23-jähriger stirbt drei Tage nach J&J-

Besonders widerlich: Medien verschweigen den (von Familienmitgliedern in den sozialen Meden berichteten) Zusammenhang mit der Impfung und erwähnen lediglich, er sei „nach kurzer schwerer Krankheit“ verstorben. Butler war Verteidiger beim FC Waterford in der League of Ireland. https://hugotalks.com/ https://www.independent.ie/sport/soccer/waterford-football-community-pays-tribute-to-roy-butler-who-has-passed-awayaged-23-40766084.html

23-jähriger irischer Fußballprofi Roy Butler stirbt drei Tage nach J&J-Covid-Impfung an massiver Hirnblutung. Eine Stunde nach der Impfung litt er bereits an starken Kopfschmerzen. — Bernwards Blog
video
Bild

Steuergelder veruntreut? Dubioser Berliner Asyl-Verein verschwunden

28. August 202137Im Zusammenhang mit dem Vorwurf der Veruntreuung von Geldern, die für eine dubiose Flüchtlingshilfe bestimmt waren, ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft gegen Berlins Sozialsenatorin Elke Breitenbach sowie Staatssekretär Daniel Tietze und Alexander Straßmair, Präsident des…Weiterlesen

video

AfD-Wahlwerbespot „Deutschland – du kannst es“

27. August 202198„Hallo Deutschland! Sag mal, was ist eigentlich los mit Dir? Irgendwie erkennen wir dich nicht wieder. Früher warst Du irgendwie anders, besser, normaler. Heute aber wirkst du ängstlich und verunsichert. Statt zum Mars zu fliegen,…Weiterlesen

Bisher können auch Ungeimpfte ohne Einschränkung Zug fahren und fliegen. Nach dem Willen der Bundesregierung soll das bald vorbei sein.

Chrupalla: 3G im Bahnverkehr ist Politik der Einkreisung gesunder Bürger

27. August 2021190Bundeskanzlerin Merkel will laut Berichten durchsetzen, dass nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete am Zugverkehr teilnehmen dürfen. Das Kanzleramt soll den Verkehrsminister mit der Prüfung einer entsprechenden Regelung beauftragt haben. Dazu erklärt Tino Chrupalla,…Weiterlesen

Allensbach-Studie: Zwei Drittel der Deutschen fühlen sich nicht frei

27. August 2021102Von RAMIN PEYMANI (im Original auf „Liberale Warte“) | Fühlen Sie sich frei? Viele von Ihnen wahrscheinlich nicht mehr. Ich sage Ihnen, was mir ein Gefühl der Freiheit gibt: Es ist die Garantie, sich…Weiterlesen

Berliner Humboldt-Uni: „Weiße Menschen“ unerwünscht

27. August 202167Von MANFRED ROUHS | Eine Stellenausschreibung der Berliner Humboldt-Universität entlarvt bestimmte Gutmenschen als das, was sie sind: Rassisten mit umgekehrten Vorzeichen. Sie missachten nicht Fremde, sondern ihresgleichen. Und in diesem besonderen Fall haben sie…Weiterlesen

Australien baut erste „Quarantäne-Lager“ und lässt Tierheimhunde wegen Corona erschießen
In Australien dürften die dortigen Machthaber im Corona-Machtrausch jegliche Hemmungen verloren haben. Es werden die mitunter weltweit härtesten Maßnahmen und Strafen für die Bürger auferlegt, um die angeblich tödliche Pandemie in den Griff zu bekommen. Nun schreckt man auch vor der Errichtung von eigenen Lagern für Corona-Infizierte und der Tötung von Hunden in Tierheimen nicht […]
Weiterlesen
Das Unternehmen Léčebné lázně Jáchymov a.s. hat den Besitzer gewechselt. Hundert Prozent der Anteile wurden von einem Investor aus den Vereinigten Arabischen Emiraten erworben. Der Betrieb des Heilbads Jáchymov wird durch diese Änderung nicht beeinträchtigt, teilte der Vorstandsvorsitzende Eduard Bláha heute mit. Das Unternehmen machte keine weiteren Angaben zu den Bedingungen der Transaktion. Nach Angaben […]
Weiterlesen


