Merkel will Mega Lockdown zur Eindämmung einer Erkältung

und ihre kleinen Kurfürsten sind begeistert …. Während Merkel der öffentliche Personennah- und -fernverkehr ein Dorn im Auge ist und sie diesen, zur Eindämmung von was auch immer, stilllegen will, sagt die US-Infektiologin Jennie Lavine von der Emory University in Atlanta: Auch ohne Impfungen und Herdenimmunität könnte der Sars-Cov-2-Erreger in Zukunft weniger gefährlich werden. Sie […]

Merkel will Mega Lockdown zur Eindämmung einer Erkältung — Indexexpurgatorius’s Blog

Ich beobachte, dass das Buch von „Klaus Schwab“, 
dem Gründer des Weltwirtschaftsforums, (Davos und Bilderberger)
über die Erneuerung der Gesellschaft, bereits vor 7 Monaten erschienen ist. 
Covid 19-The Great ResetJe länger ich recherchiere, je mehr Zeit vergeht,umso öfter gerät mir dieser „Klaus Schwab“ ins bedenkliche Blickfeld,welches unbedingt genauestens betrachtet werden muss!Zweck und Bedeutung von Klaus Schwabs Buch „Covid-19: The Great Reset” kann man nur Verstehen, wenn man weiß wer Schwab ist und was er macht.Rezension des Buches:https://norberthaering.de/buchtipps/rezension-covid-19-the-great-reset-klaus-schwab/
2016!!!!!https://www.heise.de/tp/features/Klaus-Schwab-Jetzt-stellen-Sie-sich-eine-Milliarde-Menschen-vor-die-alle-nach-Norden-gehen-3377815.html
2017!!! Schwab und die Chinesenhttps://www.cicero.de/wirtschaft/weltwirtschaftsforum-der-davos-man-ist-ein-genosse
https://www.luzernerzeitung.ch/wirtschaft/weltwirtschaftsforum-eine-koenigin-die-ezb-chefin-und-chinas-reichster-unternehmer-entscheiden-buergenstock-oder-singapur-ld.2071817Und es gibt viel mehr Informationen was dieser alte Mann bisher so getrieben hat!



Prof. Streeck ist übrigens einer unserer Top-Virologen und kam auch schon bei COMPACT zu Wort. Seine Worte sollten Gewicht haben. Doch was macht die Politik daraus? Das pure Gegenteil. Schon grummelt es aus dem Kanzlerbunker über einen noch härteren Lockdown, der weitere 8 bis 10 Wochen dauern könnte. Das ist dann nach Ostern! Begründung: Die steigende Zahlen von positiv Getesteten. Noch Fragen?
Wenn Sie regelmäßig unseren neuen Telegram-Kanal verfolgen, werden Sie auch mitbekommen haben, wie BILD-Chef Reichelt weiter an der Panikschraube dreht:

„Wenn wir es nicht schaffen, deutlich schneller zu impfen, versinken wir im Dauer-Lockdown und gefährden die wirtschaftliche Zukunft unseres Landes!“

Bleiben Sie am Ball: https://t.me/CompactMagazin


Sämtliche Maßnahmen stehen unter diesem Stern. Wirklich? Daran darf tatsächlich gezweifelt werden. Kein Lockdown schützt die Alten! Diese unsinnige Praxis, den Kindern das Rodeln zu verbieten ist nur ein Auswuchs dessen. Mit solchen Maßnahmen wächst die Wut. Während die Eltern um ihre Jobs bangen, gönnt man den Jüngsten nicht mal den Spaß an der frischen Luft.
Der Schutz der älteren Mitmenschen erschöpft sich in der Verteilung von FFP2-Masken seit kurz vor Weihnachten. In den Pflegeheimen dagegen herrscht teilweise Chaos. Statt die Gesunden zu drangsalieren, sollten jetzt endlich aus Worten Taten werden. Schützt unsere Alten!

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel störte sich daran, „was in bestimmten Regionen los war, als es jetzt geschneit hatte“. Ihr Ziel: „Das muss verhindert werden.“, so Bayerns FDP-Fraktionschef Martin Hagen fassungslos.

DOCH FAKT IST: In Landkreisen mit den meisten Corona-Toten pro Einwohner sterben die Menschen größtenteils in Pflegeheimen! Trotz Impf-Beginn müsse „viel mehr getan werden, damit das Virus nicht in die Alten- und Pflegeheime getragen wird“, fordert Top-Virologe Jonas Schmidt-Chanasit (Hamburg). „Die Lage in den Pflegeeinrichtungen muss wie ein nationaler Notstand behandelt werden.“ 

Patientenschützer Eugen Brysch warnt, dass der schlechte Heim-Schutz sogar die Impf-Kampagne gefährden kann. „Infizierte Pflegebedürftige zu impfen, erhöht ihre Gefahr für Leib und Leben“!

