0

FDA: „Pfizer-Impfstoff tötet mehr Menschen, als er rettet“


   
               +++ Anmaßung im Wahlkampfendspurt: Unverdiente Bühne für Luisa Neubauer +++                +++ Digitaler Impfpass: Ein Fest für Fälscher – Das soll sicher sein!? +++                +++ »Eine sehr unangenehme Diskussion« bei Maischberger: Klotz und Keil +++                +++ KOPP Report jetzt auch auf Telegram unter
https://t.me/koppreport +++
                +++ Werner J. Patzelt: Ursachen eines Unbehagens +++                +++ Der Täter von Idar-Oberstein – traumatisiert durch Familiendrama? Offenbar tödliche Gewalt bei den Eltern +++                +++ Idar-Oberstein: Bundesregierung bestürzt über »gezielte Tötung«, Spahn spricht von »Pandemie-Extremismus« +++          
Aktuelle Empfehlung:

Richtig Auswandern und besser leben
 
Ihr Praxisratgeber zum Thema Auswandern:Richtig planen Systematisch vorgehen Fehler und Enttäuschungen vermeiden Steuern sparenOrtsunabhängige Einkommensquellen sichern
Hohe Steuern, sinnlose Vorschriften, Orwell’sche Überwachung und bürokratische Behörden treiben immer mehr Deutsche aus ihrem Land. Waren es im Jahr 2000 noch 150.000, steigerte sich ihre Zahl unter Merkel auf nie da gewesene 260.000, Tendenz steigend. Immer mehr intelligente Menschen flüchten aus Deutschland.

Holen Sie sich jetzt die Kontrolle über Ihr Leben zurück

Gefällt auch Ihnen der Gedanke, sich nicht länger von Politikern, die Sie mit Ihren Steuergeldern finanzieren, herumkommandieren und ausnehmen zu lassen? Dann sollten Sie unbedingt dieses Buch lesen! Norbert Bartl, einer der profundesten Auswanderungsexperten, gibt wertvolle Ratschläge, wie Sie sich ein neues Leben im Ausland Schritt für Schritt und leicht nachvollziehbar aufbauen können.

Die besten Tipps für ein freies und besseres Leben im Ausland!

  mehr Informationen   
Deutschlands EU-Beitrag steigt 2021 um 19 Prozent

Dramatischer (Streik-)Bericht aus Krankenhaus: Auf beiden Seiten herrsche Krieg

Die Berliner Krankenhäuser von Vivantes und der Charité werden derzeit bestreikt. Die Situation, so die „Welt“, würde sich in diesen Krankenhäusern nun zuspitzen. Es sei die Rede von körperlichen Auseinandersetzungen mit „auffälligen Patienten“. Unerträgliche Zustände: Ein Vertreter des Krankenhauspersonals wird in diesem Bericht zitiert. Demach gab es schon vor dem Streik „viel zu wenig Personal, durch den Streik habe sich das Problem noch einmal vervielfacht. „Wir Schüler bekommen Dinge delegiert, die […]

Hier weiterlesen…

 

Chef des Kassenärzte-Verbandes fordert noch einmal Freedom Day

Die Diskussion um einen möglichen oder einen unnötigen Freedom Day in Deutschland hält an. Einem Bericht nach hat nun der Chef der kassenärztlichen Vereinigung, Andreas Gassen, auf Kritik hin hnoch einmal nachgelegt. Er halt es für wichtig, dass die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus bald beendet sein müssten. Großbritannien, Dänemark und die Niederlande Aktuell haben in Europa bereits Großbritannien und Dänemark ihren Freedom Day zelebriert. Nun folgt die Niederlande. […]

Hier weiterlesen…

 

„Seniorenaufstand“: Billionen-Renten-Versprechen unbezahlbar?

Das Rentensystem in Deutschland steht nach zumindest weit verbreiteter Ansicht auf tönernen Füßen. Ausgerechnet der „Seniorenaufstand“ nun beschäftigt sich mit einem Versprechen der Union, die eine „Generationenrente“ auf die Beine stellen möchte. Dabei sollte aus den Mitteln der Steuerkasse ein Betrag in Höhe von 100 Euro pro Monat auf ein Fondskonto gezahlt werden. Diese Zahlung solle bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres folgen. Der Aufwand summiert sich demnach […]

Hier weiterlesen…

 

Bargeldlos zahlen – Italien stoppt das eigene Programm

Italien war einer der Vorreiter im Kampf um bargeldloses Zahlen in der EU. Die Regierung hat nun das entsprechende Programm allerdings gestoppt. Es gebe Bedenken gegen die Missbrauchsmöglichkeiten des Systems, auch wegen der Kosten und der Fairness. Damit endet das Programm ein Jahr vor dem eigentlich vorgesehenen Termin. Ende Juni 2021 war Schluss: Der Schlusspunkt wurde für Ende Juni 2021 gesetzt. Teilnehmer des Programms, die innerhalb eines halben Jahres […]

Hier weiterlesen…

NEWS TICKER – Fundstücke USA und damit verbunden 24.09.2021Justthenews.com: „Das Weiße Haus fordert die Behörden auf, sich auf eine mögliche Schließung der Regierung vorzubereiten“ +++ WSJ.com: „China bereitet sich auf den Sturz des schuldengeladenen Evergrande vor“ FT.com: […]

Hier weiterlesen…

 

Deutschland News Ticker (aktualisiert)

Fundstücke aus den Medien in Deutschland über den Bundestag, die Parteien, die Wirtschaft und aus dem Ausland – die oft genug schnell wieder verschwinden. 24.09.2021Peking bereitet Provinz auf Evergrande-Crash vorForscherin: „Viren werden harmloser“Tankstellenbranche mit schweren Vorwürfen gegen Politik: „Tankstellenbedienstete […]

Hier weiterlesen…

Bundesregierung ratlos? Deutscher Staat gibt mehr als eine Milliarde Euro für externe Berater aus

Geld ist offensichtlich kein Problem, zumindest nicht für die Bundesregierung, denn diese hat seit 2017 mehr als eine Milliarde Euro an Steuergelder für externe Berater ausgegeben. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Matthias Höhn hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Den größten Beratungsbedarf gab es in den letzten vier Jahren dabei im von Horst Seehofer geführten Bundesinnenministerium. Hier wurden Beraterverträge in Höhe von mindestens 492,9 Millionen Euro abgeschlossen. Auch das […]

Hier weiterlesen…

 

Trotz Erholung am Dienstag: Evergrande wird die internationalen Börsen noch länger in Atem halten

Der in die Krise geraten Immobilienentwickler Evergrande bestimmt derzeit nicht nur in China die Schlagzeilen in den Finanz- und Wirtschaftsmedien. Auch an den internationalen Börsen waren der mögliche Konkurs des Unternehmens und seine Folgen am Montag das beherrschende Thema unter den Anlegern. Auf breiter Front gaben die Aktienkurse nicht nur der Immobilienentwickler oder der chinesischen Aktien nach. Schnäppchenjäger griffen am Dienstag wieder zu und ließen die Notierungen deutlich steigen, was dazu führte, dass sich die […]

Hier weiterlesen…

Bild


Auftritt Armin Laschet. Der Kanzlerkandidat der Union versucht sich seit seiner holprigen Kür im Frühjahr an der Quadratur des Kreises. Er kündigte ein «Modernisierungsjahrzehnt» an und stellte die bisherige Arbeit der unionsgeführten Regierung zugleich als Erfolg dar. «Unser Land ist besser geworden», sagte er vor wenigen Tagen gegenüber der NZZ. Die beiden Botschaften passen nicht zusammen.

Ich war kürzlich bei meinem Zahnarzt, ein Topzahnarzt in der Schweiz (spezialisiert auch auf Zahnimplantate und Kieferchirurgie). Er hat mir bestätigt, dass vermehrt starke Kieferentzündungen bei Geimpften auftreten und so diverse, vormals gesunde Zähne, gezogen werden müssen oder einfach herausfallen.

Jetzt das Problem:

Bei Zahnimplantaten dasselbe, sie können durch die konstanten Entzündungen im Kiefer nicht mehr mit den Kieferknochen verwachsen! Ältere Implantate lockern sich auch bei Geimpften und fallen irgendwann heraus. Er hat gesagt er mache keine neuen Implantate mehr bei Geimpften, da diese Kunden keinen Kausalzusammenhang zwischen der Impfung und den Folgen sehen wollen oder können und dann den Zahnarzt verantwortlich machen.

Ich denke wir werden sehr bald viele Menschen mit Zahnlücken überall sehen (wenn sie die Maske nicht gerade angezogen haben) Via Impfschäden Schweiz Coronaimpfung (https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz)

Nach einer Reihe von Vorfällen, in die Sozialarbeiter verwickelt waren, will die Stadt Göteborg den Dienst von Sozialarbeitern einstellen, die allein ältere Menschen in „besonders gefährdeten“ Stadtvierteln aufsucht. „Wir haben leider eine lange Geschichte, in der unsere Mitarbeiter buchstäblich ins Kreuzfeuer der Banden gerieten. Kürzlich hatten wir einen solchen Vorfall im Stadtteil Biskopsgården“, sagte Marina […]
Weiterlesen
Ein Interview mit Professor Dr. iur. et phil. Alfred de Zayas, seines Zeichens Völkerrechtler und Historiker, der US-amerikanischer und Schweizer Staatsbürger ist. An der Uno hielt er mehrere Funktionen inne, zuletzt als Unabhängiger Experte für die Förderung einer demokratischen und gerechten internationalen Ordnung. Alfred de Zayas ist Autor zahlreicher Bücher.   Frage: Die USA haben […]
Weiterlesen
Ultralinke Wohnungspolitik in Berlin-Kreuzberg: Einbau von Klimaanlagen und Waschmaschinen verboten
Die Wohnungspolitik in Berlin gilt seit Jahren als Spielfeld linker bis ultralinker Experimente und Eingriffe. Nicht nur Mietendeckel und Enteignungen haben den Wohnungsmarkt in der Hauptstadt zunehmend unter Druck gesetzt…
Weiterlesen …
Steinmeier trauert wegen Wiederaufbau des Stadtschlosses
In der Festrede zur Eröffnung der Ausstellungen im Stadtschloss verkündete Steinmeier voller Scham über sein Volk, dass der Aufbau „kein Grund zum Jubeln“ sei. Viel mehr fordert er verstärkt den…
Weiterlesen …
Bericht: Wuhan-Wissenschaftler wollten bereits 2018 Coronavirus-Partikel freisetzen
Aus dem Förderantrag einer amerikanischen Organisation soll hervorgehen, dass Forscher im Virologischem Institut im chinesischen Wuhan bereits 2018 geplant haben, neuartige und potentiell gefährliche Coronaviren absichtlich auszusetzen.
Weiterlesen 

1.427 Kommentare!!!!!!

Sollte man auch lesen!……………………………………..

Gerald Hauser stellte Ärztekammerpräsident Szekeres wichtige Fragen!

https://www.youtube.com/watch?v=uB9OlHZwolQ
Vor wenigen Tagen fand im Gesundheitsausschuss das Hearing mit Experten zum Volksbegehren zur „Impffreiheit“ statt. Unser Nationalratsabgeordneter Gerald Hauser hat den Ärztekammerpräsidenten Szekeres, der im Ausschuss ohnehin mehr als nur PEINLICH agierte, mit der Aussage des WHO-Europa-Direktors konfrontiert, dass „die Impfung die Pandemie nicht beendet“! 
Eine sehenswerte Rede.
…………………………………….Alte Weissheit : Intelligenz und Studium haben absolut NICHTS mit Integrität, Moral und Charakter zu tun …

Weil FPÖ die Wahrheit sagte: Ärztekammerpräsident zuckt aus und verlässt Gesundheitsausschuss!

https://www.youtube.com/watch?v=MY5EWRcSqKw
…………………………………
Gerhard Kaniak: „Herr Mückstein, was haben Sie bis jetzt eigentlich gemacht?“https://www.youtube.com/watch?v=7YpUdQaw-zc

Flutkatastrophe Deutschland: „Flut-Bericht der Politik stimmt nicht!“

1.679 Kommentare!!!!!!!!!!!!!!!!

…………………………………………….

Es ist einfach absurd in einer Welt, 

in der man offensichtlich 

nicht einmal ein Unwetter im Ahrtal eine Woche voraussagen kann, 

geschweige denn beeinflussen, 

hier die Hybris zu haben 

in 80 bis 100 Jahren das Klima vorhersagen zu können!!!!!!!!!!!

Freiheitskampf immer nötiger und härter | 

Boehringer in Starnberg, 17.9.2021

0

Es wurde fröhlich da oben

Das Licht geht an!