Steuerlast auf mittlere Renten in zehn Jahren am meisten gestiegen

Steuerlast auf mittlere Renten in zehn Jahren am meisten gestiegen

SCHWERE VORWÜRFEBahnchef: „Claus Weselsky will die Belegschaft bewusst spalten“

Bahnchef: „Claus Weselsky will die Belegschaft bewusst spalten“

„HABEN DAS ZIEL GETÖTET“USA fliegen Drohnenangriff gegen „Planer“ von afghanischem IS-Ableger

USA fliegen Drohnenangriff gegen „Planer“ von afghanischem IS-Ableger

„COMPACT FOR AFRICA“-KONFERENZMerkel für Investitionen für erneuerbare Energien in Afrika

Merkel für Investitionen für erneuerbare Energien in Afrika

MERKEL BESUCHT FLUTGEBIETFlutkatastrophe: Andrang auf Wiederaufbau-Hilfen erwartet

Flutkatastrophe: Andrang auf Wiederaufbau-Hilfen erwartet

AFGHANISTAN-TICKER„Politbarometer“: Deutsche zwiegespalten über Afghanistan-Einsatz

Spätestens seit dieser Woche erleben die „Ungespritzen“ eine Menge Einschränkungen. Vor allem die Jugendlichen sind schon am verzweifeln und wollen jetzt die „Spritze“. Dabei geht es nicht mehr um Schutz, sondern um die Repressalien und Teilhabe. Das ist es jedenfalls was mir berichtet wird. Ist das die „Neue Normalität“? Arbeitnehmer werden unter Druck gesetzt, weil diese keine Spritze wollen?

Wohlgemerkt: Es gibt keine Pflicht. Alles soll auf Freiwilligkeit beruhen. Wie freiwillig sich das gestaltet sehe ich sehr deutlich.

Aber die „Spritzen“ sollten und sollen es ja richten – immer noch.

Das mittlerweile jeder Experte Zweifel an der Strategie haben sollte, zeigt sich unter anderem am Beispiel Island. Island gehört zu den führenden Ländern in der Welt, die ihre Landsleute nahezu vollständig „geimpft“ haben (75 % voll „Geimpfte“ und knapp 6 % einmal „Geimpfte“).

Damit „schlägt“ Island sogar noch Israel, welches als Hochburg der Gen-Injektionen, hauptsächlich von Pfizer, gilt. Und auch Schweden ist mit einem Gesamtanteil von 65 % relativ weit fortgeschritten. Der große Counterpart dagegen ist Tansania, wo sich nur knapp 0,2 % der Bevölkerung haben „spritzen“ lassen.

Ausführlich dazu:
https://www.yamedo.de/blog/corona-covid-island/

Island und seine Situation ist beinahe der perfekte Ausdruck dessen, was in der Welt der „Spritzen“ gerade abläuft. Alle Versprechungen, dass die „Spritzen“ alles wieder auf die Reihe bringen würden, dass diese schützen, Todesfälle und Infektionen verhindern würden, das alles scheint sich mehr und mehr in dünne Luft aufzulösen – spätestens seit es die Delta-Variante gibt.

Die Isländer sehen dieses Versagen, wollen trotzdem weiter „spritzen“, aber die Immunisierung der Bevölkerung (auch) über die natürliche Verbreitung des Virus erreichen. Wozu dann noch die „Spritze“? Wozu die „Spritze“ für Kinder, die mit Abstand am wenigsten von C- o v – i d betroffen sind?

Es scheint sich eine Ratlosigkeit unter den Gutgläubigen breit zu machen. Und eine Art Hoffnungslosigkeit, die in Island in einem seltsamen Aktionismus mündet. Denn der Glaube an die „Spritze“ ist weit davon entfernt, Berge zu versetzen.
Diejenigen, die von Anfang an sich mit dieser Frage wissenschaftlich beschäftigt hatten, hatten dies bereits vor einem Jahr prophezeit, werden aber bis heute als „Covidioten“ und „Verschwörungstheoretiker“ beschimpft. Mehr dazu:
https://www.yamedo.de/blog/corona-covid-island/

Aber mit den Spritzen wird weitergemacht. Mein Rat: Schauen Sie mal in die Datenbank VAERS. Ich tue das regelmäßig und finde erschreckende Zahlen:
https://freie-impfentscheidung.de/vaers-gentech-nebenwirkungen/

Diese „Dinge“ bringen mich zu einer grundlegenden Sache in der Medizin.