Auch die brandaktuelle COMPACT meint zum Impfen: „Überhastet, fahrlässig und mit unkalkulierbaren Risiken“ Hier kann man diese Ausgabe bestellen.
WK210114_Goldgrube_Impfstoffhersteller.jpg
PK210114_Globalismus_Karriere_Nachwuchs_Marionetten.jpg
PK210112_Corona_Impfpflicht_Impfzwang_Faschismus.jpg
WK210112_Verkehrswende_Elektromobilitaet_Brandgefahr.jpg
Der Deep State und der Pelosi-SumpfWer hat gewusst, dass Nancy Pelosis Vater, Thomas „Big Tommy“ D’Alesandro, Jr., nicht nur ein erfolgreicher Politiker, sondern auch ein Mafioso mit Verbindungen zur Cosa Nostra war?D’Alesandro wollte Gouverneur von Maryland werden, musste jedoch nach Enthüllungen aus dem Rennen von 1954 aussteigen, nachdem er von einem Geschäftsmann, der wegen Betrugs und Verschwörung verurteilt worden war, nicht deklariertes Geld erhalten hatte.Zu den Freunden von „Big Tommy“ gehörte der Mann, der ihn zum Bürgermeisteramt verholfen hatte, der politische „Kingpin“ von Maryland, James H. „Jack“ Pollack.Pollack war ein Boxer, Raubkopierer und Strassenvollstrecker, der mehrfach wegen Auszahlungen, Bestechung, Korruption und Mordes verhaftet wurde. Die Anklage wurde jedoch nie vor Gericht gestellt, da die Akte verschwunden war.Déjà-vu: Auf dem Höhepunkt seiner Macht liess Pollack Tote wiederauferstehen, damit sie ihre Wahlzettel einreichen konnten, er füllte die Taschen der Wähler mit Bestechungsgeldern und beherrschte Marylands Legislative wie kein anderer.Die New York Times bemerkte, dass Pollack „in den Gängen von Annapolis stehen würde, um die Generalversammlung buchstäblich durch seine handverlesenen Handlanger zu kontrollieren“. Später verhalf er Nancy Pelosis ältesten Bruder zu seinem Amt als Bürgermeister von Baltimore. (vgl. Washington Post)Andere Freunde waren Mitglieder der „Baltimore Crew“. Es war eine Fraktion der New Yorker Gambino-Familie, die bis dahin unabhängig operierte, bis Vincent „The Executioner“ Mangano und Louis „Lugene“ Morici als regierende Kapos über Maryland und Umgebung installiert wurden. Mangano antwortete dem lucchesischen Gangster Frankie Carbo, einem ehemaligen Auftragsmörder. Carbo war laut FBI-Berichten, die über den Freedom of Information Act erhalten wurden, neben anderen bekannten Gangstern ein „ständiger Begleiter“ von Nancy Pelosis Vater!Es wird angenommen, dass nichts von dieser offensichtlichen kriminellen Vereinigung oder Korruption vom FBI ernsthaft untersucht wurde, da der Kongressabgeordnete D’Alesandro (Pelosis Vater) Mitglied des House Appropriations Committee und mit FBI-Direktor J. Edgar Hoover befreundet war. (vgl. Patch)Anmerkung: Dies ist ein Auszug aus einer sehr lesenswerten Recherche von Dan Gifford, einem nationalen Emmy-Gewinner, Oscar-nominierten Filmproduzenten und ehemaligen Reporter für CNN und ABC News.In Anbetracht dessen erstaunt es nicht, dass Nancy Pelosis Bruder Franklin R. D’Alesandro gemäss dieser FBI-Akte in den 50er Jahren wegen Kindervergewaltigung verhaftet und danach als einziger von den 12 Mittätern freigesprochen wurde.
Im Nachruf der Baltimore Sun steht: „In den Jahren 1953 und 1954 war Herr D’Alesandro in den Schlagzeilen, als er im Alter von 20 Jahren verhaftet und anschliessend wegen Vergewaltigung und Meineid im Gerichtsverfahren freigesprochen wurde.“Brisant: Am 6. Januar veröffentlichte das FBI stillschweigend Dokumente über Nancy Pelosis Vater, die belegen, dass Präsident John F. Kennedy beantragt hatte, Thomas D’Alesandro Jr. vom FBI auf seine Verbindungen zum organisierten Verbrechen zu untersuchen.Fazit: Die Janusköpfigkeit der meisten Politiker ist schlichtweg unfassbar. In der Öffentlichkeit führen sie ein perfektes Leben und lassen keine Gelegenheit aus, um den moralischen Zeigefinger zu schwingen, während ihr Schrank voller Leichen ist, die weit grösser sind, als es sich die Meisten überhaupt vorstellen können. Gemäss Lin Wood werden demnächst viele schockierende Geheimnisse enthüllt werden.Ein kleines Schmankerl zum Abschluss: (Bitte mit Vorsicht geniessen.) Als ich gestern einkaufen war, ist mir an der Kasse das Titelblatt des National Enquirers aufgefallen.Clinti1
Zuhause angekommen, liess ich umgehend die Suchmaschinen glühen und musste leider feststellen, dass die Sensationsmeldung in den Massenmedien nicht aufgegriffen wurde. Ein anderes Boulevard-Blatt (Gossip Cop) ist jedoch auf die Story eingegangen und hat ein paar durchaus interessante Informationen in den Raum gestellt:▪„Das Cover des National Enquirer dieser Woche besagt mutig, dass die Clintons vor einem „neuen Sexskandal-Albtraum“ und einer „explosiven Scheidung“ stehen.“
„Laut der Veröffentlichung hat die Verbindung von Präsident Clinton zu Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell das Paar an diesen Punkt gebracht.“
„Schliesslich fügt eine ungenannte Quelle hinzu, dass die beiden „heimlich Bargeld verstaut haben!“, falls dies alles zum Tragen kommen sollte. Also, was ist hier los?“(Falls das Heft beim nächsten Einkauf noch nicht vergriffen ist, werde ich es kaufen, um sicher zu sein, dass der Gossip Cop auch nichts Wichtiges ausgelassen hat.)
Interessant ist, dass dieses Szenario bereits im Dezember in der Sun angekündigt wurde: „Bill Clinton befürchtet, dass sich seine Frau Hillary von ihm scheiden lassen wird, weil er angeblich die Orgien-Insel des Pädophilen Jeffrey Epstein besucht hat, wie ein enger Freund des Paares bekannt gegeben hat.“Schlussbemerkung: Es ist zu erwarten, dass die Verhaftungen von Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell Spuren hinterlassen und hoffentlich sogar die ganze Machtelite zu Fall bringen werden. Wer sich mit dem Fall befasst hat, weiss, dass sehr viele Verbindungen zu hochrangigen Akteuren der Weltpolitik dokumentiert sind. Besonders brisant ist die äusserst dubiose Verbindung zu Bill Gates, dem übermächtigen Impfmogul und Hauptsponsor der WHO. Gemäss The Guardian hat Gates auf Anweisung von Jeffrey Epstein Millionen-Beträge in MIT-Forschungen gesteckt.


