uns wurde gesagt, dass es im besten Interesse des Einzelnen sei, sich zu beteiligen.

Als mehrere Ausschussmitglieder unermüdlich darauf drängten, eine Antwort zu erhalten, wurde uns gesagt, dass diejenigen, die sich weigerten, zunächst auf unbestimmte Zeit unter den Sperrvermerken leben würden..

Und dass innerhalb kurzer Zeit, als mehr Kanadier in das Schuldenerlassprogramm übergingen, diejenigen, die sich weigerten, daran teilzunehmen, als ein Risiko für die öffentliche Sicherheit betrachtet und in Isolationseinrichtungen umgesiedelt würden. Sobald sie sich in diesen Einrichtungen befinden, haben sie zwei Möglichkeiten: Entweder sie nehmen am Schuldenerlassprogramm teil und werden entlassen, oder sie bleiben auf unbestimmte Zeit in der Isolationseinrichtung unter der Einstufung eines ernsthaften Risikos für die öffentliche Gesundheit und lassen ihr gesamtes Vermögen beschlagnahmen.

Wie Sie sich also vorstellen können, nachdem Sie all dies gehört haben, geriet es zu einer recht hitzigen Diskussion und eskalierte über alles hinaus, was ich jemals zuvor erlebt habe.

Am Ende wurde vom PMO angedeutet, dass die gesamte Agenda vorankommen wird, egal wer damit einverstanden ist oder nicht.

Dass es nicht nur Kanada sein wird, sondern dass tatsächlich alle Nationen ähnliche Fahrpläne und Agenden haben werden. Dass wir die vor uns liegenden Situationen nutzen müssen, um Veränderungen in größerem Maßstab zum Wohle aller voranzutreiben. Die Mitglieder, die dagegen waren, und diejenigen, die Schlüsselfragen aufwarfen, die sich daraus ergeben würden, wurden völlig ignoriert. Unsere Meinungen und Bedenken wurden ignoriert. Uns wurde einfach gesagt, wir sollten es einfach tun.

Ich weiß nur, dass es mir nicht gefällt, und ich glaube, es wird die Kanadier in eine dunkle Zukunft führen.

Sag, dass es nicht wahr ist (Erster Kommentar von Sara)

Ein paar Dinge machen hier keinen Sinn.

Erstens gibt es im kanadischen Parlament derzeit keinen “strategischen Planungsausschuss”. Außerdem gibt es derzeit keine parlamentarischen Ausschüsse, die “von der PMO gesteuert” werden.

Zweitens behauptet der Autor, ein “…Ausschussmitglied innerhalb der Liberalen Partei Kanadas” zu sein, doch eine politische Partei unterscheidet sich stark von der eigentlichen Regierung (Kabinettsmitglieder & ernannte hochrangige Bürokraten) selbst, insbesondere von der PMO. Das PMO, der Rest des kanadischen Kabinetts und die Parlamentsfraktion der LPC sind rechtlich an nichts gebunden, was von der LPC selbst beschlossen wird. Dies gilt für alle Regierungen und politischen Parteien in einer parlamentarischen Demokratie.

Drittens behauptet der Verfasser: “Als Gegenleistung für die Annahme dieses vollständigen Schuldenerlasses würde der Einzelne das Eigentum an allem und jedem Eigentum und Vermögen für immer verlieren”. – Und dennoch stellen sie später fest: “Und dass innerhalb kurzer Zeit, als mehr Kanadier in das Schuldenerlassprogramm übergingen, diejenigen, die sich weigerten, daran teilzunehmen, als ein Risiko für die öffentliche Sicherheit betrachtet und in Isolationseinrichtungen umgesiedelt würden. Sobald sie sich in diesen Einrichtungen befinden, haben sie zwei Möglichkeiten: Entweder sie nehmen am Schuldenerlassprogramm teil und werden entlassen, oder sie bleiben auf unbestimmte Zeit in der Isolationseinrichtung unter der Einstufung eines ernsthaften Risikos für die öffentliche Gesundheit und lassen ihr gesamtes Vermögen beschlagnahmen.

Ist dies nicht genau dasselbe Ergebnis, sondern nur auf zwei verschiedenen Wegen? Warum sollte eine verschuldete Person sich weigern, ALLE ihre Vermögenswerte zu überschreiben, wenn dies nicht dazu führen würde, dass alle ihre Vermögenswerte ungeachtet dessen beschlagnahmt werden?