24.09.2021  Strunz GmbH  Drucken

Wie? Wo? Na, in Ihrer Birne! Hab ich Ihnen in tausenden Vorträgen und Seminaren besonders laut und fröhlich zugerufen. Deswegen besonders fröhlich, weil diese Erkenntnis, diese paar Worte Auslöser waren für meinen zweiten Bildungsweg. Den als Frohmediziner. Der begann, wie Sie alle wissen, mit dem Laufen. Dem täglichen Laufen. Etwas für mich als Kopfarbeiter und kompletten Sportlaien damals Surrealem. Nur…

nach drei Wochen hatte ich verstanden. Das Licht ging wieder an. In meiner Birne. Es wurde hell da oben. Es wurde fröhlich da oben. Ich habe plötzlich wieder … gesehen! Den Baum vor mir. Das Karnickel, als es wegrannte. Die Walderdbeere, die ich dann gepflückt habe.

Natürlich musste ich Ihnen diesen Vorgang seriös übersetzen: Laufen erhöht die Sauerstoffversorgung im Gehirn um den Faktor zwei (etwas Unerhörtes! Stärkste Tabletten schenken Ihnen allenfalls 9 % mehr), und lässt als zwingende Folge das neuronale Netzwerk wachsen.

Also Ihr Gehirn. Die Verbindung der Gehirnzellen. Die Möglichkeit Ihrer Zellen, dort oben miteinander zu plaudern, sich auszutauschen. Die nahm zu. Verstärkte sich. Hatte ich Ihnen übersetzt mit:

Das Licht geht wieder an. In Ihrer Birne.

Unvergessen der Glaubenssatz der Neurologie damals – viele Professoren haben mir heftig widersprochen – der Glaubenssatz, erfunden von einem Nobelpreisträger 1928, dass nämlich das Gehirn allenfalls schrumpfen kann. Dass das neuronale Netz schwindet. Weniger wird. Zerfällt. Dass – ab etwa der Pubertät – es mit dem Gehirn nur bergab geht.

Das wurde damals geglaubt. Und dann kamen die Läufer. Und die Physiologen, welche wiederum die Läufer untersucht haben. Haben eine völlig neue Medizin entdeckt:

Die Medizin des laufenden Menschen

Dafür gab’s kein Lehrbuch, kaum Studien, also auch kein Wissen bei Ihrem Facharzt.

Noch einmal: Laufen, also erhöhte Sauerstoffversorgung des Gehirns, macht sie wieder wach. Weckt Sie auf. Macht Sie heller in der Birne. Lässt das neuronale Netz, die Verbindung der Gehirnzellen wachsen.

Deswegen verwundert mich nicht, dass es 80jährige Gewohnheitsläufer (z.B. Prof. Uhlenbruck) oder Rennradfahrer gibt, die da oben in der Birne sehr viel heller sind als durchschnittliche, iPad-gesteuerte 30-jährige.

Inzwischen wissen wir ja auch, dass Laufen nicht nur die neuronale Vernetzung, sondern auch die Anzahl der Gehirnzellen (etwas bisher Unerhörtes!) vermehrt. Heißt für mich ganz praktisch:

Beim Schlaganfall sterben ganze Gehirnareale ab. Wegen Sauerstoffmangels. Bekannt. Dann bleiben Sie eben gelähmt, oder Sie verlieren die Sprache oder sonst etwas.

Für mich schon lange kein unausweichliches Schicksal mehr. Seit wir nachweislich Mittel und Wege haben (mehr Sauerstoff, täglich laufen etc.) um neues, unverbrauchtes jugendliches (!) Gehirngewebe zu schaffen.

Ein Highlight seinerzeit, ein bisschen Bestätigung und Rückenwind (auch ich bin darauf angewiesen) war mir damals (News_vom_23.07.2008) das Statement von Prof. Eysel, Physiologe an der Ruhr-Universität Bochum:

„Man kann den Abbau des neuronalen Netzes nicht nur aufhalten,
sondern sogar umkehren.“ (News_vom_07.03.2011)

Und ganz ausdrücklich hat er den von mir wissenschaftlich (!) begründeten forever-young-Gedanken als richtig begrüßt.

Weshalb ich das Ganze noch einmal aufgeschrieben habe? Wegen Frau Prof. Karin Rosenkranz, 50, von der Uniklinik für Psychiatrie an der Ruhr-Universität Bochum. Also der gleichen Uni. Die all das oben Hingeschriebene im August 2021 als ganz neu, als sensationell darstellt am Beispiel von depressiven Patienten.

Die im Grunde längst bekannte Arbeit von Frau Prof. Rosenkranz, Kurzfassung in DER SPIEGEL Nr. 34/21.08.2021, Seite 101, begrüße ich ausdrücklich. Steter Tropfen höhlt den Stein. Wenn man Ihnen nicht immer wieder das gleiche einhämmert … bleibt halt nichts hängen. Weiß jeder Pädagoge.

Dazu morgen mehr.VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  1. Das Licht geht an!24.09.2021  Strunz GmbHWie? Wo? Na, in Ihrer Birne! Hab ich Ihnen in …MEHR LESEN »
  2. Forever young – verborgenes Wissen23.09.2021  Strunz GmbHHeute mal ein Leckerbissen. Verborgen, unauffällig versteckt in …MEHR LESEN »
  3. Glasklare Worte22.09.2021  Strunz GmbHFindet und verkündet ein Diabetologe, also ein Internist, der sich …MEHR LESEN »
0

Es ist einfach absurd das Klima

Peter Boehringer in Starnberg am 17.09.2021 – Freiheitskampf immer nötiger und härter! Es ist einfach absurd in einer Welt, in der man offensichtlich nicht einmal ein Unwetter im Ahrtal eine Woche voraussagen kann, geschweige denn beeinflussen, hier die Hybris zu haben in 80 bis 100 Jahren das Klima vorhersagen zu können!

Es ist einfach absurd das Klima in 100 Jahren vorhersagen zu können! — Politwelt.de
Ist möglicherweise ein Bild von Motorrad und außen
FLÜCHTLINGSWELLE AUS WEISSRUSSLAN
Schleuser bringen Tausende Iraker nach Brandenburg

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/fluechtlingswelle-aus-weissrussland-schleuser-bringen-sie-nach-brandenburg-77758178.bild.html

Führender US-Notfallmediziner, Joseph Fraiman, sagt zur US-Arzneimittelbehörde FDA, dass „wir nicht über die klinischen Beweise verfügen, um zu sagen, dass die COVID-Impfskeptiker falsch liegen, und das sollte uns alle erschrecken“.

So geht Manipulation – Update: Schottland: Wie man geimpfte Todesfälle (80%!) in Statistiken verschwinden lässt
Unzählige Menschen, die noch geradeaus denken können, fragen sich, wie es denn möglich ist, einen erheblichen Teil der Bevölkerung in einen Zustand ständiger Angst zu versetzen, obwohl die vermeintliche Gefahr der „Pandemie“ für mehr als 99 % der Leute gar nicht wahrnehmbar ist. Die Ursache dafür ist leicht erklärt: Die Funktionseliten, die von ihnen kontrollierten […]
Weiterlesen
Was sind die Motivationen hinter dem CO2 Schwindel?
Was sind die Motivationen hinter dem CO2 Schwindel?
Wieso stoßen praktisch alle Medien in das gleiche Horn, obwohl die ganze Unsinnigkeit der gemachten Behauptungen offenkundig ist? Welche Interessen stecken dahinter?
Weiterlesen


Kompletter Haarausfall nach Corona-Impfung

Einer jungem Japanerin begannen einen Tag nach der Injektion des Impfstoffs COVID-19 von Moderna die Haare auszufallen. Einen Monat später war sie fast völlig kahl, wie eine chinesische Nachrichtenquelle berichtet.

Mehr als 800 Menschen haben dem Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) der US-Regierung Haarausfall und Alopezie nach COVID-19-Impfungen gemeldet. In VigiBase, der globalen Datenbank der WHO über gemeldete potenzielle Nebenwirkungen von Arzneimitteln, wurden 1693 Berichte über autoimmune Alopezie registriert, die meisten davon aus den USA und Europa.

Arg erwischt hat es auch einen 51-jährigen Kalifornier. Der Mann schildert die Folgen der „Immunisierung“ im National Vaccine Information Center wie folgt:

„Ich habe kompletten Haarausfall am ganzen Körper. Kopf/Kopfhaut, Augenbrauen, Wimpern, Nasenhaare, Schnurrbart, einige Achselhaare, Brusthaare, Scham-/Leistenhaare, Arme/Beine. 1. DEPRESSION/ Traurigkeit ohne Kopfhaare, Augenbrauen, Wimpern. Dramatische Veränderung der Identität. Meine Familie/Freunde/Patienten denken, dass ich Krebs habe, weil ich einen Chemo-Kopf habe. 2. Reizung der Augen, der Nase und des Rachens, weil ich keine Wimpern oder Nasenhaare habe. Tränende Augen und Augenempfindlichkeit aufgrund von Staub in der Umgebung, verstopfte Nase und Reizung aufgrund fehlender Nasenhaaren.“

Hauptsache die beiden Opfer sind jetzt „immunisiert“.


21.09.2021
Corona-Wahnsinn: Genesene Schüler falsch positiv getestet – ganze Klasse trotzdem in Quarantäne, außer den beiden erneut getesteten


US-Arzneimittelbehörde lehnt Auffrischungsimpfungen für junge Menschen ab

USA – Nach einer stundenlangen Sitzung am Freitag hat das Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA eine Entscheidung getroffen: Der Antrag auf Genehmigung von Auffrischungs-Impfungen mit dem Pfizer-Vakzin für alle Personen ab 16 Jahren sechs Monate nach der zweiten Impfdosis wurde abgelehnt. Das Gremium bezweifelte die Sicherheit der von Joe Biden forcierten dritten Impfdosis bei jungen Menschen, berichtet report24.news. Für Personen ab 65 Jahren sowie Risikopatienten empfahlen sie die dritte Dosis zwar, für flächendeckende „Booster-Shots“ sei die Datenlage jedoch zu schlecht.


19.08.2021
Alarm in Israel: Infarkte und Herzstillstände bei jüngeren Geimpften explodieren

Auf der Basis einer kürzlich erschienenen Studie gab Professor Retsef Levi von der Sloan School of Management am weltberühmten MIT in Massachusetts (USA) bekannt, dass es zu immer schwerwiegenden Impffolgen und –schäden als Folge von Covid Impfungen in Israel kommt. mit klinischer oder sogar intensivmedizinischer Relevanz kommt.

So wurden beim „Impfweltmeister“ (80% der Bevölkerung wurde dort mindesten einmal geimpft) bei den 16–29-jährigen Geimpften ein 25-prozentiger Anstieg der Fälle von Herzstillstand und Herzinfarkten registriert. Bei geimpften Frauen in der Altersgruppe 20–29 Jahre nahmen die Herzinfarkte sogar um 83,6 Prozent zu. Der von Levi zitierten Studie zufolge steht dieser Anstieg in einem „eindeutigen Zusammenhang“ mit der Impfkampagne. Kollateralschäden und von der Corona-Politik in Kauf genommene „Nebenwirkungen“ sind ein Arbeitsschwerpunkt des MIT-Medizinstatistikers Levi, der diesbezüglich als internationale Kapazität gilt, berichtet report24.news.

Singapur: Impfflopp trotz 80-prozentiger „Durchimpfung“

Das Beispiel Singapurs, das im vergangenen Monat die 80-Prozent-Marke bei der Doppelimpfung überschritten hat, zeigt, dass das Erreichen angestrebten Meilensteins keine Garantie für eine Rückkehr zu einem Leben wie vor der Pandemie ist.

Hier einige Fakten:

  • Singapur ist eines der am besten geimpften Länder der Welt mit 81 Prozent Impfquote
  • Doch in diesem Monat wurde die höchste tägliche Infektionsrate seit mehr als einem Jahr verzeichnet.

s ist die größte und teuerste Kampagne in der fast elfjährigen COMPACT-Geschichte. Was Bürgerfeste, Bürobetrieb und die neu geschaffenen Stellen kosten, können wir im Augenblick noch nicht seriös beziffern – es könnte sich allein für die nächsten fünf Wochen (bis Ende Oktober) auf mindestens 20.000 Euro summieren.

In dieser Situation brauchen wir wieder die treue Hilfe unserer Leser: Wir können die „Aktion Winterhilfe“ nur stemmen, wenn Sie, liebe Leser uns mit Spenden unterstützen. Je mehr Spenden wir bekommen, umso mehr können wir fürs Ahrtal leisten. COMPACT – wir reden nicht nur, wir helfen! COMPACT.Werk – Wir tun was!