Die Frage, 
welche Randbedingungen eine Regierung für Familienunternehmen bereitstellt, ist somit von immenser Bedeutung nicht nur für den Wohlstand der jeweiligen Bevölkerung, sondern auch für die Frage, ob ein Land für Investoren attraktiv ist und somit auch in Zukunft auf Wohlstand vertrauen kann.Die Stiftung “Familienunternehmen” führt seit 2006 ein Länderanking durch, das unter der Bezeichnung “Länderindex Familienunternehmen” veröffentlicht wird. Die wissenschaftliche Seite des Index wird in Mannheim, beim dortigen Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) durchgeführt.  und Auch eine Investitionsoffensive für die öffentliche Infrastruktur schwebt dem BDI vor, 20 Milliarden Euro im Jahr. Was Russwurm zufolge aber nicht bedeutet, dass deshalb die Schuldenbremse dauerhaft aufgeweicht werden müsste. „Konsumptive Ausgaben“ müssten auf den Prüfstand, das gelte für den Staat ebenso wie für die Unternehmen. Dass dies keine einfachen Gespräche werden, ist dem Verbandschef klar. „Wir werden uns tief in die Augen sehen müssen.“ und Die Existenz von 80 Prozent der Händler ist laut einer Handelsverband-Umfrage bedroht. Zudem kämen die zugesagten Staatshilfen gar nicht an.The Great Reset läßt grüßen!!!

BDI-PRÄSIDENT RUSSWURM

 

Industrie kritisiert pauschale Schließung ganzer Wirtschaftszweige

Wo der der Deep Staate sich finanziert..
Wesley Trent Snipes, ein Schauspieler, war der „Tüten Mann“, welcher vom Deep Staate bis mehrere Hundert Million Dollar direkt von der FED  bekam, um es dann an die einzelne Protagonisten wie Clinton, Obama usw. auszukehren (ein paar Millionen für sich!)
Ab Seite 20 kommen Briefe

René Gräber

P.S.: Im P.S. hier noch Dinge zum Corona-Thema, denn dazu erhalte ich weiterhin eine Menge Fragen. 