Viertens: Was geschieht mit denjenigen, die keine Schulden, aber Vermögenswerte haben?

Fünftens: Wie könnte irgendetwas davon entfernt legal oder verfassungsmäßig sein, insbesondere die obligatorischen Impfungen, die unbefristete Haft und die Beschlagnahme von Vermögenswerten?

Ich würde insbesondere die Frage stellen, wie es im Entferntesten legal, verfassungsmäßig oder praktisch wäre, einer Person “für immer” das Recht auf das Eigentum an allem und jedem Eigentum und Vermögen zu verweigern?

Ich könnte mir vorstellen, dass die Gerichte, Anwaltskammern und Bürgerrechtsgruppen in ganz Kanada zu solchen Aktionen etwas zu sagen hätten.
————–

Vielen Dank, Sara, für die Bereitstellung einer Perspektive, aber die Ereignisse scheinen dem oben skizzierten Verlauf zu folgen, und wir wissen, dass die Regierung für Anbieter von Quarantäneeinrichtungen geworben hat. Und was wäre der Zweck dieser Aktion, wenn es sich um eine Falschmeldung handeln würde? Ich stimme zu, dass es einen ernsten internen Widerspruch hinsichtlich des Schuldenerlasses und des Verfalls Ihres Eigentums gibt, aber die Illuminaten haben bewiesen, dass sie arrogant bis hin zur Dummheit sind.

Studie belegt: Maskentragen bringt überhaupt nichts

Selbstmord aus Angst vor dem Tod: Weihnachten und Silvester fallen wegen Lockdown aus

The moment for change is now – Abschlussbericht Corona-Untersuchungsausschuss

Wie man mit Corona ganz schnell die Weltherrschaft an sich reißen könnte

Nigel Farage im Gespräch mit Douglas Murray

Gemeinheit & Preisverleihung: Die fieseste Schlagzeile der Woche

Duisburg: Islamisierung schreitet voran – Niederrhein Therme verbietet knappe Bikinis

Erfahrungen des Kongresses in Berlin

Niederlande: Rutte ruft zweiten Lockdown aus

Angela Merkel, die Raben-Mutti der Pandemie

Inhaberin einer Musikschule: „Ich wünsche mir, dass die Menschen aufwachen“

Der Betrug mit den Corona-Zahlen

Nach linksterroristischen Angriffen: Chef der Innenministerkonferenz für Vorratsdatenspeicherung wegen Rechtsterror

Heuchler im Ornat: Vatikan spekuliert mit Spenden für Bedürftige an Finanzmärkten

Wir sind im Krieg !

AKTUELLE BILDERSPRACHE #18 – 15.10.2020

Engelsburger Neuigkeiten 15.10.2020 / Narrativ kaputt, Roter Oktober, Erdachse gekippt, NHS Workshop

Was der Westen nicht über Sklaverei wissen darf

Das Gute gewinnt

Niederlande: Alles ganz anders jetzt !

Offizielle Coronazahlen Essen widersprechen der Behauptung

Warum die meisten Beziehungen scheitern

Miriam Hope über „Corona-Lügen“

Weltverbesserer wachen auf !

Kinder-Blut-Business — rsvdr-der etwas andere Blog

Die Illuminati ~ Verschwörung: Von Adam Weishaupt bis zur vorgetäuschten Alien-Invasion

BOOM!!! USA: Nationalgarde mobilisert – Lockdown für alle ausgerufen! Wahrheit kommt ans Licht

Ein passender Vergleich

Interner Reblog: Carsharing, Robotaxis und die angestrebte Abschaffung des privaten Autobesitzes — MORGENWACHT

Bidenleaks: Neue Mails belasten Joe Biden, aber die Medien schweigen und die Internetkonzerne zensieren

Trump gegen den Deep State: Wird Trump die neokoloniale Weltordnung aufheben?

