Lysin verträgt kein Arginin

11.12.2020  Strunz  Drucken

Gewusst? Manche von Ihnen werden mit dem Kopf nicken. Hatten ja versucht, den lästigen Herpes mit Lysin zu beseitigen und keinen Erfolg gehabt.

Oft im Gegenteil: Die Herpes-Infektion wurde stärker, die Lippenbläschen blühten … weil aus anderen Gründen gleichzeitig Arginin eingenommen wurde.

Arginin und Lysin mögen sich zusammen nicht. Im täglichen Leben kein Problem (schließlich im Quark, im Ei, im Fleisch enthalten), wenn man aber gezielt gegen Viren arbeiten möchte, wird ´s kritisch.

  • Lysin verhindert die Aufnahme von Arginin in Ihrem Darm. Je mehr Lysin, desto weniger Arginin.
  • Erklärt oft genug Ihre Klagen über: Jetzt nehme ich doch Arginin, und trotzdem sinkt mein Blutspiegel. Weshalb?
  • Schon 1981 (Griffith, Chemotherapy) wurde gezeigt, dass Arginin (in Zellen) durch Lysin blockiert wurde. Heißt für uns alle ganz praktisch: Wenn wir Herpes (oder andere Viren…) mit Lysin töten wollen, sollten wir nicht gleichzeitig Arginin einnehmen.

Dazu gibt´s zwei weitere ganz praktische Hinweise:

  • In dieser Zeit sollte Kaffee (tatsächlich Coffein) strikt gemieden werden.
  • Und wissen sollte man, dass vegane/vegetarische Diät häufig Lysin-arm ist.

Tatsächlich hat man (2020) beobachtet, dass CORONA-Patienten mit chronischem, also längerem Verlauf genau die Kaffee-Trinker waren und /oder Vegetarier.

Noch weniger angenehm auch die Beobachtung, dass die Lysin-Gabe gegen CORONA-Infekt ganz besonders schnell und wirksam war bei Patienten, die gerade fasteten (häufig natürlich, weil sie – dank Fieber – keinen Appetit hatten).

Fazit: Bringt mich zu der folgenden praktischen Anleitung, wenn man sich gegen Corona schützen möchte:

  • Nimm Lysin 1 – 3 g.
  • Verzichte auf Coffein (Kaffee).
  • Iss auch Fleisch.
  • Und denk mal über Intervallfasten nach (6/18?).

Gilt selbstverständlich nur für die Ängstlichen unter uns. Für Menschen ohne Körpervertrauen. Für Menschen, die ihren Körper eben nicht „fit und schlank“ halten. Laut Professor Dr. Dr. Reinsberger ja die Grundvoraussetzung für ein starkes Immunsystem (News vom 07.05.2020).

Wären wir wieder beim Thema.VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s