Vorab: um eine Gesamtschau der Dinge zu bekommen kann ich nur dazu raten, „Die Akte Corona“ zu lesen!

https://www.renegraeber.de/akte-corona.html

Darin geht es um die Zusammenhänge (Lockdowns, Sterblichkeit, usw.) – alles akribisch von mir belegt. Das Wichtigste ist aber meines Erachtens das Therapieschema! Ich habe derzeit zahlreiche Zuschriften, wie sich Menschen selbst (und auch ihre Eltern) „behandelt“ haben. 
P.P.S.: Die W-H-O definiert jetzt auch noch den Begriff der Herde-nimmu-nität um:https://www.yamedo.de/blog/who-aendert-definition-von-herdenimmunitaet/
(Quellen und Belege alle im Beitrag!)
Was soll man denn noch sagen (dürfen)? Nicht WHO-konforme Aussagen sollen ja neuerdings alle zensiert werden. Zum Beispiel bestätigt dies die CEO von Youtube. Und gerade auf youtube wird seit Monaten massiv gelöscht!

Merkel will jetzt Mega-Lockdown


+++ Merkel gehöre zu den ganz großen Kanzlern und stehe in einer Reihe mit Konrad Adenauer und Helmut Kohl: Söder warnt vor Bruch mit Merkels Politik +++

+++ Lobbycontrol: Mit Friedrich Merz bewirbt sich ein Top-Lobbyist um den Parteivorsitz +++

+++ Wie das ZDF ungewollt Werbung für den Goldkauf bei Degussa macht +++

+++ Einmalige Abgabe oder Steuer? Die Vermögenden im Visier der Linken +++

+++ »Atypische Konstellation im Verfahren«: Warum der »Patron« trotz Haftstrafe noch immer nicht hinter Gittern ist +++

+++ Schutz gegen das Virus: Bundeswehr prüft Corona-Impfpflicht +++

+++ Die wirrsten Sprüche zum Nachlesen – Bei Illner: Mit Lauterbach und Hirschhausen zur maximalen Dröhnung +++

+++ Deutsches Reich und europäische Großmächte: Von wegen unzivilisierter Militärstaat +++

+++ Dem Druck erlegen: Thalia gibt Bestseller-Boykott auf +++

+++ Die Regierenden als Meister des Schwarze-Peter-Spiels +++

+++ Woher DAS nur kommt …: Jeder Vierte misstraut Medien – viele glauben an einflussreiche Geheimorganisationen +++

+++ Corona-Hilfen: »Völlige Ignoranz oder blanker Hohn« – der Handel attackiert Olaf Scholz +++

+++ Willy Wimmer: »Heil dir im Siegerkranz« – zur Gründung des Deutschen Reiches am 18. Januar 1871 +++

+++ Thüringen-Wahl erst Ende September: Jetzt beginnen die Wahl(ver)schiebungen wegen Corona +++

+++ Deutsche-Bank-Chef: Wusste nichts von Übernahmeplänen durch Wirecard +++

+++ Deutscher Nationalstaat: »Wir« werden 150 – hoffentlich merkt es keiner +++

+++ Jetzt also doch: Wahlverschiebung wegen Corona – Wieder eine »Verschwörungstheorie«, die wahr wird +++

+++ Neuwahlen in Thüringen: Warum Bodo Ramelow in die Verlängerung geht +++

+++ Gegen jede Realität: Die Bundesregierung plant wohl noch schärferen Einheitslockdown +++

+++ Risiko zu hoch – Banken gingen früh auf Distanz zu Wirecard +++

+++ Polizei löst Parteigründung von Corona-Kritikern auf: »Demokratie-Experiment« in Berlin +++

+++ Sie beherrschen uns, ohne je gewählt worden zu sein …: 2021 – offener Übergang von der Demokratie zu einer Mediokratie +++

+++ 150 Jahre Reichsgründung: Steinmeiers einseitige Geschichtsstunde +++

+++ Süddeutsche Zeitung: Brief der deutschen Botschaft in den USA +++

+++ Hunderte Migranten aus Honduras beginnen Marsch Richtung USA +++

+++ Norwegischer Chefarzt: Todesfälle nach Corona-Impfungen können nicht ausgeschlossen werden +++