Hoher Beamter der US-Armee: Nie mehr eine Rückkehr zur Normalität

Vor Amazon sollten wir Angst haben und zwar sehr viel Angst

Great-Reset-Gipfel in Davos 2021: Corona als Beschleuniger der „vierten industriellen Revolution“ (4IR)

Planwirtschaft kommt mit Corona nicht zurecht – „Das Gesundheitswesen in Deutschland ist sozialistisch“
Pressespiegel zu Corona-Maßnahmen – Nena gegen „Panikmache“ und den „Wahnsinn, den wir hier erleben“
Vera Lengsfeld: Mit Corona im Schnellverfahren zur „großen Transformation“?

+++ Präsident des Verfassungsgerichtshofs warnt vor »Corona-Sonderrechtsregime« +++

+++ Aufregung um Sängerin Nena: Jetzt werden die Herzchen geprüft +++

Das Geheimnis der verglasten Festungen Europas, eine ungeklärte geologische Anomalie

Dieses Video wird dauernd bei Youtube gelöscht, wenn Ihr es seht, wisst Ihr warum. Jetzt hat es ein Kollege gesichert

https://dein.tube/watch/WxJulKMYycMU7SR?lang=german

Ist es gesteuert?
Abriegelung von Hotspots: Ökonomen sehen RKI-Vorschlag kritisch
Gericht stoppt Berliner Sperrstunde
RKI meldet wieder neues Allzeithoch an Neuinfektionen
Top-Ökonomen warnen vor neuem Lockdown
ARD-Umfrage: Söder Kanzler vorn
Berliner Polizei kündigt Schwerpunkt-Einsätze für Regel-Kontrollen an

Wird der Text nicht richtig dargestellt, kann man hier die Webversion öffnen


Reiseverbote, Ausgangssperren, Pleitewellen: Deutschland versinkt in einem zweiten Lockdown – obwohl die Gefährdung durch Corona immer weiter abnimmt.
Weiterlesen

Was Sie über die USA und Trump jetzt unbedingt wissen sollten!
Weiterlesen

Einige Tage später sollte es zur grausamen Bluttat kommen. Ein wohl 18-Jähriger Tschetschene lauerte gestern Abend dem Opfer auf. Er war bewaffnet mit einem Messer und einer Schrotflinte. Gegen 17:30 Uhr erschoss er den Mann, um ihn anschließend zu enthaupten.

Wenig später tauchte das Bild des abgeschnittenen Kopfes des Opfers via Twitter in den sozialen Medien auf. Der Tweet ist inzwischen gesperrt.

Zwar gibt es (noch) widersprüchliche Aussagen zum Umfeld des Täters, jedoch geht der französische Staatspräsident Emmanuel Macron eindeutig von einem islamistischen Anschlag aus. Inzwischen kam heraus, dass der Lehrer in den letzten Tagen in den sozialen Medien von Eltern der Schüler bedroht worden sei.

Die Polizei nahm bereits vier Personen aus dem Umfeld des Täters fest. In Frankreich starben in den letzten Jahren inzwischen mehr als 250 Menschen bei islamistischen Anschlägen. 

Dass es am Ende zu diesem grausamen Akt kam, wird man hoffentlich nicht als Tat eines psychisch gestörten Einzeltäters abtun. Denn es ist zu befürchten, dass Samuel P. nicht das letzte Opfer gewesen ist.

Übrigens:
Dass auch in Sachen Corona die Politik mit falschen Karten spielt, wird immer mehr Menschen klar. Manche Politiker fordern inzwischen sogar die Abriegelung besonders „infektiöser“ Gebiete.

COMPACT hält dagegen und zeigt, wie mittels der „Corona-Lügen“ eine Panik-Welle erzeugt wird, um die gegenwärtige Politik immer größerer Zwangsmaßnahmen bis hin zu einem Lockdown durchdrücken zu können.

COMPACT hat damit eine gewaltige Faktensammlung geschaffen, mit der man in jeder Diskussion mit Corona-Gläubigen überzeugen kann. „Corona-Lügen“  ist ab heute am Kiosk oder hier zu bestellen.