Wenn Ihnen eine Therapie angeboten wird, sollten Sie sich folgende fünf Fragen stellen:

1. Ist das Verfahren sicher?

2. Funktioniert das Verfahren? Sprich: „Bringt es was?“

3. Brauchen Sie dieses Verfahren, diese Therapie überhaupt? Beispiel: Sie brauchen keinen Gips am Arm, wenn Sie sich nicht den Arm gebrochen haben. Falls Sie jetzt lachen: ich könnte Ihnen seitenweise Beispiele nennen, wo genau das täglich passiert.

4. Wenn es „Nebenwirkungen“ gibt, stehen diese möglichen Nebenwirkungen im Verhältnis zur Erkrankung? Im Fall des Gips am Arm: Es wäre keine gute Idee, das gebroche Körperteil NICHT ruhig zu stellen. Das leuchtet wohl jedem ein. Die Nebenwirkung des Gips: Muskelabbau und die „Nebenwirkung“ Juckreiz und Allergien, Thromboserisiko, sowie „Schäden“ wenn der Gips nicht richtig angelegt wurde.

5. Führt die Therapie zu einer wirklichen Heilung?
Diese fünfte Frage ist sehr interessant, denn dabei müssen wir darüber sprechen wie Heilung „funktioniert“. Der (meines Erachtens) geniale Arzt Dr. Reckeweg hat dazu bereits von über 50 Jahren ausführlich berichtet.

Im Beitrag: https://www.naturheilt.com/6-phasen-reckeweg/
habe ich die 6 Phasen nach Reckeweg beschrieben. Und dabei geht es auch darum, dass Erkrankungen grundsätzlich ausgeheilt werden müssen.

Ganz kleines Beispiel: Eine fiebrige Erkrankung endet oftmals mit einer Hauterscheinung, wie Schwitzen oder einem Ausschlag. Allerdings nur, wenn der Körper in seiner Heilreaktion gestärkt wird.

Wenn Fieber häufiger “drastisch” gesenkt wird (je nach genetischer Ausprägung) kann daraus eine chronische Krankheit entstehen. Mehr dazu schreibe ich u.a. in meinem Beitrag zum Fieber: https://www.naturheilt.com/fieber/

Für mich ist jedenfalls klar: Wer die Naturgesetze missachtet, wird eines Tages die Folgen sehr deutlich zu spüren bekommen. Damit wäre aus naturheilkundlicher Sicht eigentlich alles gesagt.

Und genau diese „Folgen“ sehen wir ja in unserer Gesellschaft sehr deutlich. Die letzten 18 Monate sind da nur die Spitze des Eisbergs. Ein Eisberg, der sich jetzt ganz deutlich zeigt. Aber es wird weiter „Kurs“ gehalten…

Ich darf daran erinnern, dass das mittlere Sterbealter der Co v id Patienten immer noch bei 84 Jahren liegt. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Deutschen liegt (immer noch) bei 81,25 Jahren.

Bezüglich der C. Problematik kommt es maßgeblich darauf an, dass die Symptome so früh wie möglich behandelt werden! Wie man so etwas macht habe ich ja im Buch „Die biologische Grippetherapie“ beschrieben:
https://www.renegraeber.de/biologische-grippe-therapie.html

Ich kann nur dazu raten, die Mittel die ich darin beschreibe, zu Hause zu haben. Wenn das Immunsystem erst gekippt ist und „überschießt“ wird es schwer. Das mit dem „Umkippen“ hatte ich im letzten Newsletter erwähnt. Das war die Sache mit der TH1 – Th2 – Immunbalance: https://www.naturheilt.com/th1-th2-immunbalance/

Über einen Kommentar zur Sache freue ich mich immer!
Einen Kommentar können Sie wie immer relativ „anonym“ abgeben:

Sie können zum Beispiel im Namenfeld nur Ihren Vornamen angeben.
Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich NICHT veröffentlicht.