+++ Gericht in Peru: COVID-19 Erfindung einer »globalen kriminellen Elite« +++

+++ Vera Lengsfeld: Douglas Murray: China hat diesen Crash verursacht!! +++

+++ Das Lachen der Netz-Oligarchen – was nun? +++

+++ Ungarn will trotz EU-Warnungen chinesischen Impfstoff kaufen +++

+++ Erdbeben in Indonesien: Krankenhaus eingestürzt +++

+++ FBI warnt vor Gewalt an Biden-Vereidigung: »Wir wissen, wer ihr seid« +++

+++ Neues Konjunkturpaket in Planung: Biden will 1,9 Billionen Dollar gegen Corona-Krise +++

+++ Corona-Maßnahmen in Frankreich: Regierung verhängt Ausgangssperre von 18 Uhr an +++

+++ Regierungskrise in den Niederlanden wegen Rücktritt +++

+++ Bosnien: Wo sind die EU-Millionen für die Migranten geblieben? +++

+++ USA: Der vorsätzlich entfachte Bürgerkrieg +++

+++ Antifa verwendete die gleichen Techniken wie beim Unterwandern der Proteste in Hongkong +++

+++ Dlf »Kultur« legt noch einen drauf: »Trumps militante Anhänger – Gefährliche Hinterwäldler« +++

+++ Die China-United States Exchange Foundation: Wie Peking US-Medien und Reporter beeinflusst +++

dpa228885558_usa_washington_capitol_sturm

+++ Newsweek zum Sturm auf das Kapitol: Demokratische Partei verhinderte konsequenten Polizeieinsatz +++

+++ Mediziner mahnen: Lockerungen erst bei unter 1000 Intensivpatienten +++

+++ Telegram: Warum die App nun zahlreiche Kanäle sperrte +++

+++ Wo steht Telegram politisch? +++

+++ Energiewende und Blackout-Risiko: Deutschlands wacklige Stromversorgung +++

+++ Zunahme von Revierkämpfen unter Kriminellen in Berlin +++

+++ Die Deutschen zahlen jetzt die mit Abstand höchsten Strompreise der Welt +++

+++ Panikmache mit Fakenews: Überlastete Krematorien +++

+++ Sachsen plant Corona-Haft – »zum Schutz«: »Unterbringungsobjekt« für Quarantäne-Verweigerer +++

+++ Stanford-Studie belegt Unwirksamkeit harter Lockdowns +++

+++ »Illegaler Kindergeburtstag« – Medien und Polizei im Dauereinsatz gegen Bürger +++

+++ Gekonnt mit »Haltung« wegrelativiert …: »Jugendliche Straftäter – Das Ende der Unschuld« +++

+++ Pseudo-Skandal um Impfstoff in Camping-Kühlboxen: Ließ sich der »Spiegel« vor den Karren spannen? +++

+++ »Vaccination Credential Initiative«: Microsoft-Allianz arbeitet an digitalem Impfpass +++

+++ 55.000 Versicherte betroffen: Finanzaufsicht macht zwei Pensionskassen dicht +++

+++ Terrorverfahren gegen Martin Sellner und die Identitäre Bewegung Österreich eingestellt +++

Bereits 2017!!! Schwab und die Chinesenhttps://www.cicero.de/wirtschaft/weltwirtschaftsforum-der-davos-man-ist-ein-genosse
Bereits 2016!!!!!https://www.heise.de/tp/features/Klaus-Schwab-Jetzt-stellen-Sie-sich-eine-Milliarde-Menschen-vor-die-alle-nach-Norden-gehen-3377815.htmlAuch die Kommentare sind lesenswert…

https://de.wikipedia.org/wiki/Great_Reset

Folgt man dem Vorschlag des Weltwirtschaftsforums (WEF), 

dann stellt die COVID-19-Pandemie eine günstige Gelegenheit dar, 

möglichst wirkungsvoll einen globalen wirtschaftlichen Aufschwung 

und die zukünftige Richtung der weltweiten Beziehungen, 

Volkswirtschaften und Prioritäten zu gestalten.

Prinz Charles betonte während der Präsentation des Planes, 

dass der darin niedergelegte Inhalt, nur mit der Zustimmung der Menschheit geschehen solle.

Demzufolge müsse der zukünftige wirtschaftliche Aufschwung die Welt auf einen Pfad der Nachhaltigkeit bringen. Hierfür bedürfe es des Umbruchs und der Neugestaltung sozialer und ökonomischer Systeme. Wichtige Dimensionen dieses nachhaltigen Wirtschaftens für einen Great Reset seien: Innovation, Wissenschaft und Technologie. In Anbetracht des weltweiten realen Elends bedürfe es, so Klaus Schwab, einer fairen Wirtschaft. Das Ziel läge im Starten einer vierten industriellen Revolution, zum Zwecke der Schaffung einer digitalen wirtschaftlichen und öffentlichen Infrastruktur.