Bei den vergangenen US-Präsidentschaftswahlen vor vier Jahren schrieben die Demoskopen Trump völlig ab, der plötzlich wie aus dem Nichts kam.
Weiterlesen

Richard Wagner war ein Revolutionär durch und durch. Als Freund des Anarchisten Michael Bakunin stand er 1849 in Dresden auf den Barrikaden. Seine Ablehnung von Obrigkeit spiegelte sich auch im Privatleben.
Weiterlesen


Wie der Fuchs im Hühnerstall hat Donald Trump die vollgefressenen Sesselfurzer des Ancien Régime aufgescheucht. «Geht jetzt wirklich die Welt unter?», barmte der Bild-Zeitung, und Frankreichs Botschafter in Washington bejahte: «Eine Welt geht vor unseren Augen unter.»
Weiterlesen

Obwohl die Bild von einer Untersterblichkeit trotz Covid-19 berichtet, reißen die unsinnigen Maßnahmen der Bundesregierung nicht ab. So wurde ein Beherbergungsverbot bundesweit beschlossen.
Weiterlesen

LIVIA am 

Heute morgen ging die Nachricht rund daß eine große Hotelkette insolvenz angemeldet hat. Der traditionell größte und – überflüssigste? – CO2 Ausstoß wird nun mal für den Verkehr verursacht, das fing lt. Grüner ja damit an! Also muß zuallererst einmal der Tourismus, das private Reisen weg! Nachdem man das Reisen ins Ausland erfolgreich stark reduziert hat – Qarantäne nach Ende der Ferien- bzw. Urlaubszeit riskiert keiner wirklich gerne! – sind die Leute auf die Idee gekommen, im eigenen Land Urlaub zu machen – wie in den 60ern und früher. Wegen der lästigen Spucklappenpflicht in öffendlichen Verkehrsmitteln greifen die Leute da auch eher zum Auto. Und gerade das steht ja eigendlich auch auf der Verbotsliste der Klimafanatiker! Also muß privates Reisen ganz abgeschafft werden! Aber Geschäftsreisende gab es schon im Postkutschenzeitalter und die dürfen auch beherbergt werden!
Gerade hieß es, daß die Coronahilfen bis Juni 2021 verlängert werden sollen, also hat man wohl vor aus Corona einen Dauerzustand zu machen!!! Und da hies es, vor allem eben für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Das ist aber Makulatur, wenn die Betreiber sich von dem Geld nichts für sich selber zu Essen kaufen dürfen, dann geben sie lieber vorher gleich auf!


+++ Weltfremde Elite wird ja auch nicht überfallartig in Quarantäne-Hausarrest befohlen …: Klöckner findet Hamster-Käufe »unlogisch und unsolidarisch« +++

+++ Ermordeter Lehrer in Frankreich: »Das ist das Niveau der Barbarei in Frankreich« +++

+++ Bundespolizisten verhinderten 3100 unerlaubte Weiterreisen aus Griechenland +++

dpa211277201_lars_broker

+++ Präsident des Verfassungsgerichtshofs warnt vor »Corona-Sonderrechtsregime« +++

+++ Sicherheit statt Freiheit: Wie unsere Gesellschaft immer mehr das Risiko scheut +++

+++ Appell für freie Debattenräume: Es ist viel schlimmer +++

konferenz_freie_medien_afd

+++ Zweite Konferenz der Freien Medien war ein voller Erfolg +++

+++ Die systematische Zerstörung der Polizei +++

+++ Digitaler Euro: Abschied vom Bargeld? Diese Idee birgt Risiken für die Bürger +++

+++ Corona-Krise: Bund rechnet mit Gesamtkosten von 1,5 Billionen Euro +++

+++ Prof. Dr. Eberhard Hamer: Sind Aktien Sachwerte? +++

+++ Dannenröder Forst: Polizeihasser sind keine Naturschützer +++

+++ Blick zurück – nach vorn: Blackbox KW 42 – Das Merkel-Paradoxon +++

+++ Qualitätsjournalismus am Abgrund: Böser Föderalismus blockiert Merkel und die Maske macht frei +++

+++ Der leise Corona-Lockdown: So schlimm wie der totale Absturz +++

+++ Berufspolitiker als volksferne Kaste: Das Steinmeier-Syndrom +++

+++ Politiker und ihre Journalisten leugnen die Realität – und tun dann immer ganz erschüttert +++

+++ Kampf um CDU-Vorsitz: Als der Moderator wissen will, wann er in Rente gehen kann, muss Laschet lachen +++

+++ Nicht in diesen Zeiten: Der Rückzug ins Private als Lösung? +++

+++ SPD-Politiker und Epidemiologe Lauterbach: »Deutliche Zunahme der Sterbefälle schädigt Wirtschaft mehr als Lockdown« +++