Sie können uns natürlich auch mit Käufen in unserem Shop unterstützen, denn auch dieses Geld stecken wir wieder in die Hilfe!
Z. B. unsere druckfrische Monatsausgabe. Sie ist punktgenau dem nächsten Sonntag gewidmet: Die Horror-Wahl. Deutschland schafft sich ab!

Doch es lohnt sich noch weiter zu stöbern: Ob es unsere heißen Aufkleber und Plakate sind, oder unsere Sonderausgaben. Stark nachgefragt sind auch unsere Geschichtsausgaben. Und natürlich, es dürfen auch unsere aktuellen Bücher nicht fehlen.

Ganz besonders ans Herz legen, möchten wir Ihnen unsere neueste Spezial-Ausgabe: Die Mutter aller Lügen, wo wir die Geschichte vom 11. September 2001 aufgreifen. Rechtzeitig zum 20. Jahrestages bieten wir Ihnen mit 9/11 – Der Putsch des Tiefen Staates eine detaillierte, akribische und an unwiderlegbaren Quellen orientierte Aufarbeitung des größten Täuschungsversuchs der aggressivsten Eliten in der aufziehenden Neuen Weltordnung. 

In einem neuen Videointerview beschreibt Dr. Matthias Rath, wie in den letzten 30 Jahren die Todesrate durch Herzinfarkte in vielen Ländern dramatisch gesunken ist. In einigen Ländern, wie zum Beispiel in Deutschland, hat sich die Zahl der Todesfälle halbiert. In den Niederlanden ist sie um zwei Drittel gesunken. Infolgedessen konnten weltweit mehrere Millionen Menschenleben gerettet werden. In diesem wichtigen Interview erläutert Dr. Rath die Gründe für diese dramatische Entwicklung und beschreibt, wie das Ziel, Herzkrankheiten als Hauptursache für Tod und Behinderung zu beseitigen, in greifbare Nähe rückt.
Hier geht es zum Video


In ihrer Heimat nicht integrierbar: Gambier dürfen in Deutschland bleiben

23. September 2021Obwohl 6000 der 15.000 Gambier, die sich derzeit in Deutschland aufhalten, aufgrund eines negativen Asylbescheids seit langem ausreisepflichtig sind, werden sie nicht abgeschoben. Der…Weiterlesen

Das Rentensystem in Deutschland steht nach zumindest weit verbreiteter Ansicht auf tönernen Füßen. Ausgerechnet der „Seniorenaufstand“ nun beschäftigt sich mit einem Versprechen der Union, die eine „Generationenrente“ auf die Beine stellen möchte. Dabei sollte aus den Mitteln der Steuerkasse ein Betrag in Höhe von 100 Euro pro Monat auf ein Fondskonto gezahlt werden. Diese Zahlung solle bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres folgen. Der Aufwand summiert sich demnach […]

Hier weiterlesen…

 

Bargeldlos zahlen – Italien stoppt das eigene Programm

Italien war einer der Vorreiter im Kampf um bargeldloses Zahlen in der EU. Die Regierung hat nun das entsprechende Programm allerdings gestoppt. Es gebe Bedenken gegen die Missbrauchsmöglichkeiten des Systems, auch wegen der Kosten und der Fairness. Damit endet das Programm ein Jahr vor dem eigentlich vorgesehenen Termin. Ende Juni 2021 war Schluss: Der Schlusspunkt wurde für Ende Juni 2021 gesetzt. Teilnehmer des Programms, die innerhalb eines halben Jahres […]

Hier weiterlesen…

Hat Corona die Deutschen gesünder gemacht?

Die provozierende Frage der Überschrift stellt sich unweigerlich, wenn man auf die am Mittwoch vom Statistischen Bundesamt (Destatis) veröffentlichten Daten zu den stationären Behandlungen und Operationen im Krankenhaus schaut. Sie gingen im vergangenen Jahr im Vergleich zum Jahr 2019 deutlich zurück. Insgesamt behandelten Krankenhäuser und Kliniken im Jahr 2020 fast 2,5 Millionen Menschen weniger als im Jahr 2019. Die Zahl der operativen Eingriffe ging deshalb ebenfalls um […]

Hier weiterlesen…

 

Obwohl die Einkommen wieder steigen, haben die Arbeitnehmer real weniger Geld in der Tasche

Trotz eines kräftigen Anstiegs ihrer Bezüge im zweiten Quartal konnten Arbeiter und Angestellte die kräftige Teuerung in den vergangenen Monaten nicht ausgleichen. Das geht aus den am Mittwoch vom Statistischen Bundesamt (Destatis) veröffentlichten Daten zur Entwicklung der Einkommen in Deutschland hervor. Im zweiten Quartal stieg der Nominallohnindex in Deutschland im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres um 5,5 Prozent an. Dieser Index bildet die […]

Hier weiterlesen…

Evergrande erschrickt die Finanzmärkte

Ein Sack Reis, der in China umfällt, interessiert keinen Menschen, ein großer Immobilienkonzern, der in seinen Schulden zu ersticken und umzufallen droht, schon. So wundert es nicht, dass die Finanzwelt in diesen Tagen mit gebannten Blicken auf Hongkong schaut. Dort liegt der Firmenzentrale des Immobilienriesen Evergrande. Sie wurde in den letzten Tagen bereits von erbosten Anlegern gestürmt, denn viele Chinesen fürchten um ihr Geld und fordern es zurück. Das ist leichter gesagt als getan bei einem […]

Hier weiterlesen…

 

18 Prozent weniger Fahrgäste in Bussen und Bahnen im 1. Halbjahr

Auch in der Statistik des öffentlichen Personennah- und -fernverkehrs hat die Corona-Pandemie in den beiden letzten Jahren massive Spuren hinterlassen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mitteilte, ging die Nutzung der öffentlichen Busse und Bahnen im ersten Halbjahr um 18 Prozent gegenüber dem 1. Halbjahr 2020 zurück. Wie stark die Pandemie die Nutzung der Verkehrsmittel beeinflusste, zeigt ein Blick auf das erste und zweite Quartal. Im Jahr […]

Hier weiterlesen…

Dritte Welle ist eher eine „Pandemie der Geimpften“ als der Ungeimpften
Die britische Gesundheitsbehörde veröffentlicht regelmäßig einen Bericht zu Covid-19, aktuell den 23sten. Vergleicht man die Zahlen mit dem 20sten Bericht, bleibt von der „Pandemie der Ungeimpften“ nichts mehr übrig.
Weiterlesen …
257682626.jpg

POLITIKPolizeistation dank BundeswehrTaliban profitieren von deutscher Aufbauhilfe

Jahrelang hilft Deutschland beim Aufbau der afghanischen Sicherheitskräfte. Nun haben die Taliban die Macht im Land übernommen. Ortsbesuch bei einer Kabuler Polizeistation – finanziert aus Bundesmitteln.

Bild
Ist möglicherweise ein Bild von Text „YouGov Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre... CDU/CSU SPD 23.09.2021 21 GRÜNE 25 % FDP LINKE 14% AfD 7% 12 Sonstige FW2% % FW .n7% Son“
Ist möglicherweise ein Bild von 5 Personen, Brille und Text


„Jugendgewalt“: Wenn es dämmert, fliehen in Deutschland die Einheimischen in ihre Häuser

22. September 2021Die Innenstädte in Deutschland sind längst verloren, sie wurden von Migranten und Ausländern oftmals mit Gewalt erobert. Und es ist kein Multikulti, es ist…Weiterlesen

 
         +++ Schockierende Bluttat wird schon politisch ausgeschlachtet +++   
 
  
 
         +++ »Likes« für Antisemitismus: Neue Vorwürfe gegen WDR-Moderatorin +++   
 
  
 
         +++ Merkel und Laschet in Stralsund – Die Kanzlerin im Regen +++   
 
  
 
         +++ KOPP Report jetzt auch auf Telegram unter
https://t.me/koppreport +++
   
 
  
 
         +++ Nach Idar-Oberstein: Thüringens Innenminister will Telegram stärker ins Visier nehmen +++   
 
  
 
         +++ Ramelow verweigert Werbung für SPD-Mann gegen Maaßen – dann greift Lauterbach ihn an +++   
 
  
 
         +++ VS-Chef Kramer: Rechte Verschwörungen für Tankstellenmord verantwortlich +++   
 
  
 
   

Todesursache nach COVID-19-Impfung

Undeklarierte Bestandteile der COVID-19-Impfstoffe

https://pathologie-konferenz.de/


Get Golden Visa bietet neue interessante Destinationen für den Erhalt einer Aufenthaltsgenehmigung oder Staatsbürgerschaft 23.Sept.2021

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210923_OTS0022/get-golden-visa-bietet-neue-interessante-destinationen-fuer-den-erhalt-einer-aufenthaltsgenehmigung-oder-staatsbuergerschaft

0

Fisch, Geflügel, Früchte, Gemüse

Forever young – verborgenes Wissen

23.09.2021  Strunz GmbH  Drucken

Heute mal ein Leckerbissen. Verborgen, unauffällig versteckt in einer elfseitigen, praktisch unleserlichen Arbeit aus genetisch/molekularbiologischen Labors findet sich ein wunderschönes, liebevoll verpacktes Päckchen.

Geöffnet, finden wir hier das Geheimnis von FOREVER YOUNG in wenigen Worten.
Aber eben auf streng genetischer/molekularbiologischer Basis.

Künstliche Intelligenz, also kaum vorstellbare Rechenkapazität modernster Computer erlauben es, so lesen wir hier, aus Millionen von genetischen Daten eine

BIOLOGISCHE UHR

abzuleiten. Konkret geht es um die Methylierung Ihrer Gene, der DNA.

Sie kennen sich aus: In der DNA steckt Ihre genetische Information. Unveränderlich (siehe „aperiodischer Kristall“ von Schrödinger). Diese DNA wird aber epigenetisch an und abgeschaltet durch z.B. Methylierung.

Durch Auswertung von Millionen von Einzeldaten im Computer konnte man zeigen, dass zunehmende Methylierung an 353 ganz bestimmten Stellen Ihrer Gene sehr streng korrelierten mit Ihrem biologischen Alter. Kleine Abbildung ist eingefügt.

Dieser Zusammenhang zwischen Gen-Veränderung (Epigenetik) und Alter schlägt, so die Arbeit, jede andere bisher bekannte Bestimmung Ihres biologischen Alters (z.B. Telomere etc.)

JETZT KOMMT’S: In wenigen Zeilen, ganz nebenbei werden Ihnen hoch moderne (2019) Tricks verraten, diese neu entdeckte BIOLOGISCHE UHR zu Ihren Gunsten zu beeinflussen, also Ihr Leben zu verlängern. Ziel: FOREVER YOUNG. Hier die Gebrauchsanleitung

Noch einmal vorab: Die Arbeit stammt aus dem Institut für Humangenetik (Montpellier) und einem Labor für Molekularbiologie (Heidelberg). Also hochwissenschaftlich. Erschrecken Sie also bitte nicht über die banale Lösung eines der spannendsten Menschheitsprobleme, der Suche nach dem Quell der ewigen Jugend. Also los:

Sie beschleunigen die biologische Uhr (leider, leider) mit

  • erhöhtem BMI

und verlangsamen den Alterungsprozess mit

  • tiefem BMI
  • höherem Bildungsniveau
  • körperlicher Aktivität
  • Fisch, Geflügel, Früchte, Gemüse

Tja. Nennt man Epigenetik. Darunter stellt der Laie, auch die meisten Ärzte sich immer etwas unerhört Kompliziertes vor so wie Genmanipulation etc. Dabei ist Epigenetik schlicht und einfach – zum hundertsten Mal – Ihr Lebensstil. Nix Biochemisches oder Pharmakologisches. Und genau daran scheitert sie auch, die Epigenetik.

Sie glauben an Chemie. An die Pharmaindustrie. An hoch komplizierte Antikörper-Medikamente. An die Chemotherapie. An die Statine, die Betablocker.

Gene halten nichts von diesem Unfug. Gene sind reinste Natur. Evolution. Die hat nun einmal mit Pharmaindustrie und Ihrem Irrglauben nichts am Hut.

Andererseits liegt hier, in der Epigenetik verankert der heilige Begriff der „Heilung“. Und noch mehr: Die Erfüllung unser aller Lebensträume: Lebensenergie, Lebensfreude, Lebensglück. Jetzt Molekularbiologisch bewiesen.

