Stress

Entspannt und sorgenfrei

25.08.2021  Strunz GmbH  Drucken

Ihr so häufiger Stoßseufzer: Ach bitte mehr Stressresistenz!

Der Termindruck sollte doch bitte an Ihnen abperlen wie Wassertropfen auf der Fensterscheibe. Sie wollen auch in stressigen Situationen schnell und messerscharf denken können? Ihr bisher unerfüllter Wunschtraum? Tja – weshalb fragen Sie mich? Fragen Sie doch die NATUR!

200 mg Theanin pro Tag reduziert Stress, Depressionen, Angstzustände
und verbessert den Schlaf.

Theanin ist eine AMINOSÄURE, die natürlicherweise in den Blättern der Teepflanze Camellia sinensis vorkommt. Grüner Tee enthält mehr Theanin als schwarzer, da bei Herstellung des Schwarztees Anteile des Theanins verloren gehen. Seit Jahrhunderten weiß man von den positiven Wirkungen des Tees, besonders in China und Japan. Seit einigen Jahrzehnten wird Tee wissenschaftlich erforscht. Neben Theanin entdeckte man natürlich noch mehr Wunderstoffe … Theanin wirkt aber nachweislich auf das Zentralnervensystem, ist also von besonderem Interesse für uns Kopfarbeiter. Eine große Tasse mit qualitativ hochwertigem Grüntee enthält ungefähr 30 mg Theanin.

Sie wollen nicht den ganzen Tag Grüntee trinken? Dann können Sie Theanin auch in Kapselform einnehmen.

In einer Studie wurde genau das getan. Von 30 Personen erhielt die eine Hälfte 200 mg Theanin pro Tag, die andere ein Placebo. Vier Wochen lang. Vor dem Beginn der Einnahme und danach mussten die Probanden an unterschiedlichen Tests teilnehmen sowie Fragebögen ausfüllen. So wurde ihr psychischer Zustand hinsichtlich Angst, Depression und Stress sowie ihre Schlafqualität untersucht. Dazu kam ein Test zur Feststellung des Sprachflusses.

In nur vier Wochen hatte sich der Schlaf der Theanin-Gruppe signifikant im Vergleich zur Placebo-Gruppe verbessert. Auch litten sie weniger an Ängsten, Depressionen und Stress. Die positive Wirkung des Theanins auf den Sprachfluss war besonders stark. Personen, die vor der Einnahme größere Probleme hatten, zeigten auffällig bessere Leistungen … (halten Sie Vorträge? Beispielsweise tagtäglich Ihren unmündigen, freilich immer gespannt zuhörenden Kindern?).

Theanin wird übrigens auch bei Migräne empfohlen. Kein Wunder.

Stress ist einer der Hauptauslöser für Migräne – Theanin reduziert Stress nachweislich.

Quelle: Hidese S, Ogawa S, Ota M, et al. Effects of L-Theanine Administration on Stress-Related Symptoms and Cognitive Functions in Healthy Adults: A Randomized Controlled Trial. Nutrients. 2019;11(10):2362.VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  1. Entspannt und sorgenfrei25.08.2021  Strunz GmbHIhr so häufiger Stoßseufzer: Ach bitte …MEHR LESEN »
  2. Chronische Müdigkeit – längst verstanden24.08.2021  Strunz GmbHFatigue (CFS) gehört zu den häufigsten Symptomen von …MEHR LESEN »
  3. Schwermetalle? Alpha Liponsäure!23.08.2021  Strunz GmbHWeil so wichtig, weil von Tag zu Tag wichtiger, noch einmal …MEHR LESEN »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s