AUS DER GROSSEN BLUTANALYSE

Wie heile ich mich?

Artikel .1137 vom 30.08.2021

Hören Sie endlich auf, falschen Propheten zu glauben. Heilen … können nur Sie sich selbst. Oft mühsam … aber Ihre wirklich einzige Chance.

Weil es beispielhaft ist für jede Krankheit (FÜR JEDE KRANKHEIT!!!), noch einmal der Selbstheilungsversuch einer Ärztin. Einer inzwischen berühmten Ärztin. Frau Dr. Terry Wahls, die im Jahre 2000 mit der Diagnose Multiple Sklerose konfrontiert wurde. 2003 Verschlimmerung, Chemotherapie und dann eben … Rollstuhl.

Als Ärztin hatte sie ein gesundes Misstrauen gegenüber Ärzten. Hat sich nicht auf deren Auskunft, deren Behandlung verlassen. Sondern hat angefangen, selbst in der Literatur zu stöbern, zu studieren, sich weiter zu bilden. Und stieß auf das Institute for Functional Medicine. Dort hat sie gelernt:

„Multiple Sklerose beschädigt das Myelin im Gehirn, was die Verbindungen zwischen den Nervenzellen wie eine Isolierung umgibt. Um das Myelin aufzubauen, braucht das Gehirn die Vitamine B 1, B 9, B 12, Omega-3-Fettsäuren und Jod. Die Neurotransmitter benötigen Schwefel und Vitamin B 6. Die Mitochondrien, die den Zellen Energie zur Verfügung stellen, benötigen dafür die B-Vitamine, Schwefel und Antioxidantien. Der Schwefel hilft auch Leber und Niere dabei, Schadstoffe aus dem Körper zu entfernen“.

Ihre Idee war nun – eben nicht Chemotherapie, eben nicht Cortison, eben nicht Interferon, eben nicht Pharmaindustrie – die neue Idee war, „das Gehirn und die Mitochondrien optimal mit Nährstoffen aus frischen Lebensmitteln zu versorgen. Die Diät, die dabei entsteht, entspricht dem, was unsere Jäger-, Sammlervorfahren Hunderttausende von Jahren gegessen haben“:

Kurz gefasst:

  • viel (viel, noch einmal viel!) frisches Gemüse, Salate und auch Obst in verschiedenen Farben dazu
  • dazu Fleisch, Fisch und Seegras
  • keine (noch einmal keine! Wirklich keine) Getreide- und Milchprodukte und auch
    keine Fertigprodukte

Das war`s. So hat Frau Dr. Terry Wahls im Rollstuhl sich selbst behandelt. Nachdem die Schulmedizin bei ihr – bei dieser Krankheit so üblich – versagt hat. Was passierte? Hören wir der Patientin selbst zu:

  • Nov 07 konnte sie nicht richtig sitzen und kaum mit Krücken gehen
  • 3 Monate später: Mit einer Krücke kurze Strecken gehen
  • 4 Monate später: Ohne Krücken im Krankenhaus umher laufen
  • 5 Monate später: Erste Fahrradtour um das Viertel
  • 9 Monate später: 18 Meilen mit dem Fahrrad
  • 2009 Treckingtour zu Pferde

Aufgefallen? Das war nichts weiter als genetisch korrekte Kost. Also Vitamine, Omega 3, Eiweiß. Sie dürfen`s auch ketogene Diät (gegen Krebszellen) nennen. Die Wahrheit ist immer die Gleiche und … einfach.

zurück zur Übersicht

´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´Ü

Hashimoto mal ganz praktisch

30.08.2021  Strunz GmbH  Drucken

Tagtäglich sitzen Sie mir gegenüber. Nach der üblichen … Ärzteodyssee, wie SIE das nennen. Heißt übersetzt: Wer zu mir kommt, ist ein spezieller Fall. Fast immer.

Ihnen wurde nicht geholfen. Und ich soll`s dann richten. Was dann überraschend oft glückt. Wissen Sie, weshalb? Weil ich mich auf das „nichts gefunden“ meiner Kollegen verlassen kann. Die beherrschen ihr Fach. Finden also keinen Tumor, kein Rheuma, keine genetische Muskelerkrankung etc. etc. Die kennen sich aus mit der Hardware. Also kann ich mich der Software zuwenden. Der Biochemie. Der Blutanalyse.