Quelle: NATURE, vol 571, 25.07.2019, Seite 489VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  1. Forever young – verborgenes Wissen23.09.2021  Strunz GmbHHeute mal ein Leckerbissen. Verborgen, unauffällig versteckt in …MEHR LESEN »
  2. Glasklare Worte22.09.2021  Strunz GmbHFindet und verkündet ein Diabetologe, also ein Internist, der sich …MEHR LESEN »
  3. Deep thinking21.09.2021  Strunz GmbHKonzentriertes tiefes Nachdenken, Aha-Momente, komplexe Sachverhalte mit …MEHR LESEN »
0


Nur 3,4 Prozent der Intensivpatienten hatten 2020 Corona – reitschuster.de

https://reitschuster.de/post/nur-34-prozent-der-intensivpatienten-hatten-2020-corona/

Lothar Wieler ist mit den RKI Banden, ganz schwer in den Vorsatz Betrug verwickelt mit der Biowaffen Expertin: Gardener und Jens Spahn Leute, und Horst Seehofer, Kerber

Wie der Lockdown nach Deutschland kam

Ein hoher Mitarbeiter von Gesundheitsminister Jens Spahn hat im Februar 2019 an einer international besetzten Pandemie-Übung teilgenommen, die von privat finanzierten US-Institutionen organisiert wurde. E

https://multipolar-magazin.de/artike…eutschland-kam

Das RKI wurde und wird mit erheblichen finanziellen Mittel der Bill- und Melinda Gates Stiftung unterstützt.

Also gekauft.

habe da sehr früh letztes Jahr hingewiesen, die Namen genannt, wer da geschmiert wird, über bezahlte PR Firmen, für Betrug

https://www.politikforen.net/showthr…1#post10430739

auf Seite 1 dann dort, die wahren Hintermänner, und

Wie die Investmentfirmen BlackRock und Vanguard die Welt kontrollieren

Nur 5 Prozent der Islamisten sind Flüchtlinge… aha.. Dann sind 95 Prozent bereits normal eingewandert oder gar Deutsche. Also noch schlimmer!

In #NRW gebe es ca. 3200 #Salafisten, davon seien nur 5%, Flüchtlinge, so Innenminister Herbert @h

Die Blutgefäße werden zerschossen, ob sie da zerschossen sind oder im Muskelgewebe, ist Glückssache oder Unglück! ÜBERALL kann es passieren!!!

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Die Blutgefäße werden zerschossen,… | Mediathek von Viciente.at

ⓘ 🇩🇪 Prof. Dr. Bhakdi ist Facharzt für Mikrobiologie & Infektionsepidemiologie, ehemaliger Leiter des Instituts für Medizinische Mikrobiologie & Hygiene an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und hat über 12.000 Ärzte ausgebildet.


➡ movipo: movipo.de/zwanzig4
➡ Facebook: facebook.com/Zwanzig4.media/
➡ Telegram: t.me/zwanzig4
➡ DLive: dlive.tv/zwanzig4.media
➡ PeerTube: tube.querdenken-711.de/video-channels/zwanzig4.media/videos
➡ BitChute: bitchute.com/channel/SS

https://de.rt.com/nordamerika/124350-fuhrender-us-corona-forscher-pfizer/


Bestatter: Alles nur noch „Geimpfte“

Bestattungsunternehmer schlägt Alarm: „Fast alle Menschen, die sterben, sind geimpft Während der Corona-Pandemie sei die Sterblichkeit nicht höher gewesen, sagte John O’Looney, der seit 15 […]Besuchen(öffnet in neuem Tab)Blog für Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit, Frieden in Demokratie.

Man nennt es Auslöschung

SPECIAL 🏮 RA Holger Fischer 🇩🇪 DER APPELL ⚖️ „Es werden Zeugenaussagen gesucht. Das was wir h

0

Der normale Diabetologe

Glasklare Worte

22.09.2021  Strunz GmbH  Drucken

Findet und verkündet ein Diabetologe, also ein Internist, der sich speziell mit Diabetes beschäftigt hat, in Deutschland. Für mich eine Sensation. Denn Diabetologen, also die Menschen, an welche sich der erkrankte Patient vertrauensvoll wendet,

täuschen, enttäuschen Sie …!

Behaupten nämlich heute noch, dass ein Diabetiker „essen solle wie ein normaler Mensch“, also „60 % Kohlenhydrate vertilgen solle“. Begründung? Ganz einfach: Die Tablette danach, die Insulinspritze richtet`s dann schon.

Bitte verzeihen Sie mir diesen ärgerlichen Ton. Nur: So wurde meine Mutter “behandelt“ von Diabetologen. In Erlangen. Die starb nicht an, sondern die wurde getötet vom erhöhten Zucker. Bekam – ich erinnere mich genau – präzise Anweisungen, wie viele BROTEINHEITEN sie tagtäglich zu sich nehmen solle.

Also leere Kohlenhydrate. Genau das Gift, an welchem meine Mutter verstorben ist.
Verstorben? Das stellen Sie sich immer so einfach vor: Erst wurde sie blind, dann versagten die Nieren, schlussendlich der Darm. Sie ahnen nicht, was das praktisch tagtäglich hieß.

Jetzt verstehen Sie vielleicht, weshalb „Diabetologe“, oder generell „Diabetes“ oder, wenn Sie wollen „massiv übergewichtig“ mich sehr, sehr unhöflich werden lassen.

Doch zurück: Oben sprach ich von Dr. Martin, 58, Chefarzt für Diabetologie in Düsseldorf. Der doch tatsächlich – man höre und staune! – ich zitiere

„… erforscht, wie man durch einen anderen Lebensstil einen gestörten Zuckerstoffwechsel normalisieren kann“.

Das sind gleich zwei Sensationen. Mitbekommen?

  • Der forscht. Was gibt es denn zu erforschen an dem schlichten Satz: Lassen Sie bitte den Müll weg (72 %, leere Kohlenhydrate)
  • Der kommt doch tatsächlich auf die Idee, dass man mit einem „anderen Lebensstil“ eine Krankheit verschwinden lassen kann. Ei gucke da! Immerhin. Für Deutschland fast eine Sensation. Das erste epigenetische Lehrbuch gibt’s seit 1999. Haben Millionen (!) von Ihnen … erstanden. Der Chefarzt wohl erst kürzlich.

Lassen Sie mich kurz ausatmen, die Schultern fallen lassen und dann weiter berichten: Leitsatz von Chefarzt Dr. Martin ist: „Fett in der Nahrung wird zu Unrecht verteufelt.“ Er spricht an den immer noch herrschenden Aberglauben in der Bevölkerung, dass zu viel Fett gegessen auch fett mache. Sehr richtig korrigiert er dieses falsche Urteil (nicht etwa Vorurteil …): Erst weist er darauf hin, dass

  • Sommer 2020 das American College of Cardiology klar gemacht hat, dass „böse“ gesättigte Fette und Herzinfarkt nichts miteinander zu tun hätten.
  • Und dann beantwortet er die Frage: „Wo kommt das Fett denn dann her?“: „VON DEN KOHLENHYDRATEN“.

Für Sie alle, liebe Leserinnen, liebe Leser eine banale Aussage. Sie wissen Bescheid. Nicht wissen Sie, dass 97 % ihrer Mitmenschen genau hier immer noch im Dunklen tappen.

Diese News haben schlussendlich mit den folgenden fünf Worten (5!) zu tun. Auf die läuft der Text, auf die läuft Wissen, auf die läuft Gesundheit, Lebensenergie und Lebensglück schlussendlich hinaus. Denn Chefarzt Dr. Martin antwortet doch tatsächlich zu meinem großen Entzücken auf die SPIEGEL-Frage: „Welche Sorte von Kohlenhydraten halten Sie für bedenklich?“ Glatt:

„BROT NUDELN REIS KARTOFFELN ZUCKER“

Das wars auch schon. Meine tagtägliche Rede zu meinen tagtäglichen Patienten. Mit der tagtäglich immer gleichen Reaktion: die dann auch der SPIEGEL wie folgt formuliert:

„WOVON SOLL MAN NOCH SATT WERDEN?“

Tja. Dieser Einwand macht mich in jedem Fall sprachlos. Ich antworte Ihnen schon lange nicht mehr. Aus zwei Gründen.

  • Fällt mir immer und sofort ein, dass (angeblich) alle 8 Sekunden auf diesem Globus ein Kind verhungert. Und Sie … und SIE!!!
  • Die oben aufgezählten fünf schmutzigen Nahrungsmittel hat es vor 10.000 Jahren noch nicht gegeben. Den Menschen gibt es aber schon unendlich viel länger, oder? Und der war damals wohl ziemlich fit und zäh, zwangsläufig, oder?

PS: Dass Chefarzt Dr. Martin sogar Intervallfasten anspricht (als Diabetologe!!!), dass er selbst wenigstens auf das Frühstück verzichtet, macht ihn mir sympathisch.

Der normale Diabetologe verbietet Essenspausen. Wussten Sie das? „Weil dann der Blutzucker zu stark absinkt“. Wussten Sie das?

PS 2: Nicht schwätzen, messen, Vorbild sein. Gerade und besonders als Arzt. Meine erste Mahlzeit findet 18 Uhr statt. Tagtäglich. Mein Blutzuckerspiegel mittags oder nachmittags ist keinesfalls „zu tief gesunken“. Hat irgendeiner der klugen Diabetologen – die meine Mutter beraten haben – einmal bei sich selbst gemessen? Nö. Brauchen die auch nicht. Die haben ja studiert.

Quelle: Ein Interview im SPIEGEL Nr. 12/20.03.2021, Seite 105VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  1. Glasklare Worte22.09.2021  Strunz GmbHFindet und verkündet ein Diabetologe, also ein Internist, der sich …MEHR LESEN »
  2. Deep thinking21.09.2021  Strunz GmbHKonzentriertes tiefes Nachdenken, Aha-Momente, komplexe Sachverhalte mit …MEHR LESEN »
  3. Asthma und Migräne20.09.2021  Strunz GmbHDiesen Newsbeitrag finden Sie auf http://www.drstrunz.de.MEHR LESEN »
0

Pfizer FDA-Zulassung für Injektion für Säuglinge

Anmerkung der Redaktion: Eine Farce. Das Risiko für Kinder ist so gering, dass man nicht einmal eine aussagekräftige Studie durchführen könnte. Man müsste eine Studie mit Hunderttausenden – vielleicht Millionen – von Kindern durchführen, um einen hypothetischen, statistisch signifikanten Nutzen zu beweisen. Die Studie von Pfizers hat Tausende. Das ist mehr als Voodoo. Letztes Jahr […]

Pfizer strebt FDA-Zulassung für Injektion für Säuglinge an — Indexexpurgatorius’s Blog
Einschaltquote bei drittem TV-Triell am niedrigstenPosted: 20 Sep 2021 02:44 AM PDTDas dritte große und gleichzeitig letzte TV-Triell vor der Bundestagswahl hat die niedrigste Einschaltquote erzielt. Rund 4,1 Millionen Menschen schauten die Sendung im Durchschnitt von Anfang bis Ende, darunter 2,2 Millionen bei Sat.1, 1,2…Read more…
Justizministerin (SPD) fordert Absenkung des Wahlalters auf 16 JahrePosted: 19 Sep 2021 04:50 PM PDTAnlässlich des Weltkindertags an diesem Montag hat Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) eine grundsätzliche Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre gefordert. „Ich bin überzeugt davon, dass junge Leute mit 16 eine verantwortliche…Read more…
Crasht China die Börsen?Posted: 19 Sep 2021 03:02 PM PDTChinas Immobilienmarkt unter Stress. Wird Chinas Lehman-Moment die riesige Spekulationsblase an den Aktienmärkten zum Platzen bringen? Finanzmärkte: Letzte große Aufwärtswelle könnte abrupt enden.Read more…

Der Baerbock-Angriff: Meeresspiegel-Anstieg bis 2100 um 7 Meter

Annalena Baerbock hat in ihrem Beitrag zum Triell am Sonntag der zurückliegenden Woche noch einmal vehement dafür gekämpft, den Klimawandel bzw. Schutz gegen den Klimawandel jetzt einzuläuten. Andernfalls, so die Grünen-Vorsitzende, wäre bis zum Jahr 2100 mit einem Meeressspiegel-Anstieg von 7 Metern zu rechnen. Die Zahl ist falsch und sogar sehr weit daneben. Fraglich ist lediglich, ob Frau Baerbock es nicht besser weiß oder ob sie bewusst die Unwahrheit sagt. IPCC: Wenn es schlecht läuft […]

Hier weiterlesen…

HIRNTOT

DUMM WIE SCHEISSE

Der Benzinpreisschock nach der Wahl

Die Benzinpreise werden nach der Bundestagswahl wohl noch einmal steigen. Die Steigerung dürfte höher ausfallen als bis dato angenommen, wird etwa sinngemäß in einem „Focus“-Bericht deutlich. Dabei käme es auch darauf an, welches Bündnis am Ende in Deutschland regiert. Maßgeblich für die Steigerung ist die CO-2-Steuer, die schon zum 1. Januar 2021 auf 25 Euro pro Tonne festgesetzt worden war. Redaktion […]

