Die guten Aminosäuren

08.06.2021  Strunz GmbH  Drucken

Kindermund. Es lohnt sich, Kindern zuzuhören. Wenn sie soeben zurückzucken … natürlich meine ich nicht Ihre eigenen. Sondern Kindern allgemein. Muss ich gerade lächeln.

Kinder sind in der Regel unverdorben. Stellen ihre Fragen gerade heraus. Nehmen Antworten ernst. Rechnen – jedenfalls in den ersten Jahren – nicht damit, mit praktisch jedem Satz belogen zu werden. Jeden Satz zu hinterfragen. Was wir Erwachsene, also Sie und ich, ja schon reflexhaft tun.

Stichwort Corona. Lesen Sie mal im Forum nach. Hochinteressant! Ich lerne, zweifle und verzweifle bei diesen Texten jeden Tag.

Kindermund also. Finde ich in der mail von heute. Wieder mal eine Seite aus dem noch gar nicht existenten ersten korrekten, überzeugenden medizinischen Lehrbuch.

Lehrbuch? Eine Sammlung von Fakten. Von selbst erlebten Fakten. Eine Sammlung also von Ihren Briefen. Zum Thema Wunderheilung.

Ein Ehepaar in meiner Praxis. Vor einiger Zeit.

  • Bei der Frau ging es um Gewichtsabnahme, Verbesserung der Allgemein-Fitness, dazu mehrere Wehwehchen (Sie merken schon: Hier sprach der Ehemann).
  • Bei ihm selbst ging es um Fitness, Hüftarthrose, langjährige Neurodermitis.

So ganz nebenbei – wir haben da verschiedene Blickwinkel. Für mich sind das alles echte Wunder – wird jetzt berichtet, dass hier, wie verordnet, Aminogramme und Blutwerte verbessert und halbjährlich kontrolliert wurden. Ganz wesentlich der nächste Satz:

  • Verbessert, angepasst und wieder kontrolliert usw ….

Da hat jemand wirklich verstanden. Das Ganze ist oft ein langwieriger Optimierungs-Prozess. Bedarf mehrerer Kontrollmessungen. Resultat jedenfalls:

„Heute sind alle angesprochenen Probleme entweder verschwunden oder so nichtig geworden, dass sie kaum erwähnenswert sind. Stichwort: Arthrose (!!!). Die sportlichen Aktivitäten sind abwechslungsreicher geworden, das Immunsystem hat sich deutlich verbessert.

Das war die Einleitung. Tatsächlich wollte Papa sehr stolz von seinem 7-jährigen Töchterchen sprechen. Und da darf er wirklich stolz sein:

„Ob draußen beim 10km Lauf, fährt sie fleißig mit dem Fahrrad daneben. Oder drinnen beim Krafttraining, Stabi-Übungen, sie macht von sich aus mit. Darauf sind wir als Eltern sehr stolz.“

Darf er wirklich sein. Hier wird soeben eine Weiche gestellt spät hin-wirkend in das ganze Leben. Erinnern Sie sich? Das Lungenvolumen (beispielsweise) kann sich nur in den ersten 18 Lebensjahren vergrößern. Durch Sport. Danach ist es zu spät.

Und jetzt kommt´s: Wie immer vor und nach jeder sportlichen Aktivität „nehmen wir, meine Frau und ich, unsere Aminosäuren. Kommt unsere Tochter und sagt: Mama, Papa ihr seid so gut im Sport, weil ihr die guten Aminosäuren nehmt. Könnt ihr mir auch was davon abgegeben? Ich will auch so gut werden“.

Kommentiert Papa mit „Kindermund tut Wahrheit kund“. Wie recht er damit hat.

Sie nehmen das als kuriose kleine Geschichte hin. Manche, einige, wenige von Ihnen haben verstanden, weil an sich selbst erfahren, dass wir hier einem zentralen Geheimnis der Natur auf der Spur sind. Ein blinder Fleck der Schulmedizin. In meinen Augen einer der Hauptgründe, weshalb wir mit diesem doch sehr gut erforschten, raffinierten, kostenaufwendigen System in aller Regel so … unzufrieden sind. Sie und ich.

Es sind „die guten Aminosäuren“.VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


News von Dr. Strunz

  1. Die guten Aminosäuren08.06.2021  Strunz GmbHKindermund. Es lohnt sich, Kindern zuzuhören. Wenn sie …MEHR LESEN »
  2. Meditation und Ihr Mikrobiom07.06.2021  Strunz GmbHMeditation reduziert Stress. Kein Wunder, denn wer regelmäßig …MEHR LESEN »
  3. Der Darm braucht Sport07.06.2021  Strunz GmbHDiesen Newsbeitrag finden Sie auf http://www.drstrunz.de.MEHR LESEN »
  4. Ich bin ein TOFI06.06.2021  Strunz GmbHSoll keine Beleidigung sein. Wenn man Sie TOFI nennt. Ist die …MEHR LESEN »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s