Das ganze mal plastisch verdeutlicht (bereits 2013, weil so wichtig, erneut):

Wir haben im Allgemeinen so recht vage Vorstellungen von den Autoimmunkrankheiten. Wenn also der Körper beginnt, sich gegen sich selbst zu wehren. Wenn unser Abwehrsystem fehlgeleitet wird. Das sind unangenehme Zustände so wie Multiple Sklerose oder Rheuma oder Lupus oder Haarausfall oder Vitiligo oder … HASHIMOTO. Ein Prozess in der Schilddrüse.

Was das praktisch bedeutet, beschreibt die RTL-Moderatorin Vanessa Blumhagen in einem kleinen Büchlein:

„Nix essen und dennoch zunehmen“

Also abends nur etwas Hühnchen mit Salat, und am nächsten Morgen auf der Waage Gewichtszunahme. Kennen ja manche von Ihnen. Wenn`s nur dabei bliebe. Tatsächlich kommen Sie zum Arzt mit den typischen Worten „ich bin so grenzenlos müde“, obwohl Sie genug schlafen. Sie finden keine Erklärung. Bei der Dame kam hinzu, dass Hände und Füße taub wurden, und die Haare ausfielen.

Wurde in der Charité Berlin gegenüber einer Patientin von mir kommentiert mit: „Sie sind halt in der Mauser“. Wenig amüsant. Nenne ich fehlende Empathie.

Jedenfalls, und jetzt kommt`s, war das eine sehr kluge und clevere Moderatorin. Die konsultierte also

  • Osteopathen
  • Hormonspezialisten
  • Allgemeinärzte

Vermutet wurde natürlich Gehirntumor oder Multiple Sklerose. Nur: Die Tests ergaben nichts Auffälliges. Die Ursache für das Leiden blieb unerkannt.

Und dann der typische Satz: Erst durch einen Bekannten stieß Blumhagen auf das Wort Hashimoto …. Durch einen Bekannten, nicht durch einen Arzt! Wir haben in Deutschland wohl das beste Gesundheitssystem der Welt. Auch das teuerste. Derzeit 294 Milliarden Euro jährlich. Für 81 Millionen Menschen. Und da werden die wichtigen Diagnosen durch Bekannte gestellt ….

Was dahinter steckt? Die Grundidee meiner Praxis. Ich habe aufgehört zu raten, zu vermuten, zu spekulieren. Ich weiß lieber. Und das Wissen folgt immer aus einer Blutanalyse. Aber eben

AUS DER GROSSEN BLUTANALYSE

Also eine viel umfassendere, komplettere, natürlich auch teurere, als Sie sie gewohnt sind. Das ist das Geheimnis meiner Erfolgsquote. Das ist das Geheimnis all der Briefe, in denen Patienten über Wunderheilungen berichten. Hier auf dieser Website.

Die UMFASSENDE BLUTANALYSE. Von vorne herein. Und dann trifft man eben auch recht häufig die richtige Diagnose. Selbstverständlich muss die Analyse jahrzehntelang gedanklich vorbereitet sein, muss einfach das Wichtigste umfassen. Und das tut sie.

Molekular-Medizin ist, wie Sie an diesem Beispiel erneut lernen, die Medizin der Zukunft: Wissenschaft eben. Nicht mehr Schamanendenken wie im Mittelalter. Heute noch gebräuchlich … Raten Sie mal, wo …VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  1. Wie heile ich mich?30.08.2021  Strunz GmbHDiesen Newsbeitrag finden Sie auf http://www.drstrunz.de.MEHR LESEN »
  2. Hashimoto mal ganz praktisch30.08.2021  Strunz GmbHTagtäglich sitzen Sie mir gegenüber. Nach der üblichen …MEHR LESEN »
  3. 80 Prozent weniger Krebsfälle sind weltweit möglich UND CORONA??!29.08.2021  Strunz GmbHWeltweit werden jährlich mehr als 10 Millionen neue …MEHR LESEN »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s