Herzliche Grüße,

Ihr

René Gräber

P.S.: Die biologische Therapie der Grippe und grippaler Infekte (inklusive Erkältungen):
https://www.renegraeber.de/biologische-grippe-therapie.html

Licht am Horizont? Österreichisches Unternehmen entwickelt klassischen Corona-Totimpfstoff

28. August 2021Es gibt Hoffnung für alle mRNA-Impfstoffgegner. Das österreichisch-französische Unternehmen Valneva will schon bald seinen Totimpfstoff auf den Markt bringen und somit eine langerprobte Alternative…Weiterlesen

Geldregen für den Staat dank höherer Einnahmen aus der Erbschaftssteuer

Das Jahr 2020 brachte dem deutschen Staat durch die Corona-Pandemie deutliche Mehrausgaben und auf der Einnahmenseite zum Teil herbe Verluste. Nicht betroffen war das Aufkommen der Erbschafts- und Schenkungssteuer. Es erhöhte sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) um 19,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Während die Steuereinnahmen des deutschen Staates deutlich zweistellig wuchsen, erhöhte sich der Wert des geerbten und geschenkten Vermögens, das steuerlich […]

Hier weiterlesen…

Deutschland News Ticker (aktualisiert)

Fundstücke aus den Medien in Deutschland über den Bundestag, die Parteien, die Wirtschaft und aus dem Ausland – die oft genug schnell wieder verschwinden. 27.08.2021Regierung prüft 3G-Modell für Züge und InlandsflügeMerkel: „Wir beenden die Luftbrücke mit dem heutigen Tag“Französische […]

Hier weiterlesen…

USA – News Ticker 2021 (aktualisiert)

NEWS TICKER – Fundstücke USA und damit verbunden 27.08.2021Justthenews.com: „Bidens Plan für grüne Energie und der verpfuschte afghanische Rückzug stärken Chinas Monopol für seltene Metalle“ +++ Newsmax.com: „Mitarbeiter der US-Botschaft in Kabul […]

Hier weiterlesen…

 

Verkehrskollaps – Bald keine Pakete mehr nach Hause?

Das Klingeln des Paketboten an der Haustüre wird auch in Deutschland immer mehr zur Regel, denn die Deutschen bestellen auch aufgrund der Einschränkungen, welche die Corona-Pandemie mit sich brachte, häufiger im Internet. Durch die vermehrten Bestellungen kommt es zwangsläufig zu mehr Auslieferungen und dadurch auch zu mehr Staus und Unfällen in den Städten. An dieser Stelle geht es längst nicht mehr um vernachlässigbare Größen, denn im vergangenen Jahr wurden vier Milliarden Pakete […]

Hier weiterlesen…

Offensichtlich sind die Amerikaner nicht nur blendende Geschichtenerzähler, sondern tischen der Welt auch gerne alle möglichen Lügen auf. Meist werden diese inszeniert, um militärische Konflikte vom Zaun zu brechen. So brach der Vietnamkrieg nach dem Zwischenfall im Golf von Tonking aus.

Die Mutter aller Lügen ist jedoch die Geschichte vom 11. September 2001. Hier leisteten Hundertschaften von Desinformanten in den USA ganze Arbeit. Mit dem Ziel den längst geplanten Afghanistan-Feldzug endlich starten zu können, ließ man 9/11 einfach geschehen und machte der Welt glauben, der Hort alles Bösen sei in Afghanistan.

Es ist genau diese Mutter aller Lügen, die uns jetzt, 20 Jahre später wieder einholt. Denn das „Abenteuer“ in Afghanistan ist krachend und mit lautem Knall gescheitert.

Wie alles begann,wie die Mutter aller Lügen in die Welt kam, haben wir rechtzeitig zum 20. Jahrestages von 9/11 in einem neuen Spezial zusammengestellt. Wir bieten Ihnen mit 9/11 – Der Putsch des Tiefen Staates eine detaillierte, akribische und an unwiderlegbaren Quellen orientierte Aufarbeitung des größten Täuschungsversuchs der aggressivsten Eliten in der aufziehenden Neuen Weltordnung.

In dieser Ausgabe kommen die besten deutschsprachigen 9/11- Experten zu Wort: Andreas von Bülow, Matthias Bröckers, Oliver Janich, Gerhard Wisnewski und Jürgen Elsässer.

Ihre Recherche-Ergebnisse zerstören das offizielle Bild und benennen die wahren Hintermänner des Terrors. COMPACT-Spezial 9/11 – Der Putsch des Tiefen Staates: Diese 84 faktengesättigten Seiten sind wie die rote Pille, die den Schlafenden die Augen öffnet. Ab sofort hier zu bestellen.