Prinz Charles setzt auf den privaten Sektor als die Haupttriebkraft des Plans. Nach Klaus Schwab wird der Great Reset das Wirtschaftssystem nicht wesentlich verändern, sondern vielmehr zur Entstehung eines „verantwortungsvollen Kapitalismus“ beitragen. (Meinung und interessierte jahrelange Beobachtung, besonders seit 2008!  Griechenland, Spanien und Italien! Was haben Experten bisher in Europa verursacht: Länder und ganze Staaten „bewusst“ so immens und massiv zu verschulden, dass zusätzlich die ganze Bevölkerung gekauft und versklavt werden kann! 

Man beachte in diesen Ländern das von ihnen „entwickelte“, absolut desaströse und menschenunwürdige miese Sozialsystem! Griechenland hat seit Jahren die höchste Suizidrate unter den Rentnern weltweit! Mitten in Europa! kein Schwein, weder damals noch heute, kümmerte sich je darum, weder um die Alten, noch die Kinder!! Die höchste Jugendarbeitslosigkeit, während „wissentlich“ seit Jahren zugunsten der Wirtschaft und Spekulanten, ärmstes chinesisches Billiglohn-Personal importiert wurde…in Griechenland, in Italien, in Spanien, usw! Die Brüssel-Verantwortlichen, speziell die Quotenfrauen, wissen doch darüber Bescheid, oder nicht? Zumindest sind rechenschaftspflichtige Politiker/innen von Berufswegen mehr „informationspflichtig“, als die sie damit beauftragten Wähler/innen!)

Soviel zu den hoch intelligenten Wissenschaftlern, Experten, Beratern, Young Leaders und installierten Quoten Politiker/innen, die genau dafür verantwortlich sind. Bereits seit 2004 werden durch die Schwab Stiftung, junge Politiker in seinem „Forum“ instruiert, und dann in dementsprechenden Positionen montiert…zuvor die Unbequemen und andere abmontiert, um die Pläne dieser selbsternannten Eliten, als „Experten“ umzusetzen! 

Das von Schwab gegründete Forum für junge Politiker, wurde mit einem Preisgeld von 1 Million Dollar (!) aus Tel Aviv gegründet…um GLOBAL (!) junge Politiker/innen, in ihrem höchst persönlichem Interesse dienend heranzuziehen- im Sinne der Steuer geschonten Geldgeber und interessensbezogenen seltsamen Stiftungs-Förderer.   https://de.wikipedia.org/wiki/Dan-David-Preis   David Dan, stammt aus den Reihen der Zionisten. Wenn es solch agierenden reichen Personen tatsächlich um Gerechtigkeit ginge, hätten die Abzocker es nicht nötig, ihre ergaunerten Vermögen an der allgemeinen Steuer und Finanz vorbei zu jonglieren, und Gesetzeslücken nicht nur schamlos auszunützen und auszuweiden!!!!) 

Ein gemeinsam herausgegebenes Buch, auf deutsch „COVID-19: Der Grosse Umbruch“, von Schwab und dem Ökonomen Thierry Malleret enthält eine detaillierte Beschreibung dieses Plans. Covid-19 hat enorme wirtschaftliche Schäden verursacht und bestehende Ungleichheiten verschlimmert. (Meinung: Nicht Covid19, sondern instruierte politische Entscheidungen haben enormes Leid und  massive Schäden global verursacht und direkt zu verantworten…verursachtes Leid an Zigmillionen Menschen und Kindern. Verursacht, durch hofierte Vordenker, durch sogenannte innovative, intelligente, akademische Köpfe, angeleitete geförderte und installierte, leicht lenkbarer und erpressbare, herangezogene Young global Leaders, durch völlig fachferne eingesetzte Quotenfrauen, ohne jeglichem Verantwortungsbewusstsein, ohne jeglichem Schuldbewusstsein, ohne jeglicher Moral und ohne Funken Anstand! Die Agenden von „Klaus Schwab“ sind unbedingt näher zu beleuchten!)

Das Buch ist ein Leitfaden für alle, die verstehen möchten, wie das neuartige Coronavirus soviel Zerstörung und Leid anrichten konnte und welche Änderungen für eine integrativere, robustere und nachhaltigere Welt erforderlich sind. Das Buch bietet eine besorgniserregende, dennoch zuversichtlich Analyse. Es wird zudem das Hauptthema des WEF-Gipfels 2021 sein.

Politiker wie der kanadische Premierminister Justin Trudeau, der britische Premierminister Boris Johnson und der designierte US-Präsident Joe Biden vertreten, in Anlehnung an diesen Vorschlag, ebenfalls die Idee eines „besseren Wiederaufbaus“ im Anschluss an die Covid-19-Pandemie. 