Hier weiterlesen…

Sei schlau, wähl blau

https://www.neopresse.com/politik/medienbericht-der-benzinpreisschock-nach-der-wahl/?source=ENL

Die Teuerung bleibt hoch: Erzeugerpreise steigen im August um 12,0 Prozent

Auch wenn der aktuelle Wahlkampf ein ganz anderes Bild vermittelt, bleibt die Teuerung in Deutschland eines der wichtigsten und bedrückendsten Themen, denn im August stiegen die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) gegenüber dem Vorjahr um 12,0 Prozent an. Einen höheren Anstieg dieser Preisgruppe hatte es zuletzt im Dezember 1974 gegeben, als die Erzeugerpreise infolge der ersten Ölkrise um plus 12,4 Prozent angestiegen waren. […]

Hier weiterlesen…

 Sie hat Anzeige erstattet und hofft, dass sich Zeugen melden. Täterbeschreibung: circa 30 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, kurzes braunes Haar, brauner Bart, arabischer Typ, dunkle Kleidung.
Das LKA ermittelt, auch Überwachungsvideos werden ausgewertet.


https://www.bild.de/regional/hamburg…2940.bild.html

Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe im Juli um 1,1 Prozent niedriger

Ende Juli 2021 waren nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit mehr als 50 Beschäftigten knapp 5,5 Millionen Personen angestellt. Im Vergleich zum Juni blieb die Zahl der Beschäftigten in diesem Sektor der Wirtschaft damit gleich. Gegenüber dem Juli 2020 ergab sich jedoch ein Verlust von knapp 62.000 Arbeitsplätzen. Das entsprach einem Rückgang der Beschäftigung um 1,1 Prozent. Im Vergleich zu […]

Hier weiterlesen…

Bild
«Eine SPD-Regierung mit Frau Esken und Kevin Kühnert wäre ein Angriff auf Deutschlands Wohlstand»Darum geht es: Die Union liegt in den Umfragen auf Platz zwei hinter der SPD. Falls Armin Laschet doch noch aufholen sollte, stehen ihm komplizierte Gespräche bevor. Mein Kollege Marc Felix Serrao hat den Kanzlerkandidaten der Union zum Interview getroffen und mit ihm unter anderem über rote Linien bei den Koalitionsverhandlungen gesprochen.Deshalb empfehle ich den Artikel: Laschet warnt im Gespräch vor einem Linksrutsch und einem planwirtschaftlichen Umbau der Bundesrepublik. Er bekräftigt seine Ablehnung einer Impfpflicht. Den Klimaschutz will er vor allem durch Innovationen vorantreiben.Lesen Sie hier das Interview mit Armin Laschet.
BERLIN – Die sogenannte Beschlussvorlage „DS/1154/V“ zur Abschaffung berühmter Straßennamen ist still und heimlich im Kreuzberger Bezirksparlament durchgewunken worden. Damit wollen Kreuzbergs Machthaber einen 157 Jahre alten Kiez umbenennen, berichtet bz-berlin.de.   Betroffen des linksgrünen Tugendterrors sind beinahe aller Straßen eines historischen Stadtquartiers, in dem aktuell etwa 20.000 Kreuzberger leben. Gemeint ist der sogenannte „Generalszug“ […]
Weiterlesen
2021-09-20
Ungarischer Geheimdienst: Migranten bereiten Bürgerkrieg in Deutschland vor
Während deutsche Politiker und Medien keine Gelegenheit auslassen, uns weiterhin die neue bunte Welt von Multikulti schmackhaft zu machen, warnt der ehemalige ungarische Geheimdienstchef Laszlo Földi im staatlichen ungarischen Fernsehen vor Zehntausenden Migranten, die – finanziert mit Ölgeld – einen Bürgerkrieg in Deutschland vorbereiten. Sie werden aus den sogenannten “NO-GO-Areas“ heraus losschlagen und ihr Kampfgebiet […]
Weiterlesen
2021-09-20
BERLIN – Die sogenannte Beschlussvorlage „DS/1154/V“ zur Abschaffung berühmter Straßennamen ist still und heimlich im Kreuzberger Bezirksparlament durchgewunken worden. Damit wollen Kreuzbergs Machthaber einen 157 Jahre alten Kiez umbenennen, berichtet bz-berlin.de.   Betroffen des linksgrünen Tugendterrors sind beinahe aller Straßen eines historischen Stadtquartiers, in dem aktuell etwa 20.000 Kreuzberger leben. Gemeint ist der sogenannte „Generalszug“ […]
Weiterlesen
2021-09-20
Ungarischer Geheimdienst: Migranten bereiten Bürgerkrieg in Deutschland vor
Während deutsche Politiker und Medien keine Gelegenheit auslassen, uns weiterhin die neue bunte Welt von Multikulti schmackhaft zu machen, warnt der ehemalige ungarische Geheimdienstchef Laszlo Földi im staatlichen ungarischen Fernsehen vor Zehntausenden Migranten, die – finanziert mit Ölgeld – einen Bürgerkrieg in Deutschland vorbereiten. Sie werden aus den sogenannten “NO-GO-Areas“ heraus losschlagen und ihr Kampfgebiet […]
Weiterlesen
2021-09-20
Ist möglicherweise ein Bild von Text „Telekom.de N8472% 20:40 justiz.bayern.de/gerichte Menü Amtsgericht Schwandorf Nachlassverfahren !WICHTIGERHINWEIS! WICHTIGE Aufgrund sprunghaft gestiegener Nachlass- und Todesanzeigenverfahren verzögert sich deren Bearbeitung. Wir bitten Anfragen (auch per E-Mail) vorerst abzusehen. Die Bearbeitung von Anfragen bindet Kräfte. Das Nachlassgericht ist bemüht, jedes Verfahren schnellstmöglich zu erledigen“
Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person und Text „Wer die GRÜNEN wählt, um die Welt zu retten... glaubt auch, dass Urologen Uhren reparieren.“
AfD deckt auf: Im Ernstfall könnte die deutsche Armee die Heimat wohl nicht schützenDie Lage in der deutschen Armee wird immer schlimmer. Neben einem immer stärkeren Schrumpfen werden linke Agenden durchgesetzt. Etwas Wichtiges bleibt dabei auf der Strecke.Weiterlesen …
Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen: Linke Forderungen ohne Bezug zur RealitätIn Wahlkampfzeiten positionieren sich die Parteien. Je weiter links umso mehr Gebote und Verbote werden verlangt. Am Beispiel der Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen zeigt sich, wie borniert sie sind.Weiterlesen …

Die Māori-Partei möchte alle Ortsnamen im einstigen Kolonialstaat in die indigene Sprache zurückverwandeln.TAZ.DENeuseeland soll in Zukunft Aotearoa heißen

Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person
Ist möglicherweise eine Abbildung

Strategisch wählen: Entweder AfD wählen bzw. wer Deutschland abkacken lassen möchte, wählt Rot-Grün-Dunkelrot (RGD). Alles klar! https://juergenfritz.com/…/strategisch-wahlen-scholz…/ via @wordpressdotcomJUERGENFRITZ.COMStrategisch wählen: Scholz oder Laschet, wer soll Kanzler werden?(Jürgen Fritz, 19.09.2021) Wer keine eindeutige Parteipräferenz hat, gleichwohl aber an der Bunde

Strahlemann@Strahlemann9 · 2 Std.“Die Lymphozyten laufen Amok“ – Pathologen untersuchen Todesfälle nach COVID-19-Impfung. Seit gestern gibt es keine Zweifel an der Gefährlichkeit. Das war eine politische Atombombe. Und was trendet auf Twitter? #QuerdenkerSindTerroristen https://de.rt.com/inland/124390-lymphozyten-laufen-amok-pathologen-untersuchen-todesfaelle-nach-impfung/… via @GoogleNews

Fahrrad explodiert! Krasse Szenen in New Yorker U-Bahn-Station. #NewYorkhttps://tag24.de/thema/aus-aller-welt/usa/fahrrad-explodiert-krasse-szenen-in-new-yorker-u-bahn-station-2129288…

Prozess Stuttgart: Clankrieg syrischer Großfamilien mit Terror-Hintergrund

19. September 202124Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Im Hochsicherheitstrakt von Stuttgart-Stammheim hat am 13. September ein aufsehenerregender Prozess begonnen: Zwei miteinander verfeindete syrische Großfamilien hatten sich am 14. Dezember des vergangenen Jahres am helllichten Tag in der…Weiterlesen

Uni-Zutritt nur mit 3G – Keine Bildung ohne Impfung?

Uni-Zutritt nur mit 3G – Keine Bildung ohne Impfung?

#NICHTSELBSTVERSTÄNDLICHPflegerin zu Spahn: „Das ist nicht die Realität – wir haben nicht genug Personal“

Pflegerin zu Spahn: „Das ist nicht die Realität – wir haben nicht genug Personal“

MIGRATION„Nicht integrierbar“ – Gambier verweigert Rücknahme von Migranten aus Deutschland

„Nicht integrierbar“ – Gambier verweigert Rücknahme von Migranten aus Deutschland

HOSPITALISIERUNGSINZIDENZNeuer Maßnahmen-Indikator beruht auf falschen Daten

Neuer Maßnahmen-Indikator beruht auf falschen Daten

STREIT UM SCHULDENOBERGRENZEYellen warnt vor „historischer Finanzkrise“ und „wirtschaftlicher Katastrophe“

Yellen warnt vor „historischer Finanzkrise“ und „wirtschaftlicher Katastrophe“

UN-GENERALDEBATTEMerkel wirbt für ehrgeizigere Klimaziele – Bolsonaro isst Pizza auf Bürgersteig

Merkel wirbt für ehrgeizigere Klimaziele – Bolsonaro isst Pizza auf Bürgersteig

UMSIEDLUNGSPROGRAMMBiden-Regierung will Aufnahme von Migranten verdoppeln

Biden-Regierung will Aufnahme von Migranten verdoppeln

CORONA-KRISEBill Gates‘ riesige mRNA-Fabriken und Regierungs-Tipps für mehr Impfungen

Bill Gates‘ riesige mRNA-Fabriken und Regierungs-Tipps für mehr Impfungen

CORONA-QUARANTÄNECorona-Verdienstausfall? Was Arbeitnehmer wissen müssen

Corona-Verdienstausfall? Was Arbeitnehmer wissen müssen

CORONA-TICKERDer Kölner Karneval ist zurück – aber nur mit 3-G-Regeln

Der Kölner Karneval ist zurück – aber nur mit 3-G-Regeln

KLIMASCHUTZStudie: Für Energiewende braucht es flexiblen Strommarkt

Studie: Für Energiewende braucht es flexiblen Strommarkt

CDU-GESUNDHEITSPOLITIKER„Ich rechne mit vollständiger Normalität ab März 2022“

„Ich rechne mit vollständiger Normalität ab März 2022“

NACH VORFALL IN ARD-„WAHLARENA“Unionsfraktion: Öffentlich-Rechtliche sollen sich von Linksextremisten distanzieren

Unionsfraktion: Öffentlich-Rechtliche sollen sich von Linksextremisten distanzieren

FORSCHUNG ZU IMPFSCHÄDENPathologen enthüllen Obduktionsergebnisse von verstorbenen Corona-Geimpften

Pathologen enthüllen Obduktionsergebnisse von verstorbenen Corona-Geimpften

CORONA-MASSNAHMETankstellen-Kassierer wegen Maskenpflicht erschossen

Tankstellen-Kassierer wegen Maskenpflicht erschossen

EVAKUIERUNGSAKTIONÜber 5.400 Menschen aus Afghanistan in Deutschland eingetroffen

Über 5.400 Menschen aus Afghanistan in Deutschland eingetroffen

PREISERHÖHUNGENEinkaufspreise bei Erdgas im Vergleich zu 2020 um 451 Prozent gestiegen

Einkaufspreise bei Erdgas im Vergleich zu 2020 um 451 Prozent gestiegen

UMWELTKATASTROPHE AUF KANARENINSELVulkanausbruch auf La Palma zerstört rund hundert Häuser

Vulkanausbruch auf La Palma zerstört rund hundert Häuser

PARLAMENTSWAHL IN KANADALiberale Partei gewinnt – Trudeau aber ohne klare Mehrheit

Liberale Partei gewinnt – Trudeau aber ohne klare Mehrheit

SCHARFE KRITIK AN CHINA-DEALMerkel hat den USA einen „rüden Tritt ans Knie“ verpasst

Merkel hat den USA einen „rüden Tritt ans Knie“ verpasst

VEREITELTER ANSCHLAG IN HAGENLaschet: „Die, die unseren Staat gefährden, müssen das Land verlassen“

Laschet: „Die, die unseren Staat gefährden, müssen das Land verlassen“

LANDTAGSWAHL IN MECKLENBURG-VORPOMMERNSchwesig: „Keiner der anderen Spitzenkandidaten hat Regierungserfahrung im Land“

Schwesig: „Keiner der anderen Spitzenkandidaten hat Regierungserfahrung im Land“

TARIFKONFLIKTBundesweite Streiks: Ikea-Mitarbeiter treten in Ausstand

Bundesweite Streiks: Ikea-Mitarbeiter treten in Ausstand

BEAMTIN SUSPENDIERTBrieffreundschaft von Polizistin mit Attentäter von Halle?