+++ Personenschützer infiziert – Steinmeier in Quarantäne +++

+++ Kritische Phase erreicht: Ba-Wü ruft höchste Corona-Alarmstufe aus +++

+++ Medien-Selbstmord durch Bauchpinselei und Ideologie +++

+++ Es scheint, das Land braucht neue Verschwörungstheoerien — oder solche, die solche Vorgänge erklären +++

+++ Petition: US-Elite-Epidemiologen warnen vor dramatischen Folgen der Corona-Maßnahmen +++

+++ Energetische Gebäudesanierung – teuer, ineffizient und nutzlos! +++

+++ Machtlose EU: Boris Johnson erwartet den No-Deal-Brexit +++

+++ Slowenien gibt bei Corona Kontaktnachverfolgung auf +++

+++ Beschuss geht weiter: Feuerpause für Berg-Karabach hält nicht +++

+++ In ganz Frankreich wird für Sonntag mit Protesten gerechnet: Freund des Attentäters von Paris in Polizeigewahrsam +++

+++ Europa der abgeschnitten Häupter: Multikulti-Sehnsucht nach dem »Herz der Finsternis« +++

+++ Großbritannien: Studenten erhielten bereits benutzte Corona-Tests +++

+++ Armenien und Aserbaidschan vereinbaren »humanitäre Waffenruhe« in Bergkarabach +++

+++ Lehrer bei Paris enthauptet: Motiv wieder Mohammed-Karikaturen +++

+++ Mon Dieux, Banlieues – Schächten auf der Straße +++

+++ Eine Debatte über Islamismus ist in Frankreich überfällig +++

+++ Volle Intensivstationen im Ausland: Keine Frage von Corona +++

+++ China droht US-Regierung mit Festnahmen von Amerikanern +++

+++ China: »Indopazifische Strategie« der USA untergräbt Frieden in Asien +++

+++ Laut UN-Bericht: Verdopplung von Naturkatastrophen in den letzten 20 Jahren +++

+++ Dilemma für deutsche Medien: Wie stellt man einen Abrüstungsvorschlag von Putin in ein schlechtes Licht? +++

+++ Trump und Biden im Fernduell: Von Konzision und Redseligkeit, Kritik und ihrem Mangel +++

+++ Aktuelle Studien zu SARS-CoV-2: Die Mehrheit der Menschheit ist bereits immun +++

+++ Pandemie: Wie Sie sich schützen können +++

+++ YouTube verwarnt KenFM und sperrt neue Uploads für eine Woche! +++

+++ BKA: Mord und Totschlag ist das Spezialgebiet der Asylbewerber in Deutschland! +++

+++ Aus Kernfamilie wird Großfamilie: Einreise für alle? Deutschland erweitert Familiennachzug massiv +++

+++ »Kampf der Nibelungen«: Bundeswehrangehörige besuchten rechtsextremes Kampfsportevent +++

+++ Maskenpflicht und Co.: Reaktionen auf Corona-Regeln werden laut Polizeigewerkschaften aggressiver +++

+++ Journalisten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im Nachbarland werden bespuckt und angegriffen: Niederländischer TV Sender entfernt Logos von den Ü-Wagen +++

+++ Remdesivir, Hydroxychloroquine, Lopinavir, Interferon – keine Wirkung gegen COVID-19? Seltsamkeiten der WHO Ergebnisse +++

+++ Anschlag auf die Freiheit: Heute Paris, morgen Berlin? +++

+++ Zur aktuellen Migrationskrise: Gebt mir eure Müden, eure Armen, eure Geknechteten +++

+++ Bis der Staat platzt: 4.782 neue Stellen für Bundesministerien und Behörden +++

+++ 180.000 Arbeitsplätze unter Freiberuflern in Gefahr +++

+++ Chaos-Lockdown: Wegen steigender Corona-Zahlen! Berlin plant drastische Kontaktbeschränkungen +++

+++ Gesichtsmasken: Corona-Schutz oder Gesundheitsgefahr? +++

+++ Corona: Bis 23 Uhr darf man sich ins Koma saufen, danach gibt’s nichts mehr +++

+++ Einiges deutet daraufhin, dass eine digitale Zentralbankwährung vorbereitet wird: Das bedrohliche Projekt +++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s