Die kanadische Petition gegen den Vorschlag

Im Anschluss an die Rede von Trudeau startete der kanadische konservative Abgeordnete Pierre Poilievre eine Petition, mit dem Ziel den „The Great Reset“ zu stoppen. 

Es gelang ihm in weniger als 72 Stunden 80.000 Unterschriften hierfür zu sammeln. 

Er wirft Trudeau vor, eine „sozialistische Ideologie“ in Kanada durchsetzen zu wollen, worauf er von Seiten mehrerer Kommentatoren und Redaktionen kritisiert wurde.

Die Toronto Star-Redaktion kritisierte die Petition, da sie Anlass für unbegründete Verschwörungstheorien schaffe. Etwa zur gleichen Zeit kritisierte die Vorsitzende der Konservativen Erin O’Toole die Idee eines Resets und behauptete ihrerseits, Trudeau nutze die Pandemie, um ein massives und riskantes Experiment durchzuführen.

Naomi Klein schrieb für The Intercept, der Vorschlag sei ein bloßes „Coronavirus-Themen-Rebranding“. Er enthalte bloß Dinge, die das WEF bereits in vergangener Zeit wiederholt geäußert habe. Er müsse als ein weiterer Versuch der Reichen betrachtet werden, sich in der Krise selbst gut aussehen zu lassen. 

Schwab habe zudem seit 2003 noch bei jedem Treffen in Davos einen ähnlich klingenden Vortrag gehalten. Der Great Reset sei also lediglich die neueste Ausgabe dieser „goldenen Tradition“, die sich kaum von früheren Davoser „Big Ideas“ unterscheide.

Verschwörungstheorie

Die Verschwörungstheorie verbreitete sich als Reaktion auf den Vorschlag und die anschließende Petition. Darin wird behauptet „globale Finanzeliten“ und die Führer der Welt hätten eine Pandemie geplant. Sie ließen demnach absichtlich das Coronavirus frei, um dadurch die Bedingungen für eine Umstrukturierung der Regierungen der Welt zu erschaffen. 

Die Hauptziele der Vertreter des Great Reset bestünden darin, die globale politische und wirtschaftliche Kontrolle zu übernehmen. Dafür solle ein marxistisch-totalitäres Regime und die New World Order eingeführt werden.

Dieses Regime habe vor, die persönlichen Besitz- und Eigentumsrechte abzuschaffen, das Militär in die Städte schicken, Zwangsimpfungen einzuführen und Isolationslager für widerständige Menschen zu schaffen. 

Zu den Beispielen, die von den Befürwortern als Beweise für eine realexistierende Verschwörung angeführt werden, gehören ein WEF-Beitrag aus dem Jahr 2016. Hierin wird beschrieben, wie das Leben im Jahr 2030 aussehen könnte. Joe Bidens Wahlkampfslogan „Build Back Better“ und die Rede des kanadischen Premierministers Justin Trudeau vom September 2020 enthielten ebenfalls Belege für die von ihnen behauptete Verschwörung. 

Die Zeitschrift The Daily Dot beschreibt diese Vorgänge als einen Diskurs, unter der Fragestellung, wie eine gerechtere und nachhaltigere Welt geschaffen werden könne. In Variationen der Theorie wird US-Präsident Donald Trump als der einzige Führer der Welt behauptet, der das Vorhaben verhindern wolle. 

Diese Aussagen basieren auf einem Video vom August 2020, das bereits über drei Millionen Mal angesehen wurde. Die Fox-News-Moderatorin Laura Ingraham behauptete, bei dem Vorschlag handele es sich um eine List, um „radikale soziale und wirtschaftliche Veränderungen auf den Kontinenten zu erzwingen“. Glenn Beck behauptet, es handele sich hierbei um einen Versuch, von den Nazis inspirierte Restriktionen durchzusetzen.
…………………………
WEF-Direktor Klaus Schwabhttps://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Schwab
Klaus Martin Schwab (* 30. März1938 in Ravensburg) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Er ist Gründer und geschäftsführender Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums und anderer Stiftungen.
Er gründete die „gemeinnützige“ Stiftung European Management Conference, die 1987 in Weltwirtschaftsforum (World Economic ForumWEF) umbenannt wurde. 
Sie bringt jedes Jahr Führungspersönlichkeiten aus der internationalen Wirtschaft im Schweizer Ort Davos zusammen, ursprünglich, um moderne Managementkonzepte zu diskutieren. Seit 1994 nehmen auch Politiker an dem Treffen teil. 
Klaus Schwab baute die Stiftung über die Jahre zu einer global agierenden Kommunikationsplattform für wirtschaftliche und politische Eliten und intellektuelle Vordenker aus. 
Sein Sohn Olivier ist mit einer Chinesin verheiratet und leitet das WEF Büro in Peking.
Das jährlich in Davos stattfindende Treffen gilt Globalisierungskritikern als Symbol für die Machtausübung einer neoliberalen Elite über die Köpfe von Betroffenen hinweg und wurde wiederholt zum Ziel von Protestaktionen.