Brieffreundschaft von Polizistin mit Attentäter von Halle?

HAITIANISCHE FLÜCHTLINGEEinsatz berittener US-Grenzschützer sorgt für Empörung

Einsatz berittener US-Grenzschützer sorgt für Empörung

ZEHNTAUSENDE STELLEN FREIGastgewerbe sucht händeringend Personal

0

verbesserten die Denkfähigkeit

Deep thinking

21.09.2021  Strunz GmbH  Drucken

Konzentriertes tiefes Nachdenken, Aha-Momente, komplexe Sachverhalte mit Leichtigkeit verstehen. Das zeichnet Genies aus. Das ist einer der Schlüssel zu deren Erfolg. Wollen Sie auch haben? Können Sie, mit L-Tyrosin.

Wissenschaftler aus den Niederlanden haben untersucht, wie sich die Einnahme von 2 g L-Tyrosin auf das Denken auswirkt. An der Studie teilgenommen hatten 32 junge gesunde Erwachsene, mit einem durchschnittlichen Body-Mass-Index (BMI) von 22,2. Heißt schlank.

Die Versuchsteilnehmer durften morgens nichts essen. Sie nahmen nur L-Tyrosin, bzw. ein Placebo ein, je nachdem zu welcher Untersuchungsgruppe sie gehörten. Das macht Sinn, denn die Aufnahme der Aminosäure steht in Konkurrenz mit anderen. Wenn sie auf nüchternen Magen eingenommen wird, gelangt besonders viel L-Tyrosin aus dem Darm in die Blutbahn. Mit dem Blut wird sie in alle Winkel des Körpers gespült, auch ins Gehirn.

Nach Einnahme von L-Tyrosin wurde Kreativität und die Fähigkeit, tief nachzudenken, getestet. Das kann man sehr wohl. Es gibt hier standardisierte Tests. Probanden, die L-Tyrosin erhielten, zeigten signifikant bessere Ergebnisse, insbesondere beim „deep thinking“ – dem tiefgründigen Nachdenken.

2 Gramm L-Tyrosin verbesserten die Denkfähigkeit nachweislich.

L-Tyrosin ist die Vorstufe zu Dopamin. Der Neurotransmitter steigert die Motivation, beeinflusst offenbar Denkfähigkeit und Kreativität. Außerdem bilden sich die Stresshormone Noradrenalin und Adrenalin aus L-Tyrosin. Positiver Stress steigert die Konzentration ebenfalls. Positiver Stress fühlt sich gut an. Nur zu viel zu langdauernder Stress geht mit dem Gefühl der Überforderung einher.

2 Gramm sind mir zu wenig. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass eine höhere Dosis zu noch besseren Effekten führt. Probieren Sie ´s aus! Was ist Ihre individuelle Dosis? 3, 4 oder 5 Gramm? Beobachten Sie sich, um Ihren individuellen Bedarf herauszufinden. Wenn die Konzentration in Stress (Unruhe) umschlägt, haben Sie zu viel genommen.

Seit jeher gibt es Berichte, dass sich die Ernährung aufs Denken auswirkt. Selbst der deutsche Philosoph Ludwig Feuerbach (1804 – 1872) sagte bereits:

„Der Mensch ist, was er isst.“

Die Wissenschaftler aus den Niederlanden haben nun für diese intuitive Erkenntnis einen messbaren Beweis geliefert.

Quelle: Colzato LS, de Haan AM, Hommel B. Food for creativity: tyrosine promotes deep thinking. Psychol Res. 2015;79(5):709-714.VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICH

  1. Deep thinking21.09.2021  Strunz GmbHKonzentriertes tiefes Nachdenken, Aha-Momente, komplexe Sachverhalte mit …MEHR LESEN »
  2. Asthma und Migräne20.09.2021  Strunz GmbHDiesen Newsbeitrag finden Sie auf http://www.drstrunz.de.MEHR LESEN »
  3. Propionat hilft beim Abnehmen20.09.2021  Strunz GmbHWenn Übergewichtige nicht abnehmen können, heißt es …MEHR LESEN »
0

erlaubt Krankenhäusern Fälschung des Todeszusammenhangs

https://telegra.ph/TOTALER-BETRUG-CDC-erlaubt-Krankenh%C3%A4usern-tote-geimpfte-Menschen-als-ungeimpfte-Tote-zu-klassifizieren-09-17

Totaler Betrug. CDC erlaubt Krankenhäusern Fälschung des Todeszusammenhangs — Bernwards Blog
Fast alle geimpft – und trotzdem fünfmal mehr Corona-„Fälle“ als früher
Immer noch sprechen Österreichs Politiker und Mainstream-Medien von „Vollimmunisierung“ jener, die sich gegen Corona impfen lassen. Ein Fall aus den USA zeigt, dass das nicht stimmt.
Weiterlesen …
„Lettland ist das Land des lettischen Volkes. Wir wollen, dass Lettland auch in 100 Jahren noch das Land des lettischen Volkes ist.“
Während die reicheren europäischen Länder einer Zukunft mit Arbeitskräftemangel und möglicher wirtschaftlicher Stagnation entgegensehen, ist der demografische Rückgang in Lettland bereits Realität. Seit fast 30 Jahren registriert die lokale Beamtin Inara Frolova des Landkreises Dagda, wie schnell sich dieser abgelegene Bezirk an der Ostgrenze Lettlands entvölkert. Sie bemerkte das, als ihre drei Brüder, ihr erster […]
Weiterlesen
2021-09-19
Italien: Großdemonstrationen gegen den Green Pass von den Medien vertuscht (Video)
Am 18. September 2021 gab es Großdemonstrationen gegen den obligatorischen Gesundheitspass („Green Pass“) und damit in Verbindung stehende Entlassungen in Mailand, Rom, Neapel, Turin, Genua, Padua, Cagliari, Livorno, Florenz, Bologna, Trient, Modena, Verona, Brescia, Lecco, Udine, Treviso, Triest und 120 weiteren Städten.   Die Bilder von den Großdemonstrationen in ganz Italien werden von den italienischen […]
Weiterlesen
Ist möglicherweise ein Bild von Text „MIT VIDEO DIRK MÜNSTER BALD IST ER AUS DEIN TRAUM, DANN LIEGST DUIM KOFFERRAUM. ANTIFA-DEMO IN LEIPZIG ESKALIERT Linksextreme drohen Polizeichef mit Mord“

„Die öffentliche Sicherheit gehört in Schweden der Vergangenheit an, die Kriminalitätsrate ist enorm hoch, 366 Schießereien wurden registriert und die Zahl der … Mehr ansehen



UNGARNHEUTE.HU
Außenminister: „Schwedischer Premierminister lügt über Ungarn“
Berlin: Wurden „Barauszahlungen“ an nicht anwesende „moldawische“ Asylbewerber veruntreut?
Die Zahl der moldauischen Asylbewerber in Deutschland steigt rapide an, aber ihre Anträge werden abgelehnt. Das Innenministerium warnt vor Missbrauch und Asylschmuggel.   Nachdem die Zahl der Asylbewerber aus Moldawien in Berlin in den letzten Monaten stark angestiegen ist, warnen das unionsgeführte Bundesinnenministerium und die CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus vor Asylmissbrauch. Doch niemand weiß wirklich, […]
Weiterlesen
Polen hat den Bau eines Stacheldrahtzauns entlang seiner gesamten Grenze zu Weißrussland abgeschlossen – gab die Sprecherin der polnischen Grenzpolizei Anna Michalska am Wochenende bekannt. Die Armee hat Ende August mit dem Bau des drei Meter hohen und 180 Kilometer langen Grenzzauns begonnen, um illegale Einwanderer aus Weißrussland zu stoppen. Litauen und Lettland haben ähnliche […]
Weiterlesen

Geheim-Deal der Union: Göring-Eckardt als Bundespräsidentin

20. September 202176Ein Wahlkampf läuft idealerweise so ab, dass die Parteien verschiedene Vorstellungen von der Zukunft ihres Landes, Deutschlands, haben und diese dem Wähler in zugespitzter Form zur Wahl vorlegen. Im jetzigen Wahlkampf ist das schwierig, da…Weiterlesen

In Israel verweigern orthodoxe Juden und Araber den Covid-„Impfstoff“
Israel will Druck auf die beiden Bevölkerungsgruppen ausüben, die der Pseudoimpfung gegen Covid-19 am stärksten ablehnend gegenüberstehen: zum einen die jüdischen Ultra-Orthodoxen, die 10 % der Bevölkerung ausmachen, und zum anderen die israelischen Araber, die ein Fünftel der Bevölkerung ausmachen.   „Die Weigerung, sich impfen zu lassen, führt zum Tod“, behauptet der Gesundheitsminister Nitzan Horowitz. […]
Weiterlesen


Wir dokumentieren hier einen Erfahrungsbericht von Petra Ottmann, deren Tochter am 9. März 2021 im Alter von 32 Jahren an einer Hirnblutung verstorben ist. Wie das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Münster festgestellt hat, wurde die Blutung durch eine vorherige Schutzimpfung von AstraZeneca gegen das Coronavirus ausgelöst. Zwischen dem Start der Impfkampagne im Dezember 2020 und Ende Juli 2021 wurden dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI) insgesamt 1.254 Todesfälle nach einer Corona-Impfung gemeldet, das entspricht 0,002 Prozent der in diesem Zeitraum geimpften Personen (rund 51,5 Millionen). In 48 Fällen, also bei 0,0009 Prozent der geimpften Personen, hält das PEI einen ursächlichen Zusammenhang mit der Impfung für möglich oder wahrscheinlich. Seit April empfiehlt die Ständige Impfkommission den Impfstoff von AstraZeneca nicht mehr für Menschen unter 60 Jahren.

Es ist mittlerweile mehr als ein halbes Jahr vergangen, seitdem meine Tochter Dana mit 32 Jahren an der Impfung von AstraZeneca gestorben ist. Jeden Tag denke ich an sie und ich vermisse sie so sehr, dass ich manchmal nicht weiß, wie ich damit weiterleben soll. Ich habe eine Therapie begonnen und hoffe dadurch, meine Trauer irgendwie zu verarbeiten.

Vergessen kann ich nicht, zumal ich in den Medien jeden Tag mit dem Thema Corona und Impfung konfrontiert werde. Es besteht also keine Möglichkeit, dem irgendwie zu entgehen. Schlägt man die Zeitung auf, geht man ins Internet oder schaltet man den Fernseher ein – die Impfung und der für mich damit verbundene Tod meiner Tochter sind allgegenwärtig.

Als wäre das nicht schon schlimm genug, lese und höre ich überall von diesen unsozialen Impfverweigerern, die sich nicht impfen lassen wollten. Dafür gebe es keine wissenschaftlich nachvollziehbaren Gründe. Die Mittel seien millionenfach erprobt und der Nutzen überwiege bei Weitem mögliche Schäden. Für meine Tochter ist der größtmögliche Schaden eingetreten, und sie ist nicht das einzige Todesopfer der Impfungen.

Noch im Juni schrieb mir eine junge Frau und Mutter, dass ihr kerngesunder Mann mit 34 Jahren an der Impfung mit Johnson & Johnson verstorben sei. Ursache war eine Hirnvenenthrombose. Obwohl er einige Tage nach der Impfung über Kopfschmerzen klagte, schrieb man diese Beschwerden nicht eben jener Impfung zu – er starb kurz darauf.

Es hat mich fassungslos gemacht, dass drei Monate nach dem Tod meiner Tochter immer noch ein Mensch an einer Thrombose durch eine Coronaimpfung sterben musste. Mittlerweile sollten doch alle Ärzte diese verheerende Nebenwirkung kennen – doch weit gefehlt.

Die Politik der Bundesregierung zur Bekämpfung der Pandemie besteht zurzeit hauptsächlich aus einer Maßnahme: dem Impfen. Dass ich persönlich dieser Maßnahme kritisch gegenüberstehe, wird niemanden wundern. Auch viele Leute aus dem näheren und weiteren Umfeld meiner Tochter sehen die Impfung skeptisch und haben Angst davor.