+++ GEZ-Verweigerer Thiel im Interview: Mein Kampf gegen den Rundfunkbeitrag geht weiter +++

+++ In der kognitiven Dissonanz der Guten™ war Trump ein böser, dummer Kerl, der nur zufällig erfolgreich der Welt den Frieden brachte … +++

+++ Nach dem Afghanistan-Desaster: Konsequenzen bleiben aus +++

+++ »Schimmer der Hoffnung sichtbar«: Steinmeier und Merkel bei Gedenken für Flutopfer +++

+++ 16 Jahre Merkel – 20 wären noch schlimmer! +++

+++ Berlin Demo jetzt Live – Regierungsviertel weiträumig abgesperrt +++

+++ Newsblog zu Corona-Demos in Berlin: 4200 Polizisten bei fast 100 Versammlungen im Einsatz +++

+++ Jetzt auch noch 3G in Zügen – trotz verwahrloster Infrastruktur und slumähnlicher, deutscher Bahnhöfe +++

+++ Evakuierte Afghanen: Von Kabul ins Hotel nach Afrika – auf Amerikas Kosten +++

+++ Die Macht der Phrase: Wenn es sein muss, fangen die Taliban auch mit dem Gendern an +++

+++ Das Ergebnis der Bundestagsabstimmung über die Verlängerung der »Epidemischen Lage Nationaler Tragweite« wirft Fragen auf +++

+++ »Akten geheim halten«: Bundesregierung verweigert Veröffentlichung von Wirecard-Dokumenten +++

+++ »Riesenschweinerei« – Hamburger Opposition sieht Verwicklung von Scholz in Cum-Ex-Skandal +++

+++ Bei Rückkehr der Soldaten brandet Applaus auf, doch nach Feiern ist niemandem zumute +++

+++ US-Konservative gehen gegen manipulative »Faktenchecker« vor: Überfällig auch bei uns +++

+++ Taliban haben ihr Wort nicht gehalten: Afghanen-Flüchtlingswelle droht +++

+++ Warum AKK für einigen Ärger sorgt, und wieso trotzdem niemand zurücktreten muss +++

+++ Ein Großteil der Gesellschaft ordnet sich den Maßnahmen unter und reagiert aggressiv auf jeden, der nicht mitmacht: Corona als Massenpsychose +++

+++ Umfragen zu Sonderrechten für Geimpfte – mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen: Erstaunliche Abweichungen in den Resultaten +++

+++ Haltungspresse von Fakten genervt …: Ex-Bundeswehr-Oberst schmäht afghanische Ortskräfte – »Innerlich verachten uns diese Menschen« +++

+++ Linkes Weltbild – verkehrte Wirklichkeit: Deutschland soll am Tod von Afghanen schuld sein +++

+++ Explosion in Afghanistan – Robert Müller über ein Leben nach dem Überleben: Deutsche Kriegsverteranen im Gefängnis, obdachlos, geschieden, Selbstmord +++

+++ Bürgermeister riskierte in Afghanistan sein Leben – Kopfschütteln über »Experten« +++

+++ Stellenanzeige für Antidiskriminierung: »Weiße Menschen« sollten sich nicht bewerben +++

+++ Fridays For Future ruft zu Warnstreik gegen Armin Laschet auf +++

+++ Ziel schon nach zwei Tagen verfehlt: Noch am Mittwoch sprach Merkel vom ausbleibenden Terror aus Afghanistan +++

+++ Sind wir mitten in einer Revolution, ohne es zu merken? +++

+++ Höchste Steigerung seit 1981: Importe verteuern sich massiv +++

+++ Merkel bald im russischen Sold? »Denn in Deutschland und in vielen Ländern Europas fällt es den Beamten schwer, sich so zu bereichern, um dann im Ruhestand gut zu leben« +++

+++ Kriminalität: Dreimal mehr Schweden mit Migrationshintergrund unter den Verdächtigen +++

+++ US-Regierungskreise: Attentäter hatte ungewöhnlich viel Sprengstoff dabei +++

+++ Fed-Chef stellt Rückführung der Anleihekäufe in Aussicht +++

+++ Kampfdrohnen und Geheimkommandos: Biden eröffnet nächsten Antiterrorkrieg +++