1998 gründete Schwab mit seiner Frau Hilde die „gemeinnützige“ Schwab Foundation for Social Entrepreneurship, 2004 gründete er mit seinem Preisgeld von einer Million US-Dollar für den renommierten Dan-David-Preis die Stiftung The Forum of Young Global Leaders.

Schwab ist Mitglied von Aufsichtsräten und Verwaltungsräten mehrerer internationaler Unternehmen. 

Er erhielt zahlreiche Orden und Auszeichnungen und ist Ehrendoktor mehrerer Universitäten. Zudem gehört er dem Steering Committee der Bilderberg-Konferenzen an.Schwab ist seit 1971 mit der Schweizerin Hilde Schwab verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er lebt in Cologny bei Genf, wo sich auch die Verwaltung aller seiner Unternehmungen befindet.
Steering Committee,https://de.wikipedia.org/wiki/Lenkungsausschuss

Liste von Teilnehmern an Bilderberg-Konferenzen


https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Teilnehmern_an_Bilderberg-Konferenzen

Trotz Lockdown: Wut-Wirtin sperrt wieder auf

https://www.youtube.com/watch?v=9wNYZnw1IuA
6 Minuten

Lokal geöffnet: Gast im Interview

https://www.youtube.com/watch?v=WAXzViDu-c0
3 Minuten

Lokal geöffnet: Kundin im Interview

https://www.youtube.com/watch?v=FAMp3FD61wo
3 Minuten

Dr. KONSTANTINA RÖSCH: 

Herr Faßmann, wie geht es Ihnen eigentlich?

https://www.youtube.com/watch?v=CIOR9tOUWkc
6 Minuten

A-Prinzipien.jpg


Dirk Pohlmann: System-Medien

Nichts ist praktischer als eine richtige Theorie 

– Franz Ruppert (9 Minuten)

https://www.youtube.com/watch?v=4p3M4Gd_LQA
Prof. Dr. Franz Ruppert und seine These über die Corona Pandemie und was zu tun ist Ausschnitt aus RESPEKT Gesprächsrunde #1 Teil 2 https://youtu.be/y9nBUgcxfz0 Plattform RESPEKT https://respekt.plus


Tausende Corona-Leugner demonstrierten in Wien(2 Minuten)

Richter erhebt Verfassungsbeschwerde gegen Corona-Politik der Regierung (5Minuten)

Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, hob kürzlich alle Beschränkungen für Restaurants und andere Geschäfte in Florida auf und verbot örtliche Geldstrafen für Personen, die sich weigern, Masken zu tragen. 
Er tat dies, nachdem er die neuen Statistiken vorgelegt hatte, die gerade von den Centers for Disease Control (CDC) veröffentlicht wurden und sehr hohe Überlebensraten zeigen. Hier noch einmal die Zahlen: 
Die neue Schätzung des CDC ist zum ersten Mal nach Altersgruppen aufgeschlüsselt. Hier ist das, was die CDC ihre „gegenwärtig beste Schätzung“ nennt, an dem Virus zu sterben, wenn Sie infiziert werden: 
Wenn du im Alter von 0 bis 19 Jahren bist, ist das Risiko an Covid-19 zu sterben 1 zu 34’000. 
Wenn du im Alter von 20 bis 49 Jahren bist, ist das Risiko an Covid-19 zu sterben 1 zu 5000. 
Wenn du im Alter von 50 bis 69 Jahren bist, ist das Risiko an Covid-19 zu sterben 1 zu 200. 
Wenn du im Alter von 70+ Jahren bist, ist das Risiko an Covid-19 zu sterben 1 zu 70 
Drehen wir es um: Deine Möglichkeit zu überleben wenn du mit Covid-19 infiziert bist: 
Im Alter von 0-19: Deine Überlebenschance ist 99.997% Im Alter von 20-49: Deine Überlebenschance ist 99.98% Im Alter von 50-69: Deine Überlebenschance ist 99.5% Im Alter von 70+: Deine Überlebenschance ist 94.6%
Alleine die Aussage: “ Tragt die Masken, um ANDERE zu schützen“, ist in meinen Augen kein Altruismus, sondern pure Erpressung! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s