Wenn eine gesunde junge Frau vom einen auf den anderen Tag stirbt, hinterlässt das Spuren. Ich bin weder eine Impfgegnerin, noch leugne ich das Coronavirus. Wenn aus meiner Sicht aber mal wieder besonders leichtfertig für die Impfung geworben wird und Impfunwillige mit Schimpf und Schande überhäuft werden, äußere ich mich im Internet manchmal zu den Beiträgen, indem ich auf das Schicksal meiner Tochter aufmerksam mache.

USASo sieht es aus, wenn ein Land den Impfzwang einführt

Der Weg, auf dem ich mich bewege, ist ein schmaler Grat. Einerseits möchte ich auf keinen Fall von Verschwörungstheoretikern und Corona-Leugnern vereinnahmt werden. Zum anderen ist der Tod meiner Tochter durch die Impfung real. Ich lasse nicht zu, dass ihr Schicksal als Kollateralschaden abgetan und verschwiegen wird, nur um die Impfmoral aufrechtzuerhalten. Offizielle Beileidsbekundungen habe ich nur vom Leiter des Krisenstabes und dem Landrat des Kreises Herford erhalten. Beide waren für das Impfzentrum, in dem meine Tochter geimpft wurde, verantwortlich.

Zum Abschluss noch eine Information zu den Kosten. Da meine Tochter an den Folgen einer Impfung gestorben ist, steht mir eine Entschädigung für die Kosten der Beisetzung nach dem Bundesversorgungsgesetz zu. Geschädigte, die die Impfung überlebt, aber Impfschäden davongetragen haben, können ebenfalls eine Entschädigung nach dem Bundesversorgungsgesetz beantragen. Man muss nachweisen, dass die Impfung auch die Ursache ist.

Natürlich habe ich mich gefragt, was dem Staat ein Menschenleben, geopfert für die Allgemeinheit, wert ist. Der Betrag deckt gut die Hälfte der tatsächlich entstandenen Beisetzungskosten. Die Anwaltskosten, damit ich die Ansprüche geltend machen konnte und Einblick in das Leichenöffnungsprotokoll erhielt, erstattet niemand. Am Ende wurden mir 5460 Euro überwiesen. Damit ist der Tod meiner Tochter für die Bundesrepublik Deutschland erledigt.

Zuiarden Menschen zu töten, ist keine Theorie, sondern Kriegsrealität Diese AUF1-Dokumentation von Max Pucher enthüllt den Wahnsinnsplan der Globalisten, Milliarden von Menschen totzuspritzen und den Rest der krankgemachten Menschheit in den Zustand der Kerkerhaltung zu versetzen. Max Pucher nennt es: „Der ganz normale Wahnsinn 2021“

Der Wahn, Milliarden Menschen zu töten

Sammelklage gegen den US-Bundesstaat Hawaii45.000 Impftote innerhalb von 72 Stundenine Gruppe von Anwälten hat eine Sammelklage gegen den US-Bundesstaat Hawaii eingereicht. Einer der Anwälte äußerte sich nun auf einer Pressekonferenz und begründete die Klage mit 45.000 COVID-19-Impftoten in 72 Stunden.Artikel lesen

Für 4.000 Euro und 260 Liter Kerosin
Doppelmoral Deluxe: Grüner lässt sich mit Helikopter zu Wanderung fliegen!
Wasser predigen und Wein saufen – das sieht den Grünen ähnlich. Wenn es der eigenen Bequemlichkeit dient, pfeift Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf Klima- und Umweltschutz.
Artikel lesen

Pharmaindustrie verliert MilliardengeschäftKurkuma stoppt Grippewelle ohne ChemieSie wirkt entzündungshemmend und hilft sogar Krebs -und Alzheimerpatienten: Kurkuma gilt in asiatischen Ländern als „Gewürz des Lebens“. Wir erklären, welch unglaubliche Heilkraft in der unscheinbaren Knolle steckt.Artikel lesen

Möbliert, mit Balkon und vom Steuerzahler finanziertWohnungen für Migranten in BerlinKinderreiche Migranten drängen zusehends auf den Wohnungsmarkt. Weil sie privat oft keine Unterkünfte finden, hilft das Land Berlin tatkräftig mit und verprasst zu diesem Zweck das Geld der Steuerzahler.Artikel lesen

11 miese Tricks, mit denen ARD und ZDF die Öffentlichkeit manipulieren
Wer hierzulande Rundfunkbeitrag zahlt, wird nicht etwa ehrlich informiert, sondern systematisch belogen. Nicht zuletzt wegen solch mieser Tricks stehen ARD und ZDF mittlerweile für eine im Mark verrottete Berichterstattung.Artikel lesen

11 miese Tricks, mit denen ARD und ZDF die Öffentlichkeit manipulieren
Wer hierzulande Rundfunkbeitrag zahlt, wird nicht etwa ehrlich informiert, sondern systematisch belogen. Nicht zuletzt wegen solch mieser Tricks stehen ARD und ZDF mittlerweile für eine im Mark verrottete Berichterstattung.Artikel lesen

Meistkommentiert

Unser Buchtipp

Unglaublich: 44 % der Jugendlichen kennen den Begriff Inflationsrate nicht
Die Wirtschaftsbildung in Deutschland gilt dem Vernehmen nach ohnehin als recht ausbaufähig. Eine Umfrage des Bundesverbands Deutscher Banken (BdB) mit 700 Jugendlichen im Alter von 14 bis 24 Jahren hat diese Vermutung nun unterfüttert. Der „Spiegel“ berichtet darüber, es gäbe noch „erhebliche Lücken“. Inflationsrate nicht bekannt: Nach der Umfragen würden 44 % der Teilnehmer mit dem […]Hier weiterlesen… Nicht nur Corona. Das Friseurhandwerk kämpft an vielen Fronten
Dass sich die Menschen wie in den Zeiten des Lockdowns wieder selbst die Haare schneiden müssen, ist aktuell nicht zu erwarten. Dennoch ist ein schneller Termin beim Friseur und ein neuer Haarschnitt keine Selbstverständlichkeit, denn die Branche plagt ein massiver Fachkräftemangel. Die Zahl der Friseursalons hat sich in Deutschland von 63.000 zur Jahrtausendwende inzwischen auf mehr als 80.000 erhöht. Doch was im ersten Moment nach einer massiven Vergrößerung des Angebots aussieht, ist gar keine, denn unter den Salons […]Hier weiterlesen

 
            +++ Muslimverbände in NRW verlangen offenbar Namensliste aller aktiven Islamlehrer +++                +++ Mehr als gedacht: Nach der Bundestagswahl steigt der Benzinpreis in ungeahnte Höhen +++                +++ Das letzte »Triell« bei Sat1: Scholz angeschlagen, Baerbock aufgedreht, Laschet langweilig +++                +++ KOPP Report jetzt auch auf Telegram unter
https://t.me/koppreport +++
                +++ Vernichtende Kritik am Wahlprogramm der Baerbock-Partei: Wissenschaftler sieht Null-Wirkung trotz hoher Kosten +++                +++ Vor Befragung durch den Finanzausschuss: Scholz soll »Ehrenerklärung« abgeben +++                +++ »Engagierte Zivilgesellschaft« setzt Zeichen … – Polizeipräsident Kretzschmar: »Morddrohung bei LinX-Demo wird Konsequenzen haben« +++          
Aktuelle Empfehlung:

a bietet sich natürlich ganz besonders unsere druckfrische Monatsausgabe an. Denn sie ist punktgenau dem aktuellen Thema gewidmet: Die Horror-Wahl. Deutschland schafft sich ab! Diese Ausgabe ist seit Samstag am Kiosk, kann aber auch hier bestellt werden!

Doch es lohnt sich noch weiter zu stöbern: Ob es unsere heißen Aufkleber und Plakate sind, oder unsere Sonderausgaben. Stark nachgefragt sind auch unsere Geschichtsausgaben. Und natürlich, es dürfen auch unsere aktuellen Bücher nicht fehlen.

Ganz besonders ans Herz legen, möchten wir Ihnen unsere neueste Spezial-Ausgabe: Die Mutter aller Lügen, wo wir Geschichte vom 11. September 2001 aufgreifen. Rechtzeitig zum 20. Jahrestages bieten wir Ihnen mit 9/11 – Der Putsch des Tiefen Staates eine detaillierte, akribische und an unwiderlegbaren Quellen orientierte Aufarbeitung des größten Täuschungsversuchs der aggressivsten Eliten in der aufziehenden Neuen Weltordnung.

Wir zerstören das offizielle Bild und benennen die wahren Hintermänner des Terrors. Diese 84 faktengesättigten Seiten sind wie die rote Pille, die den Schlafenden die Augen öffnet. Sie können diese spektakuläre Aufarbeitung hier bestellen und möglichst an Freunde und Verwandte verteilen, insbesondere an die jüngeren Generationen.

Großbritannien wird doch keinen Covid-Pass einführen

Eine überraschende Entwicklung vermeldet Großbritannien. Die Briten werden nun nach Angaben in BBC darauf verzichten, einen sogenannten Covid-Pass einzuführen. Der britische Gesundheitsminister Sajid Javid gab im Interview an: „Mir hat die Idee nie gefallen, zu den Leuten zu sagen, ‚Zeiten Sie Ihre Papiere‘ oder so, um etwas zu tun, was einfach eine alltägliche Aktivität ist. Ich freue mich, sagen zu können, dass wir das nicht […]

Hier weiterlesen…


 
            +++ Niederlage von Maaßen wäre Triumph für Rot-Rot-Grün: Hans-Georg Maaßen – Taktisch wählen +++                +++ Wohlfeiles Wahlkampf-Gewäsch … – Ziemiak schießt gegen Grüne: »Brauchen nicht noch mehr Einwanderung in unsere Sozialsysteme« +++                +++ KOPP Report jetzt auch auf Telegram unter
https://t.me/koppreport +++
                +++ Randale der engagierten Zivilgesellschaft in Leipzig: »Dann liegst Du im Kofferraum« – Morddrohung gegen Soko-Chef bei linker Demo +++                +++ Berliner CDU-Maskendeal-Politiker zu Zahlung von 2,28 Millionen Euro verurteilt +++         
Scholz würde Kanzler-Amtseid ohne Gotteszusatz sprechenPosted: 19 Sep 2021 02:13 AM PDTSPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz würde den Amtseid bei seiner Vereidigung ohne den Zusatz „So wahr mir Gott helfe“ sprechen. „Das habe ich noch nie“, sagte Scholz der „Bild am Sonntag“ über seine Vereidigungen als Minister und Erster…Read more…
57 Prozent angeblich für 2G bei Gastronomie und VeranstaltungenPosted: 18 Sep 2021 10:18 PM PDTEine Mehrheit von 57 Prozent der Menschen in Deutschland findet die 2G-Regeln für die Gastronomie und Veranstaltungen richtig. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für die „Bild am Sonntag“ hervor. 33 Prozent halten es…Read more…
So mogelt die TagesschauPosted: 18 Sep 2021 03:10 PM PDTMeinungsmache statt Fakten. Wie die Tagesschau durch Weglassen Stimmung macht. AfD-Fraktion geht juristisch gegen Berichterstattung der der ARD-Tagesschau vor.Read more…
INSA: Union holt etwas aufPosted: 18 Sep 2021 03:09 PM PDTEine Woche vor der Bundestagswahl liegt die SPD in der Wählergunst fünf Prozentpunkte vor der Union. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, kommen die Sozialdemokraten wie in der…Read more…
Teure Energie: 4,2 Millionen Stromkunden mit SperrandrohungPosted: 18 Sep 2021 06:43 AM PDTLinken-Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler fordert angesichts der 2020 stark gesunkenen Zahl der Strom- und Gassperren die Verschärfung der Voraussetzungen dafür. „Die Corona-Zeit hat gezeigt, dass sich die Zahl der Strom- und Gassperren mit…Read more…
Scholz will EuropasteuerPosted: 18 Sep 2021 05:35 AM PDTFDP-Chef Christian Lindner hat den Europasteuer-Plänen von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz eine Absage erteilt. „Ich sehe mit Sorge, dass Olaf Scholz über eine eigene Einnahmequelle für die EU redet“, sagte er der „Rheinischen Post“…Read more…
SPIEGEL Grünen-Propaganda: Das letzte AufgebotPosted: 17 Sep 2021 11:02 PM PDTDer neue SPIEGEL zeigt Habeck und Baerbock als heroische Gestalten. Ähnlich wurden im „Stürmer“ vor finsteren Zeiten die „Helden“ gefeiert. Peinliche Fotomontage und noch peinlicheres Symbol des deutschen Journalismus. Hilft die Propaganda – oder nicht?Read more…
Kassenärzte verlangen Aufhebung aller Maßnahmen in 6 WochenPosted: 17 Sep 2021 10:18 PM PDTKassenärztechef Andreas Gassen hat die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen zum 30. Oktober gefordert. „Nach den Erfahrungen aus Großbritannien sollten wir auch den Mut haben zu machen, was auf der Insel geklappt hat“, sagte der…Read more…
Grün wirkt: Das Ende des Auto- und Industrielandes DeutschlandPosted: 17 Sep 2021 03:00 PM PDTGefühlt spielt die Kapelle noch, trotz einer gewissen Schieflage. Das war auf der alten Titanic so, das ist auch auf dem aktuellen Ozeandampfer Deutschland so. Die Nation driftet ab in eine schleichende Deindustrialisierung.Read more…

Zu spät, vonderLeyen, setzen, zuhör’n!