+++ US-Geheimdienste uneins über Ursprung des Coronavirus +++

+++ Vor 80 Jahren beschloss das Präsidium des Obersten Sowjets auf Josef Stalins Geheiß die Deportation der Wolgadeutschen +++

+++ »Schutzsuchende« waren auf Heimaturlaub: Bundesheer flog Asylwerber ein +++

+++ Großbritannien: Kein Brot, Wasser und Fleisch – die Nahrungsmittel gehen aus +++

+++ Doku zur Opioidkrise in Amerika: Wenn Mediziner gierig werden +++

+++ Vergeltung für Anschlag: US-Luftangriff auf IS-Ableger in Afghanistan +++

+++ »Wir werden euch jagen!« – Biden, Bush und die Eloquenz der AKK +++

+++ UNO rechnet mit halber Million weiterer afghanischer Flüchtlinge bis Jahresende +++

+++ Maas will über weitere Ausreisemöglichkeiten von Afghanen sprechen +++

+++ Vorwürfe gegen Briten: Kontaktdaten von afghanischen Ortskräften nicht vernichtet? +++

+++ Nach Supreme-Court-Urteil: Hunderttausenden Amerikanern droht Wohnungsräumung +++

+++ Terrorismusexperte Neumann zur Lage in Kabul: »Es wird noch weitere Anschläge geben« +++

+++ Taliban haben laut Erdogan die Türkei um die Leitung des Kabuler Flughafens gebeten +++

+++ Chronik des Kabul-Terrors: Erst Stunden nach dem Anschlag wird das grausame Ausmaß klar +++

+++ Ex-US-Verteidigungsminister zu Afghanistan: »Wir werden wieder reingehen müssen« +++

+++ Nach Anschlägen in Kabul: Beinahe zwei Dutzend Republikaner fordern Bidens Rücktritt +++

+++ Cyberangriffe: Immer öfter Anträge auf Überwachung von Verdächtigen +++

+++ Organoid-Forschung: »Mini-Gehirne« entwickeln Augen +++

+++ Im Weltall menschliche Organe züchten? – Uni Zürich und Airbus experimentieren auf der ISS +++

+++ Wetterereignisse sind nicht menschengemacht, Gott und der Klimawandel vielleicht: Klimawandel und magisches Denken +++

+++ Feuerwehr: Löschung eines normalen Autos braucht 500 Liter Wasser – eines E-Autos 10.000 Liter +++

+++ Der neueste Coup des gruseligen Gremiums »Referent_innenRat« der Berliner Humboldt-Universität +++

+++ Berliner Polizei bereitet sich trotz Demo-Verboten auf Großeinsatz vor +++

+++ Verschwiegene Fakten zur Flüchtlingskrise: Flüchtlinge – jung, männlich & muslimisch +++

+++ #16JahreMerkel – Ein Toter nach Schüssen in Berlin-Wedding – Täter flüchtig +++

+++ Verwendung von Fördergeldern für Migrantennetzwerk: Berlins Sozialsenatorin und Staatssekretär im Visier der Justiz +++

+++ Mafia in Deutschland: Bundesregierung verzeichnet 770 Mitglieder +++

+++ Impfstoff-Hersteller Curevac soll die Bundesregierung unter Druck gesetzt haben +++

+++ Rekord an Großspenden an Parteien vor der Bundestagswahl +++

+++ Biontech will Impfstoffe in Ruanda und Senegal herstellen +++

+++ Kooperation mit »Fridays for Future«: Berliner Schulen sollen sich zu Klimaschutz verpflichten +++

+++ Brinkhaus erwägt Ausschluss von Impfverweigerern aus sensiblen Berufen +++

+++ Islamisch korrekte Frauendiskriminierung: Bürgerversammlung zum geplanten Islam-Wohnheim in Gladbeck +++

+++ Gericht weist Eilantrag ab: AfD scheitert mit Klage gegen Islam-Unterricht +++

+++ Verwaltungsgericht Aachen: Social-Media-Aktivitäten können Zweifel an charakterlicher Eignung begründen +++

+++ Ausgrenzung verhindern: DieBasis Hamburg klagt gegen »2G-Regel« +++

Ein Gedanke zu “23-jähriger stirbt drei Tage nach J&J-

  1. Pingback: Jetzt auch noch 3G in Zügen – trotz verwahrloster Infrastruktur und slumähnlicher, deutscher Bahnhöfe | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s