Die Millionen der Dubravka S.

EU-Kommissar Thierry Breton? WOCK, ZOSCH, GLINKA!

1.775 Kommentare

Martin Sonneborn prangert von der Leyens EU-Kommissionsteam an

https://www.youtube.com/watch?v=TGP3gVWgOAI
https://martinsonneborn.de/aktuelles/https://martinsonneborn.de/videos/

Ist möglicherweise ein Bild von Innenbereich und Text „So kann man es natürlich auch machen Wenn dieses Jahr wieder so viel gemeckert wird, stellen wir es nächstes Jahr noch früher raus !!! ;-) VIVESS 25.9 15M HERZEN STERNE BREZELI HERZEN STERNE“

+++ Wie eine Analyse von FOCUS Online zeigt, könnte ein Liter Super E10 bald 2,47 Euro kosten 😳 +++EILMELDUNG · 3 STD.FOCUS.DE2,47 Euro für Super E10: Nach der Bundestagswahl wird Benzin unfassbar teuerSeit dem 1. Januar 2021 gilt sie: die CO2-Steuer. Der Sprit je Tonne verteuerte

GRÜN WÄHLEN UND ZAHLEN

Ist möglicherweise ein Bild von Text „, schenm aben Mar kenlogos Kleidung. Glückliche Menschen haben Hunde- oder Katzenhaare auf Ihrer Kleidung.“
Ist möglicherweise ein Bild von 2 Personen und Text „Liebe Kids.Wenn ihr Freitag Demonstriert, denkt mal zuerst an die Kinder die im Kongo Kobalt für Papas E-Auto abbauen müssen Gegen die Deutsche Umwelthilfe Umwe“
Ist möglicherweise ein Twitter-Screenshot von 1 Person und Text „Zhang Danhong @ZhangDanhong Der Nichtswissende ist in seinem Übermut nicht zu überbieten, sagt ein chinesisches Sprichwort. Dabei ist mir Jan #Boehmermann eingefallen. 16:09 ·18 18 Sept. 21 21 Twitter for iPhone“

Kurz festhalten: @OlafScholz schließt eine Koalition mit der Linken auch knapp 6 Tage vor der Bundestagswahl nicht aus.

Gesicht mit Spiralaugen

#triell

Ist möglicherweise ein Bild von Essen und Text „Veganes Essen ist voll lecker! Man muss nur Bacon oder Hackfleisch zugeben. grill-kenner de S FG Und das ganze mit Käse überbacken.“
Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person und Text „„Befremdlich, wenn Ausländer, die nicht in Deutschland leben, Grundrente erhalten, während Rentner in Deutschland Heim Pfandflaschen sammeln." Dr. Alice Weidel“

Armutsrisiko: Über 2,5 Millionen verdienen weniger als 2.000 Euro brutto

Armut ist ein erhebliches Gesundheitsrisiko, heißt es in zahlreichen Berichten in den vergangenen Jahren immer wieder. Demzufolge müsste die Anzahl der Menschen, die weniger als 2.000 Euro brutto monatlich verdienen, einige Gesundheitspolitiker aufschrecken. Einem Bericht von „t-online“ zufolge verdienen über 2,5 Millionen Menschen weniger als 2.000 Euro pro Monat. In Ostdeutschland ist das Armutsrisiko noch größer: Dabei sei dem Bericht zufolge gut […]

Hier weiterlesen…

Pfizers „Labor“: 85 bis 90 Prozent der Hospitalisierungen betreffen vollständig Geimpfte
Das israelische Fernsehen enthüllte einen Mitschnitt eines Anrufs von Pfizers Vizepräsident und Chefwissenschaftler, wonach Israel das Labor für seinen Corona-Impfstoff sei. Dazu gibt es Aussagen von einem Arzt.
Weiterlesen …
Ungarn veröffentlicht neue Bilder über Migrantensturm
Die ungarische Regierung hat Videos von Ungarns Grenzen veröffentlicht. Auf den Bildern ist eine regelrechte Invasion zu sehen, die nur durch Grenzzaun und Polizei im Rahmen gehalten werden kann.
Weiterlesen …
Texas wehrt sich und schließt die Grenze zu Mexiko
Der republikanische Gouverneur Greg Abbott sprach davon, dass zurzeit die Grenze regelrecht von Migranten überrannt werde. Deshalb setzt er jetzt ein starkes Zeichen.
Weiterlesen …
Birgit Pühringer: „Viele Polizisten wollen mit den Menschen für die Freiheit eintreten – nicht gegen die Menschen!“
Ex-Polizistin Birgit Pühringer erzählt im Buch „Lockdown-Schicksale – Das verschwiegene Leid der Corona-Politik“, warum sie ihren sicheren Job im Staatsdienst kündigte.
Weiterlesen …

0

Abnehmen

Asthma und Migräne

Artikel .1140 vom 20.09.2021

Sie überschwemmen mich, liebe Patientinnen, liebe Patienten. Zunehmend. Die mich tagtäglich erreichenden Briefe kann ich (fast) schon nicht mehr lesen. Leider auch nicht mehr auswerten.

Sie kennen meinen Traum: Ein Lehrbuch mit 1.000 – 2.000 Seiten, auf jeder Seite abgedruckt einer Ihrer „Wunderbriefe“.   

Weil handschriftlich und ganz offensichtlich glücklich beschwingt dahingeschrieben, ein kurzes Beispiel:

„Patient. 70 Jahre. Schweres Nervenleiden, schulmedizinisch behandelt. Wenig Erfolgsaussicht. Einverstanden.
Ärzte kümmern sich, wie gewohnt, um die Krankheit.
Wir uns auch um den Menschen drumherum. Ist ein bisschen aufwendiger.

Der Mensch drumherum hatte zwei Mal Lungenembolie, schweres Asthma (Cortison), massiv Migräne. Liegt natürlich außerhalb des Gesichtsfelds der behandelnden Neurologen. Natürlich.

Wieso eigentlich?

Wir versuchen, jedem Patienten Licht am Ende des Tunnels zu zeigen. Und das ist IMMER möglich! Hier also Blutanalyse, Ernährungsumstellung. Resultat heute kurz und handschriftlich:

  • „… musste ich wieder in die Prüfkammer für Asthma. Ich habe seit 13 Jahren das erste Mal gepustet „wie ein gesunder Mensch“. Obwohl ich keine Asthmamittel mehr eingenommen hab. Ich bin sehr glücklich.
  • Die Migräne ist besser geworden, aber leider nicht weg. Wird ausgelöst durch körperliche Überanstrengung. Jedoch „kommt ein Anfall mit weniger Medikamenten in kürzerer Zeit zum Stillstand“.

Das waren ein paar Bemerkungen des Menschen drumherum. Um das zentrale Nervenleiden.

Aufgemerkt? Ein völlig neuer, der Schulmedizin unbekannter Zugang ZUM PATIENTEN! Selbst wenn du seine Grundkrankheit nicht in den Griff bekommen kannst (das glaube ich oft genug), kannst du ihm dennoch helfen. Kannst ihm das Leben ein bisschen leichter und glücklicher gestalten.

Die Universitäts-Klinik, also meine Medizin, guckt mich soeben ganz verwundert und erstaunt mit großen Augen an … dem Menschen helfen? Tja. Ich selbst mit 19 Jahren im Rollstuhl war (!!) nur „ein paar kaputte Knie“. Weiß ich noch ganz genau …
Erst der 18. Professor, Prof. Hohmann im Waldkrankenhaus Erlangen, hat mich als Mensch gesehen und… geheilt. War also möglich. Weshalb nur ihm???

zurück zur Übersicht

Propionat hilft beim Abnehmen

20.09.2021  Strunz GmbH  Drucken

Wenn Übergewichtige nicht abnehmen können, heißt es schnell, es fehle Ihnen die Willenskraft. Das klingt zunächst logisch. Nicht umsonst war lange Zeit ein studierter Psychologe der Vorsitzende der DGE. Deren Hauptthema das massive, zunehmende Übergewicht der deutschen Bevölkerung war und ist.

Dabei ist der Wille oft genug machtlos. Heißt übersetzt: „Übergewichtige können oft gar nichts dafür“. Klingt tröstlich, ist aber nur ein Teil der Wahrheit. Jeder von uns kennt „Heißhunger auf Süßes“. Da machen Sie mal was dagegen … oder der geradezu rasende Appetit nachts um 11.00 Uhr. Kennen wir wohl alle. Und unterliegen in der Regel ….

Diesen Heißhunger kann man abschwächen, wie Sie genau wissen, durch Rein-Eiweiß. Kann man ebenfalls abschwächen durch genügend Serotonin, sprich Tryptophan. Wissen Sie alles. Es gibt aber noch mehr hilfreiche Stoffe in der Natur.

Schon 2016 wurde im renommierten American Journal of Clinical Nutrition beschrieben, dass Ketonkörper im Darm Ihre Lustgefühle auf immer mehr Essen abdämpfen würden. Heißt für Sie ganz praktisch übersetzt:

Bei höheren Konzentrationen von Propionat im Darm reduziert sich die Lust auf Essen.

Propionat ist eine kurzkettige Fettsäure. Gibt es als Kapsel, als NEM. Aber auch Bakterien im Darm stellen sie aus den ballaststoffreichen Bestandteilen von Gemüse und Obst her. Besonders viele Ballaststoffe finden sich in den verschiedenen Kohlsorten und in den Schalen von Obst.

In der Studie wurde gezeigt, dass die Menge an Propionat im Darm einen Einfluss auf das Belohnungssystems im Gehirn hat. Menschen mit geringeren Mengen an Propionat im Darm zeigten eine hohe Aktivität des Belohnungssystems, wenn sie sich Bilder von kohlenhydratreichen Lebensmitteln ansahen. Das bedeutet, ihr Gehirn suggerierte ihnen, dass sie sich gut fühlen werden, wenn sie das Croissant, die Nudeln oder die Pizza essen werden.

Probanden mit höheren Propionat-Mengen im Darm zeigten andere Reaktionen auf die Bilder. Das Belohnungssystem ihrer Gehirne reagierte nur mäßig. Sie fühlten sich nicht dazu verlockt, diese Lebensmittel zu essen. Natürlich müssen diese Menschen somit wesentlich weniger Willenskraft aufwenden, um den Verzehr von kohlenhydratreichen Lebensmitteln zu stoppen.

Von heute auf morgen werden die Bakterien in Ihrem Darm nicht mehr Propionat herstellen. Erst auf Dauer, wenn der Großteil der Ernährung aus Gemüse besteht und Kohlenhydrate gestrichen werden. Um den Übergang zu erleichtern, können Sie PROPIONAT DIREKT EINNEHMEN. Dann sinkt Ihre Lust auf Kohlenhydrate schon, bevor Ihr Darm die kurzkettige Fettsäure noch zusätzlich selbst herstellen kann und die Essbremse verstärkt

Nutzen Sie die Intelligenz der Natur! Propionat!

… bevor Sie, typisch Mensch, sich am Magen operieren lassen (Verkleinerung, Bypass etc.)

Quelle: Byrne CS, Chambers ES, Alhabeeb H, et al. Increased colonic propionate reduces anticipatory reward responses in the human striatum to high-energy foods. Am J Clin Nutr. 2016;104(1):5-14.VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSIC

  1. Asthma und Migräne20.09.2021  Strunz GmbHDiesen Newsbeitrag finden Sie auf http://www.drstrunz.de.MEHR LESEN »
  2. Propionat hilft beim Abnehmen20.09.2021  Strunz GmbHWenn Übergewichtige nicht abnehmen können, heißt es …MEHR LESEN »
  3. Kleines Teilchen – große Wirkung19.09.2021  Strunz GmbHSie sollten strahlen. Unaufhörlich. Jeden Tag. Nur noch …MEHR LESEN »